Recommended Posts

Yo, danke.

Das heißt ja, dass ich diesen angegebenen Adapter eigentlich gar nicht brauche.

Dann muss ich mir ja bloß überlegen wie ich die Masse ans Radio haltbar festbekomme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mein Radio (Blaupunkt Seattle 74) nach der "Nachtaktiven-Methode" eingebaut. Alles lief perfekt, bis ich entweder das Licht eingeschaltet oder die Zündung gestartet habe- statt Musik nur lautes Brummen. Der ACR-Mann hat´s dann durchgemessen und das orange Lichtkabel (vom Dietz-Adapter) gekappt. Keine Besserung. Nach entfernen des roten, hochformatigen Steckers war dann alles palletti. Leider reagiert das Radio nicht auf die Zündung sondern lässt sich nur von Hand ein- und ausschalten, in meinem alten Wagen hat´s funktioniert. Kann das an den abgeklemmten Kabeln liegen? ...und noch eins, der ACR-Mann meinte ich könnte auf den Aktivsystemadapter verzichten, da das Radio die entsprechenden Anschlüsse hat - meine hier gelesen zu haben, dass der Klang mit Adapter aber besser wird (Radio hat 4x50 Watt).:confused:

 

Gruß,

GMer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider kenne ich den Dietz Adapter nicht, hatte aber mit meinem alten Blaupunkt CAN-Bus Adapter am Bremen ursprünglich auch ein Brummproblem.

 

Grund war, daß der Adapter vermeintlich unbenutzte Kontakte im D-Kammer-Stecker (der einzige hochkant gesteckte Stecker) zum Durchverbinden von verschiedenen Leitungen nutzte. :huh:

 

Seit ich diese Kontakte dann aus der D-Kammer entfernt habe, also hier keine unsinnigen Signale mehr anliegen, funktioniert alles optimal, also auch Ein- / Ausschalten über Zündung und Dimmen bei Fahren mit Licht. :)

 

Blaupunkt gibt inzwischen übrigends im Car Konfigurator die Empfehlung das Radio ohne CAN Bus Adapter anzuschließen, was aber voraussetzt, daß man sich die Schaltplus separat legt.

 

Gruß

Fuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi miteinander!

habe soeben ein neues radio (alpine) eingebaut in meine kugel (bj 2000)

das blöde ist nur dass meine hinteren lautsprecher nicht funktionieren obwohl ich den adapter aus dem shop gekauft und verbaut habe.

weiß jemand an was es liegen könnte?

also ich hab auch keine bose-soundanlage, meine ist ne normale standart-werkanlage...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also folgendes:

ich hab die beiden lautsprecher anschlüsse, die aus dem kabelbaum kommen (bild1 der große schwarze und der braune) an diesen adapter angeschlossen http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=113138

das problem ist jetzt glaub ich, dass bei dem in bild 2 angedeutetem braunen stecker bei den minus-anschlüssen für left rear und right rear zwar ein kabel weggeht, aber kein signal von vorne reingeht....die plus-anschlüsse der beiden hinteren boxen jedoch gehen über den eingezeichneten weg über die mit x markierte schwarze box in den braunen stecker rein.

 

was ich auch komisch finde: ich hab mal wieder das alte concert radio angeschlossen, da geht noch alles. und irgendwie hab ich die anschlüsse nachgeschaut und hab festgestellt dass die minus anschlüsse der hinteren boxen von dem adapter den ich oben verlinkt habe irgrendwie vernschlässigt....komische sache, hatte dass schon irgendwer vor mir, das problem?

 

würde mich sehr über hilfe freuen!

5893392914f15_1.jpg.40dbc9350a7d9a60115e25bc72b75651.jpg

5893392926cb0_2.jpg.ce9cf70a6e71a30ed6948bc9148b1d35.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

boar ist das ein *****... Warum macht audi da so ein müll rein machen die das bei allen autos oder nur beim A2 ich kenn das nur radio raus neues rein... und hier haben die weis ich was zwischen gefummelt verstärker im fußraum? raum muss man da dann noch extra was um klemmen können die das nicht so machen das das signal was aus dem radio kommt auch einfach umgeleitet wird wie bei jedem andern auto auch also einstecken die dann geht das signal duchrs kabel zum verstärker und dann zu den hintern lautsprchern und das selbe mit dem antennen verstärker... schrecklich naja ich halt kein VW :-(

bearbeitet von bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.. das ist der Anfang von allen anderen... es wird immer schwieriger, Radios nachzurüsten. Wenn Du nicht weiss was du tust, alles klar. Sonst? Ja, es ist kein VW....

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja früher waren konnte man mit werzeug noch alles selber machen:-) heute braucht man eigentlich nur noch einen laptop. Früher habe ich anlage eingebaut und alles am auto selber gemacht jetzt habe ich ein "neueres" auto und kann nicht mal ein radio einbauen:-) Naja wenn ich zeit hab wurschtel ich mich mal dadurch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@redben

 

Du bist also mit dem Audieinbau unzufrieden?

Ich find ihn absolut sinnvoll, da die Temperatur im Radio durch den kleinen Zusatzverstärker im Zaum gehalten wird. Zudem ist genug Platz im Schacht und ein beliebiges Radio ist mit entsprechendem Adapter ruck zuck installiert.

 

Und guck Dir mal an, was andere Hersteller so verbauen...

 

Da gibt's schon aktuell kaum überhaupt noch einen DIN Schacht für ein Radio (Volvo, Toyota, etc.).

Oder im BMW z.B. ist der Schacht so eng, daß man sich den Platz für irgendwelche Adaper erst freisprengen muß. ;)

 

Und auch bei VW und Audi wird es definitiv zukünftig noch deutlich schwieriger werden, ein Radio nachzurüsten, wenn alles auf kleine MOST-vernetzte Blöcke aufgespalten wird und dann nur noch irgendwo ein zentraler Bedienknopf sitzt.

 

Gruß

Fuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sei froh das es kein VW ist, bau mal in nen aktuellen Golf oder Passat, beides Volumenmodelle, ein Fremdgerät ein. Da ist der A2 echt besser.!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
brauche ich eigentlich eine separate Phantomspeisung bei nen Zubehör Radio oder nicht?

Wenn ja, welche?

 

Jo, für die Antenne brauchst du den Phantomspeiseadapter - wenn ich mich nicht irre, für den ISO Antennenstecker.

 

Gruss, Zurbel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
brauche ich eigentlich eine separate Phantomspeisung bei nen Zubehör Radio oder nicht?

Wenn ja, welche?

 

Hallo Bert, steht alles am Anfang dieses Threads.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast matze365

Hi Leute,

 

ich habe mir jetzt wie vom Nachtaktiven die Adapter für ein A2 (EZ01 daher denk ich mal MJ00 oder 01) bestellt. Heute sind diese angekommen.

 

Leider hab ich kaum Ahnung davon. Nun bin ich etwas verwirrt, der Adapter kam mit "losen Kabeln" mit Steckverbindern.

 

Nun meine Fragen:

1) Muss ich etwas beim Zusammenstecken beachten oder einfach Rot auf Rot (Power) und Gelb/Rot auf Gelb/Rot(Memory)?

 

2) Warum sind auf einen Seite zwei Gelb/Rote Kabel (steht "Memory" drauf)

 

3) Nur aus interesse warum werden die eigentlich nicht direkt zusammengesteckt geliefert? :)

 

:confused:

 

Ich hab mal Fotos von den Kabeln gemacht, damit ihr wisst was ich meine.

 

Wär cool wenn jemand Helfen könnte.

 

Gruß

matze

DSC00024.JPG.021a0178c982d2bb4ed47d0de3befaa1.JPG

DSC00025.JPG.1c2ccd2f93de0ec366fe9854725effba.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist um Zünd- und Dauerplus bei Bedarf unkompliziert drehen zu können. Diese sind nämlich bei VW ab 98 vertauscht. Rot auf Gelb und andersrum, wenn der Adapter nicht schon andersrum belegt ist. Probieren hilft, wenn dein Radio sich keine Sender merken kann, drehen.

 

Hängt an dem blauben Kabel ein Metallröhrchen mit Antennenstecker für die Antennenstromspeisung? Brauchst, sonst ist der Radioempfang mau.

bearbeitet von erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast matze365

Jap am Blauen hängt der Antennenadapter hatte den nur aus dem Bild geschoben damit es übersichtlicher wird.

 

Danke für die schnelle Antwort.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne kurze Frage...

 

Ich habe aus meinem alten Wagen noch ein Doppel-DIN DVD Radio über und würde dies gerne in den A2 einbauen.

Benötige ich dafür diesen Adapter? (Habe das Chorus Radio mit 6-fach Wechsler im Kofferraum)

Gibt es auch passenden Blenden für die entstehenden Zwischenräume an den Seiten des Radios für Doppel-DIN?

 

http://cgi.ebay.de/AUDI-VW-SEAT-Aktiv-Adapter-ISO-Golf-A2-A3-A4-A6-A8-TT_W0QQitemZ110300851299QQcmdZViewItem?hash=item110300851299&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Die Adapter sind dein kleinstes Problem. Der Doppel DIN Umbau ist aufwendig und lohnt nicht für ein Radio. Eher für ein RNS-E Einbau. Alles dazu unter "nachgemacht" (in die Suche Tippen, nur in Betreff suchen ankreuzen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute!

 

Auch ich werde mir demnächst ein Din-Radio beschaffen, da bei meinem Serienradio (Audi Concert) der Lautstärkenregler macht, was er will.

 

Nun habe ich aber eine Frage: Ich suche ein Radio mit MP3, einem USB-Anschluß im Frontbereich, es soll id3-Tag-Fähig sein (Also die Titel, sowohl vom Radiosender, als auch von den MP3-Dateien) anzeigen, möglichst in Laufschrift.

Dann sollte es keinen CD-Schacht haben, da ich den serienmäßig verbauten CD-Wechsler weiter nutzen möchte (USB-Stick vergessen, Kumpel hat 'ne CD, die man unbedingt auf der Fahrt hören möchte, ect.)

Und vom Design her sollte es schon an dem Audi Concert angelehnt sein, also rote Beleuchtung, bzw. rote Dioden in den Schaltern, rote Schrift ect.

 

Also, was die Wechslersteuerung angeht, so ist m ir bekannt, daß man da nicht jedes x-beliebige Radio vorschnallen kann, ich habe aber auch gehört, daß es da kleine Geräte zu zwischenschalten gibt, welche die 'Sprache' der Geräte übersetzen gibt.

 

Ist Euch da vielleicht ein entsprechendes Radio über den Weg gelaufen, bzw. könnt Ihr da eines empfehlen? Ich habe da ja schon rumgesucht und mir quallmt mittlerweile der Kopf. Gute Beratung findet man auch nicht überall, naja, das kennt Ihr sicher auch.

 

Ok, für den ein, oder anderen Tip wäre ich äußerst Dankbar!

 

Gruß,

 

Vitok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*threadhochhol* wie baut man diese Radioblende ein? Ich raff das nicht. Das eine Teil ist nach innen viel zu lang, muss da was abgeschnitten werden?

 

pls help

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

radio3.jpeg

 

so schaut es aus. das bild habeich von wo anderst. habe meine blenden auch wie das da oben zurecht gestutz, so das sie reinpassen, aber jetzt sind die immer noch ziemlich locker. wie kann man die "festmachen" wenn alles nichts hilft wollte ich mit heißklebepistole an die sache mal rangehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die hinteren beiden Teile werden ja nach Sorgfalt entweder mit dem Armaturenbrett verschaubt oder auch nur hinter den Einbaurahmen geklemmt. Die vorderen Abdeckungen werden dann einfach nur draufgedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich habe ja nicht die exakt gleichen wie auf dem Bild. Wenn ich die Teile hinter dem Einbaurahmen stecke, clickt der rahmen leider nicht mehr ein. Wenn ich es reinschraube passen die oberen abdeckungen nicht drauf.

 

habe jetzt mal mit voller wucht dagegen gedrückt nachdem mich die geduld verlassen hat. jetzt hällt es zwar aber die rechte seite wackelt was mich wieder total nervt.

 

werde dem ganzen wohl mit schwarzer pappe o.ä. feststecken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte vom Händler die falschen Seitenabdeckungen bekommen, d.h. die hinteren, später nicht sichtbaren Aufnahmen passten von den Ausbuchtungen nicht in die A2-Aussparungen.

Da ich wgn. der 7 od. 8 Euro nicht extra nochmal zurück wollte (die Fahrt wäre im Verhältnis zu teuer) habe ich die oberen, sichtbaren Blenden jeweils links und recht am Radiogehäuse mit Doppelklebeband (gibt von z.B. Henke* extrem gut haftendes und rückstandsfrei zu entfernendes [von Zeit zu Zeit bei Lid*]) befestigt, einschl. der hinteren Aufnahme.

Ach so, die nicht passenden Ausbuchtungen der Aufnahmen musste ich zuvor allerdings absägen, geht bei Plastik aber ganz flott.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da das mit dem Doppel-DIN ja zu aufwendig ist, habe mir den Beitrag von dem Umbau der Mittelkonsole mal durchgelesen, möchte ich nun ein "normales" Radio oder nen Moni-Receiver einbauen.

 

Allerdings sind da trotzdem noch Fragen offen, oder ich bin zu blöd um das zu verstehen.

 

Wenn von dem Dietz-Adapter gesprochen wird, ist damit dieser gemeint?

 

Dietz 61220 - Kabelsatz AUDI für 61210 AUDI mit MINI ISO Anschluss - Kauflux Online Kaufhaus und Marktplatz (Kaufen und Verkaufen)

 

Oder dieser?

 

Dietz 61320 - Kabelsatz AUDI für 61300 AUDI mit MINI ISO Anschluss - Kauflux Online Kaufhaus und Marktplatz (Kaufen und Verkaufen)

 

 

Dazu kommt dann noch der Aktivsystem-Adapter für die hinteren Lautsprecher...

 

www.Caraudio-Versand.de - AUDI / VW Aktivsystemadapter [startseite - Katalog - Zubehör - ISO-Adapter - Audi]

 

... und dieser Adapter für die Antenne, damit das Signal gut ist.

 

www.Caraudio-Versand.de - Dietz 18004 VW ISO-ISO Adapter für VOLKSWAGEN ab 4/98 [startseite - Katalog - Zubehör - Antennen und Adapter]

 

 

Dann hätte man alles was benötigtg wird und muss das ganze nurnoch richtig zusammenstecken?

 

Die Kugel wurde am 10.10.2002 das erste Mal zugelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst den 18004 auf jeden Fall.

 

Dazu einen Aktivsystemadapter, oder aber du ziehst Kabel vom Radioschacht in den Beifahrerfußraum, wo der kleine Verstärker für die hinteren Lautsprecher liegt. Diesen dann einfach umgehen und die Originalkabel zu den hinteren Lautsprechern weiternutzen.

 

Zusätzlich die kleinen Frontblenden.

 

Und wenn deine Kugel am Originalradio 2 Bedienknöpfe hat und somit mit CAN-Bus am Radio ausgerüstet ist noch nen CAN-BUS Adapter.

 

Steht aber eigentlich schon alles im ISO-Nachrüstthread am Kopf des Hififorums.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort.

 

Mit dem CAN-Bus ist klar. Habe das Chorus mit Wechsler und 2 Bedienknöpfen.

 

In meinem Beitrag stehen ja auch 2 CAN-Bus Kabel von Dietz, aber welches ist davon das Richtige?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen...

 

Möchte in meinen A2 auch ein Nachrüstradio von JVC einbauen. Jedoch hat er Navi welches übers FIS läuft, ist Baujahr 2003 und hat Boxen hinten.

Da ich jetzt noch immer verwirrt bin, eine Frage:

 

Passt der Can-Bus Interface 61010 von Dietz?

 

und hab ich, wenn ich mir das hier ( http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=400007392287&_trksid=p3907.m32&_trkparms=tab%3DWatching ) bestelle, alles nötige für den Einbau zusammen und wird das alles funktionieren?

 

Dankeschön...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Kabelsatz für den Dietz, den Dietzadapter und das Set reichen.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Sprachausgabe der Navi funktioniert nach dem Umbau aber nicht mehr, wenn du weiter auch die Ansagen der Navi hören möchtest muss ein Relais für die Lautsprecher Aufschaltung oder ein separater LS für die Sprachausgabe eingebaut werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schonmal für die Antworten... Ist das mit der Sprachausgabe des Navi zu 100% so? Ich dachte, mit Can-Bus Interface würd das funktionieren. Ansonsten ist mir der Aufwand momentan dann doch zu groß...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist das mit der Sprachausgabe des Navi zu 100% so?

 

nicht zu 100% aber zu 101% :D

 

Ich dachte, mit Can-Bus Interface würd das funktionieren.

 

Leider nicht, das wäre ja zu einfach aber für den Preis fast zu erwarten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da gibts keinen richtigen. Das sind alles nur die Kabelsätze zum eigentlichen CAN-Adapter. Hängt zusätzlich aber noch am Baujahr deines A2. Wenn diese das Radio über CAN ansteuert, müsste dieser Adapter plus Kabelsatz der Richtige sein:

 

www.Caraudio-Versand.de - Dietz 63020 CAN BUS Interface 2. Generation VW/AUDI/SEAT/SKODA [startseite - Katalog - Zubehör - CAN-BUS - CAN-BUS von Dietz - VW]

www.Caraudio-Versand.de - Dietz 61020 AUDI Kabelkit für CAN BUS 63020 [startseite - Katalog - Zubehör - CAN-BUS - CAN-BUS von Dietz - AUDI]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Howdy Leute!

 

So, ich starte meinen ersten Beitrag hier im Forum gleich mal mit einer Frage ;-)

 

Ich wollte meinem Audi, vor allem aber mir, jetzt auch ein CD-Radio gönnen.

Genauer gesagt, wollte ich mein altes wieder benutzen, da ich nicht wirklich der Kassetten-Typ bin und diese Adapterkassetten und FM-Transmitter und was nicht alles für blöd halte.

Ich hab mir auch Adapter und alles besorgt, aber wenn ich alles schön verkabele, passiert...nix :(

 

Folgendes hab ich besorgt:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWNX:IT&item=310116461405 (--> auf dem Bild unten. Irgendwie ist da der rote Stecker des Autos, der mit nur einem Kabel drin, aber unbelegt, kann nirgendwo angeschlossen werden...ist das normal?)

 

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWNX:IT&item=110380016473

 

Dazu noch eine andere Blende, aber das tut ja hier nichts zur Sache, es müsste ja erstmal laufen, bevor ichs verblende ;-)

 

Aber warum tut es das denn nicht?? :confused:

 

Brauch ich doch noch andere Adapter??

 

 

Schonmal vielen Dank für Antworten!

Adapter.JPG.bbfe876eb9f7c8dd9e78647099627617.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

 

mein Radioempfang ist seit zwei - drei wochen sehr schlecht. Bekomme nur noch den regionalen sender fast rauschlos rein. habe auch etwas gesucht und gelesen, dass der Antennenverstärker ausgetauscht werden müsste. Dieser soll irgendwo hinten sein, nur wo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ MC IRC

Die Antennnenverstärker (4 Stück sinds glaub ich) sitzen um die Heckscheibe.

Um da dran zu kommen, müsstest du die Verkleidungen, die um die Scheibe sitzen, abmachen. Ist festgeklipst, sollte mit nicht zu brachialer Gewalt recht leicht abzumachen sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist ein 2003er

 

Dann hast du vermutlich schon CAN Bus, such mal im Forum danach dann werden sie geholfen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, danke :)

 

heißt das denn dann nun, dass ich dies hier http://cgi.ebay.de/Aktiv-System-Adapter-AUDI-A2-A3-A4-A6-CAN-BUS-Matrix_W0QQitemZ390027477703QQcmdZViewItemQQptZKabel_Stecker?hash=item390027477703&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=66%3A2|65%3A15|39%3A1|240%3A1318|301%3A1|293%3A1|294%3A50

kaufe und dann zufrieden bin und alles ohne Probleme funzt? Oder immer noch nicht dann?

 

Danke schonmal :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich muß der CAN Bus Adapter folgendes leisten:

 

- CAN-Bus Signale des Autos umsetzen auf analoge Signale zur Autoradioansteuerung (Schaltplus / Info über Licht an/aus)

- 2 Lautsprecherkanäle durchschleifen

- 2 NF Ausgänge durchschleifen auf den kleinen Verstärker im Fußraum.

- Phantonspeisung der Antenne

 

Wenn ich mir den abgebildeten Adapter so ansehe, sehe ich nicht, wie die Vorverstärkerausgänge weitergereicht werden, dafür sind aber alle 4 Lautsprecherausgänge durchgeschleift, was nicht mit dem Setup im Audi A2 harmoniert.

Weiterhin fehlt die Phantonspeisung der Antenne.

 

So problemlos sollte der Adapter also nicht funktionieren.

 

Ich kann Dir gerne mal Bilder von meinem Blaupunkt Adapter an einem Blaupunkt Bremen Radio mailen, der problemlos funktioniert.

Wenn Du kein Blaupunkt hast, wird Dir das aber nicht viel nutzen, da mindestens die Vorverstärkerausgänge überall unterschiedlich gehandhabt werden.

 

Im Zweifelsfall mußt Du Dich wohl an einen Fachmann wenden...

 

Gruß

Fuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, die Phantomeinspeisung habe ich als separaten Adapter, die bräuchte also nicht unbedingt dabei sein.

Ich habe aber im Beifahrerfußraum keinen Verstärker, lediglich ein leeres Fach...

Passt das Teil dann trotzdem nicht? :confused:

 

Edit: http://cgi.ebay.de/DIETZ-63020-CAN-BUS-Interface-Adapter-AUDI-A2-A3-A4-TT_W0QQitemZ360149614723QQcmdZViewItemQQptZNavigations_Zubeh%C3%B6r?hash=item360149614723&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318|301%3A1|293%3A1|294%3A50

Der müsste dann aber richtig sein, oder?

bearbeitet von Käpt'n

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann sollte der Adapter passen.

 

Wobei mich etwas wundert, daß Du den Zusatzverstärker nicht hast, denn mein A2 mit CAN (BJ 2005) hatte auch nur die Standartausstattung (Chorus), hat aber 8 Lautsprecher und den Zusatzverstärker serienmäßig. :kratz:

 

Bist du sicher, daß dein A2 CAN hat? Stell doch mal ein Bild ein, wie die Anschlüsse am Originalradio komplett verkabelt aussehen.

 

Gruß

Fuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab nen A2 Bj. 2001, also ohne CAN, und bei mir sind der DIN Adapter und der Antenneadapter bzw. die Phantomspannung nicht bereits miteinander verdunden. Kann mir einer sagen in welchen Stecker des DIN Adapter der Antennenadapter rein muss? Ich habe 2 Möglichkeiten vom Fahrzeug her kommend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden