Jump to content

Frontschaden nach Auffahrunfall


dannz
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Community,

Ich bin noch ein recht neuer Alukugel-Fahrer und vor gut einer Woche ist es passiert: Ich bin einer Dame hinten drauf gefahren. Sie hatte einen älteren Peugeot, bei dem quasi nur das Kennzeichen kaputt gegangen ist.

Bei mir ist leider etwas mehr passiert.... :/

Die Motorhaube ist verformt, der rechte Scheinwerfer hat einen Knacks, Stoßstange verformt, viel Plastik im Motorraum zerbrochen, oberer Alustoßfänger(hinter der Stoßstange sitzend) verbogen.......

 

Zum Glück war ich nicht so schnell, sodass die Airbags zu geblieben sind, eine genaue Geschwindigkeit kann ich nicht sagen.

 

Kann mir ein erfahrener A2-Fahrer sagen, ob es machbar ist, den Schaden selber zu beheben?

Wie heißt dieser Bügel, wo die Motorhaube vorne aufsitzt und unter dem die Einfüllstutzen für ÖL/Wischwasser sitzen? Der ist auf der rechten Seite eingedrückt. Wo kann ich diesen herbekommen?

 

Im laufe des Tages werde ich die Stoßstange abmontieren und evtl. weitere Bilder hochladen.

motorraum.JPG.fba13cc185d831d3c2a595392d100777.JPG

58933dee18f19_unfall002.jpg.dc8fdaa43b5a5897acfb1e5e389eba65.jpg

58933dee455a5_unfall003.jpg.551d8c72a56c6e7125654dfcf712d078.jpg

58933dee78f51_unfall005.jpg.694c7bc464627c7e751925d4d139c776.jpg

58933deea1dda_unfall001.jpg.97eda16b1ff9abee648dd03916ecb4bd.jpg

Link to comment
Share on other sites

Der Bügel heißt Schlossträger und lässt sich nicht mal eben so wechseln. Stoßstange ab, den Aufprallträger, von Dir oberer Alustoßfänger genannt, abschrauben und Kühler und Nebenaggregate abbauen. Machbar ist es mit viel Zeit und Erfahrung schon. Ich persönlich würde es aber lassen, und eine Werkstatt auswählen, die Erfahrung mit Unfallschäden dieser Art hat. Billig wird es nicht. Schätze den Schaden auf knapp über 2000 Euro. Hoffentlich haben die Längsträger nichts abbekommen. Ich würde das Fahrzeug vermessen lassen.

Du kannst natürlich um die Kosten niedrig zu halten, das Plastikgelumpe selber abbauen und wieder montieren. Bist ja scheinbar nicht unbegabt. Ich hätte aber weder Zeit noch Lust dazu. Außerdem brauchst Du einen Hänger für den Fahrzeugtransport.

Viel Glück!

Link to comment
Share on other sites

Danke für die schnellen Antworten!

Mein Ziel ist es, am 5.4. beim Mittelhessenstammtisch mit der Kugel vor zu fahren ! :cool:

 

Also, die Stoßstange ist jetz runter. Es sieht, naja, den Umständen entsprechend aus.

 

Man sieht, dass sich alles zur Fahrerseite hin verschoben hat. Die Halterung von Kühler ist auf der Beifahrerseite gebrochen. Ein Wechsel des Schlossträgers stellt sich doch schwieriger dar, als gedacht :mad: Wahrscheinlich werde ich mich auch eher für den Freundlichen entscheiden (müssen) ...

58933def8c391_unfall008.jpg.b79900c349f49f023b4d4399a730fd61.jpg

58933defbd8d5_unfall012.jpg.61a7fae3711bfedb9a68049ae0259f24.jpg

Link to comment
Share on other sites

Danke für die schnellen Antworten!

Mein Ziel ist es, am 5.4. beim Mittelhessenstammtisch mit der Kugel vor zu fahren ! :cool:

 

Also, die Stoßstange ist jetz runter. Es sieht, naja, den Umständen entsprechend aus.

 

Man sieht, dass sich alles zur Fahrerseite hin verschoben hat. Die Halterung von Kühler ist auf der Beifahrerseite gebrochen. Ein Wechsel des Schlossträgers stellt sich doch schwieriger dar, als gedacht :mad: Wahrscheinlich werde ich mich auch eher für den Freundlichen entscheiden (müssen) ...

 

Stimmt, der Schlossträger ist schön verzogen. Der untere Aufprallträger sieht noch recht gut aus, würde ich aber auch wechseln. Frag mal "Norman" ob er noch einen Aufprallträger hat.

Link to comment
Share on other sites

Wozu soll er den Prallträger austauschen, wenn der nichts abbekommen hat?

Wird auch so teuer genug, daß ganze Plastikgedüns zu erneuern.

Ich glaube einen Schossträger auf ebay gesichtet zu haben.

Rest bei callparts gebraucht kaufen.

Link to comment
Share on other sites

Wozu soll er den Prallträger austauschen, wenn der nichts abbekommen hat?

 

Ich ging da auf Nummer sicher. Nicht das er doch leicht ein weg hat und die Stabilität leidet. Ist aber auch nicht mein Auto. Wenn die Möglichkeit besteht, das Teil mit einem Neuen zu vergleichen und zu messen, und sich dann keine Abweichung ergibt, würde ich den alten Prallträger wieder einbauen.

Edited by Nupi
Wieder Rechtschreibfehler
Link to comment
Share on other sites

Ein neuer Schlossträger für 180EUR ist schon mit der größte Brocken für die Front. Kann man schon selbst machen, das schwierigste ist hier die De-Montage der Kühler ohne die Kühlkreisläufe zu öffnen und dass die Verriegelungen von der Motorhaube ausgebohrt und in den neuen Schlossträger genietet werden müssen. Der Einfüllstutzen vom Wischwasser samt Schlauch (=ein Ersatzteil) ist auch etwas knifflig...

 

Dann halt noch Scheinwerfer und Motorhaube...

Link to comment
Share on other sites

UPDATE:

 

Habe mir nun also einen neuen Schloßträger bei VW besorgt für 180.

War schon ein ganz schönes Gefummel, den Alten raus zu holen, aber ging. Dazu ist es doch ganz praktisch, wenn man noch einen Helfer hat. Einer kann dann den Kühler halten und der Andere den Schloßträger nach vorne weg ziehen.

 

Das ganze ist jetzt eine abenteuerliche Konstruktion und ich hoffe, dass ich morgen beim Freundlichen noch ein paar Kleinteile bekomme.

 

So long

unfall.jpg.cfa1e8bd9337ebbd5c2009b0d2982a3f.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hast du nun schonmal nach den Längsträgern geschaut, gerade den rechten?

 

Guter wichtiger Hinweis, hatte ich auch im #2 erwähnt, ging vielleicht aber im Text unter.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann nur die Fotos vom ersten Post anschauen. So wie ich das einschätze bist Du auf gutem Weg. Der Längsträger hat vermutlich nix abbekommen. ich musste auch mal einen Schlossträger ersetzen. Wollte es erst selber machen hab dann aber die Montage einem Spezialisten überlassen.

Link to comment
Share on other sites

Sooo, das Werk ist vollbracht. Das Auto ist wieder zusammengeschraubt und fahrbereit. Hat doch länger gedauert als erwartet, was aber auch am Osterwochenende lag...

Die Haube kommt noch zum Lackierer oder wird foliert. (danke HellSoldier, wir sehen uns morgen abend :) )

 

Danke auch an den Rest für die Tipps.

 

Machbar ist es mit viel Zeit und Erfahrung schon.

 

Es geht auch mit wenig Erfahrung :) Die Zeit braucht man allerdings!

58933dfc315a2_unfall013.jpg.c3be01ec75e08eea9953b08ed650fa19.jpg

Link to comment
Share on other sites

Messschieber, Fühlerlehren, Endmaße, Messschrauben (für innen, außen) Hab alles da. Ist aber unnötig. Wenn es optisch passt, der Wagen geradeaus läuft und keinen abnormalen Reifenverschleiß hat, ist es schon in Ordnung. Und davon gehen wir mal aus.

Link to comment
Share on other sites

Wenn es optisch passt, der Wagen geradeaus läuft und keinen abnormalen Reifenverschleiß hat, ist es schon in Ordnung.

 

Also dafür dass du oben die Vermessung ins Spiel gebracht hast, ist das aber jetzt ne sehr viel ruhigere Einstellung :janeistklar:

 

Geht Folieren eigentlich auch farbtongleich mit dem Org-Lack, also als Reparatur??

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Aus technischer Sicht: Wenn der Scheinwerfer bleibt wo er ist und nicht wackelt und keine Teile abfallen kann man das lassen.

 

Schön ist das nicht.

 

 

Ich würde es wechseln...

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Meiner war mehr zerfetzt (andere Seite). Habe das Kunststoff wieder verschmolzen und ein Aluteil aus Blech angefertigt und nur den Kotflügelhalter (seitlich) neu gekauft.

Link to comment
Share on other sites

Als „A2-Sammler“ würde der Schaden mich stören, aber als A2-Fahrer, wenn alles optisch und technisch OK, würde ich es so belassen! :rolleyes:

Schlossträger ist schon bestellt :) Der Rotweinschiss hat das verdient.

Link to comment
Share on other sites

So der Schlossträger ist gewechselt. Man was für ein Schei.... wenn er krum ist:rolleyes: Dafür was das Nieten einfach :)

Aloha!

Wo Du den da rumliegen hast: Könntest Du mal was genauer schauen wie die inneren Schrauben der Scheinwerfer im Schloßträger fest sind und ob und wie man diese Wiederlager ggf. instandsetzen könnte?

 

Merci,

Michael - dessen Ananaseimer da auf einer Seite nach wie vor einen abgebrochenen Linksausdreher drin stecken hat... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Hi Michael

 

Da ist einfach ein Metalgewinde eingepresst. Mir ist beim Ausbau auch einer der Schrauben im Gewinde abgebrochen :rolleyes: . Ich würde es ausbohren und ein neues Gewinde schneiden.

Link to comment
Share on other sites

auf einer Seite nach wie vor einen abgebrochenen Linksausdreher drin stecken hat

 

Ich würde es ausbohren

Genau da ist das Problem, der Ausdreher ist gehärtet

 

Ist das so ein Gewindenieteinsatz den man ev. von der Seite mit einem Schraubendreher aushebeln könnte? Oder anders: Wie dick ist das Material des Schloßträgers an dieser Stelle und kommt man da von hinten dran, oder ist das ein Hohlprofil? Wenn ich wüßte wie es unten drunter aussieht würde ich ggf. den Hohlniet einfach durchschlagen und ein neues Gewinde einnieten.

 

Merci, Michael

Link to comment
Share on other sites

Ist das so ein Gewindenieteinsatz den man ev. von der Seite mit einem Schraubendreher aushebeln könnte? Oder anders: Wie dick ist das Material des Schloßträgers an dieser Stelle und kommt man da von hinten dran, oder ist das ein Hohlprofil?

 

In diesen Thread gibts es ein paar Bilder der Nietmutter:

 

Befestigung Scheinwerfer

 

Ob Durchschlagen funktioniert, bin ich mir nicht so sicher. Zumindest müsste der Nietkopf aufgebohrt werden.

Link to comment
Share on other sites

Sorry als ich das geschrieben habe war der Träger schon entsorgt :(

Gnarf...immer diese Wegwerfmentalität... ;)

 

Wenn man davon ausgeht, daß Audiingenieure faul und trotzdem kostenbewußt sind, würde ich mal davon ausgehen das unten der gleiche Hohlniet wie oben auf den von Phoenix verlinkten Bildern sitzt. Dann müßte man den Kragen oben wohl wegbohren oder wegschleifen (Dremel), ev. auch mit nem Schraubendreher von der Seite den Niet raushebeln.

 

Mal schauen, am Di geht es auf die Bühne um neben anderen Kleinigkeiten den Kurbelwellensensor und den Dieselfilter zu wechseln, ev. bleibt noch was Zeit da vorne mal ein wenig rumzuprockeln.

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

So die Kiste ist wieder zusammen. Die Spaltmasse passen noch nicht 100% aber wird sicher :)

 

Heute habe ich noch das OSS getestet nur leider ratter der Motor und das Dach bewegt sich überhaupt nicht:(

Kann es sein das durch den Crash der Motor ausgehängt ist?

Foto14.JPG.c268c1e19138b8cd43a2bc87d1d3508f.JPG

Foto15.JPG.6ee74e4b7f08ffd99f3d0382a1f7bf28.JPG

Foto17.JPG.5d5fc0f89a7ff8ee300cd673cbcbbb54.JPG

Foto18.JPG.9df5970f75b138cde27919de63cdffdf.JPG

Foto16.1.jpg.336fa718926559658b1292a360064c2a.jpg

Link to comment
Share on other sites

Heute habe ich noch das OSS getestet nur leider ratter der Motor und das Dach bewegt sich überhaupt nicht:(

Baue mal den Motor vom OSS aus und schaue dir das Ritzel an. Dann kannst du ja mal mit einem anderen OSS quertauschen.

Link to comment
Share on other sites

Baue mal den Motor vom OSS aus und schaue dir das Ritzel an. Dann kannst du ja mal mit einem anderen OSS quertauschen.

 

Die kennen sich aus! Ist ein A2 Long Wheel Base! :janeistklar:

58933e193cb65_RinnerA2.jpg.5843c72494d8333a322478b923e528e9.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hilfe ich bring die Front Fahrerseite nicht hin.

Der Grill steht auf der Fahrerseite an der Stossstange leicht an.

 

Um Hilfe und Tipps wird gebeten:o

 

Der Unfall war Fahrerseitig daher stimmt da was nicht.

58933e19701b1_FrontBeifahrer.jpg.59ec07b9ba5790b3982678bfd9f81b1b.jpg

58933e1973164_FrontBeifahrervonVorne.jpg.ad552f7c611a1ad5ae51535d57c8a467.jpg

58933e19771f9_FrontFahrer.jpg.cefa75f4d7e0bdcc3b0a2c3c910b2aa9.jpg

58933e197be97_FrontvonFahrervorne.jpg.b478ad3c586163af47cfa8de7f2cdb6a.jpg

58933e197ec1f_FrontMitte.jpg.39a7fc49f1af115edc632e1a1093aabe.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hilfe ich bring die Front Fahrerseite nicht hin.

Der Grill steht auf der Fahrerseite an der Stossstange leicht an.

 

Um Hilfe und Tipps wird gebeten:o

 

Der Unfall war Fahrerseitig daher stimmt da was nicht.

 

 

Hast Du den unteren Aufprallträger (dieses bogenförmige 4- Kantrohr) auch getauscht, oder ist es das alte? Sieht aus, als sitzt die Kunststoff- Stoßstange komplett schief. Wie ist der Übergang zum Kotflügel?

Link to comment
Share on other sites

Hast Du den unteren Aufprallträger (dieses bogenförmige 4- Kantrohr) auch getauscht, oder ist es das alte? Sieht aus, als sitzt die Kunststoff- Stoßstange komplett schief. Wie ist der Übergang zum Kotflügel?

 

Nein den habe ich nicht getauscht. Ich habe einfach das Gefühl das links alles etwas nach hinten steht. Spaltmasse zu Kotflügel passt.

Habe sicherheitshalber die Haube auf eine andere Kugel gesteckt an der liegt es nicht.

 

Wobei die äusserste Spreizniete sitzt ja im Schlossträger daher ist dieser Punkt eigentlich gegeben oder?

Foto10.JPG.c8d480ae0075f75379dd4fe5edeb567e.JPG

Edited by mak10
Link to comment
Share on other sites

Optisch muss die Stoßstange an der Beifahrerseite weiter rein. Liegt die Motorhaube gerade an? Abstand zur Frontscheibe gleichmassig? Ist aus 800 Kilometer Entfernung schlecht zu beurteilen. Kennst du jemanden, der eine Richtbank hat? Auf der kann man das Fahrzeug mit Lehren und Endmaßen (für den A2 natürlich) vermessen. Nicht, dass sich der Vorderwagen auf der Fahrerseite leicht nach hinten gedreht hat:eek:! Dann sitzt aber auch der Schloßträger schief. Kann man vielleicht vermessen, in dem man den Abstand untere Frontscheibenkante Fahrerseite zum Schoßträger und untere Frontscheibenkante Beifahrerseite zum Schloßträger vergleicht. Am Schloßträger würde ich exakt die Mitte als Messpunkt nehmen, oder einen Punkt weit aussen. Geht aber nur zu zweit. So schief wie die Stoßstange sitzt, könnten 2 cm drin sein. Wenn ja, ist der Vorderbau verzogen.:eek: Dann kommst Du um die Richtbank nicht drum rum um genaueres festzustellen.

Vielleicht ist auch nur die Stoßstange verzogen.

Link to comment
Share on other sites

Optisch muss die Stoßstange an der Beifahrerseite weiter rein. Liegt die Motorhaube gerade an? Abstand zur Frontscheibe gleichmassig? Ist aus 800 Kilometer Entfernung schlecht zu beurteilen. Kennst du jemanden, der eine Richtbank hat? Auf der kann man das Fahrzeug mit Lehren und Endmaßen (für den A2 natürlich) vermessen. Nicht, dass sich der Vorderwagen auf der Fahrerseite leicht nach hinten gedreht hat:eek:! Dann sitzt aber auch der Schloßträger schief. Kann man vielleicht vermessen, in dem man den Abstand untere Frontscheibenkante Fahrerseite zum Schoßträger und untere Frontscheibenkante Beifahrerseite zum Schloßträger vergleicht. Am Schloßträger würde ich exakt die Mitte als Messpunkt nehmen, oder einen Punkt weit aussen. Geht aber nur zu zweit. So schief wie die Stoßstange sitzt, könnten 2 cm drin sein. Wenn ja, ist der Vorderbau verzogen.:eek: Dann kommst Du um die Richtbank nicht drum rum um genaueres festzustellen.

Vielleicht ist auch nur die Stoßstange verzogen.

 

Nein leider nicht :( Ich glaub auch ohne erneutes Abbauen des Stossfängers sieht man es nicht. Anhand der nur leichten Spuren kann ich mir einfach nicht vorstellen das der Vorderwagen krumm ist. Aber eben bin mir auch nicht sicher.

 

Übrigens der Stossfänger war Nagelneu.

Edited by mak10
Link to comment
Share on other sites

Nein leider nicht :( Ich glaub auch ohne erneutes Abbauen des Stossfängers sieht man es nicht. Anhand der nur leichten Spuren kann ich mir einfach nicht vorstellen das der Vorderwagen krumm ist. Aber eben bin mir auch nicht sicher.

 

Übrigens der war Nagelneu.

 

 

Ich wünsch Dir jedenfalls viel Glück!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.