stifi

Antenne angeknabbert?

Recommended Posts

Hallo Leute, gestern habe ich nun meinen A2 abgeholt. Ist ein Werkswagen von Audi, ein FSI in kristallblau mit allerlei Drumherum, unter anderem 17"-Räder, OpenSky etc. Bin rundum zufrieden bis jetzt...und der erste Eindruck zählt ja besonders stark.

 

Nun habe ich heute gesehen dass die Antenne auf dem Dach irgendwie angeknabbert aussieht. Erstens weiss ich nichtmal wofür die ist (Radio oder Fresprechanlage??). Und zweitens ist sie noch ca. 10cm lang und sieht eben ein wenig angeknabbert aus. Wie sieht die bei Euch aus?? Hat jemand ein Bildchen?

 

Greetz, Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das anknabbern ist wohl von einem Marder - die lieben diese Dinger zwischenzeitlich mehr als Kühlwasserschläuche - mein Kollege hat schon die Dritte. Die Antenne ist fürs Telefon - die RAdioantenne ist in der Heckscheibe.

Gruß josh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Micha..... seit wann kannst du Fotos machen ?? 8o

 

Und ziemlich dreckig Deine Kugel....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Taz seitdem bei dir ne Cam fehlt !

 

Was willst du also mit zwei , danke dir ! ;)

 

 

Ach so das ist der "Witten Staub", der haftet sehr an meiner Kugel :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yep, die Antenne meines A2 sieht aus wie Deine, Micha...die Kunststoffummantelung ist aber eben oben ein bisschen angefressen, oder sieht zumindest so aus. Kann also Wasser reinregnen. Ob das wohl was macht...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Art der Antennenkonstruktion ist bekannt für Ihre Schwächen in Dichtigkeit: Alle 5-7Jahre Dichtungswechsel, ansonsten regnets ins Wägelchen hinein. Ich selbst bevorzuge die Scheibenklemmantenne, welche auch bei Fahrzeugwechsel problemlos folgt. Weiterhin guten Empfang und bloß nicht ablenken lassen beim Fahren...Gruß SB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, bin generell nicht ganz blöd, aber so langsam....

Wenn ich das recht sehe dann ist das Mikrofon für die Freisprechanlage am Dachhimmel. Stimmt das? Es ist nämlich so dass ich bei einem Anruf diesen entgegennehmen kann und das Gegenüber auch gut höre, aber ich werde anscheinend nicht oder kaum gehört. Haben alle Anrufer was an den Ohren oder plappere ich da am falschen Ort rein weil ich denke dass es das Mikrofon ist??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Zulieferer von Audi hat mal ne Zeit lang die Micros falsch rum eingebaut. So war die Richtwirkung nicht gegeben.

 

Kann jetzt aber nicht genau sagen, von wann bis wann und obs überhaupt der A2 war.

 

Mach mich mal schlau.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mein Microfon auch mal da reingebaut, wo der Orig. ist. Es hat sich nicht gut angehört. Das Microfon hat alle Geräusche (die sind unterder Verkleidung stärker) mit aufgenommen. Habe es dann wieder rausgenommen und es sichtbar von außen drangemacht. Seit dem ist alles OK.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2TDI

Ein Zulieferer von Audi hat mal ne Zeit lang die Micros falsch rum eingebaut. So war die Richtwirkung nicht gegeben

 

Wie, wo? Wie kann ich mal nachschauen, ob das bei mir so ist oder, besser, wie kann ich das ändern? Denn meine FS-Anlage klingt echt schaurig.

 

Danke Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, darf ich da nochmals nachhaken?? Wo ist denn nun genau das Mikro der Freisprechanlage? Und ist es wohl richtig angeschlossen?

 

Greetz, Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hake auch noch mal nach.

Es gibt doch sicher einen von Euch, der da helfen kann.

BITTE, BITTE!

Ich hoffe doch, dass ich mit ein wenig Anleitung das Micro auf mich ausrichten kann ohne der Kleinwagen noch mal für ein paar Tage bei dem Freundlichen aber Hilflosen parken muß.

Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @ll,

auch bei mir hat der Antennenabbeißer zugeschlagen der Schlingel der. Was kostet den das Teil mit Montage oder reicht es wenn ich ein bisserl Silikon reinschmiere?

Gruß Andre_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...das Gummiding war erstaunlich günstig, habe 10.- dafür bezahlt. Die Montage ist ein Klacks.

 

Gruss, Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @ll,

also der Gummiüberzieher hat genau 5,22€ inkl. Mst. gekostet. Der Werkstattmeister wollte meiner Frau natürlich eine neue Antenne für 55,-€ verkaufen,aber mit dem wissen aus diesem Forum ist man nicht mehr so leicht zu bescheissen!! (so ein hartes Wort für eine so weiche Masse)

 

Gruß Andre'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...also erst habe ich versucht, die angeknabberte Hülle nach oben abzuziehen. Ging natürlich nicht. Ich habe dann das alte Teli mit dem Seitenschneider vorsichtig aufgeschnitten. Pass einfach ein bisschen auf die Antenne auf, ist aber einfach.

Danach die neue drüberstülpen und die Sache ist geritzt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist zwar schon ein betagter Thread aber könnte jemand die Teilenummer des Antennengummis posten?

 

Nicht dass mir mein Freundlicher auch eine neue Antenne verkaufen "muss" ;) , bei mir hat nämlich auch der Antennengummivertilger zugeschlagen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir meine Dachantenne auch mal genauer angeschaut, dabei ist mir aufgefallen, dass sich der untere Teil drehen läßt.

Welchen Einfluß hat das auf die Dichtigkeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mal ein Bild von meine Antenne gemacht und wollte mal wissen wie es um deren Dichtigkeit steht, bzw. ob der Gummiüberzieher verklebt werden muß.

Sie ist, wie man sieht unten ziemlich ausgefranst.

 

PS: Ja, ich weiß, dass Dach ist schmutzig.... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Linteo

Ich glaube, das weiß keiner hier. Dein A2 ist das Testobjekt, das für uns alle als Referenz-A2 in dieser Frage dienen muss. :LDC

Das Dach muss aber ganz dringend gesäubert werden, weil sonst die Messwerte verfälscht werden! :D

Nichtensegen (etwas albern im Augenblick)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Nichtensegen

@ Linteo

Ich glaube, das weiß keiner hier. Dein A2 ist das Testobjekt, das für uns alle als Referenz-A2 in dieser Frage dienen muss. :LDC

Das Dach muss aber ganz dringend gesäubert werden, weil sonst die Messwerte verfälscht werden! :D

Nichtensegen (etwas albern im Augenblick)

 

Also, ich kann berichten, dass die Antenne wohl nicht undicht war, denn sonst hätte ich nicht diese nette Erfahrung erneut und in größerem Ausmaß gemacht. :WUEBR:

 

OSS undicht

 

PS: Das Dach ist nun etwas sauberer. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

ich könnte pumpen vor Zorn. Ein Marder hat mir von meiner Radio / Telefonantenne den oberen Zentimeter abgefressen und zum Ausgleich noch aufs Dach geschissen.....

Gíbts da keine Abhilfe, notfalls auch unter Inkaufnahme des Ablebens des Marders ???

Grüße

duesenjaeger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo duesenjäger, der hat nur die Staubschutzkappe angefressen :D

Die Antenne ist um einiges kleiner...

 

Da hilft nur nachkaufen.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat da nicht irgendwer schon mal solchen Probleme gehabt? funt vielleicht? Ich glaube, ich habe da schon mal sowas drüber gelesen...

 

Vielleicht mal suchen.

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von kleine

Hat da nicht irgendwer schon mal solchen Probleme gehabt? funt vielleicht? Ich glaube, ich habe da schon mal sowas drüber gelesen...

 

Vielleicht mal suchen.

 

LG

Anika

 

ist dieser Beitrag :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von linteo

Hab mir meine Dachantenne auch mal genauer angeschaut, dabei ist mir aufgefallen, dass sich der untere Teil drehen läßt.

Welchen Einfluß hat das auf die Dichtigkeit?

meinst du Dichtigkeit in Bezug auf Eindringen ins Fahrzeuginnere ?

Da kann ich Dich beruhigen. In Deinem Dach ist überhaupt kein Loch, denn die Antenne funktioniert induktiv.

Original von duesenjaeger

Hallo

Ein Marder hat mir von meiner Radio / Telefonantenne den oberen Zentimeter abgefressen und zum Ausgleich noch aufs Dach geschissen.....

Die ist nur für Telefon/Handy (also GSM), für Radio ist allein die Heckscheibe zuständig. ......aber das hilft Dir auch nicht weiter.... mit deinem Marderproblem

 

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo zusammen...

 

es gibt doch solche chemischen Mardersprays mit denen man im Motorraum wüten kann...

 

Nützt das was, wenn man die antenne mal damit behandelt? (weiß nich wies um die Wasserresistenz bestellt is...)

 

ansonsten: Hund aufs Dach binden... :D

 

oder: Antenne mit Räucherspeck umwickeln... ;)

 

nur spaß...:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

gestern habe ich die Abdeckkappe gewechselt. Teilepreis ging in den Teilen für den Zahnriemenwechsel unter. Austausch ist lächerlich einfach. Abziehen mit Flupp, Draufstecken, paarmal in-und herdrehen und gut ist es.

Viele Grüße

duesenjaeger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie duesenjaeger schon sagt ist der Austausch ganz einfach. Hier noch die Teilenummer, falls die mal jemand benötigt: 8Z0-862-057

 

Achso nur zur Info, ich habe etwas dazulernen müssen: ein Werkstattmeister fragte mich beim Verlassen des Freundlichen, was ich denn da in der Hand hätte. Ich sagte ihm es ist eine Antennenkappe für die Freisprechanlagen-Antenne des A2 und er meinte zu mir, das könnte gar nicht sein, sowas gäbe es bei Audi nicht. Es müsse sich dabei um Wasserablauftüllen handeln.

 

Also für die Zukunft wisst Ihr Bescheid! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein A2 sieht ohne Antenne so "nackt2 aus und immer wenn ich an einem A2 mit Antenne vorbei fahre finde ich die Wirkung echt nett. Jetzt habe ich mir heute eine Antenne von Hirschmann gekauft und morgen werde ich gleich das gute Stück auf das Dach montieren. Mit 15,00 EUR war ich dabei und freue mich riesig endlich eine schwarze und nur 9,00cm hohe Antenne gefunden zu haben.

 

Mader habe ich hier auch, aber vielleicht mag der ja nur die original Antenne :rolleyes:

 

Gruß

antenne-a2.jpg.2a85201035a3b7c7337e47704ded0f88.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch bei mir hat sich heute Nacht ein Marder zu schaffen gemacht:

Handyantenne zerfetzt und die Einzelteile lagen auf dem Dach, Scheibenwischer 2x durchbissen....

Anscheinend lieben Marder den A2.

 

Bei meinem Smart ist bei 6facher Laufleistung noch nicht ein einziges mal ein Marderschaden aufgetreten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe gesehen, das bei unserer Antenne der Gummi etwas hoch gerutscht ist. Man sieht darunter noch einen Gummi. Kann es sich hierbei um den Staubschutz handeln, der btw auch angefressen ist !

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden