biotonne

Motor ausbauen ohne Hebebühne

Recommended Posts

Hallo,

der ein oder andere wird ja mitbekommen haben das ich Probleme mit meinem A2 motor habe :P Aus gegebenem Anlass werde ich nun das Projekt Motor tausch in angriff nehmen. Allerdings wie der titel verrät habe ich keine Hebebühne parat und kann/will das auch nicht in einer hau-ruck aktion enden lassen. Gibt ja die sukilsten möglichkeiten sowas zu machen ohne den Einsatz einer Hebebühne. Ein Kollege hat z.b. mit 2 großen Wagenhebern und nem alten Reifen unterm Wagen sowas mal durchgeführt :D:janeistklar:

So wollte ich das aber nicht angehen. Also eine Garage mit dem nötigen Platz habe ich... jetzt meine Idee: Ventildeckel und Zylinderkopf runter. Getriebe von unten sichern. Getriebe vom Motor trennen. Getriebe bleibt drinnen und Motorblock nehm ich raus. Bei der ganzen Aktion kann dann auch direkt die Zylinderkopfdichtung und co. gewechselt werden :) Kann das in der Praxis funktionieren oder wo ist, wenn vorhanden, der Denkfehler.

 

Nehme auch gerne andere Vorschläge entgegen die nicht lauten: Werkstatt oder Hebebühne :D Gibt doch bestimmt andere Wege. Würde das gerne bewältigen und für alle dokumentieren :) Danke für eure konstruktive Hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde dir einen Motorkran empfehlen, denn wenn du die Klima nicht auseinander nimmst kanste dir das füllen sparen, kauf oder leih dir einen, bei Kleinanzeige...... findest du so was.

 

Kannst aber auch alles gnadenlos auseinanderschrauben, wäre aber umständlich.

 

Mit freundlichen Grüßen Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja habe ich mir durchgelesen. War ja ne richtig gute aktion :D allerdings ist meine Garage nicht so Hoch das ich da mit nem Kran dran könnte und dann von unten den Motor rausbekomme.

Was haltet ihr von der Methode den Motor in einzelteilen reinzubasteln :)

Oder dann doch eher die front ab :eek:

 

Edit: Ok umständlich aber es würde gehen :P Hey hey hat doch den vorteil das man eh die Zylinderkopf dichtung mitmachen wird :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ biotonne: ich biete schonmal meine Hilfe an (ob in Legden oder in Deiner Garage) - auch wenn ich diese Aktion noch nicht gemacht habe. :rolleyes:

 

Das Ganze ist natürlich völlig uneigennützig, da in nicht allzu ferner Zukunft eine Überholung meines BBY sicher auch anstehen wird. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D Ich sag bescheid wenns los geht. muss gut geplant sein. :janeistklar:

 

1 Frage: Kann Motor nur mit getriebe nach vorne raus oder gehts auch so, dass das Getriebe direkt drin bleibt? Habe das Handbuch rund um den Motor... sollte ich mir das fürs Getriebe auch zulegen um es ab zu bekommen oder geht das einfach (irgendwas beachten)?

 

2 Frage: Kann ich den kompletten 16V AUA motor in einem Audi TT mit umgeklappter Rückbank transportieren :D ?:rolleyes:

Ist ein 1.4er 16v AUA ausm Lupo ...

bearbeitet von biotonne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ biotonne: ich biete schonmal meine Hilfe an (ob in Legden oder in Deiner Garage) - auch wenn ich diese Aktion noch nicht gemacht habe. :rolleyes:

 

Das Ganze ist natürlich völlig uneigennützig, da in nicht allzu ferner Zukunft eine Überholung meines BBY sicher auch anstehen wird. ;)

 

Ich bin auch dabei !!

 

Bitte Bescheid geben wenn es los geht !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:D Ich sag bescheid wenns los geht. muss gut geplant sein. :janeistklar:

...

 

2 Frage: Kann ich den kompletten 16V AUA motor in einem Audi TT mit umgeklappter Rückbank transportieren :D ?:rolleyes:

Ist ein 1.4er 16v AUA ausm Lupo ...

 

In einem TT , warum nicht im Zweifelsfall lässt du hinten offen.

 

Mit freundlichen Grüßen Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Motor mit Getriebe ausnehmen ist am Einfachsten.

Um das Getriebe vom Motor ab zu bauen brauchst du kein Handbuch.

 

 

:D Ich sag bescheid wenns los geht. muss gut geplant sein. :janeistklar:

 

1 Frage: Kann Motor nur mit getriebe nach vorne raus oder gehts auch so, dass das Getriebe direkt drin bleibt? Habe das Handbuch rund um den Motor... sollte ich mir das fürs Getriebe auch zulegen um es ab zu bekommen oder geht das einfach (irgendwas beachten)?

 

2 Frage: Kann ich den kompletten 16V AUA motor in einem Audi TT mit umgeklappter Rückbank transportieren :D ?:rolleyes:

Ist ein 1.4er 16v AUA ausm Lupo ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du es in Legden machen willst hast Du einen Helfer mehr *meld* :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So kam gerade aus Frankreich und musste zu hören bekommen das bei meinem tt jetzt die kupplung komplett runter ist... somit wird morgen mit nem Leihwagen der Motor für den a2 abgeholt das ich das dieses wochenende regeln kann. Da ich das aber zum ersten mal mache und ein wagen am Montag wieder laufen muss... werde ich morgen in der fürh alle Hinterhofwerkstätten abklappern um dort schnell ne Hebebhühne zu bekommen das das ganz morgen erfolgen kann... so der Plan mal schauen wies morgen gegen 8 Uhr ausschaut... ich lass es euch wissen :'(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok Motor wird heute besorgt. Fange gegen 12 Uhr mit der front demontage an... Haben wir dafür eigentlich ne Kurzanleitung (front demontieren) ?

Meine Nummer 01624328127

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
....Allerdings wie der titel verrät habe ich keine Hebebühne parat und kann/will das auch nicht in einer hau-ruck aktion enden lassen....

 

....Ok Motor wird heute besorgt. Fange gegen 12 Uhr mit der front demontage an... Haben wir dafür eigentlich ne Kurzanleitung (front demontieren)....

 

 

also wenn du mich fragst, dann ist das jetzt ein widerspruch in sich, oder?

offenbar hast du wenig ahnung, wie du es angehen sollst. so deute ich jedenfalls deine fragen.

zudem lehnst du auch noch die angebotene (semi-)professionelle hilfe in legden ab.

 

irgendwie verstehe ich das jetzt nicht so ganz :kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Haben wir dafür eigentlich ne Kurzanleitung (front demontieren) ?

 

Haben wir: Schlüsselwort ist Schlossträger. Vielleicht hilft dir der Thread schon ein Stückchen weiter: Frontschaden – Kühlertausch.

 

Frohes Schaffen und viel Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tut mir leid wenn das so rüber kam das ich die Hilfe ablehnen würde... Nur kann den wagen in dem jetzigen Zustand nicht bewegen. Gut das hatte ich natürlich nicht erwähnt... hilfe nehme ich natürlich gerne an. Ein Kollege eilt mir heute abend noch zur Hilfe ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na dann viel erfolg :TOP: drücke die daumen, dass die kugel bis montag wieder aus eigener kraft rollt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na wie wäre es einfach mal ohne Probleme... Habe mir ja nen AUA 1.4 Benzinmotor aus einem Polo geschnappt... Ok die Ölwanne und der Ansaugtrakt sind anders aber da kann ich ja meine komponenten verbauen, alerdings sehe ich nun das der Motorblock welcher ans Getriebe dran kommt anders ausschaut... Muss das trotzdem passen oder halt an anderen stellen festgeschraubt oder hab ich jetzt hier ein dickes Problem? Hab soweit alles vorbereitet zum runterziehen aber wollte erstmal jetzt hören weil ich vom Kollegen gesagt bekomm habe und auch im Internet las, dass AUA = AUA :( Könnt ihr was dazu sagen das die Verbindung zum Getriebe unterschiedlich aussehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
........und auch im Internet las, dass AUA = AUA :( Könnt ihr was dazu sagen das die Verbindung zum Getriebe unterschiedlich aussehen?

 

Bilder bitte. :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So habe mich weiter schlau gemacht. wenn man einen AUA Motor verbaut hat kann bei einem anderen AUA der Getriebeflansch anders sein... heißt also ggf werde ich jetzt doch den Motorblock hohnen und Übermaßkolben verwenden... Aber zuvor möchte ich nochmal die kompression messen. Leider habe ich gerade ein Problem. Vom Anlasser gehen 2 Massekabel weg ist das richtig oder wo ist mein Denkfehler. Wir haben einmal den Stecker (müsste + sein) und 2 Massekabel welche an einer schraube hängen? Kann später davon nen Bild machen...

5893417c95a68_vomaltenmotor200_tkm.jpg.a6dd4bc655d4fd418954f8ce9551879f.jpg

5893417cba399_vomaltenundneuenwasistdaseigentlich.jpg.b38c245a69c42d77abb18e4a211812e9.jpg

5893417cd86a2_lupomotoranlasserhintermmotoranderergetriebeflansch.jpg.c42eee97de7fd13874944098b4327cb0.jpg

5893417d04d37_Ichweigarnichtwohinmitdemganzenplatz....jpg.c760b4e8ebbca98fd2cda7ac1a037abb.jpg

5893417d27a78_Anlasser2massekabelwoistderfehler.jpg.5fbb692546d9ab477ab700720a0a907b.jpg

5893417d40893_meingetriebeama2.jpg.4f53ad97fa35c1646b65ecb9b308a1fe.jpg

5893417d5f7e1_getriebeanschlussvomPoloAUAmotor.jpg.6ce7dbea01d2be0b0713b8b1e62d59e2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wagen läuft wieder nachdem ich den Zylinderkopf mit Ventildeckel und Nockenwellen von nem Polo verbaut habe... Keine Ölleckagen mehr und wagen ist super leise. Manchmal denke ich er ist ausgegangen weil er nun so leise ist :D Habe den Motorwechsel übrigens nicht komplett vollziehen können, da der Getriebeflansch vom AUA Polo motor nicht gepasst hat... habe dann die Ventile und Pleullager auf Spiel kontrolliert die Kolben von verbranntem Öl befreit und aufpolliert... Neue Hydros hatte ich auch da und die Zylinderkopf Dichtung hab ich auf Augenmaß mit Haarlineal geschliffen und anschließend Mit hitzefestem Silikon und Zylinderkopfdichtung alles zussamen gebaut... Ich bin zufireden... Danke an alle die mir dabei durch ihr niedergeschriebenes Wissen halfen :)

 

Für alle arbeieten habe ich die letzte Woche ca 3std jeweils nach der Arbeit in der Garage verbracht... Ka obs schneller oder gut ist aber könnte ein grober Richtwert für entspanntes arbeiten sein...

Wenn man dann so nen lauf hat... (hab ich gestern noch die neue Kopplung in meinem TT verbaut [5std nur mit Wagenhebern :D da bin ich stolz drauf :D:crazy: ]) Und das pipsen bzg. der ölwarnung hab ich nun auch weg :P es lag bei mir an dem vorderen schalter für die Wartungsklappe auch wenn der Fehler lautete (kurzschluss nach masse) ich habe ihn jetzt nur fixiert und problem gelöst...

589341814bf9c_1Damitihrnevorstellunghabtwiegrodiegarageist.jpg.87a3f79c26c103e652a86794a005760a.jpg

589341816c038_2gutdasschneswetterwar.jpg.a708e06a9b91ab9b374cfcd79eecad7e.jpg

589341818d982_3beiderarbeit.jpg.a33c26373c1f7fab7214b61df82cddb4.jpg

58934181a9c05_4beiderarbeit.jpg.48b013a8f0527b0f966f2fed4ef1a779.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

smiley.php?text=Respekt

 

Mein Lieber...ich würde sagen Du hast Dir das Prädikat "Extraschmerzfrei" verdient! Glückwunsch zur gelungenen OP.

 

Cheers, Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dem kann ich mich nur anschließen !!!!!

 

Herzlichen Glückwunsch !!!!!

 

Mit freundlichen Grüßen Michael

 

Was war jetzt genau der Unterschied vom Polomotor zum Audiblock?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super! :TOP:

 

Drücke die Daumen, dass er nun wieder läuft wie er soll. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Wasserkasten zusammen mit der flachen Windschutzscheibe sind als Ablage sehr gut geeihnet wie auf einem Foto dokumentiert. Ich arbeite auch so ähnlich.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden