VFRiend

Tachobeleuchtung trotz Licht aus?!

Recommended Posts

Eine Sache läßt mich doch rätseln, was die Audi-Mannen sich dabei dachten, die Instrumente bei "Licht aus" im Dunkeln zu lassen, als sie die ersten A2 zusammenbauten. Habe in meinen zwei ältesten A2 genau dieses Dilemma. Man schaut in einen dunklen Schacht unbeleuchteter Instrumente und Zeiger, wenn das Licht nicht eingeschaltet ist. Die neueren ab 2002 beleuchten ja wenigstens die Zeiger. Ich werde leider!!!! immer älter ( jammer, stöhn, ächz, bedauer, verzweifel......"Midlife-Crisis" .....) ...und wenn ich dann beim Fahren unserer "alten" A2s auch noch in den dunklen Instrumentenschacht schaue, überkommt mich der Blues!, also schalte ich das Licht an! Müßte aber nicht sein!

 

Lange Rede, kurzer Sinn: Weiß jemand, wie ich dies abstelle! Hab schon daran gedacht, die Schaltereinheit mal auszubauen und irgendwie was zu brücken, so dass grundsätzlich die Instrumente beleuchtet sind. Spricht was dagegen, gibt es systembedingt, Probleme, dies zu realisieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Günter,

 

das hatten wir schonmal irgendwo im Forum. Die neueren Tachos kannst Du programmieren, ob nur Nadeln beleuchtet, Nadeln und Hintergrund beleuchtet oder alles aus ist.

 

Die Älteren lassen sich da leider nicht programmieren. Ein neueres kannst Du idR auch nicht einbauen, da der Tankgeber gegenüber den neueren Modellen ein invertiertes Signal liefert und die Tankanzeige vermutlich verkehrtherum laufen würde.

 

Und Umbauen? Glaub ich fast nicht. Hatte noch nie ein demontiertes KI in der Hand, aber ich denke dass alles auf Platinen gelötet ist. Um den Strom umzuleiten müsste man viel Aufwand betreiben. Wahrscheinlich ließe sich nichtmal feststellen welche Komponenten dafür zuständig sind.

 

Ich such Dir mal die passenden Links raus, dann kannst Du mal nachlesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendeine Strippe müßte doch vom Schalter in Richtung Instrumentenbeleuchtung gehen, immerhin wird doch im Schalter genau das geschaltet. Wenn ich diese Strippe finde und diese mit Spannung versorge, ein "Einschaltplus" von irgendwo her, dann sollten doch die paar Lämpchen in der Intrumententafel auch leuchten, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mmh, das könnte in der Tat was werden. Also die Leitung mit dem Signal für die Instrumentenbeleuchtung beim KI auf Zündplus legen.

 

Rausbauen und mitm Multimeter messen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Tachobeleuchtung immer an ist, erhöht sich aber die Gefahr, daß das Licht draußen aus bleibt obwohl es tatsächlich dunkel ist...nur mal als kleinen Denkanstoß für den TE, ich weiß, das das OT ist und möchte an dieser Stelle auch keine allgemeine Diskussion darüber auslösen sondern alles Weitere dem TE überlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gefahr versteh ich nicht. Was meinst du?

 

Etwa dass man vergisst die Scheinwerfer anzuschalten weil die Tachobeleuchtung an ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das.

 

Ich habe in meiner Zeit als Tankwart viele Leute ohne Licht losfahren sehen, weil das Fahrzeug-Innere durch die Lampen der Tanke erhellt war. Erst nach dem einbiegen auf die Hauptstrasse haben die dann bemerkt, dass sie ohne Licht fahren.

 

Also zu 100% will ich den Einwand nicht von der Hand weisen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War gerade draußen und habe meine Kugel mit original nachgerüstetem Audi-Tagfahrlicht kurz mal laufen lassen.

 

Nach dem Start sind Scheinwerfer an, Rückleuchten aus und alle roten Instrumentenbeleuchtungen incl. FIS an.

 

Die weißen Tachometer- und Drehzahlmarkierungen sind aus. Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genauso so! Was spricht dagegen tagsüber mit Licht zu fahren?

Wird eh bald Pflicht. Ich hab schon vor Jahren Tagesfahrlichtschaltung nachgerüstet. Aber eigentlich nicht wegen der Instrumenten-Beleuchtung. :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Günter,

ist es nicht so dass das KI vom Lichtschalter mit einen Pin bei eingeschalteten Licht mit Strom versorgt wird?

Wenn ja die Leitung einfach auf Klemme 15 und das KI denk es ist Licht an und bel. die Instrumente.......

bearbeitet von t1homas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man könnte Eingang Klemme 58 an dem KI an die Klemme 15 umschalten; dann wird die Hintergrundbeleuchtung sich bei eingeschalteter Zündung immer da sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden