arosar

Open Sky Schiebedach selbst repariert - es geht!

Recommended Posts

Nachdem Bret und A2 Ferdinand (vielen Dank nochmals an Beide) mich auf eine Anleitung im englischen Forum aufmerksam gemacht haben bin ich kurz in mich gegangen und habe dann beim :) den Rep.-satz bestellt. Und da Mann ja seelische Unterstützung braucht habe ich mir noch einen guten Freund und begnadetten Autoschrauber dazu geholt.

Alles was nun folgt beruht auf besagter Anleitung, die sehr gut bebildert ist.

Ich stelle sie hier aber aus gutem Grund nicht rein:D

Ich werde auch nur auf Abweichungen und geänderte Arbeitsschritte hinweisen da die Anleitung eigentlich leicht verständlich ist. Nun noch ein wichtiger Hinweis:

 

Achtung, die Reparatur funktioniert nur dann wenn der Mitnehmer der Kulissenführung von Glasdeckel 2 abgerissen ist!

 

So nun geht es los.

 

1. Der Rep-satz hat die Bestellnummer 8Z0898738B und nicht wie angegeben 8Z0877738B. Er besteht aus 2 Rep.blechen und 2 Schrauben und kostet Stolze 40,88 Euronen:(.

Achtet beim Kauf darauf das auch wirklich ein linkes und ein rechtes Blech dabei sind. Die Bleche sind nicht untereinander tauschbar und ich hatte 2 rechte Bleche in meiner Tüte.

 

2.Es muss nur der erste (Glasdeckel 2) bewegliche Deckel ausgebaut werden. Nicht wie angegeben Beide!

Sollte euer Dach schon defekt sein empfehle ich vorher die hinteren Fanghaken von Glasdeckel 2 komplett lose zuschrauben (vor allem wenn schon die neuen aus Metall verbaut sind. Da ihr das Dach ja von Hand aufdrücken müsst entriegelt es an den Fanghaken nicht und es gibt Kleinholz.

Vielleicht besorgt ihr euch vorher auch gleich noch die neuen verstärkten Fanghaken. Das Set 8Z0877969 besteht aus 2 Fanghaken incl. Befestigungsmaterial und kostet 15,29 Euronen.

 

3.Nun auf der defekten Seite kräftik drücken und soweit möglich dabei nach hinten schieben während ihr oder euer Helfer das Dach entweder kurbelt oder elektr. fährt. Es reicht wenn es halb offen ist sodass ihr an die 2 Befestigungsschrauben auf jeder Seite herran kommt. Dazu müsst ihr vorher noch die 2 vorderen Fanghaken abschrauben.

 

4.Danach wie in der Anleitung beschrieben den Glasdeckel 3, nun natürlich auf beiden Seiten, entriegeln und nach hinten schieben und der Anleitung folgen.

 

5.Auf Seite 6 unteres Bild steht Blech auf dem Grund ablegen dass nehmt wirklich wörtlich ansonsten passt es nicht in die Führung. Wenn es dann richtig liegt könnt ihr es mit einem oder zwei Schraubendreher leicht anheben und ganz leicht über die defekte Kulissenführung schieben.

 

Danach könnt ihr der Anleitung bedenkenlos folgen und euch dann am schuppigen Einstellen von Glasdeckel 2 erfreuen:D.

 

Aber das ganze wird dann von einem wieder sauber :woohoo:Dach belohnt.

 

Nutzt vor allem die Möglichkeit den offenliegende Antrieb im Rahmen ordentlich mit Lithiumfett abzuschmieren. Die Glasdeckel und Gummidichtungen solltet ihr mit Dünn mit Siliconfett bestreichen damit alles wieder wie geschmiert läuft.

 

Solltet ihr noch Fragen haben stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Schreibt mir einfach eine PN.

 

Gruß

Karsten.......der endlich wieder ein fahrendes OSS hat

bearbeitet von arosar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

finde ich super. endlich mal jemand der sich ran traut.

 

welche defekte sind denn beim oss noch so üblich?

wie lange hast du gebraucht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
finde ich super. endlich mal jemand der sich ran traut.

 

welche defekte sind denn beim oss noch so üblich?

wie lange hast du gebraucht?

 

Erst einmal Danke für die Blumen....aber der Dank gebührt eigentlich dem Verfasser der Anleitung.

 

Defekte sind vom abgerissenen Mitnehmer noch das durchrutschen eines oder beider Züge was sich aber auch beheben lässt.

Natürlich der vorzeitige Tod des E-Motors...beides kommt aber wohl selten vor.

Öfter und damit auch der Supergau ist das Brechen des Rahmens was früher oder später zu Verzug und damit zum klemmen der Kulissenführung führt.

Da hilft dann wirklich nur der Austausch des ganzen Daches.

 

Gebraucht haben wir bis jetzt 3 Stunden aber jetzt wissen wir wie es geht und es müßte mit anschließenden Einstellen auch in 1-2 Stunden gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Rahmen gibt es wohl nicht einzeln? Ich hab meinen A2 mit defektem Open Sky gekauft und hab mich bisher noch nicht ran getraut. Bei mir soll der Rahmen verzogen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Arosar.

 

Kannst Du bitte mal den Link für die Anleitung anhängen.

Ich such die Anleitung zum Eistellen, damit das Überspringen beim Öffnen weggeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Direkte Links werden rausgeworfen. Lese es nochmals: Du müsst suchen gehen.

 

Bret

bearbeitet von bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Anleitung liegt ein Urheberrecht von Audi, daher kann sie hier leider weder verlinkt, noch direkt veröffentlicht werden. Sorry...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Arosar.

 

Kannst Du bitte mal den Link für die Anleitung anhängen.

Ich such die Anleitung zum Eistellen, damit das Überspringen beim Öffnen weggeht.

 

Bei deinem Problem hilft der besprochene Rep-Satz sowieso nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe unser OSS nach besagter Anleitung zur Schadensfeststellung zerlegt um festzustellen, dass der rechte Seilzug gerissen ist.

Beim Zusammenbau (ersteinmal ohne Rep-Satz, ist bestellt), ist mir aufgefallen, dass die Verriegelungen des Glassdeckels nicht mehr in die Fanghaken fahren. Der Antriebsmotor war gelöst.

Meine Frage: muss der Antriebsmotor neu kalibriert / angelernt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So.

Reperatur ist erledigt.

OSS funktioniert wieder einwandfrei.

Nein, Antriebsmotor kann nicht kalibriert werden, er hat mechanische Endanschläge Offen/Geschlossen. Beim einsetzen des Motors darauf achten, dass Fanghaken geschlossen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, habt Ihr bei der Reparatur das komplette OSS ausgebaut? Oder ging es ohne Ausbau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den gerissenen Seilzug, kann man im eingebauten Zustand wechseln. Also Glaselement 2 und 3 müssen ausgebaut werden. Zwei Mann mit kleinen Tritten sind nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Den gerissenen Seilzug, kann man im eingebauten Zustand wechseln. Also Glaselement 2 und 3 müssen ausgebaut werden. Zwei Mann mit kleinen Tritten sind nötig.

 

Genau merk dir schön alles daniel, damit du dann beim JT bei mir mal nen check machen kannst :janeistklar:

 

das is dann eh wie bei deinem, gleiche farbe, gleiches Dach und das beste du brauchst ned mal tritte für den A2 weil er so tief ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier sind dann einmal ein paar Bilder des betroffenen Teils.

Auch hier ist eine kleine Nase abgebrochen.

Ob man es erkennen kann?

Die Vertiefungen (dreieckig von hinten) können geschlossen sein, bzw. das wäre sogar von Vorteil.

Denn dann könnte man schon gleich eine Bohrung mit Senkung vorsehen.

Dieses Teil müsste dann auch Spiegelverkehrt angefertigt werden.

 

Vielleicht kann mir ja ein edler Spender diese Teile von seinem alten OSS zukommen lassen!

L1010142.jpg.c56468d5399d1061473804c140d11e6e.jpg

L1010143.JPG.10bd5f7e14232aa8f37237e194660740.JPG

L1010144.JPG.572147c439b63c24433413a83dd63e3d.JPG

L1010145.JPG.399797e5b497991a11d2c55e881af540.JPG

L1010146.JPG.0c14bf3e714c21ceb5e9ee2a99f2fa31.JPG

L1010147.JPG.fe5c3bf6cc3120d685e28b77b407b951.JPG

L1010148.JPG.3238be4c3a1e9de03f85d89d28649091.JPG

L1010149.JPG.797181dcf91fad00ce149cab8e09bfb2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für alle die auf der Suche nach der Anleitung verzweifeln. Gibt das in die bekannte Suchmaschine ein:

 

reparatur seilzug site:a2oc.net

 

Das erste Ergebnis ist ein PDF Dokument mit der besagten Anleitung. Oder ergänzt die unten stehende Adresse um die attachmentid 794

 

[noparse]http://www.a2oc.net/forum/attachment.php?attachmentid=[/noparse]

 

Muss man das noch länger so kompliziert umschreiben? :crazy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein ausführliches russisches Reparaturvideo mit teilweise grausam übersetzten deutschen Untertiteln. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem OSS ist bei der hinteren rechten Kulissenführung/Mitnehmer, die kleine Verriegelungsnase abgebrochen. Ist es möglich, die hintere Kulissenführung zu tauschen, ohne das Dach auszubauen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider nicht. Dazu muss das hinterste Glaselement ausgebaut werden und dazu muss das Dach raus, denn es ist mit dem OSS Rahmen verklebt und bei neueren Modellen auch noch zusätzlich verschraubt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe gehofft, das man evtl über die beiden herausnehmbaren Kunstoffeinsatzteile irgendwie auch an die Kulissenführung herankommt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist, dass die "Füßchen" von der Kulissenführung in einer Nut im Dachprofil laufen. Daher können die Kulissenführungen nur nach hinten raus gezogen werden, wofür der 4. Deckel ab muss. Bei neueren Dächern ist der 4. Deckel zusätzlich zur Verklebung auch verschraubt.

 

Hintere Führungsbleche.PNG

Die gelb markieren Stellen in dem Bild kennzeichnen nicht die Füßchen.

 

20160625_144118.jpg

5 Stehbolzen und Senkkopfschraube.jpg

Verklebung und Senkkopfschraube.jpg

 

Als ich mal zum Schraubertreffen in Legden war, konnte ich ein Video von Papahans OSS Modell machen, was den Öffnungs- und Schließvorgang zeigt.

 

OSS Öffnungsvorgang.mp4

OSS Schliessvorgang.mp4

bearbeitet von janihani
Bilder anders angeordnet
  • Daumen hoch. 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden