A2TDI

Zentralverriegelung umcodieren

Recommended Posts

A2TDI   

Ihr wollt, daß euer A2 mit DWA einen Hupton beim Abschließen abgiebt? Oder daß sich das Fahrzeug ab 15km/h automatisch verriegelt?

 

Dann hängt euren Diagnoseadapter an die OBD Schnittstelle des Fahrzeugs und startet VAG-COM.

Loggt euch ins Zentralsteuergerät fürs Komfortsystem ein und klickt auf Codierung.

Schreibt euch die bisherige Codierung auf.

 

Nun zählt ihr die Wertigkeit der gewünschten Zusatzfunktion zur bisherigen Codierung dazu und klickt auf OK. Fertig.

 

Zum Bleistift: Bisher 3456. Sicherheitszv. gewünscht ergibt 3460

 

Alles funktioniert natürlich auch mit den VAG 1551, 5051 usw.

 

[sizept=16]Übersicht Codiertabelle[/sizept]

 

[sizept=16]Ausstattung

Wertigkeit[/sizept]

 

DWA deaktivieren bei bewusstem entsafen

DWA wird bei bewusstem entsafen deaktiviert.

1

 

Quittierung DWA Blinken

Wenn alle Türen und der Heckdeckel geschlossen sind und über Schliesszylinder oder Funkfernbedienung verriegelt werden, erfolgt eine Quittung über die Blinkerleuchten. Nachträgliches Schließen einer Tür oder der Heckklappe bewirkt nachträgliche Quittierung nur, wenn die Aussenhaut vollständig geschlossen ist.

2

 

Sicherheitszentralverriegelung (SZV)

Bei der selektiven Zentralverriegelung (SZV) wird beim ersten Entrieglungsbefehl zuerst die Fahrertür und die Tankklappe entriegelt und die restlichen Türen nur entsafed. Erfolgt innerhalb von zwei Sekunden ein zweiter Entriegelungsbefehl, werden die restlichen Türen entriegelt und die Heckklappe zur Entriegelung freigegeben.

4

 

Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung (DWA)

Die Diebstahlwarnanlage wird aktiviert.

8

 

Heckverriegeln über Geschwindigkeit

Ab einer Geschwindigkeit von 5km/h wird die Heckklappenentriegelung über Softtouch gesperrt. Erst bei einer Geschwindigkeit kleiner 5km/h kann bei betätigen des Unlock-Tasters und Öffnen mindestens einer vorderen Tür, die Heckklappe wieder entriegelt werden.

16

 

ZV verriegeln über Geschwindigkeit

Die Türen werden ab einer Geschwindigkeit von 10km/h verriegelt. Bei einer Geschwindigkeit kleiner 10km/h können die Türen entweder durch Abziehen des Zündschlüssels (Kl 15 aus und S-Kontakt aus) oder durch betätigen des Unlock-Schalters entriegelt werden.

32

 

Komfortfunktion mittels Funk

Gleichzeitiges Schließen oder Öffnen aller Fenster bei längerem Betätigen der entsprechenden Taste auf der Funkfernbedienung. Über Schliesszylinder kann die Komfortfunktion immer ausgeführt werden. Das Schiebedach kann über Funk nicht Komfortgeöffnet oder -geschlossen werden. Generell kann das Schiebedach nicht Komfortgeöffnet und nur über die Schliesszylinder Komfortgeschlossen werden.

64

 

Rechtslenker

Bei Verbau muß Rechtslenker codiert werden.

128

 

nicht belegt

256

 

Quittierung Funk zu blinken

Sind alle Türen inklusive Heckklappe geschlossen, erfolgt bei einem Verriegelungsbefehl über Funk, eine einmalige Quittierung über die Blinkerleuchten.

512

 

Quittierung DWA hupen1)

Zusätzliche Quittierung über Warnhorn -H12.

1024

 

1) Laut gesetzlicher Regelungen in Deutschland nicht mehr zugelassen.

 

Klemme 87 Türlogik

Sobald bei "Kl. 15 aus" eine beliebige Tür geöffnet wird, können keine Fensterheber mehr betätigt werden.

2048

 

Quittierung Funk auf blinken

Eine Entriegelung über Funk wird durch zweimaliges Blinkerleuchten quittiert.

4096

 

Keine Safe Funktion

Die Türschloß-Safe-Motoren werden nicht mehr angesteuert.

8192

 

Funk ZV Funktion bei SZV Anwahl

Bei Entriegelung des Fahrzeuges über Funk, wird vollständig entriegelt. Beim Entriegeln über den Türschliesszylinder tritt die Funktion der SZV in Kraft.

16384

 

 

[sizept=16]Standardcodierungen[/sizept]

 

Standardcodierung für Fahrzeuge ohne DWA und ohne Funk

 

Standardcodierung = 02048

 

Die Standardcodierung setzt sich als Addition wie folgt zusammen

 

 

 

- Klemme 87 Türlogik

+

2048

 

Summe (Codierung):

=

02048

 

 

Standardcodierung für Fahrzeuge ohne DWA und mit Funk

 

Standardcodierung = 06720

 

Die Standardcodierung setzt sich als Addition wie folgt zusammen

 

 

 

- Quittierung Funk auf blinken

+

4096

 

- Klemme 87 Türlogik

+

2048

 

- Quittierung Funk zu blinken

+

512

 

- Komfortfunktion mittels Funk

+

64

 

Summe (Codierung):

=

06720

 

 

 

Standardcodierung für Fahrzeuge mit DWA und ohne Funk

 

Standardcodierung = 02058

 

Die Standardcodierung setzt sich als Addition wie folgt zusammen

 

 

 

- Klemme 87 Türlogik

+

2048

 

- Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung (DWA)

+

8

 

- Quittierung DWA Blinken

+

2

 

Summe (Codierung):

=

02058

 

 

Standardcodierung für Fahrzeuge mit DWA und mit Funk

 

Standardcodierung = 06730

 

 

Die Standardcodierung setzt sich als Addition wie folgt zusammen

 

 

 

- Quittierung Funk auf blinken

+

4096

 

- Klemme 87 Türlogik

+

2048

 

- Quittierung Funk zu blinken

+

512

 

- Komfortfunktion mittels Funk

+

64

 

- Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung (DWA)

+

8

 

- Quittierung DWA Blinken

+

2

 

Summe (Codierung):

=

06730

 

 

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darksool   

supi hat geglappt mit der zv beim anfahren .. :]

 

andere frage kann man es nicht so einstellen das es aufblinkt wenn ich mit meiner nachgerüsteten funkfernbedinung das auto schließe ??? ohne das ich kabel ziehen muß ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Ganz genau kann ich's ncihts sagen, aber ich vermute ziemlich sicher, nein. Ohne Kabel wird da wohl nichts laufen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darksool   

verflucht .... ;(;(

jetzt schließt es zwar aber ich kann mit meiner fernbedienung nur noch die vorderen türen öffene. der kofferraum und die hinteren türen bleiben geschloßen sodas ich immer die innenraum entriegelung betätigen muß .... was gibt es da für abhilfen ? ?(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Du hast die Sicherheitszentralverriegelung aktiviert :-)

Drück zweimal direkt hintereinander auf die öffnen Taste und auch die Beifahrertür, Hecktüren und der Kofferraum gehen auf.

Wenn du nur einmal drückst, geht nur die Fahrertür und der tankdeckel auf.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Du hast die Sicherheitszentralverriegelung aktiviert :-)

Drück zweimal direkt hintereinander auf die öffnen Taste und auch die Beifahrertür, Hecktüren und der Kofferraum gehen auf.

Wenn du nur einmal drückst, geht nur die Fahrertür und der tankdeckel auf.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI Du..

 

ich wei snicht wie, aber mein Kumpel hast sich bei seinem A6 einen Struch beim Abschließen der türen einprogramieren lassen....wer weis wie das ging!!:)

 

ich hab auch das Problem z.Z. das irgendwie meine Zentralverigelung spinnt!!! Weil manchmal entriegelt er einfach das Tankschloss, manchmal nur die Fahertür....irgendwas passt da net!!

 

seba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

möchte das Thema mal reaktivieren.

 

Es ist ja so, wenn ich z. B. die Fahrertür offen habe per FB abschließe und dann innerhalb 1er sec. die Fahrertür zumache ich eine Bestätigung des abschließens der Blinker bekomme.

 

Wenn ich aber etwas länger warte bekomme ich keine Bestätigung über die Blinker mehr obwohl die TÜren zu sind.

 

Kann man den Bereich des nachsignalisierens irgendwie anpassen?

 

 

Gruß

 

Dennis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shadout   

Meines Wissens gibt es diese Funktion nur in Verbindung mit der Diebstahlwarnanlage.

Das Blinken innerhalb der Sec. rührt sicher daher, daß beim Abschließen alle Türen auf den gecshlossenen Zustand hin überprüft werden, sind alle innerhalb 1sec als zu gemeldet, so blinkt es, andernfalls gibt es auch kein Blinken mehr.

Evtl. weiß es jemand auch genauer...

 

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

meine Mutter ist der Meinung, dass beim A2 meiner Eltern die Gefahr besteht, dass das Auto sich selbst abschließt, während die FFB im Auto liegt. Ich habe ihr versucht zu erklären, dass wenn sie eine Tür oder Heckklappe öffnet das nciht mehr passieren wird, aber sie will diese Automatisch-Abschließ-Funktion-bei-aufschließen-aber-nix-öffnen deaktiviert haben.

Kann man das auch über VAG-COM machen? Kabel und Software hab ich ja und hab auch bei mir damit einiges eingestellt.

Konnte in der obigen Liste nix dazu finden.

 

Danke!!!!

 

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
leofsi   

...ich würde sie weiter versuchen zu überzeugen, es ihr vielleicht praktisch vorführen, dass das kein Problem ist. Bei Deaktivierung hat man ja schließlich einen riesigen Nachteil: Wenn man das Auto abschließen möchte, dabei aber versehentlich den falschen Knopf auf der FB erwischt und öffnet, dann bliebe das Auto tatsächlich offen stehen!!!!! Ich finde es sehr beruhigend zu wissen, dass die Kugel immer zu ist, wenn ich irgendeinen Knopf gedrückt habe...

 

Gruß

Leo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welchen Vorteil hat es, wenn die ZV ab einer bestimmten Geschwindigkeit alles schließt?

 

Gruss

Frany, der nicht weiß, was diese Funktion soll!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist in grösseren Städten schon eine sehr sinnvolle Funktion - denn die Türen bleiben dann (ausser im Falle eines Chrashs) durchgehend geschlossen, bis irgendwann die Zündung wieder ausgeschaltet wird.

 

Und so ist man im Stop and Go-Verkehr, gerade an roten Ampeln, sicher vor unangenehmen Zeitgenossen, die Türen oder Heckklappe aufreissen und Tasche etc klauen - oder sogar das den Wagen mitnehmen wollen und den Fahrer mit nem Messer o.ä. dazu bringen.

 

Die Funktion dient also m.W. rein der Sicherheit vor Kriminellen. Alle paar Wochen verriegele ich manuell von innen das Auto, wenn ich in düsterem Viertel - gerade nach Mitternacht - länger an Ampel stehen muss. Finde daher solche Automatik nicht schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint wohl nicht zu gehen, das zu deaktivieren, oder?

 

Ich lasse es mir jedenfalls am WE mal demonstrieren, was sie meint :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Herr Rossi

Ich dachte, sowas gibt es nur in Kapstadt oder Johannesburg :ver

 

Nö, sog. "Car-Jacking" erfreut sich auch in Deutschland und Europa immer größerer Beliebtheit. Aber wohl weniger beim A2, als beim A6, A8, 5er / 7er BMW und der Mercedes E- und S-Klasse.

 

Der A2 ist / war dafür noch nicht teuer genug. Aber das kommt noch - wenn er erst einmal ein Oldtimer ist, der aufgrund der zu Lebzeiten relativ geringen Stückzahl rar sein wird! :)

 

Diese Selbstverriegelungsfunktion hätte ich auch gerne. Man muss ja nicht immer gleich an das Schlimmste denken: vor einigen Jahren (noch zu Golf-2-Zeiten!) hat mir mal ein netter (?) Herr in leicht übelriechender Kleidung an der roten Ampel die Beifahrertür aufgerissen und fragte mich, ob ich ihn ein Stück mitnehmen könnte.

 

In meiner ehemaligen Mercedes C-Klasse war diese Funktion mit der Selbstverriegelung sereinmäßig. Beim Aussteigen musste man auch nur die Türentriegelung (Hebel für die Türöffnung) betätigen, und die Tür sprang auf, so, als ob sie nie von innen verriegelt gewesen wäre.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich habe mir gemäß @A2TDIs Ausführungen nun 'SZV' und 'ZV' programmieren lassen; insbesondere 'SZV' scheint mir sehr sinnvoll und 'ZV' dazu kann kaum schaden.

Übrigens sind alle übrigen Funktionen, also Heckklappenentriegelung, das Öffnen und Schließen der Fenster per FB etc. erhalten geblieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
misterkj   

Hallo,

 

es stand kein code dafür dabei, aber ich frage trotzdem, kann man da auch programmieren, dass beim einlegen des rückwärtsganegs die seitenspiegel ganz nach unten fahren, ich also den bordstein sehen kann?

 

wär doch ganz nett oder ????

 

 

 

p.s.:habt ihr alle einen Stecker und das zugehörige vag com? habe gesehen dass das min.250 euro kostet, oder wie macht ihr das??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die spiegelabsenkung gabs früher bei bmw....heute kostet sie überall aufpreis..ich denke net, dass das klappt...wenn doch: ich will auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

Spiegel runter geht nicht! s. Brets Thread von vor einigen Wochen, wo er monatelang auf ein Modul gewartet hat..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von misterkj

... kann man da auch programmieren, dass beim einlegen des rückwärtsganegs die seitenspiegel ganz nach unten fahren, ich also den bordstein sehen kann?

 

... das wäre schön, aber selbst wenn es programmierbar wäre, es würden die Stellmotoren nebst Verkabelung in den Spiegeln fehlen. ;(

Die Programmierung nimmt i.d.R. der Freundliche vor oder jemand, der Geld in Adapter und ggf. Software investiert hat und weiß, was er ändern muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich nehm jetzt mal das thema, weil hier auch von den codes die rede ist.. hab mich schon dumm und dusselig gesucht..

 

ist es möglich den tacho dauerhaft zu beleuchten??? also wenn zündung an, dann auch tacho beleuchtet??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI   
Gast Audi TDI
Original von audi-man18

ich nehm jetzt mal das thema, weil hier auch von den codes die rede ist.. hab mich schon dumm und dusselig gesucht..

 

ist es möglich den tacho dauerhaft zu beleuchten??? also wenn zündung an, dann auch tacho beleuchtet??

 

Ich würde mal sagen hier wäre es besser aufgehoben :D

vag-com tachobeleutung

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sowas hab ich gesucht..

 

danke.. man sucht und sucht.. aber finden tut man doch nichts... d.h. ich werd mir jetzt auch die ambientebeleuchtung unterm aschenbecher machen.. das hab ich gefunden :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marcsmen   

Hallo,

 

muß den Thread noch mal hochholen vielleicht kann mir jemand helfen:

 

Folgendes Problem: Bei mir ist offensichtlich die Funkbedienung nachgerüstet, der Sender sieht aus wie ein Golfschläger. Die Komfortbedienung funktioniert, jedoch gehen die Blinker nicht beim Auf- bzw. zuschließen.

Die 15 km/h SicherheitsZV konnte ich per VAG Com nachprogrammieren, vorher war die Programmierung wie hier:

Standardcodierung für Fahrzeuge ohne DWA und ohne Funk

 

Standardcodierung = 02048

 

Die Standardcodierung setzt sich als Addition wie folgt zusammen

 

 

 

- Klemme 87 Türlogik

+

2048

 

Summe (Codierung):

=

02048

 

In der Zusatzzeile steht etwas von Funk..., kann ich jetzt nicht genau nachschauen.

Kann die Nachrüst Funk ZV überhaupt blinken oder müssen noch (wie früher) Strippen gezogen werden?

Wäre schön, wenn mal jemand, der auch ein Hockeyschlägerfunk hat, helfen könnte.

Man hat sonst keine Kontrolle, ob auf oder zu ist.

Achso, die Blinkcodierung habe ich bestimmt 5x programmiert, ging natürlich nicht...

Schönen Abend,

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

meinst du die originale FFB von Audi (siehe Bild)?

Wenn Du diese meinst dann musst du noch zwei Leitungen ziehen. Die müssten eigentlich auch dabei gewesen sein. Wo die genau am Blinker am besten anzuschließen sind weiß ich nciht genau. Hatte damals keine Lust die Leitungen noch zu ziehen. Werde es aber bei Gelegenheit auch machen. Kann aber noch dauern ;)

 

Gruß Kalle

K_FUNKFERN.JPG.48a0aaf2ea43c7477b3f4c1856ecdd54.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marcsmen   

Hallo,

 

exakt, die Hockeyschläger hab´ich auch. Leider hat dann mein Vorbesitzer die Leitungen nicht gezogen.

Habe den kleinen erst seit 2 Monaten.

Wäre super, wenn du mir das dann mal sagen könntest und wo das Steuergerät sitzt.

Danke,

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Namensvetter ;),

 

das Steuergerät sollte in der Fahrertür sitzen. Guck mal in dem Link https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=25096&hilight=FFB+nachr%FCsten

Dort habe ich damals ne Zeichnung erstellt ( zweitletzter Post die pdf runterladen). Das sieht man es. Falls Du noch fragen hast melde dich. Habe noch die originale Einbauanleitung.

Gruß Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marcsmen   

Hallo Marco

 

hervorragende Anleitung!

Wenn das Wetter es zulässt, werde ich das in dieser Woche erledigen, wollte sowieso mal die Fahrertür reparieren, da es dort irgendwie klappert...

Ich gehe mal davon aus, daß die übriggebliebenen Kabel die sind, die an den Blinkerschalter müssen.

Nachdem ich gerade den Kofferraum trocken gelegt habe, mal wieder was Innovatives für den Kleinen.

 

Danke,

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ich hoffe das er die Kabel mit angeschlossen hat. Sind zwei Leitungen.

 

In der Beschreibung steht noch dazu:

 

"Die Blinker können optional angeschlossen werden. Dazu sind die Blinker-Leitungen (Weiß/schwarz und grün/schwarz) in den Innenraum zu verlegen und an die gleichfarbigen Leitungen am Blinkerschalter anzuschließen.

 

Wo sich der Blinkerschalter genau befindet weiß ich nciht. Vermute er ist im Fahrerfußraum (unter Klappe) irgendwo. Wenn du ihn gefunden hast kannst du ja nochmal bescheid sagen. Bräuchte die Info ja auch noch ;)

 

Gruß Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
newBE   

hat jemand den hupton, auch wenn er nicht mehr zugelassen ist, aktiviert? war das mal serie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user   
Gast unregistered user
hat jemand den hupton, auch wenn er nicht mehr zugelassen ist, aktiviert? war das mal serie?

 

Hi,

beim A2 war das in Deutschland nie Serie weil es schon verboten war als der A2 auf den Markt kam. Ansonsten ist es Länderspezifisch bzw. Kundenwunsch.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hoTTing   

Ich hatte das beim TT (mit DWA) freigeschaltet. Ist sehr beruhigend, wenn man vom Auto weggeht, ohne hinzuschauen und doch deutlich hört, das es geschlossen wird.

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user   
Gast unregistered user
Ich hatte das beim TT (mit DWA) freigeschaltet.

 

...bei Fahrzeugen ohne DWA geht es ja auch nicht .....

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
macko   

So, wollte gerade das automatische Verschließen mit vag com programmieren, aber das Stg übernimmt die Codierung nicht.

Original habe ich 06720 codiert, wenn ich dann 06755 eingebe, bestätige und aus dem Menü gehe, kommt keine Fehlermeldung. Wenn ich dann das Stg wieder anzeigen lasse, zeigt es mir wieder die alte Codierung.

 

Wer kann mir helfen?? (Hab schon meinen allroad so codiert und klappte einwandfrei...:huh:)

 

Gruss

macko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI   
Gast Audi TDI

Hallo macko,

 

06720+32 sind bei mir 06752 :D

 

Verriegelung mit Geschwindigkeit sind +32.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast bigAL   
Gast bigAL
So, wollte gerade das automatische Verschließen mit vag com programmieren, aber das Stg übernimmt die Codierung nicht.

Original habe ich 06720 codiert, wenn ich dann 06755 eingebe, bestätige und aus dem Menü gehe, kommt keine Fehlermeldung. Wenn ich dann das Stg wieder anzeigen lasse, zeigt es mir wieder die alte Codierung.

 

Wer kann mir helfen?? (Hab schon meinen allroad so codiert und klappte einwandfrei...:huh:)

 

Gruss

macko

 

Hallo macko,

 

06720+32 sind bei mir 06752 :D

 

Verriegelung mit Geschwindigkeit sind +32.

 

Gruß Audi TDI

 

genau das möchte ich gern machen. hab noch nie mit vag-com gearbeitet. wo finde ich diese einstellung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr,

 

tut mir leid, dass ich diesen Thread nochmal auskrame. Am Anfang stand etwas davon, dass jemand die Funktion "automatisch verriegeln, wenn nach dem aufschliessen keine Tür geöffnet wird" abschalten wollte. Mein Frage wäre: wie kann man die einschalten? Oder ist die immer standardmäßig an (wäre mir bisher nicht aufgefallen)? Ich hab einen A2 ohne DWA mit Funk.

 

P.S.: Die Suche nach automatisch verriegeln bringt nur Ergebnisse zur Geschwindigkeitsabhängigen Verriegelung...:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI   
Gast Audi TDI

Diese Komfortschließung ist standardmäßig codiert, d.h. nach dem Aufsperren ohne der Öffnung einer Tür verriegelt er sich wieder.

 

Quelle de.openobd.org - eigendiagnose im vag-konzern

STG 46 (Komfortsystem) auswählen

STG Codierung -> Funktion 07

+00001 - DWA Abschaltung via FFB möglich

+00002 - DWA schärfen quittieren (Blinker)

+00004 - Sicherheitszentralverriegelung (SZV)

+00008 - Diebstahlwarnanlage (DWA) verbaut

+00016 - Heckklappe ab 5 km/h verriegeln

+00032 - Autom. Verriegeln ab ca. 15 km/h

+00064 - Komfortschließen/ -öffnen über Funkfernbedienung

+00128 - Rechtslenker

+00512 - Verriegelung via FFB quittieren (Blinker)

+01024 - DWA schärfen quittieren (Horn)

+02048 - Fensterheber USA Logik

+04096 - Entriegelung via FFB quittieren (Blinker)

+16384 - SZV nur über Schließzylinder

Standard bei mir ab Werk war 06720 ohne DWA mit FFB.

 

Die Codierung ab Werk siehe Beitrag #1:

Standardcodierung für Fahrzeuge ohne DWA und mit Funk

 

Standardcodierung = 06720

 

Die Standardcodierung setzt sich als Addition wie folgt zusammen

 

 

 

- Quittierung Funk auf blinken

+

4096

 

- Klemme 87 Türlogik

+

2048

 

- Quittierung Funk zu blinken

+

512

 

- Komfortfunktion mittels Funk

+

64

 

Summe (Codierung):

=

06720

 

 

 

 

Gruß Audi TDI+++

bearbeitet von Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Komfortfunktion ist doch, wenn ich bei gedrückter Fernbedienung die Fester öffnen und schließen kann, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Audi TDI,

 

danke nochmal für die Antwort. Soweit war mir ja alles klar, ich hatte ja auch schon an der Codierung was geändert gehabt (Geschwindigkeitsverriegelung und SZV), nur war mir nicht klar, dass das sich selbst Verriegeln bei dem Komfortschliessen "inklusive" ist. Dann müsste es ja bei mir funktionieren. Wie lange dauert es denn bis er sich wieder verschließt? Will ich mal testen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens
Die Komfortfunktion ist doch, wenn ich bei gedrückter Fernbedienung die Fester öffnen und schließen kann, oder?

Nein. s. oben. Auch kann man programmieren, dass nur die Fahrertür auf geht udn erst bei zweimaligem Drücken die anderen Türen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden