Jump to content
Dustin

Audi A2 vs. Mercedes Benz A-Klasse (die neue)

Recommended Posts

...und hallo,

da sich unser Mercedes Benz V230 momentan in der werkstatt befindet und wir als leih wagen dafür eine neue A-Klasse bekommen haben (7000km- Laufleistung), dachte ich mir, machste doch mal einen kleinen vergleich fürs forum, damit die anderen wissen was die konkurenz macht ;).

die gemachten fotos werde ich so schnell es geht nachliefern muss sie aber noch uploaden...viel spass beim lesen :)

 

QPUS9.jpg

 

soweit so gut, hier die daten der A- Klasse und meines A2`s

 

Mercedes Benz A 180 CDI Limousine - Classic

 

Motor: Reihe

Zylinder: 4

Hubraum (cm³): 1991

Leistung (kW / PS): 80/109

Zuladung(kg): 425

Gesamtgewicht (kg): 1745

0-100 km/h (s): 10,8

Vmax (km/h): 186

Verbrauch (L/100 km): 5,2

Kraftstoff: Diesel

Grundpreis (€): 20.938

 

Ausstattung:

fast Vollausstattungs, bis auf Navigationssystem, Sportsitze, Sportfahrwerk, Rückfahrhilfe, el. anklappbare Außenspiegel und auto. abblendbarer Rückspiegel

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Audi A2 1,4 TDI

 

Motor: Reihe

Zylinder: 3

Hubraum (cm³): 1422

Leistung (Serie) (kW / PS): (55/75) 74/100

Zuladung(kg): 440

Gesamtgewicht (kg): 1065

0-100 km/h (Serie) (s): (11,8 ) 9,7 (Mit Laptop und entsprechender Software getestet)

Vmax (Serie) (km/h): (173) 191

Verbrauch (L/100 km): 4,3

Kraftstoff: Diesel

Grundpreis (€): 18.900

 

Ausstattung:

High-Tech: Handyvorbereitung mit Freisprecheinrichtung und Sprachbedienung + einige kleinee Extras neben der Serienausstattung

Zusätzlich:

Felgen: Zender 16 Zoll LE MANS Alufelgen

Luftfilter: K&N Sportluftfilter

Chip: Powerbox von Kw-Systems

 

nun dann fangen wir mal mit den herz der beide wagen an, dem

 

motor:

die AKlasse hat einen fast 2.0l motor, der wesentlich größer und daher auch schwer ist, als der kleine 1,4l motor des A2`s. laut hersteller soll der motor der A-Klasse 250Nm leisten, was im vergleich zum 1.9l TDI ( 96kW /310Nm) oder dem 2.0l TDI (103kW/320Nm) recht wenig ist!

Das Ansprechverhalten des Motors ist aber recht gut, er zieht konstant von ca. 1700 1/min bis 3000 1/min druch, danach merkt man, dass der vorschub nachlässt. es ist auffällig, dass der motor eine "Anfahrschwäche" hat, beim anfahren. man muss ihm schon einen guten schuss diesel gönnen um vernünftig anfahren zu können. anders beim audi, den, wie wir alle ja wissen, man ohne gas geben in jeder lange angefahren kann. genrell ist der audi im unterem drehzahl bereich kräftiger als der mercedes und das auch ohne eingeschaltetem chip.

vergleicht man jetzt die beiden motoren in der laufruhe, dann läuft der 2.0l motor der A-Klasse wesentlich ruhiger als der 1.4l motor des A2`s. deutlich mehr fahrspass bringt jedoch der gechipte 3zylinder der mächtig an- und vorallem auch bis oben durchzieht (2000 1/min bis 3700 1/min) was sich auch in den beschleunigungswerten abzeichnet, 9.7sec. zu 10.8sec. (auch mit serienleistung kommt es einem so vor als wäre man schneller unterwegs als der benz, doch man liegt eine sekunde hinten)

 

QQMMQ.jpg

 

fazti:

für den 2.0l motor ist die A-Klasse nicht die schnellste, doch für den alltag mehr als konfortabel motorisiert, doch wer es sportlich mag, der sollte sich für den 200CDI entscheiden oder einen gechippten 180CDI.

dank dem 6ten gang sind weite strecken gut und geräuchsarm zufahren.

der 1.4l motor des A2`s ist wesentlich rauer und lauter. in der 75PS version im alltag jedoch bestens vertretbar und bei gut 1.0l - 1.5l weniger verbrauch die günstigere variante. mit einem chip entwickelt sich der motor zu einer angenehmen kraftpaket, dass rund 100PS und 250Nm (also fast so wie der 180CDI) liefert. dank des geringeren gewichts gehts dann schneller vorwärts als bei der A-Klasse.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

straßenlage:

beim fahrwerk ist der komfort auf der seite der A-Klasse, man reist angenehm und weich ;). Doch auch wenn es mal schneller um die kurve geht spurt der wagen, auch wenn es ein bisschen qutischt. das fahrwerk des A2`s ist härter und sportlicher ausgelegt, was höre kurven geschwindigkeiten und mehr fahrspass verlaubt.

 

fazit:

A-Klasse => komfort

A2 => sportlich

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

getriebe:

dank einer serienmäßgen sechsgangschaltung in der a-klasse ist bei langen AB- fahrten die a-klasse im vorteil, im stadtbetrieb jedoch der A2, da er dank der kraft untenrum auch bei niedrigen drehzahlen beschleunigt, im gegesatz zur A-Klasse bei der öfters mal der gang gewechselt werden muss.

 

fazit

A-Klasse => bei autobahnfahrten und auf der landstraße vorteilhaft

A2 => bei landstraßenfahrten und bei stadtbetrieb souverän

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

innenraum:

beide wagen sind mit übersichlichen amaturen ausgestattet, die mittelkonsolen haben beide ihre reitze, wobei die verarbeitung bei der A-Klasse etwas besser wirkt. die beleuchtung ist wie der rest auch geschmackssache...ein warmes gelb/orange bei der A-Klasse zu einem sportlichem weiß/roten beim audi. die telefonanlage ist beim mercedes etwas besser.

bei innenraum im vorderen bereich sind beide top. im hinteren teil haben die mitfahrer beim A2 etwas mehr platz und sportlichere sitze als bei der A-Klasse. das umklappen der hinteren sitze geht beim audi schneller und besser (vorrausgesetzt man hat die tricks raus ;) )

das innere des mercdes wirkt hingegen meiner erwartung nicht größer als das beim audi, ist er doch ein gutes stück schmaler

kofferraumvolumen sind ungefähr gleich groß, das der A-Klasse etwas größer.

 

QRRGK.jpg

QS8CA.jpg

 

fazit:

hier sollte jeder selber entscheiden was einem mehr zusagt, beide fahrzeuge sind gut verarbeitet, wobei die A-Klasse vielleicht die nase etwas vorne hat. bei beiden wagen sind die instrumente gut ablesbar und übersichlich.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

design:

hier scheiden sich wie jeher die geschmäcker der menschen, viele mögen den audi nicht wegen seiner form, andere lieben ihn dafür ;)

beide haben ihre reitze wobei die A-Klasse mit einem etwas breitem hinterteil aufläuft, wogegen der audi wesentlich runder ist und nur mit wenigen katen arbeitet, im gegesatz zur A-Klasse.

 

QQRTV.jpg

QRIZE.jpg

 

fazit:

jedem das seine ;)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

allem in allem würde ich mich wieder für den A2 entscheiden, da mir der wagen optisch besser gefällt. bei der motorrisierung kann ich jetzt nur für den 180CDI (109PS) und den 1.4TDI (75PS bzw 100PS) sprechen, wo ich meine stimme klar für die leistungsgesteigerte version des 1.4TDI abgebe, da mich die möglichkeit des sportlichen fahrens mehr reitzt als die des crousens. die tatsache das die A-Klasse mit ihrem 6ten gang auf der autobahn in laufkultur und konfort dem Audi überlegen ist muss man dafür hinnehmen.

 

soweit mein teil zu den beiden wagen ich hoffe konnte einen kleinen eindruck vermitteln von den beiden wagen und hoffe ich bin keinem A-Klassefahrer oder A2-fahrer auf den schlips getreten ;)

bin auf eure meinung gespannt :)

viel spass beim fahren und solltet ihr mal bei nem mercedeshändler vorbeikommen, nehmt euch die zeit und fahr die neue A-Klasse mal probe, ist aufjedenfall ein schönen auto!

 

 

P.S. überseht die rechtschreibefehler, ich hatte keine lust und zeit nochmal druch zu lesen ;).

gruß dustin - der mit dem weißen A2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöner Bericht, Danke! :)

Das Gesamtgewicht der A-Klasse ist ja ziemlich heftig!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Revil

Schöner Bericht, Danke! :)

Das Gesamtgewicht der A-Klasse ist ja ziemlich heftig!

 

Die Optik, vor allem hinten, auch :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Davidshoes

Die Optik, vor allem hinten, auch :D

 

...genau meine Meinung - fast schon so schlimm wie der Ford Ka... da war sogar die nicht unbedingt schöne alte A-Klasse deutlich erträglicher anzusehen.

 

Aber nichts geht über das knackige Heck des A2 :D

 

Gruß

Leo

 

Edit: Kann es sein, dass bei der A-Klasse das zulässige Gesamtgewicht und beim A2 das Leergewicht angegeben ist??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

erst mal Gratulation zum sehr gelungenen Bericht. :HURRA: Ich hätte nur noch eine Frage. Ich hab schon ein paar mal gelesen, dass die Sitze vorne in der A-Klasse so bescheiden sein sollen.

Stimmt das?

 

MfG,

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sieht man erst wie gut das Design unserer Kugel ist - 7 Jahre "alt" und wirkt doch schlüssiger als das der neuen A-Klasse - irgendwie überhaupt nicht alt, keine Schnörkel, kein überflüssiges Retro dings-bums-scheiß, - einfach gut.

 

Was wäre nur geworden wenn man den A2 in einer 2nd Edition optimiert (Hybrid) hätte?

 

 

Und die Farbe erst - passt zur aktuellen Begeisterung für weiß - ist aber am A2 wirklich top - hätte ich nicht gedacht - wie wärs komplett in weiß? Sollte doch der Hammer sein.

 

Danke für deinen Bericht - sehr schön gemacht! -ORDEN-

Share this post


Link to post
Share on other sites

viellen dank :)

 

zu den sitzen:

die fand ich eigendlich recht gut. sie können höhenverstellt werden und der rücken kann untersützt werden, wobei man schon sagen kann, dass wenn man die rückenuntersützung auf "0" stellt, dass man dann fast richtige sportsitze hat, da man dann recht "tief" bzw weit hinten im sitz stizt und die seitenbecken einen gut halten!

 

zum weiß:

ja ich hatte schonmal überlegt den wagen noch nachlackieren zu lassen, doch es wird mir ständig davon abgeraten, wegen dem steinschlag...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

erstmal etwas meckern.

 

"Fast Vollausstattung" ?? Hallo? Deine Werkstatt A-Klasse ist fast blank.

 

Extras sind: Radio, Sitzheizung, 4efh und Nebelscheinwerfer,vielleicht noch ein Chrom und ein Vario Plus PAket und das wars. Dazu noch in der billigsten Ausstattungsvariante. Schaut euch mal die Sonderausstattungsliste bei DC an, dann werdet ihr schnell feststellen, dass die gezeigte A-Klasse fast keine Ausstattung hat.

 

 

So genug Besserwisserei

:WTR:

 

 

Ich habe auch schon die neue A-Klasse ausgiebig gefahren. Wenn ihr auch einen ausführlichen Vergleichsbericht von mir wünscht kann ich diesen gerne schreiben. Bin nur gerade zu faul dazu :WTR:.

 

Bin den 180CDI jetzt noch nicht gefahren, aber auch dieser kann imho nicht gut sein. Bin den neuen 160CDI gefahren, die absolute lahme Ente und den neuen 200CDI, die absolute Enttäuschung. Der 180CDI muss ja dann ein Mittelding sein, mal sehen,werde ihn sicher auch noch fahren.

 

Youngdriver

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke fürs mekkern *g* ... dann nehme ich das mit der vollausstattung zurück...war nur nach bestem wissen gemacht ;)

 

P.S. hinten boxen hat der aba auch noch :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Super Statement.

 

Aber der Innenraum der A-Klasse sieht irgendwie nach günstigem Kunststoff aus, oder meint Ihr nicht? Und dann noch die komische Farbwahl des Cockpit, einfach !-PENG-

 

Ich stand vor 5 Jahren auch vor der Entscheidung A2 oder A Klasse, ich bereuhe es in keinem Fall :HURRA:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Lautsprecher hinten sind bei dem Radio mit Telefonvorbereitung mit dabei :D .

 

In der Classic Ausstattung ist alles sehr gut Verarbeitet wie bei allen. Die Materialien sind nicht die besten aber Robust, diese Version bin ich im A160CDI gefahren. Bei Elegance hat man ein paar Chromringe und Zierleisten mehr, Lederlenkrad und auch sonst noch ein paar Kleinigkeiten in Leder. Die Materialien wirken viel besser, bin ich im A170 gefahren. Am besten hat mir Advantgarde gefallen, im A150, schöne Aluminium Zierleisten, Teilleder, gute Sitze (sind noch nicht die Sportsitze aber bei Advantgarde sind Sitze mit mehr Seitenhalt serienmäßig und noch ein paar Chromleisten sowie Xenon Optik Scheinwerfer (parabollinse ist glaube ich die genaue Bezeichnung, bin mir aber nicht sicher).

 

Am besten in der A-Klasse finde ich die "Ab Start" Funktion. Einfach super, die hätte ich gern im A2.

 

Youngdriver

 

 

EDIT: Und der schicke Schlüssel, das elektrische Lenkradschloss, die schöne Sitzposition, ist schon ein schönes Auto so eine A-Klasse. Hilfe was ist mit mir los. Als BMW Fan erst Audi und jetzt DC. HILFE holt mich hier raus.

Bin aber für jeden Hersteller offen und sehe nicht durch die rosa rote BMW/AUDI Brille. Außer bei Franzosen, da ist meine Sonnenbrille zu stark :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Youngdriver

Bin aber für jeden Hersteller offen und sehe nicht durch die rosa rote BMW/AUDI Brille. Außer bei Franzosen, da ist meine Sonnenbrille zu stark :D

 

zurecht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zunächst mal:

Super Vergleich, Dustin! :TOP:

 

Ich finde die aktuelle A-Klasse eigentlich recht gelungen, sowohl innen als auch aussen.

Wenn ich da an das Vorgängermodell denke...(und da dann insbesondere an die Innenraumgestaltung :00: ).

 

Noch besser gefällt mir allerdings die B-Klasse.

Nur sind wir da dann natürlich gleich in einer ganz anderen Preiskategorie angelangt.

 

 

LG

René

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Dustin
Original von Youngdriver

Bin aber für jeden Hersteller offen und sehe nicht durch die rosa rote BMW/AUDI Brille. Außer bei Franzosen, da ist meine Sonnenbrille zu stark :D

 

zurecht ;)

 

Ach, papperlapapp! ;) Ich habe jetzt fast 5 Jahre lang einen Peugeot 206CC Platinum 135 gefahren. Ich hatte so gut wie keine Probleme mit der Schüssel. Dafür aber einen Mordsspaß. Extrem geiles Fahrwerk! Der Wagen "klebte" wie ein Kaugummi auf der Straße. So ein Fahrwerk würde ich mir für meinen A2 wünschen. :D

Mit Vollausstattung hat er damals 38k DM gekostet. Vollaustattung heißt analog zum A2 in etwa: Style-, Advance-, Winter- und S line Plus-Paket plus NSW, Sitzheizung und SRA. Verbrauch: Min. 6,8l/100km (Ich bin nicht geschlichen und die Klima war an bei über 30°C Außentemperatur). Max. ca. 10l/100km: Das war eine echte Bleifußfahrt über mehrere hundert Kilometer.

 

Ich würde den Wagen heute noch fahren, wenn ich nicht ein praktischeres Auto bräuchte bzw. mir zwei Autos gleichzeitig leisten könnte.

 

Soviel von mir zu den Franzosen! -cool-

 

Gruß

 

Deezle

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm...da ich ne ausgewiesene mercedes allergie habe, mag ich die a-klasse einfach net, die kann so gut sein wie sie will...is "leider" so

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von leofsi
Original von Davidshoes

Die Optik, vor allem hinten, auch :D

 

...genau meine Meinung - fast schon so schlimm wie der Ford Ka...

 

 

Hey!!! :WUEBR:;) Ich hatte auch mal nen KA - ich fand das Design saugeil und finde, der KA ist heute (nach 10 Jahren Bauzeit) noch DER Charaktertyp unter den Minis - eine Design-Ikone wie der A2 . Vor allem das Fahrwerk war extrem geil (besser als im A2!) - der ist wie n' Gokart um die Ecken gegangen, war trotz der Größe langstreckentauglich und ich hatte nie Stress mit ihm.

 

Aber genug zum KA...ich hatte interessanterweise bei der Abholung meines A2 im April eine A-Klasse als Mietwagen für die Hinfahrt (von Audi über Europcar gebucht :D) und somit den direkten Vergleich: Ich muss sagen, ich war froh wieder im A2 zu sitzen. Der A war schlapp (ich glaube ein A150 - natürlich kein fairer Vergleich mit dem FSI) und ich kann die geäußerten Meinungen zur Verarbeitung nicht teilen - sie war zwar o.k. aber im Detail und in der Materialauswahl lieblos und m.E. keinesfalls besser als im A2. Das Raumangebot ist auch nach meinem Eindruck nicht besser als im A2. Deshalb wundere ich manchmal, dass als Referenz für den A2 nur die alte A-Klasse herangezogen wird. Muss wohl an der stämmigen Figur des neuen A liegen, die auch optisch das vorhandene Übergewicht demonstriert.

 

Insgesamt ist die A-Klasse sicher ein ordentliches Auto, man merkt jedoch nicht, dass sie eine Generation jünger ist als der A2.

 

edit: eine doppelte Verneinung entfernt. Mein alter Deutschlehrer würde sich im Grab rumdrehen - oder lebt der etwa noch :ver

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

 

ein Freund von mir kaufte sich vor Jahren eine A-Klasse: 190 L (1.Serie/Avantgarde-Ausführung) nachdem ich meinen A2 bereits hatte. Mit Freude hat er mir die Details gezeigt; Regensensor, Tempomat, Schiebedach, hintere Sitze, alle zum Ausbauen. Inkl. Fahrschul-Paket. Anm. (Er braucht den Wagen für seine Fahrschule.)

Er meinte, das Fahrzeug ist kürzer als ein A2 und ist 'Geräumiger'. Als ich auch auf der Rückbank probe-sitzte, dachte ich mir allerdings: Im A2 sitze ich komfortabler, da der Fussboden abgesenkt ist. Die Verarbeitungs-Qualität ist noch eine 'Spur' besser als beim A2, zB. ist das Leder sehr geschmeidig.

Dann beim weiteren Gespräch war seine Aussage; der A2 wird doch bald eingestellt... - es nervte mich innerlich.

Um meine Freundschaft nicht zu gefährden, wollte ich mich auf kein Streitgespräch einlassen.

Bei der neuen A-Klasse stelle ich nun zufrieden fest; einiges ist jetzt dem A2 nachempfunden, zB. Cockpit und Mittelkonsole.

 

Schönen Abend

Delfin :HURRA:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Die alte A-Klasse war mein erstes Auto (in der Fahrschule), in dem ich etwa 20 Stunden hinter dem Steuer verbracht habe. Das Modell war ein A140 CDI Classic.

 

Zum Motor: Die Fahreigenschaften sind äußerst unzufriedenstellend. Der Motor hat weder Turbo-Schub, noch großes Drehmoment. Die schwere A-Klasse fährt sich an wie mancher Benziner nicht - bei dem Go-Cart-Motor auch kein Wunder: Viel Gas und viel Gefühl.¹ Der Durchzug ist in keinem Drehzahlbereich vorhanden. Auf der Autobahn dreht der Motor bei 160 km/h am Limit. Darüber geht sehr wenig und wenn, dann mit nur noch größerem Anlauf als man für 0 - 160 km/h schon gebraucht hat.

 

Innenraum: Katastrophal. Billigstes, beiges Plastik, sogar der Schaltknauf besteht daraus. Platzangebot hinten erzeugte bei mir (1,75 m) klaustrophobische Zustände, keine Ahnung wie da jemand über 1,85 m rein soll. Alles sehr eingekleidet, dadurch ganz gutes Sicherheitsgefühl. Durchschnittliche Rundumsicht.²

 

Fahreigenschaften: Zäh, lahm, schwammiger Federungskomfort, im Zweifelsfall aber dennoch eher hart, vermittelte kaum Straßenkontakt.³

 

¹ Recht identisch mit dem A2, nur dass der Schleifpunkt etwa halb so lang war. Anfahrverhalten für einen Diesel m.M. unakzeptabel.

Der A2 1,4 Benziner beschleunigt deutlich besser durch, auch wenn er nicht gerade die Rakete ist.

 

² Ich finde den Innenraum des A2 soweit ok (Schulnote 3), komme mir nur manchmal ein wenig verloren vor, mit der entfernten Frontscheibe und den nicht ins Amaturenbrett eingearbeiteten Sitzen. Materialanmutung im A2 um Welten besser.

Rundumsicht im A2 klar schlechter.

 

³ A2 liegt deutlich präziser und agiler auf der Straße. Federungskomfort? Minimal schlechter. Aber da ist die A-Klasse auch ziemlich hart, wenn wirklich mal eine Unebenheit kommt. Finde allerdings, dass die subjektive Sicherheit beim A2 bei Geschwindigkeiten > 160 km/h auch recht schlecht ist. Z.B. bei Wind würde ich mich 160 km/h nie trauen, da eiert das Auto doch ziemlich hin- und her. (Liegt sicher mit daran, dass ich > 160 km/h noch nicht oft gefahren bin.) Bei guten Limusinen ist das exorbitant besser. Die gefühlte Geschwindigkeit im A2 bei 160 km/h entspricht m.M. 200 km/h ... Dies sicherlich auch wegen der "Leere" im Innenraum. (Ich muss es einfach mal wieder fahren, dann kann ichs noch präziser beschreiben.)

 

Die neue A-Klasse ist wohl wirklich deutlich besser als die alte (besonders Motoren). Am billigen Innenraum wurde ja schon beim Facelift der alten gearbeitet. Dennoch käme die A-Klasse nicht als A2-Ersatz in Betracht, da sie doch ein ganz anderes Konzept verkörpert (das des klassischen, unflexiblen Kleinwagens).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

interessanter Vergleich!

 

Aber schaut Euch die beiden Fahrzeuge doch auf dem Bild an, die Front des A-Klasse ist ein Provisorium, eine Designkatasrtophe, wäre nicht ein Stern drauf, kein Mensch würde den kaufen.

 

Vier Ringe sind schon immer besser als ein Stern -ORDEN-

 

Aber beim Fahrzeuggewicht hat einer geschummelt, die A-Klasse ist keine 700kg schwerer als die Kugel :WUEBR:

Da wurde zul. Gesamtgewicht und Leergewicht vertauscht......zugunsten der Kugel!

 

Achso, nein eine A-Klasse hab ich noch nie gefahren, dort steige ich niemals ein

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

ganz meine meinung....ich sitze in der a-klasse hinten, als würde ich hocken...gut..im a2 is die beinfreiheit nicht umwerfend aber durchs space-floor-konzept 1000 mal angenehmer!!!!!!

 

kugel bleibt kugel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von A2 Driver

Ein A140CDI gab es nicht.

Es war wohl ein A160 Diesel. Ohne Turbo

Danke. Ja, habe mich geirrt. Da sieht man mal: Ich war mir auch nicht mehr sicher zwischen 140 und 160. Der Motor hat sich wirklich eher wie ein 140 angefühlt :-D Wußte gar nicht, dass es CDI-Motoren ohne Turbo gibt? Werden die immer noch angeboten? (Aber genau so hat er sich gefahren :) )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Leergewicht eines A180CDI ist mit 1.345kg angegeben.

Der A2 1.4 TDI wiegt 960kg.

 

Immer noch ein deutlicher Unterschied.

 

Zuladung ist übrigens 470kg beim A2 und 435kg bei der A-Klasse - da passen also zwei Kästen Bier mehr in die Kugel.

 

 

[häufiges edit wegen dicker Finger :) ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

@audi80 und audiman18

 

ICh bitte euch, setzt euch mal in die neue A-Klasse, sie ist wirklich sehr gut. Ich finde sie sehr schön. Wenn ich bei DC arbeiten würde, wäre dies glaube ich das Auto, welches ich mir am Anfang mieten würde. Als A200Turbo :D . Nein der 170er Benziner reicht auch.

 

Innen ist sie schon einiges geräumiger als der A2. Hinten hat sie zwar mehr Platz aber im A2 sitzt man viel besser hinten durch den tiefen Boden. Dies haben auch schon Mitfahrer bemerkt. "Der ist ja hinten richtig groß, viel komfortabler als er aussieht von außen".

 

Die Mittelkonsole ist wirklich etwas vom A2 abgeschaut, ist mir garnicht aufgefallen. In der Classic Ausstattung sind die MAterial wirklich nicht der HAmmer, aber alle gut Verarbeitet und robust. Setzt euch einfach in einen Advantgarde, imho die beste Ausstattungsvariante.

 

In der alten gab es nur den 160CDI und das war die Krücke schlechthin. Bin die neue ja mit dem neuen A160CDI gefahren (1,9Liter Hubraum) da ging absolut garnichts, wirklich, da musste man immer Vollgas geben.

Verbrauch gute 7 Liter, da ist jeder A150 viel schneller.

 

Das Design ist im Vergleich zur alten viel besser geworden und verdient jetzt auch den Stern. Die Alte war mehr oder weniger hässlich.

 

Youngdriver

Share this post


Link to post
Share on other sites

sicherlich ist die a-klasse kein schlechtes auto, wie die anderen benze auch...aber dennoch mag ich mercedes net..ich kanns auch nicht erklären...is einfach so...für mich hat mercedes immer noch son bisschen biedermann-image...auch wenn manche das abstreiten mögen..es soll ja auch leute geben, die keinen opel mögen :WTR:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist vor allem eine Frage des Preises.

 

Ich suche gerade einen von den beiden mit Dieselmotor zu kaufen.

 

Die Audis kosten mit den selben Werten, Tüv vor allem, das Doppelte.

 

Da ich ein begrenztes Buget habe werde ich wohl bald - nicht ganz freiwillig - einen A-Klasse 160 cdi fahren.

  • Sad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Thread war 13 Jahre tot.

 

Für 2000 bekommst du locker einen Diesel A2 mit TÜV.

 

Den Benz möchte ich nicht geschenkt haben.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leichenschänder!

 

Äh...wer ist Benz? 

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Also ich finde schon, das der Vergleich "Audi A2 vs. Mercedes Benz A-Klasse (die Neue)" etwas hinkt.:D

image.thumb.png.cefba44732564ff3c0f74ca4a37dfbeb.pngimage.thumb.png.af954d67a45aaf3f2e7a9abd818fd663.png

Edited by Nupi
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit weng Augenzwinkern ist der A2  immer no aktuell !

UND SIEGER DER HERZEN

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Granitei:

Mit weng Augenzwinkern ist der A2  immer no aktuell !

UND SIEGER DER HERZEN

Selbstverständlich!:jaa:

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er will einen alten 160CDI der halb so teuer ist wie ein A2.

 

Nicht geschenkt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne Worte!

 

IMG_1415.thumb.JPG.20d30f71bf2d90ff70feeb9e3c145b8e.JPG

Macht sich doch recht gut, oder?

  • Like 1
  • Haha 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mir einen A-Klasse angeschaut. Es war eine Katastrophe. Ich will nicht näher darauf eingehen. - Würg - 

 

Und ich habe einen A2-Besitzer gefunden, der mir seinen mit 110.000 auf dem Tacho für 2.300 Euro verkaufen will. Das ist ein Freundschaftspreis für den 1,4 Diesel finde ich.

 

Habe eben Videos gesehen auf Youtube. Das war eine Sympathiekundgebung für den A2. Es kann nicht mehr lange dauern dann steht ein A2 1,4 Diesel auf meinem Hof. 

 

Vergebt mir wenn ich euch mit dem A-Klasse erschreckt habe. 

 

 

  • Haha 7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, nach 13 Jahren Ruhe war der Duft etwas... muffig :janeistklar:

 

Glückwunsch zur richtigen Wahl!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Habe heute einen 1,4 tdi gekauft,  Bj.11/2001. Unaufbereitet, mit 111.000 auf dem Tacho. 55 KW. Wahnsinn ein A2 mit so wenig Laufleistung.

 

Hört sich im Leerlauf an wie ein Trecker. Doch ich bin Diesel Fan, glaube ich. Hahahaaaa  

 

Bin gespannt was ich alles finde wenn ich ihn dann sauber mache nächste Woche.

 

Ist etwas müde im unteren Drehzahlbereich. Doch wenn man die Gänge ausfährt kommt schon was rüber.

 

 

Edited by Brukterer
Ergänzungen
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ihn noch nicht gekauft. Sondern nur erklärt das ich ihn kaufe.

 

Anhand der Schlüsselnummer habe ich herausgefunden das der Wagen ein Reimport ist.

 

Der Eintrag 2.2 besteht nur aus Nullen.

 

Das macht mich skeptisch. Außerdem vermute ich das der 55 kw motor eine Chiptuning hat. Die Leistung ist beeindrucken wenn man den Gang ausfährt.

Moderator:

Im Anhang war ein Bild vom Schein, wobei private Daten deutlich lesbar waren. Bitte macht entfernt solche Daten vor dem Hochladen oder macht sie unkenntlich!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fände es angemessen würdest du die persönlichen Daten des Halters unkenntlich machen!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

OT: Die persönlichen Daten (Namen und Anschrift) würde ich an Deiner Stelle unkenntlich machen (Datenschutz und so).

 

Ansonsten im Zweifelsfall Finger weg von der Karre, oder mal in eine Werkstatt/TÜV/ADAC fahren, damit die sich das mal angucken. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ok, danke dass das Bild gelöscht wurde.

 

Ich bin sehr skeptisch wegen dem Wagen. Erhöhter Ölverbrauch und Reimport. Das ist keine gute Kombination.

 

Oder ein deutlicher Preisnachlass. Wobei ich lieber einen mit 250.000 km und korrekter Historie kaufe.

 

 

Edited by Brukterer

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Wieder hat sich das Blatt gewendet.

 

Ein Anbieter, den ich nicht erreichen konnte hat sich zurück gemeldet.

 

1,4 tdi 55 kw, 245.000 km, 20 Monate Tüv, Farbe: Silber, will 1.700 Euro.

 

Wenn es da keinen Schmu gibt werde ich ihn kaufen.

 

Und: der ist so nah, da kann ich mit dem Fahrrad hin fahren.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Ich bin ab heute Mitglied im Club.

 

Habe einen A2 1,4 tdi gekauft mit 260.00 auf dem Tacho. Fährt sich wie neu. Ich habe ihn heute ausgesaugt und viele schöne Einzelheiten gefunden und einen Cent. Jawohl, meinen Glückcent habe ich auch in dem Auto gefunden.

Der Vorbesitzer hat mir ihn angemeldet übergeben. Ich werde ihn morgen auf meinen Namen anmelden.

Was voll cool ist, ist das Lederlenkrad. Das sieht aus wie neu. Und der Beutel um den Schaltknüppel ist aus echtem Leder. Das beeindruckt mich. Motorleistung kommt gut wenn man den Gang etwas ausfährt. 

Eine Bremswarnleuchte leuchtet auf. Ich werde wohl neue Bremssteine einbauen. Das habe ich schon bei mehreren VWs gemacht. Der Auspuff sieht aus wie neu, kein Rost, nix. Ist wohl verzinkt. 

Ich bin sehr glücklich mit meinem A2 1,4 tdi. Ich habe 7 Jahre lang kein eigenes Auto gehabt. 

 

DSC_0013.JPG

DSC_0106[1].JPG

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch zum 1. A2 und willkommen in der Runde der A2-Fahrer!

 

Und denk vor lauter Freude am Neuerwerb daran, dein Fahrrad wieder abzuholen.😉

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb DerWeißeA2:

Glückwunsch zum 1. A2 und willkommen in der Runde der A2-Fahrer!

 

Und denk vor lauter Freude am Neuerwerb daran, dein Fahrrad wieder abzuholen.😉

 

 

Wieso? Was ist mit meinen Fahrrad? Meine Fahrräder stehen alle da wo sie hin gehören. Mein Liegerad steht im Flur meiner Wohnung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder ich habe einen Auspuff aus Edelstahl. Habe eben erst gesehen das es das gibt. Der Auspuff sieht aus wie neu. Kein Flecken, kein Rost, Wahnsinn!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb DerWeißeA2:

Und denk vor lauter Freude am Neuerwerb daran, dein Fahrrad wieder abzuholen.😉

 

 

vor 54 Minuten schrieb Brukterer:

Wieso? Was ist mit meinen Fahrrad? Meine Fahrräder stehen alle da wo sie hin gehören. Mein Liegerad steht im Flur meiner Wohnung. 

 

Deshalb:

Am 20.8.2019 um 11:54 schrieb Brukterer:

Und: der ist so nah, da kann ich mit dem Fahrrad hin fahren.

 

  • Like 2
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb DerWeißeA2:

 

 

Deshalb:

 

Ja, hast recht. Doch ich hab den LT genommen. Und ich bin voll begeistert. Lederlenkrad, Edelstahlauspuff, Wahnsinn!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.