Jump to content

A2 als Familienkutsche


Recommended Posts

Isofix hinten war Serie, was bei dem Erscheinungsjahr des A2 überhaupt nicht selbstverständlich war.

Vorne ISO Fix gab es nur als sonderaustattung, da war dann auch die Airbagdeaktivierung dabei.

 

Das die Verdeckt sind hinten halte ich für ein gerücht und vorne gibt es sie nur wenn sie bestellt waren, da das ein extra Bügel ist dr an den Sitz geschraubt wird.

 

Ansonsten:

Mit der Maxi Cosi FamilyFix Station hinten wird es vorne ganz schön eng, allerdings kann ich die Isofix Varianten von egal welchem Sitz nur empfehlen, das ist so viel entspannter und sicherer als den Sitz festzugurten.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 230
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

In 2020 waren wir zwei mal in Italien und insgesamt rund 5.000 km mit einem unserer 1.2er unterwegs. Zwei Erwachsene und zwei Mädels mit 3 bzw. 5 Jahren. Das passt super... die zwei Kleinen können näm

Das hast Du geschrieben! Ich hab mich nicht getraut.

Am Samstag waren wir bei der 5. Frankenausfahrt vom Audi Club Nürnberg dabei.   Dort hatten wir für unsere Tochter(11 Monate) alles dabei. Das erste mal kam der Britax-Römer DUALFIX i-S

Posted Images

vor einer Stunde schrieb morgoth:

Isofix hinten war Serie, was bei dem Erscheinungsjahr des A2 überhaupt nicht selbstverständlich war.

Vorne ISO Fix gab es nur als sonderaustattung, da war dann auch die Airbagdeaktivierung dabei.

 

Das die Verdeckt sind hinten halte ich für ein gerücht und vorne gibt es sie nur wenn sie bestellt waren, da das ein extra Bügel ist dr an den Sitz geschraubt wird.

 

 

 

 

Tja, die ADAC-Tester damals haben dann wohl "Gerüchte" verbreitet… man sehe sich den verlinkten ADAC-Test an, unter dem Kapitel "KINDER"…. 

 

https://www.adac.de/_ext/itr/tests/Autotest/AT0879_Audi_A2_14_TDI/Audi_A2_14_TDI.pdf

 

Zitat:

 

Zitat

Kinder Note: 1,9

Η Die Rücksitzgurte sind lang genug und die Sitzflächen günstig konturiert und straff, um Kinder-Rückhaltesysteme lagestabil be- festigen zu können. ISOFIX-Befestigungspunkte sind hinten und auf dem Beifahrersitz gegen Aufpreis erhältlich. Der rechte Front- airbag ist dann abschaltbar. 

 

 

Allerdings habe ich im SSP von Audi mal nachgeschaut…. und dort wird in der Tat von serienmäßigen Isofix-Anschlüssen geschrieben - allerdings ist in der Abbildung eine 3er Sitzbank zu sehen…. möglicherweise gab es da ja Varianten im Produktionsverlauf?? Zunächst hinten aufpreispflichtig, dann Serie? 

 

(kurzer Einschub:Die Informationen auf dieser Seite könnte darauf hindeuten - denn laut dieser Website unten waren erst ab 2004 - also nach 4 Jahren A2-Produktion - alle Isofix-Kindersitze zugelassen….) 

 

http://www.kindersitztests.com/isofix-nachrüsten-vw-audi-ford-nachrüstsets/

 

Die herunterladbare Liste der obigen website mit allen Autos mit Isofix-befestigung wiederum gibt die Rücksitze des A2 als serienmäßig mit Isofix ausgestattet an:

 

download-Link der Liste (rechtsklick) :

PKW mit ISOFIX

 

 

Unklar ist auch die uneindeutige Formulierung im SSP-Paper "VORBEREITUNG" FÜR ISOFIX… was denn jetzt? Vorbereitung könnte auch auf das hindeuten, was ich beschrieb: nicht sofort sichtbar Vorhanden, aber offiziell Aufpreispflichtig? 

 

Zitat nach 

 

http://www.volkspage.net/technik/ssp/ssp/SSP_240_d1.PDF

 

 

Zitat

Isofix

Beim Audi A2 ist die Vorbereitung für Isofix Bestandteil der Serienausstattung der hinteren Sitze 

 

Edit:
Es sieht so aus, daß zumindest ab 2002 die hinteren Sitze serienmäßig Isofix-Halterungen hatten, denn sie sind im Crashtest eindeutig erwähnt und erscheinen als serienmäßig auf der NCAP-Liste:

 

http://www.euroncap.com/en/results/audi/a2/15563

 

Edited by Mehrschwein
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Mehrschwein:

Es sieht so aus, daß zumindest ab 2002 die hinteren Sitze serienmäßig Isofix-Halterungen hatten, denn sie sind im Crashtest eindeutig erwähnt und erscheinen als serienmäßig auf der NCAP-Liste:

Ich hab 2 MJ01 mit Isofix hinten, auch alle anderen Sitze die ich habe/hatte hatten hinten Isofix

 

Wie gesagt in der MaxiCosi anleitung steht der A2 mit Isofix ab Baujahr 99 drin

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Mehrschwein:

 

 

Tja, die ADAC-Tester damals haben dann wohl "Gerüchte" verbreitet… man sehe sich den verlinkten ADAC-Test an, unter dem Kapitel "KINDER"…. 

 

https://www.adac.de/_ext/itr/tests/Autotest/AT0879_Audi_A2_14_TDI/Audi_A2_14_TDI.pdf

 

....

 Da steht:

"ISOFIX-Befestigungspunkte sind hinten und auf dem Beifahrersitz gegen Aufpreis erhältlich. Der rechte Frontairbag ist dann abschaltbar."

 

Es kann mißverstanden werden. Fabrlich untermahlt wirds besser:

"ISOFIX-Befestigungspunkte sind hinten und auf dem Beifahrersitz gegen Aufpreis erhältlich. Der rechte Frontairbag ist dann abschaltbar."

Wenn man es nun so liest, passt es ja mit @morgoths Aussage.

 

Link to post
Share on other sites

So, habe noch schnell am Hof ein paar Bilder vom Gesslein F4 im A2 gemacht. Die Babywanne muss dann entsprechend auf den Rücksitz. Sie würde sicher noch mit in den Kofferraum passen.

 

Wenn ich mir die Reifen ansehe, dann hätte ich keine Bilder machen dürfen. Mein Schwiegerm....er war heute damit auf Abwegen. :eek: Peinlich! :janeistklar:

 

Den Sportwagen-Einsatz kann man auch Zuhause lassen und nur das Gestell mit Maxi-Cosi Adapter und entsprechenden Maxi-Cosi nutzen. Wir vermeiden es aber unsere Kleine zu lange im Maxi-Cosi liegen zu lassen.

IMG_20170221_190432759.jpg

IMG_20170221_190516994.jpg

IMG_20170221_190436974.jpg

  • Like 4
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

An der Stelle noch ne Ergänzung in Sachen Isofix-Halterung vorne: Diese lässt sich, ebenso wie die Beifahrerairbagdeaktivierung, auch nachrüsten.

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Update: ich hole den thread noch mal hoch falls hier jemand Nachwuchs bekommt.

Ein Mutsy EVO passt mit Babywanne und dann später Sportaufsatz komplett in Kofferraum (ohne Ladeboden und Rollo) auch bei normaler Rücksitzstellung/Lehnenwinkel.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Also ich gebe jetzt meinen Senf auch mal dazu!

Dem A2 kann man vieleicht einiges vorwerfen  aber nicht dass er zu klein ist! 

Unser 2004 gekaufter A2 Bj 2001 musste und konnte eine Zeitlang (als altersbedingt noch notwendig war ca. 2+3 Jahre war das  Alter der Kinder) einen Geschwisterwagen (hintereinander sitzend Marke war italienisch glaube ich "Marco" ect.) schlucken! Und das ging zwar saugend um nicht Presspassung zu sagen aber es ging! Mein Sohn wird in 4 Jahren 18 und der A2 wird sein erstes Auto (Familienerbstück😂) ! Also der A2 ist sehr wohl ein Familienauto!

Edited by Neos
Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten schrieb Neos:

Also der A2 ist sehr wohl ein Familienauto!

Hallo zusammen.

Wir brauchen in Kürze einen Reboarder-Sitz.

Könnt ihr kurz mal schreiben, wenn ihr einen im Einsatz habt, damit ich weiß welcher in das Alu-Baby passt. Unser Favorit ist der Pearl 2 way von MC. Aber finde da nix zum A2 (passt offiziell, aber nur mit Krampf?)

 

Besten Dank

 

Link to post
Share on other sites

Ne der passt schon, ich als 1.90 riese sitze dann aber nicht mehr gerne auf dem beifahrersitz.

ich würd da mal zu nem kindersitzprofi gehen da kann man auch mal mehrere testen und auch den passenden zum kind finden, werden wir beim nächsten kind auch mal tun 

Link to post
Share on other sites

Hallo Anerysma,

ich denke Du fragst alle aktuell frisch gewordenen Eltern?

Meine Kinder sind mittlerweile 14 und 12, von daher kann ich leider nicht viel sagen welche aktuellen Sitze gut passen, bei uns waren alle Baby und Kindersitze durchweg von Maxi Cosi.

Edited by Neos
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo, 

 

Wir haben zwar (noch) keinen A2, aber sind heute einen Probe gefahren und konnten unseren Kinderwagen ohne Probleme auf den doppelten Boden drauf legen. Wir haben eine. Peg Perego book 51s. Das klappt ohne Probleme mit dem Sportsitz. Die Babywanne hatten wir nicht mit, sollte aber auch noch drauf passen. 

 

Nun bleibt nur noch die Frage, welcher Reboarder passt so rein, dass davor ein normalgroßer Erwachsener sitzen kann? 

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Hier noch mal ein update als "Papa im A2":

 

Es ist zwar kein Reboarder, aber ein Maxi-Cosi TOBI passt super hinten und meine Frau kann davor bequem sitzen.

 

Im Kofferraum ohne Bodenplatte passt flach ein Bugaboo Bee5 locker rein. Fotos bei Interesse gerne

 

Viele Grüße 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Am Samstag waren wir bei der 5. Frankenausfahrt vom Audi Club Nürnberg dabei.

 

Dort hatten wir für unsere Tochter(11 Monate) alles dabei.

Das erste mal kam der Britax-Römer DUALFIX i-Size Reboarder und 360° Sitz in den A2. Bei der Mama vorne wurde es zwar ein weniger enger. Im 3er Touring ist man aber auf dem Beifahrersitz ähnlich "eingequetscht".

Im Kofferraum war Buggy, Hochsitz, Taschen, Wechselklamotten, Windeln, etc. dabei. 

Während der Ausfahrt gab es nichts zu beklagen von der Mama. Kommt selten vor ;)

  • Like 5
Link to post
Share on other sites
  • 7 months later...

Wir verkaufen unseren Kombi-Kinderwagen: Dieser Kinderwagen passt in den Kofferraum eines Audi A2 :-) auch ohne den doppelten Boden herausnehmen zu müssen. Wir haben lediglich die Rückbank, auf der der Maxi-Cosi stand eine Stufe nach vorne gestellt und schon passt der ganze Kinderwagen in den Kofferraum!
Es gibt also keinen Grund, den geliebten A2 bei Familienzuwachs zu verkaufen :-)
Details und mehr Bilder:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/teutonia-fun-system-13-kinderwagen-schwarz-kleinwagen-geeignet/1341949048-25-1176

Link to post
Share on other sites
  • 9 months later...

Hallo Zusammen und frohes Neues!

 

Hier noch einmal ein Update zu passenden Kindersitzen

 

Cybex Solution Z i-fix (Test in Stiftung Warentest 05/20) passt perfekt rein. Unser Sohn hat genug Platz. Isofix passte perfekt. Lehne haben wir aufrecht stehen für "mehr" Platz im Kofferraum

Viele Grüße

Till

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb w126fan:

Mach/laß mal ein paar Büldl (machen) wenn die Karre vollbesetzt ist.

Meinetwegen sieht man dass an die Kopfstützen. Solange die Beifahrer bzw. Kindersitze auf dem Rücksitz nicht zu breit gewachsen sind, kann man mit drei hinten sitzen. Mit mehr als einem Kindersitz wird das deswegen vermutlich spannend. Hier sehe ich zwei, das gibt einen schönen Beispiel. Derjenige der in der Mitte sitzt, darf nicht sehr breit sein. Für Kinder müsste das noch gehen.

Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Aneurysma:

 

Cybex Solution Z i-fix (Test in Stiftung Warentest 05/20) passt perfekt rein. Unser Sohn hat genug Platz. Isofix passte perfekt. Lehne haben wir aufrecht stehen für "mehr" Platz im Kofferraum

Viele Grüße

Till

Hallo Till,

 

hast Du vielleicht ein paar Bilder?

Ich finde es geht immer recht eng zu hinten, hab aber noch so n 9 bis 15kg Sitz drin...

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb w126fan:

Mach/laß mal ein paar Büldl (machen) wenn die Karre vollbesetzt ist.

Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen, wie das aussieht.

Als wir den A2 neu hatten, passten hinten auch 3 hübsche junge Damen hinten rein. Heute geht das mit den gleiche Damen nicht mehr. Das liegt nicht daran, dass unser A2 schmaler geworden ist. Die betreffenden Damen sind nun 17 Jahre älter und .......

  • Haha 4
Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Nagah:

...dick geworden?  :P

Das hast Du geschrieben! :DIch hab mich nicht getraut.

  • Haha 5
Link to post
Share on other sites

Ich hab leider nur das eine Bild gemacht.

Man kann es auf dem Foto ein bisschen erkennen, außen ist jeweils ein Kindersitz mit einer 4-Jährigen und einem 3-Jährigen darin.

In der Mitte ein 7-Jähriger auf einem Sitzkissen. 
Hat mich selbst gewundert, dass die Türen noch zu gegangen sind xD

Anschnallen grenzt an Zauberei und der 7-Jährige muss sich etwas schmal machen,

aber wir haben die 250km heute alle gut überstanden :D

 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb MucFlo82:

Hat mich selbst gewundert, dass die Türen noch zu gegangen sind

Echt lustig.

Von der Seite wäre es natürlich noch lustiger gewesen.

Ich hätte gerne mal gesehen, die der Karton in die Knie geht, bei so einer Belastung.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb w126fan:

Echt lustig.

Von der Seite wäre es natürlich noch lustiger gewesen.

Ich hätte gerne mal gesehen, die der Karton in die Knie geht, bei so einer Belastung.

Eigentlich fast gar nicht, die Kids wiegen zusammen ja grad mal 70 Kilo.

Da hat der ATL leichtes Spiel ;)

Link to post
Share on other sites

In 2020 waren wir zwei mal in Italien und insgesamt rund 5.000 km mit einem unserer 1.2er unterwegs. Zwei Erwachsene und zwei Mädels mit 3 bzw. 5 Jahren. Das passt super... die zwei Kleinen können nämlich wunderhübsch Händchen halten. 

 

Die schrägen Blicke anderer sind obligatorisch - wie man zu viert in so einem Elefantenrollschuh so weit fahren kann. Für manche unvorstellbar 😅 

8460BE4C-C515-4310-8C86-24500BC95587.jpeg

AECCF308-BB0D-4CD1-9B07-2A09FA45F762.jpeg

47D8EEEA-41F0-4E42-B65F-2DF3244FB389.jpeg

  • Like 6
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.