Jump to content
Cabriofahrer

Unterfahrschutz kaufen

Recommended Posts

Für den Unfall A2 benötige ich noch einen Neuen Unterfahrschutz, in der Bucht werden die für ca.45€ verkauft, kennt einer von euch die Qualität?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

Ich bin da auch dran. Leider habe ich noch keinen gefunden, der auf der Oberseite den weichen Dämmstoff hat (TDI 75 PS). Hätte ich gerne wieder wegen Schalldämmung. Alternative?

 

Weiss jemand, wie es mit der Maßhaltigkeit aussieht?

 

Gruß Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

He, hab mir gestern diese "Preiswerte aus der Bucht" bestellt!

Diese Untermotorschutz Plaste wird wohl nur noch in der Roh-form gefertigt.

Also , ohne Dämmung und ohne Bohrlöchern, und wohl als Universal variante!

 

Wenn Du original suchst, wirst Du wohl nur noch bei VW-Audi-Händlern eine bekommen! (so um die 145€)

 

Ich werde dann wenn die Preis-werte variante geliefert ist, hier dazu Berichten!

 

MfG.Th.

Share this post


Link to post
Share on other sites

He, heute ist das Paket angekommen!

 

WP_20160126_005.jpg.jpg.48776a16bc569e1b67c72feb48629b19.jpg

WP_20160126_01_Unterfahrschutz.png.dc72c3f04fbb3feb7a180584455b817b.png

WP_20160126_015.jpg.jpg.4314914c3cfabed658be3f90694f3f86.jpg

WP_20160126_016.jpg.jpg.c235d9a8cc21b528af47b87ef72cabd1.jpg

WP_20160126_017.jpg.jpg.6ff63351e101b0aea61f757090de4b12.jpg

 

Macht erst mal soweit einen guten Eindruck!

Die Befestigungslöcher sind dann doch erst mal drin , außer das für die Standheizung :janeistklar: haben ja nich alle .... aber ich :kratz:

Nun benötige ich doch glatt noch dieses Abgas-Durchführungs-teil von Webasto, ich hatte auch schon geschaut ... aber irgendwie gibts diese Variante wohl nicht mehr??? Habt Ihr eventuell mal Teile-Nr. für mich da! Danke.

 

Die Geräusch-Dämpfung könnte man ja sich selber drunter Kleben!?

- Nur welches: bei E-Bucht gibt es

- Dämm-Schaum selbstklebend (ist wohl Wasser ziehend)

- Alubutly ( Wasser abweisend )

- und Mineralwolle selbstklebend (auch Wasser ziehend)

 

MfG.Th.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Tomssen,

 

danke fürs Feedback. Dann bin ich ja mal gespannt, wie die Plaste so passt.

 

Wegen der Dämmung denke ich, dass Mineralwolle und Alubutyl eher ungeeignet sind. Ich würde eher einen flächig verklebten Dämmschaum bevorzugen. Vielleicht die Schnittkanten mit irgend etwas wasserabweisendem imprägnieren?

 

Obwohl, bis zu meiner Ölundichtigkeit habe ich an der originalen Dämmung nie Feuchtigkeit bemerkt.

 

Gruß Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

He,

-> Dämmung : Dann wäre bei E-Bucht der was "ArtikelNr: 360702460439 " der ist oben mit was ... beschichtet -> Blieben also nur die Schnittkanten -> die könnte man mit dieser Felgen-farbe die wie ne gummi-schicht wird nehmen!

 

Pass-genauigkeit kann ich ja erst mal nicht gleich beurteilen (muss ja erst diese Webasto Abgasdurchführung besorgen! Wird wohl diese werden "WEBASTO:1317567A" ) & meiner hatte ja ab Werk keine Verbaut :janeistklar: dafür hat er wahrscheinlich mehr Ausstattung innen Abbekommen :P

 

MfG. Th.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannste die Durchführung nicht vom alten Unterfahrschutz umbauen?

 

Ne Dämmmmatte hab ich, glaube ich, noch irgendwo im Schuppen rumfliegen. Bei Bedarf gehe ich mal auf die Suche...

Share this post


Link to post
Share on other sites

He , Danke

Da müsste man sich ja nur noch einigen wer die Dämmmatte bekommt!

( Opöl, Capriofahrer, Ich ?) :)

Naja, ich könnt auch auf diese Dämmung verzichten, geht mir eher um den Schutz und Aerodynamik Effekt.

Aber ich würd mal denken das ich mich jetzt entscheiden muß was/wie ich's mache solange die Unterbodenplatte noch neu ist! Später bringt das nur Probleme mit der Kleberei!

 

Nee , ich hab leider keine alte Unterbodenverkleidung ab Werk dran gehabt (steht sogar so im Serviceheft drin PR-Code="1SA")

 

Aber Deine idee mit dem Umbau, wäre was für'n "Cabriofahrer"!?

 

MfG.Th.

Edited by Tomssen

Share this post


Link to post
Share on other sites

...Nun benötige ich doch glatt noch dieses Abgas-Durchführungs-teil von Webasto, ich hatte auch schon geschaut ... aber irgendwie gibts diese Variante wohl nicht mehr??? Habt Ihr eventuell mal Teile-Nr. für mich da!

 

http://www.ersatzteilbox.com/product_info.php/info/p66629_Abgasrohrdurchfuehrung-mit-Isolierung-fuer-Unterschutz---Audi---VW.html

 

Webasto Teilenummer 900038A

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, :confused: Abgewinkelt :confused: Das passt??

Ich bin mir eigentlich sicher das der Gerade wär! Aber Dankeschön, fürs raussuchen.

 

Hm, 50€+, dazu noch mehr Rohr und event. Bögen..... :eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mir nicht helfen, aber das sieht von den Fotos eher so aus als ob man ein Stück billigstes schwarzes Recykling-Plastik mit einer Heißluftpistole über eine Originalunterbodenverkleidung drübergefönt hätte.

 

Täuscht das so?

 

Michael - der auch Bedarf an zwei Verkleidungen hätte aber sich noch nicht getraut hat in der Bucht einen Testkauf zu tätigen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sieht mir auch so aus, als hätte jemand für die Form einen Abguß vom Originalteil gemacht.

 

Creativ, aber optisch nicht 100% ansprechend. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

He, hm,

naja, wie Kopiert Sieht es schon aus .... Aber ich kann leider keinen vergleich machen! (hab ja keine Originale da)

Übrigens, ist das ja die innen Seite die da meistens zu sehen ist, beim Original ist da ja die Dämmung drin! Und wenn die Billige (nachgemachte) passen wird, wäre mir ja eine aus Recycling recht! Soll doch "nachhaltig" sein.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soo schlimm sieht das doch nicht aus, finde ich.

 

Bei mir ist es nicht so dringend mit dem Ersatz. Auf meiner originalen Dämmung hat mal ein Ölsee gestanden und sie hat ein paar extra Löcher für zusätzliche Schrauben. Wenn alles montiert ist, geht es.

 

Ich würde erstmal Deinen Erfahrungsbericht nach der Montage abwarten und dann ggf. mit A2-s-line Kontakt aufnehmen.

 

Danke für die Fotos.

 

Gruß Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

He "Opöl"!

Okay, aber mein einbau/anbau wird wohl nicht gleich werden, ich Schätze mal so2-3Wochen-Enden werden noch vergehen können, bis ich's geschafft habe! Sorry, ich meld mich aber dann Zeitnah hier wieder!

MfG.Th.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tomssen,

 

damit kann ich leben. Wie gesagt, ist bei mir nicht eilig.

Das Feedback, ob das Ding richtig passt, ist mir wichtiger.

 

Wenn ich es mir mal in Erinnerung rufe, macht die eigentliche Geräuschdämmung den Eindruck eines Eierkartons. Ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass sie so richtig effektiv ist. Die Dämmung ist schlabberig, hohl, dünnwandig und mechanisch empfindlich.

 

Und nach einem Ölleck mag man die nicht mehr so richtig anfassen :(

 

Ich denke da inzwischen mehr an sowas:

 

3 Matten KFZ Dämmung 11mm dick Dämmschaummatte 1m x 0,5m DSM selbstklebend | eBay

 

Vielleicht ist das auch eine brauchbare Alternative für Alubutyl in den Türen? Da will ich auch noch dran.

 

Gruß Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich werde jetzt das Teil für 45€ bestellen, irgendwo muss ich ja sparen, sonst brauche ich noch einen Sponsor für den Unfall A2, solangsam ist das Ende ja in Sicht:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe schon 3 Verbaut, passform ist prima.

 

He, hast Du die dann "nackig" drunter gemacht oder mit Dämmung?

 

Ich hab mir nun doch sone Schaumstoffmatte Selbstklebend bestellt, wenn ich die für die Unterfahrschutz plaste nich verwende, kann ich sie immer noch in die Türen kleben!

 

MfG.Th.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte nicht gedacht das es für das Thema Unterfahrschutz so viel Interesse gibt, ihr habt mir für die Herstellung schon sehr viel geholfen.:woohoo::dachs:

Share this post


Link to post
Share on other sites

He,

So, ich habe die Unterfahrschutz-Billig-variante nun angebaut am A2!:)

Also , ganz ohne Nacharbeit gings nun doch nicht!

- ich hab die 3 Vorderen Befestigungslaschen Seitlich nachgearbeitet (etwas zu breit ausgefräst gewesen ... Also jeweils 3-4mm schmaler inder breite weg geschnitzt)

- Weiter musste ein Bohrloch am hinterem teil aufgefraest werden!

Sonst passt sehr gut drunter!

 

Ich hab mir Übrigens dann doch noch Schallschutz mäßig eine Matte aufgeklebt!

Hätte nie gedacht das das, son unterschied hermacht! (Geräuschkulisse nun wieder Premium-klasse) :)

 

Für Fotos wars dann doch zu dunkel!

 

Aber für die 45€ ist alles OK!

 

Und die Webasto 1317567A Abgasdurchführung passt auch gut und ist mit 13€ auch erschwinglich!

 

Gesamtkosten dieser Aktion: 45€+13€+25€= 83€ (Unterschutz+Webasto Abgas+Dämmatte)

 

MfG.Th.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Tomssen,

 

Danke fürs Berichten. Werde ich wohl auch so machen.

Der Unterschied ohne / mit Dämmung ist so gravierend? Ich habe da keine Vergleichsmöglichkeit. Macht eventuell Sinn, grundsätzlich über eine bessere Dämmung an dieser Stelle nachzudenken.

 

Hast Du die Dämmung verarbeitet, die du ganz oben in dem Thread verlinkt hast und wie ließ die sich verarbeiten?

 

Gruß Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Motorraum-haube und neben Auspuff sind zwei verschiedenen Paar Schuhen. Ich würde mir echt sorgen machen mit so ein Dämmatte! Direkt neben Auspuff und Ölwanne?

 

- Bret

Share this post


Link to post
Share on other sites

He,

Nunja, da die Abgas-Führung ja beim Diesel eine andere ist als beim Benziner ist dies nicht relevant! Da ja weiter hinten als beim Benziner!

Öl-Temperatur sehe ich auch nicht so ganz dramatisch !weil ja Wassergekühlter Ölkreislauf und somit auch nicht in solch hohe Temperaturen ausarten wird das eine Selbstentzündung stattfindet!

 

Also beim Benziner keine Dämmmatte rein! Okay

 

MfG.Th.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleiner Einblick zur Temperatur zwischen Ölwanne und Absorber, allerdings beim ANY.

 

Ich hatte vor ein paar Wochen, als es so um die 15° C warm draussen war, einen Temperaturfühler von so einem normalen Batteriethermometer direkt unterhalb der Ölwanne auf dem Absorber platziert.

 

Als der Motor warm war, stieg die Temperatur nachdem die Kugel abgestellt wurde nach kurzer Standzeit nicht über 32° C.

 

Sicherlich wird der Temperatureintrag an heißen Sommertagen und aufgeheiztem Asphalt um einiges höher sein. Jedoch nicht so hoch, dass der Absorber zu brennen beginnen könnte. Das er entflammbar ist, habe ich an einer kleinen Probe ausprobiert.

 

Ein selbst eingebrachter Absorber kann somit aus einfachem Schaumstoff bestehen, diesem zum Beispiel: Polyesterschaum mit Oberflächenprägung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dem würde ich mich anschließen, ohne es selber gemessen zu haben.

 

Klar ist, dass zum Abgastrakt ein ausreichender Abstand einzuhalten ist.

 

Aber ebenso klar ist, dass von einem unterhalb des Motors auf einer Fläche aufliegenden Isolierschicht definitiv eine geringere Gefahr ausgeht als von einer über dem Turbo hängenden Isolierung.

 

Wärme steigt halt nach oben und dann noch die Schwerkraft...

 

Aber auf jeden Fall den gesunden Menschenverstand einschalten und vorher mal testen, wie es mit der Entflammbarkeit / Brennbarkeit steht.

 

Gruß Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ähm,

Da stand was von ...

Zitat:

"Schwer entflammbar, ölresistent nach DIN MVSS 302"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei dem Akustikschaum handelt es sich mit nahezu 100%iger Wahrscheinloichkeit um BASOTECT von BASF.

Für den Fahrzeugbau werden die Basotectplatten zunächst speziell imprägniert. Nach der Imprägnierung der Schaumoberfläche kann der Schaum dann in Formen auf den Millimeter genau mittels Hitze in dauerfeste Form gebracht werden und er ist dann nach Aussen verschlossen und damit wasserabweisend.

 

und bis 240°C dauertemperaturbeständig.

 

Wird bspw. bei Porsche, Lexus, Airbus, Raumfahrt eingesetzt.

 

Auf der BASF-Homepage gibt es massenweise Literatur dazu, Basotect wird im Handel mit  Akustikbedarf auch in haushaltsüblichen Mengen abgegeben und ist nicht teuer. Ohne Vorhandensein der nötigen Imprägnierungs- und Hitzebehandlungstecvhnologie inkl. der Formen ist ein Nachbau im Aussenbereich jedoch sinnlos. Im Innenbereich wiederum muss die abrasive Potenz des Materials berücksichtigt werden, also ein direkter Kontakt mit Metall, Plastik oder gar Kabeln vermieden werden.

Edited by Mehrschwein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Basotec (das weise zeug) habe ich im Innenraum unter dem Armaturenbrett verwendet. 

Armacel (schwarz) in HT (Hochtemperatur)  eignet sich für Außenanwendungen besser und kann direkt auf warme 

Teile draufgelegt werden.

http://www.armacell.ch/WWW/armacell/ACwwwAttach.nsf/ansFiles/AFArmaflexHeatpumpLeaflet_DE.pdf/%24File/AFArmaflexHeatpumpLeaflet_DE.pdf

 

schaldämmung (2).JPG

schaldämmung (3).JPG

schaldämmung (4).JPG

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎23‎.‎01‎.‎2016 um 19:19 schrieb Cabriofahrer:

Für den Unfall A2 benötige ich noch einen Neuen Unterfahrschutz, in der Bucht werden die für ca.45€ verkauft, kennt einer von euch die Qualität?

warum ein Billigteil ohne Dämmung kaufen....

wenn es das Original "Dämpfung" mit Dammmatte für unter 50,00  Euro beim Clubdealer gibt:crazy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 26/01/2016 um 19:23 schrieb Tomssen:

Hey, today the package has arrived!

 

WP_20160126_005.jpg.jpg.48776a16bc569e1b67c72feb48629b19.jpg

WP_20160126_01_Unterfahrschutz.png.dc72c3f04fbb3feb7a180584455b817b.png

WP_20160126_015.jpg.jpg.4314914c3cfabed658be3f90694f3f86.jpg

WP_20160126_016.jpg.jpg.c235d9a8cc21b528af47b87ef72cabd1.jpg

WP_20160126_017.jpg.jpg.6ff63351e101b0aea61f757090de4b12.jpg

 

First of all make a good impression!

The mounting holes are then but once inside, except for the heater :janeistklar:have not all .... but me:kratz:

Now I need smooth yet this exhaust duct implementation part of Webasto, I had already looked ... but somehow this variant is probably no longer ??? Do you have any part-no. there for me! Thank you.

 

The noise-damping could you stick yourself under it !?

- Only which: at E-bay, there are

- insulating foam self-adhesive (is probably water pulling)

- Alubutly (water repellent)

- and mineral wool self-adhesive (also pulling water)

 

MfG.Th.

Hallo, kannst du mir bitte sagen, wo ich dieses Teil kaufen kann? Haben Sie eine URL zur Website des Herstellers?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Original kostet bei Audi zur Zeit 36,60€ +19%.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb drstrangelovea2:

Hallo, kannst du mir bitte sagen, wo ich dieses Teil kaufen kann? Haben Sie eine URL zur Website des Herstellers?

 

Gibt es nach wie vor bei eBay, wenn du nicht direkt bei Audi kaufen kannst/möchtest:

 

https://www.ebay.de/itm/Unterfahrschutz-Motorschutz-fur-AUDI-A2-8Z-01-2000-12-2005/400864963546?fits=Make%3AAudi|Model%3AA2&hash=item5d5569ebda:g:Qh0AAOSwrklU4d9a

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Unterfahrschutz unterscheidet sich zwischen Benziner und Diesel nur dadurch, dass die Dieselvariante zusätzlich eine Dämmung hat. Mechanisch sind sie sonst identisch.

Das Angebot oben bezieht sich auf einen Nachbau des Unterfahrschutzes. Dies war preislich interessant als das Originalteil noch über 100€ gekostet hat.

Aktuell kostet der Original-Unterfahrschutz unter 50€, so dass der Nachbau im Moment nicht günstiger ist.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Nachbau hatte ich auch mal bestellt als das Original über 100 gekostet hat.

 

Billiger Dreck der nicht passt (zumindest mein Einzelstück). Schwer noch dazu. Würde ich nur verbauen wenn auf der Welt keine originale in annehmbaren Zustand mehr aufzutreiben ist. Wurde zurück geschickt.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollte nur mal den Ölwechsel machen und sehe das die

eigens angefertigte Abdeckung an der Ölablassschraube fehlte.

Die Verkleidung hing lose runter, aber die Schraube war noch dran:confused: und fest.

In dem Achsträger sind Gewindeklammer eingesteckt und diese war wegen

dem Rost locker geworden und ist wegen dem Fahrtwind ausgerissen worden.

 

Also mit der Hand kurz draufgeschlagen, damit dieser Einsatz wieder drin sitzt

und dann Schraube gelöst.

Ging wunderbar. Schraube festgezogen und dann geschaut wie viel kraft ich aufbringen

muss, um diesen Einsatz auszuziehen.

Schätze mal 1-3 kg reichen schon aus.

Im Internet nicht passendes gefunden, also das Ding mit Uhu Endfest eingeklebt.

Vorher etwas entrostet und mit Bremsenreiniger gesäubert.

 

Da man den eingeklebten nicht mehr gut erkennen kann,

habe ich von einen anderen Gewindeeinsatz auch noch ein Bild gemacht.

 

Doch noch gefunden 

Teilenummer Federmutter: N 103 271 01 Kostet 0,50 cent

https://www.pkwteile.de/oen/n10327101

 

Gewinde.JPG

UBV Gewindeeinsatz.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

das eingeklebte Teil ist ausgebrochen. 

Hier gibt es, für die Befestigung benötigten Teile, im Überblick

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

heute beim :) bestellt, mal sehen was ich bekomme für 0,25 cent :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 20.10.2018 um 16:23 schrieb amoA4:

Diese Klammer gibt auch in VA beim :)

 

Heisst das dass es diese Teile „in gut“ und „in schlecht“ gibt?

 

Du hast nicht zufällig die Teilenummer der „guten“?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Barverkaufsbeleg hab ich nicht mehr.

Der Lagerist ist mit seinem Lagervorrat in einer Schachtel gekommen

und hatte verschiedenfarbige zur Auswahl, verzinkt, cadminiert

und eben auch aus VA, die habe ich genommen, kosteten um 50 ct/Stück.

Befestigungsteile aus VA gibts bei seimatec.de,

auch die "Kunststoffmutter Schwarz für Grobgewindebolzen" für die Hitzeschutzbleche.

Als Alternative, rostfrei und von der elektrochemischen Spannungsreihe völlig neutral ^_^

wäre auch das: "Spreizmuttern aus Kunststoff  Artikel-Nr.: 6023732082650" verwendbar.

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 20.10.2018 um 18:23 schrieb famore:

heute beim :) bestellt, mal sehen was ich bekomme für 0,25 cent :D

was hast du gekriegt für 0,25ct ?? :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Standartklammer

die alte Klammer wollte ich noch retten, obwohl die eine Seite schon leicht angebrochen war.

Deshalb die Idee mit dem Kleben. 

Aber ich habe erst mit der neuen Klammer das Halteprinzip verstanden.9_9

Die Schraube spreizt die Klammer auseinander und verkeilt sich somit.

Das funktioniert nicht, wenn eine Seite weg bricht.

Jetzt ist alles gut, war eine gute Investition :)

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.