Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

ich zieh mich zurück...


Kane.326
 Share

Recommended Posts

Der A2 will nicht mehr repariert werden und ich will ihn auch nicht mehr reparieren...

kein bock mehr! ich stell mir grad die Sinnfrage nach den ganzen Umbauten..

Das Geld was ich in Teile investier, kann ich genausogut in Tankfüllungen des anderen Autos investieren.

ich glaub ich meld den bock ab und lass ihn vergammeln.

 

R.I.P. A2

Link to comment
Share on other sites

Der A2 will nicht mehr repariert werden und ich will ihn auch nicht mehr reparieren...

kein bock mehr! ich stell mir grad die Sinnfrage nach den ganzen Umbauten..

Das Geld was ich in Teile investier, kann ich genausogut in Tankfüllungen des anderen Autos investieren.

ich glaub ich meld den bock ab und lass ihn vergammeln.

 

R.I.P. A2

 

Ups, was ist denn nun passiert? ... :eek: Meinst Du das ernst? :confused:

Link to comment
Share on other sites

Die Einsicht erlangt jeder mal, aber so ganz ernst kann ichs nicht nehmen ;)

 

Ganz sinnfrei ist das zwar nicht, aber einfach vergammeln lassen lässt auch du ihn sicher nicht.

 

Schade drum, denn die PN von eben hab ich geschrieben bevor ich das grade gelesen habe...

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Was ist denn bloss passiert ?

Ich habe diesen Unmengen an Geld-,Zeit-,Energie-und Nerven kostenden Umbauwahn eigentlich nie richtig verstanden.

Selbst bin ich immer froh,wenn meine Fahrzeuge im Originalzustand problemlos laufen,aber du warst doch immer recht

erfolgreich.

Selbst habe ich einmal 14 !!!!!Tage gebraucht,bis ich bei meinem A8 den Grund gefunden habe warum er immer Wasser verlohr.

Was habe ich nicht auf Verdacht alles ausgewechselt.

Daher kenne ich auch diese Momente,in denen man ueberlegt,was mache ich hier eigentlich.

War natuerlich auch noch im Winter.

Gut wenn man dann Leute kennt die einem wirklich helfen können,

und einen wieder aufbauen.

 

Alles wird gut.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Des machst du nicht!

Du bist für manchen hier der stille Held, was Umbauten betrifft, und es wäre äußerst demoralisierend wenn du das Handtuch schmeißt!

 

Du willst doch nicht die viele Arbeit, die schon drin steckt zum Teufel jagen??

 

Schlaf ein paar Nächte drüber, bring ihn wieder in einen fahrbereiten Zustand (es muss ja nicht die 240 km/h -Version sein) und freu dich des A2...

Das wird wieder!

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Ich kanns nachvollziehen, wenn die Wochenenden nur noch daras bestehen einen fahrbereiten Zustand herzustellen und das fahren eher einem Beten entspricht :D

 

Er macht das schon.... zum Glück ist er auf die Kiste nicht angewiesen im Alltag :D

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

Bleiben Sie ruhig! Ich hab auch die letzten zwei Tage damit zugebracht die Dämpfer aus dem Passat meiner Mum auszubauen. Oben an der Kolbenstange mit Inbus gegenhalten, ratet mal, was als erstes geplatzt ist?

 

Kann also nachvollziehen, dass da jemand temporär keinen Bock mehr hat ;)

Link to comment
Share on other sites

:shake: don't :shake: give :shake: up :shake: so :shake: easily :shake:

Also wenn Du das wirklich ernst meinst müssten wir mal über ein paar Teile sprechen, die bei meinem A2 sicher gut passen würden.

Und eins kann ich Dir sagen, wenn Du einen S2 hättest würdest Du viel mehr Geld loswerden. Da ist fast alles möglich. Drehmoment unten heraus, Leistung ohne Ende, Fahrwerk sowieso. Die Auswahl an Turboladern ist sehr gross. Auch sonst gibt es Teile ohne Ende, leider nicht für jedes Budget.:kratz: Wie schon gesagt verfolge auch ich was Du so alles so machst mit Interesse.

Denk auch daran, dass Du hier eine tolle Community hast. Was Du bisher gemacht hast ist aller Ehren wert. :TOP: Deine Umbauten zeigen durchaus Geschmack. Also lass den Kopf nicht hängen.:troest:

:warte:Trink 'ne Tasse Kaffee:warte:

Link to comment
Share on other sites

Mensch, laß den A2 doch einfach mal eine Woche unangetastet in der Werkstatt stehen. Dann wird der schon sehen, was ihm an Dir fehlt und sich brav wieder zusammenbauen lassen!;)

 

Außerdem hilft es enorm mal etwas Abstand zu gewinnen. Ich will doch mal irgendwann noch den Kompressorumbau sehen. In der Zwischenzeit kannst Du auch mit Deinem anderen Gefährt vieeel Spaß haben.:D

 

Kopf hoch!

Michael

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Luft ersmal raus ist, kann ich das ganz gut

nachvollziehen.

 

Einfach mal auf andere gedanken kommen und sich vorerst

schön distanzieren von dem Projekt und in ein paar

Tagen sieht die Sache anders aus;)

Link to comment
Share on other sites

Hehe,

hätt ich auch nicht gedacht

das ich mich mal erschreck

bei so ner Überschrift von Dir. :D

 

Vor 2 Jahren hätte mancher (ich auch :D ) gedacht "Endlich"

heute geht das gar nicht. Überhaupttotalgarnicht! :eek:

 

Ich bin noch nichtmal mitgefahren, mit Deinem Monster.

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Bis der A2 100%ig läuft dauerhaft hast Du nen Leberschaden :D

 

Nee im ernst, wir wissen beide es ist ne Bastelkarre/kiste und die will mindestens 2x monatlich Zuneigung :D

 

Gruß Achim... der das alles hinter sich hat oder aber erst wieder vor sich :D

Link to comment
Share on other sites

@kane.326:

 

ab zum nächsten stammtsich, schrauber treffen, treffen oder in die shg. dann wird das wieder! bier gibts beinahe überall. und persönlichen zuspruch zudem. dann wird das wieder :racer:.

 

tomte, der mit dem ablichten in großenhain noch nicht fertig war ;).

Link to comment
Share on other sites

Die Nummer mit der 6-Gang-Schaltbox is ja schon der Hammer.

Da wird dich doch so ein kleiner Lader nicht stoppen können!

 

Immer nach dem Motto:

 

"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, der hat schon verloren!"

 

Und so ein Turbo ist nicht wirklich ein Gegner für dich.

 

Prost

Roland

Link to comment
Share on other sites

Goldrichtig.... dank euren Zusprüchen hab ich mir heute die Hände blutig gearbeitet ;)

 

Der A2 wollte nicht repariert werden, aber mein Wille war stärker ;)

statt normal 2-3std Einbauzeit (für Turbolader) warens diesmal lange nervenaufreibende 5 Stunden! Das Auto hat mich sehr sehr sehr gequääält...

Angefangen von der Ölzulaufleitung, die sich zwischen Turbo und Turboölstutzen eingeklemmt hatte.. bis hin zu - ach hört mir auf.. ich will garnicht drüber nachdenken ;)

 

TATSACHE IST:

Dass der 115Ps Turbolader einfach der absolut richtige Lader für den 3 Zylinder ist! Ein Traum, mir ist sogar beim Fahren ein "Aber Hallo" über die Lippen gerutscht.. Der Lader baut deutlich früher den Druck auf, der Höllenkarrn hängt besser am Gas. Maximaler druck liegt schon bei 2000Umin-1, anstatt wie beim alten bei 2400Umin-1.

Jetzt kann man das 6-Gang und die niedrigen Gänge auch endlich gescheit nutzen! Ein Unerschied wie Tag und Nacht, die Schinderei hat sich malwieder gelohnt :janeistklar:

Und das zweitwichtigste.. KEIN Ruß mehr! NULL! :rolleyes:

 

Jetzt "nurnoch" Kühlwasserverlusst, Klima und LLK - gut das man das alles in einem Wisch machen kann...

Bis dato .. erstmal :racer:

Link to comment
Share on other sites

@kane: Willst du damit nun sagen, dass der 115PS Lader DIE Alternative ist, falls der original mal über den Jorden geht?

Hört sich für mich so an, wenn schon der andere Lader eine Alternative war...der läuft bei Dir mit den Serien-PDs, korrekt?

 

Ansonsten :TOP:, auch wenn sich damit die Kompressorvariante erledigt haben dürfte.

 

Cheers, Michael - der schon überlegt, wer im Falle des Falles im weiteren Bekanntenkreis Guß schweißen könnte...;)

Link to comment
Share on other sites

nochn paar Bilder...

130Ps lader mit sauberem Leck (war absehbar, dass das geschweißte nicht hält)

115Ps Lader mit abgetrenntem Hosenbein und abgetrenntem AGR-Flansch

115Ps Laderinnereien überholt (Kupferpaste und das grüne is Curil-T Dichtmasse)

130Ps-Lader-kaputt.jpg.e6070c105803bbc4ea9f0ea5eb2410d3.jpg

115Ps-Lader.JPG.f02c3cedbab2ebc6f3ef003838b207a2.JPG

115Ps-Lader-ueberholt.jpg.fbc6fa0b44781beb54194924d871cabf.jpg

Link to comment
Share on other sites

definitiv JA ;)

wenn man nicht aufpasst hat man untenrum schnell 2Bar Ladedruck! Obenrum ab ca 2600Umin-1 regelt er dann wieder, hat aber selbst da mehr Druck. Und zwar 1,7bar Überdruck

Nächsten Montag bin ich beim Rainer

 

@hirstier

ja der 115Ps ist der definitiv richtige und ne gute Alternative zum 90ps Lader .. und ja es sind noch die Serienpumpedüseeinheiten drin (520er) reichen vollkommend!

Edited by Kane.326
Link to comment
Share on other sites

definitiv JA ;)

wenn man nicht aufpasst hat man untenrum schnell 2Bar Ladedruck! Obenrum ab ca 2600Umin-1 regelt er dann wieder, hat aber selbst da mehr Druck. Und zwar 1,7bar Überdruck

Nächsten Montag bin ich beim Rainer

 

@hirstier

ja der 115Ps ist der definitiv richtige und ne gute Alternative zum 90ps Lader .. und ja es sind noch die Serienpumpedüseeinheiten drin (520er) reichen vollkommend!

 

Mal ins Blaue gefragt: Wenn ich nur den genannten Lader einbaue, und sonst nix mit Chip o.ä. mache: Bringt das was an Mehrleistung? Wenn ja, wieviel?

 

*gradamgrübelnbin*

Link to comment
Share on other sites

*weitergrübel*

 

Der Gedanke, der mich bisher vom chippen abgehalten hat, war:

 

Chip + Serien-Lader = Mehr Leistung + Probleme => also Finger weg

 

Neue Rechnung:

 

Chip + besser geeigneter Lader = Mehr Leistung + keine Probleme

 

Geht die Rechnung so auf?

 

*argdolleweitergrübel*

Link to comment
Share on other sites

*weitergrübel*

Der Gedanke, der mich bisher vom chippen abgehalten hat, war:

Chip + Serien-Lader = Mehr Leistung + Probleme => also Finger weg

Neue Rechnung:

Chip + besser geeigneter Lader = Mehr Leistung + keine Probleme

*argdolleweitergrübel*

 

Meine Rechnung sieht so aus:

Serienlader + seriöses Tuning = Mehr Leistung ohne Probleme.

Das gilt für meine beiden Audi seit km-Stand 191'000 respektive 107'000.

Wichtig ist natürlich auch die regelmässige Wartung und den passenden Treibstoff im Tank nachfüllen.

Link to comment
Share on other sites

Meine Rechnung sieht so aus:

Serienlader + seriöses Tuning = Mehr Leistung ohne Probleme.

 

Das Chip-Tuning, welches ich nehmen würde, müsste auf jeden Fall ein seriöses sein, und keines für dreimarkfuffzich von ebay. Trotzdem gilt der VTG-Lader ja als etwas anfälliger, so dass ich nach knapp 160tkm auch nix riskieren will

 

HMMM... ich habe weder Chip noch tuning oder Mehrleistung dafür habe ich aber auch KEINE Probleme. Ist doch auch was wert oder:kratz:

 

So sieht's bei mir im Moment auch aus. Die genannten 160tkm sind ohne irgendwelche motorseitigen Probleme verlaufen. Und da das so bleiben soll, grübel ich ja :rolleyes:

Edited by A2-s-line
Link to comment
Share on other sites

wenn du grübelst, dann passiert nix ;) .. viele Leute grübeln, machen dann aber eh nix... wenn dus haben willst, dann machs einfach und fertig! - nix für ungut :rolleyes:

 

Der Turboumbau als solches ist kein großes Problem, nur du musst dann nochmals mitn paar Hunderten rechnen bei der chiptechnischen Anpassung.

Link to comment
Share on other sites

aber es wird wohl nix für die 75er TDI`s sein, welche kleiner PD`s haben (?) ... ich möchte immernoch mehr Leistung ^^

 

DR.6-Gang, ich war doch recht echauffiert als ich die Überschrift gelesen habe... du scheinst wieder auf dem Weg der Tugend ;)

 

Glückwunsch :)

Link to comment
Share on other sites

hört mal euer grübeln auf ...

bin wieder zuhause vom Rainer ^^... fein fein fein fein!!!

 

Ladedruck wird jetzt schon untenrum super aufgebaut! im 3. Gang war beim alten Lader bei 2600Umin-1 der Turbobums, davor nichts....

jetzt mit dem neuen Lader, gibts ab 1400Umin-1 0,5bar und dann rasannt steigend bis auf 2200Umin-1, dort liegt dann der volle Druck an .....

sehr geil ;)

im 4. Gang liegt der Maximaldruck von nun 1,6-1,7Bar schon :D bei 2000Umin-1 an!

 

die Karre geht einfach brachial, zieht untenraus sauber weg und dann hab ich ein großes Drehzahlband und lange Gänge zur Verfügung

z.b. 3.Gang geht von 30kmh bis 130Kmh

 

ich werde demnächst ein neuen Video machen, da kann mans dann sehen

 

achja.. es sind jetzt 155Ps :D und 340Nm bei 2200Umin-1

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 5
    2. 0

      Biete: Zum Ausschlachten A2 Bj 2001 228 Tkm

    3. 3

      [1.6 FSI] Erfahrungen Antriebswellen? Bezugsquelle?

    4. 3

      [1.6 FSI] Erfahrungen Antriebswellen? Bezugsquelle?

    5. 71

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Adapter für alternativen Febi Druckspeicher

    6. 5

      Komische Laufgeräusche Vorderachse

    7. 34

      [1.2 TDI ANY] Merkwürdige Geräusche-Getriebe wenn Pedal vom Gas - Diagnose ?

    8. 21

      Größerer HBZ für Audi A2 (ohne 1.2er)

    9. 38

      Laufleistung Hitparade 1.6 FSI

    10. 34
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.