myself

Gangsteller dauerhaft abdichten. Alle Schaltprobleme lösen

Recommended Posts

Er hat auch bei uns sein Angebot eingestellt. Grundsätzlich sicher interessant. Warum wir es (noch) nicht freigeschaltet haben hat mehrere Gründe.

 

a) Es war pure Werbung, die hier eher verboten als geduldet ist, erst recht wenn es der erste Beitrag eines Users ist. Wenn es als Empfehlung oder Hinweis von Usern kommt, die schon länger im Forum sind, ist das was Anderes und wiegt auch schwerer als Spam

b) Die Aufmachung seines Angebots hat nicht seriös gewirkt

c) Er hat im falschen Forenteil gepostet

 

Vielleicht schalten wir seine Offerte später noch frei - aktuell aber nicht.

 

Auf die relativ unsachliche Argumentationsführung im 3L-Forum von Seiten der User und des Anbieters können wir hier vorerst verzichten. Soll er sich erst einmal etablieren oder bekannte Personen aus dem 3L oder A2-Forum nennen, die seine Leistung bezeugen können, immerhin hat er ja schon viele Fahrzeuge repariert.

 

Den Link zu eurem Thread lass ich aber stehen, falls sich dafür jemand interessiert. Schließlich wollen wir sein mögliches Potential nicht verstecken.

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo A2-D2,

es ging mir auch weniger um die publikmachung seiner Werbung sondern eher um fachliche Kommentare eurerseits, so wie du eins geschreiben hast.

Die übermäßiger Werbung die in seinem ersten Beitrag enthalten ist, war auch für mich der Grund erstmal etwas skeptisch zu sein und abzuwarten ob der Diskussion etwas brauchbares folgt.

 

Danke für das bestehen lassen des Threads, das Potential lässt sich ja eventuell noch beweisen;)

 

Grüße

 

myself

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr alle!

 

Mittlerweile benehmen sich alle anständig und wenn jemand Lust hat sich an einem, meiner Meinung, sehr interessanten Informationsaustausch zu beschäftigen ist herzlich eingeladen.

 

Ich verlinke mal zu dritten Seite, obwohl auch schon viel technisch interessantes vorher besprochen wir. Nur leider fehlt dort bei manchen Beiträgen das benehmen.

 

www.Lupo3LClub.de :: Thema anzeigen - Gangsteller dauerhaft abdichten. Alle Schaltprobleme lösen

 

Gruß

myself

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich gestern mit ihm getroffen und werde in zwei Wochen mit ihm folgende Dinge zur Vorsorge tauschen lassen:

 

Alle Dichtungen Gangsteller, Hydraulikzuleitungen, Kupplungshülse

 

Er hat sich auf die Reperatur des Lupo 3 L spezialisiert und macht einen sehr fachlich kompetenten Eindruck. Von Audi Werkstätten habe ich bisher jedenfalls noch keinen der sich so mit diesem Modell auskannte.

 

Ich werde berichten wie alles gelaufen ist.

 

Falls alles gut geht würde ich auf alle Fälle empfehlen seinen Beitrag freischalten zu Lassen, da er eine wichtige Anlaufstelle für A2 1.2 3l wäre, und sicher jeden Besitzer dieses einmaligen Autos viel Geld und Ärger ersparen würde, bzw. auch dazu beiträgt soviele A2 1.2 3l so lange wie möglich auf der Strasse zuhalten :-)

 

Er führt so gut wie alle anfallenden Arbeiten an dem A2 1.2 3l oder Lupo 3l durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim zweiten Treffen hat Herr Topal folgende Teile ausgetauscht/Arbeiten erledigt:

 

- Kupplungshülse (sehr aufwendig, da Ausbau des Getriebes erforderlich)

- Gangstellertausch (gegen ein anderes gebrauchtes Gehäuse, das in einem besseren Zustand war, und das neu abgedichtet wurde)

- beide Hydraulikzuleitungen getauscht

- Halteklammer getauscht

- neuer Druckspeicher (war optional, nicht unbedingt erforderlich)

- Schmierung Anlasser

- AGR-Ventil mit Silikon abgedichtet (hat durch die beiden Löcher Öl in den Motorraum gelassen)

- Grundeinstellung durchgeführt

 

Ich hatte zuvor keine Probleme mit dem Hydrauliksystem (Gangsteller). Ich habe aber dennoch die obigen Arbeiten durchgeführt, da ich sehr an dem Auto hänge und ich einfach vermeiden wollte, das ich mal überraschend stehen bleibe und größere Schäden entstehen bzw. auch herrausfinden ob Herr Topal ein besserer Ansprechpartner für mein Auto ist, als meine bisherige Werkstatt.

 

Ich war bei Herrn Topal noch bei zwei weiteren A2 1.2 dabei, bei dennen er fast die gleichen Arbeiten durchgeführt hat.

 

Wenn Sie technisch nicht versiert sind, werden Sie im Fahrverhalten nach dem Abdichten keine großen Unterschiede warnehmen.

Ich persönlich achte auf jede Kleinigkeit, und hatte zum Vergleich auch noch die beiden anderen A2 1.2 (vor Abdichten / nach dem Abdichten) und einen Lupo. Mein A2 schaltet jetzt die Gänge wieder schneller (mag evtl. auch nur an der Grundeinstellung liegen). Jedenfalls hat man ein gutes Gefühl, das Hydrauliksystem ist komplett dicht und die Kupplungshülse getauscht, was einem den großen Supergau Getriebeschaden vermeidet.

Das Geld was ich insgesamt bezahlt habe, ist zwar eine große Summe, allerdings hätte ich bei Audi nicht mal einen Gangsteller zu dem Preis bekommen, für die Arbeiten die Herr Topal bei mir durchgeführt hat.

 

Das geschilderte Verhalten, das die Hydraulikpumpe beim Öffnen der Fahrertür nicht anläuft, hielt genau zwei Tage, danach ist die Pumpe wieder öfters angelaufen, sehe ich aber nicht als Nachteil (alles ist dennoch 100% dicht).

Eine Langzeiterfahrung wie gut die Dichtung wirklich ist, wird sich zeigen. Über diese verfüge ich im Moment noch nicht.

 

Fazit:

Ich persönlich finde das es sich für mich gelohnt hat.

 

Herr Topal arbeitet sehr rutiniert und ordentlich. Er verfügt über ein großes Fachwissen bzgl. des A2 1.2 / Lupo.

In Sachen Gangsteller / Hydrauliksystem / Kupplungshülse für den A2 1.2 / Lupo werden Sie keinen bessern finden.

Ich würde diese Arbeiten nur noch Ihm Anvertrauen und kann Ihnen Herrn Topal mit ruhigem Gewissen uneingeschränkt empfehlen. Ich bin mir fast sicher, das Herr Topal die Person ist, die bisher die meisten Gangsteller getauscht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte mal posten, was die einzelnen Vorsorgemaßnahmen Arbeitsleistung/Teile gekostet haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bitte mal posten, was die einzelnen Vorsorgemaßnahmen Arbeitsleistung/Teile gekostet haben.

 

und mit welchem Kilometerstand -hast du die Arbeiten ausführen lassen?:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bitte ist die Kupplungshülse und was bedeutet es wenn sie kaputt ist. Wie läßt sich ein Defekt feststellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...gemeint ist sicher die Führungshülse des Ausrücklagers. Schön hier beschrieben: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=35153&page=2

Bei meinem kapitalen Getriebeschaden war diese unter anderem auch kaputt, wenn man am Getriebe ist, auf jeden Fall austauschen, prophylaktisch könnte man auch gleich das Getriebe (teil-)überholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein 1.2er hat 103.000 km gelaufen. Nach dem Kauf habe ich mich entschieden ihn von einem Fachmann mal checken zu lassen. Bin dabei auf Hr. Topal gestossen. Hab mir vor einem Monat auch den Gansteller neu abdichten lassen und die Hydraulikleitungen erneuern lassen. Danach Grundeinstellung. Demnächst werde ich mir noch die Führungshülse (vorsorglich) und den Druckspeicher tauschen lassen (ist schon 7 Jahre alt). Der Preis für die Arbeiten ist absolut fair! Beim :jaa: müsste man mit dem dreifachen Tarif rechnen (obwohl die wahrscheinlich die die meisten Arbeiten nicht einmal durchführen könnten). Übrigens: seit der Abdichtung läuft die Pumpe beim öffnen der Türe so gut wie gar nicht mehr an! Das System hält den Druck trotz altem Druckspeicher sehr lange.

 

Kann Hr. Topal auch nur empfehlen, sehr kompetent und freundlich!!:D

bearbeitet von chavez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte doch auch mal posten, welche Arbeiten durchgeführt wurden und was diese kosten. Wieviel ist dein A2 gelaufen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Kilometerstand war 114000 km und Baujahr 2003.

 

Die Teilepreise tue ich ohne Rückfrage ungern rein, nur soviel die Original Audi-Teile sind bei Herrn Topal oftmals günstiger als wenn man Sie selbst beim Audihändler ohne Rabatt kauft.

 

Für den Einbau verlangt er immer Festpreise die er einem vorher mitteilt. Aus der e-bay Auktion kann man einen Teil der Preise entnehmen.

Er hat dem Forum bereits einen Beitrag gesendet, der aber noch nicht freigeschalten wurde.

 

Nur soviel alle Arbeiten inkl. der Teile und Ein-Ausbau zusammen haben weniger gekostet, als ein neuer Gangsteller bei Audi ohne Einbau kosten würde.

 

Der meiste Aufwand war das Getriebe raus, und die Kupplungshülse (ja ich meine die Führungshülse des Ausrücklagers) tauschen.

 

Ein Indiz für eine defekte Führunghülse ist, wenn man geübt ist, kann man beim Aus-Einkuppeln hören ob Ihr etwas fehlt.

 

Meine Führungshülse war noch relativ OK, daher Austausch nicht zwingend erforderlich (stellt man jedoch wirklich nur fest, wenn man das Getriebe runter hat).

 

Allerdings bei den anderen A2 1.2 bei dem Ich bei Herrn Topal dabei war, war die Führungshülse schon komplett ausgebrochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr T. scheint ein Überredungstalent sondergleichen zu haben, dass hier in einem Überschwang Werbung gemacht wird. Es ist mehr als merkwürdig, wenn hier zwar über den grünen Klee gelobt wird, sein "Wissen" 1:1 preis gegeben wird "man hört, ob ihr (der Führungshülse) etwas fehlt", die Preise aber geheim bleiben, offensichtlich sich doch im oberen Bereich befinden. Die Dinge, die gemacht wurden, kann auch eine gute freie Werkstatt machen. Vorsorglich bei runden 100.000 km das Getriebe abzunehmen und die Hülse zu tauschen finde ich ehrlich gesagt, übertrieben. Wenn, dann sollte man gleich das Getriebe zumindest teilüberholen, wenn schon, denn schon. Zusammenfassend kommen mir die letzten Beiträge wie Werbung durch die Hintertüre vor, sehr suspekt, ein Mod möge mich belehren, habe ich unrecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@olisch: Du hast recht mit deinen Punkten.

Wir beobachten die ganze Sache seit einer Weile. Direkte Werbung möchten wir im Sinne "Werbefreies Forum" nicht! Meinungsäußerungen und Tipps schon - auch wenn diese lobend bestimmte Herren erwähnen. Ich finde es gut zu wissen wo es gutes Know-How, wenn auch für Geld, gibt.

Sei dir bewusst, die Mods haben ein Auge drauf.

 

Im eigenen Interesse: Gerne möchte ich auch etwas bezüglich der Preise wissen, also Streifi bitte zumindest dazu ein paar Richtwerte.

bearbeitet von a2-701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessanterweise gibt es im Lupo3L Forum gerade auch ganz viele "Danksagungen"...

 

"Klick"

Gaaanz unten...

 

myself

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nuja, wir freuen uns ja mit dir und finden es gut, wenn du wirklich so zufrieden bist mit der Arbeit.

 

Jedoch klingt dein Lob eben schon fast verdächtig überschwänglich, zumal der gute Herr Topal auch schon direkt versucht hat, in unserem Forum Werbung zu machen. Zumal da nach 100.000km Teile getauscht werden, die für 300.000km gut sind...

 

Nix für ungut, aber sowas kam eben in letzter Zeit öfters vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

herr topal ist die tage im raum stuttgart unterwegs, wenns terminlich klappt, bekommt er auch unsere kugel in die finger.

to do:

gangsteller abdichten,

schelle der achsmanschette getriebeseitig ersetzen (der letzte der da dran war hatte wohl einen kapitalen motorschaden geplant, die pressnase der schelle hat bereits einen ca.2-3cm langen und 2-3mm tiefen graben in die ölwanne gefräst...),

motoröl/diesel-leck finden und beheben.

ich werde berichten. bisher jedenfalls, habe ich herrn topal als sehr freundlichen und hilfsbereiten mann (telefonisch, das aber ausgiebig) kennengelernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Langsam wirds obskur, Herr T. macht auch Hausbesuche. Ich zitiere mal schicken60 aus einem Thread Werkstattempfehlungen:"hallo,

ich kann die firma hubert meyer gmbh in pforzheim-büchenbronn empfehlen. ob getriebetausch (rep. durch getriebedienst altona), abdichtung des gangstellers (incl. der hier angebotenen dichtung) oder allgemein anfallende arbeiten: alles wurde bisher zur vollen zufriedenheit ausgeführt. eine kleine freie werkstatt mit kompetenten, freundlichen leuten.

75180 Pforzheim, Hubert Meyer GmbH"

Die gelobten Dichtungen aus der Bucht kamen glaube ich auch von Herrn T....

Mein Kommentar: "honi soit, qui mal y pense"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rundum richtig recherchiert, olisch.

den grund warum ich nicht zu hubert meyer gehe, erfährst du am telefon: 07231-972810. urlaub. zu. nachprüfbar.

die metalldichtung vom jungen a2ler ist in meinem a2 verbaut, leider sifft er jetzt obenrum irgendwo. (wobei der ganggsteller das kleinste der 3 probleme ist).

die dichtungen von herrn topal waren für 2 defekte gangsteller die ich hier lose liegen habe. wenns denn der wahrheitsfindung dient, mach ich auch noch ein foto und stells hier rein.

da wir nächste woche noch in urlaub wollen und sich münchen zufällig auf dem weg befindet, hab ich herrn topal angerufen, ob wir en passant vorbeikommen können. dabei hat sich herausgestellt, dass er diese woche hier in der nähe ist, was mir ausgesprochen gelegen kommt.

das wars meinerseits statementmäßig zu diesem thema. denken darf man ja was man will. mir wäre am liebsten, weder herrn meyer, noch herrn topal zu kennen/kennenzulernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hallo,

ich kann die firma hubert meyer gmbh in pforzheim-büchenbronn empfehlen. ob getriebetausch (rep. durch getriebedienst altona), abdichtung des gangstellers (incl. der hier angebotenen dichtung) oder allgemein anfallende arbeiten: alles wurde bisher zur vollen zufriedenheit ausgeführt. eine kleine freie werkstatt mit kompetenten, freundlichen leuten.

 

75180 Pforzheim, Hubert Meyer GmbH

 

dann würde ich schnell mal die Empfehlung in der Liste von Werkstätten, die sich mit dem 1.2 TDI 3L gut auskennen :erstlesen:herausnehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, eins verstehe ich nicht: es geht doch um die Dichtigkeitsprobleme im Gangsteller.

 

Wenn ich so den thread im Lupo-Forum überfliege lese ich: Dichtung 20 Euro, Einbau der Dichtung 30 Euro, Überarbeitung Druckspeicher 25 Euro. Macht zusammen 75 Euro.

 

 

Wieso wird denn die Arbeit immer vom Preis her mit dem Austausch des Gangstellers verglichen? Ich mein da liegen 1325 Euro dazwischen, also nix, was man miteinander vergleichen könnte.

 

Welche Kosten kommen denn da noch dazu? Finde ich schon irgendwie seltsam :kratz:

 

Ansonsten wäre ich auch immer dafür zu haben, Problemen schon im Vorfeld aus dem Weg gehen zu können...

 

Grüße vom Sparbrötchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Verwirrung mit der Werkstattempfehlung kam, weil die Abdichtung des Gangstellers in Pforzheim lobend erwähnt wurde und Herr T. jetzt auch damit beauftragt wurde. Vielleicht bin ich zu skeptisch, aber nach der ganzen Lobhudelei hier über Herrn T.....

Wenns oben rum sifft, Druckleitungen nebst Klammer wechseln, ist im Forum sehr gut beschrieben und lässt sich auf dem Parkplatz erledigen. Bin gespannt auf sein Preis/Leistungsverhältnis.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurze Frage, wieso die Werkstatt aus der Liste nehmen? Weil die Urlaub machen?!

 

.........das wars meinerseits statementmäßig zu diesem thema. denken darf man ja was man will. mir wäre am liebsten, weder herrn meyer, noch herrn topal zu kennen/kennenzulernen.

 

dann lese mal das hier:erstlesen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe Leute,

 

ich bin neu hier und noch nicht so ganz firm wie das hier alles funktioniert und ob ich in der richtigen Rubrik bin etc. Ich frag jetzt mal ganz blöd:

Ich suche einen funktionierenden Gangsteller sozusagen zur Ansicht und 2 dieser Dichtungen, die es eigentlich nur über euch gibt. Kann mir jemand helfen?

Das wäre super schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es völlig überzogen, wie skeptisch und feindselig manche reagieren, nur weil einer statt der Vereinsmeierei ein kommerzielles Angebot macht. Keine zwei Postings drunter (im Lupo-Thread) fallen schon die Worte Betrüger und Marktschreier. Andere werfen ihm völlig unqualifiziert vor, er würde unter falschem Nick Schleichwerbung posten.

 

Bei meinem A2 machen sich langsam Probleme mit dem Gangsteller bemerkbar, und nach dem was ich hier so lese stehe ich vor der Wahl entweder bei der Vertragswerkstatt Unsummen abzulegen, oder unter enormem Zeitaufwand das Problem selbst zu diagnostizieren, Teile zu besorgen, und eine freie Werkstätte zu finden die das Wort Gangsteller schon mal gehört hat. In dieser Situation bin ich für meinen Teil erst mal froh, ein günstiges Angebot einer zumindest augenscheinlich kompetenten Person/Firma dazu zu finden.

 

Was das werbefreie Forum angeht - die Integrität des Forums würde ja nur dann leiden, wenn der Betreiber an der Werbung verdient. Da das nicht der Fall ist kann man das Angebot ja rundherum frei diskutieren, und wenn die Qualität tatsächlich nicht stimmen sollte, es nicht in Anspruch nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was willst du uns sagen?

 

wieso günstiges Angebot von Herrn T.

Bisher hat sich noch niemand geäußert, wie günstig die Reparatur war.

 

Pass auf, das du dich nicht mit unnützen Reparaturen über den Tisch gezogen wirst..!:jaa:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde es völlig überzogen, wie skeptisch und feindselig manche reagieren, nur weil einer statt der Vereinsmeierei ein kommerzielles Angebot macht. Keine zwei Postings drunter (im Lupo-Thread) fallen schon die Worte Betrüger und Marktschreier. Andere werfen ihm völlig unqualifiziert vor, er würde unter falschem Nick Schleichwerbung posten.

 

Bei meinem A2 machen sich langsam Probleme mit dem Gangsteller bemerkbar, und nach dem was ich hier so lese stehe ich vor der Wahl entweder bei der Vertragswerkstatt Unsummen abzulegen, oder unter enormem Zeitaufwand das Problem selbst zu diagnostizieren, Teile zu besorgen, und eine freie Werkstätte zu finden die das Wort Gangsteller schon mal gehört hat. In dieser Situation bin ich für meinen Teil erst mal froh, ein günstiges Angebot einer zumindest augenscheinlich kompetenten Person/Firma dazu zu finden.

 

Was das werbefreie Forum angeht - die Integrität des Forums würde ja nur dann leiden, wenn der Betreiber an der Werbung verdient. Da das nicht der Fall ist kann man das Angebot ja rundherum frei diskutieren, und wenn die Qualität tatsächlich nicht stimmen sollte, es nicht in Anspruch nehmen.

 

Grundsätzlich siehst du das richtig. Allerdings sind wir einfach sehr vorsichtig, weil wir wissen wie schwierig das Thema ist. Bisher hat leider noch niemand nachweislich hier zur Kenntnis die Reparatur so durchführen lassen.

Das Risiko ist halt, dass du danach einen wirklich defekten Gangsteller hast und nur Ersatz möglich ist. Jetzt hast du noch die Möglichkeit nur die Dichtung zu ersetzen. Dies sollte eine kompetente Werkstatt nicht vor ein Problem stellen.

Spreche die Firma doch einfach an, ob Sie mittlerweile Referenzen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde es völlig überzogen, wie skeptisch und feindselig manche reagieren, nur weil einer statt der Vereinsmeierei ein kommerzielles Angebot macht. Keine zwei Postings drunter (im Lupo-Thread) fallen schon die Worte Betrüger und Marktschreier. Andere werfen ihm völlig unqualifiziert vor, er würde unter falschem Nick Schleichwerbung posten.

 

Bei meinem A2 machen sich langsam Probleme mit dem Gangsteller bemerkbar, und nach dem was ich hier so lese stehe ich vor der Wahl entweder bei der Vertragswerkstatt Unsummen abzulegen, oder unter enormem Zeitaufwand das Problem selbst zu diagnostizieren, Teile zu besorgen, und eine freie Werkstätte zu finden die das Wort Gangsteller schon mal gehört hat. In dieser Situation bin ich für meinen Teil erst mal froh, ein günstiges Angebot einer zumindest augenscheinlich kompetenten Person/Firma dazu zu finden.

 

Was das werbefreie Forum angeht - die Integrität des Forums würde ja nur dann leiden, wenn der Betreiber an der Werbung verdient. Da das nicht der Fall ist kann man das Angebot ja rundherum frei diskutieren, und wenn die Qualität tatsächlich nicht stimmen sollte, es nicht in Anspruch nehmen.

 

Der gute Mann hat, bevor er angefangen hat zu diskutieren mit seinem ersten Beitrag Werbung gemacht. Wir wollen hier - mit Ausnahme einer weniger Ausnahmen die geduldet werden weil sie den Vereinsmitgliedern bessere Konditionen machen und somit einen Anreiz bilden den Verein und somit die Website zu unterstützen - keine Werbung. Egal wer daran verdient. Punkt.

 

Es spricht nichts dagegen die Dienste dieses Anbieters zu diskutieren und Erfahrungsberichte - egal ob gut oder schlecht - einzustellen.

 

Auch wenn jetzt gleich wieder das Geplärre los geht: Wann etwas Werbung ist und wann nicht, entscheidet in dem Fall immer noch der Betreiber der Website. Was nun aber nicht heißt, dass wir die Entscheidungsfreiheit missbrauchen um unliebsame Themen zu unterdrücken. Wir haben schließlich ein Interesse daran, dass die Leute hier an Informationen kommen die weiter helfen - und du bist doch an die Information ran gekommen wer dir helfen könnte, oder?

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wieso günstiges Angebot von Herrn T.

Bisher hat sich noch niemand geäußert, wie günstig die Reparatur war.

 

Lt. eigenem Beitrag verlangt Topal €20 für die Dichtung und €30 für den Einbau. Das scheint mir doch sehr günstig, nicht nur im Vergleich zu einem neuen Gangsteller. Allein die Dichtung hab ich in anderen eBay-Angeboten schon um €50 gesehen.

 

Pass auf, das du dich nicht mit unnützen Reparaturen über den Tisch gezogen wirst..!:jaa:

 

Keine Angst, Ich hab nicht vor, vorsorglich das Getriebe rausnehmen zu lassen um Verschleißteile zu wechseln :)

 

Wir wollen hier - mit Ausnahme einer weniger Ausnahmen die geduldet werden weil sie den Vereinsmitgliedern bessere Konditionen machen und somit einen Anreiz bilden den Verein und somit die Website zu unterstützen - keine Werbung. Egal wer daran verdient. Punkt.

 

Es ist sehr nobel dass ihr hier keine Poker-Werbebanner schaltet oder Werbung für anderes unnützes Zeug, aber wenn es um wirklich A2-spezifische Dienstleistungen und Produkte geht, denke ich dass es im Interesse der (immer weniger werdenden) A2-Konsumenten wäre, wenn man den Geschäftsleuten ermöglicht, die Klientel zu erreichen. Neben dieser Gangsteller-Sache hier fallen mir z.B. die Steuergerät-Programmierung für die GRA-Nachrüstung, oder die Partikelfilter-Sache ein. Über beides habe ich hier im Forum erfahren. Werbebanner mit Angeboten dazu würden mich nicht stören, im Gegenteil.

 

Ist natürlich die Entscheidung des Betreibers, ich sage nur meine Meinung dazu.

 

Um zum Thema im engeren Sinn zurückzukommen:

 

Bisher hat leider noch niemand nachweislich hier zur Kenntnis die Reparatur so durchführen lassen.
In diesem Thread sind's 2 (streifi und chavez) die positiv berichten, im Lupo-Forum sind's auch ein paar. Dass das Schleichwerbung mit falschen Benutzerkonten ist erscheint mir unwahrscheinlich, wenn ich die Profile ansehe (wobei das die Mods anhand der IP ggf. ausschließen können).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Wer sich für Dienstleistungen von Herrn Topal interessiert, der finden diesen Beitrag bzw. auch die Informationen dazu. Daher bedarf es keiner Werbeschalte im öffentlichen Bereich.

 

Mund zu Mund Propaganda hat in vielen Fällen genug erreicht und den meisten zum Ziel verholfen. Ein bischen Einsatz mit Suchen und Recherchieren darf heute auch verlangt werden.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke raki, natürlich und gern anlässlich wiederholt: Honi soit qui mal y pense.

Warten wir weiter auf überprüfbare Fakten, die Hymnen auf Herrn T. werden ja immer obskurer.

Btw. bin ich eher Berliner als Hamburger ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warten wir weiter auf überprüfbare Fakten, die Hymnen auf Herrn T. werden ja immer obskurer.

 

Zumindest was deine Verschwörungstheorie angeht, sind überprüfbare Fakten schnell zur Hand: die Moderatoren können anhand der IP-Adresse leicht feststellen, ob es sich bei Chavez, Streifi (und ggf. mir - das scheinst du mit deiner letzten Bemerkung ja zu implizieren) um Scheinkonten handelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal völlig OT: Das mit dem "anhand der IP überprüfen" ist völliger Humbug, da wohl keiner der Forenbetreiber an die entsprechenden gespeicherten Verbindungsdaten herankommen wird. Und so blöd alles von einer IP Adresse aus zu posten ist nichtmal das dümmste Scriptkiddy...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Diskussion über Herrn T. geht ja nun schon eine ganze Weile. Aufgefallen ist mir, dass alle, die mit ihm zu tun gehabt haben, sich positiv über ihn äussern. Und alle, die nicht mit ihm zu tun hatten, äussern sich mit negativen Vermutungen. Da passt was nicht.

Vielleicht liegt es auch an der etwas "blumigen" Ausdrucksweise von Herrn T., dass sofort negativ gedacht wird. Er ist Türke, soweit ich weiss, und hat einfach einen anderen Sprachstil. Aber das sagt nichts über die Kompetenz aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Diskussion über Herrn T. geht ja nun schon eine ganze Weile. Aufgefallen ist mir, dass alle, die mit ihm zu tun gehabt haben, sich positiv über ihn äussern. Und alle, die nicht mit ihm zu tun hatten, äussern sich mit negativen Vermutungen. Da passt was nicht.

Vielleicht liegt es auch an der etwas "blumigen" Ausdrucksweise von Herrn T., dass sofort negativ gedacht wird. Er ist Türke, soweit ich weiss, und hat einfach einen anderen Sprachstil. Aber das sagt nichts über die Kompetenz aus.

 

Nöh, seh ich anders. Mit ihm zu tun haben ist eine Sache, keiner unterstellt ihm, dass er nicht nett und freundlich ist. Fakt ist, korrigiere mich gerne, wenn ich hier was überlesen habe, dass hier niemand geschrieben hat, der die Reparatur wirklich so hat durchführen lassen. Oder alternativ eine Referenz die von Herrn T genannt wurde. Und ich finde so lange darf und sollte man skeptisch bleiben.

Du darfst ja gerne deinen zur Verfügung stellen und dann hier positiv berichten.

Ich glaube hier wäre jeder 1.2er sehr froh, wenn es eine günstige und zuverlässige Reparatur gäbe. Aber erst sollte mal ein Nachweis erbracht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustig das Ihr mein Konto als Scheinkonto verdächtigt :-)

 

Ihr könnt mich gerne in München treffen und meinen A2 (inkl. der Gangsteller-Reparatur von Topal) überprüfen.

 

Bis jetzt bin ich noch super zufrieden mit der Reparatur und es ist noch alles dicht!

 

War auch München schon zweimal am Stammtisch übrigens, das heißt die Moderatoren kennen mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bitte mal posten, was die einzelnen Vorsorgemaßnahmen Arbeitsleistung/Teile gekostet haben.
:erstlesen:

 

dann könntest du auch mal auf diese Frage antworten:jaa:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich habe auch ich nur ein Scheinkonto :jaa:! Ich habe meinen im Juli richten lassen und er funktioniert einwandfrei und ist dicht, bin seit dem ca. 5000km gefahren! Wers nicht glaubt kann gern mal bei mir vorbeischauen und das "Wunder" :eek: begutachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist schon bemerkenswert, wie behaarlich um den Preis drum herum geredet wird;). Gibt es da eine Vereinbarung mit Herrn T?

 

Gruß,

Phoenix, der gute alternative Schrauber rund um den Gangsteller begrüßen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke nicht das es sinnvoll ist hier irgendwelche Preise anzugeben, weil jede Reparatur am Gansteller nicht bei jedem gleich ist. Wer's genau wissen will soll sich doch direkt mit einer Preisanfrage an Hr. T wenden....würd ich sagen. :idee: Wenns jemandem hilft: Bei mir wurde ein neuer (gebrauchter neu abgedichteter) Gangsteller mit allen Dichtungen drumherum und neue Hydraulikleitungen verbaut. Danach Getriebegrundeinstellung! Arbeitszeit und Material ca. 450,- euro...

bearbeitet von chavez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der gute Mann sollte einfach selbst hier im Forum schreiben und seine Kompetenz untermauern, er ist herzlich eingeladen. Macht er ja bei den Lupofahrern auch, soweit ich da mal reingeschnuppert habe.

 

Natürlich ohne bei jeder Gelegenheit seine Angebote zu unterbreiten oder massig Leute per PN anzuschreiben.

 

Niemand hat ihm verboten sich in unserer Community zu beteiligen. Alles was wir gemacht haben ist, seinen ersten Post zu löschen, weil es Werbung pur war. Das hat ihn wohl verschreckt.

 

Der Rest ergibt sich von selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer dauernd Haare in der Suppe sucht, findet irgendwann sein eigenes.

Dieser Herr T. gefällt mir. Scheint eine hohe Leidensfähigkeit zu haben.

Siehe den bekannten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Denke nicht das es sinnvoll ist hier irgendwelche Preise anzugeben, weil jede Reparatur am Gansteller nicht bei jedem gleich ist. Wer's genau wissen will soll sich doch direkt mit einer Preisanfrage an Hr. T wenden....würd ich sagen. :idee: Wenns jemandem hilft: Bei mir wurde ein neuer (gebrauchter neu abgedichteter) Gangsteller mit allen Dichtungen drumherum und neue Hydraulikleitungen verbaut. Danach Getriebegrundeinstellung! Arbeitszeit und Material ca. 450,- euro...

 

Danke - und natürlich hilft das, da dies ja schon fast die maximal mögliche Reparatur ist. Die Preisgestaltung finde ich fair.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lustig das Ihr mein Konto als Scheinkonto verdächtigt :-)

 

Ihr könnt mich gerne in München treffen und meinen A2 (inkl. der Gangsteller-Reparatur von Topal) überprüfen.

 

Bis jetzt bin ich noch super zufrieden mit der Reparatur und es ist noch alles dicht!

 

War auch München schon zweimal am Stammtisch übrigens, das heißt die Moderatoren kennen mich.

 

 

Jetzt vermisse ich eine Einlassung der hier Angesprochenen aus München. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mal völlig OT: Das mit dem "anhand der IP überprüfen" ist völliger Humbug, da wohl keiner der Forenbetreiber an die entsprechenden gespeicherten Verbindungsdaten herankommen wird. Und so blöd alles von einer IP Adresse aus zu posten ist nichtmal das dümmste Scriptkiddy...

 

OT, aber ich kann das so nicht stehen lassen: IP-Adressen sind dem Server und der Forensoftware NATÜRLICH immer bekannt - geht ja technisch auch nicht anders. Zudem werden sie fast immer geloggt und sind den Administratoren auch in der Forensoftware üblicherweise zugänglich - gerade eben um Probleme mit Trolls, Spammern usw. entgegentreten zu können.

 

Sich IP-Adressen aus verschiedenen Pools zu besorgen ist zwar möglich, aber man mir wohl zustimmen das so etwas eine kriminelle Energie benötigt, die man Betreibern von kleinen Kfz-Werkstätten üblicherweise nicht zuschreibt.

 

Das ganze ist absurd.

 

Jetzt vermisse ich eine Einlassung der hier Angesprochenen aus München. :rolleyes:

 

Am besten mit eidesstattlicher Erklärung, Passkopie und Fingerabdrücken :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

 

Am besten mit eidesstattlicher Erklärung, Passkopie und Fingerabdrücken :rolleyes:

 

 

Kann man damit den Gangsteller dauerhaft abdichten? :rolleyes:

  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden