canadian

Dringend! Maus im Auto! Die muss da wieder raus...

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich hab heut morgen im Auto (Fabia, net A2) ne Maus ntdeckt. Die is dann unter den beifahrersitz geflüchtet und dann nicht mehr aufgetaucht, ich denke mal die is in der Lüftung verschwunden.

 

Was kann ich machen dass die wieder rauskommt, bzw kann ich selber ohne Werkstatt Teile der Lüftung durchsuchen?

 

Grüße

 

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach doch mal auf 28° heizen. Vllt. kommt sie dann von allein wieder raus. Blöd wär natürlich, wenn du ne tote Maus in der Lüftung hast und dein ganzes Auto zerlegt werden muss :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

wie wärs mit ner Mausefalle?

 

Muss ja nicht unbedint eine sein die das arme Vieh tötet. Alternativ würde auch ne Katze gehen solange die Maus nicht in der Lüftung verschwindet.

 

Bis dann

 

Tobias P79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn die Maus net klettern kann, dann müsste sie sich im Bereich der Mittelkonsole aufhalten. Wenn Du die Mittelkonsole und die Schaltbetätigung ausbaust, dann kannste das ganze Rohrsystem rausnehmen. Aber frag mich net, ob das beim Fabia genauso ist.

 

Bei BMW gabs mal so ne Werbung mit ner Kugel im Labyrinth, bei der der Fahrer versuche durch Kurvenfahrten die Kugel zu lenken. Genau so musste das mit der Maus machen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag mal ob die Maus deutsch kann ??? Vielleicht war sie schon drin ...ist doch nee Ostmaus dein "Schade (Skoda)Auto" :D

Spass bei Seite...lass die Türen offen und bau vor der Autotür eine Falle auf oder setzt die Katze vom Nachbarn (oder Deine ?)in die Garage....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, beim TDI würde sie beim Beschleunigen aus

der Lüftung fallen. :D

Aber ernsthaft: Lebendfalle und mit Schinken rauslocken. Du musst

die Falle nur oft kontrollieren, damit die gefangene Maus nicht aus

Angst alles volluriniert. Stinkt ziemlich.

 

Waidmannsheil

 

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... oder setze eine Katze ins Auto und lass sie erst wieder raus, wenn sie Beute gemacht hat ...

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ich halte selber Mäuse, allerdings nicht im Auto:)

Falls es sich um eine Hausmaus oder eine Nahe Verwandte handelt, hast Du Glück und Pech zu gleich. Glück, weil du sie mit einer Lebendfalle und Leckerli wie z.B. Käse, Erdnuss o.Ä leicht fangen kannst. Pech hast Du, weil diese Tiere nicht nur alles anknabbern, sondern wie schon in einem anderen Beitrag erwähnt, unangenehm riechenden Urin haben. Männliche Tiere riechen noch schlimmer als die Damen! Außerdem ist es unglaublich, wie die Mäuse klettern können und in welch kleine Öffnungen sie passen.

 

Sollte es sich aber um eine Spitzmaus handeln (halte ich für eher unwahrscheinlich) wirst du kein Glück mit einer Falle haben, da sich diese Tiere (keine echten Mäuse) nur von lebenden Insekten ernähren. Du erkennst sie leicht am kurzen Schwanz. Dabei kannst Du nur hoffen, dass sie dir nicht in der Lüftung stirbt (ohne Nahrung innerhalb eines Tages).

 

Rocko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spitzmäuse kann man mit Regenwürmern oder Mehlwürmern fangen. Die meisten anderen Arten übrigends auch.

 

Käse ist für Mäuse nicht gesund, da sie mit den Milchsäurebakterien nicht klar kommen, daher würde ich das lassen.

 

Empfehlenswert sind Erdnüsse oder Sonnenblumenkerne oder auch Apfelstückchen.

 

Mäuse sind sehr gute Kletterer und Springer, daher würde ich zwei Fallen aufstellen. Eine im Bereich der Handbremse und eine im Fussraum.

 

 

LG

Anika

 

 

PS: Wie kann denn eine Maus ins Auto kommen?? Hast Du die Türen offengelassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von dimahl

... oder setze eine Katze ins Auto und lass sie erst wieder raus, wenn sie Beute gemacht hat ...

 

Hmm, das könnte schwierig werden. Was machste denn, wenn die Katze die Maus in der Zwischenzeit (und in Deiner Abwesenheit) rückstandsfrei gefressen hat? ;) Das arme Tier wird das Auto wohl nie mehr verlassen dürfen! :( Aus dem Schneider bisste nur, wenn die Katze, wenigstens so wie meine, den Kopf der Maus fein säuberlich abtrennt und - möglichst nicht auf den Sitzen - liegenlässt.

 

Und wenn man die Katze im Auto einsperrt, sollte man ihr auch gleich das Katzenklo mitgeben. Denn auch eine Katze kann furchtbar... puuuhhhh!!!! :III:

 

Good luck!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir hatten in der Schule immer so "Versuchsmäuse" um die sich meine Freundin gekümmert hat.

 

Entwischt sind uns auch manchmal welche - wir haben aber alle wieder eingefangen. Am besten mal ganz ruhig ins Auto setzen und hören, wo es kraspelt. Die Lebendfallen haben bei den Schulmäusen leider gar nicht funktioniert - die Leckerei war weg, aber trotzdem keine Maus in Sicht. Vielleicht gelingt es dir dann, die Maus am Schwanz zu packen?! Vermuten musst du den kleinen Nager leider überall im Auto. Die besagten Mäuse aus der Schule haben auch 2 Wochen problemlos ohne unsere Hilfe überlebt und sogar die Stockwerke gewechselt...

 

Wenn du Glück hast, handelt es sich bei deiner Maus um eine weibliche (stinkt nicht so) und vor allem NICHT schwangere Maus. Denn eine Maus kann schon so um die 8 Kinder bekommen... :III:

 

 

Ganz viel Glück!!!

Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Staubsauger

8 !!!! ???? !!!! Kinder ?????

 

ich dachte immer, Mäuse bekommen Junge *huar* :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Lotta

Wir hatten in der Schule immer so "Versuchsmäuse" um die sich meine Freundin gekümmert hat.

was ist denn das für eine schule??? bei uns in der schule gabs keine tierversuche...

 

 

aber mal eine ganz andere frage: wie kommt die maus ins auto??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ schniggl

 

 

Ein ganz wunderbares Gymnasium in Niedersachsen!!!

 

Nee, an denen werden auch keine Chemikalien oder so getestet, sondern wir haben an ihnen Bereiche des Gehirns erforscht (sie werden dann z.B. in ein Labyrinth gesetzt und müssen dann den schnellsten Weg zum Futter suchen. Findet eine Maus, die das öfter macht, schneller den Weg? Ist sie schneller, wenn sie das Leckerli lieber mag und solche Scherze...) Wir quälen doch keine kleinen Mäuschen!!!

 

LG

Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Lotta

Nee, an denen werden auch keine Chemikalien oder so getestet, sondern wir haben an ihnen Bereiche des Gehirns erforscht (sie werden dann z.B. in ein Labyrinth gesetzt und müssen dann den schnellsten Weg zum Futter suchen. Findet eine Maus, die das öfter macht, schneller den Weg? Ist sie schneller, wenn sie das Leckerli lieber mag und solche Scherze...) Wir quälen doch keine kleinen Mäuschen!!!

das hab ich mir fast gedacht ;) - aber das sind doch trotzdem Tierversuche (tierversuche hat ja nicht immer etwas mit tierquälerei zu tun)

in bayrischen gymnasien macht man so etwas nicht :o

 

jetzt aber wieder zurück zum thema: Gibts schon neuigkeiten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

canadian eins - Maus null.

 

Denn ich bin fix und die is foxi. Is einer der sechs Mausefallen zum Opfergefallen die ich mit Nutella verziert im Auto ausgelegt hab.

 

Tut mir zwar Leid für das arme Mäuslein, aber besser Maus tot als Geld tot. Denn so ne Maus in der Lüftung koscht richtig Geld.

 

Reingekommen is sie wohl als ich am Samstag Laub in Säcken auf die Deponie gefahren hab. Da hab ich schon Mäuse gesehen, die unter den Säcken iim Garten waren, aber im Sack selber hab ich keine gesehen.

 

Ich lass die Fallen aber mal noch ein zwei Tage im Auto (aber ich fahr nicht damit - könnte wehtun :)), falls sich noch ein Kandidat mit mir anlegen will.

 

Grüße und danke für die Tipps!!!

 

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na schade um die Maus ist es schon, aber immerhin besteht jetzt nicht mehr die Gefahr, dass sie in der Lüftung stirbt. Da war der Tod so sicherlich kürzer und relativ schmerzlos...

 

LG und allzeit mausfreie Fahrt ;)

Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na da sag ich doch "weidmanns heil!" und gratuliere zum jagderfolg! :D

die chancen, die maus lebendig aus den innereien deines A2 rauszukitzeln waren ja ohnehin eher gering.

und tote maus riecht echt verdammt übel....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,hab heute mal bei meiner Kugel unter die Haube geschaut :)

Nur mal um alles nachzuschauen. Und was seh ich da :( da hat sich doch glatt eine Wanderratte verkrochen.Naja sie ist nun auch schon ein wenig länge tot denke ich.

Hab dann alles mal sauber gemacht und denn Motoraum gewaschen :(.

Hat jemand eine Ahnung was man gegen so Viehzeugs in der Kugel machen kann?

Glaube nicht das sie was zusammengebissen hat :confused: .

Vielleicht hat einer eine Idee da ich immer draußen stehe mit meiner Kugel :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat jemand eine Ahnung was man gegen so Viehzeugs in der Kugel machen kann?

 

Sicherstellen, dass aktuell kein Viehzeugs im A2 ist, danach unter ne große Käseglocke fahren und den Karrn drunter lassen und nicht mehr raus holen ;)

 

Was willst du denn schon dagegen machen wenn die Karre immer im freien steht? Da kann man nix machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich verwende immer Nutella in der Falle. Das war ein Tipp von einem professionellen Kammerjäger. Ein paar Stunden und die Maus ist gefangen (lebend oder Tötungsfalle). Da ich auf dem Lande wohne und sich des öfteren (vorwiegend im Herbst oder Winter) ein Maus im Keller verirrt ist das mein "Köder" der Wahl. Bisher 100% Erfolgsquote. Damit nix ins Auto krabbelt (Marder, Wanderratte etc.) kann man unter das Auto Maschendrahtzaun legen. Warum das funktioniert weiß ich auch nicht.

 

Viele Grüße

AndyM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meinem Golf ist mal unsre Katze unter der Motorhaube mitgefahren. Ganz zufällig bin ich nur um den Block und hab unter die Haube geschaut. Die 30 km danach auf der Autobahn hätte sie sicher nicht überlebt. Und wenn doch hätte sie nie mehr heim gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde die Maus nach erfolgreicher Jagd wenigsten waidgerecht zerlegt und das Halali geblasen? :D

 

Gruß

Mathias *denMäuseständigdiegelbenSäckezerfetzen*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Damit nix ins Auto krabbelt (Marder, Wanderratte etc.) kann man unter das Auto Maschendrahtzaun legen. Warum das funktioniert weiß ich auch nicht.
Die Tierchen stört der Untergrund, d.h. sie müssen/wollen immer in die Löcher treten und das können/mögen sie nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Thread liest sich genauso spannend wie ein Krimi.

Ich sag's ja immer wieder - ein tolles Forum! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bestehe auf eine Lebendfalle!! :jaa:

 

Das das Fleisch nicht verdirbt und man koscher Schlachten kann? ;):D

 

(Ich hab´ ne Gourmet-Katze.)

bearbeitet von Bibi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, der Katze schmeckts einfach besser, wenn's sich noch bewegt.. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ne, der Katze schmeckts einfach besser, wenn's sich noch bewegt.. :D

 

:D So sind sie halt die Miezen.

 

@ MC_IRC - Ich würde nach erfolgreicher Jagd die Falle erneut aufstellen. Mäuse lieben Gesellschaft und wohnen selten allein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden