Jump to content

Anhängerkupplung A2 1,2


Karat21

Recommended Posts

Suche einen 1,2 Fahrer der eine AHK an die Sparkugel angebaut hat, und diese mit einer Einzelabnahme beim TÜV vorgeführt und eingetragen lies.

 

Habe beim hiesigen TÜV in BS nachgefragt -dieser möchte gerne wissen- welche TÜV-Kollege dies schon vorgenommen hat -zwecks Erfahrungsaustausch.

 

Wie bekannt ist -ist beim 1,2 keine Anhängerlast im Fahrzeugschein eingetragen.

 

Von Audi ist keine Unerstützung zu bekommen.

Edited by Karat21
Link to comment
Share on other sites

nee, Bret ... die habe ich nicht dran, obwohl ich die sehr gut gebrauchen könnte. Woran mag es liegen, das die für den 1.2er nicht frei gegeben ist? Wegen dem Getriebe? Zuladung?

Mir würde ja schon 400 kg Anhängelast reichen um die Buggys bequemer nach Fanö zu bekommen. Jetzt mache ich es mit einer Dachbox und viel Schrauberei vor Ort...

 

Mütze

Link to comment
Share on other sites

nee, Bret ... die habe ich nicht dran, obwohl ich die sehr gut gebrauchen könnte. Woran mag es liegen, das die für den 1.2er nicht frei gegeben ist? Wegen dem Getriebe? Zuladung?

Mir würde ja schon 400 kg Anhängelast reichen um die Buggys bequemer nach Fanö zu bekommen. Jetzt mache ich es mit einer Dachbox und viel Schrauberei vor Ort...

 

Mütze

 

 

Mütze hat wohl doch eine AHK -zumindest in DK:D

attachment.php?attachmentid=26756&d=1253651774

 

hoffe das sich noch ein 1,2 Fahrer meldet der den Umbau und Eintragung durch hat....:)

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Gibt es da was neues?

 

Ich habe folgendes gefunden Hier bei einem Händler:

 

Bei 1,2l-Modell ist die Anhängerkupplung nur für Fahrradträger zu

verwenden. Bitte vorab mit TÜV oder Dekra abklären. Fahrzeug hat keine Anhängelast eingetragen.

 

In jeder Anhängerkupplung befinden sich alle zur Montage notwendigen Schrauben und eine Montageanleitung. Hersteller empfehlen, sofern vorhanden, immer einen fahrzeugspezifischen Elektrosatz zu verwenden.

 

Bei diesem Händler steht für alle A2 geeignet, in der Einbauanleitung steht dann aber folgendes:

 

Achtung : Bei Fahrzeugen bis 2002 eine Freigabe der Anhängelast bei Ihrem Audi-Dealer anfragen. Diese ist dort erhältlich.

 

Ich muss also irgendwo ne Freigabe für die Stützlast erhalten oder diese von meinem TÜVer eintragen lassen?

 

Der User Quasi hier im Forum schrieb hier folgendes:

 

 

Die wenigen, die

ohne Servo, ohne Klima und mit einteiliger

Rückbank ausgeliefert wurden, wurden

auch als Euro4 klassifiziert. Aus Gewichts-

gründen darfst bei denen nix verändern.

Bei meinem (Euro 3 mit Klima, Servo und

geteilter Rückbank) darf ich z.B. auch eine

Anhängerkupplung anbringen...

Daher spielt hier auch das größere Tankgewicht

keine Rolle.

 

 

Im ETKA steht unter der Teilenummer 8Z0092155 Anhängervorrichtung abnehmbar, "nicht für Dieselmotor+ ANY"

 

Mütze der ne AHK am A2 braucht

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Mütze, hast du diesen Thread schon gesehen?

https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=36305&highlight=anh%E4ngelast

 

Der Satz

"Bei Fahrzeugen bis 2002 eine Freigabe der Anhängelast bei Ihrem Audi-Dealer anfragen. Diese ist dort erhältlich."

gilt für alle A2. Denn beim AUA und AMF sind diese Daten nicht schon von Haus aus im den Papieren drin. Bei den jüngeren A2 (BBY, ATL, BAD, BHC) hingegen schon.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Bezüglich der Anhängerkupplung für den 1.2 habe ich mal Herrn Kestel aus Bamberg kontaktiert.

Vielen Fahrern der Sparkugel ist er bekannt, da er uns die grüne Plakette ermöglicht (siehe Startseite rechts oben oder hier).

 

Folgende Antwort erreichte mich heute.

"... Eine geringe Anhängelast wäre schon möglich, max. 220kg.

Das Zuggewicht (Auto+Anhänger) wäre dann auf das Gesamtgewicht des Fahrzeuges - also 1230kg zu beschränken.

Das bedeutet, dass bei Anhängerbetrieb nur noch der Fahrer im Auto sitzen darf.

In diesem Fall müsste allerdings eine Abnahme beim TÜV erfolgen.

Sie können das mit Ihrem TÜV abklären oder ggf. auch gerne in Bamberg vorbeikommen. ..."

 

Ich folgere daraus, wenn ich abnehme, kann ich mehr auf den Anhänger laden! :D

In meiner EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC) steht bei 14.1 Technisch zulässige Gesamtmasse 1245kg. Evtl. ist dann die Anhängelast 235kg, da muss ich nochmal nachfragen.

 

Für die Gartenabfälle bzw. Getränkekisten sollte es schon reichen.

Was wiegt eigentlich so ein kleiner Anhänger?

Link to comment
Share on other sites

Audi Offenbach hatte mir vor etwa 2 Jahren einen verbindlichen Kostenvoranschlag in Höhe von 1100€ gemacht. Ich wollte mein Moped (250kg) gerne transportieren. Ich weiß leider nicht, ob mit Hänger mit Auflaufbremse eine größere Hängerzuladung möglich wäre... Wenn, dann sollte es ein absenkbarer Hänger sein. Die wiegen erheblich mehr, daher wäre es - wenn überhaupt machbar - sehr grenzwertig.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

:)so möchte die Information gerne hier kundtun...

 

Habe diesen Sommer ein originale Anhängerkupplung an meine Ökokeinkupplungspedalsparkugel gebaut.

 

attachment.php?attachmentid=66169&d=1475357658

 

diesen Umbau habe ich zu Begutachtung nach §19 (2)/S21 StVZO

 

beim TÜV-Süd vorgestellt.

 

es wurde eine Erhöhung der Anhängelast überprüft.

 

 

Ergebnis:

 

750 KG gebremst

400 KG ungebremst

 

 

Und hier die Adresse vom Audi A2 1.2er Anhängerkupplungsguru....

 

TÜV SÜD Auto Service GmbH

Ansbach

Herr Lindig

Rettistraße 7

91522 Ansbach

Tel.: 0981 488 28 0

 

 

bitte vorher telefonischen Kontakt aufnehmen.

Herr Lindig ist auch was die Bereifung beim 1.2er angeht sehr aufgeschlossen.

IMG_4293.jpg.08e2a3ec9931df41d967ed7c5f1f4a0b.jpg

IMG_4294.JPG.77dd6668073fd2aee49f268a43cf3189.JPG

Link to comment
Share on other sites

diesen Umbau habe ich zu Begutachtung nach §19 (2)/S21 StVZO

 

beim TÜV-Süd vorgestellt.

 

es wurde eine Erhöhung der Anhängelast überprüft.

 

 

Ergebnis:

 

750 KG gebremst

400 KG ungebremst

 

Hmm, ob Erhöhung der Anhängelast auch bei schon eingetragener (geringerer) Anhängelast geht?

Link to comment
Share on other sites

diesen Umbau habe ich zu Begutachtung nach §19 (2)/S21 StVZO

 

beim TÜV-Süd vorgestellt.

Hast du irgendwas wegen der Segelfunktion machen müssen? Normal muss die im Anhängerbetrieb deaktiviert sein.

Link to comment
Share on other sites

Und hier die Adresse vom Audi A2 1.2er Anhängerkupplungsguru....

 

TÜV SÜD Auto Service GmbH

Ansbach

Herr Lindig

Rettistraße 7

91522 Ansbach

Tel.: 0981 488 28 0

 

 

bitte vorher telefonischen Kontakt aufnehmen.

Herr Lindig ist auch was die Bereifung beim 1.2er angeht sehr aufgeschlossen.

 

Kann ich nur bestätigen. Mein Prüfer ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse!

 

Wer dort aufschlägt, bitte mir vorher Bescheid geben.

Übernachtung ist möglich, TÜV ist 1 Minute entfernt.

 

@Karat: Wolltest Du keinen Kaffee? :confused:

Link to comment
Share on other sites

Ich war die Tage bei Dekra (in Sachsen habe die das Monopol) und hatte eine ausführliche Unterhaltung wegen der Eintragung einer AHK bei 3L und hatte den Hr.Kestel von Tüv Bamberg erwähnt und daraufhin von Dekra Aussage jedesmal "die Eintragung währe nicht legal wenn es einen gibt dann muss er wissen was er macht aber dennoch ist die Eintragung nicht legal" usw...

 

und jetzt gibt es sogar noch einen der die höhere Anhängerlasten einträgt. :eek:

 

was haltet ihr davon ist die Eintragung dennoch legal?

 

ich freue mich rieseg das es einen gibt der die AHK einträgt.

Mit meinen Besuch kann der Herr Lindig auf jedenfall mit rechnen :D

ich pfeife auf die 350km wird ein kleiner Ausflug nach unten ;)

 

Lg woister

Edited by woister
Link to comment
Share on other sites

was haltet ihr davon ist die Eintragung dennoch legal?

Kurz und knapp... nö.

Ich hatte ebenfalls ein ausgiebiges Gespräch mit der Dekra.

Segeln + Anhänger ist nicht legal. Bei allen aktuellen Fahrzeugen mit Segelfunktion muss die Bordelektronik diese automatisch deaktivieren wenn ein Anhänger (Steckdose) erkannt wird.

Aber die Bullen werden das nicht wissen. :D

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Segeln + Anhänger ist nicht legal.

 

Wer definiert denn, was legal ist und was nicht?

 

Die Stvzo sagt nur (§ 43)

 

Einrichtungen zur Verbindung von Fahrzeugen müssen so ausgebildet und befestigt sein, dass die nach dem Stand der Technik erreichbare Sicherheit - auch bei der Bedienung der Kupplung - gewährleistet ist
Link to comment
Share on other sites

Das KBA sagt:

Man muss drei Regelwerke unterscheiden, die nationalen Vorschriften (Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO), Fahrzeugteileverordnung (FzTV)), die Vorschriften für den Bereich der EU (EG-Richtlinien und –Verordnungen, EU-Verordnungen) sowie die Vorschriften der UN-ECE (ECE-Regelungen).
Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...
Hmm, ob Erhöhung der Anhängelast auch bei schon eingetragener (geringerer) Anhängelast geht?

 

Nach einem Besuch des TÜV in Ansbach kann ich diese Frage mit ja beantworten (da die AHK schon eingetragen war, Begutachtung nach §13).

 

Hintergrundinfo:

Die gesamte Abnahme dauerte ca. 30 Minuten (Bremsenprüfstand inkl.). Ich habe mal nachgefragt, auch weil ich wissen wollte wie die 750kg max. gebremste Anhängelast zustande kommen.

Das ging nur deshalb so zügig, weil die notwendigen Prüfungen (u.a. 5x Anfahren bei Steigung und 750kg Anhänger, Feststellbremse hält das Gespann bei Steigung) bei der ersten 1.2er AHK-Abnahme beim TÜV Ansbach schon einmal durchgeführt wurden. Die 750kg war halt das Gewicht des Anhängers mit dem diese Prüfungen durchgeführt wurden.

So reduziert sich der Aufwand bei allen weiteren Abnahmen an baugleichen Autos deutlich.

Edited by Phoenix A2
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...

moin A2 HL jense -

bedenke dabei aber, dass noch ein E-satz dazu kommt, hier fast 100€

... und dann hast du alles im Paket, soll heissen, noch nicht verbaut...

und nun rechne nochmal hoch...

lg claus

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...
Am 1.10.2016 um 23:48 schrieb Karat21:

:)so möchte die Information gerne hier kundtun...

 

Habe diesen Sommer ein originale Anhängerkupplung an meine Ökokeinkupplungspedalsparkugel gebaut.

 

attachment.php?attachmentid=66169&d=1475357658

 

diesen Umbau habe ich zu Begutachtung nach §19 (2)/S21 StVZO

 

beim TÜV-Süd vorgestellt.

 

es wurde eine Erhöhung der Anhängelast überprüft.

 

 

Ergebnis:

 

750 KG gebremst

400 KG ungebremst

 

 

Und hier die Adresse vom Audi A2 1.2er Anhängerkupplungsguru....

 

TÜV SÜD Auto Service GmbH

Ansbach

Herr Lindig

Rettistraße 7

91522 Ansbach

Tel.: 0981 488 28 0

 

 

bitte vorher telefonischen Kontakt aufnehmen.

Herr Lindig ist auch was die Bereifung beim 1.2er angeht sehr aufgeschlossen.

IMG_4293.jpg.08e2a3ec9931df41d967ed7c5f1f4a0b.jpg

IMG_4294.JPG.77dd6668073fd2aee49f268a43cf3189.JPG


Hallo !
Hier mal ein Update vom 22.03.2024.

Ich habe soeben erfahren, dass Herr Lindig leider nicht mehr dort tätig ist - er ist in die wohlverdiente Rente gegangen, wenn derjenige das richtig verstanden hat, mit dem ich telefoniert habe.
Meine Frage: Der Mitarbeiter am Telefon dort meinte, dass es hilfreich wäre, wenn es bereits eine "gutachterliche" Stellungnahme vorliegen würde - hast Du, lieber Karat21, diese vielleicht noch vorliegen? Denn sonst würde es sehr teuer, meinte der Kollege.

Ich solle am Montag nochmals dort anrufen, dann ist sein Nachfolger wohl im Dienst...

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb 3la2:


 hast Du, lieber Karat21, diese vielleicht noch vorliegen? Denn sonst würde es sehr teuer, meinte der Kollege.
 

Habe Dir eine PN geschickt.

Link to comment
Share on other sites

Lieber Karat21,

ich interessiere mich auch für eine Anhängerkupplung für meinen 1,2 l TDI Baujahr 01/2002. Ich wusste bisher gar nicht, dass das möglich ist - bis ich kürzlich einen Alu-Kollegen aus Bayern bei uns auf der A 3 bei Mettmann gesehen habe... :)

Jetzt freue ich mich sehr, dass ich hier im Forum was Konkretes zum Thema AHK gefunden habe, noch dazu Dein aktuelles Update.  Die "gutachterliche Stellungname" wäre auch für mich sehr hilfreich.

Ich komme aus NRW und würde es damit hier beim TÜV versuchen, die Eintragung der 165-er Reifen hat zuletzt im Herbst 2023 auch schon mal geklappt...

LG von lucki

Link to comment
Share on other sites

Am 25.3.2024 um 10:59 schrieb lucki:

Lieber Karat21,

 Die "gutachterliche Stellungname" wäre auch für mich sehr hilfreich.

 

Ilona Du hast eine PN bekommen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 88

      Drucktaster für die Tankklappe abgefallen – Bezugsquelle?

    2. 7

      A2 gesucht - Beratung und Tipps ebenfalls

    3. 23

      Dachzelt

    4. 0

      Suche A2 mit OSS

    5. 90

      Audi RNS-E Android Clon mit Carplay und DAB+

    6. 13

      Einspritzventil für 1.6 FSI Motor

    7. 88

      Drucktaster für die Tankklappe abgefallen – Bezugsquelle?

    8. 20

      VCDS - welches ist das Richtige

    9. 20

      VCDS - welches ist das Richtige

    10. 88

      Drucktaster für die Tankklappe abgefallen – Bezugsquelle?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.