Jump to content

195/45-16 auf original Audi Felgen


Recommended Posts

Hallo,

war jetzt mal bei mehreren TÜV’s und Dekra’s und habe angefragt, wegen Eintragung von 195/45-16 auf originalen Audi A2 Felgen. Aber ohne was schriftliches (von Audi ist auch nichts verwertbares gekommen) laufe ich da im Moment gegen veschlossene Türen. Alle Argumente und Fakten verlaufen sich im Nichts.Wobei ich hier im Forum gelesen hatte, dass diese Reifengröße einmal beim A2 eingetragen waren. Nun wollte ich mal fragen, ob mir jemand, bei dem sie vom Werk aus schon eingetragen waren, mir vielleicht eine Kopie vom Brief schicken könnte.

PS -> 1,4l Benziner 75PS, Bj 2005

Im voraus schon mal vielen Dank

Gruss Klaus

Link to post
Share on other sites

bei mir sind die 195/45 in der COC einegtragen. sonst nirgends. die hab ich über audi beantragt - als erstbestellung für 0 €.

 

beim letzten TÜV wurden diese montierten Reifen auch prompt beanstandet "falsche Reifengröße montiert" und schriftlich vermerkt, allerdings mit dem Zusatz, daß die Reifen in der COC einegtragen sind und diese deshalb immer mitgeführt werden soll.

Letztendlich wurde die Reifengröße also abgenommen.

 

Weder beim TÜV Süd noch bei Audi !!! ist diese Reifengöße in Verbindung mit dem A2 allerdings zu finden !

In keinem Verzeichnis - nirgends.

 

Es kommt wohl alleine auf die Eintragung in deiner COC an (für jedes Fahrzeug individuell und unaghängig von Modell und Baujahr), ob du entsprechende Bereifung ohne Einzelabnahme fahren darst.

 

Suche nach Sammlung COC - und du wirst finden :)

 

bringen wird´s dir im endeffekt aber nicht viel, wie ich vermute.

 

Mit Einzelgutachten und so kenn ich mich nicht aus, das kann dir aber bestimmt jemand anders im Forum eingehend erklären.

 

Gruß, t

Link to post
Share on other sites

Weder beim TÜV Süd ...ist diese Reifengöße in Verbindung mit dem A2 allerdings zu finden!

 

Das stimmt nicht, man muss sie nur finden. Mein TÜVer hat 10 Minuten in den Rechner geschaut und dann entschieden, dass die Größe nicht eingetragen werden muss, da Serie, da im COC.

 

Das hat er mir dann auch auf dem Prüfprotokoll dokumentiert.

Link to post
Share on other sites

na dann - versuchen kost´nix.

ich hatte glück und musste mich nicht weiter drum kümmern.

hab nur erläuter, wie´s mir ergangen ist - bzw. meiner beauftragten Werkstatt.

vielleicht waren die mitarbeiter vom tüv süd in meinem fall ja zu b... .lind.

 

mayby baby...

 

Wünsche natürlich viel Erfolg bei der Eintragung - meine COC ist ja zur Unterstützung veröffentlicht.

AUA BJ 2002, 195/45 sind eingetragen.

 

Gruß,

 

t

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

der Tipp

"Suche nach Sammlung COC - und du wirst finden"

war Gold wert

muss man halt erst mal drauf kommen

bringt mich hoffentlich erheblich weiter

danke

Gruss Klaus

Link to post
Share on other sites
Guest erstens

Thema war so oft da.. Sogar Downloads im Clubbereich für Mitglieder.

In dem Thema ganz unten : A2 Forum

(Zugang nur für Mitglieder)

 

PS bei mir sind sie nicht in COC eingetragen. Aber bei manchen.

Link to post
Share on other sites
Thema war so oft da.. Sogar Downloads im Clubbereich für Mitglieder.

In dem Thema ganz unten : A2 Forum

(Zugang nur für Mitglieder)

 

PS bei mir sind sie nicht in COC eingetragen. Aber bei manchen.

 

Hallo erstens :

 

ich habe gesucht, sogar viel gesucht.

Aber wie so oft, hängt es nicht von der Quantität sondern meist von der Qualität des Suchbegriffes ab. War jetzt nicht böse gemeint.

Und hier war ganz einfach das Schlüsselwort "COC". Danach habe ich ganz klar nicht gesucht.

Trotzdem Danke

Gruss Klaus

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

Moin, ich grab mal aus.

 

Gestern war ich mit meinem 2003 TDI 1.4 75PS beim Ingenör wegen neuer TÜV Plakette. So weit, so gut, leider ist die Reifengröße 195/45 16" nicht eingetragen und somit wurde mir die Plakette verweigert!

 

Bei unserem anderen A2 2001 1.4TDI "75PS" ist die Größe freigegeben und im Brief eingetragen!

 

Gibt es in den Weiten des Forums irgend etwas, womit ich den TÜV Ingenör befriedigen kann oder muss ich mich an Audi wenden wegen einer Freigabe?

6 Arm orig. Audi A2 Felge in 16" mit 195/45 16" Reifen

 

Danke schon mal und Grüße aus Kiel

Ingo

Link to post
Share on other sites

Ich hab die o.g. Größe (195/45 R16) eingetragen bekommen nachdem ich einen Fahrzeugbrief in dem die Größe eingetragen war vorgelegt hab. Musste zwar dafür zahlen, aber es wurde ohne Murren gemacht.

Würd an deiner Stelle also mit dem Brief vom 2001er zum TÜV gehen und mal lieb fragen ob sie es damit denn eintragen.

 

Gruß Philipp

Link to post
Share on other sites
Die Eintragung hat mein TÜV ohne mit der Wimper zu zucken vorgenommen - sogar mit Spurplatten.

 

Ob die verwendet werden dürfen, ist abhängig von den verwendeten Rädern.Habe diese Reifen auf MAM6-7016 Felgen.Dafür gibt es vom TÜV - Pfalz ein Gutachten zur entsprechenden Rad ABE 47383 mit der Nr.: 55032108.

Grüße vom

Dieter

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

Hat jemand die COC Papiere vom FSI, in denen die 195/45/16 Reifen zusammen mit den original 6x16 Audi Felgen vermerkt sind?

Ich wollte heute bei der Dekra & ner kleinen TÜV Station die Reifen +Federn eintragen lassen, aber die konnten oder durften es nicht eintragen.(Bürokratie wie sie leibt und lebt:D)

Die COC Papiere vom Benziner in dem die 195/45/16 aufgelistet sind,hatte dem Mann vom Dekra Stützpunkt nicht ausgereicht.

(Seit wann darf die Dekra keine Reifen+ Federn eintragen?:crazy:)

 

 

Ich muss zum großen TÜV Stützpunkt fahren.

Wie gut das die Öffnungszeiten dieses Stützpunktes Arbeitnehmer freundlich sind!:argh:

Vermutlich Einzelabnahme.(Bürokratie)

 

Wenn ein Wechsel der Felgen ansteht,darf man das ganze dank der KAW Federn wieder eintragen lassen?

Wenn dem so ist, gilt das auch bei Felgen/Reifenkombis, die in den COC Papieren drin stehen?

Link to post
Share on other sites

Ich musste es Eintragen lassen,da nicht original bei meinem FSI.

Ich denke auch,dass kein FSI die serienmäßig drauf hatte.

Ich vermute mal, es liegt an der Scheibenbremse hinten.Der 90pser hat die Scheibenbremse hinten ja auch.Andere Achse=Andere Bereifung?!

Gabs es bei dem die 195/45/16 als original Bereifung?

Modelljahr scheint wohl egal zu sein?!

A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Eintragung Federn

Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...

bei meinem 90psler von 2004 sind sie nicht im CoC eingetragen, aber ich werds wohl tun, mal schauen wie fit das schweizer MFK (TÜV Pendant) ist im Bezug "falsche Reifen".

 

Macht 195er auf 6Jx16 Sinn oder wirds zu bauchig/schwammig?

Link to post
Share on other sites

Vielleicht liegt beim 1.4 TDI (75 PS) das Problem darin, dass bei der Umrüstung auf 195er die Einstufung als ehemals 5 Liter-Auto betroffen ist und deshalb eine Eintragung ggf. aufgrund Einzelabnahme nötig ist.

War bei mir jedenfalls bei der Umrüstung auf 16"-Felgen mit 195/45 so, in der ABE war auch extra ein Zusatz zur Einzelabnahme für die Einstufung als 5-Liter-Auto vorhanden. Dadurch ist die Schlüsselnummer abzuändern gewesen, bin nicht ganz sicher, meine von vorher 43 auf nachher 44.

Sonst aber überhaupt kein Problem gewesen, 195/45 eingetragen zu bekommen.

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

und ich plane, die 185er durch 195/45 16 zu ersetzten.

Was könnte mir passieren - rechtlich/versicherungstechnisch- wenn ich die 195er gar nicht eintragen lasse und ich 'erwischt' werde ?

 

Im neuen Schein sind sowieso nur diese 175/?? 15er eingetragen

Danke schön

Link to post
Share on other sites

Die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges erlischt!

 

Auffallen wird das wohl niemandem, wenn du allerdings in einen Unfall verwickelt wirst in dem schärfer "begutachtet" wird, weil z.B eine Person verletzt wurde, hast du 1000 und 1 schlechte Karten.

Link to post
Share on other sites

Im schlimmsten Falle zahlste dein Leben lang für einen anderen, weil ein Gutachter feststellt, dass Du keine geeignete Bereifung drauf hast!

Musst halt nurn Unfall bauen.;)

Ich habe meine Eintragen lassen!

Ist mir zu riskant!

Die paar €/ Mängelkarte sind ja nicht das Problem.;)

Link to post
Share on other sites
o.k. überzeugt.

Danke schön!

 

Dachte mir schon sowas.

:rolleyes:

 

Jetzt muß ich rechnen: 4x185 vs 4x195+Eintragung

 

Schau am besten in die COC Papiere...

Vielleicht musst Du nix eintragen lassen.

Bei mir sind 185/50/16 Serie.

Bei anderen ist 195/45/16 Serie....

Einfach mal in den COC Papieren nachschaun.

Die kann man ggf kostenlos anfordern.

 

In 1 oder 2 Jahren werde ich vermutlich mit der Felgenflanke doch wieder nach oben gehen!

~225/60/16 oder so etwas werde ich mir dann mal anschauen...

Der Unterschied zwischen 165/65/R15 und 195/45/R16 ist nicht weg zu diskutieren .:D:D(Bei ner 50/30 Tieferlegung)

Edited by KugelwiderWillen
Link to post
Share on other sites

Bei mir waren 185/50 drauf und im Schein. Mit 195/45 zum TÜV zwecks Eintragung. Prüfingenieur verschwindet im Kabuff, kommt wieder und drückt mir nen Zettel in die Hand: "Die san Serie, da müssns nix eintragen!"

 

Also einfach mal hinfahren, kostete bei mir 0€.

Link to post
Share on other sites
Jetzt muß ich rechnen: 4x185 vs 4x195+Eintragung

 

Habe das gleiche Rechenspiel vor ein paar Monaten hinter mich gebracht. Das Ergebnis war aufgrund der Angebotssituation eindeutig pro 195+Eintragung. Die 185er sind im Vergleich deutlich teurer, so dass Du die Eintragung im Normalfall schon mit dem ersten Satz Reifen wieder drin haben solltest. Der Mehrverbrauch zwischen 185 und 195 fällt kaum ins Gewicht.

Link to post
Share on other sites

Ich hab im Sommer auch 195er auf 5-Stern 16"-Felgen eintragen lassen.

 

Ich wollte eigenltich, dass der TÜV generell folgendes einträgt:

 

195/45 R16 auf 6,0J X 16 H2 ET 35

 

Somit hätte ich 195/45 R16 auf jeder Felge mit dieser Dimension fahren können, schließlich gibts für den A2 drei Felgen mit diesen Dimensionen.

 

Nein, was macht der? Trägt "195/45 R16 auf 8Z0 601 025 M" ein. Somit kann ich die 195er nur auf der 5-Stern-Felge fahren.

 

Ich hab mich beschwert, aber die Aussage war dass es nicht anders möglich wäre.

 

Stimmt das? Im Fahrzeugschein stehen ab Werk ja nicht drin auf welchem Felgenmodel das erlaubt ist, sondern nur Dimension von Reifen und Felge.

Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

Es ist Auslegungssache. Ich habe sowohl alle Räder in 7x17 ET38 eingetragen bekommen, es steht lediglich im Gutachten drin das ich mit dem S-Line Rad vorgefahren bin, aber der Text ist universell gehalten. Das selbe trifft auf meine Spurplatten zu, ich habe drin stehen, dass alle serienmäßigen Räder mit 10mm vorne und 15mm hinten gefahren werden können.

Link to post
Share on other sites

Nein, was macht der? Trägt "195/45 R16 auf 8Z0 601 025 M" ein. Somit kann ich die 195er nur auf der 5-Stern-Felge fahren.

 

So wars bei meinen TT Felgen auch. Glücklicherweise unterscheiden sich die Felgen immer nur im letzten Buchstaben...

Link to post
Share on other sites

Und noch was Nettes von Michelin:

 

http://www.bmf-application.com/michelin/(vrmb3zi04rbetb45ujla1y45)/start.aspx

 

Ich wollte auf meine 15" die Grösse 195/50 aufziehen lassen. Laut Michelin ist das möglich. Bin dann mit dem Ausdruck zum TÜV gegangen, der daddelte an seinem Rechner rum und meinte: Ja , das geht. Aber nur mit TÜV-Bescheinigung und Eintrag.

Vielleicht hilft es einigen Leuten hier weiter - auch wegen anderer Grössen :)

 

Wenn man die Dimension wechseln will, ist sehr schöner Reifenrechner:

 

http://vw-page.at/pages/trickkiste_reifenrechner.php

 

Da finden sich auch die Abrollumfang und Tachoabweichung.

Link to post
Share on other sites
Ich hab im Sommer auch 195er auf 5-Stern 16"-Felgen eintragen lassen. Ich wollte eigenltich, dass der TÜV generell folgendes einträgt: 195/45 R16 auf 6,0J X 16 H2 ET 35

Somit hätte ich 195/45 R16 auf jeder Felge mit dieser Dimension fahren können, schließlich gibts für den A2 drei Felgen mit diesen Dimensionen.

Nein, was macht der? Trägt "195/45 R16 auf 8Z0 601 025 M" ein. Somit kann ich die 195er nur auf der 5-Stern-Felge fahren.

Ich hab mich beschwert, aber die Aussage war dass es nicht anders möglich wäre.

Stimmt das? Im Fahrzeugschein stehen ab Werk ja nicht drin auf welchem Felgenmodel das erlaubt ist, sondern nur Dimension von Reifen und Felge.

Hallo A2-D2,

 

zu deinem Trost: Ich war diese Woche beim TÜV-Nord, wo mir ebenfalls die Bezeichnung der vorgeführten Original-16"-A2-Felge im Prüfbericht bescheinigt wurde. Sogar der Reifen ist mit "195/45R16 78V" genau definiert, also 425 kg / 240 km/h :confused: (obwohl ich 84 H drauf habe)...

 

Grüße__AlMg3

Link to post
Share on other sites
Hallo A2-D2,

 

zu deinem Trost: Ich war diese Woche beim TÜV-Nord, wo mir ebenfalls die Bezeichnung der vorgeführten Original-16"-A2-Felge im Prüfbericht bescheinigt wurde. Sogar der Reifen ist mit "195/45R16 78V" genau definiert, also 425 kg / 240 km/h :confused: (obwohl ich 84 H drauf habe)...

 

Grüße__AlMg3

 

 

ich glaube der trägt die mindestens reifen ein. bei mir hat er auch irgendwas mit 78v eingetragen obwohl ich bessere drauf hatte bzw zur zeit noch habe...

 

Andi

Link to post
Share on other sites

Na, zumindest bin ich nicht der einzige mit "78V"! Mit dem Load Index 78 kann ich leben, aber wenn das V tatsächlich der Speed Index ist, habe ich ein Problem...

Werde den TÜV-Onkel nächste Woche mal anrufen und mir das genau erklären lassen!

 

Gruß__AlMg3

Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe heute nochmal mit dem TÜV-Onkel telefoniert:

Es ist so, dass man generell von einer Toleranz von 9 km/h auf die Höchstgeschwindigkeit ausgeht. Beim FSI also 202 + 9 = 211 km/h, daher sind V-Reifen notwendig. In den Papieren (Schein und CoC) sind auch tatsächlich Reifen mit Speed Index V eingetragen.

 

Mit Winterreifen ist man nicht daran gebunden, aber für meine H-Winterreifen müsste ich aber strenggenommen am Tacho einen Aufkleber mit "Vmax 210 km/h" anbringen :cool: Da wiehert der Amtsschimmel!

 

Gruß__AlMg3

Link to post
Share on other sites
Hallo,

habe heute nochmal mit dem TÜV-Onkel telefoniert:

Es ist so, dass man generell von einer Toleranz von 9 km/h auf die Höchstgeschwindigkeit ausgeht. Beim FSI also 202 + 9 = 211 km/h, daher sind V-Reifen notwendig. In den Papieren (Schein und CoC) sind auch tatsächlich Reifen mit Speed Index V eingetragen.

 

Mit Winterreifen ist man nicht daran gebunden, aber für meine H-Winterreifen müsste ich aber strenggenommen am Tacho einen Aufkleber mit "Vmax 210 km/h" anbringen :cool: Da wiehert der Amtsschimmel!

 

Gruß__AlMg3

 

So isses!;)

Der FSI braucht zwingend die V-Reifen (Sommer)!

Wenn ein Auto-Hersteller garantiert, dass die Karre weniger als 210km/h läuft, auch wenn se mitunter mit mehr als 202km/h eingetragen ist(frage mich jetzt aber bitte nicht nach einem Bsp.;) ),dann könnte auch H drin stehen... aber nur dann dürfte man auch H drauf ziehen!COC/Fahrzeugpapiere sind ausschlaggebend!Man darf nicht weniger drauf ziehen, als was in den COC/Fahrzeugschein steht, wie Du schon richtig geschrieben hast.;)

p.s. Fürn Winter ist ein 210 km/h Speed Limit Schild auf jedenfall lustig.Nunja zumindest für mich. :janeistklar:

 

Die H/V Diskussion hatten ich auch schon einmal vor ner Weile geführt, bzw es kund getan..:D

p.s. aber Du brauchst 81V !

Edited by KugelwiderWillen
Link to post
Share on other sites
Wieso das?

 

Weil der Tragfähigkeitsindex nicht unterschritten werden darf!

Bei mir steht im Fahrzeugschein die 81 drin.

Ich vermute mal bei dir auch.

81=462kg je Reifen

78=425kg je Reifen

So weit es mir bekannt ist,darf man bei Ganzjahresreifen &Winterreifen nur den Geschwindigkeitsindex unterschreiten, (bei Sommerreifen nicht)

aber der Tragfähigkeitsindex darf nicht unterschritten werden.

Da Du einen FSI hast, brauchste die 81!

Ob man dies beim TÜV durch eine Eintragung dann fahren darf,entzieht sich meiner Kenntnis.

Ich kanns mir aber nicht vorstellen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.