Jump to content

[1.4 Benzin] Motorsteuergerät Updatethread


A2-D2
 Share

Recommended Posts

Hi,

nachdem ich jetzt Drosselklappe und AGR reinigen durch habe:

Kann mir jemdand  dann eine entsprechende Werkstatt Raum Erlangen / Nürnberg / Mittelfranken empfehlen die schon solch ein Update durchgeführt hat?

Ich hoffe darauf das diese dann auch noch die Update-Software etc. vorhält und Erfahrung hat.

 

Ich habe bereits bei dem Erlanger Großhändler und VW Vertreter Autohaus angefragt.

Da schauts eher schlecht aus.

Man will mir weis machen das es nur mit einem neuen MSG für 1.049 .-€ geht oder es erst getestet werden muss usw..

Ein "altes" MSG könne man gar nicht mehr updaten.

 

Ich habe jedoch Hoffnung im Raum Baiersdorf eine hilfsbereite Werkstatt gefunden zu haben. Zumindest würde man einen Versuch für ca 100 .-€ machen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb silversled:

Hi,

nachdem ich jetzt Drosselklappe und AGR reinigen durch habe:

Kann mir jemdand  dann eine entsprechende Werkstatt Raum Erlangen / Nürnberg / Mittelfranken empfehlen die schon solch ein Update durchgeführt hat?

Ich hoffe darauf das diese dann auch noch die Update-Software etc. vorhält und Erfahrung hat.

 

Ich habe bereits bei dem Erlanger Großhändler und VW Vertreter Autohaus angefragt.

Da schauts eher schlecht aus.

Man will mir weis machen das es nur mit einem neuen MSG für 1.049 .-€ geht oder es erst getestet werden muss usw..

Ein "altes" MSG könne man gar nicht mehr updaten.

 

Ich habe jedoch Hoffnung im Raum Baiersdorf eine hilfsbereite Werkstatt gefunden zu haben. Zumindest würde man einen Versuch für ca 100 .-€ machen.

 

 

komme aus Nürnberg. Bin gespannt was dabei raus kommt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

Ich habe die Fehler 17582 Einspritzzeit Bank 1 und 17598 Lambdasonde 1 Bank 1 vor Kat.

Meint ihr das wäre auch mit dem Update zu beheben?

Woran erkenne ich ob ich einen bby oder aua Motor habe? Mein A2 ist Baujahr 2001. Dann ist das bestimmt das alte Steuergerät, dass man nicht updaten kann?

15831774396421395291589310711436.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

ich möchte hier kurz anregen, dass die jenigen Betriebe hier mal gelistet werden welche in den letzten 1-2 Jahren erfolgreich das Softwarupdate machen konnten.

( Name, Ort, Datum )

 

Bei mir scheitert es - wie bei anderen - die keinen Betrieb ausfindig machen können die in der Lage sind das Softwarupdate für 60-90 € zu machen.

Vereinzelt sind ja schon Tipps für KFZ-Werkstätten gegeben worden.

 

Gruß & Danke

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb silversled:

Hallo,

ich möchte hier kurz anregen, dass die jenigen Betriebe hier mal gelistet werden welche in den letzten 1-2 Jahren erfolgreich das Softwarupdate machen konnten.

( Name, Ort, Datum )

 

Bei mir scheitert es - wie bei anderen - die keinen Betrieb ausfindig machen können die in der Lage sind das Softwarupdate für 60-90 € zu machen.

Vereinzelt sind ja schon Tipps für KFZ-Werkstätten gegeben worden.

 

Gruß & Danke

*ich kenne jetzt aber einige Vertragswerkstätten und Audi-Händler im Raum die entweder ein "neues" MSG für 1.500 € oder ein AGR-Ventil für 700-800 € einbauen möchten xD:bonk:

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Am 18.9.2012 um 21:14 schrieb audi22:

ich könnt k***en!!

jetzt hab ich die CD-ROM angefordert, die angeblich zum Teil aufgespielt wurde.

 

8G0.... -> G ??? dabei hab ich sogar dem VW/Audi Service Mitarbeiter ausdrücklich erklärt, das der Audi A2 den Kennbuchstaben Z hat... nur einmal mir Profis zusammen arbeiten, das wärs!!!

 

Das Beste kommt noch, als ich zurück gefahren bin, konnte mir KEINER weiterhelfen, Herr Gut ist leider die nächsten drei Wochen im Urlaub!!!! Und alle anderen (inkompetenten) Mitarbeiter konnten mir nicht weiterhelfen oder sagen, warum jetzt mein Tempomat nicht mehr funktioniert...

 

Ich war so geladen, hätte am liebsten jmd. :bonk:

 

PS: was ist, wenn ich wirklich mal ein Problem hab? Ich vertrau keiner Werkstatt mehr... :(

 

absolut richtige Haltung

Link to comment
Share on other sites

 

Bisher genannte Betriebe die erfolgreich ein Update gemacht haben:

 

- VW/Audi Rittersbacher in 67269 Grünstadt


- Zabka in Alsdorf


- Geschrieben 7. September 2012 (bearbeitet)
  Auto Hofmann Walldorf (beim Walldorfer Kreuz, Heidelberg) konnte meinen 1.4er Updaten.

 

- Diekow in Ingolstadt

 

- Audi Vertragswerkstatt brod in Ingolstadt 

 

 

- Autohaus Stotzem, 25746 Heide, Meldorfer Straße 196/217
 

- Werkstatt, Graf Hardenberg in Bruchsal


- Audi Frankfurt GmbH auf der Mainzer Landstraße

Das ganze kostete 45 € und wurde beim :) VW/Audi Rittersbacher in 67269 Grünstadt


- Auto-Fit Leverkusen in der Julius Doms - Straße

 Im Audi-Zentrum Leverkusen bekam ich das Update für das Motorsteuergerät des 1.4 BBY

 

- Auto Schorn in Hennef mit dem aktuellen Updatesystem via DVD aufgespielt.

 

 - Autohaus Frohn, Diemelstraße 2, 44805 Bochum.

    

- Superduke Ort: Nähe Ingolstadt
  Geschrieben 15. Februar 2018 (bearbeitet)

-  AH Stiglmair in Schrobenhausen - die haben unseren BBY gemacht. Ging völlig problemlos...

 

---------------------------------------------------

as "neue" Motorsteuergerät muss an die Wegfahrsperre (WFS) angelernt werden.
Hierfür brauchst du
a) einen Diagnoseadapter (VCDS),
b) den Logincode der Wegfahrsperre,
c) den Logincode des neuen Motorsteuergerätes,
d) und eine Anleitung wie es geht.
---------------------------------------------------

Ich hab gerade im "Handbuch Service Technik" nachgeschaut.
Es gibt eine neue Vorgangsnummer: 2011862/9 "Motorchecklampe leuchtet"
 

Es wird auf ein Update verwiesen.

Für AUA SW 4017 und 4030 --> Aktualisierung auf 7455

Für BBY SW 4524 und 4637 --> Aktualisierung auf 5949

--------------------------------------------------
us einem geupdateten EG wird ein AB.

Aus einem geupdateten CA wird ein C.

 

036 906 034 EG, MARELLI 4MV 4017 -> nach Update -> 036 997 034 AB, MARELLI 4MV 7455

036 906 034 EG, MARELLI 4MV 4030 -> nach Update -> 036 997 034 AB, MARELLI 4MV 7455

036 906 034 CA, MARELLI 4MV 4637 -> nach Update -> 036 997 034 C, MARELLI 4MV 5949

036 906 034 C, MARELLI 4MV 5921 -> nach Update -> 036 997 034 C, MARELLI 4MV 5949

(ich hoffe, ich habe da jetzt kein Fehler drin)

-------------------------------------------------

Während des gesamten Updateprocederes wurde übrigens ein Batterieladegerät an die Batterie geklemmt,
um einen Schaden am Motorsteuergerät durch einen Spannungseinbruch infolge einer
maladen Batterie auszuschließen.

 

 

CD/DVD

IMG_3649.PNG

Edited by silversled
Link to comment
Share on other sites

Und der Auto Schorn in Hennef hat den Inhaber/Namen gewechselt. Denke die sind gefressen worden.

Neuer Name ist Auto Thomas. Aber ich hab die selben Leute wie vor der Übernahme gesehen, könnte also bei denen auch noch klappen.

Link to comment
Share on other sites

Ich such einen im Osten Sachsen Thüringen Sachsenanhalt, oder auch Brandenburg südlich von Berlin. Alle im Raum Dresden wollten gar nicht  oder erst mal testen und dann mal schauen. War sogar schon bei Skoda und Seat. 

Das kann man nicht updaten usw hab ich bis zum erbrechen gehört...

 

Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to [1.4 Benzin] Motorsteuergerät Updatethread
  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...
Am 23.5.2020 um 00:08 schrieb Jannes:

Hat jemand Erfahrung mit einem Betrieb bei Hamburg, der erfolgreich das Update gemacht hat?

Jo, ich hatte es bei Audi gemacht:

Langenhorner Chaussee 666, 22419 Hamburg

 

Die genauen Ansprechpartner könnte ich noch mal raussuchen, falls es die jetzt nach der Wichert Insolvenz die Personen dort noch gibt. Ich hatte mir mit dem Update meines BBY erhofft, dass die ewigen Fehlermeldungen (die ich seit ca. 10 Jahren habe) rund um die Drosselklappe inkl. Notprogramm endlich vorbei sind.  Aber das brachte leider nicht die erhoffte Lösung. 

 

Da ich das Auto seit 10 Jahren  habe und alles ausgewechselt hatte, was sich um den Fehler vermuten ließ (bis auf das Steuergeräte allerdings) wechselte ich nach dem Steuergeräte Update den Drosselklappen Stecker. Ich hatte quasi nicht mehr viel zu verlieren und das Auto war ja so unverkäuflich bzw. mit gutem Gewissen nicht zu verkaufen.

 

Und jetzt habe ich seit gut 2000 km Ruhe. Ich kann es noch nicht ganz glauben, scheint aber wirklich nur ein defekter Drosselklappen Stecker gewesen sein. Irgendein Kontakt der temporär mal kurzzeitig  nicht korrekt war, verursachte anscheinend die Fehlermeldung, wie sie ähnlich auch bei kurzzeitigen Masse Verlust auftreten kann .  Ich hätte nie gedacht, dass ich das Montagsauto noch in den Griff bekomme.  Aber manchmal geschehen noch Zeichen und Wunder :-) 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 4.6.2020 um 20:54 schrieb NTV650:

Jo, ich hatte es bei Audi gemacht:

Langenhorner Chaussee 666, 22419 Hamburg

 

Die genauen Ansprechpartner könnte ich noch mal raussuchen, falls es die jetzt nach der Wichert Insolvenz die Personen dort noch gibt. Ich hatte mir mit dem Update meines BBY erhofft, dass die ewigen Fehlermeldungen (die ich seit ca. 10 Jahren habe) rund um die Drosselklappe inkl. Notprogramm endlich vorbei sind.  Aber das brachte leider nicht die erhoffte Lösung. 

 

Da ich das Auto seit 10 Jahren  habe und alles ausgewechselt hatte, was sich um den Fehler vermuten ließ (bis auf das Steuergeräte allerdings) wechselte ich nach dem Steuergeräte Update den Drosselklappen Stecker. Ich hatte quasi nicht mehr viel zu verlieren und das Auto war ja so unverkäuflich bzw. mit gutem Gewissen nicht zu verkaufen.

 

Und jetzt habe ich seit gut 2000 km Ruhe. Ich kann es noch nicht ganz glauben, scheint aber wirklich nur ein defekter Drosselklappen Stecker gewesen sein. Irgendein Kontakt der temporär mal kurzzeitig  nicht korrekt war, verursachte anscheinend die Fehlermeldung, wie sie ähnlich auch bei kurzzeitigen Masse Verlust auftreten kann .  Ich hätte nie gedacht, dass ich das Montagsauto noch in den Griff bekomme.  Aber manchmal geschehen noch Zeichen und Wunder :-) 

 

Hi, ich hab jetzt ein Steuergerät mit der neuesten Softwareversion gefunden. Also ich muss die nur tauschen lassen, ohne update :-). Wenn das nicht hilft, werde ich den Stecker prüfen lassen. Danke für den Tipp?

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Habe es heute probiert, das EG Steuergerät in meinem AUA anzulernen. Pustekuchen, der pfeift mir was. Da ich ja ein Set aus MSG, KI und Komfortsteuergerät erstanden habe, konnte ich vom KI den Logincode auslesen. Heute von meiner Kugel im Ki den Logincode ausgelesen und ran ans Werk. Das G Steuergerät noch einmal ausgelesen, wegen der Codierung. Dann die beiden MSGs getauscht. VCDS her, Login im MSG, Anpassungskanal 50, und bei "neuer Wert" das Login vom originalen Ki meiner Kugel eingegeben.....damit war die Sache beendet....

Nur das Feld "Test" ist hinterlegt, übernehmen bleibt ausgegraut. Drückt man dann auf Test, wird der alte Wert im Feld "neuer Wert" angezeigt und nur den kann ich dann übernehmen. Der neue Logincode wird nicht überneommen....

 

Ich habe es mehrfach probiert, auch nach Batterie abklemmen und länger Zündung aus....der neue Wert ird nicht übernommen. Weiß der Geier warum....weiß euer Geier vielleicht warum?

 

Die Kugel stand jetzt einige Tage, kann es sein, dass die Batterie zu schwach zum Anlernen ist und deswegen der neue Wert nicht angenommen wird?

 

Please help....

 

Peter

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Eine Frage, im WiKi gibt es ja eine Anleitung für den MSG Tausch.....

 

Bei folgendem Punkt stellen sich manche Fragen...

 

In VCDS das Motorsteuergerät auswählen    ...is klar
Login mit der Pin vom Spenderfahrzeug (z.B. 01234)   .....funktioniert, also OK
Anpassung    ...is klar
Kanal 50 (Anpassung Motorsteuergerät an Wegfahrsperre/Fahrzeugdaten lernen) (Das Motorsteuergerät
liest die Daten von der WFS im Kombiinstrument)

 

Und hier wirds nicht ganz logisch.... Wann und warum liest das MSG die Daten vom Ki, der Vorgang ist nicht ersichtlich. Wie soll ich den Login-Code im Ki eingeben, wenn ich gerade in der Anpassung vom MSG bin?? Es wird in VCDS nicht darauf hingewisen, dass der Wert, der neu gesetzt werden muss, der Login-Code des Ki ist, wenn dem auch so ist.


Pin von der Wegfahrsperre (z.B. 04711) im Kombiinstrument eingeben (damit das KI seine Daten "preis
gibt")     .....und das passiert nicht
Nach einigen Sekunden erscheint die Fahrgestellnummer (VIN) im Display    ....nichts passiert mehr....

 

Der Wert im Feld: "Gespeicherter Wert" ist bei mir 32000

Nach Drücken vom Button "Test" wird im Feld "Neuer Wert", trotz Pin Eingabe, der alte Wert "32000" angezeigt. Es lässt sich der Wert offenbar nicht überschreiben, aber warum???
 

Grüße, Peter

Edited by mc_givertechnik
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb mc_givertechnik:

Bei folgendem Punkt stellen sich manche Fragen...

 

In VCDS das Motorsteuergerät auswählen    ...is klar
Login mit der Pin vom Spenderfahrzeug (z.B. 01234)   .....funktioniert, also OK
Anpassung    ...is klar
Kanal 50 (Anpassung Motorsteuergerät an Wegfahrsperre/Fahrzeugdaten lernen) (Das Motorsteuergerät
liest die Daten von der WFS im Kombiinstrument)

 

Die Beschreibung im Wiki ist wohl etwas missverständlich (werde ich ggf. nochmal anpassen).

Hier die Vorgehensweise nochmal in anderen Worten beschrieben (in Klammern die Nummer der VCDS-Option), Kommentar in blau:

 

1.)Mit dem Motorsteuergerät  (#01) verbinden.

2.)Login (#11) durchführen mit dem Login-Code vom Spender-A2, z.B. vorher aus dem KI ausgelesen.

3.)Anpassung (#10) auswählen.

4.)Anpassungkanal #50 auswählen, ggf. "Lesen" drücken falls die #50 manuell eingegeben wurde

5.)Als neuen Wert den Login-Code (5-stellig mit führender 0) vom A2 eingeben in welches das Mstg nun eingebaut ist.

6.)"Test" drücken

Hier versucht das Motorsteuergerät mit dem eingegebenen Login-Code die Wegfahrsperrendaten vom KI über den Canbus zu lesen.

Als Bestätigung sollte oben in den 4 Feldern die FIN des A2, in welchem das Mstg nun eingebaut ist, angezeigt werden.

Die Zahl im Feld "Neuer Wert" wo vorher der Login-Code stand kann sich dabei auf "32000" ändern, das ist normal.

7.)"Speichern" drücken

Damit übernimmt das Motorsteuergerät die gelesenen Daten.

8.)Diagnose-Verbindung schließen, Zündung ausschalten und 1 Minute warten

 

Beim nächsten Einschalten der Zündung sollte die Wegfahrsperre den Motorstart freigeben (Schlüsselsymbol im KI geht aus).

 

 

Die Variante wo zwischendrin im VCDS ein Login im Kombiinstrument durchgeführt wird, würde ich erstmal auslassen.

Das habe ich bisher nie gebraucht.

Kann man probieren wenn es nach obiger Anleitung nicht funktioniert.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Es hat heute geklappt. Danke für eure Hilfe. Die Drosselklappe muss noch angelernt werden, das muss ich mir erst ansehen.

 

Obwohl der Softwarestand eher älter ist, ist die Anfahrschwäche fast nicht mehr spürbar.

 

Grüße, Peter

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

 

Muss mich noch einmal hier an euch wenden.

 

Seit dem MSG Tausch zählt der Tacho keine Kilometer mehr o.O Die Tageskilometer und Gesamtkilometer bleiben immer gleich??

Was kann das für einen Zusammenhang haben?

Für den Tausch des MSG hatte ich die Batterie abgeklemmt, wo soll also das Problem liegen? Der Rest vom KI funktioniert normal.

Eigentlich wollte ich das KI schon gegen eines mit FIS tauschen, aber erst muss ich wissen, wo da jetzt der Hund begraben ist, habt ihr eine Idee?

 

Grüße,

 

Peter

Link to comment
Share on other sites

Sehr ungewöhnlich.

Fehlerspeicher von KI, ABS/ESP und Motorsteuergerät sind leer?

 

Falls die Möglichkeit besteht nochmal das alte Motorsteuergerät einbauen und damit testen (braucht in diesem Fall nicht angelernt zu werden, da es schon in dem A2 lief).

Wenn es damit wieder geht, hat es etwas mit dem neuen Motorsteuergerät zu tun.

 

Dann könntest du noch alle Anpassungskanäle zwischen den beiden Motorsteuergeräten vergleichen, um zu kontrolieren dass diese Einstellungen identisch sind.

VCDS bietet dafür eine Funktion an mit dem man alle Anpassungskanäle eines Steuergerätes in eine Datei scheiben lassen kann, das vereinfacht das Vergleichen:

 

Im Hauptmenu "Anwendungen" auswählen und danach "Steuergeräteabbild"

Einstellungen zum Erstellen eines Abbilds des Motorsteuergerätes: Adresse=>01, Funktion=>Anpassung, Ausgabe=>CSV-Datei

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Phoenix A2!

 

Die Fehlerspeicher sind alle, bis auf die ZV mit den üblichen Fehlermeldungen der Türschlösser, leer.

 

Das Motorsteuergerät stammte aus einem A2, die Codierung, obwohl widersprüchlich zu den Vorgaben in VCDS, ist mit 00051 ident.

 

Das mit den Anpassungskanälen werde ich vergleichen.

 

Kann es sein, ich erinnere mich schwach an ein Posting hier, dass das Ki manchmal nach Stromverlust/Steuergerätetausch spinnen kann? Ich habe meine Kugfel inzwischen nicht erneut stromlos gemacht, vielleicht hilft das ja schon.

 

Danke und Grüße,

 

Peter

 

 

Edited by mc_givertechnik
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hi Leute,

Hab kürzlich ein Steuergerät  der neuesten Version für den AUA erstanden. Problem gelöst :-) 

hab blöderweise 2 Steuergeräte bei ebay erstanden, das AB und das EG. Also wenn jemand interesse hat an einem    036906034EG, PN an mich 

Edited by Jannes
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo!

 

Seit Wochen versuche ich hier einen Händler zu finden, der das Update durchführen kann. Bisher habe ich einen Gefunden der noch einen alten VAS Tester hat. Allerdings einen jüngeren Tester, jedoch mit DVD Laufwerk.

Mit welchen Testern ist das Update von DVD möglich? Geht das wirklich nur mit den 5051 und 5052ern?

 

Grüße,

 

Peter

Edited by mc_givertechnik
Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Das Desaster 3 Audi betriebe haben das Update beim BBY nicht hinbekommen.

1. probiert und abgebrochen

2. Wolte es erst garnicht versuchen

3. Hat es angeblich gemacht aber nach Auslesen mit VCDS doch nicht aber berechnet.

 

Ich bin jetzt in Verbindung mit dem AUDI Kundendienst. Mal sehen was bei rauskommt.

 

Aleen ein frohes Fest und gesundes 2021

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

über den Jahreswechsel hab ich mein Msg bei HA Performance in Berlin updaten lassen. Ausgebaut, eingeschickt und wieder eingebaut. Alles in allem war es vom 22.12 - 30.12 unterwegs. Für die Feiertage eine gute Zeit.  Der Inhaber hat nach meiner Anfrage angerufen und nach dem genaueren Begehr gefragt.
Klasse.

Nun ist das Msg aktuell und der A2 läuft deutlich besser.

Danke noch mal an Räubermutti für den Tipp.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo Klausiy123!

 

Das finde ich sehr interessant. Wie hieß der Chef mit dem du Kontakt hattest? War dein Begehr schwierig umzustzen? Wie sind die zur passenden Firmware gekommen, oder hast du die mitgeschickt? War das Mitsenden des Logincodes erforderlich (hätte ich)?

Und zum Schluss, was hat es gekostet?

 

Danke und Grüße,

 

Peter

Edited by mc_givertechnik
Link to comment
Share on other sites

Hallo Peter,

Die Software/Firmware für das Steuergerät hatte die Firma, ich hätte mir wohl auch eine andere Version aussuchen können. Login war nicht erforderlich da bei mir das Msg schon lief.  Soweit ich das auf deren Homepage gesehen habe, können die das aber auch auslesen.

Bezahlt habe ich 80€ plus Versand Aud der Homepage sind die Preise auch zu finden.

Gruß Stephan

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Danke für die Info, das klingt ja interessant. Ich würde ein unkompliziertes Einschicken immer dem Suchen nach einer fähigen Werkstatt vorziehen.

Welche Version hast du jetzt drauf? Falls es dir gesagt wurde bzw. du ein vcds hast um es auszulesen.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo,

bin neu hier und hätte mal eine Frage. Kann mir jemand mein Motorsteuergerät mit der Version:

036 906 034 EG mi der Firmware 4030 nach Version 7455 updaten?

Lieben Gruß 

Willi

 

Link to comment
Share on other sites

Das wird wohl niemand aus dem Forum können: hast du mal den ganzen Thread gelesen? Mit einem normalen VCDS geht das nicht: es muss der Tester VAS 5051 vorhanden sein und dazu noch die passende Service-DVD.

 

Den Tester hat i. d. R. kein Privatmann und die Werkstätten auch nicht mehr, da die Tester veraltet sind. Deshalb werden doch hier im Thread die Adressen als Tipp gehandelt, bei denen ein MStG-Update überhaupt noch zu bekommen ist. Wenn eine der genannten Werkstätten in der Nähe ist, dann hast du Glück und kannst dich an die wenden. Wenn nicht, dann schick dein MStG zu dem o. g. Anbieter.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Artur,

vielen Dank für Deine Info, habe schon eine Nachricht an @A2-D2 geschickt aber keine Antwort erhalten.

Ich habe auch eine Mail and die von Räubermutti empfohlene Adresse geschickt und dort auch noch keine Nachricht erhalten.

Konnte dort auch niemanden telefonisch erreichen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

3 Audi-Händler haben das flashen online bis jetzt nicht geschafft.

Nach langm Suchen habe ich eine VW/Audi Service Werkstatt bei Köln gefunden, die haben noch ein altes Gerät (VAS 5051) und würden das Steuergerät auf mei Risiko flashen.

Die CD habe ich selber.

Ich überlege noch ob ich es einschicke oder dort machen lasse.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hi ich habe das Glück das ich meinen A2 mit 036 997 034 AB, MARELLI 4MV 7455 gekauft habe Soft sowie Hardware. Das Steuergerät ist aus 2011.

Jetzt bin ich am grübeln ob die Codierung mir 000051 falsch ist. 

Der gute hat eigentlich zwei Front und Seitenairbags welches eigentlich die Codierung 000071 wäre oder? Oder geht es bei der Airbag Option um Kopfairbag etc alles was zusätzlich ist(sollte es das bei A2 überhaupt geben)

Wenn ich auf 000071 codiere bringt er mir einen Fehler  Verbindung zum Airbag Steuergerät oder so ähnlich.

Wie sind den eure Wagen codiert und Ausgestattet 51 oder 71?

Viele Grüße

Christian

Link to comment
Share on other sites

Am 8.6.2021 um 14:56 schrieb A2_User:

Hallo,

bin neu hier und hätte mal eine Frage. Kann mir jemand mein Motorsteuergerät mit der Version:

036 906 034 EG mi der Firmware 4030 nach Version 7455 updaten?

Lieben Gruß 

Willi

 

Hallo,

also ich hatte einen langen Weg dahin, zwei Audi Werkstätten hatten es nicht gebacken bekommen. Beide Werkstätten hatten ihre Routine ausgepackt und es mit ihrem Programm ODIS Service versucht. Das verbindet sich direkt zu dem VAG Konzern, gleicht die Daten mit dem Fahrzeug ab und lädt das notwendige herunter.

Beide Werkstätten sagten mir, mein Motorsteuergerät sei defekt und lässt sich nicht updaten. Aha, dachte ich mir. Umsonst war die Aussage nicht, es hatte mich jedesmal ca. 70,00€ gekostet.

Schlussendlich habe ich mir einen VAS5054a Adapter beschafft und es selbst mit ODIS Service und sogar mit ODIS Engineering probiert.

Die passende Firmware dazu gab es im Netz. Ich scheiterte aber.

Nach Monaten packte ich das Thema erneut an, besorgte mir VAS-PC in der Version 19.01.01 und die passende Firmware DVD (8G0906961).
Endlich konnte ich eine lauffähige Version zusammen basteln.
Das Update meines Audi A2 AUA mit der Ursprungsversion 4030 auf 7455 hat geklappt.

 

Link to comment
Share on other sites

Am 9.6.2021 um 08:24 schrieb joauch:

Guten Morgen,

3 Audi-Händler haben das flashen online bis jetzt nicht geschafft.

Nach langm Suchen habe ich eine VW/Audi Service Werkstatt bei Köln gefunden, die haben noch ein altes Gerät (VAS 5051) und würden das Steuergerät auf mei Risiko flashen.

Die CD habe ich selber.

Ich überlege noch ob ich es einschicke oder dort machen lasse.

Hallo, entscheidend ist meiner Meinung nach nicht der Adapter, der VAS5054a funktioniert auch, geht sogar per Bluetooth-Übertragung. Die zwei Audi Werkstätten in meinem Fall hatten nicht das passende Programm verwendet. Es scheint mit ODIS nicht zu gehen. ich hatte nur mit VAS-PC Erfolg.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb al3x:

Hallo, entscheidend ist meiner Meinung nach nicht der Adapter, der VAS5054a funktioniert auch, geht sogar per Bluetooth-Übertragung. Die zwei Audi Werkstätten in meinem Fall hatten nicht das passende Programm verwendet. Es scheint mit ODIS nicht zu gehen. ich hatte nur mit VAS-PC Erfolg.

 

Ich hatte dazu mal was raus gesucht 

517521A1-0ACC-49B7-9218-385D3BC0E260.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 2

      Wechselintervall vorbeugend und nötig

    2. 1

      Heckklappe steht einseitig vor

    3. 998

      Der "ich suche eine Teilenummer" Thread

    4. 10

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    5. 10

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    6. 10

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    7. 10

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    8. 1

      Heckklappe steht einseitig vor

    9. 10

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    10. 10

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.