Galeos

Schwarz oder Weiß! Welcher Lack ist pflegeleichter?

Recommended Posts

Hallo liebe Community,

ich interessiere mich schon seit langem für A2.

Ich bin mir jedoch über die Farbe nicht schlüssig, bezüglich der Pflege.

Schwarz oder weiß ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entscheide Dich für ein weißes Auto, denn Deine letzte Fahrt wird mit Sicherheit in einem schwarzen Wagen stattfinden. :janeistklar:

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Moment werden auf mobile.de 114 schwarze und kein weisser A2 angeboten. Da dürfte die Farbe des Autos evtl. zweitrangig sein.

Es spielen ja vielleicht Motorisierung und Ausstattung auch eine Rolle.

Nimm einen der Dir gefällt.

 

 

Gesendet von meinem SM-T561 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage war: Was lässt sich leichter pflegen? Und da sag ich: eindeutig weiß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fällt unter Pflege der Nagellack oder der Rand unterm Fingernagel? Dann ist schwarz lackieren besser deckend [emoji3]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da fällt mir ein - ein Jahr, bevor meine damalige Freundin beschloss, eine Familie zu gründen, hatte ich einen MG TD in ganz, ganz leichtem Hellblau. Danach hatte ich nie wieder einen Wagen, der optisch so unempfindlich gegen Strassendreck war.

bearbeitet von horch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Delphingrau bzw Dark Metal Grey kommt ganz dicht dahinter! ;)

 

Aber, wenn die Wahl geht zwischen schwarz und weiss: für mich weiss!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entscheide Dich für ein weißes Auto, denn Deine letzte Fahrt wird mit Sicherheit in einem schwarzen Wagen stattfinden. :janeistklar:

Sehr überzeugende Aussage!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schwarz sieht nur top gepflegt und Weiß ungepflegt abstoßend aus.

Ich fasse zusammen: Schwarz sieht top gepflegt abstoßend aus, Weiß nur wenn es ungepflegt ist. ;)

 

Cheers, Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß sammelt Flugrost. :rolleyes: Den zu entfernen ist garkein Vergnügen... :crazy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder noch entspannter mit IronX einsprühen:

 

IMG_6316.jpg.170917187aa6510ae0e44800abd3c49a.jpg

 

Am Duft müsste allerdings noch gearbeitet werden. Der ist:evilatyou:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss sagen der Erfolg hält sich auch in Grenzen. Es geht zwar mit jedem Durchgang ein bisschen was runter, aber trotzdem sind auch immernoch Flugroststellen da. Ich hab beim TT nach ungefähr dem 4. Durchgang aufgehört, aber einzelne Flugrostpünktchen waren immernoch da. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deswegen habe ich ja die Mitte ausgewählt Grau :D:D

 

 

Ich fasse zusammen: Schwarz sieht top gepflegt abstoßend aus, Weiß nur wenn es ungepflegt ist. ;)

 

Cheers, Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Der A2 hebt sich aus der Masse der Autos heraus. Warum muss man sich davon dann nochmal mit Weiß abheben?

 

Bekommt man nicht von Weiß Waschzwang oder hat man den vor dem Kauf schon unbewusst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu der Frage: " Schwarz oder Weiß! Welcher Lack ist pflegeleichter?" möchte ich, was hier noch nicht erwähnt wurde, einmal anführen, dass die beste Lackart eine Metallic Lackierung ist.

Denn der Grundlack wird durch eine zweite unsichtbare Lackschicht geschützt.

 

Jetzt werden Argumente kommen, dass es Fälle gibt, wo sich diese Lackschicht vom Untergrund löst.

Aber ich glaube, das ist verschwindend gering.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moderne Lacke sind auch in der Uniausführung ebenfalls Zweischichtlacke. Einschicht endete so Mitte der Neunziger.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moderne Lacke sind deutlich besser als die früheren.

Hier mag man sich vertiefen:

 

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Autolack

 

Sich ein weiß gelacktes Auto zu kaufen, erscheint mir so etwas, wie der  Anfang einer Leidensgeschichte.

 

bearbeitet von Connor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden