Jump to content

Anleitung: Unterholmverkleidung (Schweller) Aus-/Einbau


Wer hat auch Risse in den Unterholmverkleidungen?  

86 members have voted

  1. 1. Wer hat auch Risse in den Unterholmverkleidungen?



Recommended Posts

Da ich nicht weiss, was die Schrauber der Werkstatt des Vorbesitzers meines A2 beruflich machen und an meinen Unterholmverkleidungen alle 4!!!! Hebebühnen-Aufnahmen verfehlt haben, so dass sie an diesen 4 Stellen eingerissen sind, habe ich beschlossen aus ästhetischen und vor allem CW-Wert technischen Gründen beide zu erneuern.

 

Für den versierten (Hobby-) Schrauber ist das sicher keine grosse Sache, da ich aber bisher keine Anleitung gefunden habe und den Aus- und Einbau letzten Samstag (mit der :) Hilfe von Bedalein - vielen Dank nochmal) vorgenommen habe, hier eine kleine Anleitung.

Sollte noch etwas fehlen werde ich sie gerne überarbeiten.

 

Gruß -OOOO-

 

P.S. ob die Unterholmverkleidung beim 1.2 TDI genauso gewechselt wird entzieht sich leider meiner Kenntnis.

 

Wie kann ich nachträglich bei der Umfrage Mehrfachantworten zulassen? oder wenn s nicht geht bitte löschen.

Unterholmverkleidung.pdf

Edited by -OOOO-
Umfrageänderung?
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ein Großes Lob für Deine sehr detaillie Aus-/Einbauanleitung. Vielen Dank! Solche Beiträge sind das Salz des Forums! Ohne Deine Anleitung würde ich mich, glaub ich, nicht an solche Arbeiten trauen. Mit Deiner Anleitung schon! Toll gemacht!

Link to post
Share on other sites
Guest simon461

Klasse Anleitung,

ich hab links und rechts vorne Risse. Rechts ist auch das "Geheimfach" eingedrückt.

Ist halt bei vielen Mechanikern nicht bekannt das es am A2 etwas anders läuft.

 

Es ärgert mich aber maßlos wenn man einen Hinweis darauf gibt und dann ein herrablassendes "Wir haben schon mehr Autos angehoben" zu hören bekommt.

Ich hatte schon Überlegt kleine, selbstklebende Pfeile aus leuchtoranger Folie

zu besorgen und vor dem Werkstattbesuch an die entsprechende Stelle zu bappen.

Link to post
Share on other sites

Ist halt bei vielen Mechanikern nicht bekannt das es am A2 etwas anders läuft.

 

Es ärgert mich aber maßlos wenn man einen Hinweis darauf gibt und dann ein herrablassendes "Wir haben schon mehr Autos angehoben" zu hören bekommt.

Ich hatte schon Überlegt kleine, selbstklebende Pfeile aus leuchtoranger Folie

zu besorgen und vor dem Werkstattbesuch an die entsprechende Stelle zu bappen.

Am besten ein fach die entsprechende Seite der Bedienungsanleitung dem Mechaniker zeigen und auf eventuelle Schadensersatzforderungen hinweisen, fals sie es doch nicht glauben wollen. Gerade bei Reifenhändlern sehe ich oft, dass sie eine lange Unterlage unter den Falz zwischen den Aufnamepunkten legen und dann anheben wollen.

Link to post
Share on other sites

Bei meinem A3 habe ich durchgehend den Rahmen ohne Schwellerverkleidung. Der Schweller sitzt wirklich nur seitlich und geht nicht bis runter. Also kann man den theoretisch überall ansetzen.

 

ich hab links und rechts vorne Risse. Rechts ist auch das "Geheimfach" eingedrückt.

 

Wenn Du einen neuen Schweller einbaust, musst Du an dieser eingedrückten Stelle dann die Schraube weglassen, da jetzt ein Luftspalt zwischen Schweller und Unterboden ist. Den Unterboden bekommst Du auch nicht mehr richtig herausgedrückt, zum einen bräuchtest Du sehr viel Kraft (beim Eindrücken lag ja das Fahrzeuggewicht drauf) zum anderen denke ich, dass sich das Blech nach der Verformung kaltverfestigt hat und somit nochmal höhere Kräfte nötig wären, bzw das Blech nur noch reißen würde

Link to post
Share on other sites
Guest simon461

Ich muß mal schauen wie es hinter der Schwellerverkleidungaussieht wenn die runter ist.

Habe es gemerkt als ich den Schlüssel für die Felgensicherung rausnehmen wollte.

Der Einsatz für das Werkzeug war etwas höher als normal und der Deckel ging nicht mehr so locker drauf.

Ich hab mal versucht die Beule wieder raus zu dengeln.

Ergebnis, naja, dafür paßt der Werkzeugeinsatz wieder richtig.

Da ich keinen dafür zur Verantwortung ziehen kann, weil ich nicht bestimmen kann wan genau es passiert ist, die einfachst Lösung.

Link to post
Share on other sites

Das positive Feedback freut mich sehr :)

 

Tolle Sache, stellst du die dem Wiki zur Verfügung? inkl. Bildern!

Ja kann gerne inkl. Bildern ins Wiki.

Als PDF oder soll ich Text und Bilder einzeln in der Artikelschmiede einstellen?

Dann würde ich noch gerne wissen wie groß die Bilder sein sollten (RGB, 72dpi, max. Pixel?)

 

... Rechts ist auch das "Geheimfach" eingedrückt.

Ist halt bei vielen Mechanikern nicht bekannt das es am A2 etwas anders läuft. ...

Dito, bei mir sind sogar beide Geheimfächer eingedrückt, auf der Beifahrerseite konnte ich die große Delle durch draufsteigen wieder herunterdrücken, allerdings am Rand bleibt der "Knick" leider bestehen, werde an der Unterseite noch etwas Unterbodenschutz pinseln und das Loch (Fahrerseite) wo die Torx nicht mehr hineingeschraubt werden kann (wegen zu großem Abstand) mit Dichtmasse zukleben, damit die Steuergeräte nicht nass werden können, ist zwar bisher nicht nass geworden aber sicher ist sicher.

 

Frage: Kann die Abstimmung noch editiert werden (Text/Mehrfachantworten)? bzw. an wen kann ich mich da wenden.

Link to post
Share on other sites

Guter Beitrag! Ein kleiner Hinweis noch: Die Einstiegsverkleidungen brechen SEHR leicht an den Haltenasen ab. Das Duo pro Seite kostet etwa 16 €! Die

(meist erfolglose) zeitaufwendige Friemelei lohnt daher nicht! Ich hab sie einfach rausgehebelt und weggeworfen. Leichtes Einfetten der Haltenasen der neuen Einstiegsverkleidungen erleichtern das Einklipsen sehr.

Link to post
Share on other sites

Die Schrauben vorne im radhausgehäuse sind immer T20, nicht 25.

 

Dazu kommt wenn mann Rentnerlappen hat dass die erstmals abgebaut werden müssen.

 

Bret

Link to post
Share on other sites

Den "Nachteil" hast du doch auch bei anderen Schraubenkopfsystemen. Kreuzschlitz, Schlitz usw..

 

Bei Inbus haste halt mal schnell das Werkzeug oder Schraubenkopf rund. Wenn du aber mit T20 das Werkzeug oder die Schraube versaust kannste immernoch T25 nehmen :)

Link to post
Share on other sites
  • 9 months later...

diesen Thread muss ich mal wieder hochholen... werde ihn in Kürze nämlich brauchen, wenn ich meinen Schweller rechts erneuere... :-)

 

Habe jetzt mal nur die Einstiegsleiste vorne mitbestellt, da ich davon ausging, dass nicht beide abmüssen. Hätte vorher hier lieber nochmal reinschauen sollen. Naja - so muss ich jetzt bei der hinteren Leiste wohl etwas vorsichtiger agieren...

 

Ich hoffe dass es mir mit 2 Böcken und einen großen hydraulischen Wagenheber gelingen wird :-)

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Ich habe da ein ganz anderes Problem, daß mich seit einiger Zeit nervt.

 

Könnt ihr folgenden Test bitte machen?

 

Beifahrertür öffnen:D bekommt jeder hin,

also nicht im Sinne "hinüber")

 

Am Spacframe (Alu Gütesiegel:jaa:) ringsherum mal klopfen...

mit Zeigefinger nicht mit Hamer :rolleyes: so als ob ihr

an der Tür klopft.

Und sagt mir, ob irgendjemand irgendwas hört.

Link to post
Share on other sites

Wenn ich links von dem Emblem klopfe, dann schepert/vibriert

etwas.

Wenn ich stehe (der A2) und ein LKW fährt an mir vorbei,

dann höre ich es.

Oder wärend der Fahrt in bestimmten resonanzen.

Das Emblem hatte ich schon abgenommen, scheppern noch da.

 

Vom Innenraum (Gurtaufroller)kommt es nicht.

Die Frage ist: Was liegt da innen so an, daß die Geräusche entstehen.

Link to post
Share on other sites

Letzendlich bitte diejenigen prüfen, die geräusche

aus der Richtung Tür und B-Säule haben.

 

Ich möchte ungern den Unterholverkleidung abnehmen.

Wer seine Verkleidung demnächst ersetzt, dann seit

bitte sonett und schaut was da montiert ist und macht evt Bilder.

Link to post
Share on other sites

Hallo - hatte sie heute ab: unter der linken Verleidung verlaufen 2 Bremsleitungen. Eine davon hatte sich bei mir etwa im Bereich 'unter den Türscharnieren', kurz nachdem sie aus dem Motorraum kommt und abwinkelt, aus einen Halter gelöst. Eventuell isses das.

 

Bilder hab' ich leider vergessen, zu machen. :(

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

Ohne Hebebühne ist es sogar besser, als mit. IdR stehen die Arme der Hebebühne ganz schön im Weg. Am Boden ist allerdings auch keine Freude, da der A2 bekanntlich nicht viel Bodenfreiheit hat.

Ich würde Auffahrrampen benutzen, aber auf keinen Fall einen Wagenheber, da man unterm Auto arbeitet.

Link to post
Share on other sites

Ok besten dank... jetzt im Winter sowieso nicht ;-) ... da ist ja das Kunststoff eh empfindlich... werd dann eh alles bestellen ... 16 Euro für die oberen Leisten kratzen dann auch nicht mehr ... (mal gucken vll. zahlt es ja die Werkstatt die es verbrochen hat (bzw. verkratzt)).

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Habe heute nach der Anleitung meine Schwellerverkleidung demontiert. Da dabei sind die Einstiegleisten kaputt gegangen. Es ist meiner Meinung nach auch nicht möglich, diese irgendwie unbeschädigt zu demontieren. Insofern sollte die Anleitung ggf. mit diesen Infos ergänzt werden.

 

Einstiegsleisten Fahrerseite (schwarz):

8Z0 853 985 (vorn, lang)

8Z0 853 995 (hinten, kurz)

 

Einstiegsleisten Beifahrerseite (schwarz):

8Z0 853 986 (vorn, lang)

8Z0 853 996 (hinten, kurz)

 

Wer vor hat die Unterholmverkleidung abzunehmen, sollte diese Teile schon vorher kaufen. Sie gehen auf jeden Fall kaputt! Ich spreche aus Erfahrung. ;)

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...

@Migo123:

 

Ja, die Einstiegsleisten sollte man mittauschen, selbst wenn man diese Beschädigungslos ausgedrückt bekommt, weil der farbliche Unterschied schon ein recht großer ist.

 

@-OOOO-:

Zur Demontage möchte ich noch einen kleine Hinweis geben, der die Demontage erleichtert.

 

Die Einstiegsleisten können leichter demontiert werden, wenn man nicht als erstes die Nasen von unten herausdrückt, sondern die Arretierung am Türrahmen mit einem feinen Schraubendreher der mit einem Kabelbinder oder ähnlich robustem feinen Plastik hinterlegt wird, so dass der Lack nicht beschädigt wird, in Angriff nimmt.

 

Ist die Einstiegsleiste von Aussen gelöst ist ein großer Teil des Drucks rausgenommen, der es sonst fast unmöglich macht die Nasen der Einstiegsleiste aus der Unterholmverkleidung ohne Beschädigungen zu lösen. Zudem geht es so sehr viel schneller die Nasen aus der Unterholmverkleidung zu schieben.

 

Des Weiteren sollte man auch gleich neue Schrauben sowie Spreiznieten (werden sie so genannt?) mitbestellen um wieder bestmöglichen Halt gewährleisten zu können.

 

Bei der Arbeit unter dem Auto (Nasen aus der Halterung herausdrücken, empfliehlt es sich, einen besonders langen Schraubendreher zu verwenden, so kann man von ausserhalb der Unterholmverkleidung entsprechenden Druck auf die Nasen ausüben.

 

In Anlehnung an Mütze:

 

Friesennerz, der die beschädigten Unterholmverkleidungen seiner blauen Perle vor 2 Wochen ausgetauscht hat.

Edited by Friesennerz
Link to post
Share on other sites
  • 2 years later...

Ich hole nochmal das Thema hoch. Sehe gerade das es für den hinteren Teil der Schwellerverkleidung (Kappe) zwei unterschiedliche Artikelnummer gibt.

 

Einmal die 8Z0853580A 3FZ und einmal die 8Z0853580 3FZ. Der Unterschied ist sicherlich zwischen den 3l A2 und den anderen.

 

Daher meine Frage. Welche Artikelnummer ist für den 1.6er Fsi?

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Sohnemann:

Einmal die 8Z0853580A 3FZ und einmal die 8Z0853580 3FZ. Der Unterschied ist sicherlich zwischen den 3l A2 und den anderen.

 

Daher meine Frage. Welche Artikelnummer ist für den 1.6er Fsi?

 

8Z0853580A 3FZ passt für den 1.6 FSI

8Z0853580 3FZ ist speziell für den 1.2 TDI.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...

Nun muss ich mal nachfragen.  Habt ihr einen Tipp wie man am besten die Einstiegsleisten montiert. Hab jetzt schon 3 kaputt bekommen beim einklippen. Es bricht mir immer einer der mittleren oberen Nasen ab. Hat da jemand von euch Trick 17 auf Lager? Bin etwas verzweifelt :bur:

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Mir geht es nicht darum,  dass ich die Leiste vorne nicht reinbekomme, sondern immer mir Clipse abbrechen. War auch schon beim freundlichen und dieser wollte die Türen demontieren, weil er sonst nicht drankommt. 

Gibt es hier im forum ein Experten der das ohne Zerstörung kann? 

 

Hier noch zwei Bilder 

DSC_0146.JPG

DSC_0145.JPG

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Ich habe den Schweller an meinem AUA erneuert, den mir der TÜV kürzlich geschrottet hat. Dachte, das sei eine Kleinigkeit, dem ist aber nicht ganz so. Es geht schon damit los, dass die unteren Befestigungsschrauben nach 18 Jahren leicht verrottet waren und schwierig zu lösen.

 

Wie oben schon geschrieben wurde, sind die Tragearme einer normalen Hebebühne teilweise lästig im Weg, ich musste öfter mal hoch und runter fahren und die Arme verschieben, um ranzukommen.

 

Das Einsetzen der Einstiegsleisten gestaltet sich problematisch, schnell sind wegen der Türen Kratzer oder Dellen drauf. Wenn es wirklich gut werden soll, kommt man wohl am Lösen der Türschrauben nicht vorbei, um etwas mehr Platz zu schaffen. Es kann auch sinnvoll sein, die Einstiegsleisten von oben für die Montagephase abzukleben (z.B. dickes Krepp), um Kratzer zu vermeiden.

 

Nützlich ist vielleicht diese komplette Teileliste, inklusive der Schrauben:

 

Schweller (=Unterholmabdeckung) Teileliste komplett pro A2 (nicht für 1.2 ANY) für li und re:

 

 

1x 8Z0 853 859A 3FZ Großer Schweller links  48,61 63,94 EUR pro Seite vor NORA8 (7%)

 

 

1x 8Z0 853 860A 3FZ Großer Schweller rechts  48,61 63,94 EUR pro Seite vor NORA8 (7%)

Die Abdeckkappen über den Wagenheberaufnahmen sind bei den Schwellern serienmäßig dabei, nicht extra kaufen.

 

 

 

32x N  908 573 01 (0,21€) Innensechsrund Passschraube 4,8x 16x 12,5 (je 16 Stück für li und re)

Davon je 8 Stück am Schweller vom Unterboden her und je 8 von der Seite befestigt. Mit der kreisrunden Verdickung (Passung) ziehen sie über die Nut im Schweller diesen in die richtige Position.

Zumindest die je 8 vom Unterboden her sind vermutlich verrottet und müssen erneuert werden.

 

image.png.b66bc555f985afb00cf3f0719264cc1f.png

 

 

Optional: Einige der 8 eingeclipsten Muttern im Alu, in die die Passschrauben von unten geschraubt werden, können rund drehen und sollten erneuert werden, daher ein paar davon kaufen (beispielsweise je 4 pro Seite): 8x N908 214 01 Mutter / Cliphalter 0,81€.

 

image.png.73874d7c6b894abed9d1d8b14c4c9166.png

 

2x N  907 750 01 Innensechsrund-Blechschraube  4,8x16 je eine für li und re


Schraube ganz vorne am Schweller in Fahrtrichtung zum Radkasten hin

image.png.1597fb85c45fb861a2755ff5112a9693.png

 

Die Einstiegsleisten sollten bekanntlich auch neu gekauft werden, beim Erstversuch kaum zu retten beim Ausbau:

 

 

8Z0 853 985 01C (vorn, lang) Einstiegsleisten li, jeweils 11,66 15,65 EUR incl. MwSt.

 

8Z0 853 995 01C (hinten, kurz) Einstiegsleisten li, jeweils 7,85 10,56 EUR incl. MwSt.

 

8Z0 853 986 01C (vorn, lang) Einstiegsleisten re

 

8Z0 853 996 01C (hinten, kurz) Einstiegsleisten re

 

Viel Spaß.

 

  • Like 4
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 14

      Temperaturanzeige/verhalten 1.6FSI

    2. 14

      Temperaturanzeige/verhalten 1.6FSI

    3. 14

      Temperaturanzeige/verhalten 1.6FSI

    4. 2

      Knistern aufFahrerseite etwa bei Sicherheitsgurt

    5. 2

      Knistern aufFahrerseite etwa bei Sicherheitsgurt

    6. 2

      Knistern aufFahrerseite etwa bei Sicherheitsgurt

    7. 68

      [1.2 TDI ANY] Getriebeprobleme (schaltet hart bis es nicht mehr geht)

    8. 426

      LED anstelle H7

    9. 426

      LED anstelle H7

    10. 371

      Scheibenwischer erst nach Sprühvorgang laufen lassen.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.