dungasi

Ruckeln beim FSI

Recommended Posts

So Lamda Tank Otto durft heute ran. Der Motorlauf ist besser geworden mal sehen wie lange.:racer:

Share this post


Link to post
Share on other sites
So Lamda Tank Otto durft heute ran. Der Motorlauf ist besser geworden mal sehen wie lange.:racer:

 

Na endlich!:D

Auch mal ne Langstrecke gefahren?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na endlich!:D

Auch mal ne Langstrecke gefahren?

 

 

Ja habe gestern 200 Kilometer auf der Autobahn durchgeblasen ;)

 

Gemäss Anleitung hätte es in den leeren Tank gehört und dann voll füllen. Ich habe es in den halbvollen Tank gekippt. Mehr hilft mehr :D

Edited by mak10

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ihr hier von Zündaussetzern sprecht, meint ihr dann auch wirklich Aussetzer der Zündung oder allgemein Aussetzer.

 

 

Damit es zu einem Aussetzer kommt kann

 

a) nicht oder nur unzureichend Kraftstoff eingespritzt werden

 

b) nicht gezündet werden

 

 

Dabei ist der Fall a) als unkritischer anzusehen, da es kein Katschädigender Fehler ist. Eine vorübergehende Weiterfahrt ist möglich.

Im Fall b) sollte man die Weiterfahrt tunlichst vermeiden, da der nicht gezündete Kraftstoff ausgestoßen und im Kat konvertiert wird (sofern dieser auf Betriebstemperatur) - dies bringt eine enorme thermische Belastung für den Kat mit sich, wodurch er nach kurzer Zeit zerstört werden kann.

 

 

Um welchen Fehler es sich handelt, kann über das Signal der Lambda-Sonde festgestellt werden.

 

Dies hat auf die beiden Fehlerursachen bezogen folgende Auswirkung des Signals:

 

a) Gemisch ist mager

b) Gemisch ist fett

 

Dadurch kann man die Fehlersuche schonmal eingrenzen. Allerdings ist dabei zu beachten dass einzelne, unregelmäßige Aussetzer nur sehr schwer über einen Drift des Lambda-Signals erkannt werden können.

 

Edit: je nach dem wie gut die Gemischadapation ist, kann man u.U. auch gar nichts am Lambda-Signal sehen, sondern müsste sich die Gemischkorrektur anschauen. Ob diese über OBD auslesbar ist, weiß ich jetzt gar nicht aus dem Kopf.

Edited by eisdieler

Share this post


Link to post
Share on other sites

So nun fängt das ruckeln wieder an :o

Aber es war doch für eine Zeitlang gut. In der Dose vom :) sind 90ml.

Share this post


Link to post
Share on other sites

90ml beim Freundlichen?

Ich würde die 500ml Dose von Lambda noch einmal anwenden und nicht nur die 250ml, ansonsten gibts da auch noch das BEDI Gerät.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sag ich doch ^^ ... die Düsen sind schuld

 

Wenn ist es nur die 1. ;) Aber natürlich würde ich alle 4 rauswerfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo A2 Freunde!

Wie ihr wisst, habe ich schon öfters von dem Problem des Ruckelns bei ca. 2000rpm berichtet!

Mittlerweile habe ich:

 

Lambda vor KAT neu

AGR-Rohr neu

4 neue Zündspulen

Saugrohr u. Drosselklappe gereinigt

4 neu Zündkerzen

neuer Temperaturfühler

4 neue Einspritzdüsen

 

Hat alles noch nicht befriedigend geholfen!

Könnte es auch noch der Kurbelwellensensor o. Nockenwellenversteller sein?

Vor dem Einbau der Einspritzdüsen waren laut Bosch Dienst Zündaussetzer in allen 4 Zylindern vorhanden. Jetzt nicht mehr! Trotzdem noch nicht weg!

Wer kann mir weiter helfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn ist es nur die 1. ;) Aber natürlich würde ich alle 4 rauswerfen.

 

Also ich habe heute mal noch mitgeloggt mit VCDS die meisten Aussetzer hat er zwischen 2'500 und knapp 3'000 Umdrehungen.

Aber eben nur bei Zylinder 1.

 

Ich glaub es geht nicht ohne Austausch der Einspritzdüse .)2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat alles noch nicht befriedigend geholfen!

Könnte es auch noch der Kurbelwellensensor o. Nockenwellenversteller sein?

Vor dem Einbau der Einspritzdüsen waren laut Bosch Dienst Zündaussetzer in allen 4 Zylindern vorhanden. Jetzt nicht mehr! Trotzdem noch nicht weg!

Wer kann mir weiter helfen?

 

An den Kurbelwellensensor "glaube" ich persönlich eher nicht, denn dieser wird als Fehler hinterlegt und er geht in den Notlauf bis 3000 U/min.

Scheidet also eher aus.

Nockenwellenversteller da bin ich mir nicht sicher.

Vielleicht mal in der Suche schauen,ob die etwas ausspuckt?!

 

An sich würde ich den Benzinfilter wechseln bzw. allgemein mal den Benzindruck überprüfen "lassen".

Das sollte dann jemand machen, der sich mit dem VCDS gut auskennt .

Der FSI hat 2 Kraftstoffpumpen.

Eine Niederdruck und eine Hochdruck- Kraftstoffpumpe. Eventuell liegt hier der Hund begraben.

Edited by KugelwiderWillen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also ich habe heute mal noch mitgeloggt mit VCDS die meisten Aussetzer hat er zwischen 2'500 und knapp 3'000 Umdrehungen.

Aber eben nur bei Zylinder 1.

 

Ich glaub es geht nicht ohne Austausch der Einspritzdüse .)2

 

Wenn Du die Einspritzventle wirklich wechseln lassen solltest, dann lass auf jeden Fall das Saugrohr-Unterteil samt Unterdruck-Pumpe... gleich mit machen.

Denn das muss dazu eh runter!

Wenn das nicht eh schon bei dir kaputt ist.... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ mak10

 

Solltest jetzt vielleicht mehrere Tankfüllungen

Shell V-Power bzw. Aral Ultimate 102 tanken.

Diese Sorten besitzen keinen Alkoholanteil und

verwenden spezielle Reinigungsadditive.

 

Aktuell verbrenne ich nach leicht schwankender

Lehrlaufdrehzahl wieder eine Dose Ventilsauber

und schon hält der Zeiger wieder die Position.

 

Zeigt schon während der Verwendung eine

starke Reinigungswirkung an allen im Brennraum

befindlichen Bauteilen.

 

Vorbeugend 2 Dosen jährlich.

Edited by aluboy

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ mak10

 

Solltest jetzt vielleicht mehrere Tankfüllungen

Shell V-Power bzw. Aral Ultimate 102 tanken.

Diese Sorten besitzen keinen Alkoholanteil und

verwenden spezielle Reinigungsadditive.

 

Aktuell verbrenne ich nach leicht schwankender

Lehrlaufdrehzahl wieder eine Dose Ventilsauber

und schon hält der Zeiger wieder die Position.

 

Da in der Schweiz gibts leider nur 95 und 98:o

Der Leerlauf ist bei mir bestens :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

:D ... dennoch können mehrere Düsen defekt sein und du siehts nicht unbedingt :D

 

Aber ich kanns dir im September sagen. Da wird mein Motor soweit zerlegt und geprüft. Düsen werden alle Ersetzt und wahrscheinlich der Kopf (is halt noch die Frage wo die Kompression verlohren geht).

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mak10

 

Ich hatte an meinem FSI die gleichen Probleme und kann Dir nur auch dazu raten Ultimate 102 zu fahren . Wie weit ist die deutsche Grenze entfernt ? Kannst Du nicht mal in D Ultimate tanken ?

Meine Kiste läuft seitdem wie ein Uhrwerk .

 

Noch was : welche Zündkerzen sind verbaut ? Original ? Hatte damals bei der Fehlersuche Denso Kerzen verbaut und die Aussetzer waren schlimmer ! Die Funkenstrecke ( Lage des Zündfunken im Brennraum ) war minimal anders zu den Originalen . Das magere Gemisch hat sich dann nichr richtig entzündet .

 

Hast Du auch mal das Kerzenbild ( Farbe ) betrachtet ? Bei meinem FSI hat man an der Kerze gesehen, das der Zylinder zu mager läuft !

 

Lösung war dann : Lambda Tank Otto 500ml zweimal hintereinander und dann konsequent mit Ultimate 102 gefahren .

 

Gruß,

Marco

Share this post


Link to post
Share on other sites
@mak10

 

Ich hatte an meinem FSI die gleichen Probleme und kann Dir nur auch dazu raten Ultimate 102 zu fahren . Wie weit ist die deutsche Grenze entfernt ? Kannst Du nicht mal in D Ultimate tanken ?

Meine Kiste läuft seitdem wie ein Uhrwerk .

 

Noch was : welche Zündkerzen sind verbaut ? Original ? Hatte damals bei der Fehlersuche Denso Kerzen verbaut und die Aussetzer waren schlimmer ! Die Funkenstrecke ( Lage des Zündfunken im Brennraum ) war minimal anders zu den Originalen . Das magere Gemisch hat sich dann nichr richtig entzündet .

 

Hast Du auch mal das Kerzenbild ( Farbe ) betrachtet ? Bei meinem FSI hat man an der Kerze gesehen, das der Zylinder zu mager läuft !

 

Lösung war dann : Lambda Tank Otto 500ml zweimal hintereinander und dann konsequent mit Ultimate 102 gefahren .

 

Gruß,

Marco

Kerzen haben wir neu gemacht nun sind NGK drin.

Ui Lamda Tank Otto 500ml. Ich habe bis jetzt erst 2x 90 ml eingefüllt. Steht auf dem Etikett 90ml auf 45 Liter:eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte auf 20 (!) Liter 0,5l Lambda verheizt , dies wurde mir von Lambda am Telefon so empfohlen ....

Ruf am besten dort mal an .

Ich würde mal original Kerzen ausprobieren .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mak10 wo hast Du das mit den 90ml her????Mach maln Foto von der Flasche/Etikett...

Vielleicht ist es eine neue Flasche/andere Formel...

Halbvoller Tank ca. 20 L und hinein mit dem Inhalt der 500ml Flasche !

Wenn es sich bessert, dann das gleiche noch einmal mit der nächsten Tankfüllung.

Bei der zweiten Tankfüllung würde ich aber volltanken, damit es etwas länger anhält und etwas verdünnter ist.

Edited by KugelwiderWillen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub an das Lambda Otto nur noch wenn es von Beginn an gefahren wird. Denk die Düse (n) sind schon sehr mitgenommen. Früher oder Später kommts wieder.

Die Werkstatt die sich meinem A2 vorknöpft sprach aber auch von einem häufigen Tausch der Einspritzdüsen bei 1,6 FSI Motoren. Evtl. Qualitätsproblem einer Serie von Düsen!?

 

Sobald mein überholter Motor drin ist, kommt aber definitiv min. 1 mal im Jahr das Otto rein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mak10 wo hast Du das mit den 90ml her????Mach maln Foto von der Flasche/Etikett...

Vielleicht ist es eine neue Flasche/andere Formel...

Halbvoller Tank ca. 20 L und hinein mit dem Inhalt der 500ml Flasche !

Wenn es sich bessert, dann das gleiche noch einmal mit der nächsten Tankfüllung.

Bei der zweiten Tankfüllung würde ich aber volltanken, damit es etwas länger anhält und etwas verdünnter ist.

 

Ja kann ich am Abend machen;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anbei die Bilder von der Dose. Heute fängts auch schon wieder an zu ruckeln. Kann mir einer Garantie geben das es mit den Düsen nachher gut ist ?

58933fa657356_Lamda1.JPG.4da3bcd739ececf1b9da4aacebb8749d.JPG

58933fa65ae4f_Lamda2.JPG.e2cc223ecb0a7e2f17743c3ff3ead534.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die kann dir keiner geben. Und ich sag dennoch, dass es vll. für die nächsten paar km gut ist ... jedoch wieder anfangen wird. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ich mir schon fast gedacht...

Er hat das Zeug direkt von Audi/VW.

Da würde ich mich auch an die Dosierung halten.

Das ist unter Umständen eine andere Mischung...

 

Ich bin mir nicht sicher ,ob das Zeug von Lambda kommt und für Audi/VW abgefüllt wird und die das nur für "teuer" Geld verkaufen.

Ob der VW Konzern wirklich so dreist ist das Tank Otto 1:1 zu übernehmen aber die Dosierung in soweit zu ändern , das es nicht so wirkungsvoll ist?!

 

Mag nicht spekulieren.

Ich habe eben auch kein Sicherheitsdatenblatt etc gefunden.

 

Ich würde die 500ml Flasche von Lambda kaufen mak10.

Irgendwie mag ich nicht dran glauben, dass das VW Additiv bzw dessen Formel so viel effektiver als das Lambda Zeug ist.

Ich nutze auch regelmäßig das Tank Otto, welches murmeli noch einmal gezeigt hat.

 

Vor einiger Zeit hatte ich zu den VW Additiven mal ein paar Zeilen geschrieben.. Schaue vll nacher mal danach..

Edited by KugelwiderWillen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe ich mir schon fast gedacht...

Er hat das Zeug direkt von Audi/VW.

Da würde ich mich auch an die Dosierung halten.

Das ist unter Umständen eine andere Mischung...

 

Ich bin mir nicht sicher ,ob das Zeug von Lambda kommt und für Audi/VW abgefüllt wird und die das nur für "teuer" Geld verkaufen.

Ob der VW Konzern wirklich so dreist ist das Tank Otto 1:1 zu übernehmen aber die Dosierung in soweit zu ändern , das es nicht so wirkungsvoll ist?!

 

Mag nicht spekulieren.

Ich habe eben auch kein Sicherheitsdatenblatt etc gefunden.

 

Ich würde die 500ml Flasche von Lambda kaufen mak10.

Irgendwie mag ich nicht dran glauben, dass das VW Additiv bzw dessen Formel so viel effektiver als das Lambda Zeug ist.

Ich nutze auch regelmäßig das Tank Otto, welches murmeli noch einmal gezeigt hat.

 

Vor einiger Zeit hatte ich zu den VW Additiven mal ein paar Zeilen geschrieben.. Schaue vll nacher mal danach..

 

Irgendwie habe ich keine Lust mehr das es ab und an geht.

 

Wäre es nicht an der Zeit alle 4 Einspritzdüsen sowie das Saugrohrunterteil zu ersetzten? ( mit der Teileliste Fehlercode 17439 aus dem Artikel 191 vom A2 Fahrer)

 

Druckdose und Poti sind ja schon neu :-) die Teile brauche ich nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du die Kraftstoffversorgung ansonsten ausschließen kannst, ist es sicherlich eine Option;) . Dann biste ein paar € leichter und am Ende ist es vll doch etwas anderes.

Die Wahrscheinlichkeit das Du mit dem Austausch Ruhe hast, ist aber recht groß!;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn Du die Kraftstoffversorgung ansonsten ausschließen kannst, ist es sicherlich eine Option;) . Dann biste ein paar € leichter und am Ende ist es vll doch etwas anderes.

Die Wahrscheinlichkeit das Du mit dem Austausch Ruhe hast, ist aber recht groß!;)

 

Dann müsste doch der Fehler auf allen 4 Zylinder sein oder nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann müsste doch der Fehler auf allen 4 Zylinder sein oder nicht?

 

Normalerweise schon.

Möchte dich einfach nur davor bewahren, über 1100€ zu bezahlen!;)

Nicht das noch ein gerissenes AGR Rohr und oder AGR Ventil das Verursacht...

 

Wenn man die Arbeiten selber machen kann und auch die Zeit hat, dann kommst Du bei den Teilen schon auf den einen oder anderen €.;)

Wenn Geld keine Rolle spielt, lass Audi /VW durchprobieren, bis der Fehler weg ist. :D

 

Im Ernst :100% Sicherheit kann man dir nicht versprechen, da es mit dem Austausch der Einspritzventile eventuell nicht getan ist.

Die Vermutung liegt aber Nahe.;)

Ich tausche bei Problemen von günstig nach teuer.;)

Edited by KugelwiderWillen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Normalerweise schon.

Möchte dich einfach nur davor bewahren, über 1100€ zu bezahlen!;)

Nicht das noch ein gerissenes AGR Rohr und oder AGR Ventil das Verursacht...

 

Wenn man die Arbeiten selber machen kann und auch die Zeit hat, dann kommst Du bei den Teilen schon auf den einen oder anderen €.;)

Wenn Geld keine Rolle spielt, lass Audi /VW durchprobieren, bis der Fehler weg ist. :D

 

Im Ernst :100% Sicherheit kann man dir nicht versprechen, da es mit dem Austausch der Einspritzventile eventuell nicht getan ist.

Die Vermutung liegt aber Nahe.;)

Ich tausche bei Problemen von günstig nach teuer.;)

Das AGR Rohr wurde beim letzen Ausbau geprüft und ist in Ordnung.

Auch da müsste doch der Fehler auf allen Zylindern sein.

Geld spielt in der Zwischenzeit schon eine Rolle. Will ja kein Kostengrab:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast zumindest den Vorteil,nicht tagtäglich auf den FSI angewiesen zu sein.

 

Selber schrauben mit Unterstützung wäre noch eine Option, allerdings ist der Aufwand schon beachtlich und ich rate davon eher ab, wenn einem nicht gerade ein versierter Schrauber zur Seite steht, bzw einer der das auch mal gelernt hat!;)

 

Eine weitere Option wäre das BEDI Gerät.. Quasi eine noch etwas effektivere Reinigung der Düsen.

Allerdings kann man eine kaputte Düse so auch nicht reparieren!

 

Wenn das Einspritzventil/Düse defekt sein sollte, was ja möglich ist, würde ich alle 4 Einspritzventile neu machen, auch wenn die anderen 3 noch funktionieren und man diese im Ultraschallbad reinigen lassen könnte.

Weitere Tipps kann ich dir leider nicht geben, aber hier gibt es ja noch den einen oder anderen, der dir noch helfen könnte.

Goerdi hat z.B. auch schon recht viel am FSI geschraubt.

A2D2 auch.

Der Nachtaktive schraubt allgemein viel am A2....

Vll hat da noch jemand eine Expertise.

 

Wenn man die meisten anderen Sachen ausschließen kann auch so dumme Fehler wie falsche Zündkerze, Kabel angebissen etc.

dann kommt man vielleicht nicht drum herum.

 

p.s.

Mittels Endoskop könnte man noch in den entsprechenden Zylinder schauen ggfs eine Kompressionmessung machen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du hast zumindest den Vorteil,nicht tagtäglich auf den FSI angewiesen zu sein.

 

Selber schrauben mit Unterstützung wäre noch eine Option, allerdings ist der Aufwand schon beachtlich und ich rate davon eher ab, wenn einem nicht gerade ein versierter Schrauber zur Seite steht, bzw einer der das auch mal gelernt hat!;)

 

Eine weitere Option wäre das BEDI Gerät.. Quasi eine noch etwas effektivere Reinigung der Düsen.

Allerdings kann man eine kaputte Düse so auch nicht reparieren!

 

Wenn das Einspritzventil/Düse defekt sein sollte, was ja möglich ist, würde ich alle 4 Einspritzventile neu machen, auch wenn die anderen 3 noch funktionieren und man diese im Ultraschallbad reinigen lassen könnte.

Weitere Tipps kann ich dir leider nicht geben, aber hier gibt es ja noch den einen oder anderen, der dir noch helfen könnte.

Goerdi hat z.B. auch schon recht viel am FSI geschraubt.

A2D2 auch.

Der Nachtaktive schraubt allgemein viel am A2....

Vll hat da noch jemand eine Expertise.

 

Wenn man die meisten anderen Sachen ausschließen kann auch so dumme Fehler wie falsche Zündkerze, Kabel angebissen etc.

dann kommt man vielleicht nicht drum herum.

 

p.s.

Mittels Endoskop könnte man noch in den entsprechenden Zylinder schauen ggfs eine Kompressionmessung machen lassen.

 

 

Kompression wurde gemessen. Kabel vom 1 Zylinder ersetzt. Neue Zündkerzen neue Zündspulen. Ich glaube wir haben soweit schon alles probiert. Marder kann ich ausschliessen die Kiste steht nie draussen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab und an macht ein Marder auch Hausbesuche... oder er hat sich des Wagens angenommen als du unterwegs mal geparkt hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ab und an macht ein Marder auch Hausbesuche... oder er hat sich des Wagens angenommen als du unterwegs mal geparkt hast.

 

 

Aber wie schon gesagt der Fehler ist nur auf dem 1.Zylinder:o

Der Fehler 14739 hatte ich am Anfang und dieser wurde durch eine Reparatur des Potis und der Dose behoben und danach lief die Kiste über 1 Monat ohne Probleme:rolleyes:

 

Man man man ich könnte verzweifeln.)2der Fehler kam von jetzt auf gleich.

 

Gestern ging sogar mal wieder die Motorlampe an da die Aussetzer wieder mehr wurden. Fehlerspeicher sagt Zündausetzer sporadisch 1.Zylinder.

 

Manuel von Dir hört man so nichts :idee: hast nicht Du noch eine Idee?

Edited by mak10

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo mak10, machs doch einfach wie die TDI Fahrer. Die fahren doch auch mit NUR 3 Zylindern durch die Gegend! :P:P:P

 

(Nicht allzu Ernst nehmen):D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo mak10, machs doch einfach wie die TDI Fahrer. Die fahren doch auch mit NUR 3 Zylindern durch die Gegend! :P:P:P

 

(Nicht allzu Ernst nehmen):D

 

 

Wenn es nicht um viel Kohle gehen würde wärs noch lustig:cool:

 

Wir haben schon so viel ausprobiert aber alles ohne Erfolg. Nun habe ich schon über 1000 Franken versenkt und kein Erfolg:(

Die Teile werden ja auch noch jedes Jahr teurer ich könnte ko..en.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn es nicht um viel Kohle gehen würde wärs noch lustig:cool:

 

Wir haben schon so viel ausprobiert aber alles ohne Erfolg. Nun habe ich schon über 1000 Franken versenkt und kein Erfolg:(

Die Teile werden ja auch noch jedes Jahr teurer ich könnte ko..en.

 

Du hast mein volles Mitgefühl. Es ist schon nervig, wenn man die Ursache nicht findet.

Aber die Hilfsbereitschaft hier im Forum ist doch auch nicht zu verachten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mak10

 

Da ich Iridium Zündkerzen mit Begeisterung in meiner Fireblade

fahre, kamen 4 Stück Denso Iridium im FSI zum Einsatz. Dieser

zeigte eine fühlbar spritzigere Gasannahme und Beschleunigung.

 

Aber !!!!!

 

Starkes Teillastruckeln stellte sich ein.

 

Nun wieder die Original Bosch 0 242 240 590 verbaut

und alles ruckelfrei.

 

Schmeiss die NGK wieder aus der Kugel und tausche sie

gegen die Bosch.

 

Vielleicht liegt´s ja wirklich an den Zündkerzen.

Edited by aluboy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wäre es nicht an der Zeit alle 4 Einspritzdüsen sowie das Saugrohrunterteil zu ersetzten?
Ja, ja, ja und nochmals JA! :jaa:

 

Zumindest was die Düsen anbetrifft.

Wir warten da schon seit mindestens #29 darauf! :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So die Düsen sind bestellt :rolleyes:

 

Geistesblitz von heute. Kann es am Motorsteuergerät ein Pin wackler sein? Denn ich habe vor etwa 1 Monat die GRA verbaut.

 

Und welche Pins wären für den 1.Zylinder?

 

Wäre super wenn das mir jemand sagen kann dann schau ich mir die Kontake/ Kabel an. Könnte ja sein

Edited by mak10

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geistesblitz von heute. Kann es am Motorsteuergerät ein Pin wackler sein? Denn ich habe vor etwa 1 Monat die GRA verbaut.

 

Und welche Pin wären für den 1.Zylinder? Das würde ich noch kurz testen.

 

:III:X(

Share this post


Link to post
Share on other sites
:III:X(

 

Was denn? Von da kommt doch die Ansteuerung;) Und der Fehler kommt und geht :kratz:

 

 

 

Wäre es Pin 81 ro/sw und Pin 109 gn/ge?

Edited by mak10

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mak10 ja, verstehe. Ich hab auch eine GRA verbaut, welche nicht funktioniert.

Habe aber Gott sei Dank keine Ausfälle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
@mak10 ja, verstehe. Ich hab auch eine GRA verbaut, welche nicht funktioniert.

Habe aber Gott sei Dank keine Ausfälle.

 

Meine funktioniert prima:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.