Gast A2 1,2 TDi

WICHTIG: AUFRUF AN ALLE wegen den Scheibenwaschdüsen

137 Beiträge in diesem Thema

Nabend,

 

ich war heute (ohne A2) bei meinem neuen "Freundlichen" wegen:

 

1.) Poltern Vorderachse

2.) Scheibenwaschdüsen

3.) Diverses

 

Im Gegensatz zu meinem alten "Freundlichen" schien der mir schon bemüht, sich um die o.g. A2 Problemchen zu kümmern.

Um das Poltern wegzukriegen würde er als erstes mit den neuen Koppelstangen anfangen (wußte über die ab 9/2002 optimierten Bescheid), und wegen der Scheibenwaschdüsen konnte er mir zwar keine andere Garantielösung anbieten, empfahl aber sich an die Audi-Servicehotline zu wenden und dort seinen Unmut darüber zu beschreiben.

Wenn sich mehrere A2-Fahrer beschwerten würden die bei Audi vielleicht auch mal an eine Umrüstaktion denken -die es so bisher nicht gibt!

 

Aus diesem Grund auch mein Aufruf an euch alle eure Probleme mit dem A2 insbesondere mit den Scheibenwaschdüsen, die ja im neuen Modelljahrgang wieder auf 2x 2-Strahldüsen umgerüstet sind, unter der folgenden Service-Rufnummer anzubringen:

 

Telefonisch an die Audi Service-Hotline:

0800-2834 7378423 (0800-AUDI SERVICE)

 

Oder per Fax:

0800-329 26 2834 (0800-FAX AN AUDI)

 

Also alle mitmachen und fleißig anrufen und/oder faxen... .

 

A2-Grüße,

Bernhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

werde sofort ein Fax hinschicken und hoffen das was zurück kommt!

 

 

Gruß Dennis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man da nicht auch ne Mail über die Kontaktseite von audi.de hinschicken. Oder habt ihr schlechte Erfahrungen damit?

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin noch ziemlich neu hier! Was für ein Problem gibt es denn mit den Scheibenwaschdüsen?

 

Ich bekomme meinen am Freitag, Erstzulassung 11/2002, hat der auch das Problem?

 

Gruß

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2TDI

Kann man da nicht auch ne Mail über die Kontaktseite von audi.de hinschicken. Oder habt ihr schlechte Erfahrungen damit?

 

Gruß

Thomas

 

Vergiß die Kontakseite von Audi - da bekommst du nur blöde Antworten - siehe Posting zum Treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Deiner letzten Frage bin ich mir nich ganz sicher.Die Probleme bei den Fächerdüsen sind:

-Sie sprühen zum Teil nur gegen den Wischer

-Sie decken zwar fast die gesamte Breite der Scheibe ab, aber nur eine geringe bestimmte Höhe.Bleiben also durchaus große Teile der Scheibe trocken.Außerdem macht das die Wischfunktion sehr geschwindigkeits/fahrtwindabhängig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Taaaaaaach zusammen,

hab' gerade ein Fax mit meinem Unmut der Fächerdüsen an die Audi Service-Hotline gefaxt und zusätzlich auch meine Aplus-Nr. mit angegeben. Mal schauen ob sich da was tut ...

 

Gruß

 

CHRIS :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd die natürlich auch gleich mal anrufen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... berichtet hier bitte auch, was man euch an der Hotline gesagt hat bzw. was Ihr sonst für Antworten bekommen habt! :))

 

A2-Grüße,

Bernhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt sagt mir doch mal bitte, ob ich mich beschweren soll wegen alten oder den neuen ??

 

Seid mir jetzt nicht böse aber ich würde das jetzt gerne wissen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

habe gerade selbst bei der (sehr freundlichen) Audi-Hotline angerufen und die Probleme mit den Scheibenwaschdüsen und dem Poltern aus der Vorderachse angegeben.

Ein Mitarbeiter der zuständigen Fachabteilung wird mich diesbezäglich noch zurückrufen.

Weiteres berichte ich dann noch!

Ich habe aber insgesamt doch das Gefühl, daß wenn viele Leute die selben Probleme vortragen daß man sich bei Audi Gedanken machen wird. Möglicherweise ist ja der A2 Fahrer von heute der gewinnbringendere A4 oder A6 Fahrer von morgen...

 

A2-Grüße,

Bernhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe ein Brief vom Audi Service Center bekommen,

 

kurz und bündig:

 

Sie hätte gerne einen Kostenvoranschlag und eine Kopie des Servicehefts

 

ich habe meinen unfreundlichen gebeten mir ein KSTV zuzusenden!

 

dann wird entschieden ob und wieviel Audi übernimmt!

 

Ich laß mich überraschen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

gestern rief mich Herr Veltic von der Audi-Kundenbetreuung (früher hieß sowas ja mal "Reklamationsabteilung...") an, um mit mir die beiden Hauptprobleme Achspoltern und Scheibenwaschdüsen zu besprechen:

 


Achspoltern: Verweis an örtlichen Audi-Partner


Düsen: Zu meiner Anmerkung, daß beim neuen Modell ja wieder 2-Strahl-Düsen eingebaut werden, konnte er nix sagen. Ob eine Umrüstung möglich ist und wer diese bezahlen würde, müßte über den Audi-Partner im Rahmen des Garantie- bzw. Kulanzweges abgeklärt werden...

 

Na da bin ich mal gespannt!

Unser Kleiner wird, wahrscheinlich in der Woche nach dem Treffen in Dortmund, zum neuen "Freundlichen" gehen -mal schauen was dabei rauskommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das war wohl nichts,

 

mein freundlicher hat als erstes die neuen Düsen bestellt um dann zu merken das Sie nicht passen.

 

Zum 2. hat er dann dieses große Kunststoffteil unterhalb der Windschutzscheibe bestellt.

 

Fakt ist, es ist nicht kompatibel. Das neue Teil paßt nicht an mein Modell ?(

 

Tja muß ich wohl so laufen lassen oder den umbau mal selber probieren! Irgend jemand hatte doch schon erfahrung damit oder?

 

Gruß

 

Dennis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

frag mal den micha und norbert die haben sich die teile auch gekauft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi!

 

Also Norbert und meiner einer haben nun die NEUEN Abdeckungen mit Top Düsen!

 

Norbert hat diese seit Sonntag und ich habe sie seit heute ( DANKE Norbert )

 

Also nach dem die alten Wasserkästen ( so heißen diese bei Audi ) demontier sind werden einfach die alten düsen abgenommen.

Der Neue Wasser Kasten mit der stark erhöhten Position der Spritzdüse wir dann einfach und pass genau montiert, Düsen anschließen, Scheibenwischer montieren, justieren und fertig!

 

Ich kann die so genau beschreiben weil ich alles genau gesehen habe als Norbert gearbeitet hat! :]

Einer Arbeit und einer guckt zu, so muss das sein :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

 

welches baujahr?

 

ich habe gerade noch mal beim Händler angerufen es wurde mir gesagt das es nicht paßt und das dieses Abdeckung (Wasserkasten) verdammt teuer sein sollen?

 

Gruß

 

Dennis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So um € 60,- wenn Du die beheizten Spritzdüsen benötigst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi also meiner ist BJ 2001 Modell 2002

Es pass super und ohne irgend welcher lücken oder so !

Also es ist Klasse zumal wenn die düsen eingestellt sind und keine anderen A2´s mehr treffen ( nicht was Norbert ;) )

 

Schade nur das ich so lange gewartet habe :]

 

ich würde es nie mehr missen wollen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre es mit Bilder?

Und gesamtkosten würden mich auch interessieren.

 

Wie lange braucht man für den Umbau?

 

Bin jetzt richtug heiss auf diese Düsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Glücklichen,

 

könnt Ihr hier mal die Teilenummern posten?

Dann habe ich bei meinem "Freundlichen" noch bessere Argumente -ach ja und die Einzelpreise dazu wären nicht schlecht!

 

Danke schon mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alsp der einabu dauert ca 10 min !

 

Zu den Teilenummern

 

Wasser kasten : 8Z1 - 819- 403- E- 01C

 

 

beheitzte Spritzdüsen : 8Z0 - 955- 987 E achtung links und rechts beachten !

 

 

Bilder kann ich leider nicht mache habe noch keien digicam aber das wird bald.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2 Driver

Wie wäre es mit Bilder?

Und gesamtkosten würden mich auch interessieren.

 

Wie lange braucht man für den Umbau?

 

Bin jetzt richtug heiss auf diese Düsen.

 

Sorry, weils so schnell ging (10 Minuten) hab ich leider keine Bilder gemacht.

 

Also Kurzanleitung:

 

1. Haube abnehmen und in den Kofferraum legen.

2. Scheibenwischer auf oberster Stellung (Arm oben) fahren und Zündung ausmachen.

3. Mit kelinem Schraubenzieher in den Kerben die Kunststoffabdeckungen der Verschraubungen aushebeln.

4. mit einem 13 mmm Knarre kleine schraube und 16 mm Knarre große Schraube des Wischerarm lösen.

5. Wischerarm hochklappen, etwas Wackeln und arm abnehmen.

6. Vordere Gummiwalz, die vor der Verkleidung her läuft lösen.

7. von einer seite langsam (am besten nach an der Scheibe) die alte Verkleidung hochnehmen, dabi geht die Kunstofflippe aus der Metalführung unter der Scheibe raus.

7. Schläuche von den alten Spritzdüden lösen und rechten (Fahrtrichtung) Schlauch auch aus der Mittelbefestigung lösen.

8. Mit einer Wasserpumpenzange den Spreiring des Abwasserschlauches lösen und dabei nach unten schieben.

9. Abwasserschlauch lösen.

10. Nun ist die alte Verkleidung inkl. Düsen ab. Den Linken (Fahrtrichtung) Spritzdüsenschlauch etwas (ca. 1 cm) nachziehen. ggf. den Kabelbinder im Motorraum der ihn festhält lösen.

11.Aus der alten Verkleinung noch die Gummitülle für den Scheibenwischermotor rausnehmen und in die neue Verkleidung einsetzen.

12. Abwasserschlauch aufstecken.

13. Mit einer Wasserpumpenzange den Spreiring des Abwasserschlauches lösen und dabei nach oben wieder bis kurz vor dem Endpunkt schieben.

14. Verkleidung aufsetzen und an der Scheibekante anfangend wieder in die Metallfedern drücken. Dabei daruaf achten das die enden der Spritzdüsenschläuche aus den Spritzdüsenöffnungen schaut.

15. Gummiwulst wieder anbringen und dabei die Verkleidung herrunter drücken. etwas beherzt mit der Handrücken ranklopfen.

16. Schläuche auf die Spritzdüsen aufstecken (Achtung!! achtet darauf das Ihr rechts und links nicht vertauscht. Die außenkanten der äußersten Düse ist leicht oval. Also oval in Fahrtrichtung immer außen. Sonst spritzt Ihr das Nachbarauto Nass, nicht Audimicha :D ) und vunterste Kante zuerst einsetzen.

17. Zündung an und Scheibenwischer in Nullstellung fahren.

18. Wischerarm zurück klappen und aufsetzen, dabei wunsch Position einstellen und die Svhraube mit dem 16 mm Kopf (große) aufsetzen und anschrauben.

19. Zündung an und Scheibenwischer wieder in der obersten Stellung anhalten.

20. zweite schraube aufsetzen und anziehen, und beide Schrauben nochmal nachziehen.

21. Kunststoffkatten wieder auf die Schrauben aufsetzen.

22. Haube drauf.

23. Fröhliches Spritzen und Einstellen mit einer Nähnadel.

 

Viel Spaß beim fröhlichen Spritzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe mir den Wasserkasten jetzt auch Bestellt Preis 27,- Euro + :D

 

und je ca. 2 Euro für die Düsen!

 

 

Gruß Dennis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe vorige Woche beim meine "Freundlichen" den Auftrag erteilt, über Kulanzanfrage bei AUDI die Waschdüsen innerhalb der Garantiezeit umzurüsten.

Antwort ist noch offen...

Wenn es klappt, dann Info ans Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ab heute ist unser "Kleiner" für 2 Tage beim Freundlichen, zwecks 1. Service (km-Stand 18.300, nach Anzeige noch 1100 km) und abarbeiten einer 18-Punkte-Mängelliste.

 

Er bekommt auf Kosten von Audi:

 

-die neuen Scheibenwasch-Düsen

-neue Bremsscheiben (Rubbeln)

-neue Koppelstangen

-evtl. neue Kupplung (rupft)

 

So das wärs für heute, am Freitag bekommen wir Ihn wieder -dann poste ich was gemacht wurde.

Ich bin echt gespannt was alles gemacht wurde und welche Mängel beseitigt werden konnten!

 

Übrigens, der 1. Service kostet 270 Euronen + Bremsflüssigkeitswechsel 50 Euronen + Klima desinfizieren (Arbeit gratis, nur Materialpreis) 15 Euronen.

Desweiteren geht noch die Achsvermessung auf meine Kappe zu ca. 90 Euronen macht zusammen 425 Euronen.

Alles zusammen ein ganz schöner Brocken für einen 1,5 Jahre alten, 16.000 € teuren Minivan und jetzt schon locker 425 € für Service... .

Aber trotzdem haben wir den Kleinen immer noch lieb, und meine Frau hat heute noch nicht einmal geschimpft wegen den 425 €!

SI XI 18 Mängelliste für Forum.txt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Audi-Hotline war gerade ziemlich ruppig (komisch, das bin ich so gar nicht gewohnt von denen und freundlich war ich auch ;-) und meinte, der Freundliche sollte sich das angucken, die Hotline hätte keinerlei Informationen über Teiletausch oder Rückrufe .... nun ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde mir bei 2 unabhängigen Werkstätten genauso gesagt... ;( zum Glück habe ich ja selbst mir das kostenlos nachgerüstet.... :))

MfG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

bin gerade aus dem Urlaub zurück und habe mir meinen A2 beim Freundlichen abgeholt (war dort während der 14 Tage). Ich hatte ihn wegen der Verdampferbeschichtung (die silbernen Flocken auf dem Armaturenbrett) und wegen der Scheibenwaschdüsen abgegeben. Für die Düsen habe ich gleich die Teilenummern mitgeliefert - also kurzum: Er hat sie jetzt! Ohne Murren vom Freundlichen und ohne einen Cent zu zahlen! Endlich saubere Scheiben auch auf der Autobahn....

 

Danke an alle die Tipps eingestellt haben, die ich bei dieser Reklamation benutzen konnte!

 

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deiner ist 12. 01

Da müsste meiner das doch kostenlos nachgerüstet bekommen, werde gleich mal fragen.

Danke für den Tipp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War heute beim (un)freundlichen und von modifizierten Scheibenwaschdüsen hat keiner etwas gehört.

@KWH wie hast Du denn das hinbekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wie weiter oben angekündigt, habe ich meinen AUDI Dealer gefragt, ob kostenlose Umrüstung geht usw. ?(

 

Da ich morgen zum 18ten mal in der Garantiezeit (seit 12/2002) in die Werkstatt muss, wird neben dem 3ten mal Einstellen OPENSKY auch die UMRÜSTUNG Scheibenwaschdüsen gemacht.

 

Mein Freundlicher hat bei AUDI zweimal nachgefragt (1 x NEIN und 1 x NAJA, VIELLEICHT) und hat erreicht, das die Teile kostenlos auf Kulanz beigestellt werden (bei beheizten Düsen ja nicht ganz uninteressant). :))

Die Montageleistung muss ich selber tragen. Könnte ich zwar auch selber machen, aber mein Freundlicher macht mir einen Sonderpreis für 20 min Zeitaufwand - mal sehen. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo A2driver,

 

wie gesagt, gleich die Teilenummern mitnehmen (stehen ein paar Beiträge weiter vorne..).

 

Vielleicht hatte ich nur Glück, das mein Freundlicher da irgendwie die Kosten beim Verdampfertausch der Audi AG untergejubelt hat..

 

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich bin den Service-Menschen von Audi noch mal richtig auf den Keks gegangen (2 x eine halbe Stunde telefoniert) und deren Antwort ist anscheinend definitiv: Neue Düsen werden nicht bezahlt, weil die Fächerdüsen damals "Stand der Serie" waren und somit nicht auf Kulanz getauscht werden. Wenn der freundliche Audi-Partner das auf eigene Kappe kostenlos nachrüstet, ist das sein Bier.

 

Zwei Tage später lag ein Päckchen vor der Tür mit einem freundlichen Brief, dass man sich freuen würde, dass ich Audis Begeisterung für den A2 teilen würde und man überreiche mir anbei als "Zeichen der Verbundenheit" ein nettes kleines Buch mit dem Titel "Die Geschichte der AUDI Markenzeichen" ... Kostenpunkt bei Amazon fast 20 Euro! Hat da jemand ein schlechtes Gewissen? Na egal, ich freu mich!

3768814157_03.LZZZZZZZ.jpg.6a5b3c96c94bee573dea0653e914b113.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe einen Ex-Dienstwagen gekauft EZ12/02 und mit dem Händler vereinbart das aufgrund eines Konstruktionsfehlers von Audi die Scheibenwaschdüsen auf Kulanz getauscht werden sollen.

Sie wurden dann auch ohne Einspruch verbaut.

Ausser das man mir den Wischerarm verkratzt hat(Montagemangel) ging alles problemlos.

 

Gruss Michel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

nach einem Gespräch am Samstag habe ich von dem Audi-Partner hier auch die Aussage:

 

Audi AG ruht sich auf den ingenieurmässigen Erfolgen der Fächerdüsen aus und macht nix. Der Audi-Betrieb (bei dem ich den Wagen nicht gekauft habe!) wird sich an den Umbaukosten beteiligen!

 

Ist für mich nur ein schwacher Trost, am meinem Dienst-Bora sind die gleich Mist-Dinger verbaut - auch da funktioniert es genauso schlecht...

 

Gruß,

 

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei unserem Polo funktionieren die Fächerdüsen genau so, wie sie auch sollten.

Leider trifft das bei meinem A2 nicht zu, morgen übermorgen werde ich zum Freundlichen schauen, angeblich ist mit Audi alles ausgemacht (dass für mich keine Kosten entstehen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na super! Komme gerade vom Freundlichen, der die Düsen und den neuen Wasserkasten eingebaut hat. Rechnungsbetrag inklusive Märchensteuer: 142,33 (in Worten: einhunderzweiundvierzig)!!! Ich bin stinksauer, der Wagen hat erst 12.000 km weg und kostet schon viel Geld.

 

Gerade habe ich bei Audi angerufen und wurde ruck-zuck an den Kundenservice verbunden, der hat meinen Kulanzantrag aufgenommen und gar nicht erst versucht, zu diskutieren. Das stimmt mich wieder hoffnungsvoll, aber trotzdem: Das kann's doch nicht sein, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Rossi991

 

na der hat Dir aber das "Fell über die Ohren gezogen.

 

Die Düsen und der Wasserkasten kosten ca 65€ und der Einbau dauert ca. 3/4 Stunde (hab bei der Umrüstung bei mir auf die Uhr geschaut, und der Knabe hat sich mit mir dabei noch unterhalten).

Wofür will er denn den Restbetrag haben, doch nicht nur Arbeitslohn?

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, nur Arbeitslohn. Die Rechnung sieht so aus:

 

Scheibenwaschdüsen nachgerüstet einschl. aller erforderlichen Nebenarbeiten 81,- Euro

8Z1 819 403 E 01C Abdeckung 27,70

8Z0 955 988 B Spritzduese 1,85

8Z0 955 987 D Spritzduese 1,85

1J0 955 751 D Schlauch 10,30

 

plus 19,63 USt. = 142,33 Euro.

 

Gibt's von Audi zufällig Richtzeiten dafür? Von Ford kenne ich das noch so, dass die Händler nicht nach tatsächlichem Aufwand, sondern nach vorgegebenen Zeiteinheiten abgerechnet haben. Was kann der Kunde schließlich dafür, wenn ein Mechaniker zu ungeschickt oder (sorry) zu doof dafür ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Rossi991

 

dem würde ich aufs "Dach steigen" oder mit "AutoBild" ein "Kompliment" machen, wie die Kunden bei ihm Abgezockt werden.

 

Ich weis auch nicht welche Nebenarbeiten das sein sollen, und meines Wissen braucht da auch kein Schlauch (1J0 955 751 D) ausgetauscht werden.

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz nebenbei:

 

Ein Schlauch für Wischwasser, egal ob benötigt oder nicht, für mehr als 20.- Westmark finde ich alleine schon grob. Aber Wunder gibt es wohl immer wieder, das nennt sich dann Mischkalkulation.

 

Gruß, Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Schlauch braucht er schon, wenn der alte nicht runtergeht! Und der geht so gut wie garnicht runter! Hab ja selber andere Düsen reingemacht! Aber vielleicht haben andere Werkstätten Tricks, welche deiner nicht kennt! Die Kohle für seine ungeschickten Mitarbeiter willer ja wieder raus haben!

Kann euch allen, die ein wenig handwerkliches Geschick besitzen, empfehlen, sich gebrauchte Düsen von anderen Fahrzeugen vom Schrott zu besorgen! Das kostet maximal nix. Allerdings ist man für den Umbau selbst verantwortlich! :( wenn man Fehler macht...

Die ohne Handwerkliches Geschick haben ihre Vorteile woanders und nutzen den Weg über die Hotline?! Ich war da weniger erfolgreich, wie schon weiter oben erwähnt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit handwerklichem Geschick hat das wenig zu tun, mir geht's dabei mehr um die Garantie.

 

Die Sache hat aber einen kleinen positiven Nebeneffekt: Den Wagen hab' ich weiter weg gekauft (billiger) und zumindest kann ich nun schon mal einen von drei relevanten Freundlichen von meiner Liste streichen. 80 Euro wären ja noch normal, aber 140 sind ein bisserl happig.

 

Mal sehen, was Audi dazu sagt, ansonsten geht die ganze Story wirklich an die AutoBild oder eine andere Zeitschrift. So nicht.

 

Gibt's eigentlich bei anderen Audi's auch dieses Problem (TT, A4, etc.)? Vielleicht könnte man sich mit anderen Clubs zusammenschließen und Audi auf die Finger klopfen. Hat jemand 'ne Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab heut einen deal mit meinem freundlichen gemacht - er bekam die daimler-chrysler teilenr und die mögliche verbaubarkeit des LMM ... dafür baut er mir nun neue düsen und den kasten ein. und freut sich noch dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@josh: War Dein LMM hin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir weigerte sich der Werks-mann auch hartnäckig, sollte mich doch an den Freundlichen wenden, der wird mir entgegenkommen...

Das kann es doch nicht sein, daß der weiter für die Fehler von Audi zahlen soll, zumal ich bislang die Unterstützung von Audi für die Probleme bei der Behebung der Motor-/Laderprobleme mehr als dürftig finde.

Werde wahrscheinlich auf dem Schrottplatz die Umbauteile besorgen, die tun´s auch.

Der Wicherarm für Aerotwin war schon teuer genug, rentiert aber.

Auch das mit den beheizten Spiegeln klappte prima.

Das mit dem Selbstbau-Tempomat kommt als nächstes.

Dann muß ich nur noch die Lader / Unterdruckprobleme gelöst bekommen und ich bin glücklich mit der Knutschkugel.

 

Gruß

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

War heute beim Freundlichen.

Meine beheizbaren Fächerdüsen wurden gegen beheizbare 2x2 Düsen getauscht.

 

Kostenpunkt: € 0,00

 

Gruß

 

audi_a2_tdi

 

PS: Die neuen Düsen sind wirklich ein Hit! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden