Jump to content
A2TDI

Anleitung: Sitzheizung nachrüsten

Recommended Posts

Ich würde die Waecos nicht! verbauen.

 

Habe sie seit einigen Jahren im Arosa (Fahrer und Beifahrersitz) drin und bin nicht zufrieden.

 

Die Heizleistung ist ok, aber die Aufheizdauer ist viel zu lang. kein Vergleich zu einer Originalen.

 

Und die Drähnte zeichnen sich mit der Zeit (besonders an der Lehne) ab, evtl. ist der Stoff im Arosa etwas dünner.

Edited by arosist

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Wolfgang: danke für das Foto! Ja bei dir sind die blauen auch ab... komisch warum die das so machen?

 

@arosist: danke! Das ist doch mal ein guter Hinweis. Habe mir sowas auch schon gedacht. Bin mal auf die Carbon Heizmatten gespannt. Sollen innerhalb von 60sek. spührbar warm werden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok. Gibt wohl noch nicht viel die den Nachbau mit carbonmatten gewagt haben :rolleyes:

 

Habe mich nun für diese entschieden.

Fragen Zwecks Umbau (wie bei den Waecos) werden sicherlich kommen, die stelle ich aber erst wenn die Matten da sind, dann mit Detailfotos :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

So nun habe ich beide Varianten hier liegen.

1. Waeco MagicComfort MSH50

2. Systafex Carbon Sitzmatten - neuste Generation - Universal

 

Von der Größe und DICKE schon deutliche Unterschiede erkennbar!

DSCF4598.JPG

 

DSCF4602.JPG

 

 

 

Bei den Systafex sind die beiden Matten einzeln verkabelt, mit jeweils einem Relais, einem Zweistufenschalter, einer 10er Sicherung und einmal Anschluss für Masse, sowie Zündungsplus

 

Die beiden (vier) Waecomatten sind mit einander verkabelt, welches dann zu einem Relais führt, ebenfalls ein Zweistufenschalter, 10er Sicherung, Massekabelanschluss sowie einem Zündungsplus UND einem Dauerplusanschlusskabel versehen

 

DSCF4603 Kopie.jpg

 

DSCF4604 Kopie.jpg

 

 

 

 

Verkabelung am Relais Vergleich:

Wobei am Relais von den Waecomatten noch so ein Widerstand(???) hängt.

 

DSCF4610 Kopie.jpg

DSCF4598.jpg.49b51492c383c669048a6ef00f282233.jpg

DSCF4602.jpg.dbb51c2463e79bd56e6b0a4a375671a2.jpg

58933dd3f0d55_DSCF4603Kopie.jpg.304a53b17f47ebd38c70e299599e9fa7.jpg

58933dd432e51_DSCF4604Kopie.jpg.e978d3fd5658b00951afdae0795a342b.jpg

58933dd464f19_DSCF4610Kopie.jpg.ffd9f0fc2ad417a10c3ac2014bbe2471.jpg

Edited by BOML

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Carbonsitzmatten habe ich mal auf der heimischen Couch ausprobiert und in der Tat, schon nach 30 Sek. Stufe 2 konnte ich schon die erste Wärme feststellen.

Nach ca. 90 Sek. war schon die volle Heizleistung spürbar.

 

Diese Zeitwerte ändern sich natürlich, weil im Fahrzeug verbaut die Heizmatten noch vom Sitzpolster abgedeckt sind und man die Sitzheizung auch nicht bei molligen 20°C (Zimmertemp.) anmacht :D

 

 

__________________________

 

 

Doch nun zu den versprochenen FRAGEN :D

 

- muss ich bei den Systafex Matten auch den Widerstand tauschen/umlöten, wie in der Anleitung zu den Waecos?

(Möchte wenn ich endlich das original Klimabedienteil mit Sitzheizungsschaltern gefunden habe :rolleyes: die Sitzmatten mit den original Schaltern vom A2 betreiben)

 

- wo genau im Fahrerfußraum (Geheimfach) soll ich Zündungsplus für beide Matten am betsen nehmen?

 

 

DSCF4599.JPG

DSCF4599.jpg.d37357f59abc17f1da346181563479e0.jpg

Edited by BOML

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Sitzheizungseinbauer,

 

Ich habe mir mal den Schaltplan zu meinem BAD mit original Sitzheizung angesehen.

 

Technisch könntet ihr die Original-Schalter verwenden.

 

ABER ! :erstlesen:

 

 

Die Original Sitzheizung arbeitet als Regelsystem.

Im Sitz bzw. in der Nahe der Heizelemente ist ein Messwiderstand eingebracht, der ein Stellsignal an den Regler in der Mittelkonsole liefert.

 

Die Leistung sollte etwa die gleiche sein, da alle Heizmatten einer Seite "nur" mit einem Kabelquerschnitt von 1mm² am Sitz angeschlossen sind. (Beide sind zudem mit einer 15A dann abgesichert)

 

Der Originalschalter hätte die möglichkeit einer Temperaturregelung in 6 Stufen.

 

Und Nein ich war noch nicht bei meinem Fahrzeug, mal den Widerstand auszumessen. (wenn Sommer wäre, ja dann ...... ist es aber nicht)

Und es gibt 2 Verschiedene Typen NTC und PTC Versionen, das müste ich auch noch prüfen. Ist aus dem Schaldbild nicht erkennbar.

 

:idee: O.K. Logisch wäre ein NTC, denn bei einem Fehler ist dieser Hochohmig und sollte die Heizung abschalten.

(Sicherheit, da ein Kurzschluß des Messfühlers hier relativ selten vorkommen wird.

Nur Gedanken... :kratz: )

 

mmmh, wo habe ich jetzt das hier im Forum gelesen, da gab es doch jemanden mit einem Fehler in den Sitzheizungen....

Mist also noch dringender diese Messungen, wann kommt der Sommer.... :rock2:

 

 

@BOML

 

schöne Bilder, doch leider kann ich die Verschaltung überhaupt nicht erkennen.

Die Lastrelais sind Standart Modelle und der Kondensator bei Waeco dient wohl zum Löschen der Induktiosnspannung (geraten, da ich nicht genau erkennen kann an welche Anschlüße dieser geführt wurde)

Zudem ist das Weaco kein Wechsler sonder nur ein Schließer. Das ist aber ersteinmal nur eine Feststellung.

 

Ich kann jedoch überhaupt nicht erkennen, wie der Stufenschalter hier einwirkt. Und das bei beiden Matten.

O.K. ich habe ein paar vermutungen, mehr aber auch bislang nicht.

 

Kabel vom Sitz wegführen sollte auch nicht das Problem sein.

Habe bei A2magica einen weg in der Nähe von der B-Säule gefunden, bei dem sogar 2,5mm² Kabel noch verlegt werden können.

Dabei habe ich vom Beifahrersitz das Kabel an der Mittelkonsole herum zum Fahrersitz verlegt und dann weiter Richtung A-Säule.

Geht gut, aber solltet ihr verlegen wenn die Sitze ausgebebaut sind.

 

Noch was, Nein, hilft euch das / dir BOML etwas.

 

Jaaa, soeben noch gelesen.

Was für ein Widerstand bei Waeco?

Ist das Schaltbild von der Waeco-HP zum Downloaden?

Mach mal ein Bild davon (immer diese Wichtigen sachen fehlen wenn geholfen werden soll...)

 

 

 

 

Gruß

deinelektriker ;)

Edited by seinelektriker

Share this post


Link to post
Share on other sites

meinelektriker! kuss0002.gif

 

 

Schaltplan Waeco:

DSCF4611.JPG

 

In diesem Thread - Beitrag #1 ist eine Anleitung von A2TDi auf deren ersten Seite ein "besserer" Schaltplan zu sehen ist (Allerdings von den Waeco MSH-45 Matten)

Hier wird nämlich erklärt, dass man bei den Waecos diesen einen Widerstand->Temperaturregler (der in den Matten jeweils ist) durch einen anderen ersetzen muss.

 

Zitat aus der Anleitung:

24. Nun bei einem Lehnenheizelement den Stoff etwas anheben und den

Temperaturregler freilegen.

...

26. Regler rausziehen und abschneiden.

27. beide Kabel miteinander verbinden.

28. Nun den bereits mit Kabel verlöteten und isolierten NTC an die Stelle des Reglers schieben.

 

Benötigte Teile laut Anleitung:

...

- Leitungen ca. 1,5mm² und 0,3 mm²

- 2x NTC (Heißleiter) 10kOhm

- 2x Widerstand 43kOhm

...

 

 

Nur ich möchte nicht die Waecos sondern die Carbon Matten verbauen und da ist auch jeweils so ein Widerstand(?)/Temperaturregler(?) in den Matten verbaut... (der selbe wie bei den Waecos???)

-> soll ich diesen mal rausholen und genau abfotografieren?

Weiß halt nicht ob ich diesen auch tauschen muss.

 

Schaltplan von den Carbonmatten habe ich nicht, aber ich kann dir gerne diesen zeichnen, der ist ziemlich simpel... :jaa:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@BOML

 

da vermischt du aber wieder verschiede Anleitungen miteinander. :eek::bur:

 

Sowas verstehe ich doch nicht. Ich bin doch nur seinelektriker. :janeistklar:

Und ich denk die ganze Zeit immer an Waeco direkt.

O.K. den allerersten PDF-Bericht habe ich natürlich nicht gelesen.

 

Danke Karat21 für den Link das reicht für mich. :TOP:

Lasst mir etwas Zeit um das alles mal zu lesen, dann gebe ich meine Hinweise für euch.

 

@BOML, Schaltbild von den C.Matten o.K., kann durchaus im Stiel des Schaldbildes aus dem Seite 1 PDF sein.

Benötigst du doch sowieso, damit du eine Anleitung noch erstellen kannst oder?

 

So, der morgige Abend ist damit auch schon ausgefüllt.

(Mist und A2magica hat auch noch ein paar Auftrage für unsere beiden A2 Elektriken, da mus ich etwas aufpassen, ich brauche ihn noch zwingend...

Naja ich freue mich schon darauf, natürlich auf unsere Neuerungen .... )

Edited by seinelektriker

Share this post


Link to post
Share on other sites

haaaalt, kein Stress!!!! ;)

 

ich schaffe es morgen vielleicht den schaltplan zu machen, habe die Tage wegen der Motorradmesse viel zu tun, bzw. bin dort jeden Tag am Stand des DMC...

 

Kann mich also erst frühestens kommende Woche wieder um den A2 kümmern :)

 

schicke jedenfalls morgen die Waeco Matten wieder zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

Kennt hier jemand jemanden, der jemanden kennt....der mir (als technisch Unbegabte :kratz:) im Raum Mainz-Bingen die Sitzheizung Fahrerseite nachrüsten kann? Mein Freundlicher :) möchte ca. 400 Euros...

Geht das evtl. günstiger?

Danke schonmal...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin BOML,

 

Was ich sehe.

KW-A2 wird eine Temperatur - Sicherung bei 70°C sein. Diese sollte nicht entfernt werden, das diese bei Überhitzung dauerhaft auslöst und dich und dein A2 schützt.

Es ist kein "Mess - Widerstand".

 

Zum Rest, ich kann den Stufenschalter und das Relais nicht ganz verstehen?

 

Aber, 2 Stufenschalter und immer 2 Heizmatten.

(Sowohl bei Waeco und bei deinen)

 

Ich vermute jetzt, der 2 Stufenschalter schaltet die 2 Heizmatten zwischen Reihen-Betrieb (kleine Leistung) und Parallel-Betrieb (maximal Heizleitung) um.

Wenn du noch etwas Zeit hast, schau noch mal nach dem Schalter, dessen Rückseite ggf. mach mal ein Foto.

Wenn Kabelverbindungen mit Schrumpfschlauch verarbeitet worden sind, dann brauchst du diese nicht Öffnen und real nachschauen.

 

Das auch Masse am Schalter anliegt, wird wohl nur für die Kontroll-Lampe sein, gehe davon aus das eine oder Mehrere Verbaut sind.

 

Das wäre die einzige Technische Möglichkeit ohne Elektronik oder Shunt-Widerstände die Leistung bei gleicher Betriebsspannung (vom A2 ja 12V) zu verändern.

 

Melde mich wieder, bin aber am Wochenende unterwegs.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

KW A2 ist ein Bimetallschalter, der bei 70°C öffnet und nach Abkühlen wieder schließt. So ein Teil ist an einem Akku eines jeden Bosch Akkuschrauberakkupacks rangeklebt. Bei den alten Ni-Cd Akkus sagt dieser dem Ladegerät, Akku voll, bitte nicht mehr laden.

Relais uns Schalter ist mir so auch unverständlich.

Bei meinem Waecomatten gehen drei Kabel zur Matte: Masse und Stufe 1 und Stufe 2 +12V.

Edited by erstens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mal Detailbilder vom Schalter eingefügt, vielleicht hilft das etwas weiter?

Ansonsten kann ich gerne nochmal den ganzen Kabelbaum zerpflücken, wenn es noch Unklar ist.

 

PS: der Schaltplan ist nur von einem Heizmatten Set. Also nur für einen Sitz... Bei den Waecos sind beide Heizmatten SETs am Relais angeschlossen.

Schalter_Carbonmatten.pdf

Edited by BOML

Share this post


Link to post
Share on other sites

da ich eine Sitzheizung nachrüsten möchte...

 

Sitzheizung nachrüsten

 

Die entsprechenden Stecker habe ich besorgt...

Nun meine Frage.

 

Wo bekomme ich für die Steckergehäuse (orign.VAG-Stecker)

die passenden Kontakte her. Bei VW sind die Kontakte nur mit Leitungen zubekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatten da Phoenix A2 und A2-D2 nicht vor einiger Zeit je einen Laden zu genannt? Ich finde es nur gerade nicht.

 

Von VAG kenne ich auch nur die Reparaturleitungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

da ich angefangen habe die Sitzheizungnachrüstmatten von WAECO-MSH 50 für meine neuen Ledersitze zu verbauen.

 

Nun meine Frage hat jemand für die hinteren Ledersitze eine Sitzheizung nachgerüstet...oder gibt es eine Anleitung wie die Lederbezüge von den Rücksitzen zutrennen sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auweh, da muss der ganze Sitz auseinander, da ja oben das Schluss ab muss usw..

 

@Marc war aber easy das letzte Mal :D Zuerst mit Fluchen aber es ging beim 2. fast von selbst:janeistklar:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Tho

He, versteh ich Dich grad recht ??? Du willst hinten auch Sitzheizung verbauen???

 

Frage 1: wo willste die Schalter hinsetzten -> vielleicht mit in der Tür -> wo sonst die elektrischen-FH sind!?! (Armlehne/stütze) , Oder bei der Handbremse dort mit in/an die kleine Ablage? Da eventuell aber schlecht erreichbar!?!

 

Frage 2: wo/wie willste den Strom in den Sitz machen -> Sitz ist Klappbar & Ausbaubar -> Stecker , möglichst eine Schnell-steck/löss variante!?!

 

Aber warum eigentlich nicht, also Premium-Klasse 3L A2

 

Aber Zu Deiner Frage!

Das hat wohl noch keiner bei sich drin ...

da gibts solche Plaste-Teile ->bei Audi = Rücklehnenabdeckung

und ->und = Abdeckung Rücksitz unten

aber wie Du die aufkriegst/abbekommst weiß ich leider auch nicht, aber vielleicht mal in die Bilder Rein-zoomen vielleicht erkennste die Befestigungspunkte!

 

Aber weiter weiß ich nun auch nicht! :kratz: MfG.Th. und gutes gelingen!

Edited by Tomssen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ähm , und noch ne Fräge?? Wie siehts mit der Sicherheit bezüglich des Abschalten der Sitzheizung aus, wenn der/die Mit-Hinten-Sitzende die angeschaltet hat , Sie beim aussteigen nicht aus macht, und nun Fährst Du mit "Zusatzheizung" oder wie ????

 

Also so eine Sitzbelegungs-schaltung!! Oder die Sitzheizung geht bei jedem Zündschlüssel abziehn aus und muß dann neu Aktiviert werden -> mit den herkömmlichen Sitzheizungsschaltern nicht realiesierbar ... da müßte dann auch noch ne Lösung her?? :kratz: -> dann wird es Schwer mit 3L

 

 

Wie machen das eigentlich die wo Sitzheizung Original Hinten iss (ich denke die hamm Sitzbelegungs-erkennung)???

Edited by Tomssen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein großes Dankeschön an A2TDI für die Anleitung und die Mühe, die er sich gemacht hat.

 

Ich habe gerade die Sitzheizung eingebaut und war sehr froh über diese Hilfe.

 

Daumen hoch! :TOP::TOP::TOP:

Share this post


Link to post
Share on other sites
ok. Gibt wohl noch nicht viel die den Nachbau mit carbonmatten gewagt haben :rolleyes:

 

Habe mich nun für diese entschieden.

Fragen Zwecks Umbau (wie bei den Waecos) werden sicherlich kommen, die stelle ich aber erst wenn die Matten da sind, dann mit Detailfotos :D

 

@BOML - ich habe die Carbon-Matten eingebaut. Bei Fragen gern :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann :D

 

1. Hast du die Matten an die original A2 Schalter angeschlossen?

 

2. Hast du was an den Matten umlöten müssen?

 

3. Welche Matten hast du genau verbaut?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal eine bescheidene Frage an die Fachfrau/-männer, kann man eigentlich auch eine Sitzheizung auf den hinteren Sitzen einbauen? :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sitzheizungsnachrüstung wird auch bei den hinteren Sitzen möglich sein.

 

Dort muss man sich dann nur gut überlegen, wo die Versorgungsleitungen und Bedienelemente hinkommen sollen. Bei der Leitungsführung wird es z.B. interessant, wenn die Sitze weiterhin leicht ausbaubar bleiben sollen.

 

Im Prinzip ist es möglich aber der Aufwand wird merkbar größer sein als bei den vorderen Sitzen.

Edited by Phoenix A2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sitzheizungsnachrüstung bei den hinteren Sitzen - Im Prinzip ist es möglich aber der Aufwand wird merkbar größer sein als bei den vorderen Sitzen.

 

Das der Aufwand für eine Sitzheizungsnachrüstung, der Rücksitze, aufwendiger, aber möglich ist, habe ich mir auch gedacht. Ich will es auch nicht machen, aber ich habe hier im Forum noch nichts davon gelesen und ich wollte nur einen Gedankenanstoß, für Bastler, die schon alles im A2 haben, geben!

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wurde hier schon angefragt ;) #123

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wurde hier schon angefragt ;) #123

Man muss doch :erstlesen: - Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

He, BOML² ........ Willst Du nicht ...... eventuell ..... Hinten Sitzheizung - erst-einbau- + Anleitung's- Einbauer sein !?!?!?!?!?!!? :kratz:

 

Ähm ... ich hab doch glatt in #126 den KARAT21 gemeint aus #123 .... wie konnte das nur ???? :confused::huh::kratz::confused:?????

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na dann :D

 

1. Hast du die Matten an die original A2 Schalter angeschlossen?

 

2. Hast du was an den Matten umlöten müssen?

 

3. Welche Matten hast du genau verbaut?

 

Kein Problem :)

1.) Ich habe die runden Schalter rechts und links im Klimagerät verbaut. Mache bei Gelegenheit ein Photo.

 

2.) An den Matten selber nicht. Ich musste sie auch nicht zuschneiden, die haben soweit gepasst. lediglich die Kabel habe ich verlängert, da die Kabel sonst bei Verstellung der Sitze etwas gespannt hätten. Etwas fummelig ist es die Kabelbinder anzubringen um den Stoffbezug wieder "reinzuziehen" - da wären kleinere Hände top gewesen ;)

 

3.) 2x Auto Carbon Sitzheizung Universal Heizmatten Kfz Pkw: Amazon.de: Elektronik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber leider nicht an die original Schalter vom A2 für Sitzheizung angeschlossen. Was was ich vorhabe ;) daher die Frage bezüglich des umlötens.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Betrieb an den Originalschaltern sollte kein Problem sein, du wirst allerdings den Temperaturfühler G59 in den Matten nachrüsten müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ich hab jetzt auch mal ne Frage.

Vor etlichen Monden hat ein Kumpel meine Mittelarmlehne als Stütze benutzt. Seit dem ist die Lehne dort so im Eimer, das nun mal das Gestell gewechselt werden muss.

Der vorhandene Sitz hat Sitzheizung aber keine Höhenverstellung.

Der Ersatzsitz hat Höhenverstellung aber keine Sitzheizung.

Ich will nun bei Lehne den Bezug mit Polster auf das neue Gestell machen. Beim Sitz will ich die komplette Sitzschale auf das andere Gestell setzen.

Könnte es da zu Probleme kommen? Passt da die da eventuell nicht? Bei den Verkleidungen gibt es ja auch Unterschiede.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum auch das Polster?

 

Da du ja nur den Bezug übernehmen musst, passt alles.

 

Aber auch mit Polster: Kein Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na bei dem Sitz ist ja der komplette Wechsel das einfachste. Da den Bezug runter zu holen wären extra Arbeit. Bei der Lehne ist klar. Da kann ich auch nur den Bezug wechseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So kann es nun auch nicht definitiv sagen ob die Sitzschale passt.

Das Lehnengestell war doch unbeschädigt und nur die Halterung der Sydmeko (Schweißnaht um Winkel) gebrochen. Die wurde nun frisch verschweißt und wieder montiert. Der Aufwand alles umzubauen blos um die Höherverstellung zu haben, war mir zu aufregend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

*auskram*

 

Salve Freunde,

 

da ich ja jetzt besitzer von Sportsitzen bin hab ich eine Frage an euch. Die Sitze sollen zum Sattler und dann direkt mit den Sitzheizungsmatten ausgestattet werden. Diese hätte ich das auch gern die Rückenlehne hoch. Geht das? Welche Matten nehm ich da am besten?

 

Anna? :D Hilfe! :D

 

Die Umrüstung am Auto selbst erfolgt dann natürlich auch noch ;)

 

grüße

Marius

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab den umbau LEIDER noch nicht machen können :(

aber vielleicht kann dir karat21 mehr zu sagen. er hat seine roten ledersitze damit bestückt.

ps: habe mir aber schon carbonmatten besorgt und an einer batterie angeschlossen. sind sehr schnell warm geworden und gibts auch mit mehrfach stufenschaltung (ähnlich wie original)

weiß hier aber immer noch nicht ob ich auch so ein teil wie bei den standardmatten in der anleitung anlöten muss oder nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte halt gern Hintern + Rücken beheizt und dazu noch die originale Optik*^^

 

*Schalter im Klimabedienteil wie von Werk aus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sitzauflage + Rückenteil haben alle nachrüstSH.

Einzig das die Fläche bei der original SH wesentlich größer ist, vor allem die Sitzauflage wird auch an den Seitenwangen warm :)

original Schalter will ich ja auch verbauen, nur find mal das Klimabedienteil mit SHschalter - sehr begehrte Ware!

Share this post


Link to post
Share on other sites

schubs..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.