Jump to content

[Diskussionsthread] Auspuffanlage aus Edelstahl - Fox Auspuffanlagen


HellSoldier

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb HellSoldier:

Es gibt aktuell wohl ein Problem mit der Anlage für die 1.4er Benziner.

 

Da gibt es Unstimmigkeiten mit der Rohrführung. Die Firma Fox arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung und wird sich zeitnah bei den Bestellern melden!

 

So, A2-Freunde des ausgefuchsten Edelstahls,

 

ich lasse mir davon nicht die Freude verderben, da wird es sicher eine gute Lösung geben. Hier ein paar Eindrücke, was euch in der sehr guten Verpackung so oder ähnlich erwartet :) Ich hoffe ich nehme damit niemandem die Vorfreude durch den "Spoiler" (aber angebaut wurde die Anlage ja schon gezeigt)!

 

Nicht wundern, ich habe ein anderes Endstück bestellt.

IMG_1796.jpg

 

Weiter geht's...

IMG_1797.jpg

 

IMG_1799.jpg

 

Bin sehr zufrieden :) Sieht alles super aus, mMn stimmt die P/L! Mein Zubehör-Endtopf vom letzten Jahr rostet bereits wieder kräftig an der Aufhängung...

IMG_1801.jpg

IMG_1802.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb A2-dabei:

 

So, A2-Freunde des ausgefuchsten Edelstahls,

 

ich lasse mir davon nicht die Freude verderben, da wird es sicher eine gute Lösung geben. Hier ein paar Eindrücke, was euch in der sehr guten Verpackung so oder ähnlich erwartet :) Ich hoffe ich nehme damit niemandem die Vorfreude durch den "Spoiler" (aber angebaut wurde die Anlage ja schon gezeigt)!

 

Nicht wundern, ich habe ein anderes Endstück bestellt.

IMG_1796.jpg

 

Weiter geht's...

IMG_1797.jpg

 

IMG_1799.jpg

 

Bin sehr zufrieden :) Sieht alles super aus, mMn stimmt die P/L! Mein Zubehör-Endtopf vom letzten Jahr rostet bereits wieder kräftig an der Aufhängung...

IMG_1801.jpg

IMG_1802.jpg

Hi, hast du eine Bestellnummer für das Endstück ? Sieht den original ja noch näher aus. 

Danke und Gruß 

Kai

Link to comment
Share on other sites

vor 57 Minuten schrieb Blue Bullet:

Hi, hast du eine Bestellnummer für das Endstück ? Sieht den original ja noch näher aus. 

Danke und Gruß 

Kai

Bestell-Nr. habe leider nicht direkt, aber es ist das Endstück vom Typ 26. :)

Ich habe das bei der Bestellung als Sonderwunsch angegeben. Preis blieb gleich wie beim Typ 28. Allerdings: Damit gilt die Anlage als Sonderanfertigung und man hat laut Hinweis auf der Rechnung kein Rückgaberecht. Aber geschweißt ist da nichts, müsste also nicht unbedingt auf die A2 Anlage zutreffen.

Edit: Habe mir das Endstück noch mal genauer angesehen und es sieht nach einer passenden (Sonder-) Anfertigung für die A2-Anlage aus!

 

Gruß!

Edited by A2-dabei
Link to comment
Share on other sites

Bzgl. Reduzierung/Adapter beim FSI. Was sind die korrekten Maße? Kann ich das prüfen bevor ich den Auspuff zerlege ;-)

 

Als Außenmaße habe ich 48 mm auf 58 mm

Adapter.jpg

Edited by IronMike
Bild und Größen beigefügt.
Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Anlage gerade zurückgeschickt. 
Es war die Version für den 34l Tank und passt natürlich nicht für die 42l Ausführung.

Fox hatte zu Anfang keine Differenzierung im Programm, daher ist das Problem entstanden. Alles wird gut 😉

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Auditom:

Ich habe die Anlage gerade zurückgeschickt. 
Es war die Version für den 34l Tank und passt natürlich nicht für die 42l Ausführung.

Fox hatte zu Anfang keine Differenzierung im Programm, daher ist das Problem entstanden. Alles wird gut 😉

Dem kann ich nur zustimmen; bereits gestern am späten Abend (!) war bereits das Problem für mich gelöst. Absolut gut! In der viel zitierten "Servicewüste" ist aus meiner Sicht FOX eine wahre Oase! :TOP:

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb verexio:

Ich glaube 50mm wäre das korrekte Innenmaß für die Reduzierung. 

Du hattest doch Deinen auseinander... Hast Du ihn schon wieder zusammen? Falls nein, kannst Du noch mal messen? Vielen Dank.

Link to comment
Share on other sites

Also der Außendurchmesser nach Kat beim FSI ist definitiv 50mm. Das richtige Reduzierstück hat mir Fox jetzt geschickt, aber sie haben einfach die passende 53er Schelle nicht dazugelegt, obwohl ich das dazu geschrieben habe. 🙄

Link to comment
Share on other sites

Ich musste ja leider auch einen neuen Adapter inkl. Schelle ordern. Kam heute an. Schelle passt, aber der Adapter ist leider 50 mm auf 52 mm :$ Ich habe kein Glück :/

Edited by IronMike
Link to comment
Share on other sites

Jetzt muss ich mich auch melden.
Bei mir dauert der Einbau der FSI Anlage noch einige Wochen, die 5/8 Jahre alten ESD/MSD können ja noch "verbraucht" werden.

In meinem Set waren lauter 58er Schellen und ein Reduzierstück, das 56mm innen und 58mm aussen hat.

 

So fehlen mir das richtige Reduzierstück und eine 53mm Schelle?

Link to comment
Share on other sites

Anlaufschwierigkeiten, welche sicherlich beseitigt sind, wenn ich in unbestimmter Zeit für den ATL bestellen muss.... 

 

Aber auf jeden Fall mein fettes DANKE an Marius, der das hier wohl maßgeblich arrangiert hat. 

 

  • Like 9
Link to comment
Share on other sites

  • HellSoldier changed the title to [Diskussionsthread] Auspuffanlage aus Edelstahl - Fox Auspuffanlagen

Ich war gestern bei Fox um mein Auto wieder abzuholen.

 

20240222_161105188_iOS.thumb.jpg.13221db89429102718b7af8ec1b047c7.jpg

 

Dabei hat mich die liebe Marlene nochmal durch die heiligen Hallen geführt und ich konnte ein paar Dinge für euch Ablichten :-P

 

Lehre für die Mittelschalldämpfer:

20240222_151927488_iOS.thumb.jpg.938f68b50c8f8d787e0a032f073035d8.jpg

 

Lehre für Flexrohr und Kat 1.6FSI:

20240222_152311438_iOS.thumb.jpg.64a3d08e0a38cc79d1f4aaecd6563a42.jpg

 

Lehre für die Downpipe 1.4TDI:

20240222_152252895_iOS.thumb.jpg.e8fc4784728099dfd8680843a8df6948.jpg

 

Aufbau Mittelschalldämpfer Benziner:

20240222_152040630_iOS.thumb.jpg.6a9e60b4ae85db949c94ad3174ecfb9c.jpg20240222_152043081_iOS.thumb.jpg.af5e9ea1826e25da9e305391a86b3d18.jpg

 

Alles in allem geht die firma Fox da sehr offen uns gegenüber um. Find ich sehr gut!

 

Grüße

Marius

 

 

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

Was das Thema mit den falschen Adaptern und Reduzierungen angeht konnte ich zumindest den Erfahren woran es vermeintlich gelegen hat.

 

Marlene von Fox wollte die ersten Anlagen so schnell wie möglich ausliefern und hat entsprechend Druck in Verpackung und Versand gemacht. Dabei gabs dann wohl ein paar Fehler und jetzt muss halt nachgearbeitet werden.

 

Ich hoffe jeder bekommt jetzt die passenden Adapter und alles passt :-)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

 

Mal eine Frage in die Runde der 1,6er Fahrer.

Wieviel Schellen welchen Durchmessers sollten dabei sein?

Bei mir sind es fünf 58er und eine 48er.

Es sollten fünf 58er sein und eine 53er :)

Link to comment
Share on other sites

 

Ich war gestern bei Fox um mein Auto wieder abzuholen.

 

20240222_161105188_iOS.thumb.jpg.13221db89429102718b7af8ec1b047c7.jpg

 

Dabei hat mich die liebe Marlene nochmal durch die heiligen Hallen geführt und ich konnte ein paar Dinge für euch Ablichten :-P

 

Lehre für die Mittelschalldämpfer:

20240222_151927488_iOS.thumb.jpg.938f68b50c8f8d787e0a032f073035d8.jpg

 

Lehre für Flexrohr und Kat 1.6FSI:

20240222_152311438_iOS.thumb.jpg.64a3d08e0a38cc79d1f4aaecd6563a42.jpg

 

Lehre für die Downpipe 1.4TDI:

20240222_152252895_iOS.thumb.jpg.e8fc4784728099dfd8680843a8df6948.jpg

 

Aufbau Mittelschalldämpfer Benziner:

20240222_152040630_iOS.thumb.jpg.6a9e60b4ae85db949c94ad3174ecfb9c.jpg20240222_152043081_iOS.thumb.jpg.af5e9ea1826e25da9e305391a86b3d18.jpg

 

Alles in allem geht die firma Fox da sehr offen uns gegenüber um. Find ich sehr gut!

 

Grüße

Marius

 

 

Ich muss da glaube ich mal vorbei. Ich sehe keine Prüfplakette an den Lehren. TS16949 oder gar IATF zertifiziert? Umweltzertifikat? Soll ich ein Audit machen?:D

Link to comment
Share on other sites

 

Ich muss da glaube ich mal vorbei. Ich sehe keine Prüfplakette an den Lehren. TS16949 oder gar IATF zertifiziert? Umweltzertifikat? Soll ich ein Audit machen?:D

Bleib weg, du machst alles nur komplizierter...

Link to comment
Share on other sites

 

Bleib weg, du machst alles nur komplizierter...

Ich mache es nicht komplizierter, das schafft die VDA von ganz alleine. Ich muss nur deren Vorgaben überwachen. Und das nur in der Firma in der ich selber arbeite und ab und zu mal bei einem Lieferanten. Kommt aber sehr selten vor, da wir noch einen externen Auditor haben, der mit dem Chef schon mal die Lieferanten abklappert. Mir reicht in der Regel ein auf der jeweiligen Homepage eingestelltes gültiges Zertifikat aus. Und da Fox uns nicht beliefert, bin ich da eh raus. Wenn ich mal von denen einen Auspuff benötige, schaue ich mal dort vorbei. PRIVAT natürlich! Ausserdem ist bei Fox soweit alles in Ordnung. Ich habe mir deren Zertifikate natürlich schon mal angeschaut. Sind online einzusehen.

Link to comment
Share on other sites

Aus der Automobilindustrie kommt ja der ganze QS- und sonstiger Zertifizierungswahn.

Ich kenne eine Firma, bei der VW aufgeschlagen ist, die nach Durchsicht der Pflichtenhefte,

welche VW dagelassen hatte, beschlossen hat, VW als Kunden abzulehnen.

Ich kann's verstehen.

Was TOYOTA da ausgelöst hatte, konnte wohl keiner voraussehen....

Ich bin während meiner Umschulung damit in Berührung gekommen, danke für's Gespräch!

Link to comment
Share on other sites

Also FOX hat einen Top-Job gemacht.
Ich hatte 53er Schelle und falsches Reduzierstück für den FSI moniert.

Keine 48h war alles bei mir, die Anlage macht einen hervorragenden Eindruck. 

Mal sehen wie lange VSD ESD noch halten, sobald einer der beiden "durch" ist, wird die Edelstahl-Foxanlage montiert.

 

"Zertifizierer / Juristen / Compliance" und andere, die wie Blutegel parasitär an Unternehmen hängen?

 

Hat nicht irgendeine Brustimplantat-Firma mal supertolle TÜV Zertifikate gehabt? Den Damen wurde aber lebensgefährlicher Schrott verbaut. Der TÜV hat seinen Namen hergegeben, in Wahrheit aber nicht die Produktqualität sichergestellt, das nennt man auch mal "Teil einer Täuschung". 

 

Es geht am Ende nicht um Zertifikate sondern Produkte und die guten bauen die guten Unternehmen so oder so um erfolgreich im Markt bestehen zu können. 

 

Vom "tollen Zertifikat" glaubt man etwas ableiten zu können, ich sehe es als 50/50 Chance. Für die Zertifizierer, Compliance / Juristen sind die Standards super. Nix selber bauen, nix dazu beitragen können aber den anderen die Welt erklären und bei Bedarf das Geschäft beschädigen.

 

Ich arbeite auch schon lange nicht mehr mit VW oder BMW als Kunden.
Zu viel Zeit, Ärger für zu wenig faire Zusammenarbeit. Einem von VW musste ich auch mitteilen "Wir nehmen nicht teil, ihre Bedingungen sind inakzeptabel". Dass der mich überhaupt angerufen hat: Es hat sich niemand auf seine "tolle Ausschreibung" gemeldet - Ziel verfehlt lieber externer Ausschreibungsberater.

 

Einer von BMW meinte "das ist teuer, dann kaufe ich halt nur die Logistik".

Meine Antwort: kostet noch mehr, ihre Entscheidung, können einen Haufen Geld sparen, wenn sie sich selbst drum kümmern. 

Ende vom Lied: BMW hat gekauft, da selbst zu faul, zu blöd oder zu unfähig. Ich vermute alles drei.

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich das richtig, daß es im Shop für den 1.4i "nur" die komplette Anlage gibt? Bei unserem blauen BBY ist der Enddämpfer knusprig, Mitteltopf war beim Kauf inkl. Kat neu von Audi und ist noch taufrisch...

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb yellowstorm16:

Es geht am Ende nicht um Zertifikate sondern Produkte und die guten bauen die guten Unternehmen so oder so um erfolgreich im Markt bestehen zu können. 

 

 

Nicht die Arbeit ist wichtig, sondern die Dokumentation der Arbeit. Man kann Arbeit dokumentieren, die gar nicht gemacht wurde. Ist mittlerweile branchenüblich, siehe die sogenannten jährlich erforderlichen Requalifizierungsprüfungen bei TS16949 und IATF. Der Zeit und Kostenaufwand dafür ist so riesig, das es kaum jemand regelkonform macht. Denn es kommt einer kompletten Erstbemusterung gleich, und das jährlich bei jedem einzelnen Automotivartikel. Das vorzulegende Dokument plus Zusammensuchen der dazu gehörigen Unterlagen schafft man in knapp 15 -30 Minuten. Ich musste das für unsere Firma mal ausrechen. Ich kam auf gut 1700 Arbeitsstunden pro Jahr nur für unsere normgerechten Requaliprüfungen, die komplett in meinem Arbeitsbereich liegen. Ich arbeite aber nur gut 1600 Stunden im Jahr, habe dazu  die Wareneingangsprüfungen, einen Teil der Fertigungsprüfungen und Reklamationen an der Backe. Merkt Ihr was!?!?! So rein mathematisch.  Soviel zum Wert eines Zertifikates. Das gehört allerdings eher in den Aufregerthread.

Ich kenne eine Firma im Bereich Autoelektrik bei uns hier, die lassen weder einen TÜV-Auditor oder sonstigen Auditor in ihr Unternehmen, noch sind sie nach irgendeiner Norm zertifiziert. Trotzdem sind sie Lieferant für serienmäßige Hochleistungsautomobile, die den Namen RS, AMG oder M tragen.

Also macht Euch um Fox da mal keine Sorgen. Die scheinen echt TOP zu sein, was man da so hört.

 

Link to comment
Share on other sites

Kurze Frage bgzl. des KAt´s für den A2.

 

Gibt ja zwei für den 1,6 FSI bei FOX. Einer TÜV-bar und der andere nichts. Im Grunde müssten doch beide ähnlich sein oder?

Unser KAT bekommt langsam ein Knusperproblem ...

Sollte ich einen von beiden verbauen, müsste man Softwareseitig was ändern?

 

GRuß

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Kawa-racer:

Kurze Frage bgzl. des KAt´s für den A2.

 

Gibt ja zwei für den 1,6 FSI bei FOX. Einer TÜV-bar und der andere nichts. Im Grunde müssten doch beide ähnlich sein oder?

Unser KAT bekommt langsam ein Knusperproblem ...

Sollte ich einen von beiden verbauen, müsste man Softwareseitig was ändern?

 

GRuß

Was hat Software mit Auspuff zu tun? Wurde doch nichts am Motor verändert etc. .....oder? Und ein 200 Zeller Sportkat ist a) rausgeschmissenes Geld und b) unnötig bei der serienmäßigen Motorisierung. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb wittia2:

Was hat Software mit Auspuff zu tun? Wurde doch nichts am Motor verändert etc. .....oder? Und ein 200 Zeller Sportkat ist a) rausgeschmissenes Geld und b) unnötig bei der serienmäßigen Motorisierung. 

 

Grundsätzlich ja, fürn FSI gibts aber im Zubehör nichts brauchbares. Daher die Lösung mit dem HJS Kat :-) 

 

Dem FSI sollte es relativ egal sein, ich wüsste nicht was da noch angepasst werden muss. Wenn man eh schon Proboost hat isses dann sowieso hinfällig.

 

grüße

Marius

Link to comment
Share on other sites

Am 23.2.2024 um 21:31 schrieb HellSoldier:

Ich war gestern bei Fox um mein Auto wieder abzuholen.

 

20240222_161105188_iOS.thumb.jpg.13221db89429102718b7af8ec1b047c7.jpg

 

 

Den hat man ganz kurz neben dem RX7 im "RD48" Video gesehen

Link to comment
Share on other sites

Hat jemand schon die Halbanlage montiert, bei der ein Stoßstangenausschnitt nicht erforderlich ist (nach unten gebogenes Endrohr Art.-Nr.: AU040033-723-HA)? Da mein BBY für meine Ohren kein leises Auto ist, hätte ich gern gewusst, ob oder wie sich die Klangkulisse verändert hat.

 

Viele Grüße

Uwe

Edited by alster-fan
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb alster-fan:

Hat jemand schon die Halbanlage montiert, bei der ein Stoßstangenausschnitt nicht erforderlich ist (nach unten gebogenes Endrohr Art.-Nr.: AU040033-723-HA)? Da mein BBY für meine Ohren kein leises Auto ist, hätte ich gern gewusst, ob oder wie sich die Klangkulisse verändert hat.

 

Viele Grüße

Uwe

Hat der BBY nicht nur 74db? Was soll da an Klang rauskommen? Die db Größe wird ja nicht im Schein erhöht!!!

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb wittia2:

Hat der BBY nicht nur 74db? Was soll da an Klang rauskommen? Die db Größe wird ja nicht im Schein erhöht!!!

 

Schalt bitte mal nen Gang runter. Satzzeichen sind schließlich keine Rudeltiere. Der A2 wird kein Rennwagen. Das wissen wir alle. Die Erwartung hat auch keiner und deswegen musst du hier nicht so aufdrehen.

 

  

vor 1 Stunde schrieb alster-fan:

Hat jemand schon die Halbanlage montiert, bei der ein Stoßstangenausschnitt nicht erforderlich ist (nach unten gebogenes Endrohr Art.-Nr.: AU040033-723-HA)? Da mein BBY für meine Ohren kein leises Auto ist, hätte ich gern gewusst, ob oder wie sich die Klangkulisse verändert hat.

 

Viele Grüße

Uwe

 

Im Vergleich zur Serie wird die Anlage schon etwas lauter sein. Beim BBY darf man aber keine Wunder erwarten. Bisher hat sich noch niemand mit einem Soundfile gemeldet.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb HellSoldier:

 

Schalt bitte mal nen Gang runter. Satzzeichen sind schließlich keine Rudeltiere. Der A2 wird kein Rennwagen. Das wissen wir alle. Die Erwartung hat auch keiner und deswegen musst du hier nicht so aufdrehen.

Es gibt die irrige Meinung, daß man mit einem anderen Auspuff eine Erhöhung der eingetragenen db Zahl bekommt. Das ist leider nicht der Fall. Die FOX Anlage ist im Bereich des erlaubten für den BBY...dazu aber eine bessere Qualität, als die Zubehör Anlagen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb wittia2:

Es gibt die irrige Meinung, daß man mit einem anderen Auspuff eine Erhöhung der eingetragenen db Zahl bekommt. Das ist leider nicht der Fall. Die FOX Anlage ist im Bereich des erlaubten für den BBY...dazu aber eine bessere Qualität, als die Zubehör Anlagen. 

 

Hat hier nie mit einer Silbe jemand erwähnt.

 

Korrekt ist das man oftmals (APR ist da ein gutes Beispeil) eine DB Erhöhung mit einer Leistungssteigerung eingetragen bekommt. DAS ist aber hier NICHT der Fall und ist auch garnicht beabsichtigt. Die Anlage bewegt sich im Rahmen der Serienwerte und ist auch als Serienersatz zu verstehen. Deswegen auch die EG Genehmigung.

 

Ich will dich nur bitten nichts in etwas hinein zu interpretieren wo nichts ist :-)

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb HellSoldier:

 

 

Ich will dich nur bitten nichts in etwas hinein zu interpretieren wo nichts ist :-)

Ich habe es den Beiden privat geschrieben, die der Meinung der db Erhöhung waren....solche "Ideen" streuen nur ziemlich schnell und füllen dann die Foren.

Link to comment
Share on other sites

Sehr schön das alles so gut geklappt hat! 

Hatte ne frage gestellt aber noch keine Antwort darauf bekommen oder ich habe es verpasst... 

 

sketch-1709044082261.thumb.png.6a65afb083d4f4a4cfab741a7435c3ad.png

 

Ich verstehe nicht warum hier am Endtopf eine Schelle sein muss/ist? Würde es eigentlich schöner und besser finden wenn der geschweißt wäre. Das das Endrohr geschraubt ist versteh ich jetzt da da soviel Optionen gibt. 

Link to comment
Share on other sites

Am 26.2.2024 um 13:34 schrieb wittia2:

Was hat Software mit Auspuff zu tun? Wurde doch nichts am Motor verändert etc. .....oder? Und ein 200 Zeller Sportkat ist a) rausgeschmissenes Geld und b) unnötig bei der serienmäßigen Motorisierung. 

 

Wie Hellsoldier schreibt, gehts mir nur darum, dass ich einen Ersatz für den maroden Kat habe. 

Ich frage wegen dem NOX Gelumpe... wir haben keine Proboost Software drauf... 

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb DonRon:

Sehr schön das alles so gut geklappt hat! 

Hatte ne frage gestellt aber noch keine Antwort darauf bekommen oder ich habe es verpasst... 

 

sketch-1709044082261.thumb.png.6a65afb083d4f4a4cfab741a7435c3ad.png

 

Ich verstehe nicht warum hier am Endtopf eine Schelle sein muss/ist? Würde es eigentlich schöner und besser finden wenn der geschweißt wäre. Das das Endrohr geschraubt ist versteh ich jetzt da da soviel Optionen gibt. 

 

Das hat versandtechnische Gründe. Mit der Schelle lässt sich die Lösung deutlich einfacher und kompakter versenden was Kosten und Aufwand spart. Sonst wäre der Versand deutlich aufwändiger und teurer. 

 

vor 5 Minuten schrieb Kawa-racer:

 

Wie Hellsoldier schreibt, gehts mir nur darum, dass ich einen Ersatz für den maroden Kat habe. 

Ich frage wegen dem NOX Gelumpe... wir haben keine Proboost Software drauf... 

 

Das kann dir, stand jetzt, keiner definitiv beantworten. ICH gehe davon aus das es keinen Unterschied macht. HJS hat den Kat von sich aus als Ersatz vorgeschlagen. Somit gehe ich davon aus das die sich schon damit beschäftigt haben.

 

Sonst wäre es mal Zeit für die ProBoost Software :-P :-D 

 

Grüße

Marius

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb HellSoldier:

 HJS hat den Kat von sich aus als Ersatz vorgeschlagen.

Dann hab ich es ja nicht weit, falls ich mal "nur" einen neuen Kat benötige. Meine Anfrage bei Ernst in Hagen wurde vor ein paar Jahren nicht positiv beantwortet.

Link to comment
Share on other sites

Hat noch jemand Probleme damit, den Auspuff richtig auszurichten? Ich hab das Gefühl, der passt hinten und vorne nicht. Egal wie ich die Anlage ausrichte, ist immer irgendein Haltegummi verzogen oder das Endrohr zeigt nach oben und steht am Abschirmblech an. 

Edited by verexio
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Aktivitäten

    1. 29

      Audi A2 1.4 Bj. 2000 AUA

    2. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    3. 29

      Audi A2 1.4 Bj. 2000 AUA

    4. 2

      Schlüssel anlernen

    5. 29

      Audi A2 1.4 Bj. 2000 AUA

    6. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    7. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    8. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    9. 2

      Schlüssel anlernen

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.