Jump to content
Guest

Unterschied SuperPro und Powerflexlager

Recommended Posts

Ja. Definitiv. Man sollte den Lagerbock frei bewegen können um alles möglichst stressfrei und natürlich auch ohne möglichst wenig Vorspannung zusammenbauen zu können.

 

Idealerweise lockerst du eine Seite so weit, dass die Achse noch sicher dran hängt, während du die andere Seite ganz löst und umbaust. Das gleiche Spiel dann umgekehrt.

 

Wenn beide Seiten mit neuen Lagern versehen sind, kann man die Achse gleichmäßig  wieder festschrauben  (das heißt nicht erst eine Seite anknallen, währen die andere noch hängt, sondern beide Seiten möglichst gleichmäßig der Karosse annähern). Vorsicht auf der Fahrerseite bezüglich Bremsleitungen.

 

Idealerweise solltest du aber die Hinterachse erst so weit eintauchen lassen, wie sie es tun würde, wenn das Auto bei Normalgewicht auf der Straße steht und erst dann die Schrauben vom Lagerbock anziehen (bis dahin sollten die Lagerböcke noch leichtes Spiel haben). Der Grund ist, dass durch Einfedern der Hinterachse sich die Lagerböcke noch verdrehen. Zieht man die Schrauben der Böcke an, währen die Achse ganz ausgefedert ist, hat man schon ziemlich Vorspannung auf den PU-Lagern. Das ist nicht ganz einfach zu bewerkstelligen. Auf der Bühne würde ich dafür die beiden Hinterachsefedern raus nehmen und dann mit zwei hydraulische Getriebeheber die Federteller auf das richtige Niveau anheben. Wer auf dem Boden schraubt, sollte schon allein aus Sicherheitsgründen wissen was er tut, denn man muss ja irgendwie das Auto sicher aufbocken (es ist nicht viel Platz im Bereich hintere Wagenheberaufnahme und den Lagerböcken), zum anderen sollte  die Hinterachse möglichst spannungsfrei positioniert werden können. Das kann schon zum Problem werden, wenn man das Auto nur hinten aufbockt, denn dann schwingt die gesamte Vorderachse nach vorne und somit drückt das Gewicht der Vorderachse immer die Lagerböcke in eine nicht ganz neutrale Stellung.

 

In allen Fällen müssen die Hinterräder demontiert werden, um die Radhausinnenschale teilweise demontierten zu können, um dann auch noch das Endstück der Schwellerverkleidung lösen zu können um die lange Schraube raus zu bekommen.

 

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hoi zusammen ! Mal 2 Bilder : Konus und Scheibe innen , 14 Monate , 24tsd km . Geht au  !?

 

IMG_20191221_185453.thumb.jpg.e3e8610a9bf7f4c79b1b0aa0902fbc7f.jpg.IMG_20191221_161310.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Mel,

auf deinem ersten Bild sieht man ein defektes PU-Lager, würde ich sagen:(.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29.1.2020 um 10:28 schrieb A2-Nerd:

Hi Mel,

auf deinem ersten Bild sieht man ein defektes PU-Lager, würde ich sagen:(.

;(  Salve  ! Beim Fahre merk i nix . Gut ,hab au grad Winterteerschneider drauf.

Edited by Granitei
Zusatz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sieht so aus, als wären die Lagerböcke verspannt, sprich beim Einbau nicht in der späteren Fahrhöhe der Hinterachse gelöst und neu festgezogen worden.
Und irgendwie siehts auch vertauscht aus. Jedenfall würde ich da nochmal rangehen und die von mir angebotenen Edelstahlscheiben verbauen.

 

In meinem Ibiza sind die SuperPro Hinterachslager seit vier Jahren drin, haben schon einiges an Rennstrecke gesehen und da ist nix dran zu sehen.
Bei vielen Freunden mit Ibiza, Polo und Fabia das selbe. Das zeigt, dass beidseitig eine plane Fläche zum Abstützen der Lager bei Querkraft nötig ist.
Desweiteren ist das anziehen der Schrauben bei Fahrhöhe essentiell wichtig. Verspannte Buchsen, auch original Buchsen, verschleißen unnötig verspannt immer im Zeitraffer.
Solche (leider gängigen) Einbaufehler sind dann leider auch ein Ausschlusskriterium bei Garantieanfragen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo, mach ich ! Aber vertauscht ist glaub ich nicht soo schlimm. Mit Scheiben Top .

Zuerst ZR und Tüv , i meld mi .

Grüssle M`el 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.1.2020 um 18:12 schrieb Granitei:

Hoi zusammen ! Mal 2 Bilder : Konus und Scheibe innen , 14 Monate , 24tsd km . Geht au  !?

 

IMG_20191221_185453.thumb.jpg.e3e8610a9bf7f4c79b1b0aa0902fbc7f.jpg

 

 

Hier siehst du dass das Lager quasi schon aufgegeben hat.

Wenn du auf der Straße geradeaus fährst und einige mal schnell ~40° links/rechts hin und herlenkst, dann wirst du merken dass dein Popo ganz schnell das Schlingern anfängt.

Das ist die Ursache.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Okay, Okay , vielleicht merke ich nix, weil ich ausgelutschte Fahrwerke gewöhnt bin , oder das H+ R Stabikit kaschiert das ein wenig:kratz: 

Hab das Bild nicht umsonst  auf der Bühne gemacht^_^ Besser geht immer...9_9

Edited by Granitei
Zusatz
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gerade das gleiche Problem: Mein SuperPro Lager wird vom Lagerbock angekerbt und reißt langsam.

Da ich gerne mal flott unterwegs bin, kann ich nur sagen dass ich das Schlingern als brandgefährlich erachte.

 

Daher kommen die Lager jetzt einmal neu und die Unterlegscheiben von @Nuerne89 dazu.

Will schließlich wieder sorglos um die Kurven ballern können (und nicht abfliegen, sollte ich mal ein "Hochgeschwindigkeitsausweichmanöver" durchführen müssen...)

 

Ich leg gleich noch ein Foto (leider unscharf, aber ich kam nicht besser hin) nach.

Inked584ABA9B-4EE1-4EE6-B5B9-DE89459C1C4B.jpeg.9927c3b5dc88ba6a7c0896b14aa99667_LI.thumb.jpg.c0bcbe02976ac9afe4280eb3a87b9091.jpg

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle Edelstahlscheiben sind wieder verkauft.
Für eine dritte Serie müsste ich vorher grob abschätzen, wie viele Interessenten es hier gibt.

 

Bitte macht hier doch wieder selbstständig eine Liste, wer dabei wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liste für dritte Kleinserie Edelstahlscheiben (-montageteile) für SuperPro Hinterachslager:

 

  1. Phoenix A2
  2. ...

 

@Nuerne89

Sind die Infos hier weiterhin aktuell?

Am 9.8.2019 um 15:14 schrieb Nuerne89:

Ab heute kann ich alle Preise bekannt geben.

Leider kann ich den geplanten Kostenrahmen nicht ganz einhalten, da die Edelstahlbolzen recht zeit- und materialaufwändig in der Fertigung (Kleinserie) sind.
 

Audi-A2-SuperPro-Hinterachslager-Rundum-Sorglos-Einbaupaket:

2x Tüte SuperPro Silikonfett SPGREASE: 4,00€ (UVP 2,63€)
4x Edelstahlscheibe aus 4mm V2A Blech: 21,30€ (EK für 20 Stk. ohne Fahrtkosten: 106,27€)
2x Edelstahlbolzen: 43,00€ (EK für 10 Stk. inkl. Versand: 214,20€)

2x N90710501 Sechskantschraube M12x1,5x175x90: 7,70€ (Nininet: je 3,93€)

2x N01153116 Unterlegscheibe: 0,70€ (Nininet: je 0,39€)

2x N90635001 Sechskantmutter selbstsichernd M12x1,5: 1,00€ (Nininet: je 1,11€)

6x N90996901 Sechskantbundschraube M10x65: 18,00€ (Nininet: je 3,15€)
1x Versand per Hermes Päckchen: 4,30€
gesamt: 100€

Teilenummmern und Zusammenbau siehe: https://audi.7zap.com/de/rdw/audi+a2/a2/2005-248/5/500-500020/

 

Wie ihr seht, verdiene ich daran absolut gar nichts. Aber darum geht es hier auch erstmal gar nicht, sondern darum, dass wir eine Lösung finden, mit der alle Probleme behoben werden und dann alle mit ihren Hinterachslagern glücklich werden können.

 

Alle fünf Sätze sind bereits vergeben und werden bald ausgeliefert und hoffentlich auch zeitnah getestet.

 

 

Davon abgesehen hat SuperPro die Preise erhöhen müssen, entsprechend ergeben sich derzeit diese Preis für den Audi A2:
SuperPro KIT5336CADJK Querlenkerbuchsenkit, nur i.V.m. PQ25 (Polo 6R) Vorderachse:  150,00€ (159,27€)

SuperPro SPF2901-18/22K Stabibuchsen:  43,00€ (UVP 45,52€)

SuperPro SPF3615K Lenkgetriebelager: 25,00€ (UVP 26,48€)

SuperPro SPF2481K Hinterachslager: 140,00€ (UVP 148,96€)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das Rundum-Sorglospaket eigentlich zwingend nötig oder kann man auch Glück haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Passen die auch beim any oder ist der da anders?

Edited by A2 HL jense

Share this post


Link to post
Share on other sites

So sieht das rundum-sorglos-Paket von @Nuerne89 aus:

(das SuperPro Schmiermittel habe ich vergessen dazu zu legen)

 

IMG_2032.thumb.jpg.6d5d517ef8c16d72abe43f317e1296fa.jpg.IMG_2034.thumb.jpg.aae2e972a1696e91a2ad8288198401fa.jpg

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn wenigstens 8 Leute zusammen kommen, würde ich dann gleich 10 Sätze anfertigen lassen.

Aber es wird ja langsam:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die originalen Gummimetall-Lager der Hinterachse sind bei allen A2 gleich: 8Z0 501 541

D.h. die alternativen SuperPro Hinterachslager passen auch beim 1.2 TDI.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liste für dritte Kleinserie Edelstahlscheiben (-montageteile) für SuperPro Hinterachslager:

 

  1. Phoenix A2
  2. LittleA
  3. ixylon123
  4. Bluman
  5. durnesss
  6. HellSoldier
  7. A2 HL jense
  8. TripleInside
  9. A2 HL jense
  10. Ente

 

Aber kann mir denn vielleicht jemand verraten ob die Lager Grundsätzlich mit dem Paket ausgestattet werden müssen?

Meine sahen bei einer flüchtigen in Augenscheinnahme jetzt nicht aus als wären sie beschädigt und ich hab die damals bei der Stabikit-Sammelbestellung gekauft und auch verbaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Ente:

Liste für dritte Kleinserie Edelstahlscheiben (-montageteile) für SuperPro Hinterachslager:

 

  1. Phoenix A2
  2. LittleA
  3. ixylon123
  4. Bluman
  5. durnesss
  6. HellSoldier
  7. TripleInside
  8. A2 HL jense
  9. Ente

 

Aber kann mir denn vielleicht jemand verraten ob die Lager Grundsätzlich mit dem Paket ausgestattet werden müssen?

Meine sahen bei einer flüchtigen in Augenscheinnahme jetzt nicht aus als wären sie beschädigt und ich hab die damals bei der Stabikit-Sammelbestellung gekauft und auch verbaut.

 

Ich hab mal die Dopplung von @A2 HL jense rausgenommen.

 

@Ente müssen tust du nichts. Es empfiehlt sich aber da die Lager sonst erhöhtem Verschleiß unterliegen der durch die Garantie nicht abgedeckt ist.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK. Dann bleibe ich in der Liste.

Muss ist bei meiner Aussage als , kannst du so lassen... Ist dann halt scheiße, zu verstehen.

Sprich, ist es empfehlenswert.

Besten Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moderator:

Ich habe für die Übersicht einige Beiträge (Listenanmeldungen) versteckt.

- Nagah

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.6.2020 um 11:32 schrieb Ente:

OK. Dann bleibe ich in der Liste.

Muss ist bei meiner Aussage als , kannst du so lassen... Ist dann halt scheiße, zu verstehen.

Sprich, ist es empfehlenswert.

Besten Dank!

 

Ich habe die Lager absolut wie vorgegeben (inkl. Lösen der Lagerböcke und spannungsfreier Montage) verbaut und trotzdem kerbt der Lagerbock die Lager ein.

SuperPro hat daher die Eignung für den A2, sowie Garantieansprüche zurückgezogen.

 

Bedeutet: Du kannst die Lager langfristig nur mit dem Set vom @Nuerne89 nutzen oder kaufst eben alle 1-2 Jahre neu.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Nagah:

Ich habe die Lager absolut wie vorgegeben (inkl. Lösen der Lagerböcke und spannungsfreier Montage) verbaut und trotzdem kerbt der Lagerbock die Lager ein.

SuperPro hat daher die Eignung für den A2, sowie Garantieansprüche zurückgezogen.

 

An der Stelle würde ich dann aber doch nochmal einhaken...

Ich, wie auch wahrscheinlich der großteil der damaligen Käufer, hatten die Lager mit dieser lebenslangen 25 Jahre Garantie(oder wie lange das genau war) gekauft.

Die Lager wurde entsprechend Anweisung montiert.

Und dann wird im Nachgang hingegangen und die Garantie für nichtig erklärt weil das Teil welches bei Kauf für mein Fahrzeug freigegeben war nun aufgrund von konstruktiven Mängeln in die Tonne gekloppt wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Ente:

 

An der Stelle würde ich dann aber doch nochmal einhaken...

Ich, wie auch wahrscheinlich der großteil der damaligen Käufer, hatten die Lager mit dieser lebenslangen 25 Jahre Garantie(oder wie lange das genau war) gekauft.

Die Lager wurde entsprechend Anweisung montiert.

Und dann wird im Nachgang hingegangen und die Garantie für nichtig erklärt weil das Teil welches bei Kauf für mein Fahrzeug freigegeben war nun aufgrund von konstruktiven Mängeln in die Tonne gekloppt wird?


Das Problem ist dass ich nicht mal mehr weiß wann und wo ich die gekauft habe. Eine Rechnung habe ich nicht mehr...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

  1. Phoenix A2
  2. LittleA
  3. ixylon123
  4. Bluman
  5. durnesss
  6. HellSoldier
  7. A2 HL jense
  8. TripleInside  2 x
  9. msstona
  10. Ente
  11. Carpinus 3 x
  12. A2-7002 2x

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Nagah:


Das Problem ist dass ich nicht mal mehr weiß wann und wo ich die gekauft habe. Eine Rechnung habe ich nicht mehr...

 

Ich müsste da jetzt auch mal suchen.

Aber da ich das Stabikit am 28.3.2015 im zuge eines Schraubertreffens in Ockstadt verbaut habe wird der Kauf unweit davor gelegen haben.

Abgesehen davon das der A2 weniger als 25 Jahre alt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.