Jump to content

Chiptuning


Nord-A2
 Share

Recommended Posts

N'Abend!

 

Habt Ihr Leistungssteigerungen verbaut (OBD oder TuningBox) und diese dann mal auf nem Leistungsprüstand bestätigt bekommen?

 

Wie schaut's da aus mit TÜV ! Teilegutachten, ABE oder sonst was?

 

Gruß,

 

Florian

Link to comment
Share on other sites

Bei Chiptuning ist das so eine Sache. Gerne mal wird das nicht eingetragen und dann tratscht man auch nicht darüber.

 

Kann auch andere Probleme geben: Hier meinte mal jemand dass er seinen AMF "gechippt" hat und das Ganze auch legal eingetragen war. Als er aber einen Dieselpartikelfilter einbauen wollte (da gab es nur einen, jetzt wäre das kein Problem mehr), sagte ihm der TÜV dass der nur für die 75PS Version sei und das Teilegutachten nicht mehr gilt, da er ja 90PS habe.

 

Klingt für mich zwar wie verarsche, aber so war die Story damals. Weiss gar nicht mehr was draus geworden ist.

Link to comment
Share on other sites

OK! Habe verstanden! ;)

 

Ich stell mal die Frage anders:

 

Hat hier jemand ein seriöses Chiptuning von einem seriösen Hersteller/Lieferanten mit Prüfbericht, Teilegutachten oder ABE. Welche Chiptuner können so eine "legale" Variante liefern?

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

Wir hatten im Rahmen eines Treffens bei Digitec chippen lassen - das bezahlen hat länger gedauert als die Softwareänderung...

 

Anschliessend waren aus 75 PS derer 100 geworden und das Drehmoment lag bei 220NM, wenn ich mich recht entsinne. Keine Anfahrschwäche mehr...

Allein der 6.Gang hat dann gefehlt - man musste auf der Autobhn aufhören, weil der Motor ausgedreht war. Auch im 5. noch schöne Beschleunigung spürbar.

Man hatte halt nur keinen Platz vor der Schnauze, weil "so ein kleines Auto kann doch garnicht so schnell... ?!?" :D

 

Eingetragen war das nicht, vor dem Verkauf wurde die Änderung zurückgenommen, der Käufer allerdings darauf hingewiesen und auch im Vertrag erwähnt, das das Auto zeitweise leistungsgesteigert war!

Ob er nachher wieder gechippt hat weiss ich nicht - ich hätte es gemacht, zumal das dann kostenlos gewesen wäre.. :D

Link to comment
Share on other sites

...

Hat hier jemand ein seriöses Chiptuning von einem seriösen Hersteller/Lieferanten mit Prüfbericht, Teilegutachten oder ABE.

 

Mein T4 ACU hat von SKN ein "Power-ECU-Tuning" bekommen, Nachrüstung bzw. Chip-Änderung direkt beim / im "-HEADQUARTER -" von SKN.

(Damals innerhalb eines Vormittags mit Termin)

Natürlich mit Eintragung in Papiere, bin soweit zufrieden.

 

Ergebnis:

Nicht viel, da Saug-Benziner, hat jedoch ausgereicht die Unterschiede meiner etwas größeren Bereifung zu den Serienräder quasi auszugleichen. :TOP:

Für mich lohnte es sich, da die "sprizigkeit" des ACU etwas besser, für mich angenehmer wurde.

Verbrauch, naja scheint etwas weniger zu sein, fahre jedoch kaum vergleichbare Strecken, die MFA zeigte jedoch bei GRA-Betrieb eine verringerung.

 

Wenn ich meinen BAD dieses auch gönnen würde, dann bei SKN und nur mit Eintragung in die Papiere.

 

Besuch der SKN HP lohnt sich, da ab und zu mal Preisaktionen angeboten werden.

(glaube auch bei Messen usw.)

Edited by seinelektriker
Link to comment
Share on other sites

Ich habe eine Alpin PD75 Box (Ergebnis sind 90PS) verbaut.

Verbaut und eingetragen kurz nach dem Kauf meines Vorbesitzers bei 13.000 km. Hält jetzt auch seine 90.000 km...

 

Da mir ein Vergleich zu einem normalen 75PS AMF fehlen kann ich nichts dazu sagen.

Ich habe mit der ehemaligen Werkstatt gesprochen, wo der Vorbesitzer Stammkunde war und ist. Ein Renter mit Hang zur Sportlichkeit ;)

Der fährt jetzt einen A1 mit dicken Schluppen...

Link to comment
Share on other sites

Also ich denke dass die versprochenen 90-105PS (je nach Aggressivität des Tunings) durchaus realistisch sind, denn man spürt besonders auf der Autobahn dass man "obenrum" seltener zurückschalten muss um an Tempo zu gewinnen.

 

Aber Prüfstandergebnisse würden mich auch mal interessieren.

Link to comment
Share on other sites

skn, abt, mtm, wendland,...............

 

Nun komm ich meckerbolzen wieder :D

 

Es wurde nach serioesen Leistungssteigerer gefragt, nicht nach einem mit grossem Namen der seine Leistungsangabe nicht einhaelt ;)

 

Serioese Leistungspruefstaende gibt es leider auch nicht wie Sand am Meer....nur wenige gute...eines der Besten liegt in Bramsche....auch sehr sehr gute in Krefeld und Hofgeismar ;)

 

Wer was suchte gerne per pn...saubere EWG Messungen kommen dann bei rum und keine geschoenten und fehlerhaft gemessenen...

 

PS: Beispiel Golf 6 GTI. Sauber gemessen mit Stufe 1+ ca. 265PS. Unsauber 15-20PS mehr....bei wenig Leistung natuerlich weniger Abweichung :)

 

Bei Stufe 3+ sind es 390PS zu 370PS

Edited by whitehunter
Link to comment
Share on other sites

Mein T4 ACU hat von SKN ein "Power-ECU-Tuning" bekommen, Nachrüstung bzw. Chip-Änderung direkt beim / im "-HEADQUARTER -" von SKN.

(Damals innerhalb eines Vormittags mit Termin)

Natürlich mit Eintragung in Papiere, bin soweit zufrieden.

 

Ergebnis:

Nicht viel, da Saug-Benziner, hat jedoch ausgereicht die Unterschiede meiner etwas größeren Bereifung zu den Serienräder quasi auszugleichen. :TOP:

Für mich lohnte es sich, da die "sprizigkeit" des ACU etwas besser, für mich angenehmer wurde.

Verbrauch, naja scheint etwas weniger zu sein, fahre jedoch kaum vergleichbare Strecken, die MFA zeigte jedoch bei GRA-Betrieb eine verringerung.

 

Wenn ich meinen BAD dieses auch gönnen würde, dann bei SKN und nur mit Eintragung in die Papiere.

 

Besuch der SKN HP lohnt sich, da ab und zu mal Preisaktionen angeboten werden.

(glaube auch bei Messen usw.)

 

Kann SKN auch empfehlen.

War mal mit nem Golf dort. Top service.

Link to comment
Share on other sites

Persönlich kann ich Wendland in Rangendingen sehr empfehlen. Hier wird kein Standardchip eingesetzt, sondern die Software auf dem Prüfstand auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmt. Sehr feine Sache und für die Misstrauischen gibts noch nen schicken Ausdruck mit...

Link to comment
Share on other sites

Hab da auch ein Problem!

 

Erst mit Gutachten angeboten und dann kein Gutachten geliefert!

 

Wenn es folglich kein Gutachten gibt, was ist dann aufgespielt worden?

 

Jetzt wieder das Original drauf! Wer zahlt?!

Link to comment
Share on other sites

Hab da auch ein Problem!

 

Erst mit Gutachten angeboten und dann kein Gutachten geliefert!

 

Wenn es folglich kein Gutachten gibt, was ist dann aufgespielt worden?

 

Jetzt wieder das Original drauf! Wer zahlt?!

 

bei wem war das?

Link to comment
Share on other sites

Hab da auch ein Problem!

 

Erst mit Gutachten angeboten und dann kein Gutachten geliefert!

 

Wenn es folglich kein Gutachten gibt, was ist dann aufgespielt worden?

 

Jetzt wieder das Original drauf! Wer zahlt?!

 

Software braucht kein Gutachten, nur du willst es für dich haben aus versicherungstechnischen Gründen :D

 

Ich würde Leistungssteigerungen nie eintragen lassen...vorallem weil man je nach Fahrzeug eh keine erhält :D

 

Ich glaube, 99% aller Umbauten am Motor haben keine Genehmigung...

 

Merkt auch keiner :rolleyes: Die Polizei erkennt nicht mal Turboumbauten wo weit mehr als 100PS realisiert werden je nach Modell, auch nicht wenn es knallt :rolleyes: Es sei denn, es knallt bei 30kmh mehr als Vmax :D

 

Zumal vergessen die meisten gechippten, dass die Bremsanlage angepasst werden sollte.....:D

Link to comment
Share on other sites

Hat schon mal jemand einen 1,6 FSI gechipt? Wenn ja, zu welchem Preis und mit was für einem Ergebnis? Ich habe schon mal bei der Motorshow in Essen nach Chiptuning für den FSI gefragt, aber keine ordentlichen Antworten bekommen. Ausser die, dass es sich nicht lohnt.

Link to comment
Share on other sites

Hat schon mal jemand einen 1,6 FSI gechipt? Wenn ja, zu welchem Preis und mit was für einem Ergebnis? Ich habe schon mal bei der Motorshow in Essen nach Chiptuning für den FSI gefragt, aber keine ordentlichen Antworten bekommen. Ausser die, dass es sich nicht lohnt.

Da hast du doch schon deine Antwort! ;)

Link to comment
Share on other sites

Hat schon mal jemand einen 1,6 FSI gechipt? Wenn ja, zu welchem Preis und mit was für einem Ergebnis? Ich habe schon mal bei der Motorshow in Essen nach Chiptuning für den FSI gefragt, aber keine ordentlichen Antworten bekommen. Ausser die, dass es sich nicht lohnt.

 

Einziger Sauger wo was machbar ist, dies ist der 1.4er :D Leistung dann bei ca 120-140PS je nach Temperatur und Maßnahmen. Aber: kostet enorm viel. Wer macht es? Rüddel Motorsport

 

PS: live erlebt, macht Spaß, aber eine absolute Drehzahl liebende Sau. Im Alltag nichts zu spüren, oberhalb von 4000upm gehts richtig gut voran :D

Link to comment
Share on other sites

Software braucht kein Gutachten, nur du willst es für dich haben aus versicherungstechnischen Gründen :D

 

Ich würde Leistungssteigerungen nie eintragen lassen...vorallem weil man je nach Fahrzeug eh keine erhält :D

 

Ich glaube, 99% aller Umbauten am Motor haben keine Genehmigung...

 

Merkt auch keiner :rolleyes: Die Polizei erkennt nicht mal Turboumbauten wo weit mehr als 100PS realisiert werden je nach Modell, auch nicht wenn es knallt :rolleyes: Es sei denn, es knallt bei 30kmh mehr als Vmax :D

 

Zumal vergessen die meisten gechippten, dass die Bremsanlage angepasst werden sollte.....:D

 

 

1. genau!!

 

2. kann sein! Ich schon! Dann würd ich das nicht kaufen!

 

3. Das stimmt wohl

 

4. Also bei uns hier oben haben wir nicht viel Polizei. Aber die die da sind, sind ziemlich fit!

 

5. Ganz genau!

Link to comment
Share on other sites

Hier mal ein Leistungsdiagramm das zeigt, was so ohne Probleme im ATL möglich ist.

 

Leider ohne TÜV ! Deshalb wieder raus.

 

Ich versuchs mal morgen bei den oben genannten Tunern. SKN hat mir am Telefon mitgeteilt, dass jedwede Eintragung ihrer Maßnamen derzeit nicht möglich ist.

 

Vielleicht können das ja noch die anderen!

Leistungsmessung_A2_ATL.png.368d686f116d7473882668f86b728549.png

Link to comment
Share on other sites

Es kann auch mal anderherum sein --> Es gibt überraschenderweise doch TÜV.

 

Habe einen A4 gerade bei Wetterauer "optimieren" lassen. Obwohl auf der als Referenz genannten angeblich unfehlbaren HP stand, daß es kein Gutachten gibt, gab es dann doch eins. Ich hatte das schon so vermutet, weil der gleiche Motor im A6 mit Gutachten angeboten wurde. Dazu mußte ich aber direkt die Zentrale kontaktieren, der lokale Service Point sah sich dazu nicht in der Lage.

 

Also immer dranbleiben.

Link to comment
Share on other sites

Frag mal bei digitec - da hat's nachweislich Eintragungen gegeben..

 

Hatte ich auch einspielen lassen - allerdings ohne Eintrag. Das Gutachten hätte noch mal einige € gekostet, einige aus dem Forum hatten sich das aber nachträglich noch geholt und die Leistungssteigerung eintragen lassen.

Edited by Zurbel
Link to comment
Share on other sites

Einziger Sauger wo was machbar ist, dies ist der 1.4er :D Leistung dann bei ca 120-140PS je nach Temperatur und Maßnahmen. Aber: kostet enorm viel. Wer macht es? Rüddel Motorsport

 

PS: live erlebt, macht Spaß, aber eine absolute Drehzahl liebende Sau. Im Alltag nichts zu spüren, oberhalb von 4000upm gehts richtig gut voran :D

 

Das geht, aber freilich nur mit Hardwareanpassung. ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Guest MacWarrior

Keine Ahnung, ob das wen interessiert, aber ich habe die SKN-Leistungssteigerung beim 1.4er auf 90PS mit Eintragung. Allerdings war ein MA von SKN der Vorbesitzer...

Link to comment
Share on other sites

Man kann durchaus Software entwickeln und dann dazu kein Mustergutachten erstellen für Eintragungen. Die Software läßt sich trotzdem aufspielen, merkt sie ja nichts davon, daß sie gutachtenlos durch's Leben geht. Die ist emotionslos.

Link to comment
Share on other sites

Man kann durchaus Software entwickeln und dann dazu kein Mustergutachten erstellen für Eintragungen. Die Software läßt sich trotzdem aufspielen, merkt sie ja nichts davon, daß sie gutachtenlos durch's Leben geht. Die ist emotionslos.

 

beim welchen tuning poit warst du denn ? Ich wollte evtl mal nach Koblenz fahren, wobei ich noch überlegen ob sich das für den A2 lohnt..

Link to comment
Share on other sites

Hab eine ABT Leistungserhöhung in den Papieren... hab den Wagen allerdings so gekauft. Vermute, dass die den chip damals in den Neuwagen gemacht haben. Erstbesitzer war ein Audi Autohaus.

Im Schein steht bei P.2 P.4: 69kW/3600 und bei 22: Leistungsteig.d.fa.ABT Steuergeraetkennz.AMF10125j

Link to comment
Share on other sites

beim welchen tuning poit warst du denn ? Ich wollte evtl mal nach Koblenz fahren, wobei ich noch überlegen ob sich das für den A2 lohnt..

 

WETTERAUER KOBLENZ? ich war da und kann nur sagen :TOP:

bestell nen schönen gruß vom A2, der nicht auf die rolle passte, weil zu tief :D

Link to comment
Share on other sites

Den 75PS TDI zu chippen lohnt auf jeden Fall. Spürt man schon deutlich, besonders auf der Autobahn.

 

Ich hab bei knapp 2.200 U/min einen merkbaren Schub.

Ist das bei allen Chips so bzw. so in der Art oder ist das eher untypisch, weil man generell mehr Leistung hat, die aber übers gesamte Drehzahlband abrufbar ist?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab bei knapp 2.200 U/min einen merkbaren Schub.

Ist das bei allen Chips so bzw. so in der Art oder ist das eher untypisch, weil man generell mehr Leistung hat, die aber übers gesamte Drehzahlband abrufbar ist?

 

Im gesamten nutzbaren Drehzahlband (quasi ab Turbo) hat man mehr Leistung, sprich mehr NM. Sprich, er geht in jeder lebenslage besser. Und grad bei solchen schwachen Fahrzeugen merkt man fast jedes Pferd :)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Also ich hab wirklich sehr gute Erfahrungen mit dem Chiptuning gemacht. Fahre es inzwischen seit einem halben Jahr und bin wirklich immernoch begeistert. Und wegen den Garantien die man heutzutage mit bekommt ist man ja wirklich auf der sicheren Seite.

 

MfG Christia

Edited by HellSoldier
Werbung entfernt
Link to comment
Share on other sites

Danke fuer die Muehe der Anmeldung um Werbung zu machen, aber soweit ich das sehe wuerde ich ausser unserem Forumsleibundmagentuner keinem anderen ein TDI MSG anvertrauen.

 

Und weil es hier gerade passt: Zu der in #42 genannten Adresse kann mitm ATL keine Empfehlung ausgesprochen werden obwohl 42 ja eigentlich immer die Loesung ist.

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 3
    2. 6

      Heckklappe steht einseitig vor

    3. 3

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    4. 22

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    5. 0

      Motorsteuergerät mit Tuning für AMF

    6. 81

      Getriebeölwechsel

    7. 81

      Getriebeölwechsel

    8. 81

      Getriebeölwechsel

    9. 81

      Getriebeölwechsel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.