Jump to content
die_hard84

Autobatterie - Erfahrungen...

Recommended Posts

Die Batterie trag ich mit den Griffen an einem Arm in den Keller. Brauchst halt eine Knarre mit Verlängerung um die Sockelleiste zu lösen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe recht unterschiedliche Erfahrungen mit der ersten Batterie gemacht. Unsere beiden A2 FSI stehen immer draussen. Beim Silbernen ist noch die Erste drin, welche nun 12 Jahre alt ist. Und die Kiste springt immer noch gut an. Beim Blauen war die erste Batterie nach 7 Jahren platt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine ist jetzt auch im 12ten Jahr und derzeit tut sie sich bei den leichten Minusgeraden doch etwas schwer. Hab gerade mal gemessen und es sind nur 12,2V drauf. Daraufhin hab ich mal die Stopfen aufgedreht und festgestellt, das doch etwas (viel) Wasser fehlt. Jetzt meine Frage: Nur dest. Wasser auffüllen oder evtl. Batteriesäure?

Vielleicht bekomme ich die Batterie ja dann noch mal über den Winter ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

He, ... Nur Des.Wasser drauf machen !

Hab ich das letzte Wochenende auch gemacht, wollt aber auch mal in die runde fragen ob das Auffüllen nach 11jahren nun noch was wesentliches bringt!?

 

Sonst würde ich mich nach einer "ECO-Power" umschauen (was nicht grade leicht ist, Patent nach USA und CHINA verkauft und Germany Produktion eingestellt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dest. Wasser drauf, anständig laden, gut. Haut bei mir seit gut 11 Jahren einwandfrei hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ phoebus:

Wie soll man die denn volladen - ausbauen? Ich bezweifele, dass ich die angehoben bekomme :o

 

Ich habe 2012, nachdem die erste Batterie platt war, eine neue einbauen lassen: 231,00€ hat der Spaß gekostet. Und sobald es unter 10° wird, springt der A2 nur mit Mühe an. Heute Morgen hat er richtig lange georgelt und ich hatte schon Angst aufs Rad wechseln zu müssen.

(Am Tag davor bin ich 600km Autobahn gefahren, dass dürfte die Batterie eigentlich gut gefüllt haben).

 

Da ist hoffentlich nicht schon wieder die Batterie platt? Der :) dürfte ja das Original eingebaut haben? Denn die erste Batterie war echt top (11 Jahre).

Vielleicht auch irgendein Kriechstrom? An der Fahrertür bekomme ich immer einen gewischt.

 

Liebe Grüße

Lotta

 

Sollen wir mal die Batteriespannung messen? Hätte ja eigentlich der Vogel beim Service schon machen können.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

es war wohl doch nicht (nur) die batterie :(

jetzt tippe ich auf den anlasser, der hatte schon letzten winter mal gemuckt.

magnetschalter klackt, aber er dreht nicht, nicht mal´n klitzekleines bissl.

 

morgen mittag checke ich das masseband und den anschluss am anlasser.

einen neuen starter habe ich proforma mal bestellt, falls er raus muss.

schauen wir mal weiter....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

meine originale Autobatterie gibt den Geist nach fast 13 Jahre Dienst auf und ich muss jetzt neue besorgen.

Ich habe gute Bewertungen über Exide EA770 Premium Carbon Boost 77Ah gelesen. Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Autobatterie?

Der Einbau sollte keine Probleme sein.

Edited by vip4o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Exide in Mamas Passat war nach 2 Jahren tot, die Moll hielt wesentlich länger. Kann ein Ausreißer gewesen sein, aber seitdem sind es mir die paar mehr Euros für ne Moll wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Starting Bull ist auch nicht zu empfehlen. 4 Jahre im A4, dann Ende. Ich tendiere zum Original = Varta.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Original übern Audi-Händler gibts leider auch nicht immer Varta, es variiert je nach dem was geliefert wird. Ich kaufe die Varta mittlerweile im Zubehör, da kann ich sicher sein, dass ich auch eine Varta bekomme.

Exide, Moll, Banner und Varta waren/werden Original verbaut und genau in der Reihenfolge ist leider auch die Haltbarkeit. Kenne einige die fahren nach 12, 13 Jahre noch die erste Varta Batterie, ich kenne aber keinen der noch die erste Exide, Moll oder Banner hat, die älter ist als 8 Jahre.

Eine gute Varta mit 77Ah bekommst du im Internet für unter 90 Euro inkl Versand. (Silver Dynamic Starterbatterie 77Ah für 79,91 Euro beim ATP)

Share this post


Link to post
Share on other sites

die heutigen Varta hat aber mit der original Varta im A2 mit Sicherheit nicht mehr viel gemeinsam.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

meine originale Autobatterie gibt den Geist nach fast 13 Jahre Dienst auf und ich muss jetzt neue besorgen.

Ich habe gute Bewertungen über Exide EA770 Premium Carbon Boost 77Ah gelesen. Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Autobatterie?

Der Einbau sollte keine Probleme sein.

 

Moin,

genau diese Exide hab ich mir letztes Jahr für ein anderes Auto besorgt, als Ersatz für eine 70 Ah Moll Kamina, bei der nach 7 Jahren eine Zelle platt war.

Langzeiterfahrung liegt also noch nicht vor und bei Internetbewertungen muss man vorsichtig sein. Aber wenn sich diese Exide bewährt, kommt sie auch im A2 zum Einsatz.

Bei Blei-Säure-Starterbatterien muss man wohl erhebliche Schwankungen bei der Lebensdauer akzeptieten, auch bei derselben Marke. Nur 3 Delco Freedom Plus haben bei mir alle über 10 Jahre gehalten (die beiden A2 Original-Batterien haben das nicht geschafft...).

Share this post


Link to post
Share on other sites

also die Varta ohne Stempelprägung  am Pol (Monat und Jahr) sind Müll.

Die taugen nichts und sind das Geld nicht wert. Nach 2 Jahren habe ich sie Verkauft, weil

mir das ständige externe Aufladen auf den Zeiger ging. 

Seit letztem Jahr habe ich eine Original Opel Batterie mit Herstellungsdatum am Pol gekauft 

(war gebraucht, aber nur ein halbes Jahr alt und für 40 Euro) und die hat viel mehr Kraft,

So wie ich das von der Original ersten Batterie kenne.

Dabei ist es keine 85 Ah sondern nur 75 Ah. Gleiche Abmessungen, aber 10 mm niedriger. 

Edited by famore

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage deshalb

weil ich nach gehtso Erfahrungen mit Markenherstellern

(Exide EB802 hielt 2 Jahre, Banner AGM knappe 5)

den Eindruck habe dass mich alle verarschen wollen

und deshalb momentan zu einer 60€ Ca+ Nassbatterie tendiere.

(Winter7775 von Winner)

 

Irrweg?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach 2 Batterien vom Hersteller Varta die jeweils nach ca 2 Jahren mit sporadischem Zellenschluss das Leben aushauchten kaufe ich seit Jahren nur noch die "Eigenmarke" meines Autoteilemanns.

Die ist meiner Meinung nach nicht schlechter als "Marke" und kostet weniger.

 

 

Edited by sebastian_FSI_07_2005

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb sebastian_FSI_07_2005:

Nach 2 Batterien vom Hersteller Varta die jeweils nach ca 2 Jahren mit sporadischem Zellenschluss das Leben aushauchten...

 

 

hab ich vor 4 h eine bestellt. Mal sehn...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe heute auch eine neue Batterie beim lokalen Teiledealer geholt, eine CS75 von car1. 78Ah für 63€, mal schauen ob sie länger hält als ich das Auto noch habe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Durnesss:

@AlMg3, und läuft das Teil noch?

Ja, läuft ohne Probleme! Hab mir inzwischen sogar eine zweite 77 Ah Exide, diesmal für den FSI, schicken lassen. Sind halt beide noch zu jung für eine Langzeiterfahrung.

Aber dass die freundliche freie Werkstatt hier vor Ort auf Exide Starterbatterien umgestellt hat, sehe ich mal als positives Zeichen... 

Meine letzte Anschaffung war allerdings auch eine  44 Ah Winter Batterie (für die Kastenente).

 

Edited by AlMg3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Batterie ab Werk hatte über 10 Jahre gehalten (fast ausschließlich Langstrecke). Ich habe diese dann vorsorglich getauscht, als ich das Gefühl hatte, dass er schwerer anspringt im Winter.

Danach kam die VARTA Silver Dynamic F18 12V 85Ah in den Kofferraum (viel Kurzstrecke, hin und wieder Langstrecke). Diese ist jetzt etwas über 6 Jahre drin und muss dringend getauscht werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.4.2012 um 21:06 schrieb Tho:

Wenn meine mal kaputtgeht hätte ich gerne wieder die originale.

Hält 10 Jahre und länger...Was würde da nur der Duracell Hase dazu sagen? :D;)

Einspruch, meine hielt bei mir gute 18 Jahre 🎉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab jetzt die Batterie jetzt deine. Bin so weit zu Frieden und 103€ dafür ist sich Fair 

7FA4CB4E-5E6B-4C0D-A6B0-340FE53A8AF2.jpeg

EEA0B217-0285-4217-8C2C-61AE42AA44DB.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.