Jump to content

Instandsetzung von Türen heute noch auf Kulanz?


Lado
 Share

Recommended Posts

Hallo, wir sind im Begriff einen 2ten A2 1.6 FSI für meine Frau zu kaufen und haben bereits ein Fahrzeug ins Auge gefasst. Leider wurde am dem Fahrzeug, lt. Aussage des jetzigen Besitzers, die Nacharbeit an den Türen nicht durchgeführt. Die Kugel ist Bj. 2005 und hat weniger als 70.000km. Weiß nicht genau wie ich die Sache einschätzen soll, falls bereits Risse im Bereich der Schaniere vorhanden sind. Gibt es die Möglichkeit die Nacharbeiten selber zu machen, bzw. gibt es käufliche Reparatursätze? Gruß an Alle.

Link to comment
Share on other sites

Vergiss die dämlichen Risschen!!!!!!!, Am Ende war alles beschissener als vorher! Die Risse werden ca. 6- 10 mm lang, dann ist Ende und die Tür hat damit keine Probleme! Ich beobachte an einem meiner A2 den Werdegang. Es tut sich nichts mehr, also vergiss es, ....oder lass es machen!

Link to comment
Share on other sites

Vergiss die dämlichen Risschen!!!!!!!, Am Ende war alles beschissener als vorher! Die Risse werden ca. 6- 10 mm lang, dann ist Ende und die Tür hat damit keine Probleme! Ich beobachte an einem meiner A2 den Werdegang. Es tut sich nichts mehr, also vergiss es.

 

Hab auch bis heute nichts unternommen. Ich schau ab und zu mal hin, aber es bleibt bei den kleinen "Risschen".

Link to comment
Share on other sites

Hallo, dass Risiko mit hohen Folgekosten scheint sich offenbar in Grenzen zu halten. Plan A wäre die Nacharbeit auf Kulanz durch Audi (was mich sehr erstaunt) und Plan B es einfach zu lassen, insofern keine Funktionsstörungen auftreten.

 

Dann werden wir das Fahrzeug demnächst mal begutachten. Bin gespannt wie sich der 110PS im Vergleich zu unserem 1.4 TDI 75PS hinsichtlich Drehmoment im unteren Drehzahlbereich und Innengeräusch fährt.

 

Dann hätten wir innerhalb von 2 Wochen unseren kompletten Fuhrpark von Daimler auf 2 Atwo umgestellt. Ganz schön Gaga :crazy:.

 

Danke an Alle

Link to comment
Share on other sites

Lass es, ist schlimmer als vorher. Die neuen Scharniere rosten bei mir, da schlecht lackiert und die Türen sind schief gewesen. Hab dann selbst nachgestellt. Hatte es im Audizentrum machen lassen aber war nicht zufrieden.

Link to comment
Share on other sites

Wichtig ist dabei , wenn Du's vorhast, das zu "Kulanz'en" :kratz:

Bei wem Du das machen lässt!

Für OSS gibts auch nur eine Gute Werkstatt ... irgendwo im Süden Deutschlands (Da kommen sogar die von der Küste extra hin)

Für Getriebe Gibts eine Gute Werstatt ... im Osten Deutschlands (was für welche die nie genug kriegen ->wollen nen 6.Gang )

Für Türen .... weis ich grad nicht aber auch da kann Dir sicher geholfen Werden!:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kawa-Racer, Servus an Alle,

 

ich bin aus Pfaffenhofen/Ilm und arbeite in München. Vor dem Kauf habe ich die Werkstattliste im Forum überprüft, für mich würde wohl als Anlaufstelle für ZR-Wechsel usw. die Fa. Münch in Frage kommen.

 

War heute beim Audi Händler und wollte von dem anstehenden A2 FSI über die Fnr an die Rep-Historie, wurde leider abgelehnt.

 

Gruß.

Link to comment
Share on other sites

...Vergiss die dämlichen Risschen!!!!!!!, Am Ende war alles beschissener als vorher....

 

Bestätigung.

 

Meine Tür hatten sie beim rumtragen an der vorderen Kante angehauen.

Mini-Delle. Es wurde zwar alles gespachtelt und lackiert aber man sieht es trotzdem, wenn man es weiß.

 

Let it be.

Link to comment
Share on other sites

So, nun ist vollbracht. Haben heute den A2 FSI gekauft und über ein Strecke von 450km nach Hause überführt. Nun haben wir 2 von den runden Dingern in der Garage stehen. Einmal 1.4 TDI in mauritiusblau mit heller Innenaustattung und ganz neu einen 1.6 FSI in silber mit dunkler Innenaustattung. An dem 1.6er sind bisher keine Risse an den Türen zu sehen. Danke für Euren Input.:D

Link to comment
Share on other sites

Mhhh,

 

Kulanz hin oder her...ich würde warten bis die Türen abgefallen sind. Den Imageschaden würde sich Audi wahrscheinlich nicht geben...und spätestens dann doch noch mal kulant werden. Solange kann man seine Türen ja vor der Verhunzung verschonen ;-).

Link to comment
Share on other sites

Öhm gnau ... wart noch ... dannach lacht dich Audi endgültig aus ^^ ... du glaubst doch net wirklich das Audi dir dann noch Kulanz gibt oder?! ... Kulanz gibts etz und wenn du nich reagierst bist du selber schuld. Man habt ihr ne Vorstellung... da gibt scho Audi den kleinen Finger und ihr wollt gleich die ganze Hand...

Ich wäre an eurer Stelle froh, dass Audi hier überhaupt noch reagiert.

Meine Fahrertür hatte auch einen Riss ... dieser wurde auf Kulanz gerichtet und gut. Die Beifahrertür wurde auch gleich gemacht.

Ich erhielt damals von Audi einen 300 Euro-Gutschein mit dem ich die Reparatur in höhe von 350 Euro verrechnet hab. MEine Türen hängen nicht durch und sind auch ohne Schäden.

 

Also entweder machen lassen und freuen oder nicht machen lassen und hoffen das es hält. ABer net hinterher rumheulen, dass Audi keine Kulanz gibt.

Edited by Kawa-racer
Link to comment
Share on other sites

Kulanz gibts etz und wenn du nich reagierst bist du selber schuld.

Wenn ernsthaft die Gefahr besteht die Türe zu verlieren hätte Audi anders reagiert.

Oder hat jemand von euch einen Brief bekommen zur Nachbesserung in die Werkstatt zu kommen?

Ich bleib dabei, das ist'n optisches Problem... ;)

Edited by Tho
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo,

habe da mal ein paar Fragen bezüglich der Risse am Scharnier bei der Fahrertür.

1) geht das noch auf Kulanz wenn es sich um Bj 12.2004 mit 170.000 km handelt?

2) Ist die Kulanz auf 10 Jahe beschränkt?

3) habe gelesen, dass nach Ausbesserung der Risse in der Regel andere Probleme auftreten > Tür schief usw.

4) wenn ich nichts mache, können dann ernsthaftere Probleme auftreten? (insbesondere, wenn die Kulanz auf 10 Jahre beschränkt wäre, dann hätte ich wahrscheinlich in der Tat ein größeres Problem)

5) kommt das Knacken der Tür auch von den Rissen oder sind das eher die Türbänder?

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 18

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    2. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    3. 11

      Traggelenkausdrücker

    4. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    5. 11

      Traggelenkausdrücker

    6. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    7. 3

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    8. 18

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    9. 3

      [1.4 TDI AMF] Teilenummer Kupplungsnehmerzylinder Anschlussleitung?

    10. 18

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.