Jump to content
andy-candy

Premium-Kennzeichenbeleuchtung

Recommended Posts

Na ich liege selten hinter meinem Auto und gucke zu den Leuchten nach oben. Aber ich respektiere Dein Recht, Dinge hässlich zu finden, das zu äußern und damit anderen vor den Kopf zu stoßen.

 

Ganz neutral möchte ich aber nur anmerken dass ich jedesmal wenn ich den Kofferraum öffne meine rostigen Kennzeichenbeleuchtungsschrauben bewundern darf.

 

Natürlich werden diese zeitnah ersetzt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hab die Leuchten gerade vor mir liegen, sind etwas kürzer als die originalen, von der Breite her müssten sie recht gut passen.

Abmessungen sind

76mm x 33mm

 

Wenn es wieder wärmer ist schau ich mal wie sie passen. :)

Hersteller ist übrigens Hella.

 

So die Leuchten mit der TN 4G0 943 021 sind bei mir jetzt eingebaut.

In der Breite musste ich sie etwas abfeilen. Da die Leuchten kürzer sind als die Serienleuchten habe ich eine neue Halterung aus Kunststoff gebaut. Später mal schauen wie es im Dunklen aussieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
So die Leuchten mit der TN 4G0 943 021 sind bei mir jetzt eingebaut.

In der Breite musste ich sie etwas abfeilen. Da die Leuchten kürzer sind als die Serienleuchten habe ich eine neue Halterung aus Kunststoff gebaut. Später mal schauen wie es im Dunklen aussieht.

 

Du wirst begeistert sein, ging mir und meinem Elektriker jedenfalls so.

Hab meine auch ca. 1mm kleiner gemacht (von 32,5mm auf 31,5mm),

sie sind jetzt so breit, daß gerade noch die Dichtung am Gehäuse sitzt.

Aufnahme habe ich auch neu angefertigt, allerdings aus Aluminium.

Der Abschluß zur Heckklappe ist dann mit einem Dichtungsband hergestellt.

 

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du wirst begeistert sein, ging mir und meinem Elektriker jedenfalls so.

Hab meine auch ca. 1mm kleiner gemacht (von 32,5mm auf 31,5mm),

sie sind jetzt so breit, daß gerade noch die Dichtung am Gehäuse sitzt.

Aufnahme habe ich auch neu angefertigt, allerdings aus Aluminium.

Der Abschluß zur Heckklappe ist dann mit einem Dichtungsband hergestellt.

 

Gruß

Andreas

 

Der erste Test im Dunkeln war schon viel versprechend.

Aluhalterung wäre schön gewesen, da hab ich aber die technischen Möglichkeiten nicht. Die Abdichtung zur Klappe muss ich noch etwas überarbeitgen, da dich Dichtung die ich genommen habe doch etwas zu stark war und die Blende an den entsprechenden Stellen etwas nach unten gedrückt wird :rolleyes:

 

Foto! ;)

 

Bild bei Dunkelheit folgt heute Abend evtl.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...Aluhalterung wäre schön gewesen, da hab ich aber die technischen Möglichkeiten nicht. ...

 

 

Na ja, eine Metallsäge, einen "Dremel" und eine Feile kann

man doch in jedem gut sortierten Baumarkt erwerben. ;)

Eine CNC-Fräsmaschine braucht es für die Bearbeitung des

Aluminiumblechs jedenfalls nicht. :shake:

 

Zur Abdichtung habe ich ein Vorlege- und Dichtband mit

den Abmessungen 3mm x 9mm (Dicke x Breite) verwendet,

einseitig selbstklebend. Hatte am Anfang auch "eine Lage"

zuviel drauf, jetzt paßt es aber sehr gut. Ist natürlich

auch ungünstig, daß der Spalt zwischen Heckklappe und der

Blende nicht gleichmäßig ist. :crazy:

 

Zum Anschluß ist wichtig, das die Polung der Stecker der

Original-Kennzeichenbeleuchtung nicht zu denen der LED paßt,

wenn ich mich recht erinnere. :kratz:

Mein Elektriker war aber ganz begeistert, daß er keine neuen

Kabel anfertigen mußte - er konnte die "Hülsen" aus dem alten

Steckergehäuse in die Steckergehäuse der LED 1 zu 1 übernehmen. :D

 

Gruß

Andreas

IMG_0998a.JPG.d34e73bac251a01c1fee823ea3a6f4d6.JPG

IMG_1004b.JPG.9e4eaa7ef88feeebf08f055730c4e6d0.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na ja, eine Metallsäge, einen "Dremel" und eine Feile kann

man doch in jedem gut sortierten Baumarkt erwerben. ;)

Eine CNC-Fräsmaschine braucht es für die Bearbeitung des

Aluminiumblechs jedenfalls nicht. :shake:

 

Zur Abdichtung habe ich ein Vorlege- und Dichtband mit

den Abmessungen 3mm x 9mm (Dicke x Breite) verwendet,

einseitig selbstklebend. Hatte am Anfang auch "eine Lage"

zuviel drauf, jetzt paßt es aber sehr gut. Ist natürlich

auch ungünstig, daß der Spalt zwischen Heckklappe und der

Blende nicht gleichmäßig ist. :crazy:

 

Zum Anschluß ist wichtig, das die Polung der Stecker der

Original-Kennzeichenbeleuchtung nicht zu denen der LED paßt,

wenn ich mich recht erinnere. :kratz:

Mein Elektriker war aber ganz begeistert, daß er keine neuen

Kabel anfertigen mußte - er konnte die "Hülsen" aus dem alten

Steckergehäuse in die Steckergehäuse der LED 1 zu 1 übernehmen. :D

 

Gruß

Andreas

 

Auf diese Art hab ich meine aus Kunststoff auch gebaut.

Das mit den Steckern kann ich bestätigen. Die alten Pins passen auch in die neuen Stecker.

IMG_0512.jpg.b76c4b82f02a13ba1c8f8902f4399f17.jpg

IMG_0522.jpg.d1ad0257097e26d75064870034bafcd0.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

ich kann nur sagen, das die Bilder es kaum erahnen lassen, wie die Beleuchtung in "Real" gegenüber den normalen Glühlampen wirkt.

Ich muss mal mit A2magica zusammen probieren, ob wir ein "Gelb / Weiß" oder "vorher / nachher" Bild mit unseren A2's hinbekommen, wird aber noch etwas daueren, ihr wisst ja.... "Tschüss, mein kleiner, lichtsilberner, gecolourstormter Wegbegleiter."

Der elektrische Anschluss ist simpel, die Kontakte sind die gleichen für beide Steckergehäuse, ausbau ist mit einem kleinen Schitzdreher absolut kein Problem. Quasi ein zerstörungsfreier Umbau der Steckergehäuse.

 

(Und für die Original Liebhaber, Rückbau der Steckergehäuse ist möglich)

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin,

ich kann nur sagen, das die Bilder es kaum erahnen lassen, wie die Beleuchtung in "Real" gegenüber den normalen Glühlampen wirkt.

Ich muss mal mit A2magica zusammen probieren, ob wir ein "Gelb / Weiß" oder "vorher / nachher" Bild mit unseren A2's hinbekommen, wird aber noch etwas daueren, ihr wisst ja.... "Tschüss, mein kleiner, lichtsilberner, gecolourstormter Wegbegleiter."

Der elektrische Anschluss ist simpel, die Kontakte sind die gleichen für beide Steckergehäuse, ausbau ist mit einem kleinen Schitzdreher absolut kein Problem. Quasi ein zerstörungsfreier Umbau der Steckergehäuse.

 

(Und für die Original Liebhaber, Rückbau der Steckergehäuse ist möglich)

 

Martin

 

Ich muss dich korrigiern :), die Kontakte der normalen Lampen sind nicht die gleichen wie bei den LEDs, passen nur in die neuen Gehäuse.

Ich hatte vor dem Umbau 6W Lampen drin, das war auch ein riesen Unterschied zu den 5W Serienfunzeln

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant ist, das wir sie nicht gleich montiert haben. :kratz:

 

Hab die noch nie an einem Audi in Original gesehen.

War aber der Meinung, daß das kleine "Prisma" in den Leuchten

das Licht wieder Richtung Kennzeichen werfen sollte.

 

Bei meinem 2005er sind die Kontakte an den Leitungen gleich.

Es braucht nur das Steckergehäuse gewechselt werden, an den

Kabeln sind keine Änderungen nötig, außer das man auf die richtige

Polung achten muß.

 

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Interessant ist, das wir sie nicht gleich montiert haben. :kratz:

 

Hab die noch nie an einem Audi in Original gesehen.

War aber der Meinung, daß das kleine "Prisma" in den Leuchten

das Licht wieder Richtung Kennzeichen werfen sollte.

 

Bei meinem 2005er sind die Kontakte an den Leitungen gleich.

Es braucht nur das Steckergehäuse gewechselt werden, an den

Kabeln sind keine Änderungen nötig, außer das man auf die richtige

Polung achten muß.

 

Gruß

Andreas

 

Stimmt sehe ich auch gerade. Ich fahr morgen eh zum :) wenn ich dran denke schau ich mal an einem neuen Audi

Share this post


Link to post
Share on other sites

So war gerade beim Audi Händler und hab mal bei einem A1 geschaut, da ist die Leuchte so montiert wie bei mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites
So war gerade beim Audi Händler und hab mal bei einem A1 geschaut, da ist die Leuchte so montiert wie bei mir.

 

Sieht homogener aus, auch wenns auf dem Kennzeichen oben dunkler ist. :kratz:

Liegt wohl daran, daß das Licht so gleichmäßiger auf das Kennzeichen scheint.

 

Danke für die Info, man gut das meine Aufnahme für beide Varianten paßt.

Auch wenn das nicht im Sinn von Audi und Hella sein dürfte. :D

 

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte im Vorfeld schon überlegt wie rum die Leuten eingebaut werden, bei einem TEst mit einem 9V Block konnt ich keinen wirklichen unterschied feststellen. Hab im Internet irgendwo ein Bild gefunden auf denen sie so wie ich sie eingebaut habe montiert waren :)

Passt dann im übrigen auch von den Anschlüssen besser, da man besser an die Entriegelung vom Stecker kommt

 

Es wird wohl auch nicht im Sinne von Audi/Hella sein, dass jemand die Leuchten an einen A2 montiert :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

gab es mit der Zeit eine Änderung an den Kennzeichenleuchten des A2 ?

 

Ihr schreibt hier so als könnt ihr die komplette Kennzeichenleuchte mit Kabel ausbauen ... bei mir stehe ich da gerade auf dem Schlauch. Ich kann nur das Glas mit der Soffitte abnehmen, der Rest verbleibt im Auto und kann offenbar auch gar nicht einfach rausgenommen werden.

Ich würde auch ganz gerne auf LED Umbauen und habe die Leuchten sogar schon.

 

Bei mir sieht das so aus wie auf dem Foto im Anhang

 

Gruß

Karsten

IMG_1600.jpg.6ed2882ead0ec8ab0fd9be61ca558fb2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

gab es mit der Zeit eine Änderung an den Kennzeichenleuchten des A2 ?

 

Ihr schreibt hier so als könnt ihr die komplette Kennzeichenleuchte mit Kabel ausbauen ... bei mir stehe ich da gerade auf dem Schlauch. Ich kann nur das Glas mit der Soffitte abnehmen, der Rest verbleibt im Auto und kann offenbar auch gar nicht einfach rausgenommen werden.

Ich würde auch ganz gerne auf LED Umbauen und habe die Leuchten sogar schon.

 

Bei mir sieht das so aus wie auf dem Foto im Anhang

 

Gruß

Karsten

 

Wenn du ne led sofitte gekauft hast dann kannst du diese einfach gegen die glühfadensofitte austauschen, musst nur auf die polung achten ( wenn sie nicht funzt einfach umkehren) die einzigen die ich aus erfahrung empfehlen kann sind die von foliatec, alle anderen sind nicht spannungsstabil und fangen nach 2 monaten an zu blinken bis hin zum totalausfall.

Meine anleitung ist zum umbau auf orginal bmw led kennzeichenleuchten. Mehr aufwand aber die rosten dann nie wieder...funktionieren übrigens noch immer 100% zuverlässig und durch den tüv sind sie auch beanstandungslos

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn du ne led sofitte gekauft hast dann kannst du diese einfach gegen die glühfadensofitte austauschen, musst nur auf die polung achten ( wenn sie nicht funzt einfach umkehren) die einzigen die ich aus erfahrung empfehlen kann sind die von foliatec, alle anderen sind nicht spannungsstabil und fangen nach 2 monaten an zu blinken bis hin zum totalausfall.

Meine anleitung ist zum umbau auf orginal bmw led kennzeichenleuchten. Mehr aufwand aber die rosten dann nie wieder...funktionieren übrigens noch immer 100% zuverlässig und durch den tüv sind sie auch beanstandungslos

 

Ich wollte die TN 4G0 943 021 wie von Morgoth verbaut einbauen und die entsprechend passend machen und abdichten.

 

Ist es nun so das es da offenbar unterschiedliche Kennzeichenleuchten gab und der Umbau bei meiner Ausführung nicht geht ?

 

Im Reparaturleitfaden stehen auch die Leuchten mit Entsperr-Rasten drin die man rausnehmen kann, aber diese sehe ich bei mir nicht. Das scheint ein durchgehendes Teil zu sein das in der Heckklappe verschraubt ist und keine einzelnen Leuchten.

 

!?

 

Danke

 

Gruß

Karsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um das Gehäuse der Kennzeichenbeleuchtung zu demontieren musst du die Blende der Heckklappe (das große lackierte Plastikteil in dem das Nummernschild sitzt) abbauen.

 

Und um dieses ab zu bekommen, musst du wiederum die Innenverkleidung lösen und zwei kleine Torx-Schrauben entfernen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Um das Gehäuse der Kennzeichenbeleuchtung zu demontieren musst du die Blende der Heckklappe (das große lackierte Plastikteil in dem das Nummernschild sitzt) abbauen.

 

Und um dieses ab zu bekommen, musst du wiederum die Innenverkleidung lösen und zwei kleine Torx-Schrauben entfernen.

 

Wie bekommt man denn die Innenverkleidung der Heckklappe ab ohne sie zu demolieren ?

 

Die soll ja nur geklipst sein, aber ich habe da so dran gerissen, da tut sich rein gar nichts ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am besten mit nem stabilen Kunststoffspachtel oder ähnlichem nach und nach aufhebeln.

Edited by DerWeißeA2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am besten mit nem stabilen Kunststoffspachtel oder ähnlichem nach und nach aufhebeln.

Genau.

 

Achtung 1: Nicht am Innengriff reissen, der bricht sonst gerne mal.

Achtung 2: Vor der Notentriegelung (Innenverkleidung) geht ein Plastik"kabel" zum Heckklappenschloss (Heckklappe). Bitte darauf achten dass du wenn du die Innenverkleidung abreißt, nicht das Plastikkabel zerstörst.

Edited by Nagah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achtung 2: Vor der Notentriegelung (Innenverkleidung) geht ein Plastik"kabel" zum Heckklappenschloss (Heckklappe). Bitte darauf achten dass du wenn du die Innenverkleidung abreißt, nicht das Plastikkabel zerstörst.

 

Am besten gleich den Plastikpopel, mit dem das Kunststoffkabel an der Notentriegelung am Schloss befestigt ist, abschneiden, durchbohren und durch eine Schraube mit Mutter ersetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie bekommt man denn die Innenverkleidung der Heckklappe ab ohne sie zu demolieren ?

 

Die soll ja nur geklipst sein, aber ich habe da so dran gerissen, da tut sich rein gar nichts ...

 

ich hab da eine sehr genaue anleitung (bebildert und mit pfeilen) gemacht wie man die innenverkleidung und auch alle anderen dinge demontiert

 

zur innenverkleidung:

ich hab es zu zweit gemacht, einer hält die klappe komplett am anschlag offen und der andere versucht mit nem keil nen spalt für die finger frei zu hebeln, am ende klemmen die finger recht fest zwischen klappe und innenverkleidung...ich habs mit viel kraft und nem beherzten ruck in richtung fussboden gerissen...es sind nur platikclips die es überleben sollten. viel erfolg und bitte keine kurzschlüsse ;))

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hinweis des Vorstands
Man muss ja keine schlafenden Hunde wecken. Und wo kein Kläger, da kein Richter. Ich war daher mal so frei, deinen Text zu entfernen. ;)
- Nagah
Edited by Nagah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin grad dran einen Adapter zu entwerfen und dann via cnc Fräsen zu lassen. Alles was dann zu tun ist, ist die LED von audi zu holen (ca 15€ / stk) sowie die 2 Stecker. (Ca 2€) Dann reicht es einmal alles auszubauen. Den Adapter anbringen und die Stecker durch ausspinnen zu tauschen (sind andersrum gepolt). Ab da kann dann beliebig oft die LED (inkl Fassung) von außen getauscht werden, falls Defekt.

 

Mir persönlich ist es lieber als mir irgendwas in die Heckklappe zu kleben. Muss aber jeder für sich entscheiden.

 

Lg mo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also ich bin grad dran einen Adapter zu entwerfen und dann via cnc Fräsen zu lassen. Alles was dann zu tun ist, ist die LED von audi zu holen (ca 15€ / stk) sowie die 2 Stecker. (Ca 2€) Dann reicht es einmal alles auszubauen. Den Adapter anbringen und die Stecker durch ausspinnen zu tauschen (sind andersrum gepolt). Ab da kann dann beliebig oft die LED (inkl Fassung) von außen getauscht werden, falls Defekt.

 

Mir persönlich ist es lieber als mir irgendwas in die Heckklappe zu kleben. Muss aber jeder für sich entscheiden.

 

Lg mo

 

Hm das hört sich nach einer möglichen Kleinserie an :)

 

Ich hätte da Interesse !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Momentan leider etwas stressig, aber geplant ist dann zu fragen wer so einen Adapter will. Der Prototyp muss vorher aber mal passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Momentan leider etwas stressig, aber geplant ist dann zu fragen wer so einen Adapter will. Der Prototyp muss vorher aber mal passen.

 

:N_poke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab euch nicht vergessen, ab jetzt sind Semesterferien und die Eifelrallye ist auch rum :) Ich sitze seit gestern wieder am CAD... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, könnten diese Dinger evt. passen? Sind Teile, die im Passat B5 (Variant) verbaut werden können. Hat zufällig wer die Abmessungen der Original-Passat-Kennzeichenbeleuchtung?

 

CU

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die haben wahrscheinlich keine E-Prüfnummer. Somit nicht im Bereich der StVZO nicht zugelassen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die haben wahrscheinlich keine E-Prüfnummer.
Lt. Artikelbeschreibung schon...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

sollen wir schon mal mit einer Liste anfangen, damit D.Vibes schon mal die Menge kalkulieren kann ;)?

 

Gruß Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Variante von D.Vibes ist für mich die bessere Wahl :cool:
Das können wir dann beurteilen, wenn beide Varianten nebeneinander auf dem Tisch liegen. ;) Wenn die von mir gefundene Leuchte von den Abmessungen her identisch ist mit der im A2 schon vorhandenen, dann braucht man keinen Adapter.

 

Wenn die Abmessungen nicht identisch sind, dann komme ich gerne auf die D.Vibes-Variante zurück.

 

CU

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehme an, es gibt keine neuen Infos zum Adapter für die Audi-LEDs? :janeistklar:

 

Wie lautet denn die TN für das Steckergehäuse, das man zum Umpinnen der Kabel benötigt?

 

VG

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, dann meld ich mich auch mal wieder :WTR:

 

Nachdem eine der Soffitten durchgebrannt ist, mir die Schraubenköpfe an der einen Leuchte abgerissen sind und ich die auf der anderen Seite rund gedreht hab,

hab am Wochenende auch die Konvertierung auf BMW Kennzeichenleuchten vorgenommen.

 

Die Seite mit den abgerissenen Schraubenköpfen ging ganz normal zu demontieren, die auf der anderen Seite musste ich erst das Glas zerdremeln.

 

Da die Außenmaße der BMW Leuchte in der Breite exakt der Öffnung in der Heckklappenverkleidung entsprechen, musste ich einen Adapter bauen.

Damit ich nicht wie KAiMii mit schwarzem Edding rummalen muss, habe ich gleich eine alte schwarze Slim-CD-Hülle genommen, an der eh schon das Scharnier kaputt war :HURRA:

 

Die Crimpkontakte hab ich einfach vom Audi-Gehäuse ins BMW Gehäuse umgesteckt.

 

Vor dem Zusammenbau habe ich die neue Kennzeichenleuchte und den CD-Hüllen-Adapter noch mit Silikon abgedichtet, da sollte aber auch ohne Silikon kein Wasser eindringen.

 

DANKE an alle, die in dem Thread ihre Erfahrungen und Fotos gepostet haben. Ihr habt mir beim Umbau sehr geholfen :)

 

 

IMG_2566.jpg

IMG_2567.jpg

IMG_2570.jpg

IMG_2571.jpg

IMG_2572.JPG

IMG_2574.JPG

IMG_2578.JPG

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin kürzlich auf LED-Sofite mit "E"-Kennzeichung gestoßen. (Zwei Stück für Audi, ca. 9€ in der Bucht).

 

D.h. diese dürfte ich direkt in der bestehenden Lampenfassung fürs Kennzeichen verbauen, richtig?

Edited by MartinB82

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb MartinB82:

Ich bin kürzlich auf LED-Sofite mit "E"-Kennzeichung gestoßen. (Zwei Stück für Audi, ca. 9€ in der Bucht).

 

D.h. diese dürfte ich direkt in der bestehenden Lampenfassung fürs Kennzeichen verbauen, richtig?

 

Imho ist die originale Lampe nur mit dem Standard Glühfaden-Leuchtmittel legal zu betreiben.

Die Zulassung der Lampe schließt das Leuchtmittel mit ein.

Also nein, so einfach geht es leider nicht.

 

Dass es Sofitten mit separater E-Zulassung gibt, ist mir neu. Um was für ein Angebot geht es denn?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freut mich, dass es noch immer ein thema ist :) die bmw leds funzen dann noch immer und der tüv hats auch nie beanstandet ;) legal oder nicht... scheiss egal :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb KAiMii:

Freut mich, dass es noch immer ein thema ist :) die bmw leds funzen dann noch immer und der tüv hats auch nie beanstandet ;) legal oder nicht... scheiss egal :D 

 

Die BMW LED-Kennzeichenlampen (mit E-Zulassung) werden ja als ganzes mit Fassung eingebaut, dann ist das imho legal.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich versteh nicht wieso man noch die von BMW nimmt wenn es auch welche von Audi gibt, diese passen mit ein bisschen mehr Aufwand und es sind noch die 4 Ringe und eine Audi Teilenummer drauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Legal ist in unserem fall keine variante, weil die leuchten nicht an einem a2 geprüft wurden ?  Die slimhülle adaptervariante gefällt mir ? Grade,das man sie noch als solche erkennen kann ??

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Phoenix A2:

 

Imho ist die originale Lampe nur mit dem Standard Glühfaden-Leuchtmittel legal zu betreiben.

Die Zulassung der Lampe schließt das Leuchtmittel mit ein.

Also nein, so einfach geht es leider nicht.

 

Dass es Sofitten mit separater E-Zulassung gibt, ist mir neu. Um was für ein Angebot geht es denn?

 

 

Laut Anbieter Philtrade für Kennzeichenbeleuchtung dank e-Prüfzeichen zugelassen.

Aufdrucken lässt sich bekanntlich viel - Frage daher: Gibt es bereits LED-Kfz-Lampen mit LEGAL direkt aufgedrucktem e-Prüfzeichen?

 

http://www.ebay.de/itm/391245387698?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

 

CAN-Kennzeichen_LED.thumb.JPG.04625a9fbef5360b1a83b23b5ec4278f.JPG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das E Prüfzeichen sagt dass die Leuchtmittel für den Betrieb in LED Kennzeichenleuchten zugelassen sind. Jetzt bräuchtest du hochoffiziell nur noch eine Kennzeichenleuchte die für den Betrieb mit LED Leuchtmitteln zugelassen ist...

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb KAiMii:

Legal ist in unserem fall keine variante, weil die leuchten nicht an einem a2 geprüft wurden ?  Die slimhülle adaptervariante gefällt mir ? Grade,das man sie noch als solche erkennen kann ??

 

Doch, doch, Austausch der gesamten Lampeneinheit gegen eine typgeprüfte Lampe (E-Prüfzeichen) ist zulässig. Neben universellen Nachrüstlampen aus dem Zubehör gehen auch Original-Lampen von einem anderen Fahrzeug.

Wichtig ist neben dem E-Prüfzeichen nur, dass eine fachgerechte Montage möglich ist sowie eine ausreichende Ausleuchtung des Kennzeichens gegeben ist.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.