Jump to content
3la2

[1.2 TDI ANY] Kupplung "nachstellen"?

Recommended Posts

Die Frage ist vielleicht blöd:

Kann man die Kupplung des 3L "nachstellen" ?

 

Rutscht nämlich manchmal durch.

Neu zu machen oder GGE ist mir momentan einfach zu teuer...

:warte:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ein Gerät braucht man übrigens auch, um die Kupplung einzustellen. Muss vor der GGE gemacht werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
So ein Gerät braucht man übrigens auch, um die Kupplung einzustellen. Muss vor der GGE gemacht werden.

 

Was die Eingangsfrage beantwortet: Ja, die Kupplung kann und muss sogar bei der GGE eingestellt werden.

Ich persönlich würde mit rutschender Kupplung nicht weiterfahren, dazu erscheint mir das ganze Getriebe-Gangsteller-Konstrukt zu störempfindlich und es lauert immer die Gefahr von wirklich teuren Folgeschäden.

 

Um mal Zahlen zu nennen:

Ein geeignetes Diagnosekabel (bspw. AutoDia K409) inklusive Software für eine GGE beginnt irgendwo bei 10-15 Euro...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Frage ist vielleicht blöd:

Kann man die Kupplung des 3L "nachstellen" ?

 

Rutscht nämlich manchmal durch.

Neu zu machen oder GGE ist mir momentan einfach zu teuer...

:warte:

 

Die Kupplung als solches kann man nicht einstellen / nachstellen,

 

aber: Mit Einstellung des Kupplungsnehmerzylinders und der anschließenden GGE wird auch der Kriechpunkt eingestellt und dann sollte die Kupplung auch nicht mehr rutschen.

 

Wann tritt das Rutschen auf, immer, beim Gas geben in jedem Gang , .... .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Kupplung als solches kann man nicht einstellen / nachstellen,

 

aber: Mit Einstellung des Kupplungsnehmerzylinders und der anschließenden GGE wird auch der Kriechpunkt eingestellt und dann sollte die Kupplung auch nicht mehr rutschen.

 

Wann tritt das Rutschen auf, immer, beim Gas geben in jedem Gang , .... .

 

Danke für eure Antworten:

Die Kupplung rutscht extremst selten.

MANCHMAL, wenn ich hier in der Eifel Berge "erklimme" und den Eco Modus ausschalte um hochzukommen!

 

Dann aber auch wieder weg...also wirklich nur sporadisch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Kupplung als solches kann man nicht einstellen / nachstellen,

 

aber: Mit Einstellung des Kupplungsnehmerzylinders und der anschließenden GGE wird auch der Kriechpunkt eingestellt und dann sollte die Kupplung auch nicht mehr rutschen.

 

Wann tritt das Rutschen auf, immer, beim Gas geben in jedem Gang , .... .

 

Genau so. Die Kupplung selbst einzustellen ist nicht möglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das einzige was man bei der Kupplung verstellt ist der Poti Wert für die GGE.

Die Kupplung ist aber selbst wenn sie verstellt ist, im Ausgekuppelten Zustand zugfrei.

Wenn sie rutscht, kannst du sicher sein das deine Führungshülse zerbröselt ist.

Wenn du sie jetzt reparierst, brauchst du nur eine neue Hülse.

Wenn du weiterfahrst, eine neue Kupplung dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für eure Antworten:

Die Kupplung rutscht extremst selten.

MANCHMAL, wenn ich hier in der Eifel Berge "erklimme" und den Eco Modus ausschalte um hochzukommen!

 

Dann aber auch wieder weg...also wirklich nur sporadisch

 

Das könnte auch ein sterbender KNZ sein, so sagte Arthur, ich habe das selbe Phänomen und Ursache noch nicht gefunden,vielleicht mache ich mich nächste Woche mal auf die Suche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi wenn ich die Führungshülse und Kuplung tausche eine Getriebegrundeinstellung machen ? Meine Kupplubg rutscht bei Bergauf fahren mit Vollgass!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Getriebegrundeinstellung ist durchzuführen

  • alle 30.000km
  • nach einem Aus- und Einbau bzw. Wechsel des Getriebes
  • nach einem Aus- und Einbau bzw. Wechsel des Motors
  • nach dem Ersetzen des Motorsteuergerätes
  • nach dem Ersetzen des Steuergerätes für elektronisches Schaltgetriebe
  • Aus- und Einbau bzw. Wechsel der Kupplung, Einstell- bzw. Montagearbeiten an der Kupplung bzw. am Kupplungssteller (Kupplungsnehmerzylinder, KNZ)
  • Aus- und Einbau bzw. Wechsel von Schaltbetätigung oder Gangsteller, Einstell- bzw. Montagearbeiten an der Schaltbetätigung oder am Gangsteller
  • Aus- und Einbau oder Wechsel des Wählhebels, Einstell- bzw. Montagearbeiten am Wählhebel oder seinen elektronischen Bauteilen
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei mir kam es gelegentlich vor das beim Beschleunigen am Berg die Kupplung durchrutschte und manchmal ging er dann auch in den Notlauf. Das trat mal häufiger auf und dann lange wieder nicht.  Auch in Abbiegevorgängen bei denen  er schaltete hatte ich manchmal das Gefühl das die Kupplung durchrutscht und dann plötzlich schließt, das war dann so leicht ruckelig, also kein sauberes Ein- und Auskuppeln. Ich habe GGE gemacht die Spannungen am KNZ etc. kontrolliert... alles ohne Ergebnis. Die Vermutung meinerseits ging in Richtung Führungshülse. Die Kupplung war schon die 2.te und ich hatte mit der jetzt so 130'tkm gefahren. Ich muss sagen ich fahre öfter in den Bergen und lass die Karre ordentlich fliegen, d.h. ich schone die Kupplung nicht.  Den richtigen Riecher hatte dann der Ing. Markus Pfeiffer aus Grasbrunn (Motorrad & KFZ Reparaturen,) der war sich sicher das es eine schwergängige Ausrückgabel ist die gelegendlich hängen bleibt. In jedem Fall musste das Getriebe runter. Kupplung war noch o.k. Führungshülse wunderschön.... aber die Ausrückgabelwelle war im Lager sehr schwergängig durch Abrieb der Kupplung, Rost. Metallstaub und Reste von Kupferpaste (wie die da hin kam weiß ich nicht). Das ganze gängig gemacht, neue Scheibe und Führungshülse und alles war gut. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb sisebas:

Reste von Kupferpaste (wie die da hin kam weiß ich nicht).

 

War der Wagen mal bei Topal?

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb sisebas:

ja war er... er hat den ersten Wechsel der Kupplungsscheibe gemacht.


Dann weiß ich auch woher die Kupferpaste kommt. :$
Aber dass ein Ausdrückhebel SO (!!!) festgammeln kann, dass die Druckplatte nicht gegenhalten kann ist mir unbegreiflich.

Die Kombination Kupferpaste im Alu-Getriebegehäuse an der Stahlwelle des Audrückhebels hat vielleicht für ordentlich Gammel gesorgt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

sieht tatsächlich so aus und wurde mir so berichtet. Die Scheibe selber sah  noch gut aus und hatte ausreichend Belag obwohl ich über 1 Jahr mit dem Problem unterwegs war und die Kupplung öfters voll durchging bis zum Notlauf. Ich hätte erwartet das sie dadurch schon sauber verbrannt /verglast ist und Hitzerisse hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind seit heute beim Kupplungswechsel , hatte den Verdacht das die Führungshülse defekt ist , aber seht selber :S

grüsse Bernd 

E5154B0C-CFBD-4C4E-8731-AD96C784347A.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Autsch... wie vermutet. :mask:
Danach fliegt die Kugel wieder.... :TOP:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das traurige daran ist ,neues Getriebe von VW vor 6 Jahren und nur 110000KM gefahren , das Lager von dem Kupplungsgeber hatte auch schon viel spiel ,hoffe das morgen alles glatt geht mit der GGE ,,sonst muss ich wieder bei Dir anklopfen O.o.

Sind aber guter Dinge , habe mir von hier die Anleitung runter geladen und der Mechaniker ist Russe :D.

grüsse Bernd 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb mcfrech:

hoffe das morgen alles glatt geht mit der GGE ,,sonst muss ich wieder bei Dir anklopfen O.o.


Ich habe von der letzten GGE noch Alpträume... ;heu ... wenigstens sehen wir jetzt woran es lag. :bonk:

Macht ihr den Anlasser auch neu oder fettet den zumindest?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.