Jump to content

Koni FSD mit KAW 50/30


Bibi
 Share

Recommended Posts

So mal kurz den Stand festhalten.

 

Dämpfer (Koni FSD) und Federn (KAW 50/30) erfolgreich drin! Zur Änderungsabnahme gemäß §19 Abs.3 mit 205/40R17 vorstellig geworden und bestanden. :D

 

Momentan gemessene Veränderung: VA 30 tiefer; HA 20 tiefer

Neubetrachtung und Bewertung des Fahrgefühls nach 1000km. ;)

 

Hinweis vom Moderator
Habe die Posts #1 - #3 mal aus Koni FSD + Audi A2 = :-) heraus gelöst, da hier noch mehr Infos folgen werden.
Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Hier nun die Messwerte vom 18.06.2011 zum Selberablesen. ;)

 

Zu den Fahreigenschaften gibt es noch nicht viel zu sagen, bis auf die Straßenlage, die sich schon jetzt deutlich verbessert hat. Genaueres nach 1000km.

DSC_6353.JPG.bbbf0b5e3702996609281ab737e75dc4.JPG

DSC_6356.JPG.2c5fc9f99892029d7b8829ebffccddb0.JPG

DSC_6394.jpg.d42bccccaee9563f9000179f58542c43.jpg

DSC_6396.jpg.e943b8c7fd1a9b761cb79761e624214e.jpg

Link to comment
Share on other sites

Bibi:

Welche Reifen waren auf den 16ern - 195/45 ? -

edit- habs entdeckt: 185/50 81H Conti PreCon

 

 

Dieser Thread wird wohl bald mein Lieblingsthread, wenn meine anderen A2-Probleme gelöst sind.

Schweller, dann weiche Bremse, Mehrverbrauch (AGR oder LMM)....

 

Der A2 ist ein Zeitfresser...

 

 

... ich weiß, ich bin feige und ein Schmarotzer und lasse die anderen zuerst alles ausprobieren. Wenn's gut ist, übernehme ich es dann....

;)

Danke

Edited by mamawutz
Link to comment
Share on other sites

... ich weiß, ich bin feige und ein Schmarotzer und lasse die anderen zuerst alles ausprobieren. Wenn's gut ist, übernehme ich es dann....

;)

Danke

 

Das höchste Lob ist doch, kopiert zu werden. :D

Link to comment
Share on other sites

Hab jetzt bei meinem auto das auch mal nachgemessen. Von der felgen oberseite bis radkasten (kotflügel), wie auf dem bild eben auch gemessen. Vorne hab ich 150 mm und hinten 130 mm, mit dieser fahrwerks kombo komm ich doch auch auf ca. 110 mm hinten wie vorne oder?

Und wie sieht es mit der bodenfreiheit aus, die ist doch jetzt schon sehr bescheiden.....

Link to comment
Share on other sites

Ich hab ja Bilstein B6 mit K.A.W. drin und das ist tiefer als FSD mit K.A.W.

Hier mal ein Bild wie weit er runter ist. Bodenfreiheit ist absolut ausreichend sodass ich auch meine Nase (Stossstange vorne unten) über einen normalen Bordstein schieben kann.

Das ist das aktuellste Bild im Moment nach 8.000km. Ich denke da ändert sich nun nichts mehr.

 

IMG_0244.jpg.183bcfdb7ff3ac5c1149f96df2ece160.jpg

Edited by Nagah
Link to comment
Share on other sites

Dieser Thread wird wohl bald mein Lieblingsthread, wenn meine anderen A2-Probleme gelöst sind.

 

 

neue Erkenntnisse:

 

war heute beim TÜV - kostenfreie Stoßdämpferprüfung über ADAC-Partneraktion-

 

Ergebnis - was auch immer die gemessen haben:

Laufleistung: 167.750 km

Vorne:

Prüfwerte 31,9 (L) und 33,5 ® bei Grenzwert 55

Hinten:

Prüfwerte 36,1 (L) und 38,6 ® bei Grenzwert 70,1

 

:kratz:

 

Der Prüfing. wußte auch nicht, was diese Werte aussagen sollen, die Dämpfer wären aber o.k.

Alla gut.

Fazit: ich werde diesen Thread '50.000km / 2 Jahre - je nachdem, was zuerst eintritt', parken.

 

Tschüss !

Edited by mamawutz
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Allgemeine Einschätzung und Bewertung des Fahrgefühls

 

Umbau bei Kilometerstand: 18.06.2011 - 63900 km

Bereifung:17" 205er Leihgabe S-Line Felge zur Änderungsabnahme

Maße nach Umbau: VA -30; HA -20

 

Bewertung: 17" mit 205er Reifen gibt bei Volleinschlag auf jeden Fall Abrieb im Radkasten, was der Sachverständige, der die Änderungsabnahme durchführt, sehen wird. Meiner war bodenständig und empfahl mir die Plastikverkleidung ein wenig anzufönen und in Form zu drücken. Netter Mensch. Erster Fahreindruck: Hartes Einfedern und starkes Nachwippen der Vorderachse bei Bodenwellen und leichten Unebenheiten. Auf der ersten Autobahnfahrt war bereits bei einer Geschwindigkeit von 160 km/h zunehmend die Straßenlange beeinträchtigt. (Spurunruhe, Wippen, Schwanken) Fazit: Ungemütlich

 

1. Zwischenbilanz: 26.06.2011 - 65015 km

Bereifung:16" 185/50 Druck: 2.7 bar

aktuelle Maße: VA -30; HA -20

 

Bewertung: Bei unebener Fahrbahn wippt die Vorderachse nach wie vor leicht nach. Die Erhöhung des Reifendrucks auf 2.7 bar hat die Spurunruhe > 160km/h fast vollständig beseitigt. Fühlt sich auch bei Seitenwinden gut an. Fazit: Kurvenverhalten verbessert, Straßenlage bei höheren Geschwindigkeiten eindeutig Luftdruckabhängig.

 

2. Zwischenbilanz: 14.07.2011 - 65950 km

Bereifung:16" 185/50 Druck: 2.7 bar

aktuelle Maße: VA -25; HA -20

 

Bewertung: Das Nachwippen der Vorderachse hat aufgehört. Die Kombi aus Federn und Dämpfer würde ich nach wie vor als hart/straff bezeichnen. Wem, wie mir, schnelle Kurvenwechsel Spaß machen, erlebt die direkte und präzise Umsetzung der Lenkbewegung. Und das wird auch nicht durch schmale Landstraßen mit kreativer Asphaltierung beeinträchtigt. Nicht nur wenn Platz für die Ideallinie ist, sondern auch wenn einem auf einer Ortsverbindungsstraße mit 2.75m Spurbreite ein unkontrollierter daherfliegender 40 Tonner entgegen brettert. Die Maße der Tieferlegung hat sich auch noch mal verändert. Vorne ist er wieder ein Stück höher gekommen. Hat sich wohl freigefedert. Fazit: Tolles Fahrgefühl, würde ich genauso wieder machen! Autofahren macht gerade so viel Spass, wie damals als ich frisch den Führerschein hatte. :D

 

DANKE @ A2-D2

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Ich frage mich nur gerade warum wieder ein extra Thema dafür aufgemacht wurde?

 

KAW 50/30 Thema gibts schon.

z.b das hier

Bilder von Tieferlegung 50/30 K.A.W. - A2 Forum

Minimum 2 FSD Themen gabts auch schon ...

Aber nun gut.

... ich weiß, ich bin feige und ein Schmarotzer und lasse die anderen zuerst alles ausprobieren. Wenn's gut ist, übernehme ich es dann....

 

Danke

Die Kombination fährt aber schon ne Weile von min 2 Leute umher.Ist also nix neues mehr.Hättest schon längst FSD+KAW 50/30 verbauen können.:D

Härter sind se aber!Man muss eben abwägen, was man braucht.

In jede Waschstraße kannste auch nicht mehr mit dieser Kombination fahren.Zumindest nicht beim FSI.

 

Aber Bibi freut mich, dass Du dich auch dazu entschieden hast und anscheinend auch recht glücklich bist.

Kannst das Fahrwerk ja auch mal einen extremen Test eventuell nächsten Sommer unterziehen.;)

Na schon bei Mc Doof gewesen, oder in ne Waschstraße gefahren?

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Bin grad zurück von der Waage, Genauigkeit +- 10kg. Leergewicht vollbetankt mit Fahrer, OSS, Leder, Bose ,Navi+, alle Airbags, Reifenpannenset mit Luftkompressor...

 

Gewicht (kg): gesamt=1280, VA=740, HA=540

 

auf dem Bild mit Fahrwerk: KAW 50/30, Koni FSD.

 

Abstände Radnabe Mitte - Kotflügel Unterkante (cm): VL=33,5, VR=33,8, HL=31, HR=30,7

IMAG0152_kleiner.jpg.9c54613bd2d3eea4db5e14134b293f2e.jpg

Link to comment
Share on other sites

Puh. Da kommen gleich mehrere Faktoren zusammen.

 

Deine Karre ist für A2-Verhältnisse sehr schwer, das macht sich besonders hinten sehr bemerkbar. Man sieht das schon auf dem Bild. Der hintere Reifen verschwindet schon fast unter der Kotflügelkante. Mein A2 wiegt hinten 420kg. Zwar mit leerem Tank, aber hätte dein A2 identisches Gewicht wäre deine A2 auch nochmal gut 2-2,5 cm höher an der Hinterachse (siehe Kennlinie).

 

Ich denke vorne ist es nicht ganz so weit daneben wenn man mal mit dem hier vergleicht: Koni FSD mit KAW 50/30 - A2 Forum

 

Es sieht nur so sehr daneben aus, weil dein A2 hinten so schwer ist, würde ich meinen.

 

Du könntest mal die Beschriftungen auf den Federn kontrollieren, sofern möglich.

 

Außerdem könntest du mal gucken, ob dein Heckaufprallträger unter der Stoßstange mit Gussgewichten versehen ist oder nicht. Wenn das so ist, könntest du an dieser Stelle Gewicht reduzieren. Da gibt es zwei Stück. Dazu gibt es noch Gewichte rechts und links unter den Rücksitzen. Weißt du wie die Gewichte am Heckaufprallträger aussehen?

Link to comment
Share on other sites

[...]

Außerdem könntest du mal gucken, ob dein Heckaufprallträger unter der Stoßstange mit Gussgewichten versehen ist oder nicht. Wenn das so ist, könntest du an dieser Stelle Gewicht reduzieren. Da gibt es zwei Stück. Dazu gibt es noch Gewichte rechts und links unter den Rücksitzen. Weißt du wie die Gewichte am Heckaufprallträger aussehen?

 

Ist es bekannt, in welchen Baujahren diese Gewichte verarbeitet wurden oder muss ein jeder nachsehen?

 

PS: Mir ist bewußt, dass es hier um diesen einen speziellen Fall geht, wundere mich aber, dass Zusatzgewichte verbaut wurden. Wozu?

Link to comment
Share on other sites

Die Gewichte sind da um Gewicht nach hinten zu verlagern. Viel mehr als 60/40 v/h wird ziemlich negativ auf's Fahrverhalten auswirken bei hohen Geschwindigkeiten, würde ich mal so sagen.

 

Meins, mit Eibach -20er (yeah, right), ist offiziell 330/315 vorne / hinten. FSDs. Da war aber noch 20kg Hifi drinne im Kofferraum...

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

Richtig.

 

Die Gewichte sind je nach Ausstattung und Motorisierung verbaut, nicht nach Baujahr. Hab noch keinen 1.4er gesehen, der das drin hatte, was nicht heißen muss dass es nicht auch 1.4er gibt die sowas auch mal haben können. Es ist aber häufig bei 1.4TDis und FSIs verbaut.

Link to comment
Share on other sites

Bin grad zurück von der Waage, Genauigkeit +- 10kg. Leergewicht vollbetankt mit Fahrer, OSS, Leder, Bose ,Navi+, alle Airbags, Reifenpannenset mit Luftkompressor...

 

Gewicht (kg): gesamt=1280, VA=740, HA=540

 

auf dem Bild mit Fahrwerk: KAW 50/30, Koni FSD.

 

Abstände Radnabe Mitte - Kotflügel Unterkante (cm): VL=33,5, VR=33,8, HL=31, HR=30,7

Sieht aber unnormal aus.

Mag sein das dort ungünstige Faktoren zusammen kommen,aber so ungünstig?

Welche Aufnahmen hast Du hinten drin?

Da gab es mindestens 2!

Ich hatte damals 2 bestellt und diese verglichen und irgendwo hochgeladen.

A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - HA oberes Federlager: dick/dünn?

 

Die Bilder hatte Schnelletrecker noch einmal eingefügt.

Vielleicht hast Du die falschen Aufnahmen hinten auch noch drin.

Beim A2 gab es je nach Gewicht 2 unterschiedliche Aufnahmen.

Die Dünnen und die Dicken.

Man könnte auch noch andere Aufnahmen die bei Schlechtwege-Fahrwerken anderer VW/AUDI verbaut wurden nehmen...

 

A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - HA oberes Federlager: dick/dünn?

 

 

Also so tief hinten.. da würde ich mal schaun,welche Aufnahmen bei dir verbaut sind.

 

Ich persönlich würde hinten mit anderen Aufnahmen gegensteuern.

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

Azwole so sieht mein FSI aus.

Ich hatte heute mal ein paar Fotos geschossen.

a2kaw50_304lov2.jpg

Der Feldboden mag es aber noch ein klein wenig verfälschen.

 

Bei der HA würde ich an deiner Stelle nachbessern lassen.

Die Optik ist das Eine,die Funktion das Andere!

Wegen der Funktion..

Schnelletrecke hatte damals auch geschrieben,das die Anschlagpuffer zu kürzen sind.

Ich hatte dies auch gemacht.

Bei mir ist das Fahrverhalten sehr gut.

Wurde das bei dir auch durchgeführt?

Ich kann es aber nur mit dem original Fahrwerk im A2 vergleichen.

Hochgeschwindigkeitsfahrten sind absolut unproblematisch,selbst wenn mal die 230km/h auf dem Tacho stehen.

Kurvenfahrten ebenso.

Nur bei solchen Geschwindigkeits-Huckel wie man Sie bei Mc Doof vorfindet, oder auch Hebebühnen muss man aufpassen.

Bei der DEKRA konnte ich zwecks HU fast nicht auf deren Bühne fahren..Hat schon leicht aufgesetzt.(Der Prüfer ist rauf gefahren und ich runter)

Dort ist ja eine Rolle drauf,um die Bremswirkung zu messen.

Bei einigen Hebebühnen muss man auch am Radkasten unterstützend den A2 anheben,damit man vorne drunter kommt.

 

Aber wie dem auch sei..... versuch doch mal in Erfahrung zu bringen,welche Feder-Unterlage an der HA bei dir verbaut ist und ob die Anschlagpuffer der Tieferlegung entsprechend gekürzt worden sind.

 

Hier ist noch einmal das Thema zu den Anschlagpuffern.

Kürzen der gelben Anschlagpuffer bei Tieferlegungen mittels Sportfedern (ABT, WEITEC) - A2 Forum

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

also wenn ich die vorangegangenen Beiträge zusammenfasse, so wie ich sie verstehe:

 

Gewichte: sind notwendig, um die richtige Gewichtsverteilung (Balance) des Autos zu erzielen und sollten nicht entfernt oder reduziert werden.

 

Unterlage/Aufname Feder HA: sind es zwei unterschiedliche Dinge und nehmen wir an, dass sie beide falsch sind, wieviel kann ich in der Höhe gewinnen.

 

(bin gestern nacht durch das Höllental (Freiburg - Donaueschingen) tiefgeflogen, frag lieber nicht nach der Streckenzeit :crazy:). Also auf kurvenreicher Strecke ist das fhwk recht orgentlich, da haben die feder/dämpfer die karrosse im griff, Conti WR bei 13°C sorgten für schöne Haftung. Aber wehe, es kommt eine langezogene Bodenwelle.... und tschüß).

Edited by Azwole
Link to comment
Share on other sites

Ja das sind zwei unterschiedliche Dinge,aber soweit mir bekannt ist,ist nur die obere Feder-Unterlage relevant, um dort ein paar mm zu gewinnen.

 

Ich habe nur von der Oberen Feder-Unterlage gesprochen.

Audi schreibt manchmal von Unterlage und mal von Federauflage bei der Oberen.

 

Du hast ja die Fahrwerksfeder...dort ist oben die massive Feder-Unterlage/Feder-Auflage und am anderen Ende der Feder also unten, hast Du eine wabbelige Feder-Unterlage .

An der wabbeligen unten kann man soweit mir bekannt ist, nix verändern.

Die bröselt dir idR bei jedem Fahrwerksumbau entgegen, wenn das Fahrwerk über 100.000 km und mehrere Jahre hinter sich hat.

 

A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - HA oberes Federlager: dick/dünn?

 

Schau dir mal Bild 2 an.

Das in der Mitte (Senf-Gelb:D)war die wabbelige Gummi Unterlage Unten.Dort kannst Du keine mm gewinnen.

Links und Rechts davon siehst Du die massive Unterlage.

Davon gibts im A2 zumindest eine dünne und eine dicke,je nachdem wie schwer dein A2 hinten war/ist, wurde entweder die Eine oder die Andere verbaut.

Sieht man sehr gut im Bild 1!

 

Genau dort würde ich persönlich ansetzen,wenn man die Federn als Ursache ausschließen kann.

Dort könnte man eben noch andere Unterlagen wie z.B.

1J0 512 149 H oder 1J0 512 149 G verbauen.

Diese beiden Unterlagen wurden aber für den A2 nicht direkt angeboten.

Von anderen Audi/VW Modellen..

Da müsstest Du vielleicht mal bei Audi nachfragen,um wie viele mm man bei diesen Aufnahmen gewinnt.

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

Für die Funktion sind eben diese Anschlagpuffer noch recht relevant.

A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Kürzen der gelben Anschlagpuffer bei Tieferlegungen mittels Sportfedern (ABT, WEITEC)

Dort siehst Du meine gekürzten vorderen Puffer .

 

Ich hatte diese um ca 20mm gekürzt!

 

Um fundierte Antworten zum Fahrwerk zu bekommen,kannst Du z.B. Schnelletrecker noch behelligen .

Ich hatte damals auch mehrfach nachgefragt, ob und um wie viel ich meine Anschlagpuffer nun kürzen soll.

Link to comment
Share on other sites

Es gab bei den originalen Federn hinten so viele verschiedene Federn,um das Fahrzeug perfekt abzustimmen.

Sind wohl über 20 verschiedene Teilenummern je nach Gewichtsklasse.

Je nach Motorvariante vll auch noch mehr.

Die Gewichtsklasse sollte man im Serviceheft eigentlich finden.

PR- xxxx.

 

Bei K.A.W. hast Du ja nun keine xx Federn,um das hinten perfekt abzustimmen.

Beim A2 hatten die eigentlich nur die 50/30 und 30/25mm .

Man könnte unter Umständen auch noch nachfragen,ob Sie andere für Hinten hätten,die besser mit deiner HA harmonieren.Dann ist der TÜV aber vll wieder ein Problem.

Am besten bei der oberen Unterlage nachbessern.

und wie schon gesagt bei den Anschlagpuffern etwas entfernen,sofern das nicht gemacht wurde.

 

Mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen.

 

Viel Erfolg.

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Habe zurück-/umgebaut:

KAW 50/30 raus, S-Line Federn rein (ich bin wohl der erste der S-Line federn nachrüstet!). Dünne Federauflage hinten. Steht perfekt, gleich hoch wie orig S-line, also leicht tiefer gegenüber Serie. Koni FSD können nun super arbeiten. Unglaublich wie sanft die über Unebenheiten wie Rillen oder Guliideckel rollen. Passt super zum Alu.

Somit sind die FSDs zusammen mit orig. Federn ein idealer Erstatz für S-line Dämpfer, wenn man kein Nordschleifenfahrwerk wünscht. Diese Eigenschaft hatte ich mit der KAW+FSD Kombi, werde wohl nie wieder FR - KN in 45min schaffen :crazy:, dafür habe ich wieder ein Fahrwerk, wo ich auch in die Stadt und auf die A'bahn kann, ohne dass mir der :kaffee: im Halter gleich entgegen springt, wenn ein unsichtbare Bodewelle kommt.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Soo, endlich war ich wieder ein wenig mehr vollgas unterwegs mit meiner Kugel. Nach einigen Tausend km muss ich sagen, dass ich speziell an der Vorderachse och die KAW Federn vermisse. Das messerscharfe Handling auf Landstr. im oberen Tempo, kein Uplift der Karrosserie ab 180km/h. Also für untere Geschwindigkeiten und Cruisen ist die jetztige Kombi sehr entspannt, für nachdrückliche Fahrweise vermisse ich Tieferlegungsfedern von KAW. Fazit: Die Atemwege meiner Kugel sind zwar frei, die ELWS trotzdem nicht gefunden!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich stells mal hier rein.

fsd1gbzg8.jpg

 

fsd2s7lm3.jpg

 

Top!:eek:

 

Sieht mir ganz nach einem Garantiefall aus.:rolleyes:

Konnte den Dämpfer nach dem Ausbau einfach so auseinander ziehen....

Das Öl kam mir dabei auch gleich entgegen....

Die Dämpfer gehen nächste Woche jedenfalls zu Koni!

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

Die hatten damals wohl Probleme...

Man kann nur hoffen, dass dies abgeschaltet wurde..

Angeblich wurde das Abgeschaltet....

 

Hier noch jemand mit solch einem Fehlerbild.

A2 Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Koni FSD + Audi A2 = :-)

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

Ich hab damit kein Problem, ich bekomm alle 100.000km neue über die Lebenslange Garantie wenn mal wieder welche durch sind.:D Aber jetzt ohne würde ich sie auch nicht unbedingt wieder kaufen, wenn nicht die Abstimmung so geil wäre... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Bilstein, KAW und vor allem Stabis von Manu und Lager von Nuerne89, dafür sollten wir uns, für unsere Kugeln Wert sein, a2s2

 

Alle Achtung den Initiiatoren!

Edited by a2s2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.