Jump to content

Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...


avant-tdi

Recommended Posts

 

@Superduke

 

Die beste Lösung.. wenn man über ausreichend Stellplätze verfügt:D.

Wenn wir eine überdachte Abstellmöglichkeit auf eigenem Grundstück hätten, wäre unser blauer FSI auch noch bei uns und nicht bei einem Clubkollegen gelandet. Aber wir wohnen in einem Vierfamilienhaus mit nur einem Stellplatz pro Wohnung. Da steht der E-UP drauf. Der Stellplatz für den UP TSI ist momentan beim Nachbarhaus gemietet, da dort eine Bewohnerin kein Auto hat. Die Garage für den A2 steht auf einem ehemaligen Speditionsgelände, ist gemietet und gut 800 Meter vom Haus einfernt. Wir könnten auch an der Straße parken (wenn man einen Platz findet), aber da muss man gut einmal im Jahr Geld in einen neuen Aussenspiegel investieren. Auf der Fahrerseite abgefahren mit Fahrerflucht, oder auf  der Beifahrerseite abgetreten, abgeschlagen. Ist uns beides schon passiert. Der A2 mit Saisonkennzeichen muss ja im Stllstandszeitraum in einer Garage abgestellt werden. Die Stellplätze in unserer Wohnanlage, bestehend aus einem Vierfamilienhaus, einem Sechs & Achtfamilienhaus, dürfen leider nur mit zugelassenen Fahrzeugen belegt werden.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

 

....ach wie schön ist das Landleben.:D

Eigentlich ist Randgebiet Kleinstadt auch nicht übel. Am Landleben hier stört mich schon der mitterweile ständige Güllegestank. Den bekomme ich hier nur bei starkm Ostwind mit. Was hier auch schlimm ist, sind die Preise für Unterstellmöglichkeiten. Meine Cousine hat ihr Wohnmobil abgegeben, weil der Bauer für einen Stellplatz in einer zu einer Seite offenen Scheune ohne Stromversorgung schon 80€ haben wollte, vorher 50€. Garagen mit Stromanschluß kosten auch schon 80-100€, ohne Strom ca.70€ im Monat, je nach Nähe zum Zentrum. In der etwas größeren Stadt Lüdenscheid ist unter 100€ (auch kein Strom) nichts zu machen. Nur mit Beziehungen geht da vielleicht was günstiger.

Link to comment
Share on other sites

 

weil der Bauer für einen Stellplatz in einer zu einer Seite offenen Scheune ohne Stromversorgung schon 80€ haben wollte, vorher 50€. Garagen mit Stromanschluß kosten auch schon 80-100€, ohne Strom ca.70€ im Monat, je nach Nähe zum Zentrum. In der etwas größeren Stadt Lüdenscheid ist unter 100€ (auch kein Strom) nichts zu machen. Nur mit Beziehungen geht da vielleicht was günstiger.

Das wird in vielen Städten als absolutes Schnäppchen betrachtet!

Link to comment
Share on other sites

sehe ich auch so!

Wir haben hier einen relativ großen  öffentlichen Parkplatz, kostenlos.

Seit mehreren Monaten extreme Probleme mit Wohnmobil und Hänger Besitzern. Die stellen die Dinger hier ab und wohnen weiter entfernt.

Trotz täglicher Meldung ans Ordnungsamt passiert nicht viel.

Ein echtes Ärgernis

Es gibt genügend Stellplätze die natürlich Geld kosten, so natürlich 

eleganter. 

Link to comment
Share on other sites

Seit mehreren Monaten extreme Probleme mit Wohnmobil und Hänger Besitzern. Die stellen die Dinger hier ab und wohnen weiter entfernt.
Trotz täglicher Meldung ans Ordnungsamt passiert nicht viel. 

Hier in Bayern müssen Hänger etc. alles 14 Tage versetzt werden, sonst werden sie abgeschleppt bzw. mit einem saftigen Bußgeld bewehrt.

Auf der anderen Seite unserer zauberhaften Straße stand mal für längere Zeit ein Hubwagen, den ich dann gemeldet habe.

Nach zwei Tagen war der weg und wart nie wieder gesehen. :TOP:

Link to comment
Share on other sites

Mit welcher (eigenartigen) Begründung geht denn sowas?

Ich meine wo in der Straßenverkehrsordnung steht, dass man angemeldete Fahrzeuge nur 14 Tage an einem Platz stehen lassen darf?

Hat denn noch keiner gegen dieses (doch vermutlich rechtswidrige) Bußgeld geklagt?

Link to comment
Share on other sites

Donnerwetter, da wäre ich nie drauf gekommen, und hätte einen Anhänger, in treuem Glauben, einfach abgestellt.

Ich habe aber auch keinen eigenen Anhänger. Und die geliehenen stehen natürlich nur kurze Zeit.

Muss man denn für einen Anhänger keine Steuern bezahlen?

 

Und ziemlich merkwürdig finde ich, das es einen Unterschied macht, ob der Anhänger alleine steht, oder angekoppelt ist.

 

 

Edited by Unwissender
Link to comment
Share on other sites

Hänger nur 14 Tage, hier stehen die Monatelang und nichts passiert

Wohnmobile können unbegrenzt wenn angemeldet stehen

und dann sind die so lang und breit das die 1,5 Parkplätze weg nehmen

 

Edited by sliner
Link to comment
Share on other sites

So hier mal wieder das Thema wundersame Geldvermehrung….

Dieser A2 stand letzte Woche gerade mal 3h in Kleinanzeigen, dann war er weg. Hatte den Besitzer angeschrieben, da waren 5 Klicks drauf. Er hat mich dann auch zurückgerufen, aber da war schon jemand schneller mit reservieren, ich war nur die Nummer 2.

 

jetzt steht er für den doppelten Preis drin und ich seh an den Bildern keinen Unterschied zu vorher, sprich der ist auch nicht sauberer wie vor einer Woche. Der neue Besitzer hat wahrscheinlich gar nichts gemacht ausser neue Fotos auf denen man nun die verkratzen Kotflügel nicht mehr sieht und von Motorproblemen (der hatte Zündaussetzer), die mit Tausch der Zündkerzen und Zündspulen beim Verkäufer nicht behoben werden konnten, wird auch nichts mehr erwähnt…

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass der neue Besitzer gar nichts gemacht hat und nur das schnelle Geld machen will…

also Vorsicht, sollte sich jemand aus dem Forum dafür interessieren….


https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-1-6-fsi/2682287637-216-1953?utm_source=copyToPasteboard&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios

IMG_4356.jpeg

IMG_4357.jpeg

Link to comment
Share on other sites

 

nur im trockenen

Nein, nein, das ist schon wichtig. 

Die Querlenker sind bestimmt noch absolut ohne Rostspuren. 

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

 

Ist ein „echter“ S-Line+ in sehr gutem Zustand, und relativ wenig Kilometern. 
Den Preis wird er annähernd bekommen. 
 

Der Preisunterschied zwischen „normalen“ Fahrzeugen und echten Ausnahme Fahrzeugen, ist aktuell sehr groß.

 

 

 

Edited by Unwissender
Link to comment
Share on other sites

 

, und relativ wenig Kilometern. 

 

 

 

 

 

160.000 Km = relativ wenig? Insbesondere für einen BAD......

Aber immerhin weiß der Verkäufer echte Bescheid:

Da (ich) sehr genau weiß, in welcher Höhe aktuell diese kleinen technischen Kunstwerke gehandelt werden, bitte ich um ausschließlich ernst gemeinte Anfragen.

 

PS: Irgendwie fehlen seit dem Update (?) Funktionalitäten.

Wäre schön, wenn es die wieder gäbe.

Edited by w126fan
Link to comment
Share on other sites

Natürlich sind heutzutage, 160.000 km wenig, egal für welchen A2!

Wenn sie denn stimmen. DAS ist ja, bei der leichten Manipulierbarkeit des KI völlig unklar. 
 

(Meine BAD haben alle mehr als 200.000km auf der Uhr, und laufen perfekt. Alles nur eine Frage der Pflege.)

 

 

 

Edited by Unwissender
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

 

Ist ein „echter“ S-Line+ in sehr gutem Zustand, und relativ wenig Kilometern. 
Den Preis wird er annähernd bekommen. 
 

Der Preisunterschied zwischen „normalen“ Fahrzeugen und echten Ausnahme Fahrzeugen, ist aktuell sehr groß.

 

 

 

Hab ich da was übersehen? Was ist an dem Ausnahme?
Ja ok ist ein s-line plus mit Bose und OSS, aber sonst? keine 4 eFH, kein Kopfairbag oder Alarm, keine AHK, kein Navi, das ist jetzt nicht wirklich was Besonders!!
Mit den fehlenden aber von mir genannten Extras wäre der Preis vielleicht gerechtfertigt, so sicher nicht!

ich taxiere den eher auf 7-8 T€ und auch das muss er erstmal bekommen.

 

Wenn man regelmäßig alle Portale durchsucht und mit etwas Glück und Zeitaufwand, findet man echte s-line plus in deutlich niedrigeren Preisregionen und oft mit besserer Ausstattung. Da muss man dann zwar schnell entscheiden und durch die halbe Republik fahren, aber die gibt es regelmäßig. Bis die hier jemand im Forum postet sind die bereits verkauft!

Über 10k€ stehen sich die erfahrungsgemäß die Räder platt… hab da einige auf der Watchlist, die gehen gar nicht weg….

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

 

Ist ein „echter“ S-Line+ in sehr gutem Zustand, und relativ wenig Kilometern. 
Den Preis wird er annähernd bekommen. 
 

Der Preisunterschied zwischen „normalen“ Fahrzeugen und echten Ausnahme Fahrzeugen, ist aktuell sehr groß.

 

 

 

 

Also das würde mich mehr als wundern wenn den Preis nur annähernd jemand dafür hinlegt. Aber jeden Tag steht ja bekanntlich jemand auf. Sehe da jetzt auch nichts besonderes oder eine Ausnahme. Und die Kilometer sind jetzt nicht wenig sondern eher normal.

 

Denke auch realistisch so um die 7000-8500 könnte der sich einpendeln.

Link to comment
Share on other sites

So unterschiedlich können die Vorstellungen sein. 
Dieses „Kassengestell“ ist wohl kaum vergleichbar mit dem Vorherigen. 
Und wenig Kilometer, wenn sie denn stimmen, sind, nach vielen Jahren, nicht wirklich gut. 

Link to comment
Share on other sites

 

Da finde ich den hier eher interessant. Klar nichts besonderes, aber tolle, seltene Farbe und wenn die Kilometer stimmen, dann ist der Preis nicht verkehrt.

 

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-1-4-l-75-ps-benzin-68-590-km-/2684204633-216-7482

Keine SHZ, kein Radio und als einziges wirkliches Extra ein reparierter Unfallschaden.

Dazu ein AUA mit ungewissen Kolbenringen.

Und das dann für 5,5 K€? :bonk:

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Habe einem Verkäufer im hohen Norden geschrieben daß ich Interesse an dem hinteren (relativ abgeranzten) Becherhalter habe, jetzt hat er wohl mitbekommen (nachdem eigentlich schon ein Preis ausgemacht wurde) dass die Dinger wohl höher gehandelt werden und behauptet jetzt dass ich ihn „

abziehen“ wollte und einen „frechen“ Preis genannt hätte. Ich erwiderte, dass er ohne meinem Hinweis das Ding sowieso im Auto gelassen hätte und ihn für 500 € inseriert hatte. Schade daß manche Leute nicht zu ihrem Wort stehen 😏
 

IMG_7589.png

Link to comment
Share on other sites

 

...und behauptet jetzt dass ich ihn „abziehen“ wollte und einen „frechen“ Preis genannt hätte. Ich erwiderte, dass er ohne meinem Hinweis das Ding sowieso im Auto gelassen hätte und ihn für 500 € inseriert hatte. Schade daß manche Leute nicht zu ihrem Wort stehen 😏
 

 

Die Menschen sind schlecht!:FLOP:

Man erlebt viel, wenn man etwas auf Kleinanzeigen kaufen/verkaufen will.

Link to comment
Share on other sites

immer diese Märchen 

als wenn SHZ, oder Tempomat den Wert steigern.

Für mich zählt nur der Pflegezustand.
Was soll ich in ner toten Schrottkarre mit SHZ

im A2 habe ich die noch nie vermisst!

und der Tempomat ist für den Preis ner guten Kiste Rotwein 

nachrüstbar

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

 

immer diese Märchen

Auch Märchen machen glücklich.

Wenn dir ein Plastiklenkrad und normale Heizung reichen dann bist du halt nicht so anspruchsvoll wie ich.

Ein Wagen mit Vollausstattung ist keine tote Schrottkarre.

Ich denke eher das wenn einer mehr Geld ausgibt beim Neuwagenkauf das er/sie auch sonst mehr Aufwand betreibt für den Werterhalt.

Ja, das sind alles Märchen.

Das ist Nichts für nüchtern denkende anspruchslose Deutsche. 

Eventuell wäre ein Trabbi was für dich?

Kunststoffkarosse und ein robuster Zweitakter?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

 

 SHZ im A2 habe ich die noch nie vermisst!

Meine Kartons hatten/haben zwar beide eine (gehabt), aber ich hatte sie sogar bei den Ledersitzen noch nie an.

Der Bibo hat ja Stoff, da braucht es die erst recht nicht.

Aber ich würde keinen Karton ohne eine kaufen, weil man sich mit einer einfach besser fühlt und im Falle eines Weiterverkaufs (Gott bewahre!) mehr Diridari bringt. :D

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ja, ja, dieser Ausstattungsfetisch...

 

Ich hab da schon immer andere Priorität, könnte auf viele Features verzichten.

Die Klimaanlage läuft bei mir nur ab und an, damit sie nicht kaputt geht oder mal zum Entfeuchten, wenn man mit regennassen Sachen eingestiegen ist. SHZ brauche ich nur bei Leder.

Wichtig waren und sind mir immer Lederlenkrad und Schaltknauf, weil ich da halt Körperkontakt zum Auto habe, ein halbwegs brauchbares Audiosystem mit Android Auto (auch über FM-Transmitter), Alufelgen und beim A2 gerne Chromringe an den Instrumenten.

Schon kann mich ein Auto  glücklich machen, erst recht ein altes Exemplar schon wegen möglicher elektrischer Infarkte.

 Und einer muss ja die "Buchhalter" kaufen ;)

 

Ich gerate da eher in Speichelfluss als bei einer "vollen Hütte".

 

So is jeder Jeck anders...

Edited by tompeter69
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

 

Auch Märchen machen glücklich.

Wenn dir ein Plastiklenkrad und normale Heizung reichen dann bist du halt nicht so anspruchsvoll wie ich.

Ein Wagen mit Vollausstattung ist keine tote Schrottkarre.

Ich denke eher das wenn einer mehr Geld ausgibt beim Neuwagenkauf das er/sie auch sonst mehr Aufwand betreibt für den Werterhalt.

Ja, das sind alles Märchen.

Das ist Nichts für nüchtern denkende anspruchslose Deutsche. 

Eventuell wäre ein Trabbi was für dich?

Kunststoffkarosse und ein robuster Zweitakter?

beim Neuwagenkauf  stimme ich dir zu, hier geht es aber um den A2

der benötigt weder ne SHZ noch GRA, von Klima und Lenkrad war nicht die

Rede. Komplett nackte A2 gibt es eigentlich auch gar nicht!

Und das bei einem über 20 Jahre altem Auto, jemand mehr Geld bezahlt 

für SHZ ist ein Märchen!

Ich habe schon A2 gesehen mit „Voll“ aber tot, es kommt immer 

auf die Pflege an, und Technik, was soll ich mit ner tollen SHZ

und der Rest drumherum zerfällt?

 

Link to comment
Share on other sites

Es wird immer ein paar Leute geben, die bei einer marktschreierischen "Vollausstattung" eine feuchte Hose bekommen oder priapistisch reagieren. Eine gute Ausstattung steigert nicht den Verkaufswert. Sie sorgt lediglich dafür, dass ein Auto zu marktüblichen Preisen verkauft werden kann. Fehlen einem Auto Ausstattungsdetails, die gewöhnlich (!) bei einem Auto dieses Typs bzw. derselben Fahrzeugklasse an Bord sind, so schmälert dies den Verkaufspreis. Ein A2, der z.B. keine Klimaanlage an Bord hat, wäre nur sehr schlecht bzw. mit deutlichem Abschlag zu verkaufen. Ob aber bei einem 20 Jahre alten Auto z.B. ein fest verbautes Radio-Navi mit ebenso altem Hard- und Softwarestand und der Option, noch Benjamin-Blümchen-Cassetten abspielen zu können, ein monetäres Verkaufsargument sind, darf getrost bezweifelt werden.

 

Beim A2 würde ich allenfalls dem OSS einen gewissen Mehrwert im sehr niedrigen 3-stelligen EUR-Bereich zumessen, so lange es funktioniert.

 

Elektrische Nachrüstungen in Eigenregie schrecken mich gewöhnlich ab, so lange sie nicht fach- und sachgerecht vorgenommen wurden. Nichts ist schlimmer, als wenn bei elektrischen Komponenten Kabel "strubbelig" verlegt wurden, die Kabelfarben und -querschnitte nicht stimmen oder Steckverbindungen statt mit vernünftigen Steckern mit Lötkolben und Einschneidverbindern "dahergefummelt" worden sind. So gesehen schließe ich mich der Aussage von @sliner an, dass einem guten Allgemein- und Pflegezustand deutlich höhere Priorität zuzumessen ist als irgendeine möglichst vollumfängliche Sonderausstattung.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

 

Eine gute Ausstattung steigert nicht den Verkaufswert.

 

 

Doch, das tut sie. s-line, Leder- oder Sportsitze oer auch Bose steigern den Verkaufswert, massiv sogar. Ob das gerechtfertigt ist, ist eine andere Frage.

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

 
 

SHZ im A2 habe ich die noch nie vermisst!

Meine Kartons hatten/haben zwar beide eine (gehabt), aber ich hatte sie sogar bei den Ledersitzen noch nie an.

Ich habe sie jeden Tag an. 

Bei 3° Außentemperatur und parken im Freien kann man das schon mal an machen. 

 

Klima und Lenkrad war nicht die

Rede.

Doch, es gibt welche mit Kunststofflenkrad. Doch ist wohl sehr selten.

 

 

Ich habe schon A2 gesehen mit „Voll“ aber tot, es kommt immer 

auf die Pflege an,

Wer sich von einer Ausstattung blenden lässt und ein Auto mit marodem Motor kauft ist selber schuld. Das selbe gilt für die Lackfarbe.

 

Eine gute Ausstattung steigert nicht den Verkaufswert.

So? ist das so?

 

 
 

Eine gute Ausstattung steigert nicht den Verkaufswert.

 

Doch, das tut sie. s-line, Leder- oder Sportsitze oder auch Bose steigern den Verkaufswert, massiv sogar. Ob das gerechtfertigt ist, ist eine andere Frage.

Meine Rede - danke dafür.

 

Doch wir sehen es  gibt Puristen, die auf Zusatzausstattungen keinen Wert legen. Und es gibt Spezialisten - wie ich - die wollen den stärkeren Motor und ein paar Gimmicks und natürlich einen gepflegten und gut gewarteten Zustand am besten mit Nachweisen von Fachwerkstätten. 

 

Edited by Brukterer
Haha
Link to comment
Share on other sites

 

was heißt massiv., für die popeligen grottigen Bose?

ihr wisst was Bose heißt?

und Sportsitze in nem 75 PS A2,  total sinnvoll:crazy:

 

Ob das gerechtfertigt ist, ist eine andere Frage.

 

Überlesen?

 

Link to comment
Share on other sites

Wer etwas Ausstattung und eine interessante Farbe wünscht, dazu nicht zu viele Kilometer, der kann sich vielleicht für diesen gelben CS erwärmen. Neben den Advance- und Style-Paketen noch die schöne 16" Style Felge, Sitzheizung, FIS, Nebelscheinwerfer, Radio Concert CD, Winterpaket und Tempomat. Also, "nackt" ist er nicht, Kilometerleistung überschaubar, vom Händler (Gewährleistung) und HU neu. Bräuchte ich einen A2, wäre ich schon längst zur Besichtigung und Probefahrt unterwegs. Der A2 sieht auch sehr gepflegt aus, nicht einmal der Softlack an der Klimabedienung oder am Radio ist ranzig, damit ist für mich der Kilometerstand auch durchaus plausibel.

 

Gruß

 

Uli

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

 

 

Doch, das tut sie. s-line, Leder- oder Sportsitze oer auch Bose steigern den Verkaufswert, massiv sogar.

 

Dann zeige mir bitte A2-Angebote mit ebensolcher Ausstattung, die "massiv" teurer sind als der weiter oben verlinkte. Ich warte... :popcorn: :warte:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Aktivitäten

    1. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    2. 28

      Audi A2 1.4 Bj. 2000 AUA

    3. 2

      Schlüssel anlernen

    4. 28

      Audi A2 1.4 Bj. 2000 AUA

    5. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    6. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    7. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    8. 2

      Schlüssel anlernen

    9. 2

      Schlüssel anlernen

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.