Jump to content

Open Sky System - Schiebedach Probleme


Grüny

Recommended Posts

Und wie ist denn bitte "mittelfest" definiert? Vermutlich überhaupt nicht. Das hatte ich damit gemeint. Ich habe jedenfalls keine Festlegung dazu gefunden.

Das dort ist doch ausschließlich ein Text, der auf einer Plastikflasche steht. Also im Grunde Werbung.

 

Ob denn "mittelfest" von Loctite und von Liqui Moly oder Loxeal das Gleiche bedeuten?

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Unwissender:

Wie kann man denn etwas „mittelfest“ einkleben? 🤔

Es gibt Schraubensicherungfluid Mittelfest. Man braucht nicht ganz soviel Gewalt, bzw. Wärme um die Schrauben zu lösen.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 2 months later...
  • 10 months later...
vor 15 Minuten schrieb spider1400:

Gibt es einen Trick das hintere Dach zu öffnen ohne das vordere Auszubauen?


Kommt ein bisschen aufs Fehlerbild an.

 

Jedoch kannst du grundsätzlich den Motor per Handkurbel ausrücken und so die Elemente per Hand öffnen, hier hilft es es etwas erst mit der Kurbel anzudrehen, so dass das Erste aus den Haltehaken rückt. 
 

bzw. Häng den Motor aus ist am Ende schonender. 
 

danach kannst die Schlitten vom ersten Elementen per Schlitzdreher von den hinteren Element aushaken. Und wieder schließen.

 

Aber ganz ehrlich… 

 

Das erste Glaselement ist in 5 Minuten vom Schlitten geschraubt und fast genauso schnell wieder dran. Und macht es auch wesentlich einfacher an den Rest vom Zweiten zu kommen. 
 


 

 

 

 

Edited by Wosche
Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Beim Open Sky in meinem FSI gibt es immer eine Gedenksekunde beim öffnen und schliessen, so wie in diesem Video:

 

 

Ist das ein Zeichen dass der Seilhalter, wo es ja die Reparaturbleche gibt, gebrochen ist an einer Seite?

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb Lupo_3L:

Beim Open Sky in meinem FSI gibt es immer eine Gedenksekunde beim öffnen und schliessen, so wie in diesem Video:

 

 

Ist das ein Zeichen dass der Seilhalter, wo es ja die Reparaturbleche gibt, gebrochen ist an einer Seite?

 

 

 

Ich kann keinen Fehler am OSS erkennen, jedoch ist der linke Führungshaken gebrochen, zumindest schaut es so aus. Bei mir hat das Bruchstück zu einem Verklemmen des Schlittens geführt. Für den Haken hätte ich einen 3D-Ersatz.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Lupo_3L:

Beim Open Sky in meinem FSI gibt es immer eine Gedenksekunde beim öffnen und schliessen, so wie in diesem Video:

 

 

Ist das ein Zeichen dass der Seilhalter, wo es ja die Reparaturbleche gibt, gebrochen ist an einer Seite?

 

 

 

Der das wahrscheinlich am besten sagen kann ist sicher Andre. 

Aber ich vermute eher ein Problem mit dem Motorhalter als mit den Seilblechen oder dem gebrochenen Fanghacken. 
Wenn der Motorhalter gebrochen oder aufgeweitet ist, kann es zu solchen Effekten kommen.  
 

 

Edited by Unwissender
Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb Unwissender:

Der das wahrscheinlich am besten sagen kann ist sicher Andre. 

Aber ich vermute eher ein Problem mit dem Motorhalter als mit den Seilblechen oder dem gebrochenen Fanghacken. 
Wenn der Motorhalter gebrochen oder aufgeweitet ist, kann es zu solchen Effekten kommen.  
 

 

Müsste es dann nicht knarzen/rattern wie die Sau?

Link to comment
Share on other sites

Meine Glaskugel sagt, dass bei dir beide Seilzüge gleichzeitig gerissen sind - zum Glück - sonst würde sich das Glaselement quer stellen und verkanten. Die abgerissenen Mitnehmer wandern einfach von einem Kufen des Schlittens zum anderen, bleiben dort hängen und treiben den Schlitten an. Daher die Gedenksekunde in die jeweils andere Richtung. Das kann eine Weile sogar noch gut gehen. Wie lange, kann dir keiner sagen. Abhilfe schafft das Reparaturblech.

 

OSS_Reparatursatz_f%C3%BCr_defekten_Antr

 

Quelle: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Open_Sky_System

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Artur:

Meine Glaskugel sagt, dass bei dir beide Seilzüge gleichzeitig gerissen sind - zum Glück - sonst würde sich das Glaselement quer stellen und verkanten. Die abgerissenen Mitnehmer wandern einfach von einem Kufen des Schlittens zum anderen, bleiben dort hängen und treiben den Schlitten an. Daher die Gedenksekunde in die jeweils andere Richtung. Das kann eine Weile sogar noch gut gehen. Wie lange, kann dir keiner sagen. Abhilfe schafft das Reparaturblech.

 

OSS_Reparatursatz_f%C3%BCr_defekten_Antr

 

Quelle: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Open_Sky_System

 

Dem ist kaum etwas hinzuzufügen:TOP:.

Hier sind die Reparaturbleche auf beiden Seiten notwendig zur Reparatur.

Als weiteres Indiz wird das OSS bei diesen Defekt nicht mehr vollständig geöffnet.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Einschätzung!

Würde die Reparaturbleche sowieso nur beidseitig verbauen. Wenn man sich schon die Arbeit antut…

Bin aber schon sehr glücklich überhaupt 2 OSS zu haben die halbwegs funktionieren. Hab mir die Probleme immer schwieriger vorgestellt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Phoenix A2:

Als weiteres Indiz wird das OSS bei diesen Defekt nicht mehr vollständig geöffnet.

Und ich behaupte auch noch, dass da schon vorher jemand die Endposition des Motors neu justiert hat. Denn normalerweise würde sich bei einem solchen Defekt das OSS nicht mehr ganz schließen lassen.

 

Das bedeutet Obacht nach der Reparatur. Die Endposition muss dann neu eingestellt werden. Ansonsten stoppt der Motor nicht bei einem bereits geschlossenem Dach und versucht es mit Gewalt weiter. Dabei könnte alles mögliche kaputt gehen. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

OSS Revision bei Audi Rinner in Bad Tölz

 

Hier im Forum wird ja seit langem darauf hingewiesen, dass ein Grundproblem der Gesamtkonstruktion die dämlichen Kunststoffteile sind, die dem Gewicht und dem daraus resultierenden Verschleiß einfach nicht dauerhaft gewachsen sind.

 

Ich war mit meinem Dach nun schon zum zweiten Mal bei Rinner in Tölz. Dort hatte man vor Jahren den orig. Reparatur-Satz von Audi verbaut - aber der hat ja wieder nur Plastikteile dabei, was das Problem nicht löst.

 

Jedenfalls, gestern in Tölz: "Wir verbauen übrigens nicht mehr den Reparatursatz, sondern wir lassen die Kunststoffteile von unserm Schlosser hier in Tölz maßgenau in Metall nacharbeiten."

 

Besser spät als nie, kann man da nur sagen. :jaa:

Link to comment
Share on other sites

Welcher Reparatursatz, der aus Kunststoff war, soll das sein?

Mir ist eigentlich nur dieser bekannt:

 

image.png.4d78a75423eec537cb9335bd349a115a.png

 

Und der geht eher selten kaputt, im Verhältnis zu anderen Teilen.

Alle anderen waren doch aus Metall.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Unwissender:

Welcher Reparatursatz, der aus Kunststoff war, soll das sein?

Mir ist eigentlich nur dieser bekannt:

 

image.png.4d78a75423eec537cb9335bd349a115a.png

 

Und der geht eher selten kaputt, im Verhältnis zu anderen Teilen.

Alle anderen waren doch aus Metall.

 

 

 

 

Und rein hypothetisch die Mitnehmer-Schuhe (Das T) der hinteren Schlitten. 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Gestern A2 Fahrer geworden und sofort das OSS zerstört!
 

Hallo zusammen, ich bin seit gestern ebenfalls a2 Fahrer und überrascht wie angenehm sich dieses Auto fahren lässt. Auf der Heimfahrt nach Kauf habe ich das Schiebedach geöffnet, später beim  
Schließen vermute ich, dass meine Geschwindigkeit zu hoch war, sodass sich das Dach nicht komplett schließen lassen hat.  Nach langer Fuchtelei ging das Dach dann fast komplett zu, aber nur fast. Ich traue mich jetzt auch nicht, es wieder zu öffnen, bzw. Zu versuchen, da ich davon ausgehe dass etwas kaputt gegangen ist. Gibt es hier jemanden, der im Rheinland/Ruhrpott und Umgebung mir dabei helfen könnte, dass Dach bündig zu schließen? Anschließend würde ich es einfach nicht mehr nutzen. Es ist elektrisch…

Link to comment
Share on other sites

@MG694

Bei der Aktion hast du sicherlich nicht das OSS zerstört. Der Seilzug war sicherlich schon vorher einseitig gerissen. Beim Schließen verkeilt demnach das Dach, der Motor rutscht durch und somit ist das Dach auf Nullstellung nicht mehr ganz zu. Siehe dazu Buckligers Link und schließe das Dach manuell. Obs wirklich die / der Seilzug ist lässt sich auch einfach selbst prüfen, sogar die Reparatur ist garnicht mal so schwer in Eigenarbeit.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 7.3.2024 um 19:03 schrieb MG694:

Gestern A2 Fahrer geworden und sofort das OSS zerstört!
 

Hallo zusammen, ich bin seit gestern ebenfalls a2 Fahrer und überrascht wie angenehm sich dieses Auto fahren lässt. Auf der Heimfahrt nach Kauf habe ich das Schiebedach geöffnet, später beim  
Schließen vermute ich, dass meine Geschwindigkeit zu hoch war, sodass sich das Dach nicht komplett schließen lassen hat.  Nach langer Fuchtelei ging das Dach dann fast komplett zu, aber nur fast. Ich traue mich jetzt auch nicht, es wieder zu öffnen, bzw. Zu versuchen, da ich davon ausgehe dass etwas kaputt gegangen ist. Gibt es hier jemanden, der im Rheinland/Ruhrpott und Umgebung mir dabei helfen könnte, dass Dach bündig zu schließen? Anschließend würde ich es einfach nicht mehr nutzen. Es ist elektrisch…

 

Link to comment
Share on other sites

Herzlich willkommen! 
 

Es gibt Hilfe und auch Ersatzteile beim Schraubertreffen in Lippetal nächsten Samstag. Neben der Notkurbel gibt es auch noch die relativ 

preiswerte Möglichkeit der Reperatur. 

Viele Grüße zu Ostern aus der Nachbarschaft! 
 

Island

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Aktivitäten

    1. 90

      Audi RNS-E Android Clon mit Carplay und DAB+

    2. 13

      Einspritzventil für 1.6 FSI Motor

    3. 87

      Drucktaster für die Tankklappe abgefallen – Bezugsquelle?

    4. 20

      VCDS - welches ist das Richtige

    5. 20

      VCDS - welches ist das Richtige

    6. 87

      Drucktaster für die Tankklappe abgefallen – Bezugsquelle?

    7. 87

      Drucktaster für die Tankklappe abgefallen – Bezugsquelle?

    8. 87

      Drucktaster für die Tankklappe abgefallen – Bezugsquelle?

    9. 24

      [1.4 TDI ATL] 045131513K oder besser Abgaskühler ;)

    10. 90

      Audi RNS-E Android Clon mit Carplay und DAB+

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.