Jump to content
Alkinger

[Alle Motorisierungen] Neue Autobatterie gesucht [gelöst]

Recommended Posts

Hoi A2 Freunde,

 

bräuchte mal ein bisschen Schwarmwissen zu einer neuen Autobatterie für meine Kugel (1.6 FSI Baujahr 2003)

Aktuell hab ich noch die erste Batterie drin von Varta

(8Z0 915 105 D  //// 12V 80Ah 380A DIN 640A EN/SAE ) 

möchte aber diese nun tauschen da sie jetzt langsam schon mitm Starten Probleme mitbringt

 

 

Nun wollte ich von euch wissen

-  muss die neue Batterie auch wieder 80Ah haben oder darfs auch eine mit 74 oder 77Ah sein? 

- Welche Batterien habt ihr so verbaut? Marke mit Angaben

- Zufriedenheit? 

- wie habt ihr dies mit dem Batterienpfand gehandhabt? 

 

 

Aktuell habe ich folgende drei Batterien ausgesucht (sollten Amazon Links nicht erlaubt sein, bitte mir Bescheid geben)

 

mit 74Ah

https://www.amazon.de/Varta-Blue-Dynamic-Autobatterie-3132/dp/B002FIDQU6?SubscriptionId=AKIAIJKVMREFI3E2UK4Q&tag=autobatterien-testsieger.de-21&linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=B002FIDQU6&keywords=Autobatterie 80Ah

 

mit 80Ah

https://www.amazon.de/Autobatterie-BlackMax-Leistung-Starterbatterie-ersetzt/dp/B01MAWV5ZY?SubscriptionId=AKIAIJKVMREFI3E2UK4Q&tag=autobatterien-testsieger.de-21&linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=B01MAWV5ZY&keywords=Autobatterie 80Ah

 

mit 80Ah

https://www.amazon.de/Varta-Blue-Dynamic-Autobatterie-58380/dp/B00RZ56HSC?SubscriptionId=AKIAIJKVMREFI3E2UK4Q&tag=autobatterien-testsieger.de-21&linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=B00RZ56HSC&keywords=Autobatterie 80Ah

 

 

Würde mich über eure Antworten freuen

 

grüße aus Ingolstadt

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles zum Thema "was passt" findest du im Wiki zur Batterie: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Batterie

 

Produktlinks sind erlaubt, keine Sorge.

 

Ich habe meine Ersatzbatterie im lokalen Elektromarkt gekauft als diese im Angebot war und somit war das mit dem Pfand ganz einfach.

Es handelt sich bei mir um eine Banner Power Bull mit 80Ah.

Da die aber noch nicht mal ein Jahr alt ist, kann ich dazu wenig sagen außer: Sie funktioniert. ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe in meinen Kugeln die  - Exide EA770 Premium Carbon Boost 77Ah - bis jetzt kann ich nicht klagen.... Gibt es im Netz für unter 75 Euro zzgl. Pfand. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde ne Agm nehmen. Hab gerade so eine mit 70Ah aus einem Golf 7 drin.

 

Gute Säurenbatterien baut heute keiner mehr.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Sepp:

Ich würde ne Agm nehmen. Hab gerade so eine mit 70Ah aus einem Golf 7 drin.

 

Gute Säurenbatterien baut heute keiner mehr.

was ist eine Agm ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Dr.House:

was ist eine Agm ?

https://de.wikipedia.org/wiki/VRLA-Akkumulator#Absorbent_Glass_Mat_(AGM)

 

vor einer Stunde schrieb Sepp:

Gute Säurenbatterien baut heute keiner mehr.

Mal abgesehen davon, dass eine AGM-Batterie eine "Säurebatterie" ist, stimmt deine Aussage auch nicht!

Es gibt sehr gute "Säurebatterien"! Z.B. Exide und Banner wurden hier ja schon genannt.

 

Gruß

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von AGM rate ich ab weil die eine etwas höhere Ladeschlussspannung hat.

Ohne zyklisches Nachladen mit Ctek oÄ wird die nie voll und verliert deswegen schnell Kapazität.

 

Meine 80AH Banner AGM ist nach nicht mal 5 Jahren soweit dass ich damit nicht mehr nach FIN fahren werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Wertung von Sepp zielte eher auf die Haltbarkeit ab. Die Erfahrungen im Forum spiegeln durchweg wieder, dass man heute sehr wahrscheinlich keine Batterie mehr kaufen kann, die so lange hält wie das, was ab Werk im A2 verbaut war. Es fahren heute, also über 15Jahre nachdem der letzte A2 vom Band gelaufen ist, noch viel A2 mit der Batterie rum, die  ab Werk verbaut wurde.

 

Dass die Batterien die man heute kauft ihren Kaltstartstrom etc. liefern ist klar. Die Frage ist nur, wie lange sie das tun.

 

On Topic (steht aber alles auch im Wiki):

 

Solange:

- die breite der Batterie stimmt (muss genau 175mm sein)

- die Länge der Batterie stimmt (muss genau oder kürzer als 315mm sein)

- die Höhe der Batterie stimmt (muss genau oder flacher als 190mm sein)

- Endpolart 1 ist

- Schaltung 0 (Pluspol rechts)

- Bodenleiste B13

 

kannst du jede beliebige Batterie mit 12V einbauen und auch befestigen.

 

80Ah müssens dabei nicht mal sein. Wenn es z.B. ein günstiges Angebot mit 60Ah gibt, kannst du die auch verbauen. Wahrscheinlich geht auch weniger, aber übertreiben muss mans nicht...

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb A2-D2:

Die Wertung von Sepp zielte eher auf die Haltbarkeit ab. Die Erfahrungen im Forum spiegeln durchweg wieder, dass man heute sehr wahrscheinlich keine Batterie mehr kaufen kann, die so lange hält wie das, was ab Werk im A2 verbaut war. Es fahren heute, also über 15Jahre nachdem der letzte A2 vom Band gelaufen ist, noch viel A2 mit der Batterie rum, die  ab Werk verbaut wurde.

 

Dass die Batterien die man heute kauft ihren Kaltstartstrom etc. liefern ist klar. Die Frage ist nur, wie lange sie das tun.

 

On Topic (steht aber alles auch im Wiki):

 

Solange:

- die breite der Batterie stimmt (muss genau 175mm sein)

- die Länge der Batterie stimmt (muss genau oder kürzer als 315mm sein)

- die Höhe der Batterie stimmt (muss genau oder flacher als 190mm sein)

- Endpolart 1 ist

- Schaltung 0 (Pluspol rechts)

- Bodenleiste B13

 

kannst du jede beliebige Batterie mit 12V einbauen und auch befestigen.

 

80Ah müssens dabei nicht mal sein. Wenn es z.B. ein günstiges Angebot mit 60Ah gibt, kannst du die auch verbauen. Wahrscheinlich geht auch weniger, aber übertreiben muss mans nicht...

 

vielen Dank für die aufklärenden Worte

 

hab dann nochmal kurz paar Fragen an Dich

- 80Ah ist ja die Batteriekapazität -> also sollte theoretisch wenn ich ein Angebot finde mit einem guten Preis, 72 / 74 / 77Ah total ausreichen sein? Was wäre eigtl der Nachteil wenn man eine 60Ah Batterie verbaut? Wie macht sich dies bemerkbar?

- Endpolart 1 und Schaltung 0 ... ich denke beim Kauf einer neuen Batterie wird dies in Bildern oder sonst wo angezeigt? was passiert wenn ich hier eine "falsch" rum erwische von der Bezeichnung?

 

 

Folgende Batterien Hersteller sind in Ordnung was ich aktuell von euch lese, diese werde ich mir mal notieren und evtl findet sich was zum BlackFriday etc 

Exide EA770 Premium Carbon Boost 77Ah

Banner Power Bull mit 80Ah.

 

Zu den Varta's und BlackMax was ich oben im ersten Post geschrieben habe, kann hier jemand was dazu sagen? theoretisch wären diese ja auch kein Problem zu verbauen? 

 

 

grüße :)

und vielen Dank fürs lesen und zahlreiche antworten an Euch! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Alkinger:

 

vielen Dank für die aufklärenden Worte

 

hab dann nochmal kurz paar Fragen an Dich

- 80Ah ist ja die Batteriekapazität -> also sollte theoretisch wenn ich ein Angebot finde mit einem guten Preis, 72 / 74 / 77Ah total ausreichen sein? Was wäre eigtl der Nachteil wenn man eine 60Ah Batterie verbaut? Wie macht sich dies bemerkbar?

- Endpolart 1 und Schaltung 0 ... ich denke beim Kauf einer neuen Batterie wird dies in Bildern oder sonst wo angezeigt? was passiert wenn ich hier eine "falsch" rum erwische von der Bezeichnung?

Siehe Wiki:

Länge Breite Höhe Endpolart Schaltung Bodenleiste
278 oder 315 mm 175 mm 190 mm 1 (Rundpole) 0 (Pluspol rechts) B13

 

Mit diesen Angaben sollte man recht sicher eine passende Batterie finden können (Endpolart und Schaltung oben nochmal textuell beschrieben).

Kleinere Kapazität macht sich u.a anderen in einer niedrigeren Kaltstartleistung (für A2 Benziner eher nicht so wichtig, da die Batterie ohnehin überdimensioniert ist) und in einer kürzeren Lebensdauer bemerkbar.

 

vor 3 Stunden schrieb Alkinger:

Folgende Batterien Hersteller sind in Ordnung was ich aktuell von euch lese, diese werde ich mir mal notieren und evtl findet sich was zum BlackFriday etc 

Exide EA770 Premium Carbon Boost 77Ah

Banner Power Bull mit 80Ah.

 

Zu den Varta's und BlackMax was ich oben im ersten Post geschrieben habe, kann hier jemand was dazu sagen? theoretisch wären diese ja auch kein Problem zu verbauen?

 

Sofern die passende Gehäusevariante gewählt wird, werden die obigen Batterien ebenfalls problemlos funktionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Tipp zum Kauf einer herkömmlichen Nassbatterie:

 

Heutzutage werden Nassbatterien in der Regel als "absolut wartungsfrei" deklariert. Das ist imho reines Marketing, die Batterien sind nicht besser geworden, was den Wasserverbrauch angeht.

Nur entfällt bei den absolut wartungsfreien Nassbatterien die Möglichkeit bei Bedarf destiliertes Wasser aufzufüllen um damit die Lebensdauer der Batterie zu verlängern.

 

Viele Batteriemodelle sind anscheinend tatsächlich so gebaut, dass es keine Möglichkeit gibt bei Bedarf dest. Wasser aufzufüllen.

Es gibt aber auch noch Batteriemodelle wo es die klassischen Stopfen bei jeder der 6 Zellen gibt (manchmal verdeckt unter einem Aufkleber).

Solche Batterien würde ich persönlich bevorzugen.

 

Wer auf Nummer sicher gehen möchte prüft wenn möglich schon bei einer neuen Batterie vor dem Einbau den Flüssigkeitsstand in allen Zellen.

Ich habe schon neue Batterien gesehen welche ab Werk nicht genug Flüssigkeit in allen Zellen hatten (z.B. in einer Zelle so dass die Bleiplatten so gerade ebend bedeckt sind).

Achtung: Wenn bei einer neuen Batterie Flüssigkeit fehlt, darf kein destiliertes Wasser verwendet werden sondern es muss mit Schwefelsäure (ca. 37%) aufgefüllt werden. Das gibt es z.B. in jeden gut sortierten Motorradteileladen.

 

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.