Spiradon

Tagfahrlicht - viele Möglichkeiten

Recommended Posts

Spiradon   

Nachdem meine 1. Version gerade mal so den Winter überlebt hat. Musste ich mir überlegen, kaufe ich die gleichen nochmal, oder nehme ich die Hella. Da ich natürlich bessere haben möchte habe ich mich für die Hella DayLine entschieden.

 

Da kam mir die Idee mir ein Modul zu Bauen, das das Positionslicht steuern kann.

Es muss Position an sein, wenn Licht an, Zündung aus/Blinkhebel an.

Als Feature zusätzlich Dimmfunktion während Blinkvorgang.

 

Nach vielen Stunden IC's wälzen, hatte ich eins gefunden, das für meine Zwecke taugt.

Schaltung aufgebaut, getestet -> funktioniert.

 

Nun der Einbau:

1. Man benötigt 4 Leitungen von Vorne in den Innenraum, nicht mehr.

- TFL +12V

- Masse

- Position links

- Position rechts

2. Im Sicherungskasten Standlichtleitungen anzapfen.

- links gr/sw (26,5A)

- rechts gr/rot (27,5A)

3. 2 Signalleitungen vom Blinkrelais holen

- L Ausgang

- R Ausgang

4. 12V vom TFL-pin und Masse suchen, alles anschließen, fertig!

- Nicht vergessen die Standlichtbirne zu entfernen :)

 

Aufwand:

Schaltung: 3-4h

Einbau: ca. 2h

TFL-Schaltung.jpg.821d27ae20296f0a8464c3afb5a3390c.jpg

TFL-Modul.jpg.40dddf54fffa93dbcf966515dabf68ec.jpg

TFL-Modul2.jpg.2553ad4d1cab7f031550f5753f8e9e0d.jpg

TFL-Modul3.jpg.e300e9f74f1e25ac1288ad6b5c9bf202.jpg

Sicherungskasten.jpg.452b6c818dfbff8c1b1b66a8329d65eb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt das Tagfahrlicht (Nachrüstsatz) von Audi:

 

Baujahr 06/00 bis 08/05

Artikel 1J0 998 055 A

 

Zum Komplettpreis von € 89,00

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McFly   
Es gibt das Tagfahrlicht (Nachrüstsatz) von Audi:

 

Baujahr 06/00 bis 08/05

Artikel 1J0 998 055 A

 

Zum Komplettpreis von € 89,00

Aloha!

Ist im Forum bekannt, ist aber auch nur ein einfaches Widerstandskabel, welches das Abblendlicht mit reduzierter Helligkeit leuchten läßt. Reichlich viel Euro für ein paar Ohm Verlustwiderstand...;)

 

Cheers, Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Man benötigt 4 Leitungen von Vorne in den Innenraum, nicht mehr.

- TFL +12V

- Masse

- Position links

- Position rechts

2. Im Sicherungskasten Standlichtleitungen anzapfen.

- links gr/sw (26,5A)

- rechts gr/rot (27,5A)

3. 2 Signalleitungen vom Blinkrelais holen

- L Ausgang

- R Ausgang

4. 12V vom TFL-pin und Masse suchen, alles anschließen, fertig!

- Nicht vergessen die Standlichtbirne zu entfernen

 

12V für TFL, masse und standlicht findest du gebündelt am lichtschalter.

woher hast du die signale für blinker rechts/links?

die brauche ich auch noch für meine idee, allerdings habe ich die HELLA LEDAYLIGHT und die haben alle funktionen integriert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fmbw10   
Aloha!

Ist im Forum bekannt, ist aber auch nur ein einfaches Widerstandskabel, welches das Abblendlicht mit reduzierter Helligkeit leuchten läßt. Reichlich viel Euro für ein paar Ohm Verlustwiderstand...;)

 

Cheers, Michael

 

Schon richtig,

 

dafür aber sofort einsetzbar, keinerlei Basteleien nötig und einen Spritmehrverbrauch habe ich auch nicht festgestellt.

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McFly   
Ähem, das Ding ist doch pulsweitenmoduliert, oder? Nix mit Verlustwiderstand...

Ähm, Dein Ding schon, das von Audi nicht. :-)

Cheers, Michael - der seine PWM fürs TFL wieder stillgelegt hat und das lieber wieder per Hand macht -> kostet weniger Glühobst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fmbw10   

Das Dingens hab' ich auch noch rumliegen,

wir reden aber gerade über 1J0 998 055 A :D.

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Norman   
Ähm, Dein Ding schon, das von Audi nicht. :-)

Cheers, Michael - der seine PWM fürs TFL wieder stillgelegt hat und das lieber wieder per Hand macht -> kostet weniger Glühobst

 

Meine Leuchten halten jetzt schon 25.000 km mit der PWM. Schätze, das sind wohl bei mir so um die 500 Std.

 

Welcher Wert ist denn für Lampen normal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meine Leuchten halten jetzt schon 25.000 km mit der PWM. Schätze, das sind wohl bei mir so um die 500 Std.

 

Welcher Wert ist denn für Lampen normal?

 

Meine letzten Phillips Vision Plus haben ~250 Stunden gehalten, bei Langstreckenprofil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spiradon   
Zitan von vfralex1977

...woher hast du die signale für blinker rechts/links?...

Zitat von Spiradon

...

3. 2 Signalleitungen vom Blinkrelais holen

- L Ausgang

- R Ausgang

...

war für mich dass schnellste für beide Seiten, da ich das Komfortrelais verbaut habe. Dort direkt die beiden Ausgänge abgegriffen.

 

Dieses Modul dient auch ausschließlich dazu die jew. Seite während des Blinkvorgangs zu Dimmen.

Sonst kann man die Standlichter auch direkt anklemmen, ohne die Kabel in den Innenraum zu ziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fmbw10   

Verstehe eigentlich nur noch Bahnhof... bin wahrscheinlich schon zu alt :D.

 

Gruß, der "alte" Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieses Modul dient auch ausschließlich dazu die jew. Seite während des Blinkvorgangs zu Dimmen.

Sonst kann man die Standlichter auch direkt anklemmen, ohne die Kabel in den Innenraum zu ziehen.

 

ich will zu jeder TFL ein extra kabel ziehen, mit dem ich das jeweilige licht über den standlichtanschluss dimme. direkt an der leuchte sind die beiden kabel getrennt und da gehe ich mit einer diode in sperrrichtung dazwischen. geht also bei den HELLAs völlig ohne modul. ist die funktion bei dir nicht so ausgeführt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spiradon   

Da es anscheinend Missverständnisse dum Modul bzw. den Hellas gibt:

 

Dieses von mir entwickelte Modul erweitert die Funktion der HELLA TFL um eine weitere Funktion.

 

Wie vfralex1977 schon angemerkt hat sin die ersten 3 Bilder ohne Probleme möglich.

 

 

Als Feature zusätzlich Dimmfunktion während Blinkvorgang.
Das Zusatzmodul dient dazu währen des gesammten Blinkvorgangs die jeweilige TFL zu dimmen und danach wieder, nach einer fesgelegten Zeit, hell zu machen.

Zozusagen die Blinkimpulse in ein Rechtecksignal imzuwandeln

 

Siehe 4. Bild

sollte diesmal besser zu erkennen sein.

 

1 - TFL an

2 - TFL gedimmt (Standlicht)

3 - TFL mit Abblendlicht

4 - Rechte TFL gedimmt, linke bleibt hell (Im Bild natürlich andersrum)

 

Sonst kann man die Standlichter auch direkt anklemmen, ohne die Kabel in den Innenraum zu ziehen.
War etwas unglücklich ausgedrückt. Man hat natürlich 2 Möglichkeiten einmal an den Sicherungen oder direkt an den ausgeb. Standleuchten.

DSC_2248.JPG.2fd72c3ee4dae8e9a4c1808c61cac021.JPG

DSC_2249.JPG.32d34c811698abccba8c91f55a4921bb.JPG

DSC_2250.JPG.332891ffe95c1d265340cf306d1f5891.JPG

DSC_2251.JPG.7b99c7355a46339671ac767569407ce7.JPG

bearbeitet von Spiradon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieses von mir entwickelte Modul erweitert die Funktion der HELLA TFL um eine weitere Funktion.

 

hab das schon verstanden, aber diese funktion ist bei den HELLAs eben auch ohne modul möglich. du musst nur das jeweilige TFL am standlichteingang mit 12VDC belegen, wenn der jeweilige blinker gesetzt ist. dafür brauchst du maximal 4 sperrdioden und bissl kabel, aber kein modul nixweiss.gif

 

allerdings benötigt man zur ansteuerung nicht das rechtecksignal sondern eine feste gleichspannung. eventuell ließe sich die pausenzeit durch einen entsprechenden elko realisieren, der dann auch gleich das verzögerte aufdimmen übernehmen würde. naja, oder eben doch das modul :rolleyes:

bearbeitet von vfralex1977

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kane.326   

hätte da auch interesse, mir gefallen aber die flachen teile nicht, und in die neblerimitate auchnicht.. was gibts noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich werde die im stoßfänger verbauen, bin mir aber noch nicht sicher ob das unter- oder oberhalb des prallimitats passt. hatte dazu schon ein paarmal bilder gesucht (1x montiert + 1x ohne stoßfängerhaut), aber noch nix brauchbares gefunden....

 

so solls werden:

A2-TFL-2.jpg.b26fb65f441a375b88a88143b6274093.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium   
Gast ca3sium

Willst du dir wirklich deinen Stoßfänger mit dieser Kirmesbudenbeleuchtung ruinieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carpinus   

@vfralex1977:

Die von Dir eingezeichnete Variante wird nicht möglich sein, dort befindet sich der Prallfänger.

Wenn Du vor der Stoßstange stehst hast Du die Absenkung im Bereich der Serviceklappe, dort ist die Stoßstange mit Spreiznieten befestigt.

Von dort nach unten gemessen beträgt der Abstand zur Oberkante dieses Prallträgers 15 cm. Der Träger selbst ist 7 cm stark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spiradon   
hab das schon verstanden, aber diese funktion ist bei den HELLAs eben auch ohne modul möglich. du musst nur das jeweilige TFL am standlichteingang mit 12VDC belegen, wenn der jeweilige blinker gesetzt ist. dafür brauchst du maximal 4 sperrdioden und bissl kabel, aber kein modul

 

allerdings benötigt man zur ansteuerung nicht das rechtecksignal sondern eine feste gleichspannung... naja, oder eben doch das modul

Genau ich brauche stabile 12V. Leider habe ich keine gefunden. Der Blinker bekommt geschaltene 12V also nur Impulse, direkt angeschlossen blinkt dle Leuchte mit :(.

Somit habe ich es mir "einfach" gemacht und das Modul gebaut und die Impulse in Rechtecksignale umgewandelt die mir meine Relais 12V durchschalten lassen.

d.h. der IC-Ausgang ist solange hi bis der Blinkvorgang abgeschlossen ist, dann fällt er auf lo zurück. Dabei habe ich den Vorteil dass ich das Modul sehr einfach auf jede Blinkfrequenz justieren kann.

 

 

...eventuell ließe sich die pausenzeit durch einen entsprechenden elko realisieren, der dann auch gleich das verzögerte aufdimmen übernehmen würde...

Deine Idee mit dem Elko müsste man prüfen. Aufgabe wird nur sein die Dauer sinnvoll hinzubekommen. Außerdem die Schaltspannung messen, ab wann die TFL dimmt und den Stromfluss über die Dimmleitung berücksichtigen. Somit ist das auch nicht so einfach gesagt und getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@vfralex1977:

Die von Dir eingezeichnete Variante wird nicht möglich sein, dort befindet sich der Prallfänger.

Wenn Du vor der Stoßstange stehst hast Du die Absenkung im Bereich der Serviceklappe, dort ist die Stoßstange mit Spreiznieten befestigt.

Von dort nach unten gemessen beträgt der Abstand zur Oberkante dieses Prallträgers 15 cm. Der Träger selbst ist 7 cm stark.

 

mit den maßen werde ich das mal "durchspielen" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spiradon   

Update:

Modul nun in etwas veränderter Schaltung in SMD-Bauweise auf geätzter Platine gelötet.

Dadurch gleich die langsamen Relais mit entfernt. Schaltet nun lautlos :D, schneller und präziser.

 

Anbei noch meine "neuen" LED's von Hella, jetzt ca. 1,5Jahre alt. Lampen total dicht. Das nenn ich Qualität!

Einzig beide Steckverbindungen musste ich mal tauschen, da von außen mal Wasser rein kam ("wasserdicht"). Möglichkeit dafür jetzt auch behoben.

DSC_7211-e.jpg.94e264a54039fdca120d99247a6d8483.jpg

DSC_7236-e.jpg.2249b8bbdfc337675dca2c6e06789b21.jpg

DSC_7237-e.jpg.8b4d535f0de73bd60ec57e62b94fcf7b.jpg

DSC_7238-e.jpg.87423dd6f60e8c52a0014fb2a197345e.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LKV1967   

Wie wäre denn die Idee, etwas ganz Anderes zu versuchen.

 

Vielleicht ganz andere Nebellampen mit zusätzlichen LED´s

13922_1.jpg.636c1e3f6b96b984a91f0a0c72f038b7.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei DECTANE gibt es kombinierte NSW mit LED-TFL für den mini.

steht aber leider kein durchmesser dabei....

 

nlmi01lgxb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe mal angefragt.

die NSW-/TFL-kombi die ich oben gezeigt habe hat einen durchmsesser von 90mm und eine tiefe von 68mm.

kann mal jemand nachmessen, welchen durchmesser die originalen neblis haben?

ich kann ja leider aus bekannten gründen nicht ;heu

bearbeitet von vfralex1977

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
morgoth   

Wenn ich mich recht erinnere haben die so 92mm.

 

Frag doch mal ob die nicht was für den A2 machen können :)

bearbeitet von morgoth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann würden sie doch passen und man könnte in gelnhausen.....

braucht jemand vielleicht HELLA DAYLINE´s :confused::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tho   

Schaut gut aus, würde mir auch gefallen. :)

Die Befestigung passt aber sogar nicht zu unserer Aufnahme, wir haben seitliche Halter. Ob das von der Tiefe her passt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karat21   

die "Minidinger" sind hinten doch gar nicht geschlossen:huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Goerdi   

Habe gerade eine Kombination Nebel-/TFL-Licht von Hella gefunden:

Im Glas sind alle wichtigen Prüfzeichen mit E1 2681, ECE, RL00 angegeben, Hella Teile Nr: 1NO 010 294-001, ca. 65,- € pro Stück, Durchmesser 90 mm, mit H15 Zweifaden-Halogenlampe.

Details siehe Bild.

Was meint ihr?

Hella_Nebel-TFL_90mm_01.jpg.9af8515cb04b181f3fd93be34c60fcb0.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Habe gerade eine Kombination Nebel-/TFL-Licht von Hella gefunden:

Im Glas sind alle wichtigen Prüfzeichen mit E1 2681, ECE, RL00 angegeben, Hella Teile Nr: 1NO 010 294-001, ca. 65,- € pro Stück, Durchmesser 90 mm, mit H15 Zweifaden-Halogenlampe.

Details siehe Bild.

Was meint ihr?

 

Aber das ist kein LED TFL sie wie das aussieht weil wenn es ein Halogen TFL ist kann man auch die Originalen Verwenden und dann das Modul hier einbauen.

 

P.s. im mom ist die Seite nicht erreichbar, einfach im Onlineshop unter TFL Module gucken.

 

Gruß Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tho   
Aber das ist kein LED TFL sie wie das aussieht weil wenn es ein Halogen TFL ist kann man auch die Originalen Verwenden und dann das Modul hier einbauen.

 

P.s. im mom ist die Seite nicht erreichbar, einfach im Onlineshop unter TFL Module gucken.

 

Gruß Julian

Der einzige Unterschied ist, das eine ist geprüft und das andere nicht...:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der einzige Unterschied ist, das eine ist geprüft und das andere nicht...:D

 

Damit könntes du vielleicht recht haben. Aber viele hier im Forum habe auch dieses Modul eingebaut und da steht von einer Zulassung auch nichts bei, heißt das ein großer teil vom Forum ohne Zulassung unterwegs ist oder verstehe ich da was Falsch.

 

Gruß Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tho   

Das ist dann wahrscheinlich richtig, die Nebler haben nun mal keinen RL Aufdruck und sind nicht als TFL abgenommen. Kann man natürlich sagen "Wen juckts" ;), aber ich steh normal nicht so auf Ärger.

 

Passen die Hella von der Tiefer her? Gefallen mir recht gut. Und ob LED oder nicht wäre mir auch erstmal sekundär...

Wie müsste man die denn anschließen?

bearbeitet von Tho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt an den RL Aufdruck hatte ich gar nicht mehr gedacht. Dann wäre es eventuell echt so das es keine Zulassung hat. Aber mal ganz ehrlich ich glaube nicht das es der Polizei auffallen würde weil heute jedes 2. Auto Serienmäßig Nebelscheinwerfer als TFL hat oder.

 

Gruß Julian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie wäre denn die Idee, etwas ganz Anderes zu versuchen.

 

Vielleicht ganz andere Nebellampen mit zusätzlichen LED´s

 

 

 

Also das würde mich jetzt auch brennend interessieren wo diese zu kaufen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stimmt an den RL Aufdruck hatte ich gar nicht mehr gedacht. Dann wäre es eventuell echt so das es keine Zulassung hat. Aber mal ganz ehrlich ich glaube nicht das es der Polizei auffallen würde weil heute jedes 2. Auto Serienmäßig Nebelscheinwerfer als TFL hat oder.

 

Gruß Julian

Zudem, wenn man so in eine Kontrolle kommt:

1. Vorher natürlich nen Zusatzschalter einbauen, um die TFL-Funktion zu deaktivieren.

2. Standlicht zuschalten, denn Standlicht+Nebler kostet fast nix und ist sogar in machen Witterungssituationen legal.

 

In der Praxis:

Für den Gegenverkahr spielt es keine Rolle, ob man nun mit Nebler+Standlicht (u.U legal) oder nur mit den brennenden Neblern entgegen kommt. Besser als das gar nix brennt, ists im jeden Fall. Außerdem ist die Regelung, dass Nebler nicht per se als TFL genutzt werden dürfen reine Geldschneiderei. In Österreich war/ist dies hochoffiziell erlaubt. Und es kann keiner sagen, dass die eine Larifari-Zulassungsverordnung haben, nur weniger Lobbyisten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Damit könntes du vielleicht recht haben.
Damit HAT er recht! ;)

 

Aber viele hier im Forum habe auch dieses Modul eingebaut und da steht von einer Zulassung auch nichts bei, heißt das ein großer teil vom Forum ohne Zulassung unterwegs ist oder verstehe ich da was Falsch.
Das von Dir verlinkte S43i-Modul hat keine TFL-Funktion für die Abblendscheinwerfer. So gesehen, spricht auch nichts gegen den Einbau dieser Komfortfunktionen (Coming- / Leaving-Home bzw. Dämmerungssensorfunktion).

 

Stimmt an den RL Aufdruck hatte ich gar nicht mehr gedacht. Dann wäre es eventuell echt so das es keine Zulassung hat. Aber mal ganz ehrlich ich glaube nicht das es der Polizei auffallen würde weil heute jedes 2. Auto Serienmäßig Nebelscheinwerfer als TFL hat oder.
Entscheidend ist insbes., was nach einem Unfall passiert: wenn der Unfallgegner behauptet, vom Licht des anderen geblendet oder irritiert worden zu sein, ggü. der Polizei eine Sicherstellung des Fz. des Unfallgegners verlangt, am Fz. Mängel an der Beleuchtungsanlage festgestellt wurden und gutachterlich ein Zusammenhang zwischen Unfall und Beleuchtungsanlage besteht, sieht es nicht gut aus für den Autobastler. Es sei denn, er hat vorsorglich schonmal EUR 5.000 auf die Seite gelegt, um etwaigen Regressforderungen seiner Haftpflichtversicherung nachkommen zu können. ;)

 

Ich finde die von Goerdi ins Gespräch gebrachten Leuchten gut! Die 30W fürs Glühlampen-TFL sind außerdem zu verschmerzen, wenn man (so wie ich) nicht immer mit TFL unterwegs ein will und noch einen zusätzlichen Ein-/Aus-Schalter fürs TFL verbaut. Ich vesuche mal, mir bzgl. des Einbaus in unsern A2 in Verbindung mit der von phoenix_A2 hier eingestellten Einbauanleitung ein Bild über die Machbarkeit zu machen.

 

CU

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Entscheidend ist insbes., was nach einem Unfall passiert: wenn der Unfallgegner behauptet, vom Licht des anderen geblendet oder irritiert worden zu sein, ... und gutachterlich ein Zusammenhang zwischen Unfall und Beleuchtungsanlage besteht...

Zur Erinnerung:

Standlicht+Nelber = maximal ne Owi

Nur Nebler (als TFl genutzt) = nicht zugelassen.

 

Und nun will ich das Gutachten sehen, das beweist, dass der Unfallgegner durch die Nebler ohne Standlicht so irritiert wurde, dass der Unfall zustande kam.

Ich denke nicht, dass dies je sein kann.

 

Außerdem: Theoretisch könnte ja bei jemanden, der meint mit Neblern+Standlicht zu fahren, beide Standlichter nicht funktionstüchtig sein. Das Auto sieht von vorne genaus so aus, wie mit Nebler als TFl. Und nu? ;)

Oder es kommt ein Österreicher mit Neblern als TFL ganz legal (nach Ösi-Recht) entgegen...

 

Klar, rein rechtlich ist die Schaltung der Nebler als TFL in Deutschland nicht zugelassen, aber wenn diese doch so geschaltet sind, wirkt sich dies nicht beeinträchtigend für den Gegenverkehr oder die Verkehrssicherheit aus, was im Gegenteil bei irgendwelchen unzulässige Xenonbrenner zum Beispiel schon sein kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Hirsetier: ich hatte den worst-case beschrieben. ;) Ob es so ausgehen kann oder nicht, ist erstmal egal. Das Problem in Deutschland scheint aber zu sein, dass in Anbetracht der nur geringfügigen Strafen (und der noch geringfügigeren Wahrscheinlichkeit, von der Polizei angehalten zu werden) immer mehr gebastelt wird. Wo ist eigentlich das Problem, die Beleuchtungsanlage seines Fz. im serienmäßigen Zustand zu belassen bzw. nur zugelassene Zusatzbeleuchtungseinrichtungen zu verbauen und gem. der einschlägigen Vorschriften zu verwenden?

 

Vielleicht sind aber nur die Deutschen so bekloppt: fahre ich über die Grenze nach Belgien oder in die Niederlande, sehe ich bis auf ein paar Xenon-Paranoide (= Verwender von illegalen Xenon-Einsätzen in Reflektorscheinwerfern mit Streulichtanteil jenseits von Gut und Böse) eigentlich nur noch vorschriftsmäßige Beleuchtungsanlagen. Sollte es daran liegen, dass im Ausland auf Beleuchtungsmängel deutlich höhere Strafen stehen, dann hätte der Gesetzgeber hierzulande noch Nachholbedarf. ;) Oder anders: gegen eine EU-weite Harmonisierung der Strafen auf dem Niveau unserer Nachbarn wäre nichts einzuwenden. ;) ;)

 

NACHTRAG: die Hella-NSW/TFL-Kombi scheint an unserem A2 nicht zu passen wg. der zu geringen Einbautiefe. :( Kann mal wer nachmessen, welche Einbautiefe die Original-NSW haben?

 

CU

 

Martin

bearbeitet von heavy-metal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Wo ist eigentlich das Problem, die Beleuchtungsanlage seines Fz. im serienmäßigen Zustand zu belassen bzw. nur zugelassene Zusatzbeleuchtungseinrichtungen zu verbauen und gem. der einschlägigen Vorschriften zu verwenden?...

Weiß ich nicht ;)

 

Nur finde ich es vom Gesetzgeber schlicht affig, Nebler i.V.m. Standlicht zu erlauben, Nebler allein aber nicht. Fahre ich 2km ins Nachbarland ist auch zweites legal.:rolleyes:Aber hauptsach die Gurken sind EU-weit gleich krumm (ups, das war ja politisch ;)).

 

Wie gesagt, die Nelber leuchten ob nun mit Standlicht oder ohne mit einer bestimmten Stärke. Daher sehe ich den "Mißbrauch" de Nebler als TFL lange nicht so störend/gefährlich an, als irgendwelches Xenon/LED-Klimbim (das u.U. sogar legal sein kann...).

 

Zudem kostet das Umrüsten der Nebler oder des Abblendlichtes zum TFL (was beim Zweitgenannten im A2 legal ist) für Kabel und ne 10er Sicherung keine 5 Euro :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spiradon   

Wenn ich mir heute das so anschaue, wie viele mit nachgerüsteten EBAY "LED Standlichtern", die als TFL genutzt werden, und die dann auch noch in alle möglichen Richtungen leuchten, würden mich die Zusatzscheinwerfer vorne (alt Nebelscheinwerfer) nicht stören. Genauso schlimm sind die, die meinen, sie brauchen nur mit Standlicht tagsüber unterwegs zu sein. Das reicht schon vorne mit 6W Glühleistung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zudem kostet das Umrüsten der Nebler oder des Abblendlichtes zum TFL (was beim Zweitgenannten im A2 legal ist) für Kabel und ne 10er Sicherung keine 5 Euro :)
Ja nee, iss klar. ;) Wenn es aber tatsächlich so sein sollte, dass nur ein "diffus" strahlendes TFL entsprechend "auffällig" ist, dann macht es wenig Sinn, zielgerichtet strahlende Abblend- oder Nebelscheinwerfer zum TFL umzuwidmen. Oder anders: optimal erfüllt nur das TFL seinen Zweck.

 

Mehr Sinn sehe ich daher darin, dem Fernlicht - das sicher ein ähnlichers Streulicht produziert wie TFL - per Dimmung eine TFL-Funktion zu verpassen. Wenn das erlaubt wäre, dann hätte ich so ein Modul längst verbaut (ohne aber ständig mit TFL unterwegs sein zu wollen ;) ).

 

CU

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zudem kostet das Umrüsten der Nebler oder des Abblendlichtes zum TFL (was beim Zweitgenannten im A2 legal ist) für Kabel und ne 10er Sicherung keine 5 Euro :)

 

ääähhh wie ist das zu verstehen?

Das Abblendlicht als TFL -- sorry stehe auf der Leitung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aktc   
ääähhh wie ist das zu verstehen?

Das Abblendlicht als TFL -- sorry stehe auf der Leitung

 

Damit wird das Abblendlicht, also die vorderen Scheinwerfer mit der Zündung eingeschaltet. Schaltet man dann das Licht "konventionell ein, kommen die Rückleuchten dazu.

Ob ich dafür auch nur 5 € ausgeben würde, weiß nicht, dann fahre ich doch lieber komplett mit Licht und werde auch von hinten wahrgenommen.

Aber jeder wie er mag.

TFL heißt ja, dass mit Zündung das Licht nach vorn (ob LED, normales Abblendlicht oder welche Lichtquelle auch immer da noch zugelassen ist) mit der Zündung eingeschaltet wird, die Heckbeleuchtung allerdings nicht.

Man korrigiere mich, wenn ich das falsch verstanden haben sollte.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden