Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Delfin

A2 Ausführung

Recommended Posts

Hallo A2-Freunde

 

Was findet Ihr am A2 nicht gut, bzw. nicht optimal gelöst? Was stört Euch.

 

Für mich zB. ist die breite A-Säule oft störend, die Übersichtlichkeit leidet beim abbiegen darunter. (Fussgänger)

 

:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die a-säule ist für mich auch der größte mangel.

 

und als zweites kommt dann das "ablage"-fach unter der klima...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich euch beiden an. Dann noch die schon angesprochene Straßenlage auf der Bahn. Teilw. schlechte Verarbeitung (Knistern und Knarzen). Hohe Reparaturkosten (weil aufwändig), Radio Chrous.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fänd' den A2 mit einer etwas aggressiveren Front richtig scharf.

 

Und einen anderen Ölmeßstab, bitte.

 

Und kein Wummern, wenn bei 70 km/h die Fenster einen Spalt geöffnet sind.

 

Und dann den 2.0 TFSI verbauen, bei 250 km/h natürlich abgeregelt ... 8) :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von FaKiOe

Dann noch die schon angesprochene Straßenlage auf der Bahn.

 

Also, Papis FSI mit S-Line-Fahrwerk und 17-Zoll-Rädern hat damit gar keine Probleme. Liegt bei Dir wohl wirklich am Serienfahrwerk, den 175ern und dem Modelljahr ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was gibts am chorus auszusetzen? I oder II?
Sehr schlechter Empfang, ständiges "verstellen" der Sender (nein, die stellen sich nicht auf die optimale Frequenz sondern auf eine ganz schlechte). Chorus 2
Und dann den 2.0 TFSI verbauen, bei 250 km/h natürlich abgeregelt ..
Ich stehe zwar auch auf Motorleistung, allerdings wollte ich mit einem A2 wirklich keine 250km/h fahren.
Also, Papis FSI mit S-Line-Fahrwerk und 17-Zoll-Rädern hat damit gar keine Probleme. Liegt bei Dir wohl wirklich am Serienfahrwerk, den 175ern und dem Modelljahr ...
Gut, dass mag zwar sein, aber ein Audi sollte sich auch ungetunt sicher bei hohen Geschwindigkeiten bewegen lassen. Ehrlichgesagt wollte ich auch gar nicht in einen A2 viel Geld zum tunen stecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso Tuning? Das ist doch alles Serie. Wenn ich viel auf der Bahn unterwegs bin, dann brauche ich auch ein anderes Fahrwerk als für Stadt und Land ... und dafür ist der A2 mit Standardfahrwerk und 175ern nun mal ausgelegt. Der FSI kam so ab Werk, nix Tuning ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz spontan wünsch' ich mir:

- Knistern und Knarzen weg

- schlankere A-Säule

- geringere Seitenwindempfindlichkeit

- etwas bessere Federung

- billigere Reifenformate

- eine Kontrollmöglichkeit fürs Scheibenwaschwasser (nicht per FIS, sondern gratis)

- ein Sechsganggetriebe zur Drehzahlsenkung bei hohen Geschwindigkeiten

- eine für alle Schuhe der Größe 45 geeignete Pedalerie

- 5 cm mehr Länge, damit man zum Umlegen der Rücksitze nicht immer die Lehnen der Vordersitze verstellen muß

- eine bezahlbare Standheizung

- einen 66 kW-1.4-TDI mit dem Verbrauch des 1.2 TDI zum Preis des 55-kW-1.4-TDI :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Eine schmalere A-Säule, mir ist aufgefallen, dass ich manchmal etwas im Blindflug unterwegs bin.

-Eine andere Positionierung des Zigarrettenanzünders, denn die Strippe zum PDA wird ganz schön gespannt wenn er an der langen Frontschreibe klebt.

-andere Materialien an der Türinnenseite; also sowas empfindliches hatte ich bis jetzt noch in keinem Auto erlebt

-eine logischere Fernbedienung, Öffnen oben und schließen unten; schließen wenn noch eine Tür offen ist und diese dann automatisch verschlossen wird ohne nochmals auf den zu Knopf zu drücken. Etwas unlogisch aber wahrscheinlich musste gespart werden.

-6 Gänge und DSG (Das wäre schön gewesen, ist aber utopisch)

 

Was mich besonders stört: Nur eine Lampe im Kofferraum, da hätten 2 rein gehört und nicht so eine Funzel. Es regt mich immer auf wenn es so dunkel da drin ist.

 

 

INSGESAMT ALLES NUR VERBESSERUNGSVORSCHLÄGE IM DETAIL; SONST BIN ICH HOCH ZUFRIEDEN.

ICH BIN WAHRSCHEINLICH ZU PINGELIG, ABER GERADE DIESE DETAILS SIND MIR AUFGEFALLEN.

 

 

Womit ich keine Probleme habe ist die Qualität die hier bemängelt wurde, deswegen habe ich mir den A2 gekauft, wegen der Qualität und die ist im MJ 04 tadellos.

-Die Klimaautomatik regelt sehr schnell und zugfrei und hält die Temperatur perfekt. Jedoch ist sie nicht so stark. Kann es sein dass sie noch nicht auf Heissland eingestellt ist? Müsste sie aber sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich stört:

 

* breite A-Säule

* Wummern bei geöffneten Heckscheiben

* ungenaue Verbrauchsanzeige

* "Schreien" der FIS, wenn Wischwasser fast verbraucht ist

* ungenaue Anzeige des Ölmessstabes

* teure Reifen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich hätte gerne 5 bis 10 cm mehr Länge, die dann wahlweise dem hinteren Fußraum oder dem Kofferraum zugute kommt.

 

Kein Pfeifgeräusch der Spiegel bei ca. Tempo 80.

 

Kein Knistern und Knarzen.

 

Einen besseren Ölmeßstab, oder vielleicht einen zusätzlichen, der verwendet werden kann, wenn die Motorhaube ab ist.

 

Hintere Fensterheber gehören mit ins Advance-Paket.

 

FIS sollte bei einem Auto dieser Preisklasse serienmäßig sein.

 

 

Das wäre es, was mir spontan einfällt.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

g.h hat es sowas von auf den punkt getroffen! das sehe ich nämlich genauso!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich noch stört, ist der Hebel der Sitzhöhenverstellung, der beim Einsteigen zu weit nach vorne ragt.

 

Die Klimaautomatik nimmt sehr viel Leistung des Motors weg, vorallem beim Anfahren. Stellt man den Kompressor ab, (Stellung ECON) ist's etwas besser.

 

...aber sonst macht es mir grossen Spass einen A2 zu fahren !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was noch keiner erwähnr hat, mich aber ziemlich stört ist der Umstand, dass das Wischwasser augrund des Einarmwischers immer wieder nach oben nachläuft - direkt ins Sichtfeld. Man muss immer wieder nachwischen, was dann wieder zu verschmierten Scheiben führt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute!

 

Was macht Ihr Euch darüber noch Gedanken? Der A2 wird nicht mehr produziert, einen Nachfolger will Audi nicht bringen (selber schuld...), und was man verbessern sollte, interessiert in Ingolstadt weniger als niemanden...

 

Die meisten der aufgeführten Nachteile werdet Ihr los, wenn Ihr dem freundlichen Mercedes-Partner einen Besuch abstattet, Euch die neue A-Klasse anseht, eine Probefahrt macht - und zu guter letzt den Kaufvertrag unterschreibt...

 

Einziges, aber entscheidendes Problem dürfte sein, den A2 bei Mercedes (oder sonstwem) zu einem vernünftigen Kurs in Zahlung zu geben... Einen Liebhaberwert wird das Auto leider erst in vielen Jahren haben. Tut mir leid, ist aber so! :(

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo heavy-metal

 

Was ist mit Dir los?

Man darf doch über Positives und Negatives diskutieren. Dazu ist ein Forum doch da.

 

Würdest Du Deinen A2 gegen eine neue A-Klasse eintauschen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Delfin

Hallo heavy-metal

 

Was ist mit Dir los?

 

Nichts besonderes. Es geht mir gut! :]:)

 

 

Original von Delfin

Man darf doch über Positives und Negatives diskutieren. Dazu ist ein Forum doch da.

 

Das wollte und will ich auch keinem verbieten. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es eben nichts mehr nützt - und dass wir unseren A2 so hinnehmen müssen, wie er aktuell ist. Und wer es nicht will, wird sich jetzt - leider - woanders nach Alternativen umsehen müssen.

 

 

Original von Delfin

Würdest Du Deinen A2 gegen eine neue A-Klasse eintauschen?

 

Nein, aktuell nicht! Ich bin mit meinem A2, so, wie er ist, völlig zufrieden. Ok, die linke Fahrertürverkleidung dürfte nicht so knarzen... Das in allen Belangen perfekte Auto wird es sowieso nicht geben. Aber wenn ich irgendwann mal ein neues Auto in dieser Klasse brauche, dann wird der erste Gang wohl der zum Mercedes-Händler sein. Es sei denn, bei Audi / VW besinnt man sich eines besseren - und bietet ein in Größe, Ökonomie und Nutzwert vergleichbares Auto wie unseren A2 an. Ein Skoda oder Seat nützt mir nichts, denn dafür wäre mir der Weg schon zu weit.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von heavy-metal

Hallo Leute!

 

Was macht Ihr Euch darüber noch Gedanken? Der A2 wird nicht mehr produziert, einen Nachfolger will Audi nicht bringen (selber schuld...), und was man verbessern sollte, interessiert in Ingolstadt weniger als niemanden...

 

Martin

 

 

Das glaube ich erst wenn ich mir die Radieschen von unten ansehe und es bis dato keine Neuauflage gibt. :D

 

Der hoffnungsvolle Sachse.

 

onTopic:

 

mir fällt auch nicht mehr ein.

Unser A2 ist Ansich ein perfektes Auto.

 

... ach doch: - Kupplung, Gas-Wechsel nerven durch Ruckeln(bin anderes von Audi (A4Avant) gewöhnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

mit der A-Säule habe ich an sich kein Problem, was ich echt mangelhaft finde sind die Ablagen in der Türverkleidung.

Zu klein und zu schmall, was da drin ist, kommt so einfach nicht wieder raus.

Was mir an sich auch ein wenig fehlt ist 5cm mehr Breite, damit ich unseren Kinderwagen auf die Breite in den Kofferraum bekomme.

 

Vom Design her hätte ich mir gewünscht, dass wie bei den anderen Modellen die Einstellknöpfe der Lüftungsdüse mit einer Chromleiste versehen wären.

 

Aber insgesamt, bin ich doch recht zufrieden mit dem Fahrzeug. Auch die Qualität ist bei meinem A2 absolut top.

 

Grüße

Audi-Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

was ich noch ergänzen möchte und bisher nicht erwähnt wurde, ist die völlig trottelige Einbaulage der originalen und aufpreispflichtigen FSE. Mit meiner werksseitig erworbenen Halterung fürs Siemens S 65 ist die Neigung derartig flach, dass man nichts ablesen kann. Doch, ablesen, kann der Beifahrer, wenn er sich vornüber beugt...

Den Schwachkopf möchte ich gerne mal sehen, der das festgelegt hat und ihn fragen, wieviel er da getrunken hatte...

Nix für ungut, dafür funktioniert sie wenigstens gut.

Viele Grüße

duesenjaeger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, da muß ich duesenjaeger zustimmen. Und das Spiralkabel hängt auch so dusselig rum. Benutzt das eigentlich irgendjemand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. ein großer TDI 2.0

2. Sportsitze mit ausziehbarer Schenkelauflage

3. keine Knarzgeräusche wenn es warm draussen ist

4. ESP abschaltbar es verdirbt schon ganz schön den Spaß

5. Solarschiebedach

6. Standheizung ab Werk

7. Quattro als Option

8. BiXenon mit Kurvenlicht...

dann wäre er perfekt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz klar die A-Säule, die ist so groß da kann man sich schon dahinter verstecken :D

Was mich auch stört ist wenn ich im Auto äh im A2 sitze und die Sonne von der Seite reinscheint. Die Sonneblenden hätten ruhig etwas größer ausfallen können. Wenn ich die umklappe werde ich trotdem gegrillt.

 

mfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HOHOHO...ich muss mich anschließen,die A-Säule ist SCHLIMM!

Bei uns in der Gegend gibts nuur..enge Kurven,Berg und Tal, ich verbiege immer mich und meinen Kopf in die Mitte des Autos,und kann somit in die Kurve schauen :D

Lästig...wenns Eng wird...

Und ich weiß nie wo ich bin.Mir fehlt ne Motorhaube wo ich sehen kann *g*

 

Windschutzscheibe putzen ist schrecklich. Muss man sich ja aufs Armaturenbrett legen *G*

 

Dann der Kunststoff, dieser Grauschleier, dem ich immer Hinterher Putze..

 

Das Sportfahrwerk, dass mich bis an die Decke hüpfen lässt,auf unseren tollen

Landstraßen,die die Bezeichnung Landstraßen auch zurecht tragen!

Aber es gibt schlimmere Fahrwerke...

:)

 

Die beschlagenen Scheinwerfer wenns regnet! Kotzt mich Megamäßig an,wie sieht denn das Bitteschön aus? :)

Nicht nach Premium.

 

Das alle Fliegen in Rheinland-Pfalz nur mein Auto ausgesucht haben,um Selbstmord zu begehen!

 

 

Naja aber trotzdem ein gelungenes Autochen..

:)

 

Hätte gerne ab und zu ein paar PS mehr.

So nen groooßen Diesel *boaah ehj*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

A-Säule ist klar...

Mich nervt aber am meisten dass Die Climatronic keine separate NUR-LÜFTUNGS-Funktion hat. Resultat: Morgens zu warm - Nachmittags zu kalt. ECON bringt auch nix. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du Econ drückst und Temperatur niedrig oder auf low stellst, dann hast du doch die reine lüftungsfunktion, jedenfalls bei nicht arktischen Temperaturen, oder habe ich einen Denkfehler?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ist schon richtig. D.h. aber immer rumfummeln an der Temperatur. Ich weiss auch nicht ob der Ventilator trotz ECON dann versucht LOW zu erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gebe dir schon recht: Habe die Klima immer auf 22° gestellt. Letzte Woche draussen 31°, aber in der Tiefgarage nur 15°. Bis die Tiefgaragen-Schiebetür ganz auf ist, ist schon der Zuheizer (Elektro) angesprungen, und wenn ich dann in die Hitze hinaus fahre, habe ich im Auto auch noch die Heizung an ... zwar nur für kurze Zeit, aber doch immer wieder ärgerlich, weil man nicht dran denkt, auf ECON zu drücken (das ja auch den Elektro-Zuheizer still legt)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

eigentlich ist schon alles gesagt, wenn auch das ein oder andere überflüssige.

 

Wünschenswert wäre zusätzlich eine zweistufige Kofferraumöffnung gewesen - wegen dem Anstoß ans Garagendach.

Und, aus meiner Sicht, stört mich die B-Säule fast mehr als die A-Säule. Denn hinter die B-Säule passt optisch (sichttechnisch) ein ganzes Fahrzeug - der asphärische Spiegel hilft wegen seinem zu kleinen Außenbereich nicht wirklich weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi !

 

Mich stören nur ganz wenige Punkte. Verbesserungen wären:

 

1. Quattro als Option

 

2. In Verbindung mit 1. einen stärkeren Beziner, z.B. 125 PS aus dem Lupo GTI

 

3. Bessere Serienausstattung

 

Matze :Hofnarr:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen