Manuel

Stummelantenne kaputt, Spitze fehlt

28 Beiträge in diesem Thema

Hi,

 

habe vor kurzem bemerkt, dass die Spitze meiner Stummelantenne fehlt und dort jetzt oben eine Öffnung ist (ca. 3-4cm fehlen, sieht aus wie abgerissen).

 

Muß wohl in der Waschstraße passiert sein, mich wunderts nur, weil dies nun schon ein paar Wochen her ist und dass es mir so lange nicht auffällt kann ich kaum glauben. Aber von alleine fällt die Spitze wohl nicht ab und klauen macht irgendwie auch keinen Sinn.

 

Kann man das selbst tauschen oder muß man dazu die Innenverkleidung abbauen?

 

Sollte man das möglichst bald machen, weil durch die kleine Öffnung Wasser in den Innenraum treten kann oder kann das nicht passieren, weil das anders abgedichtet ist?

 

MfG

Manuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich nochmal.

 

Ich habe das OSS und eine Handy-Freisprecheinrichtung ab Werk verbaut (nur falls es unterschiedliche Antennen für die verschiedenen A2-Modelle geben sollte).

 

MfG

Manuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

die Antenne arbeitet induktiv und ist somit ohne Loch zum Innenraum am Dach befestigt.

Über der eigentlichen Antenne ist die Plastikkappe. Die hat die Teilenummer

8Z0 862 057. die kostet ca. 5-8 Euro. Sollte aber die Antenne selbst kaputt sein mußt du mit über 50 Euro rechnen.

 

Ich würde aber nur mal die Kappe bestellen.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat die Kappe denn einen Sinn? Ich hatte meine auch vor ewigkeiten verloren, war keine Funktionbeschränkung zu merken, außer das der Stummel noch kürzer war ;).

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Manuel: Schmeckt die Antenne evtl. den Mardern ?

 

"Induktiv", wie muss ich mir das als techn. Laie vorstellen ? So, wie meine elektrische Zahnbürste geladen wird ? Also ist unter diesem Stummel wirklich kein Loch im Dach ? Das würde irgendwann die Umplatzierung der Handy-Antenne vom Dach in den hinteren Stossfänger gewaltig erleichtern - finde den Stummel nämlich sehr hässlich:

ant.jpg.a0cc77f71d99da7f59ef84d968f68be1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Induktiv ist diese nur bei OSS! Beim 1.2er und den anderen A2 mit Aludach ist dort ein Loch drin. Ich habe da im Moment ne Triplex (Radio, GPS, Teleofon) drinnen.

Ja, Induktiv ist wie bei der Zahnbürste. Ich habe ein Induktionskochfeld zu Hause, das geht ab..... Da kocht der Liter Wasser wesentlich schneller!

 

Mütze - der auch gerne kocht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Mütze

Induktiv ist diese nur bei OSS! Beim 1.2er und den anderen A2 mit Aludach ist dort ein Loch drin

 

Hi,

Dem gibt es nichts mehr hinzu zu fügen.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allerbesten Dank für die Antworten. Muß ich mit dem OSS ja erstmal nichts überstürzen. Die Antenne selbst scheint gut zu funktionieren, einen schlechteren Radioempfang konnte ich bis jetzt nicht feststellen. Werde ich also erstmal nur die Plastikkappe ordern...

 

MfG

Manuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Berleburger hat da schon richtig vermutet, dass die Gummikappe auch den Marderchen vorzüglich mundet - meine war jedenfalls alle paar Tage ein bisschen kürzer. Ist auf jeden Fall ganz einfach zu tauschen, da nur aufgestöpselt.(zumindest bei der OSS-Version)

 

Ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...und der Radioempfang wird durch diesen optischen Mangel garantiert nicht schlechter! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von polopauli

...und der Radioempfang wird durch diesen optischen Mangel garantiert nicht schlechter! :D

 

Hi,

stimmt absolut, denn in der Antenne ist KEIN Radioempfang enthalten, sondern NUR in der Scheibe.

 

Die Chance eine vernünftige Radioantenne mit solchen Maßen zu finden geht gegen Null.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

habe auch ein Problem mit der Antennenabdeckung (siehe Bild), die sich ein Marder hat schmecken lassen. Auf die Funktionalität hat das Ganze keine Auswirkungen, Handy an der Freisprecheinrichtung und Radio funktionieren noch einwandfrei.

Welches Teil (bitte genaue Teilenummer!) muss ich denn bestellen, damit ich das wieder richten kann? Wird das defekte Teil einfach abgezogen und das neue aufgesteckt?

Schon mal schönen Dank im voraus.

 

Grüße

Kugelfan

A2-Antenne.JPG.3ba9c7015d9c6901b5b448193f75614d.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Ding ist nur aufgeklebt. KEIN Loch im Dach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man kein OSS hat ist ein Loch im Dach :(für die Antenne.

Das Ding ist nur aufgeklebt. KEIN Loch im Dach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Verkleidung (das abgebissene Gummiteil) ist geklebt, die Antenne ist bei den Blechdächern durch ein Loch geführt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn man kein OSS hat ist ein Loch im Dach :(für die Antenne.

 

Die Verkleidung (das abgebissene Gummiteil) ist geklebt, die Antenne ist bei den Blechdächern durch ein Loch geführt.

 

Uh, oh...danke für die Info...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn man kein OSS hat ist ein Loch im Dach :(für die Antenne.

 

Klar, weil du bei einem Blechdach eine Antenne nicht kapazitiv koppeln kannst, beim Glasdach schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok in dem Fall muss ich die noch ankleben.

Ich trau dem ganzen eh noch nicht obs dicht ist :rolleyes:

Die Verkleidung (das abgebissene Gummiteil) ist geklebt, die Antenne ist bei den Blechdächern durch ein Loch geführt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klar, weil du bei einem Blechdach eine Antenne nicht kapazitiv koppeln kannst, beim Glasdach schon.

 

ich hätts nicht besser schreiben können

vy73:jaa:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Beiträge, leider bin ich der Lösung meines Problems nicht wirklich näher gekommen. Ich will die Abdeckung ja reparieren, deshalb nochmals ganz konkret meine Fragen:

1. Welches Teil muss ich genau kaufen (Teile-Nummer!)?

2. Wie wird es dann befestigt (kann das angenagte Teil einfach abgezogen werden oder muss es irgendwo abgeschnitten werden? Wird die neue Abdeckung einfach drübergestülpt oder muss das noch irgendwie verklebt werden?)?

Mag sein, dass meine Fragen schon mal irgendwo beantwortet wurden, habe es aber leider nicht gefunden, sorry.

Danke schon mal für gute Tipps.

 

Grüße

Kugelfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allerseits!

Dank des Forums habe ich nur die defekte Kappe über der Antenne getauscht. Allerdings kam da noch ein kleines elektrisches Teil zum Vorschein, das oben in der Spitze ohne Kontakt nach unten fest hing. Was ist das? Das Telefonieren geht ohne genauso wie vorher.

Gruß Kuchi19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

bei mir fehlt ebenfalls der obere Bereich - ich würde nun die Kappe bestellen beim Freundlichen - wie baue ich die an? Einfach aufstecken bzw alte vorher abziehen oder wie funktioniert das?

 

 

IMG_7657.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau wie Du es schreibst. Die Alte runterruckeln und die neue drauf. Wenn Du die Alte ab hast, verstehst Du das Prinzip. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Muss ich da noch was kleben dann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kann man bestimmt nochwas kleben, aber für mich sieht es aus als hält es von allein. Der Gummistummel hat einen Kragen, der in eine Vertiefung der Antenne greift und dadurch fest sitzt. Mir kam es auch nicht so vor, als wäre der alte Stummel geklebt worden. :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach alte runterzubbeln, neue feste draufstecken, bis der Rand des neuen Oberteils in die Nut des Antennenfußes greift... hält perfekt... da wird standardmäßig nix geklebt, zumindest bei der OSS-Variante nicht.

 

Gruß A2Hesse

bearbeitet von A2Hesse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sauber danke, wieviel mm ist der Antennenfuß denn ca hoch? Also bis wohin muss ich "runterknibbeln" oder sehe ich das dann schon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden