yola

nach Longlife Service 15000 Km intervall ?????

Recommended Posts

Hallo,

 

hatte meine Auto beim Freundlichen um den 2 Longlife Service machen zu lassen (Km Stand 58000. Jetzt meine Frage... sollte die Anzeige nicht irgendwie 30.000 statt 15.000 zum nächsten Interwall anzeigen?

Bin jetzt auch schon 600 Km gefahren.. wann springt die Anzeige um.

Mein Freundlicher sagt das kommt noch!

 

grübelgrüße yola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Das kommt wirklich noch!!! Abwarten, wenn nicht, dann muss halt noch einmal das Serviceintervall zurückgestellt werden.

 

Die meisten Freundlichen stellen nur über das Kobi zurück. Wenn Du Longlife hast, dann müßte es mit Laptop zurückgestellt werden.

 

Aber wie gesagt, warte noch es kommt mit Sicherheit.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt das zweite mal hat er mei Auto an einen großen Rechnerturm angestöpselt..

 

Danke

 

PS: Auf dieses Forum ist immer wieder Verlass :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen,

 

war letztes Jahr auch beim Longlife-Service (habs extra noch dazu gesagt!!!!!).

Jetzt seh ich gestern beim Uhrumstellen, dass die Intervallanzeige mir den nächsten Service in 700km anzeigt. Da ich aber nur Kurzstrecke fahr,hab ich in einem Jahr natürlich nicht 30000km geschafft.

Was war da los?? :ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von tigger902

Hallöchen,

 

Da ich aber nur Kurzstrecke fahr,hab ich in einem Jahr natürlich nicht 30000km geschafft.

Was war da los?? :ver

 

...eben, kann schon sein, daß der Verschleiß durch die Kurzstreckenfahrten so hoch war, daß Du jetzt schon zum Service mußt !!

Beim Kauf meines A2 (9000 km) hat das FIS angezeigt, daß er in 12000 km (also bei 21000) zum Service muß, bin aber tatsächlich 45000 km bis zum ersten Service gefahren.

Die Anzeige paßt sich der Nutzung an....Serviceintervall 15.000-50.000 km, spätestens alle 2 Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

völlig normal,

nach der inspektion 15000, danach ist die km-zahl gestiegen bis rechnerisch ein intervall von knapp über 30000 rauskam, seitdem fällt es entsprechend der zurückgelegten km. bei mir waren aber auch einige langstrecken dabei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

I do apology for not exactly understanding your answers but I have the exact same question (I wish my German was not that bad) :

 

After a long life service at 38 500 km last week, my A2 "computer" now shows the next service within 15 000 km.

I don't really get the point;

 

- should the correct mileage (30 000) automatically show up after a while (+/- 1000 km)

- or should I go to the garage after 15 000 km for a quick inspection and then the correct mileage would appear ?

 

Again sorry for asking... and thanks in advance...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

The correct mileage (30 0000Longlife) will be shown automatically after a while. You should wait and control it after 1.500-2.500 km.

You don´t need an extra quick inspection to correct this interval.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Many thanks!

 

I wish an english or french speaking forum of that quality existed on the Internet. Or maybe I should take German lessons again... or both...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hi verdaine,

I think we can´t bring the english forum back up again; i don't know who would moderate it. Sometimes some user spoke english, especially bretti_kivi is well known and he could answer you in proper english ;)

 

By example: :D

http://www.a2forum.com/thread.php?threadid=2886

 

If you have any further questions please do not hesitate to ask for.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

That is just fine for me. I usually manage to find answers to my questions in the German posts, but just got stuck on this one.

This forum is great and there's no reason to change anything just for some random English posts like mine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

it always shows 15000km after a service. 500km later it starts to calculate properly.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so nach über 1100 gefahrenen Km zeigt das FIS jetzt den nächsten L-Service in 21000 Km an???? Warum so wenig???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo yola,

warte noch er geht bestimmt noch höher.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das mit den 15000km find ich einen witz, hab jetzt einfach ein 2. mal rückstellen lassen, service mit longlife öl reicht alle 2 jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allerseits,

in der Tat ist Geduld angesagt. Allerdings kann ich auch nicht ausschließen, daß die Werkstatt die Rücksetzung auf Longlife vergessen hat. Unmittelbar nach meiner Inspektion im Sommer hatte ich auch 15 000 km auf der Anzeige. Vielleicht wollten sie mich ärgern, weil ich mein eigenes Longlifeöl mitgebracht habe. Dann bin ich 3000 km mit 110 km/h über die Autobahnen gejuckelt. Immer noch 15 000 km auf der Anzeige. Dann wurde die Kupplung gewechselt, wobei ich um Umstellung auf Longlifeintervall gebeten habe. Angeblich war Longlife eingestellt. Ein paar hundert km hatte ich noch 15 000 auf der Anzeige. Nach den Herbstferien und 2000 km Lowspeed auf der Autobahn - oh Wunder standen 46 000 km Restlaufzeit auf der Anzeige. Tja ...

Grüße Rudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War heute beim 2. Longlife-Service innerhalb von 13 Monaten. Alles korrekt eingestellt, sagte der Freundliche. War auf Longlife-Service gestellt. Ihm war allerdings auch rätselhaft wieso ich so schnell wieder kommen musste. Er meinte, es könnte wirklich an meinen Kurzstrecken liegen (darauf musste ich ihn bringen). Auf jeden Fall zeigt meine Anzeige "nächster Service: 15000km" an, mal schaun, wann ich wieder hin darf. Von wegen, Longlife..........

 

Ach ja, und meine Innenlightshow kam wirklich von KSG, das wurde allerdings schon mal getauscht und die Garantie ist natürlich schon abgelaufen. Seit 18.Oktober, Suppppi. Kostet ja nur schlappe 280 Euro inkl. Einbau.

 

Wünsche allen noch einen schönen abend

 

LG ;(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollte gerade schon nen Thread einstellen,

aber da ich ja brav die Suche benutze, hat das Forum mal wieder geholfen !

Einfach Klasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ich bin A2 Neuling....

 

Ich hab den A2 erst vor 2 Monaten gekauft und vorher wurde die Longlife Inspektion gemacht.

Ich habe einen Aufkleber da steht drauf nach 30.000 km, das Auto zeigt aber an, nach 15.000 km.

Ich versteh das nicht?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

einfach die erste Seite von diesem Beitrag lesen, dann ist alles klar !

Das Intervall stellt sich erst nach einiger Zeit auf einen höheren Wert ein, keine Sorge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wir erhalten nun mit unserem ersten A2, Zul. 10/01, km 62000, den Hinweis: Insp. 1000 km. Der erste Longlife Service war am 14.05.03 bei Km 28071, der zweite am 15.02.05 bei Km 50203. Bremsflüssigkeit haben wir alle 2 Jahre gewechselt. Den Audi fährt meine Tochter seit einem Jahr, vorher meine Frau.Täglich ca. 20 Km Autobahn, ansonsten wenig Stadtverkehr. Ist doch ungewöhnlich, oder? Sollten wir hier die Anzeigeneinstellung (Rückstellung Laptop, wie vorher erwähnt) abfragen? Kann man das feststellen, m.E. doch eher nicht? Vielleicht kann jemand seine Meinung hierzu äußern. Danke!

Dieterw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Folks,

irgendwas habe ich verpasst. Ich dachte immer LongLife wären 50000 km...

Gab auch schon einen Thread hierzu. Da die Inspektion ansteht, aht man mir mitgeteilt, Longlife nur noch bis 30000 km. Is dat ok??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

habe jetzt seit 1 1/2 wochen meine Kugel. Die letzte LL-Inspektion wurde im April 08 gemacht bei 48´tkm, jetzt hat er 56´tkm drauf und die Service-Uhr zeigt an, dass in 9´tkm der nächste Service wäre. Kann das sein?

Theoretisch wäre doch bei 78´tk der nächste fällig (oder eben 04/2010). Rechnet die Service-Uhr vielleicht auch die gefahrenen jahreskilometer mit, das würde ja dann passen, da seit der letzten Inspektion ca 8´tkm gefahren wurde vom Vorbesitzer.

 

LG

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich dachte immer LongLife wären 50000 km...

 

Also ich kenne das so:

 

LL Benziner bei max. 30000km oder max. 24 Monaten

LL Diesel bei max. 50000km oder max. 24 Monaten

 

bzw. nach Anzeige im Kombiinstrument!

 

Zudem:

 

Fahre selber jeden Tag allein zur Arbeit hin + zurück ca. 60 km.

Ich selber würde das schon nicht mehr als Kurzstrecke bezeichnen.

 

Ich habe allerdings auch Arbeitskollegen, die jeden Tag mehr als das doppelte fahren müssen!

Die bezeichnen meine 60 km als Kurzstrecke, so wie Audi wohl selber auch.

 

Soll meinen, für Audi liegt die Grenze zwischen Kurz-/Langstrecke wohl sehr viel höher als hier die meisten denken würden.

Stichwort z.B. Firmenfahrzeuge mit etlichen 1000km pro Monat!

bearbeitet von Frank_Niedecker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht lang schnacken, nach 15.000 km oder 1 Jahr kommt die Brühe bei mir jetzt immer raus. Das Öl ist mir zu billig, als dass es mir Wert wäre dem Motor zu riskieren.

 

Bitte zum Thema Loglife weiter suchen, gibts viele Infos hier im Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus diesem Grund steige ich morgen auf "normales" Öl um, nix mehr LongLife Abzocke!

 

Mein Auto wollte eh nach 13.000 km hin, nach einem LONGLIFE-Intervall! Komplette Verarschung, jetzt kommen morgen meine Sommerschlappen drauf (endlich wieder Alus) und mein Schrauber tauscht das LL gegen "normales" Öl und nen neuen Ölfilter! Bin mal gespannt ob dann auch mein Verbrauch runtergeht, habe dazu ja einiges hier gelesen. Der war mit dem LL-Öl nämlich recht hoch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Folks,

irgendwas habe ich verpasst. Ich dachte immer LongLife wären 50000 km...

Gab auch schon einen Thread hierzu. Da die Inspektion ansteht, aht man mir mitgeteilt, Longlife nur noch bis 30000 km. Is dat ok??

 

Beim Benziner ja, beim Diesel ist das max. erreichbare Intervall nach wie vor 50.000km. Dabei errechnet die Serviceanzeige anhand der durchschnittlichen Tageskilometer ausgehend vom Maximalintervall 720Tage/50.000km die noch verbleibenden Kilometer bis zum Service. Rußeintrag spielt beim Diesel theoretisch auch noch ne Rolle, praktisch kann man ihn garnicht so dolle treten, dass es sich aufs Intervall auswirken würde.

 

In der Praxis zeigt also ein A2, der länger beim Händler stand eine niedrige Restlaufleistung an, da die durchschnittlichen Tageskilometer ja aufgrund der Standzeit sehr gering ausfallen. Einfach mehr fahren, dann geht das Intervall wieder hoch.

 

Muss hier allerdings schonwieder meine Bedenken gegen 50.000km/2 Jahre mit dem gleichen Öl anmelden. Ich werf es immer zwischen den Intervallen nochmal raus. Kost mit Clubrabattöl keine 50€ und tut dem Motor sicher gut.

bearbeitet von Nachtaktiver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

50000km je nach Baujahr glaub ich. Steht aber im Forum. Audi hat später auf 30000km reduziert glaub ich.

Edit: Ups. Genau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
50000km je nach Baujahr glaub ich. Steht aber im Forum. Audi hat später auf 30000km reduziert glaub ich.

Edit: Ups. Genau.

 

Glauben ist schön, wissen ist besser. Ich frage bei meinem Freundlichen vor jeder Inspektion, ob das Intervall sich ab Werk auf 30.000km geändert hat. Antwort jedesmal: Nö!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dieses Forum ist immer wieder Verlass !

 

Dem kann ich mich nur sehr überzeugt anschließen - in jeder Beziehung! :jaa:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beim Benziner ja, beim Diesel ist das max. erreichbare Intervall nach wie vor 50.000km. Dabei errechnet die Serviceanzeige anhand der durchschnittlichen Tageskilometer ausgehend vom Maximalintervall 720Tage/50.000km die noch verbleibenden Kilometer bis zum Service. Rußeintrag spielt beim Diesel theoretisch auch noch ne Rolle, praktisch kann man ihn garnicht so dolle treten, dass es sich aufs Intervall auswirken würde.

 

In der Praxis zeigt also ein A2, der länger beim Händler stand eine niedrige Restlaufleistung an, da die durchschnittlichen Tageskilometer ja aufgrund der Standzeit sehr gering ausfallen. Einfach mehr fahren, dann geht das Intervall wieder hoch.

 

Muss hier allerdings schon wieder meine Bedenken gegen 50.000km/2 Jahre mit dem gleichen Öl anmelden. Ich werfe es immer zwischen den Intervallen nochmal raus. Kost mit Clubrabattöl keine 50€ und tut dem Motor sicher gut.

Wer lange etwas von seinem Motor haben möchte, sollte so wie Du verfahren ! :jaa:

Grüße vom

Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rußeintrag spielt beim Diesel theoretisch auch noch ne Rolle, praktisch kann man ihn garnicht so dolle treten, dass es sich aufs Intervall auswirken würde.

 

Umgekehrt wird ein Schuh draus: Meine betont sparsame Weise führt dazu, dass sich das Longlife-Intervall durch einen hohen (berechneten) Rußeintrag auf ca. 28000 verkürzt.

Da ich dann ohnehin einen Ölwechsel durchführe, stört mich das aber nicht weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, ich hoffe mal wieder auf das geballte Wissen aus dem Forum: im Juli war meine Kleine zur Inspektion und es standen hinterher die gewohnten 15000 im Intervallanzeiger. Jetzt sind es nur noch 11400, was in etwa dem entspricht, was ich bis zum nächsten Juli fahren werde. Bisher war ich aber nur alle 2 Jahre zur Inspektion, hat der :) also was falsch eingestellt oder wurde was geändert??

 

Irgendwie meine mal wo gelesen zu haben, dass Audi die Intervalle drastisch gekürtzt hat und das dann wieder zurücknehmen mußte, weil die Kunden das Auto ja wegen dem langen Intervall gekauft haben (zugesicherte Eigenschaft oder so ähnlich)... Weiß da jemand was? Damit ich meinem :) gleich eine richtige Antwort geben kann... ;)

 

Danke im Voraus!

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden