Jump to content
Chefin67

Batterie abklemmen beim Einmotten? / Auto riecht bei Klimaanlagennutzung.

Recommended Posts

Hallo,

 

unser A2 wird für die nächsten 3 Monate abgemeldet, länger geht leider nicht ohne dass das Kennzeichen verfällt und das möchte ich doch gerne behalten. Ist es ratsam für diese Zeit die Batterie abzuklemmen? Kann man das überhaupt ohne dass das Auto existenzielle Funktionen vergisst?  Oder sind nur Sender und Datum verloren?

Habe festgestellt unser Auto riecht nach Klimaanlage, wenn man sie benutzt. Was bedeutet das? Tritt irgendwo Medium aus oder ist die einfach nur schmutzig?

 

Gruß

Clemens

 

P.S.:  Dann muss die Chefin über Sommer mal Golf2 oder Golf1Cabrio fahren...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Chefin67:

Habe festgestellt unser Auto riecht nach Klimaanlage, wenn man sie benutzt. Was bedeutet das?

Letzte Fahrt richtig heiß fahren und Heizung lange ohne Klima auf hoher Temperatur mit viel Gebläse laufen lassen, dass da alles abtrocknet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was erhoffst du dir denn davon, wenn du die Batterie abklemmst? Der Wagen fällt irgendwann in den Tiefschlaf und zieht dann kaum mehr am Akku, ein fitter Akku übersteht da drei Monate, zumal im Sommer. Der Wagen vergisst beim Abklemmen jedoch lediglich die Uhr und die Anschläge der Fensterheber für die Komfortschließung. Ich lasse die Batterie eingebaut, hänge jedoch so alle 2-3 Monate mal ein Ladegerät dran.

 

Klima scheint schmutzig, mal ne Strecke (2-3 Stunden) mit Klima bei feuchtwarmer Witterung fahren und die Klima dann 15 Minuten vor Ankunft abstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Meinung als Elektroniker: Nicht abklemmen, die Batterie würde zwar geschont, es kann aber passieren dass in den Steuergeräten Elektrolytkondensatoren kaputt gehen. Die halten zwar im Dauerbetrieb ewig, mögen aber den spannungslosen Zustand auf Dauer nicht so gerne.  Regelmäßig nachladen - mindestens monatlich. Bei einem geschätzten Ruhestrom von 30mA gehen pro Monat ca. 20 Ah an Ladung verloren, wenn sie vorher nicht ganz fit/voll war kann sie nach 8 Wochen schon hinüber sein. Bezüglich gespeicherter Daten kann das Anlernen der Fensterheber notwendig sein (paar mal Betätigen), Radiocode, Uhrzeit und Funkschlüssel sind weitere Punkte.

 

Unser 97er VW-Bus wird im Winter nicht eingemottet sondern einmal pro Woche warm gefahren, wir machen damit Fahrten die wir sonst mit einem anderen Auto machen würden. Gut für den Motor, die Reifen und die Bremsen, schlecht für den Schimmel :)

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Chefin67:

Hallo,

 

unser A2 wird für die nächsten 3 Monate abgemeldet, länger geht leider nicht ohne dass das Kennzeichen verfällt und das möchte ich doch gerne behalten.

Das Kennzeichen könnte man auch reservieren lassen , hab ich 1,5 Jahre gemacht  , kost bei uns 10,80...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Reservierung langer als 3 Monate geht angeblich nicht mehr, ich werde aber noch einmal nachfragen. 

 

Gruß

Clemens

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Chefin67:

Reservierung langer als 3 Monate geht angeblich nicht mehr, ich werde aber noch einmal nachfragen. 

 

Gruß

Clemens

Gibt es nicht die Option "vorübergehend stilllegen"? Ist doch was anderes als dauerhaft stilllegen oder abmelden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde es nicht abklemmen.

Das ist das selbe wie bei meinen Motorrädern.

Die stehen das ganze Jahr über in einer Garage, und da bleiben die Batterien drinnen.

Am Montag habe ich beide ohne Probleme gestartet. Also wären sie gestern erst gefahren worden.

Eine stand seid Januar und die andere (vergaser) seid September.

Batterien sind die Billigsten vom deutschen Fachhändler (landport)

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztes Jahr, als ich den T3 Joker abgemeldet habe, hieß es 3 Monate und keinen Tag mehr, so sagte die Dame an Schalter 5. Da kam der Kauf des Audis gerade recht, denn der fährt nun mit den alten Schildern vom Joker rum und der Joker mit den Schildern des Golfs, den ich für den Audi abgegeben habe. Vielleicht hat sich ja etwas geändert, es würde mich sehr freuen. Ich werde mal online einen Termin machen, denn ich muss noch persönlich dahin, weil ich die nötige Funktion auf meinem Ausweis damals nicht habe freischalten lassen. Dann kann ich nachfragen...

 

Gruß

Clemens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Danke für das interessante Thema !!! 

 

Mein A2 mit Saisonkennzeichen ruht 6 Monate und bisher habe ich bei allen Autos (Golf 2, 3, 1995er Volvo) seit rund 20 Jahren bei diesen Ruhezeiten die Batterie abgeklemmt.  Da gab es nie Probleme - liegt das an der alten Technik dieser PKWs?

 

Meine Theorie: Bei stromlosem Fahrzeug wird kein elektronisches Bauteil durch den ständigen Stromfluss belastet und ruht daher 6 Monate- d.h. geringere Alterung der Bauteile.

 

Stimmt diese Theorie nicht? Das habe ich so aber schon öfters gelesen und klingt auch nicht unlogisch.

 

Beim A2 sieht das anders aus?

 

Gruß Jevo

Share this post


Link to post
Share on other sites

In den Elkos die die Spannungversorgung puffern fliesst nur bei Spannungsänderungen Strom also nicht im eingemotteten Zustand mit angeklemmter Batterie. Der Stress für die Elkos entsteht beim Wiederanklemmen. Elkos sind in der Elektronik die kurzlebigsten Bauteile.

 

Was Halbleiter anbelangt, die altern in erster Linie durch thermischen Stress - den es im Ruhezustand nicht gibt.

 

Also besser angeklemmt lassen und regelmässig nach der Batterie sehen.

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.4.2020 um 12:09 schrieb Chefin67:

Habe festgestellt unser Auto riecht nach Klimaanlage, wenn man sie benutzt. Was bedeutet das? Tritt irgendwo Medium aus oder ist die einfach nur schmutzig?

Ich würde die Klimaanlage beim Profi für Klimaanlagen reinigen/desinfizieren lassen. Es gibt auch Produkte in Spraydosen mit denen man das selber machen kann. Ich würde es vor dem Stillegen machen und dabei gleich noch den Partikelfilter im Beifahrerfußraum tauschen.  Also alter Filter raus, Desinfizieren, neuer Filter rein.

 

Ich habe mal auf dem Schrott eine Mercedes Limosine W124 gesehen bei der schon die ganze Frontpartie samt Motor weg war. Man konnte direkt auf den  Wärmtauscher der Klimaanlage in der Trennwand zur Fahrerkabine schauen. Der ganze Wärmetauscher war ein einziger Block von grauem Schimmel, erst beim wegkratzen konnte man die Lamellen sehen. Seit dem reinige ich meine Klimaanlage alle 2 Jahre. Außerdem sollte man bei Klimabetrieb immer so 5 Kilometer vor erreichen des Ziels die Klima ausschalten. Dann trocknet der Wärmetauscher ab bevor er abgestellt wird. Sonnst hängt da jede Menge Kondenswasser in den Lamellen und mit Pilzen, Sporen, Bakterien aus der Außenluft und dem sich dann  wärmenden Kondenswasser, vermehren sich diese Dinge ganz wunderbar. Also spätestens wenn's komisch riecht muss sie gereinigt werden. 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha!?! Partikelfilter im Beifahrerfußraum, sicher kann man den tauschen, in der abgemeldeten Zeit stehen ja einige Dinge auf dem Zettel damit 1. der Audi gut über den Winter und 2. im November gut über den TÜV kommt, da fährt man ja nicht unvorbereitet hin. Da nebenan eine Steckdose in Reichweite ist, kann ich von Zeit zu Zeit das Ladegerät mal anklemmen. Habe für Dienstag einen Termin bei der Zulassungsstelle gebucht, dann erfahre ich mehr über die Reservierungsdauer.

 

Gruß

Clemens

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Chefin67:

Aha!?! Partikelfilter im Beifahrerfußraum,

Fürs bessere Verständnis meine ich nicht einen Rußpartikelfilter im Abgas sondern den Filter für die Frischluft in der Fahrzeugkabine. Links neben der Handschuhfachklappe die Abdeckung Richtung Sitz raus ziehen und den Filter dann nach unten. Die Einbaurichtung des Filters in dem Halterahmen merken! Ist etwas fummelig...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man den Mann frecious Filter verwendet wird der Rahmen nicht benötigt und die elendige Fummelei entfällt komplett. Der Einbau ist ins wenigen Sekunden erledigt.

https://www.frecious-plus.com/de

Grafik+Aufbau+FreciousPlus.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb sisebas:

Der ganze Wärmetauscher war ein einziger Block von grauem Schimmel, erst beim wegkratzen konnte man die Lamellen sehen. Seit dem reinige ich meine Klimaanlage alle 2 Jahre. 

Kommt man da beim A2 gut dran? Würde es mir bei meinem leicht verwahrlosten AMF gerne mal anschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Brukterer:

Kommt man da beim A2 gut dran? Würde es mir bei meinem leicht verwahrlosten AMF gerne mal anschauen.

Keine Ahnung.... Da muss ich mal in meinem Reparaturhandbuch nachsehen. Kann ich aber im Moment nicht weil ich nach Skiunfall in Reha bin.  Ich vermute er sitzt hinter dem Ansaugstutzen mittig unter der Frontscheibe. Davor muss noch eine Klappe für Frischluft oder Umluft sein. Wahrscheinlich ist es ein kombinierter Wärmetauscher für Wärme und Kälte, also zwei Register kombiniert. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

und ohne Oberlehrerqualifikation. Aber die Fragen und Hinweise zum Innenraumfilter bei diesem Beitragsstrang  verwässern diesen. Zudem erschweren sie die Suchfunktion. Deshalb möchte ich untertänigst anregen, die Innenraumfilterproblematik in dem Beitragsstrang fort zu setzen: 

 Grüße Kalla

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, den Innenraumfilter meinte ich.  Werde den dann demnächst direkt mit wechseln, es stehen schließlich einige Arbeiten am Auto an, aber das hat ein wenig Zeit. Den A2 setze ich mir irgendwann im Sommer in die Garage und erledige dann alles, vorher sind andere Baustellen abzuarbeiten. Habe heute Morgen erst mal den Turbolader mit Wellenspiel bis zum Abwinken aus unserer T3-Pritsche geholt, der Neue liegt bereit. Ich möchte die Erfahrung, wie ein Lader in Teilen durch den laufenden Motor geht, nicht noch einmal machen :(...

 

Gruß

Clemens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moderator:

Threadtitel ergänzt.
@Chefin67 Das nächste Mal bitte für ein weiteres Thema ein anderen/eigenen Thread verwenden, damit nicht 2 verschiedenen Themenstränge in einem Thread behandelt werden.

Das hilft anderen bei der Suche nach einem passenden Thread für die Lösung eines Problems.

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo noch einmal,

 

wollte eben ein Update geben: Das Auto ist abgemeldet und das Kennzeichen ist reserviert. Kommt das Kennzeichen wieder an genau dieses Auto, gilt die Reservierung 12 Monate. Möchte man die Nummer für ein anderes Auto aufheben, sind es nur 3 Monate.

 

Gruß

Clemens

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

und zurück zur Eingangsfrage....Du hast die Batterie nicht abgeklemmt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.