Jump to content
AudiRS2

Klappschlüssel vom neuen A6

Recommended Posts

Hast Du schon einen neuen Schlüsselbart an dem Teil so dass man den Wagen damit mechanisch auf und zu bekommt? Laut Wiki ist Schritt 3 der Prozedur ja:

 

"mit dem andern, anzulernenden Funkschlüssel das Fahrzeug über das Fahrertürschloss abschließen."

 

Und bei meinem geht das Anlernen auch nur so.

 

Ich habe mal testweise den Bart von meinem Schlüssel an den neuen gesteckt und den Notschlüssel ins Zündschloss. Ein neuer Bart ist bereits bestellt.

 

Das ist das gleiche. 434MHz heißt das Frequenzband und in diesem (ist ja ein Band), gibt es eine gewisse Bandbreite, die die einzelnen Kanäle belegen. (also den richtigen Kanal sollte man schon haben oder programmiert haben)

 

Die 27MHz Kinderfernsteuerungen für Autos etc (aus meiner Kindheit) sind 27MHz Band aber die Einzelkanäle z.B. 26,995MHz, 27,125MHz etc.

 

Ja so war mir das auch noch in Erinnerung, wenn es nicht passen würde hätte ich vermutlich gar keine Blinkerquitierung bekommen.

 

Ich werde mal abwarten bis der Schlüseel komplett ist und an die Wegfahrsperre angelernt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kann man die Wegfahrsperre selbst anlernen
nein, der Transponder des neuen 8P Schlüssels ist vorprogrammiert und kann nicht an A2 angelernt werden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie weiter unten bereits geschrieben, ihr müsst den Transponder vom alten Schlüssel übernehmen dann geht der Rest ohne Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, hatte echt die Hoffnung, dass die Transponder abwärtskompatibel sind. Zum Glück scheint es die Teile mittlerweile problemlos auch ohne Schlüssel zu geben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat zufällig einer der umbauer noch die platine vom neuen schlüssel?

Ich habe meine irgendwie kaputt gemacht:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich beim A2 schon immer störte, war das Design des Schlüssels. Denn da ich schon einen A4 Bj. 2007 mit dem neuen Schlüssel hatte, fällt einem das alten Schlüsseldesign schon auf.

 

Dank unserem Forum flux ins Thema eingelesen und einen A4 Schlüssel mit 433Mhz Frequenz bei eBay gekauft. Einfach mal zum Ansehen, für 12 Euro plus Versand.

Und siehe da, dieser lies sich doch ohne Probleme auf die Fernbedienung einlernen. Eine Aktion von nur 2 Minuten war das.

 

Dann habe ich kurzerhand einen der A2 Schlüssel geopfert um per Lötkolben und gezielter Schmelzerei den Transponder raus zu bekommen. Auch das war in 10 Minuten und mit etwas Gestank erledigt.

 

Fehlte noch der Schlüsselbart, den ich per Feilen angepasst habe. Aber auch das war nach 35 Minuten geschafft.

 

Und nun habe ich einen schönen "neuen" A2 Schlüssel der funktioniert!

 

 

Warum ich das gemacht habe? Weil ich es kann! :D:cool:

58933f986e203_Schlsselumbau.jpg.a250379684bd8fb7527619fdef726653.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neu, mit allem Innenleben? Ich finde entweder nur gebrauchte oder neue ohne Innereien.

 

Hast du mal bitte nen Link zum Shop.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, hab gerade bei EBay die Auktionsnummer rausgesucht: 231270433852

Waren 20€ plus Versand.

Aber immer noch ein super Preis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir auch diesen neuen Schlüssel besorgt und heute erfolgreich umgebaut. Der Schlüssel hat die Artikelnummer 8EO 837 220 Q und konnte problemlos angelernt werden. Der Umbau des WFS Transponders ist etwas schwierig. Der neue Schlüssel wird an der Befestigungsseite aufgehebelt. Dann werden 3 kleine Torx Schrauben sichtbar. Mit Handywerkzeug sind diese gut zu öffnen. Anschließend kann das Gehäuse getrennt werden. Jetzt muss die Platine herausgehebelt werden. Unter der nun sichtbaren grauen Abdeckung sitzt der WFS Transponder. Diese geht relativ schwierig herauszuhebeln. Der Transponder muss gegen den vom alten Schlüssel getauscht werden. Dazu habe ich das Gehäuse geöffnet (Schraube ist unter dem Audi Zeichen) und anschließend den Transponder vorsichtig mit einer kleinen säge freigelegt. Der Schlüsselbart muss wie beschrieben durch feilen oder Schleifen angepasst werden. Es gibt auch eine Anleitung im Netz in der das Gehäuse ausgefräst wurde. Ich denke die Anpassung wie oben beschrieben ist eleganter.

Jetzt noch einen Tip für die Suche in der Bucht. Wenn ihr nach Audi 433 MHz sucht, dann fallen die Auktionen mit Leergehäusen heraus.

 

Viel Erfolg beim Nachbau wünsche ich euch.

 

Grüße Tino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss den alten Threat noch mal rauskramen,da ich den 434 MHz Schlüssel vom A1 nicht angelernt bekomme (8X0 837 220 D).

 

Mit diesem Schlüssel müsste es doch eigentlich auch gehen im 433MHz Band?

 

Bin folgendermaßen vorgegangen:

 

1. mit originalschlüssel übers Türschloss aufsperren

2. Zündung einschalten

3. mit anzulernendem Schlüssel Türschloss verschließen und

"Verriegeln" Knopf 2s lang gedrückt halten

 

Eigentlich müsste ich ein Blinkerquittieren bekommen? Oder hab ich was falsch gemacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Muss den alten Threat noch mal rauskramen,da ich den 434 MHz Schlüssel vom A1 nicht angelernt bekomme (8X0 837 220 D).

 

Mit diesem Schlüssel müsste es doch eigentlich auch gehen im 433MHz Band?

 

Bin folgendermaßen vorgegangen:

 

1. mit originalschlüssel übers Türschloss aufsperren

2. Zündung einschalten

3. mit anzulernendem Schlüssel Türschloss verschließen und

"Verriegeln" Knopf 2s lang gedrückt halten

 

Eigentlich müsste ich ein Blinkerquittieren bekommen? Oder hab ich was falsch gemacht?

 

https://a2-freun.de/forum/attachment.php?attachmentid=54829&d=1425202718

 

funzt der link? hilft dir das vielleicht? Ansonsten liegts evlt. am STG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles klar, man darf nur ab- und nicht aufrunden. Heißt für mich: anderen Schlüssel kaufen, dann sollte es auch klappen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alles klar, man darf nur ab- und nicht aufrunden. Heißt für mich: anderen Schlüssel kaufen, dann sollte es auch klappen

 

Oder innenleben in den anderen einbauen, wird aber dann ein gefummle ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich schon mal gemacht... mit Umlöten der Taster, Platine zuschneiden etc, ist echt ne blöde Arbeit weil am Schluss dann auch die Batterie nicht gescheit gehalten wird. Dann geb ich lieber die 35€ aus :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat wer noch einen günstigen Schlüssel Anbieter und kann diese bitte mal mitteilen.

 

Grüße

 

Jojo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie codiere oder lerne ich die drei Funktasten des 8E0837220 K (433MHz) an das Steuerrgerät an ?

 

Hat bislang nicht geklappt. Starten und manuelles abschließen geht einwandfrei.

 

Gruß

 

Jojo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Problem hatte ich auch.

Solltest Du einen A2 aus einem frühen Baujahr haben, könnte es sein, dass das Programmieren auf die neuen Schlüssel nicht möglich ist.

Ich habe ein neueres KSG, nach Bj. 2002,  eingebaut und dann hat es funktioniert.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

HAAAALO,

 

der Schlüssel lässt sich leider nicht anlernen und mit VCDS komme ich nicht in das Zentralverriegelungsmodul 35

oder die Zentralelektrik 09 (Steuergerät antwortet nicht), wie bekomme ich den Schlüssel jetzt angelernt ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fahr zu Audi und lass die das machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Will ich mich blamieren :D muß doch irgendwie in Eigenregie möglich sein.

Edited by jojo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb jojo:

der Schlüssel lässt sich leider nicht anlernen und mit VCDS komme ich nicht in das Zentralverriegelungsmodul 35

oder die Zentralelektrik 09 (Steuergerät antwortet nicht), wie bekomme ich den Schlüssel jetzt angelernt ?

 

Beim A2 gibt es weder ein Zentralverriegelungsmodul (35) noch eine Zentralelektrik 09.

 

Hier ist das Komfortsteuergerät für die FFB zuständig. Prozedur zum Anlernen eines Funkschlüssel siehe hier: Wiki - Komfortsteuergerät

Es besteht allerdings die Möglichkeit dass Funkschlüssel und Komfortsteuergerät nicht kompatibel zueinander sind (wenn Komfortsteuergerät zu alt, gibt 2 unterschiedliche FFB-Sendeeinheiten für den A2-Schlüssel).

Dann müsstest du zusätzlich zu einem neueren Kstg wechseln.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Funkschlüssel 8E0837220 K (433MHz) kann nach der Methode 2 (Danke an die A2 Wiki Freunde) an

das A2 Komfortsteuergerät 8Z0 959 433 AC verdongelt werden.

 

Ein Schlüssel ist über und noch abzugeben, weiteres per privater Naricht.

 

Methode 2: Anlernen eines neuen Funkschlüssels ohne Diagnosegerät

https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Komfortsteuergerät

Edited by jojo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gerade einen Funkschlüssel mit der Endung R  (8Z0 837 220 R) erfolgreich an den A2 ATL angelernt, der funktioniert somit auch....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.