Jump to content

AutoBild Klassik 01/08


DerTimo

Recommended Posts

Hat sie schon einer gekauft? Hab grad auf der AutoBild-Page gesehen, daß die aktuelle Ausgabe draussen ist, man kann sich auch das Inhaltsverzeichnis herunterladen ( http://www.autobild.de/freie_downloads_587659.html ) - und was steht da unter "Autos in diesem Heft"?! Audi A2 - Seite 38 :D Würde mich ja schon interessieren, wie der A2 zwischen die ganzen Old- und Youngtimer kommt...bin ich mal gespannt :)

Link to comment
Share on other sites

Schade,

 

komme grad von der Tankstelle, jetzt lese ich das hier:(

 

Wurde an der Tanke von einem A6 Fahrer angesprochen, der war wohl aus Niederbayern. Als ich den Ölstand an der Serviceklappe kontrollierte, meine er:

"is der do nai?"

Nein sagte ich der wird seit 2,5 Jahren nicht mehr gebaut, wurde vom Q7 abgelöst der lediglich 10 Ltr mehr braucht:D

Er: "Aaah dös is an A Zwoa?"

Ja!

Vüilen Donk aah...

:racer:

Link to comment
Share on other sites

Schade,

 

komme grad von der Tankstelle, jetzt lese ich das hier:(

 

Wurde an der Tanke von einem A6 Fahrer angesprochen, der war wohl aus Niederbayern. Als ich den Ölstand an der Serviceklappe kontrollierte, meine er:

"is der do nai?"

Nein sagte ich der wird seit 2,5 Jahren nicht mehr gebaut, wurde vom Q7 abgelöst der lediglich 10 Ltr mehr braucht:D

Er: "Aaah dös is an A Zwoa?"

Ja!

Vüilen Donk aah...

:racer:

 

 

Coool

 

Werde auch oft angesprochen.

Da fragen einem Leute ob unser A2 wirklich so wenig braucht und sonstige fragen. Stehe da gerne Antwort und rede !!

Link to comment
Share on other sites

Werde mir die Ausgabe auf alle Fälle besorgen, war allerdings grad gestern nachmittag noch im gut sortierten Zeitschriftenhandel, da ist sie mir zumindest nicht aufgefallen...leider steht auf der Page auch kein konkretes Erscheinungsdatum :/ Letztes Mal ist sie noch zusammen mit der regulären AutoBild am an einem Freitag herausgekommen...ich halt euch auf dem Laufenden

Link to comment
Share on other sites

Fazit der AutoBlöd: schnell einen kaufen!!!

 

Suche: TDI mit allem und ohne Kilometer, eingeschweißt, vakuumverpackt, für die Ewigkeit (brauche aber vorher noch ne Erbschaft oder so).

 

Viele Grüsse

 

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Interessant war ja die Tatsache, dass der Audi A2 zu den 10 innovativsten Pkws seit den 60ern gezählt wurde. Und das man sich am besten zwei kaufen sollte, was ich Gott sei Dank dann ja getan habe.

Link to comment
Share on other sites

Ich kenn keinen, der japanische Messer ablehnen würde.

 

Es hat sie nur nicht jeder, weil man sich mit weniger zufrieden gibt oder einfach nicht weiß, dass es solch tolle Messer gibt oder man sie sich einfach nicht leisten kann/will. ;)

 

Ich fasse das als volles Kompliment auf!

Link to comment
Share on other sites

Eine Klasse für Kenner eben...

 

 

 

Abgesehen davon: Schon schön, der Artikel. "Die Materialien und Oberflächen im Cockpit fassen sich an wie beim großen A6." Holla! Das hat sich im Test vor paar Jahren aber noch ein bißchen anders angehört (und selbst ich finde es etwas übertrieben). Ansonsten sehr fair.

Warum aus dem von Audi so genannten "Space floor" ein "Raum-Flur Konzept" werden musste, weiß ich nicht, aber solange der Dreizylindermotor kein "Drei-Topf-Zerknall-Treibling" wird, beunruhigt mich das nicht.

Jetzt mal den Dauertest angucken.

 

Was mich sakrisch stört: Ich muss in einem Jahr den Restwert zahlen. Und der steigt zur Zeit dauernd. Grmbl.

Link to comment
Share on other sites

Das ist ein Full-Service-Leasing über die Firma (was wohl meinen gelassenen Umgang mit Reparaturen erklärt). Mein Informations-Stand: Bei Übernahme habe ich den aktuellen Marktwert zu bezahlen (nachdem ich vorher wohl schon die Mehrkilometer ausgleichen müssen werde). Denn das Leasing-Unternehmen bekäme diesen Marktpreis ja von einem Käufer, der nicht mit mir identisch ist, auch bezahlt (gut, hier machen sich die Mehrkilometer dann wieder in der anderen Richtung bemerkbar).

Sagen wir mal so: Hat jemand vor, seinen schönen 1,2er in den nächsten 24 Monaten loszuwerden? Wenn ich schon den kompletten Gebrauchtwagen-Preis zahlen muss, kann ich doch gleich... Oh. Oh. Meine Kugel wird gleich sauer auf mich...

 

Und Ende OT. Sorry.

Link to comment
Share on other sites

Gibt es nicht einen Wert der schon zu Beginn festgelegt wird. So kenne ich das.

Das ist von Vertrag zu Vertrag unterschiedlich. Ein Bekannter von mir hat ein Taxi-Unternehmen. Der least die Fahrzeuge und der Wert spielt bei Auslauf des Vertrags keine Rolle. Fahrzeug wird zurückgegeben und über kleine Schrammen, die im gewerblichen Betrieb ja mal vorkommen wird sogar hinweggesehen. Nur bei Unfall muß dann eine Entschädigung gezahlt werden.

Wie bitte? Restwert steigt für Dich? Ist es nich so, dass der Restwert sich aus bisherigen Zahlungen in Bezug zum Neuwert plus Zinsen ergibt?

Eigentlich ja. Wenn der Leasinggeber aber etwas bescheuert ist, dann richtet sich der Restwert aber u.U. auch nach dem Schwacke-Wert. Ist für den Leasinggeber dann schlecht, wenn das Fahrzeug einen hohen Wertverlust hat. Dieser mögliche Verlust wird aber dann i.d.R. durch höhere Raten und Zinsen im Vorhinein kompensiert. Solche Rechnungen sind für uns Verbraucher natürlich schwer zu durchschauen.

Gruß

Eric

Link to comment
Share on other sites

Es ist ein Firmenleasing, da gelten andere Gesetzte. Und es ist ein Full-Service-Leasing (also: Inspektionen, alle Reparaturen und 2 Satz Reifen / 3 Jahre inklusive).

Der Leasinggeber (in meinem Fall Deutschlands größte Fuhrpark-Leasing-Firma) entscheidet logischerweise am Ende selbst, für wie viel er das Auto *verkauft* (es ist ja keine Restrate, sondern der Verkauf eines regulär - ohne Restrate - zurückgenommenen Autos an mich).

 

Zurück zum Thema:

bei der Springer-Presse darf man anscheinend nicht mal eine Bildlegende machen, ohne die Wahrheit zu verbiegen:

Der abgebildete silberne A2 ist eindeutig ein 1,4 Benziner (das Typenschild kann man erkennen) der ersten Generation (alter Scheibenwischer).

Was schreiben die Athleten hin? Ein 1,6 FSI sei das. :janeistklar:mit glatter Serviceklappe.

Link to comment
Share on other sites

Naja, sie haben ja nicht direkt geschrieben "der auf den Bildern ist ein FSI" ;)

 

Es sind halt Bilder abgedruckt und dann haben die halt einfach die Motor- und Leistungsdaten vom FSi in den Kasten abgedruckt...

Link to comment
Share on other sites

Die Bilder sind auch nicht aktuell von einem "Youngtimer", sondern stammen aus einem Testbericht, der Seinerzeit gemacht wurde...machen die bei den kurzen "Reviews" der Youngtimer hin und wieder mal, wenn sie zwar was übers Auto schreiben möchten, aber nicht extra nen Fototermin organisieren wollen - warum auch nicht?! AutoBild kann ja nu wirklich auf ein prall gefülltes Archiv zurückgreifen :D

Link to comment
Share on other sites

Naja, sie müssen aber auch nicht daneben schreiben, dass die Bilder den FSI zeigen. Und genau das haben sie getan. Mich stört so was.

 

Aber zurück zum Thema...

Link to comment
Share on other sites

Es ist halt ne Bild-Zeitung, nur mit Autos drin. Ich bin immer wieder enttäuscht, wenn das Magazin im Flieger oder sonst wo umsonst rumliegt. Das Titelblatt verspricht viel, der Inhalt kann aber meist nicht überzeugen!

 

Aber umsonst bei der Tanke um die Ecke mal drüber zu schauen is ne lohnende Investition! :D

Link to comment
Share on other sites

Am schärfsten sind doch immer die Tests wo mehrere Autos gegeneinander antreten. Da werden dann am Ende Punkte vergeben und Kriterien gewichtet so dass dann sowas dabei rauskommt: Auto A ist Testsieger mit 529 Punkten, B hat 507 Punkte und C 496!:kratz: Tolle Aussagekraft - vor allen Dingen sind die 30 Punkte Differenz auf 500 Punkte gesehen doch wohl lächerlich.

Und obendrein kommt noch, dass das Ergebnis anders ausgesehen hätte, wenn die Kriterien anders Gewichtet gewesen wären.;)

Gruß Eric

Link to comment
Share on other sites

Mit der normalen AutoBild kann man es halten wie man will, aber die Klassik-Ausgabe ist wirklich jeden Cent wert...hab alle 4 Ausgaben (vierteljährlich) gekauft und jede von der ersten bis zur letzten Seite verschlungen, gefällt mir inhaltlich auch besser als die etwas zu....naja, trendige "Youngtimer" von der Motorpresse (Auto, Motor & Sport etc)

Link to comment
Share on other sites

Am schärfsten sind doch immer die Tests wo mehrere Autos gegeneinander antreten. Da werden dann am Ende Punkte vergeben und Kriterien gewichtet so dass dann sowas dabei rauskommt: Auto A ist Testsieger mit 529 Punkten, B hat 507 Punkte und C 496!:kratz: Tolle Aussagekraft - vor allen Dingen sind die 30 Punkte Differenz auf 500 Punkte gesehen doch wohl lächerlich.

Und obendrein kommt noch, dass das Ergebnis anders ausgesehen hätte, wenn die Kriterien anders Gewichtet gewesen wären.;)

Gruß Eric

 

Diese Tests sind nie aussagefähig für den einzelnen Leser. Das gilt für jeden Test aus jeder Zeitschrift. Die Kriterien müsste jeder für sich selbst gewichten. Denn jeder hat ja schließlich individuelle Prioritäten.

Link to comment
Share on other sites

ich habs eigentlich aufgegeben noch Testzeitschriften zu kaufen, seit es die MOT nicht mehr gibt. heuls24x19.gif

 

Denn raus kommt doch immer das gleiche:

- Je nach Land gewinnen die ortsansässigen Marken

- Für unsere Presse zählen nur die dicken, leistungsstarken Schlitten

- Wirklich clevere Lösungen und preiswerte Autos werden möglichst totgeschwiegen wenn sie nicht von VW kommen - oder mit fadenscheinigen Argumenten in Misskredit gebracht.

 

Bestes Beispiel der Preisvergleich zu Autogesamtkosten in der aktuellen Auto Motor Sport. Da werden alle Modelle von Toyota totgeschwiegen, weil sie mit Abstand günstiger zu unterhalten sind als die Konkurrenten von Opel oder VW.:janeistklar:

 

Gruß

Fuchs

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

@timo:

Die Klassik AB hab ich mir doch auch gekauft. Hat mir recht gut gefallen und sticht doch positiv ausm Bild-Konzern heraus.

 

Die Geschichte vom letzten Horch fand ich unglaublich. Wie der Zufall, oder das Schicksal doch so spielt. Diese Geschichte gibts nun auch bei der Süddeutschen zu lesen: http://www.sueddeutsche.de/automobil/artikel/979/165508/

Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha

Da kann ich hiretier zu bestätigen, bin ich auch sonst kein AB FAN,......aber die Auto Bild Klassik ist wirklich Klasse, zumindest die letzten zwei Ausgaben.

Alle Berichte scheinen recheriert zu sein, also das was man sonst in der AB vermist.

 

In der letzten Ausgabe fand ich die Geschichte zum W123 richtig gut.

Link to comment
Share on other sites

Die Geschichte vom letzten Horch fand ich unglaublich. Wie der Zufall, oder das Schicksal doch so spielt. Diese Geschichte gibts nun auch bei der Süddeutschen zu lesen...

 

Diese Story hat Audi in den Medien breit gestreut. Kauf und Rückführung haben sich schon jetzt gelohnt.

Über den letzten Horch gibt es auch einen schönen Filmbericht auf der Audi-Website (audi-TV):

 

http://tv.audi.de/index.aspx?lan=de&vid=2010&skiplink=1&q=3

589338e9e93cc_auditvBild1.jpg.354bc48aa6a3d9554261236af43dd7ca.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 75

      [1.6 FSI] Einspritzdüsen nicht mehr lieferbar?

    2. 0

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    3. 2

      Schließzylinder ohne Schlüssel ausbauen

    4. 174

      AGM Starterbatterie (Exide, Optima,...)

    5. 0

      Motorhaube Lichtsilber

    6. 79

      [1.2 TDI ANY] - HELP: 6.9L/100km

    7. 79

      [1.2 TDI ANY] - HELP: 6.9L/100km

    8. 255

      Nachrüstung Multifunktionslenkrad

    9. 174

      AGM Starterbatterie (Exide, Optima,...)

    10. 174

      AGM Starterbatterie (Exide, Optima,...)

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.