Jump to content

Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...


avant-tdi
 Share

Recommended Posts

vor 11 Stunden schrieb Kedi:

Ich kaufe ausschließlich Gebrauchtwagen und das idR. immer von privat.

Habe mal einen gebrauchten Renault Rapid mit Dieselmotor gekauft vom Händler. Der war nicht schlecht. Ich hätte ihn nur nicht an meine Exe verleihen dürfen. Das war sein Ende.

Bin eigentlich bei Gebrauchtwagen auch noch nicht reingefallen. Auch nicht als ich ein blutiger Anfänger war. Da kommen mir so einige in den Sinn. Ein VW-Käfer (war laut und durstig), eine 2 CV, (war nett aber nicht sehr haltbar), ein Ford 17 M (den ein "Freund" kaputt repariert). Mit einem Polo bin ich 45.000 km gefahren bevor der Motor hin war. Eine lange Liste von Teilen, die ich erneuert hatte, doch nichts Teures und nichts was ich nicht selber konnte. Als bei 198.000 km der Motor hin war habe ich ihn verschrottet. Dann ein Polo 6N mit 5 Türen und völlig verqualmt. Das war die mieseste Karre auf meiner Liste. Hat 990,00 Euro gekostet. Habe ihn nach einem Jahr weiter verkauft für 300,00. 

Und natürlich mein AMF. Habe ihn mit 265.000 km gekauft und jetzt hat er 280.000. Er war kein Schnäppchen doch auch kein Sorgenauto. Ist zuverlässig und sparsam. Halt mein Maultier. Habe vor 3 Jahren 1,6 bezahlt  und noch mal die selbe Summe rein gesteckt. Bin sehr zufrieden mit dem Teil. 

Hat Lederlenkrad, ZV mit Fernbedienung, EFH vorne. Das schätze ich sehr. Ich vermisse nur die Sitzheizung. 

Da war noch ein Audi 80 mit 2 Liter motor. Den habe ich selber zersemmelt. Ein Auto das ich in guter Erinnerung habe. 

Edited by Brukterer
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Brukterer:

Da war noch ein Audi 80 mit 2 Liter motor. Den habe ich selber zersemmelt. Ein Auto das ich in guter Erinnerung habe. 

 

Jep, bin auch ein Audi 80 B3 mit dem 2.0 3A gefahren. Top Motor. Nachfolger war der AAD. Ab dem B4 gabs noch ABT, ABK und ACE als 2.0, wobei der ABT als Säufer gilt.

 

Aber wir sollten in diesem Thread doch beim A2 bleiben ;-)

Link to comment
Share on other sites

Den hellblauen 1.2er wollte ich mir heute anschauen, er ist aber verkauft. Jemand aus dem Forum? 130000km wäre schön gewesen, vor allem als Zwilling zum vorhandenen A2.

Link to comment
Share on other sites

 

vor 2 Stunden schrieb MarkK:

Den hellblauen 1.2er wollte ich mir heute anschauen, er ist aber verkauft. Jemand aus dem Forum? 130000km wäre schön gewesen, vor allem als Zwilling zum vorhandenen A2.

 

Den?

 

Am 9.11.2022 um 14:25 schrieb don vari:

Ein 3L Schnapper

 

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/2266614760-216-2964

Link to comment
Share on other sites

Der Anzeigenaufgeber hatte zu dicke Finger. Als er den Preis eingegeben hat, ist er aus "Versehen" auch auf die Taste mit der 1gekommen. Sie liegt ja direkt unter der 4. Kann ja mal passieren.:D

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Das selbe habe ich dem auch geschrieben, irgendwie ein Tippfehler drin, mit der 1 davor... B|

 

Ich sehe den auch eher bei 5-6k, aber nicht bei 15k 

 

Suche halt selber beiges Leder, evtl ist maö ein passender A2 bei, den man kaufen könnte, die Sitze gegen die Stoffsitze aus meine ATL tauschen und wieder verticken (so der Plan)...

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb Brukterer:

Fahrzeug wurde komplett aufbereitet
und ist mit einer Keramikversiegelung
versehen. 

Also das Fahrzeug wurde glasiert?

Oder was ist eine Keramikversiegelung?

 

 

Lackversiegelung.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Brukterer:

Schöner ATL:

https://bit.ly/3GARy6n

 

Coole Farbe, 1. Halter, 120.000 km, Vollausstattung

Zur Vollausstattung fehlt noch einiges, z.B. Navi-System, doppelter Ladeboden, Winterpaket, Radiofernbedienung und noch einiges mehr..... 😥

Edited by A2RJ
Zusatz
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Brukterer:

Schöner ATL:

https://bit.ly/3GARy6n

 

Coole Farbe, 1. Halter, 120.000 km, Vollausstattung

 

Ich liebe die Bezeichnung "Vollausstattung". Wenn man dann die tatsächliche Ausstattung prüft und feststellt was das Auto alles nicht hat gehen mir die Nackenhaare steil und ich würde die Anbieter gern kontaktieren. Aber, es sollen eben andere die Welt retten.   

  • Like 5
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Der Begriff: "Vollausstattung" relativiert sich sowieso mit der Zeit. Bezogen auf den A2 (besipielhaft):

  • Ein Navi mit der langsamen Hardwaretechnik vom Anfang des 21. Jhd. sowie einer "Old-Fashioned"-Kartendarstellung ist kaum noch ein Verlaufsargument. Insbes. dann nicht, wenn es für ebendieses Gerät keine aktuellen Kartendaten mehr gibt.
  • EIn Tempomat ohne Abstandserkennung und automatische Geschwindigkeitsanpassung ist nach meinen Erfahrungen bei der heutigen Verkehrsdichte ziemlich sinnbefreit.
  • Sonderausstattungen, die sich in gewisser Weise als reparaturanfällig herauskristallisiert haben, müssen für denjenigen ein No-Go sein, der nach dem Entfall von Original-Ersatzteilen keinen Zugang zu nachgefertigten Teilen hat oder nicht selbst reparieren kann oder will.

Klar, es mag Ausstattungsdetails geben, die man erst schätzen lernt, wenn man sie hat. Aber dasselbe gilt auch im umgekehrten Fall.

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Seltsam finde ich die ganzen Flecken auf den Bildern. Gehören sie zum Auto, dann ist es ungepflegt. Bei einigen Aufnahmen sehen die Flecken so aus, als wäre die Kameraoptik verschmutzt. Sollte der Fotograf aber merken.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Nupi:

.....die ganzen Flecken auf den Bildern.....

Das Auto ist doch rot (wunderschön!) und aus dem VAG-Konzern.

Wir wissen doch, dass die es nicht schaffen einen haltbaren Klarlack auf Rot anzubringen.

Schade.

Ich bin überzeugt, es sind Klarlackablösungen.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb heavy-metal:
  • EIn Tempomat ohne Abstandserkennung und automatische Geschwindigkeitsanpassung ist nach meinen Erfahrungen bei der heutigen Verkehrsdichte ziemlich sinnbefreit.

 

Im Prinzip stimme ich dir voll und ganz zu, bis auf Punkt Tempomat. Ich bin bis letztes Jahr sogar noch mit penumatisch gesteuertem Tempomat gefahren. Bei meinem 2015er Caddy habe ich keine Abstandserkennung und ob er einen Limiter hat, habe ich nie überprüft. Dennoch liebe ich auch ein einfaches Tempomat und muss es definitiv im A2 nachrüsten.

Edited by Kedi
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Schwabe:

Das Auto ist doch rot (wunderschön!) und aus dem VAG-Konzern.

Wir wissen doch, dass die es nicht schaffen einen haltbaren Klarlack auf Rot anzubringen.

Schade.

Ich bin überzeugt, es sind Klarlackablösungen.

Es geht auch um die Bilder vom Innenraum. Auf Mauritiusblau hatten wir auch die Klarlackablösungen gehabt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Kedi:

 

Im Prinzip stimme ich dir voll und ganz zu, bis auf Punkt Tempomat. Ich bin bis letztes Jahr sogar noch mit penumatisch gesteuertem Tempomat gefahren. Bei meinem 2015er Caddy habe ich keine Abstandserkennung und ob er einen Limiter hat, habe ich nie überprüft. Dennoch liebe ich auch ein einfaches Tempomat und muss es definitiv im A2 nachrüsten.

Da ich viel in Holland unterwegs bin und die SC Strecken wie Gras wachsen, finde ich den Tempomaten sehr sinnvoll. Wer sich dabei auf einen Abstandswarner zusätzlich verlässt, sollte sich Gedanken über den Lappen machen. "Ich lass mal laufen...wird der Abstandsregler schon machen" 🥴 Auch die Rückwärtspiepser sind nicht fehlerfrei. Selbst da schaut man noch in den Rückspiegel! 

Auf die Technik verlassen? Kann ....aber muss nicht klappen🙈 

Wer schonmal Spurhalteassistenten gefahren hat weiß, was ich meine😵💫

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb wittia2:

Wer schonmal Spurhalteassistenten gefahren hat weiß, was ich meine😵💫

 

Bisher kenne ich nur den Spurhalteassistenten von Toyota und der hat immer dann gepiepst, wenn ich ohne Blinken über die Markierung gefahren bin ;-)

 

Im Alltag nervig, auf Langstrecken ein guter Indikator, dass man mal eine Pause machen sollte. Das war zumindest mein Fazit von Zierikzee zu mir nach Hause (ca. 500 km)

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Nupi:

die ganzen Flecken auf den Bildern

Haben auf mehreren verschiedenen Bildern die selbe Position und Größe.

Da ist wohl die Linse unrein.

Ich werde ganz kribbelig. Das Teil hat nur 120.00 gelaufen.

Ja, vorne links löst sich der Klarlack.

Und die cremeweiße Innenfarbe ist auch nicht das Optimum für mich.

 

Edited by Brukterer
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb heavy-metal:

Der Begriff: "Vollausstattung" relativiert sich sowieso mit der Zeit. 

 

Und manches schließt sich gegenseitig aus. Insofern ist imo Vollausstattung nie richtig, auch wenn der Bock (allgemein) sehr viele Extras hat. Aber es liest sich eben schön "Vollausstattung".

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb A2-Genießer:

Aber es liest sich eben schön "Vollausstattung".

Ich habe mich ungeschickt aus gedrückt.

Ich meinte  umfangreiche Ausstattung, die ich mir wünsche. 

Und damit meine ich großes FIS, Sitzheizung, 90 PS. Das muss sein.

Gut finde ich Zahnriemen neu, wenig gelaufen, weniger Halter, Nachweis aller oder der meisten Wartungen und Reparaturen.

AHK oder EFH hinten wäre nicht schleicht. Ebenso 8-fach bereift, beides auf Alufelgen. 

Auf OSS kann ich verzichten, ebenso auf ein uralten Navi oder Bose.

Suche so einen ATL in heller Außenfarbe.

Gab es eigentlich ATL in Colorstorm? Habe ich noch keinen gesehen.

Colorstorm finde ich suboptimal. Schwarze Spiegel, Radläufe, Prallschutz an der Seite und Stoßfänger machen den A2 nicht schöner. 

Edited by Brukterer
Haha
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Den finde ich auf jeden Fall zu teuer.

Wildunfall vorne muss gemacht werden und dann 6.000,00 Euro?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-1-4-tdi-90ps/2281708613-216-6706

 

Eigentlich ein wirtschaftlicher Totalschaden. 

 

Wildschaden? Gegen einen Elefanten? Oder ein Nashorn?

 

Edited by Brukterer
Haha
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb A2-Genießer:

Das ging jetzt nicht gegen Dich :HURRA:

Weiß ich. Trotzdem danke.

Vollausstattung ist so ein Schlagwort, das gerne verwendet wird.

Sagt  aber im Grunde genommen nicht viel aus.

Es ist vermutlich gar nicht möglich alles Sonderzubehör ein zu bauen.

Da gibt es Widersprüche. Das wurde oben schon gesagt. 

Winterpaket und Sommerpaket oder was weiß ich.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb wittia2:

Wer sich dabei auf einen Abstandswarner zusätzlich verlässt, sollte sich Gedanken über den Lappen machen. "Ich lass mal laufen...wird der Abstandsregler schon machen" 🥴

 

Wer sich auf die Technik verlässt, ist verlassen...

 

Fahrassistenzssteme sollen den Fahrer unterstützen bzw. ihn im Falle eines von ihm begangenen Fehlers vor Schlimmerem bewahren, statt ihn zu ersetzen. Die Verantwortung verbleibt also immer beim Fahrer. Abstandsassistent in Verbindung mit dem Tempomaten sind insofern ein reines Komfortfeature, das geringfügige Geschwindigkeitsunterschiede ausgleichen hilft und dabei einen vorgegebenen Abstand konstant hält, ohne dass der Fahrer jedes Mal aktiv eingreifen muss. Dass der Abstandsassistent sowohl in Verbindung mit dem Tempomaten als auch im autarken Modus im Zweifelsfall auch Notbremsungen einleiten kann, ist nice-to-have, aber eben nicht seine Hauptfunktion.

 

Mein A4 hat einen konventionellen Tempomaten. Und ich fahre regelmäßig unser Firmenfahrzeug, das mit einem "smarten" Tempomaten ausgestattet ist, der flexibel und variabel auf Temposchwankungen und Abstandsänderungen reagiert. Das ist für mich ein echter Mehrwert ggü. dem "starren" Tempomaten, den man bei etwas dichterem Verkehr ständig adaptieren oder schon nach einem leichten Tippen auf die Bremse neu aktivieren muss. Im A4 brauche ich den Tempomaten fast nie (bzw. allenfalls bei fast leerer Autobahn oder in Tempo-30-Zonen). Und den Tempomaten im Firmenwagen nutze ich, wo immer es geht. Ich verlasse mich aber nicht auf ihn, sondern habe stets das Verkehrsgeschehen im Auge, damit ich stets noch selbst eingreifen kann und hoffe, die trotzdem vorhandene Notbremsfunktion nie brauchen zu müssen.

 

Und Spurhalteassistent? Den habe ich auch im Firmenwagen noch nicht wirklich vermisst. Trotzdem ist er dort aktiviert. Wenn der sich mit dem Warnton meldet und korrigierend in die Lenkung eingreift, fahre ich bereits derartige Schlangenlinien, dass das Gehupe der anderen Verkehrsteilnehmer dessen Warnton locker übertönt. ;)

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb Brukterer:

Ich werde das böse Wort nie wieder benutzen, ich schwöre.

Was willst du von dem Anbieter? Willst du den Wagen kaufen?

 

Wollte nur meinen Senf dazu geben und gucken wer darauf anspringt.

 

Tatsächlich hatten wir bei uns im Autohaus unsere Vorführwagen so konfiguriert, das es nicht mehr viele Optionen gab bzw. die ein oder andere Ausstattung ausgeschlossen wurde. Fakt ist jedoch das diese damals schon über 30.000.-€ teuren Neuwagen ( UPE ) mit nahezu "Vollausstattung" nach kurzer Haltedauer einen neuen Besitzer fanden. Im Netz bin ich bis dato leider noch nicht wieder auf einen dieser A2 gestoßen.       

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb heavy-metal:

 

Wer sich auf die Technik verlässt, ist verlassen...

 

Fahrassistenzssteme sollen den Fahrer unterstützen bzw. ihn im Falle eines von ihm begangenen Fehlers vor Schlimmerem bewahren, statt ihn zu ersetzen. Die Verantwortung verbleibt also immer beim Fahrer. Abstandsassistent in Verbindung mit dem Tempomaten sind insofern ein reines Komfortfeature, das geringfügige Geschwindigkeitsunterschiede ausgleichen hilft und dabei einen vorgegebenen Abstand konstant hält, ohne dass der Fahrer jedes Mal aktiv eingreifen muss. 

Das mag auf die älteren Abstandstempomaten so zutreffen, aber die Entwicklung ist auch an der Stelle nicht stehen geblieben!

Aktuelle Abstandstempomaten sind keineswegs nur dazu geeignet geringfügige Geschwindigkeitsunterschiede ausgleichen und dabei einen vorgegebenen Abstand konstant zu halten sondern können, bis zum Stillstand, ganz normal abbremsen, wenn der Vordermann z.B. an einer Ampel anhält. Als auch ganz normal wieder anfahren und, bis zur eingestellten Geschwindigkeit, beschleunigen und/oder mit dem eingestellten Abstand hinter dem Vordermann hinterher fahren, wenn dieser langsamer als die eingestellte Geschwindigkeit fährt.

Diese Funktion benutze ich sowohl in der Stadt (da ist es am hilfreichsten) als auch auf der Autobahn ständig. 

Das derzeit die Verantwortung dabei natürlich immer noch beim Fahrer liegt (außer beim Mercedes EQS und EQE), und ihr derzeit auch noch nicht ersetzen soll, ist klar.

Daher ist z.B. Zeitung lesen oder am Smartphone hantieren, natürlich tabu. 

Edited by Unwissender
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb Unwissender:

Daher ist z.B. Zeitung lesen oder am Smartphone hantieren, natürlich tabu. 

 

Das macht man nur in alten Autos :bonk:

 

Was fährst du denn neben dem A2 noch für einen Autowagen?

Link to comment
Share on other sites

Am 23.11.2022 um 02:33 schrieb Kedi:

 

Im Prinzip stimme ich dir voll und ganz zu, bis auf Punkt Tempomat. Ich bin bis letztes Jahr sogar noch mit penumatisch gesteuertem Tempomat gefahren. Bei meinem 2015er Caddy habe ich keine Abstandserkennung und ob er einen Limiter hat, habe ich nie überprüft. Dennoch liebe ich auch ein einfaches Tempomat und muss es definitiv im A2 nachrüsten.

 

Für mich auch das einzige wichtige Extra neben der Klima und einer Rückfahrkamera.... mit zunehmendem Alter kommt die noch Lordosenstütze dazu ...

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Unwissender:

Aktuelle Abstandstempomaten sind keineswegs nur dazu geeignet geringfügige Geschwindigkeitsunterschiede ausgleichen und dabei einen vorgegebenen Abstand konstant zu halten sondern können, bis zum Stillstand, ganz normal abbremsen, wenn der Vordermann z.B. an einer Ampel anhält. Als auch ganz normal wieder anfahren und, bis zur eingestellten Geschwindigkeit, beschleunigen und/oder mit dem eingestellten Abstand hinter dem Vordermann hinterher fahren, wenn dieser langsamer als die eingestellte Geschwindigkeit fährt.

 

Mir ist durchaus bewusst gewesen, dass das unser Firmen-eSoul auch kann. Nur fahre ich mit dem Ding so gut wie nie durch die Stadt! ;) Heute habe ich nochmal ein bisschen "gespielt" und den Abstands-Tempomaten mit dem Spurassistenten eingesetzt, Das ist fast schon autonomes Fahren. Ich war positiv überrascht, wie gut das Auto die Fahrspur gehalten hatte. Kein Vergleich mit dem solo eingesetzten Spurassistenten, der erst warnt, wenn man die Fahrspur fast schon verlassen hat. Neben dem Kormfort- auch ein Sicherheitsgewinn, wenn man sich denn auf etwaige Bremsvorgänge von Voraus Fahrenden einstellt und dem Bremsassistenten zuvor kommen kann.

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb NonStopCharging:

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/audi-a2-1-4-tdi/2283642387-216-7701?utm_source=copyToPasteboard&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios
 

Fake, oder?

 

Inserate mit diesen Bildern zum viel zu guten Preis tauchen seit einigen Jahren immer wieder auf verschiedenen Plattformen auf. Definitiv nicht echt.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb NonStopCharging:

In der Beschreibung steht  -  Anzahl der Sitzplätze 4, lt. Bild sind's  5 

660f6615-54f6-4fc8-aa46-ee2c5edd86f0.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Brukterer:

ATL mit 185.00 km, Sitzheizung, etc, etc.  für 2.500,00 - niemals nicht.

Da hast Du zu 100% Recht.

Kannst ihn ja anschreiben und Spiele mit ihm spielen.

Beschäftige ihn.

Kostet ihn Zeit.

Bringt Dir (vielleicht) Spass.

Kann man auch mit den Anrufern von "microsoft" treiben.

Mein Rekord waren mal knapp 20Min. bis der 2. Mitarbeiter den Höhrer mit den Wörtern "motherfuxxxx" hinknallte.

 

  • Haha 4
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 5873

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    2. 1024

      LED anstelle H7

    3. 1024
    4. 1024

      LED anstelle H7

    5. 74

      Leitfaden: Kühlwasserrohr beim 1.4 und 1.6 FSI tauschen

    6. 74

      Leitfaden: Kühlwasserrohr beim 1.4 und 1.6 FSI tauschen

    7. 35

      Kalender 2023 - Bestellthread

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.