Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Don

Fotos nach dem Umbau auf 205/35R18

Recommended Posts

Hallo Leutz,

 

die ersten Bilder sind fertig.

Ich habe gestern Fahrwerk und Räder verbaut. 7,5x18 et 35 mit 205/35R18. Passt alles wie ne Eins.

Hab das Fahrwerk erstmal auf "harmlos" eingestellt. Tieferdrehen kann man ja immer noch...

(Rest-)Fahrkomfort ist erstaunlicherweise massig vorhanden. Keine übertriebene Härte -- hatte es mir unbequemer vorgestellt.

So, genug geschrieben, hier die Bilder:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die bilder kann man leider nicht sehen, da die bilder auf deiner festplatte liegen...

um die bilder für alle sichtbar zu machen musst du sie entweder irgendwo hochladen und verlinken, oder die funktion "dateianhänge" hier im board nutzen!

 

kannst die bilder aber auch an bilder@audi-a2club.de schicken! mütze erledigt dann alles :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe, sieht verdammt gut aus. Aber die 205er ziehen sich schon ziemlich auf den 7,5 Zoll breiten Felgen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt hats geklappt ;)

sieht verdamt gut aus!!! :]

was hast du für ein fahrwerk verbaut?

 

//schniggl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ein ganz normales FK-Gewinde verbaut. Das war für 500,- Euro m. E. das Gescheiteste, was der Markt momentan hergibt. Airride ist mir momentan noch zu kostspielig -- wird aber mittelfristig bestimmt folgen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

 

sieht cool aus. Die Felgen sehen auch gut aus. Was sagt der TÜV dazu?

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsre A2´s haben S-Line mit 185/50R16 und 205/45R16. Letzterer ist schon sehr ahufmerksam zu fahren (Schlaglöcher, Bordstein, Bodenwellen). Aber ein 18" mit 35er mußt Du doch über 90% der deutschen Straßen selbst tragen?! Oder. Spart ja Sprit :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich ganz entspannt, tüv-mäßig wird das wohl easy sein. Passt ja alles. Ggfls. ein paar Federwegbegrenzer für die TÜV-Abnahme -- die Dinger werden ja nicht mit in Papiere eingetragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf meinem 2er Golf fahre ich nun auch schon seit 5 Jahren 35er-Reifen und bin immer wieder erstaunt, wie gut die Dinger sich fahren lassen. Klar, dass man keine Sänfte mehr unterm Hintern hat, aber wer Komfort will, fährt sowie keinen A2, geschweige denn mit 35er Querschnitt und Gewindefahrwerk.

Wer schön sein will, muss leiden 8)

 

Hier mal ein Pic vom 6-Zylinder:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hy don

 

kompliment, sieht ja oberhammerklasse aus dein A2 mit den 18"ern.

 

darf ich deine fotos bei mir auf der audi seite in einer galerie veröffentlichen? würdest natürlich auch erwähnt werden. =)

 

zu sehen wäre das ganze dann unter audi-society.ch

 

danke dir und gruss

atti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Domber

Respekt, sieht wirklich klasse aus!

 

Die Felgen gefallen mir sehr gut, sehen fast wie die RS6 Felgen aus nur noch mit nem Schlitz in de Speichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool, ganz nach meinem Geschmack. Ich muss immer wieder feststellen, Felgen und Tieferlegung, mehr brauchste nicht um ein Auto schick zu machen. Eine sehr gelungene Kombination, wenn der Preis nicht wäre......

 

Gruß Frank FD 88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, der Preis ist relativ...

Die Felgen haben noch nicht einmal 500,- Euro gekostet.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Felgen sehen wirklich gut aus, aber man könnte denken, daß Du die Reifen vergessen hättest und erst mal ohne fährst... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

da musst Du ja schon bei Zebrastreifen aufpassen, dass Du dir nicht die Felgenkanten vermackelst :D

 

Wie sieht es in scharf gefahrenen Kurven aus?

 

Gruß

dimahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

dein A2 sieht ja wirklich klasse aus mit den Felgen.

 

Welche Felgen sind das?

Hab ich da auf nem Bild die Audi-Ringe in der Nabenabdeckung gesehen oder täusch ich mich - oder hast du nur "Pimp-my-Felge" gespielt.

 

500€, für 1 Felge oder für den ganzen Satz?

 

Bis dann

 

Tobias P79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passt alles tiptop. Hab gestern die Radhäuser bearbeitet und das Fahrwerk ein bisschen tiefer gedreht. :]

Ist aber noch völlig im grünen Bereich, ich fahr den Wagen im Alltag ohne jegliche Einschränkungen (auch Parkhäuser und 30er-Zonen sind problemlos befahrbar).

Dass die Felgenhörner weiter raus stehen als die Reifen, ist ja normal. Bei meinem Golf ist´s noch extremer (215/35 auf 9Zoll). Ob die Felgenhörner auch nach Jahren noch jungfräulich (ohne Schrammen) aussehen, ist ja davon abhängig, wie egal einem sein Auto ist. Hab es in den letzten 15 Jahren nicht geschafft, auch nur eine einzige Schramme in eine Felge zu fahren.

 

Marc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Räder sind von der italienischen Firma "EtaBeta" und das Modell heißt Sirio.

490,- für den ganzen Satz. =)

 

der Marc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HUT AB, RESPEKT! :TOP:

 

hallo don, sieht saugut aus! endlich mal wieder einer, der den trennscheiben abgeschworen hat!

 

ich wünsch dir allzeit schlaglochfreie fahrt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht echt spitze aus!!!!

 

Davor dachte ich immer, dass es unsinnig wäre 18" auf einen A" zu ziehen und dass 17er das maximale wären. Aber deiner hat mich überzeugt.

 

Zum Fahrwerkeinbau,: Hasste ja sicher selber gemacht.

Gibt es da bestimmtes wo man sonderlich drauf achten sollte ????

Will mir nämlich demnächst auch das FK-Gewinde einbauen.

Auf 17ern versteht sich.

 

mfG CH 360

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von CH 360

Sieht echt spitze aus!!!!

 

Davor dachte ich immer, dass es unsinnig wäre 18" auf einen A" zu ziehen und dass 17er das maximale wären. Aber deiner hat mich überzeugt.

 

Zum Fahrwerkeinbau,: Hasste ja sicher selber gemacht.

Gibt es da bestimmtes wo man sonderlich drauf achten sollte ????

Will mir nämlich demnächst auch das FK-Gewinde einbauen.

Auf 17ern versteht sich.

 

mfG CH 360

 

Hi CH360,

 

beim Einbau des Gewindefahrwerks wirst du auf keinerlei Schwierigkeiten bzw. Besonderheiten stoßen. Ist ähnlich konstruiert wie beim 4er Golf. Einzig ein vernünftiger Federspanner für die vorderen Federn ist ratsam, da du die Federn fast auf Block drücken musst, damit du das Federbein aus der unteren Aufnahme heben kannst, ohne die Antriebswelle ausbauen zu müssen.

Es gibt ja viele verschiedene Spanner -- so einer hier : Federspanner Tellersystem

eignet sich m. E. sehr gut.

Die Koppelstangen können ungekürzt drin bleiben, auch wenn der Abstand zwischen Stabi und Antriebswellen deutlich geringer wird. Erst bei extremen Tieferlegungen (>90 mm) wirds eng.

 

Ich wünsch dir viel Erfolg!!

 

Marc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy don

 

wo hast du denn die EtaBeta Sirio felgen für 500.- euro hergekriegt?

 

ich habe mal bei MB design (link) geschaut,

da gibts die felgen schon,nur nicht zu diesem preis.

hast du sie auf ebay ersteigert, oder wo kann man die beziehen.

 

ich liebäugle mit den EtaBeta Crown felgen, nur nicht ganz in diesem preissegment wie ich mir das vorstelle...

 

gruss

atti

Crown_grau_gif.gif.675589eddc904aa094ce63aaa28e16ef.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier die offizielle HP von etabetawheels:

 

LINK

 

in der Preisliste kostet SIRIO 7,5x18'' € 174,12

 

 

-> aber noch eine Frage: wo ist denn der AUDI Felgendeckel her. Auf der HP sieht man kein AUDI-Zeichen!

 

Gruß

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn 57mm nabendeckel ist, passen die vom TT ziemlich gut......

 

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von attisuperstar

Hy don

 

wo hast du denn die EtaBeta Sirio felgen für 500.- euro hergekriegt?

 

ich habe mal bei MB design (link) geschaut,

da gibts die felgen schon,nur nicht zu diesem preis.

hast du sie auf ebay ersteigert, oder wo kann man die beziehen.

 

Guck mal ebay unter Art.Nr. 7988713437

Das sind zwar 17er, aber entsprechend günstiger.

Bei Ebay werden die 18er hin und wieder für 490,- angeboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation zu diesen wirklich wunderschönen Felgen. Sieht einfach nur schick aus. Allerdings frage ich mich, ob es Dir noch wirklich Spass macht das Auto zu fahren. Meine 17 Zöller waren ein abslouter Graus, ich denke der A2 ist einfach nicht für breite Schlappen geschaffen...

 

Grüße

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ASA AR1 8Jx18 ET35 vollchrom mit Toyo T1-R 205/35 R18 81Y

 

Jetzt muss nur noch die VA tiefer, dann isser gut.

 

Gruß

Thomas

P1011100.jpg.c700fe6c61d7f730d419b55dc126816c.jpg

P1011101.jpg.b10998da56d07848fd22ab19a77021a0.jpg

P1011095.jpg.68ed375a940c827ee999758ba85d042b.jpg

P1011096.jpg.124c70026035539aca79e16f0c47c23b.jpg

P1011098.jpg.01cee8fc93cf9783dcac33adbbb86d6f.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@a2tdi: bei den bilder handelt sich um den ersten a2 aus deiner sig, oder? macht sich gut! hast du nachgemessen wieviel cm deiner tatsächlich nach dem umbau runtergegangen ist? wieviel bodenfreiheit hast du jetzt noch?

 

@threadstarter: sehr geil!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, is der mit den ABT Federn. Die umgebauten Dämpfer sind noch nicht drin. Ist also im Moment an der VA zu hoch.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas,

 

saustarke Felgen, die Du da hast, gefallen mir sehr gut.

 

Ich bin zur Zeit auch auf der Suche nach Chrom-Felgen und habe bei ASA welche gefunden (Bild), die mir auch gefallen. Die haben auch die Grösse von 8x18.

 

Da Du ja Profi bist, welche Umbauten müssen gemacht werden und kann ich die mit meinem S line-Fahrwerk fahren, oder brauche ich andere Federn.

 

Für Info vielen Dank im voraus.

 

 

Gruss

Holger :P

58933840baf26_ASA8x18.jpg.953055f852603ba00773b4a3aaacdd1f.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Brauchst nix machen. Die passen so ohne Nacharbeit bei 205/35 R18.

 

Musst halt ne Einzelabnahme beim TÜV machen lassen, weil der A2 nicht im Gutachten steht.

 

Könntest auch 225/30 R18 verwenden. Dann musste aber die Radläufe bearbeiten.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wahnsinnig schick! hätt ich auch gerne, aber tieferlegen und so große felgen?

mir ist ja das serienfahrwerk mj04 schon vieeel zu holprig. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

18 ok....alerdings aufn TDI, weil aufm benziner saufen dich die felgen arm, musst immer ne tankstelle hinterherziehen ?( ?( ?(

 

ich persönlich hab ein KW-Gewinde der Variante 2 und baue gerade auf 7,5 und 9x16 um, und wenn ich ihn dann noch bodenblech schraube kommt das schon sau geil.

 

 

GreeZ

Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fette felgen thomas :)

wie immer :)

sehen echt geil aus

jetzt noch 50mm tiefer dann passt das schon :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Sl4yer

jetzt noch 50mm tiefer dann passt das schon :)

 

Etwa so?

 

Gruß

Thomas

P1011103.jpg.1c7947747e47bb0879952d0bcf48f649.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Waaah! :TOP:-ORDEN-

 

Das sieht ja mal echt GEIL aus!

 

@Thomas

Eine Frage habe ich allerdings zu Deinem Auto - näheres per PN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unglaublich, dass da überhaupt noch Platz für den Schlauch ist!

Oder bestehen die Reifen aus Vollgummi?

 

Gruß

Frany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Unglaublich, dass da überhaupt noch Platz für den Schlauch ist!

 

Ich dachte die Zeiten der Schlauchreifen wären schon längst vorbei ;)

Aber ja, es sind zu mindest Ventile dran. Hab noch nicht probiert ob da auch Luft rauskommt.

 

Es gehen sogar 19", nur müsste man in die USA umziehen, weil den passenden Reifen das E-Prüfzeichen fehlt.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr macht mich ganz wuschig 8o 8o 8o....Hab Gestern meine Felgen angefahren ....vielleicht sollte ich die

tauschen :D :D :D .....Projekt ´06, 18",für den See ...Dann fahren wir alle mit 18" nach Österreich und zeigen´s den Jungs was ein A2 alles so kann....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ don

das ist Mal ein hammergeiler A2 :TOP: !!! Glatt zum Neidisch werden. Aber ich hätte ja Angst ihn noch normal zu bewegen, wo er jetzt soooo chic, aber auch so Bordstein-anfällig ist... Wie oft putzt Du deine Felgen?

 

@ A2TDI

Bist du zufrieden mit deinem Abt-Fahrwerk? Habe nämlich mal ne Probefahrt in nem Abt-A2 gemacht, fand ich eher schlecht als recht. Er ist total hoppelig gefahren, aber gut sah's natürlich aus. Hatte an dem Tag auch noch Kopfschmerzen und hab gedacht mein Kopf platzt gleich. Das S-Line Fahrwerk gefällt mir deutlich besser, kenne es allerdings auch nicht im A2.

 

Macht weiter so!!!

Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich bin ich mit den ABT Federn sehr zufrieden, was alle Fahreindrücke angeht. Nur die hinten tiefer als vorne Stellung gefällt mir überhaupt nicht.

 

Du solltest beachten, daß ich hier von den ABT Federn für den TDI rede. Die Benziner Federn können sich wieder ganz anders fahren. Bei diesen Federn scheint es auch die umgedrehte Keilform nicht zu geben.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, wenn Du mit deinen ABT-Federn zufrieden bist, ist ja super :). So soll's sein!!!

 

Aber das es Unterschiede zwischen den Dieseln und Benzinern bei den Federn gibt, habe ich noch nicht gewusst. Wieder was dazugelernt *freu*

 

 

Liebe Grüße

Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will auch ein Gewindefahrwerk :D, bloß leider ist noch die Werksgarantie drauf, erlischt die Garantie wenn man ein Gewindefahrwerk verbaut, oder sagen die einfach wenn die Radlager kommen muss man den Dreck halt selbst zahlen. Wichtig ist mir nur die Garantie auf Motor und Anbauteile wie LMM und Turbo, aber die dürfte ja eigentlich nicht verloren gehen oder? Sollte man dein Einbau beim Freundlichen vornehmen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

???? Wer sagt so was ??? Das Fahrwerk hat nach dem Umbau sicher keine Werksgarantie mehr aber dafür die Garantie von der Herstellerfirma ...und der Rest hat immer noch Garantie ...dass mit den Radlagern versteh ich auch nicht ,ich hab noch nie gehört das das Fahrwerk die Radlager beschädigen könnte,breite Reifen/Felgen ja ok und Spurverbreiterungen alles ok aber Fahrwerk.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen