Jump to content

Hat jemand 175/65/15 zugelassen bekommen


Recommended Posts

Möchte nochmal nachhacken ob irgendjemand da drausen

auf die Org. 5j oder 51/2 J Felgen die Reifen 175/65/15

eingetragen hat oder ohne Eintragung:rolleyes: damit rumfährt.

Die sind ca. 2,1 % größer im Umfang und die Tachovoreilung von

ca.4% wird damit nicht überschritten.

Somit sollte es doch kein Problem sein, den Tachotest beim ADAC

zu schaffen. (kosten ca. 20,- + eintragung TÜV ca. 60 Euro)

ABS und ESP sollten doch hoffentlich genausogut arbeiten:huh:

Link to post
Share on other sites

Sollte kein Problem darstellen, zumal es bereits Abrollumfänge mit mehr als 1860 mm für A2 mit TÜV-Zulassung gibt (z.B. ZENDER Tunerrad 8x18ET35 mit 225/35).

Im übrigen wird Dein Tacho dann sehr genau anzeigen.

Eine 5 Zoll Felgenbreite würde ich hingegen bei solchen Ballonreifen nicht mehr empfehlen - besser 6 Zoll.

Gruß

Link to post
Share on other sites
  • 4 years later...

Ich! :D Aber das hilft Dir herzlich wenig, da wir in NL ansässig sind. Es gibt hier aber mehrere. Der Vorteil der 175/65R15 is die deutlich grössere Auswahl an Reifen ggü 175/60R15 und die etwas höhere Flanke: mehr Komfort und mehr Abrollumfang = weniger Drehzahl.

Link to post
Share on other sites
.......fallen mir da Mini-Avant und a2-701 ein

 

 

So isses.;) - Sogar eingetragen-

 

Und gerade einen 2. Satz günstig erworben. Darauf kommen "175/60/15 Toyo Proxes CF1".

Für den Sommer für meinen A2.

 

Meine Sommer Stylefelgen habe ich meiner Frau für ihren A2 überlassen.( Sieh mag die A3 Telefonwählscheibe nicht:confused:)

Link to post
Share on other sites
Ich greife die Frage hier nochmal auf.

Wer fährt auf 6 Zollfelgen die Reifengröße 175/65 R15 auf dem A2?

Was muss man bei der Eintragung beachten? Wieviel Kosten fallen da so für den TüV an?

 

Danke!!

 

Das Thema ist gerade im MT A2 Forum. Hier mein Senf dazu:

 

Es tauchen immer wieder die Fragen auf, ob der und der Reifen erlaubt ist, ob man eintragen lassen muss usw.

 

Ich bin einfach zum TÜV gefahren und habe gefragt, welchen Reifen ich bei der vorgegeben Felge nehmen darf. Der TÜV (DEKRA bestimmt auch) verfügt über eine online Datenbank für jeden Fahrzeug- und Reifen-Typ.

 

Nach dem Gespräch konnte ich beruhigt die Reifen meiner Wahl kaufen und sie wurden dann eingetragen. In meinem Fall Wechsel von 175/60/15 auf 195/50/15 bei gleicher Felge.

 

nb. Die Beratung war kostenfrei.

Link to post
Share on other sites

Danke für Eure Antworten.

 

Ich habe noch ein paar Verständnisfragen:)

 

1) Kann man auch eine andere Reifengröße auf die 5 Armfelgen vom A2 ziehen lassen? Denke an 175/65 R15 anstelle der Originalgröße 175/60 R15??

In der 175/65er Größe gibt es viel aktuellere Reifenprofile!

 

2) Kann man auf die A3 Alufelgen im Wählscheibenformat auch die 175/65 R 15 aufziehen lassen.

Habe Angst, die Reifen plus Felgen zu kaufen, montieren zu lassen und dann im Nachgang die rote Karte vom TüV gezeigt zu bekommen :rolleyes:

Link to post
Share on other sites
Danke für Eure Antworten.

 

Ich habe noch ein paar Verständnisfragen:)

 

1) Kann man auch eine andere Reifengröße auf die 5 Armfelgen vom A2 ziehen lassen? Denke an 175/65 R15 anstelle der Originalgröße 175/60 R15??

In der 175/65er Größe gibt es viel aktuellere Reifenprofile!

 

2) Kann man auf die A3 Alufelgen im Wählscheibenformat auch die 175/65 R 15 aufziehen lassen.

Habe Angst, die Reifen plus Felgen zu kaufen, montieren zu lassen und dann im Nachgang die rote Karte vom TüV gezeigt zu bekommen :rolleyes:

 

Siehe Wiki "Reifenkombinationen"

Link to post
Share on other sites
Guest gelöscht

Auf beide Felgen kann man wohl problemlos 175/65 R15 aufziehen lassen.

Ich denke aber, dass die Abweichung beim Abrollumfang schon zu groß ist. Der Reifenrechner hat eine Differenz von +2,2 % im Vergleich zu 165/65 R15 ausgeworfen.

Ich habe 185/60 R15 aufgezogen. Auch diese Felgen sind größer als das Serienrad, jedoch nur 1,3 %.

Ich bin genauso vorgegangen, wie Raki es erläutert. Ich bin im Vorfeld zum TÜV und habe mit dem Prüfer abgesprochen, welche Reifen aus seiner Sicht machbar sind. Nachdem ich die Reifen dann gekauft und montiert habe bin ich zur Abnahme gefahren. Die Kosten liegen in Bayern bei ca. 50 € für die TÜV-Abnahme + ca. 20 € für einen neunen Brief und Fahrzeugschein.

Da ich an einen günstigen Reifensatz gekommen bin (Erstausstattung eines neuen Polos, die nur zur Überführung gefahen wurden) waren diese Kosten für mich verschmerzbar.

Link to post
Share on other sites

Erlich gesagt wundert es mich etwas, dass 175/65 15 Zoll ohne Porbleme eingetragen werden. Diese Radkombi ist doch 2,13% größer (Umfang) als das größte Serienrad (205/40 17 Zoll).

 

Ich darf hier mal zitieren:

Bezugspunkt ist ja stets die kleinste und die größte Serienbereifung (bezügl. Abrollumfang) und nicht das 215/45R17 Rad selbst. Es beginnt also ein Tachonachlauf, wenn der Umfang eines Sonderrades den von 205/40R17 überschreitet.

 

Bis 1% Nachlauf-Abweichung vom größten Serienrad sind immer eintragungsfähig. Alles, was über 1% liegt...

 

Bis 4% Vorlauf-Abweichung vom kleinsten Serienrad sind immer eintragungsfähig. Alles, was über 4% liegt...

 

§36 StVZO, Erläuterung 5

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Ich würde jetzt auch gerne diese Reifengröße auf den A3 Wählscheiben eintragen lassen, und hoffe um eine Einzelabnahme drumherum zu kommen. Konnte günstig einen Satz Reifen erstehen und die höheren Flanken und der etwas größere Umfang schaden Komfort und Verbrauch sicher nicht.

 

Jetzt hat ja Schnelletrecker oben schon etwas geschrieben von einem mit EG-Bescheinigung o. ä. bereits ausgestatteten Zender-Rad mit sogar größerem Umfang. Leider scheint es die Firma Zender nicht mehr zu geben, hat deshalb jemand eine Idee, woher ich die entsprechende Bescheinigung bekommen könnte?

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

So, habs beim netten TÜV-Prüfer problemlos eingetragen bekommen, die Aussage dass laut Navi der Tacho noch vorläuft und dass nichts schleift hat ausgereicht.

Kostenpunkt der Eintragung zusammen mit A3 Wählscheiben 84€.

Link to post
Share on other sites

Ich habe seit 2 Jahre die Michelin Energy Saver, 175 65 15 runter, und gefallen mir sehr gut, Komfort ist super und die Reifen machen kein Lärm, sehr preisgünstig, noch keine €50,00 Stück. Ebay gibt es viele Angebote.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Ich liebäugel auch mit der Größe 175/65/15 auf den Wählscheiben für meinen 90PS TDI.

 

Leider komme ich nach diversen TÜV-Besuchen nich weiter.

Die Rückmeldungen gehen von: Können wir nicht über geht gar nicht, weil die Abgaswerte dann nicht mehr stimmen (und der Prüfer hat dann gleich noch Kopien vom Fahrzeugschein behalten), bis zum Pontius-Pilatus Spiel, dass der TÜV mich zum Bosch schickt und der Bosch mich dann zum TÜV.

 

 

Ein Bekannter hat jetzt einen Prüfer aufgetan, der würde es wohl eintragen, wenn man ihm entsprechende Unterlagen vor legt, dass das schon, bzw. mit denen das irgendwer schon eingetragen hat.

 

Daher Frage: Hat mir jemand, der die Kombination eingetragen fährt, entsprechende Unterlagen?

Ich denke, das kann von Berichten bis zur Kopie des Scheins gehen.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Ich wär für alles, was helfen könnte dankbar.

So wie's aus sieht könnte es durchaus sein, dass ich neue Reifen brauche (Reifenschaden), und da würde ich dann gerne gleich umsteigen.

Link to post
Share on other sites
  • 9 months later...

Ich frage mich ehrlich wieso Reifen nicht aufgezogen werden dir in den Papieren stehen und fuer das Auto zugelassen werden. Bitte EIN vernünftiges Argument!!!!

 

Ich bin seit 12 Jahren in Foren unterwegs, aber so viele Threads und Postings bzgl alternativen Reifengrößen hab ich noch nie gelesen bzw. überhaupt noch nie :D man geht eher in richtung kleiner/schmaler, damits mit der Tiefe passt :D aber nich andersrum ;)

 

Leute, fahrt was von Audi abgenommen wurde und wofür das Auto ausgelegt wurde ;)

Link to post
Share on other sites

Was für 175/65 R 15 statt 175/60 R 15 spricht ist zunächst einmal das Angebot an aktuellen(!) Reifenmodellen. Da wird für die Standartgröße von Continental nur der EcoContact 3, nicht aber der aktuelle 5er angeboten. Den gibt es für 175/65 R 15 zwar auch nicht, aber immerhin drei verschiedene Reifen von Conti. Auch von Michelin gibt es mehrere, für 175/60 R 15 nicht ein einziges Modell!

 

Auch würde 175/65 R 15 einen geringeren Tachovorlauf bringen, dazu durch den größeren Reifenumfang auch eine geringfügig niedrigere Drehzahl und damit einhergehend einen etwas geringeren Verbrauch und Verschleiß.

 

Vor allem dem erstgenannten Argument kann man sich nur schwer verschließen, außer man ist der Ansicht, die Reifen sind eh alle schwarz und rund und man nimmt sich einfach ein paar runderneuerte Hong-Kong-Pfui-Reifen aus China. Aktuelle Reifenprofile und Reifenmischungen bringen fast immer mehr Sicherheit, z.B. in Form von kürzeren Bremswegen.

 

Breitere Formate wollen viele - wie ich nicht, das bedeutet einen höheren Rollwiderstand mit allen damit verbundenen Nachteilen.

 

Schmalere Formate wie 165/65 R 15 passen leider nicht auf die weitverbreitete 15"-Style-Felge des A2. Baumarkt und andere Fremdfelgen mögen viele nichts, Stahlfelgen am Alu-Auto sind für viele bei Winterrädern noch akzeptabel, sonst nicht.

 

Technisch wäre nichts gegen 175/65 R 15 zu sagen, meist ist es nur "Feigheit" der TÜV-Prüfer von den Vorgaben der EU-Zulassung abzuweichen, denn die Tacho eilen meist ohnhin mächtig vor, da wäre eine niedrigere Anzeige mehr als wünschenswert.

Link to post
Share on other sites

Doch, den ContiEcoContact 5 gibts in dieser Größe 175/65 R15. Das wäre der Reifen meiner Wahl.

 

Daher nochmal die Frage und back to topic:

Kann wer Unterlagen zu seiner Zulassung zur Verfügung stellen?

Edited by stemke
Link to post
Share on other sites

Laut Conti ist der EcoContact 5 ein deutlischer Fortschritt.

20 % weniger Rollwiderstand

10 % besser auf nasser Fahrbahn (Bremsen)

12 % weniger Abrieb

...

und den gibts eben nicht 175/60 aber 175/65 R15

Auch bei Tests kommt er deutlich besser weg.

(Quellen bitte selber suchen)

 

Schade dass keine Antwort kommt, wie es geht, sondern nur Aussagen, dass man selber das nicht wollte und andere deswegen auch Serienreifen nehmen sollen...

Link to post
Share on other sites

Einfach zum TÜV fahren und die Reifengröße und Felgen vor Ort prüfen lassen.

Die haben ellenlange Dateien mit Möglichkeiten und ggf die erforderlichen notwendigen Änderungen.

Ist ne Sache von max. 15 Minuten und du weisst 100%ig ob es geht. Dann noch den Namen des Sachverständigen notieren und unterschreiben lassen damit es bei der Eintragerei nicht wieder von vorne los geht.

Link to post
Share on other sites

Ich habe auf meinem 185/60R15 drauf und bin sehr zufrieden damit. Die Eintragung hat aber erst beim dritten TÜV geklappt und auch da nur mit Tachoprotokoll, weil der Abrollumfang gegenüber Serie vergrößert wird. Du brauchst also ggf. ein bisschen Geduld.

175/65R15 hat einen noch etwas größeren Abrollumfang als meine (1912mm zu 1894mm). Daher wird es bestimmt nicht leichter, aber ich habe noch etwas Tachovorlauf, sodass es auch bei deiner Größe gerade hinkommen sollte.

 

Wenn für dich auch 185/60R15 in Frage kommt, kann ich dir gerne mal meine Abnahme per PN als Argumentationshilfe schicken. Das hat schon einigen hier geholfen.

Link to post
Share on other sites

Ich habe schon 3 TÜVs durch, mit z.T. sehr .. interessanten Ansichten (z.B. Abgaswerte würden nicht mehr eingehalten), oder ich wurde von Pontius nach Pilatus im Ring herum geschickt.

 

Die Aurgumentationshilfe kann sicher nicht schaden, auch wenn der Umfang nicht passt, vllt. kann man ja den nächsten Prüfer mit Dreisatz überzeugen...

 

Was der TÜV in meinen fällen vor Ort immer nur gemacht hat, war eine Tabelle ausdrucken, mit den Reifen, die halt innerhalb der eingetragenen Min/Max-Werte liegen.

Link to post
Share on other sites

Diese "interessanten" Antworten kenne ich. Bei hieß es einmal ernsthaft, ESP und ABS würden mit den neuen Reifen nicht mehr funktionieren, weil das Steuergerät durcheinander käme:crazy:Da habe ich dann doch allmählich an der Aussagekraft des hochgelobten Dipl.-Ing. gezweifelt, den die Damen und Herren Sachverständige alle mit Stolz führen. Ich montiere ja an allen vier Rädern die gleichen Reifen und nicht vier mit unterschiedlichen Umfang.

 

Ein Tachoprotokoll (gibt´s beim ADAC, für Mitglieder sogar kostenlos) brauchst du auf jeden Fall. Und dann halt einen Prüfer, der den Mumm hat, auch mal was Neues zu machen. Leider ist Pioniergeist unter diesen Gesellen - wohl vor dem Hintergrund des deutschen Sicherheitsfanatismus - eher dünn gesät.

Link to post
Share on other sites
Leider ist Pioniergeist unter diesen Gesellen - wohl vor dem Hintergrund des deutschen Sicherheitsfanatismus - eher dünn gesät.

Kann ich so nicht bestättigen, es gibt aber auch enorme regionale Unterschiede bei der Handhabung, gerade bei Einzelabnahmen.

@stemke: Mach doch erstmal eine GPS Vergleichsmessung mit deiner jetzigen Bereifung und überschlage, ob du mit den 175/65 überhaupt noch Tachovorlauf hättest. Falls nein, könnte die Sache recht witzlos werden, denn eine Tachoangleichung wirst du sicher nicht machen wollen.

Ich habe vor 2 Jahren bei einem anderen Fahrzeug Bereifung eintragen lassen, die 1,7% über dem grössten Serienrad war und habe dafür kein Stück Papier gebraucht, dem Prüfer hat alleine der Hinweis auf eine eigene GPS Messung gereicht.

Link to post
Share on other sites
@stemke: Mach doch erstmal eine GPS Vergleichsmessung mit deiner jetzigen Bereifung und überschlage, ob du mit den 175/65 überhaupt noch Tachovorlauf hättest.

Dieser, schon was ältere Thread könnte hilfreich sein: Verbrauch-Reifengröße - A2 Forum

 

Da ich im Sommer ja auch mit 175/65R15 fahre, und jetzt im Winter (naja :rolleyes:) mit 175/60R15, und mehrere GPS besitze, sollte ich da auch behilflich sein können ;)

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Wo ich jetzt die Sommerreifen (Michelin Energy Saver 175/65R15 DOT4810 auf Wählscheiben mit etwa 5 mm Profiltiefe) wieder drunter habe, konnte ich einige GPS Messfahrten durchführen. Das vorläufige Ergebnis ist dass wohl bei allen Geschwindigkeiten Tachovorlauf vorhanden ist. Der Vorlauf variiert von einem Hauch (50 GPS = Oberkante Strich 50 Tacho) bis 2-3 km/h bei Tempo 120.

Link to post
Share on other sites
  • 9 months later...

Fahre übrigens einen 165/65 R 15 Ganzjahresreifen auf der 15"-Style-Felge des A2.

Bin jetzt am Überlegen, ob ich auf meine heute erworbenen A3 Wählscheiben die gleichen Reifen rauf ziehe oder doch auf die 175/65 R 15 umsteige.

Habe mir übrigens in meinem A2 Fieber jetzt den zweiten A2 gekauft. Meine Frau fährt den 2003er und ich den 2004er Benziner. Und ein mit ein Grund für den A2 Virus ist auch das tolle Forum hier. Danke an alle A2ler ;)

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Hat zwischenzeitlich jemand die Einzelabnahme vom TÜV für die 175/65 R15 bekommen?

Vermutlich ja nur nach Tachoprüfung. Wieviel Vorlauf hat de Tacho noch?

Link to post
Share on other sites
Wieviel Vorlauf hat de Tacho noch?

 

Das vorläufige Ergebnis ist dass wohl bei allen Geschwindigkeiten Tachovorlauf vorhanden ist. Der Vorlauf variiert von einem Hauch (50 GPS = Oberkante Strich 50 Tacho) bis 2-3 km/h bei Tempo 120.

 

Sind zwar Holländische km, ich hoffe aber es hilft trotzdem ;)

Link to post
Share on other sites
Sind zwar Holländische km, ich hoffe aber es hilft trotzdem ;)

 

 

 

Danke. Ich versuche die Zulassung wohl einfach mal. Kaufst du mir die Reifen ab, wenn es schief geht?

Link to post
Share on other sites
Hat zwischenzeitlich jemand die Einzelabnahme vom TÜV für die 175/65 R15 bekommen?

Vermutlich ja nur nach Tachoprüfung. Wieviel Vorlauf hat de Tacho noch?

 

Hankook V12 oder S1 in 205 40 17 mit Kantenschutz? - A2 Forum

 

 

Versuch's mal mit dem Gutachten von Zender. Da ist ein 215/40-17 freigegeben, ohne Tachoprüfung. Sollte vom Umfang passen.

 

Das Gutachten bezieht sich auf A2 Modelle mit Betriebserlaubnis

e1*98/14* 0131*..

e1*2001/116* 0131*..

Link to post
Share on other sites

Ich war schon vorab beim TÜV Prüfer. War sehr entgegenkommend. Er hat das Zender Gutachten gesehen, will aber beim 175/65 R15 trotzdem ne Tachoprüfung.

Link to post
Share on other sites

Nach meinen 145er vom 1.2 TDI kommen mir die 175er schon sehr breit vor. Wollt eig. nicht drüber gesehen.

 

Der TÜV trägt mir auch 185/60 ein. Sind preislich gleich. Aber ich wollt halt gerne schmal...

Link to post
Share on other sites

In Sachen Fahrstabilität sind die 195er halt deutlich besser, die bringen auch das Drehmoment besser auf die Straße. Verbrauchstechnisch werden sich 175-195 vermutlich nicht viel geben.

Link to post
Share on other sites

Es gibt Argumente dafür und ... Aber da sind wir bei einer ganz anderen Diskussion. (Die ich natürlich auch gern führe)

 

Hat die 175/65 R15 jemand eingetragen bekommen?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 10

      [1.2 TDI ANY] Gangwählhebel und Gaspedal ohne Funktion

    2. 10

      [1.2 TDI ANY] Gangwählhebel und Gaspedal ohne Funktion

    3. 10

      [1.2 TDI ANY] Gangwählhebel und Gaspedal ohne Funktion

    4. 10

      [1.2 TDI ANY] Gangwählhebel und Gaspedal ohne Funktion

    5. 297

      LED anstelle H7

    6. 10

      [1.2 TDI ANY] Gangwählhebel und Gaspedal ohne Funktion

    7. 5492

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    8. 297

      LED anstelle H7

    9. 1

      Suche Rückleuchte links, Wasserkastenabdeckung, Gitter Lautsprecher, Kurbel Fensterheber,....

    10. 297

      LED anstelle H7

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.