Jump to content

Xenon Licht FAQ


Azwole
 Share

Recommended Posts

Danke!

 

Der Punkt Nachrüstung ist aber falsch. Es geht entweder so wie es hier im Forum von A2magica durchgeführt wurde. Man kann sogar ein original A2 Scheinwerfergehäuse als Basis für einen Umbau verwenden und legal bekommen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Was ich in der FAQ nicht gefunden habe, ob die Lichtleistung mit der Zeit stark nachlassen kann? Bei einem 2001 Alhambra ist sie erbärmlich und ich frage mich ob neue Leuchtmittel Abhilfe schaffen würden.

Link to comment
Share on other sites

Jain,

 

Die Brenner halten schon recht lang, aber Kurzfristiges Ein- Ausschalten ala Lichthupe ist "Alterung" schlecht hin.

Der Kolben in dem der Lichtbogen erzeugt wird trübt sich ein, vereinzelt verändert sicht die Farbtemperatur meistens in Richtung Lila, wird also dunkler.

 

Ich selber habe nach gut 10 Jahren meine Brenner ausgetauscht, allerdings habe ich eine etwas andere Lichttemperatur dann gewählt und das mögliche max. der Lumen. Es wurden OSRAM Cool Blue XENARC D2S.

 

Somit , ja zu deiner Situation.

 

Die OSRAM gibt es als Doppelpack für gut 80€, preisvergleich bringt durchaus etwas. Und die Lumen zahl sollte durchaus etwas höher sein, als ein D2S von 2001 oder davor. (Ich meine 2850 Lumen hatten meine alten aus dem gleichen Zeitraum)

 

Ob allerdings die OSRAM Night Breaker UNLIMITED wirklich bei gleicher Lumen Zahl +70% Mehr Licht auf die Straße bringen können wie es umworben wird ... ich habe meine Bedenken und bewust auf die Farbtemperatur der Cool Blue gesetzt, die ich als angenehm empfinde.

 

Und ja, es gibt noch weitere Hersteller, bitte prüft selber das Angebot hierzu.

 

seinelektriker

 

P.S. das das Steuergerät fehlerhaft ist (oder sogar beide), würde ich aufgrund des Lichtbogens und dessen Eigenschaften für deine Situation ausschließen, bei den Fehler die ich kenne, waren die Xenon an oder aus (Digital halt). Sofern jedoch der Einschalt Lichtimplus noch vorhanden ist und dann die Regelung nach ca. 5-6 Sekunden ein gleichmäßige Leuchtstärke erzeugt, sollten die STG wohl i.O. sein.

 

Somit Brenner tauschen (wenn möglich)

Edited by seinelektriker
Link to comment
Share on other sites

Jain,

 

Die Brenner halten schon recht lang, aber Kurzfristiges Ein- Ausschalten ala Lichthupe ist "Alterung" schlecht hin.

 

 

Mir ist die Funktion der Lichthupe ausschließlich als Klappenmechanismus bekannt. Die Klappe öffnet beim Lichthupen und schließt danach wieder. Eine Lichtbogenlampe könnte weder so schnell zünden, noch ihre Leistungsabgabe erhöhen.

 

Das Nachlassen der Lichtleistung ist auf das Abbrennen der Elektroden und den damit einhergehenden größeren Elektrodenabstand zurückzuführen. Irgendwann ist der Abstand so groß, dass der Brenner nicht mehr gezündet werden kann.

Link to comment
Share on other sites

Mir ist die Funktion der Lichthupe ausschließlich als Klappenmechanismus bekannt. Die Klappe öffnet beim Lichthupen und schließt danach wieder. Eine Lichtbogenlampe könnte weder so schnell zünden, noch ihre Leistungsabgabe erhöhen.....

 

Bei Bi-Xenon - Scheinwerfern ist das so, aber nur wenn man

die Lichthupe betätigt, wenn die Scheinwerfer bereits an waren,

dann hat man die volle Lichtleistung bei der Lichthupe.

 

Was ist denn wenn die Scheinwerfer aus sind und die Lichthupe

betätigt wird? Geht die Lichthupe dann nicht?

Denk nochmal über deinen Post nach, vllt. fällt dir dann auf,

das der Xenonbrenner sehrwohl so schnell zünden kann,

daß eine Lichthupe funktioniert.

Es braucht natürlich etwas Zeit bis die max. Helligkeit erreicht ist.

 

Im übrigen gibt es auch Xenon-Scheinwerfer, in denen Abblend-

und Fernlicht in getrennten Einheiten sitzen.

Da funktioniert das Zünden der Brenner für die Lichthupe auch

schnell genug in den Fernscheinwerfern.

 

Gruß

A2magica

 

-der beide Versionen der Xenon-Scheinwerfer im Fuhrpark hat-

Link to comment
Share on other sites

Bei Projektionsscheinwerfern können die internen Reflektoren erblinden, dann kommt vorn aus der Linse auch nichts brauchbares mehr raus...aber edit, sehe grad, daß Jopo auch was dazu geschrieben hat.

 

PS: Autobild hatte kürzlich Xenonlampen im Test, die Ergebnisse gibts hier: Xenonlampen im Test bei "Auto-Bild" und Dekra: Billige Leuchten fallen durch

Link to comment
Share on other sites

Haben nicht die meisten Xenon-Systeme noch eine separate Halogen-Birne nur für die Lichthupe? So ist es zumindest bei meinem 05'er BMW mit Bi-Xenon (Abblend- und Fernlicht über den oben angesprochenen "Klappmechanismus" außen im Scheinwerfer + Standlicht und Lichthupe H7 im inneren Reflektor)

Link to comment
Share on other sites

Wieso kann man eigentlich Neuwagen neuerdings mit Xenon ohne SRA bestellen? Da müsste sich doch die Gesetzeslage geändert haben, sonst ginge das ja nicht, oder?

 

Liegt bei denen der Lichtstrom eventuell unter 2000 Lumen? Nur darüber brauchst du Leuchtweitenregulierung und SRA...

Link to comment
Share on other sites

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Xenon unter 2000 Lumen überlistet sich ja quasi selbst...

 

M.E. hat sich aber nichts an der Gesetzeslage geändert. Der Lichtstrom ist das "Schlupfloch"... Der A1 hat dieses schwache Xenon wohl...

Link to comment
Share on other sites

Naja, dann haben jetzt alle Audis schwaches Xenon. Daher glaub ich das jetzt noch nicht so ganz...

 

Wieso? Etwas was weniger kostet und weniger Auflagen erfüllen muss gleichteuer zu verkaufen macht doch marktwirtschaftlich voll Sinn...

Link to comment
Share on other sites

Kannte ich so auch nicht, sowas nach der aufgenommenen elektrischen Leistung festzumachen ist...ähm...klever.

 

Ob es danach unterschieden wird entzieht sich meiner Kenntnis.

Es ist aber das, was ich im Augenblick als Unterschied ausmachen kann.

Die genaue Einstufung ob mit oder ohne wird wohl eher über den

Lichtstrom (in Lumen) erfolgen.

 

Gruß

A2magica

Link to comment
Share on other sites

Na wahrscheinlich nicht ganz... Aber du hast schon Recht, da ist der Aufpreis kaum gerechtfertigt. Aber welcher Kunde setzt sich damit auseinander... Frei nach Olm, Hauptsache "HATTA!!!"

Link to comment
Share on other sites

Mal was anderes, ist es sicher Xenon? Ein Freund hat den Bravo und von forne würde man meinen er hätte Xenon. Ist es aber nicht er meinte das sei eine Linse und kein richtiges Xenon, weshalb er auch keine Scheinwerferreinigungsanlage hat. Vielleicht liegts daran?

Link to comment
Share on other sites

Ja, es ist sicher Xenon. Zumindest wird es so in der Ausstattungsliste aufgeführt. Also muss es wohl die Geschichte mit den 2000 Lumen sein. Das ist für mich jetzt mal wieder ein unglaubliches Beispiel dafür, dass Techologieführerschaft, Kundenzufriedenheit und Sicherheit einfach völlig scheißegal sind, wenns ums Geld geht. Da drosselt man freiwillig die Lichtleistung eines Scheinwerfers um ein Drittel, damit man 50€ für die SRA einsparen kann. Und das dann bei Audi, wo die Autos ja eigentlich teuer genug sind...

Link to comment
Share on other sites

Haben nicht die meisten Xenon-Systeme noch eine separate Halogen-Birne nur für die Lichthupe? So ist es zumindest bei meinem 05'er BMW mit Bi-Xenon (Abblend- und Fernlicht über den oben angesprochenen "Klappmechanismus" außen im Scheinwerfer + Standlicht und Lichthupe H7 im inneren Reflektor)

 

 

Ich kenne das auch nur so. Aber anscheinend gibts ja auch andere Systeme. Vorstellen kann ich es mir nur schwer wenn ich dran denke wie lange es dauert bis die Xenon Brenner richtig hell sind, aber A2magica kann das ja wohl doch bestätigen.

Link to comment
Share on other sites

Leider ist es wohl Stand der Technik nur noch mit einem Brenner alles zu machen.

Da fahren wohl mit Motörchen die Brenner in definierte Positionen.

Beim Audi A4 B8 und auch beim MB W204 zu finden.

Link to comment
Share on other sites

Die OSRAM gibt es als Doppelpack für gut 80€, preisvergleich bringt durchaus etwas. Und die Lumen zahl sollte durchaus etwas höher sein, als ein D2S von 2001 oder davor.
In diesem Bereich gibt es bestimmt auch Produktfälschungen, oder? Das Pärchen für 58,- bei Amaßon erscheint mehr verdächtig günstig...
Link to comment
Share on other sites

Was ist jetzt ausschlaggebend für die SRA-Pflicht? Die Wattzahl? Oder die Lumen?

Im ersten Fall könnte es sich ja sogar um Fortschritt handeln.

 

Bei allem Ärger sollte man bedenken, dass die Preise für die Sonderausstattung "Xenonlicht" bei Audi stark gesunken sind. Darüber gibt es ja jetzt LED, das kostet (noch) richtig Geld – soviel wie vor 10 Jahren Xenonlicht.

Edited by cer
Link to comment
Share on other sites

Was ist jetzt ausschlaggebend für die SRA-Pflicht? Die Wattzahl? Oder die Lumen?

 

Die Lumen.

 

Bis 2.000 muss keine SRA und keine automatische Leuchtweitenregulierung verbaut werden. Letzteres installieren jedoch bisher alle Hersteller noch freiwillig. ... zumindest bis zur nächsten Einsparrunde. :crazy:

 

Hier gibt´s Xenon für alle:

https://www.lichtex.de/info/xenon-fuer-alle-eine-innovation-von-osram/

Edited by Medion
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      Lüftersteuergerät (Stromlaufplan)

    2. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    3. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    4. 25

      [1.2 TDI Lupo] Problem mit Getriebe bzw. 4. Gang

    5. 1

      Suche Audi A2 1.4TDI

    6. 88

      IT22

    7. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    8. 88

      IT22

    9. 88

      IT22

    10. 88

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.