Jump to content

Scheibenwischer erst nach Sprühvorgang laufen lassen.


Recommended Posts

  • Replies 371
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Vorab ein wenig Mimimimi:  Ich war die letzten Tage fleißig und habe den ersten Schwung Platinen fertig gestellt, geprüft, eingetütet und morgen übergebe ich sie der Post: Bis auf 2 Besteller hab

Ich denke ich spreche hier im Namen von allen...   Vielen vielen lieben Dank Für deinen erneuten Einsatz. 

Hier nochmal die Einbauanleitung für alle, die zu faul zum Suchen sind   Einbauanleitung_Wischverzoegerung.pdf

Posted Images

Kurzes Update:

Es gibt min. 2 verschiedene Versionen des Wischerrelais mit der selben Teilenummer. :eek:

 

Erkennbarer Unterschied ist 'Made in Austria' (UH2) und 'Made in Czech Republik' (SJ8).

 

Das tschechische (SJ8) Relais lässt sich deutlich leichter umrüsten, da man sehr elegant von oben an den Widerstand herankommt. :jaa:

 

Beim 'UH2' muss man mit den Steuerleitungen leider von unten mindestens an ein SMD-Bauteil heran (siehe Bild - 1x blau und weiß). Wenigstens die Anschlüsse für die Stromversorgung sind von oben zugänglich.

 

attachment.php?attachmentid=49457&stc=1&d=1397838012

 

Ich hoffe es gibt nicht noch mehr Varianten. :huh: Die Anleitung wird noch entsprechend ergänzt.

58933f3681ce7_2014-04-1817_09_16.jpg.2788d3b28b4c38fb9b6bf53d11f9929d.jpg

bild2_2.jpg.7a41fed5ece0ec9d2f559a48bb5142e9.jpg

Link to post
Share on other sites

Hmm, der weiße Kreis sieht nicht so easy zu löten aus - der Grat zwischen kalter Lötstelle und kaputt scheint mir recht schmal... oder verträgt das SMD-Element ein bisschen Temperatur?

Link to post
Share on other sites

Auf meinem Relais steht die Teilenummer 4B0955531 D, sollte also ein Universalteil von VAG sein.

 

Ich hoffe es gibt nicht noch mehr Varianten. :huh: Die Anleitung wird noch entsprechend ergänzt.

 

Ich meiner Sparkugel ist z.B. folgende TN verbaut: 4B0 955 531 E

 

Ob da Unterschiede zum Vorschein kommen, sehe ich dann wenn das Modul installiert wird:jaa:.

Link to post
Share on other sites
Hmm, der weiße Kreis sieht nicht so easy zu löten aus - der Grat zwischen kalter Lötstelle und kaputt scheint mir recht schmal... oder verträgt das SMD-Element ein bisschen Temperatur?

 

Das Bauteil dort ist ein Widerstand, der verträgt die Hitze. :rolleyes:

 

Wer sich das nicht zutraut, dem baue ich gern sein Relais um :jaa: - man müsste es nur leider hin- und herschicken.

 

Alternativ günstig bei ebay eines aus CZ schießen...

 

http://www.ebay.de/sch/i.html?_armrs=1&_from=&_ipg=&LH_BIN=1&_nkw=4B0955531D&_sop=15

 

... und selbst umrüsten oder direkt zu mir schicken lassen. ;)

Edited by Mankmil
Link to post
Share on other sites

Coole Idee! Hab gleich ein Tschechien-Relais geschossen und bräuchte jetzt nur noch schnell deine Adresse per PN zur direkten Lieferung :)

(bin ab morgen 2 Wochen in Urlaub)

Danke und Gruß

Ben

Link to post
Share on other sites
Generell vertragen diekleinen Teile schon etwas Temperatur. Du sollst aber das Ding auch net Kochen :D

"Kochen" würde es lange Zeit aushalten, sogar auf Dauer. Problem macht ein bleifreies Lot (anderes gibt's nicht mehr). Da kommen so 220grd zustande. Und da heisst es schnell sein.

Edited by horch 2
Link to post
Share on other sites

Naja, sämtliche Hobbybastler der Welt haben ungefähr so viel Zinnoutput im Jahr wie Foxconn in ner halben Sekunde, da wird der Hobbybrutzel-Platinenanteil auf afrikanischen Deponien sich in Grenzen halten. Zudem ist das Verarbeiten von bleihaltigem Lot für Hobbybastler gesünder als das Zeug das aus dem Flussmittel für RoHS konformen Lot verdampft.

Link to post
Share on other sites

Was du dir für Fragen stellst :confused: Ist doch völlig egal. Irgend jemand hat noch was davon oder stellt es her und irgend jemand kaufts weil ers haben will. Das geht so lang, bis nix mehr da ist oder es verboten wird oder es keiner mehr nachfragt ;)

Link to post
Share on other sites

Die ersten Wischerrelais habe ich mit den vorhandenen Platinen schon umgerüstet.

 

attachment.php?attachmentid=49593&stc=1&d=1398609537

 

Getestet sind damit die Teilenummern

 

  • 4B0 955 531 D
  • 4B0 955 531 A (die beiden Relais rechts)

nur das Anschluss-Schema variiert etwas. :rolleyes:

 

 

Die Doku erweitere ich noch entsprechend.

2014-04-27.jpg.5e7c826bbe5decd61bbecef3b60ebf39.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Ich möchte mich hier schonmal bei Mankmil bedanken.

Auch wenn die Abwicklung noch nicht ganz über die Bühne ist, hab ich mein Relais schon montiert und die Einstellung gewählt, wo der Wischer erst loswischt, wenn ich den Sprühvorgang vom Wischwasser unterbreche.

Ich hab das für euch mal als Video festgehalten.;)

 

VID_20140512_163950.mp4

 

Gruß CaW

Edited by CaW
Link to post
Share on other sites

Habe mir auch eines zugelegt. Da ist jetzt noch so ein Aufkleber vom Teilehändler drauf, den kratze ich erst weg, wenn ich die Funktion testen konnte. ;)

 

Wird aber nicht viel anders sein, als bei den 'normalen' Relais. :rolleyes:

SRA.jpg.f08f9ec2f231b4763304fe0178089568.jpg

Link to post
Share on other sites

Möchte mich auch auf diesem Weg bei Mankmil für die tolle Idee und deren Umsetzung ohne Rücksicht auf die investierte Zeit (und wohl auch Kosten) ganz herzlich bedanken!

Ich habe mir von ihm ein gebrauchtes A6 Relais aus eBoy modifizieren lassen und bin mit seiner Ausführung wirklich sehr zufrieden. Allein was die PNs an Zeit gekostet haben...

Jetzt muss ich das gute Stück nur noch montieren. Mit der besten DIP-Schalterstellung habe ich jetzt die Qual der Wahl, werde aber wohl - wie anfangs von mir gewünscht - mit der Hebel-loslass-Lösung anfangen :-)

Viele Grüße aus HH

Ben

Link to post
Share on other sites

Wo wird bei Modell 4B0 955 531 D die Masse abgegriffen?

 

PS: Meine habe ich heute gefunden..., nachdem sie mir der Postbote, als nachträgliches Ostergeschenk versteckt hat ;)

 

Edit: 31b ist das richtig?

Edited by +MichaelB+
Link to post
Share on other sites

Oh oh,.... jetzt hab ich was falsches gemacht.

Mein Scheibenwischer wischt jetzt 5 mal, und bleibt auf halbem Weg stehen.

Bei 1x Wischen (nach unten) wischt er jetzt 3-4 mal und bleibt oben stehen....

 

Angeschlossen habe ich es wie unten.

Auf der Rückseite habe ich es gemacht, wie Mankmil es beschrieben hat und den linken Blauen Punkt genommen und den weißen.

 

Bitte um schnellstmögliche Hilfe. :rolleyes::o

IMG_20140418_134054.jpg.4143dcd278a97bbe625e35ef8221a199.jpg

Link to post
Share on other sites

12,- Euro zzgl. Porto (1,45 Euro im Polsterumschlag).

 

Auch ist es möglich, mir ein Wischerrelais zuzusenden und es umgerüstet zurückzubekommen oder gegen ein Pfand ein Umgerüstetes zu bekommen und mir das Originale zurückzusenden.

:)

Edited by Mankmil
Link to post
Share on other sites

Hiemit möchte ich mich ganz herzlich bei Mankmil für die Platine bedanken.

Du machst das klasse.

 

Ich hab sie jetzt auch eingebaut. (der Massepunkt ist das Bauteil unter dem Widerstand).

Es ist eine Erleichterung zu wissen, dass der Scheibenwischer nicht über die trockene Scheibe humpelt:cool:

Leider ist das Wischwasser jetzt leer :D

Link to post
Share on other sites

Auch ich möchte mich dem Dank anschließen!

 

 

Ich finde es wirklich klasse dass sich Mankmil die Mühe gemacht hat und so ein super Ergebnis dabei rausgekommen ist.

 

Das installieren (Löten) ging einfach dank der super Anleitung.

 

Ich hatte das Phänomen, dass nach dem Sprühvorgang der Wischer gar nicht anlief (Platine war so eingestellt, dass der Wischer erst nach Loslassen des Lenkstocks läuft).

 

Was war die Ursache?

Die Masseleitung hatte nicht ordentlich Kontakt. Nochmal etwas nachgelötet und das Problem war beseitigt :) Falls jemand ähnliches erlebt, einfach mal nach Masse durchmessen.

 

 

Es grüßt ein super zufriedener A2-Fahrer :)

Link to post
Share on other sites

Habe mich gerade durch den Faden hier durchgelesen und bin dann sofort in meine Kugel aus 2000 gestiegen. Ja, obwohl die WW-Pumpe anläuft, dauert es so lang bis der Wischer einmal in die Endposition gegangen ist, bis das Wasser aus den Fächerdüsen* spritzt.

 

Daher hätte ich auch gerne den Umbau. Ja, ich weiß, per PN!

 

Aber erstens wollte ich hier meinen Dank für die Aktion zum Ausdruck bringen und

*zweitens nachfragen, was das Problem mit den Fächerdüsen ist!?

 

Ich habe immer noch die ersten drin und die spritzen herrlich über die ganze Scheibe!

Link to post
Share on other sites

Mit "über die Scheibe" meinte ich, die Fächerdüsen in meinem A2 aus 2000 benetzen die ganze Scheibe. Sie spritzen nicht über die Scheibe Richtung Dach oder sonstwohin! Die Scheibe wird voll flächig getroffen.

 

Auch die Menge Wasser ist vollkommen ausreichend.

 

Soll ich jetzt (wieder) anfangen, Lotto zu spielen? :-)

Link to post
Share on other sites
.....Ja, obwohl die WW-Pumpe anläuft, dauert es so lang bis der Wischer einmal in die Endposition gegangen ist, bis das Wasser aus den Fächerdüsen* spritzt.....

 

Hatte ich auch mal, dass es sehr lange dauerte, bis das Wasser kam. Ursache war ein defektes Rückschlagventil, das verhindert, dass das Wasser aus den Schläuchen wieder in den Wasserbehälter zurückläuft.

Link to post
Share on other sites

Wo sitzt dieses Ventil? Das war dann aber nicht im A2 oder? Dort gibts keines bzw. es ist dann am ehesten in der Pumpe integriert.

 

Im A2 gibts nur Wassertank -> Pumpe -> Leitung -> Y-Stück -> Leitungen -> Spritzdüse

 

Bei mir hat im A2 die Düse auch zu spät das spritzen angefangen. So, als wäre die Leitung leer gelaufen. Ich musste vor kurzem eine neue Dichtung für die Pumpe verbauen, weil der Tank undicht war und über ein paar Tage leer gelaufen ist. Seit dem Tausch der Dichtung spritzt die Düse wieder fix, nach dem ich den Hebel betätigt habe. Das hat sie zuvor nicht mal getan nachdem ich unmittelbar zuvor den Tank gefüllt hatbe.

 

Ich glaube nicht, dass die Dichtung was damit zu tun hatte, kanns aber nicht ausschließen. Ich habe die Wasserleitung während der Rep. mal abgesteckt, Anschlussnippel an der Pumpe und Anschlusstück vom Schlauch gereinigt und wieder sorgfältig aufgesteckt. Wahrscheinlich war das der Grund fürs leer laufen der Leitung.

 

Den Mod von Mankmil würde ich aber auch gerne haben :)

Link to post
Share on other sites

Wo das Ventil im A2 sitzt, weiss ich nicht. Jedenfalls muss eine Rücklaufsperre vorhanden sein, sonst läuft der Schlauch bei Nichtbetätigung leer. Vielleicht ist es tatsächlich im Motor integriert.

Link to post
Share on other sites

Lob an Mankmil!

 

Am Sonntag haben wir zwei miteinander gesprochen und bereits heute kam das Austauschmodul!

 

Sieht gut aus. Aber wg. langem Dienst und Gewitter und vor allem noch der Unkenntnis, wo das doch sehr große Modul eigentlich sitzt, komm ich heute nicht zum Austausch.

 

Und am WE bin ich unterwegs ... mal sehn ...

 

Aber ich möchte mich nochmal bei Mankmil für die Schnelligkeit und vor allem Nettigkeit bedanken: DANKE!

Link to post
Share on other sites

Auch von mir ein Lob an Mankmil!

 

Seit heute bin ich stolzer Eigentümer des gepimpten Relais. Da ich bei elektronischen Sachen wirklich zwei linke Hände habe, hat er mir das Teil irgendwie zusammengeschweißt und dann an mich gesendet.

 

Hat alles super geklappt. Eben komme ich aus der Garage und habe meinen Silberfisch mal so richtig eine übergeduscht. Mit "ON"&"ON" Schaltung läuft der Wischer jetzt, wann ich es will - BASTA!

 

Noch mal vielen Dank an Mankmil. Eine gute Idee, sehr gut umgesetzt!

Link to post
Share on other sites

Hi Mankmil!

 

Hatte heute Zeit, dein Leih-Relais einzubauen (nachdem ich den Wischerarm V_alt gegen den neuen V_neu erfolgreich getauscht hatte). Die eingestellte Verzögerung von 1,5 Sekunden war sofort bemerkbar (hab' aber nicht nachgemessen ;-) ) Allerdings erscheinen mir 2 Sekunden bei meiner alten Alukugel eher angemessen ...

 

ABER NATÜRLICH VIEL BESSER ALS VORHER => DANKE!!!

 

Habe nun meines vor mir. Klar, ich habe das sicherlich von dir geliebte 4B0 955 531 D in der UH2-Versionm (Made in Austria) ...

 

Spätestens jetzt wäre ich aufgrund der Lötungen an SMD-Teilen an meine Grenzen gekommen ... Freue mich, wenn ich mein Relais von dir zurück bekomme.

Link to post
Share on other sites

OK, kleines Verständigungsproblem meinerseits :bonk:

Es handelt sich nicht um ein Leih- sondern ein Austauschrelais.

 

Sprich:

Ich habe bereits mein "neues" Relais ...

Und mein bisheriges macht sich bald auf die Reise zu Mankmil. Und er wird damit einen andere Alukugelfahrer glücklich machen können.

 

Warum nur interessiert mich jetzt, woher mein "neues" Relais kommt und wohin meines gehen wird?!? :)

Link to post
Share on other sites

Soooooo....

 

Nachdem ich anfangs zu den Interesenten zählte, um dann festzustellen, daß bei meinem A2 schon eine gewisse Verzögerung serienmäßig an Bord war, habe ich mich aufgrund der praktischen "Wischen erst nach Loslassen"-Funktion doch entschieden, zuzuschlagen. Und nachdem die Platine hier war, hab ich wider jede Vernunft doch am Abend losgelegt und sie eingebaut. Erster Test erfolgreich - und heute regnete es, womit ich etwas ausgiebiger testen konnte.

 

Und was soll ich sagen: Einfach toll! Genau die Funktion, die mir fehlte!

Vielen Dank an Mankmil für die Idee und die Mühe, die er sich für die Verwirklichung gemacht hat! Und das zum unschlagbaren Preis!

 

Dankööööööööö!

 

...seltsam iast nur, daß genau ab dem Einbau nur noch zwei Wasserstrahlen auf die Frontscheibe treffen... waren das nicht mal vier? ;)

Link to post
Share on other sites

Gestern und heute jeweils 400 km gefahren.

Dabei natürlich ausgiebig die Wischfunktion geprüft.

(Da fällt mir ein, ich muss den km-Stand anpassen ;-) )

 

Bin vollauf zufrieden!

 

Die Scheibe wird in den 1,5 Sekunden ausreichend benetzt, bevor der Wischer los legt.

 

Danke, Mankmil!

Link to post
Share on other sites

Habe noch eine Frage zur Funktion. evtl. habe ich es überlesen.

Wenn der Wischer schon wischt (dirkt nach dem sprühen oder im normalen Intervall/Dauerbetrieb)und man sprüht noch einmal nach, bleibt er dann stehen oder wischt er so weiter wie im Originalzustand?

Link to post
Share on other sites

Gute Frage. :jaa:

Die Grundfunktion vom Wischerrelais wird nicht verändert. Nur das Signal vom Wischerschalter wird verzögert weitergegeben. Anschließend wird es vom Wischerrelais wie gehabt ausgewertet. :rolleyes:

 

Die Wischwasserpumpe ist direkt mit dem Wischerschalter verbunden und setzt jederzeit sofort bei Betätigung ein.

 

Ohne es jetzt getestet zu haben, würde ich nicht erwarten, dass der Wischer irgendwann stehen bleibt. ;)

Link to post
Share on other sites

Auf diesem Wege auch noch mein Dank an Mankmil! -ORDEN-

 

Die Platine war heute in der Post und hat soeben den Weg ins Wischerrelais und damit in die Kugel gefunden.

 

Erfreulicherweise wies mein Relais trotz UH2 und Made in Austria das einfache Innenleben auf, sodass ich Mankmil nicht noch mit der Umrüstung beglücken musste...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.