A2-D2

Besteht Interesse an einer SuperPro Sammelbestellung?

Recommended Posts

A2-D2   

Moin moin

 

Worum gehts?

 

Im Fahrwerk und im Bereich Motoraufhängung sind so einige Lager verbaut. Diese sind ab Werk meist aus einer Gummimischung. Diese Mischung ist ziemlich weich ausgelegt und/oder wird mit der Zeit weich geklopft. Das führt zu schwammigem, indirektem Fahrverhalten.

 

Diese Lager lassen sich gegen PU-Lager vom Marktführer SuperPro austauschen. Neue Lager an diesen Stellen führt zu sicherem, direktem Fahrverhalten und mehr Fahrspaß.

 

Für die SuperPro Lager gibt es eine TÜV-Unbedenklicheitserklärung. Sie müssen also nicht eingetragen werden, der Ausdruck im Handschuhfach reicht.

 

 

Besteht Interesse an einer SuperPro Sammelbestellung?

Bitte melden und ggf. auch gleich mitteilen was euch interessieren würde um abschätzen zu können, ob der Aufwand für eine Sammelbestellung lohnt.

 

 

Beim Audi A2 können folgende Teile gegen SuperPro Lager getauscht werden:

1. Stabibuchsen vorne in 18mm für Serienstabis oder in 22mm für die H&R Stabis

2. Lenkgetriebelager

3. Einsatz für Drehmomentstütze in 70 oder 80sha

4. Hinterachslager

5. Bedingt auch das vordere Lager der Querlenker (als Normalversion)

6. Bedingt auch das hintere Lager der Querlenker (als Exzenterversion) in 70 oder 80sha oder bedingt auch das hintere Lager der Querlenker (als Normalversion) in 70 oder 80 sha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stabibuchsen wären toll, die Seriendinger gehen doch so schnell kaputt...

 

Beim Rest ist- zumindest auf den ersten Blick, für mich nix dabei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Zum Thema kaputt gehen : SuperPro gibt lebenslang (in Deutschland 30 Jahre) Herstellergarantie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ente   

Grundsätzlich fänd ich das nicht verkehrt. Allerdings bräuchte ich da ne Umbauaktion in Verbindung mit der Sammelbestellung...:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Istvan   
Grundsätzlich fänd ich das nicht verkehrt. Allerdings bräuchte ich da ne Umbauaktion in Verbindung mit der Sammelbestellung...:)

 

schließe mich dieser Meinung mal an:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nuerne89   

Die Stabibuchsen haben ja überwiegend alle schon zum H&R Stabikit dazu bestellt. Diese sind super leichtgängig (da geschmiert) und sehr robust.

Die original Gummibuchsen sind aufgepresst und nicht geschmiert. Neben dem schnellen Verschleiß sind diese auch sehr schwergängig, was den Abrollkomfort nur unnötig hölzern macht.

 

 

 

In Verbindung mit dem Stabikit rate ich weiterhin vor allem zu den Hinterachslagern.

 

Video:

 

Eine ausführliche Erklärung dazu habe ich hier mal niedergeschrieben: klick

Der Audi A2 hat zwar minimal andere Hinterachslager, aber im Grunde sind die genauso weich bzw. gefühlt noch weicher.

Dennoch sind die original Hinterachslager auch recht störrisch was das Verdrehen beim einfedern angeht. Die SuperPro Lager sind da auch wieder entsprechend viel leichtgängiger. Klar, auch härter, aber insgesamt sorgt das noch für guten Abrollkomfort trotz sehr stabiler Lagerung der Hinterachse.

 

 

 

An der Vorderachse ist beim Audi A2 ab Werk soweit schon alles "ok", da Vollgummilager. Die sind zwar sehr schwergängig (vor allem die vordere Querlenkerbuchse), aber immerhin halbwegs stabil.

Wegen der anderen Querlenker als bei den "normalen" PQ24 Fahrzeugen (Polo 9N, Ibiza 6L, Fabia 1) ist das mit den Querlenkerlagern vorne etwas schwieriger, da diese nur mit Adapterhülsen passen.

Eine passenden Hülse für die vorderen Querlenkerlager kann ich in Kleinserie produzieren lassen.

Das sieht dann etwa so aus (jedoch nicht exzentrisch): http://saved.im/mtg5ntqwzjd2/img_0202.jpg

 

Neben der Leichtgängigkeit der SuperPro Lager würde die Hülse den Querlenker etwas nach vorn verschieben, was den Nachlaufwinkel erhöht und damit den Grip in Kurven, sowie das Lenkungsfeedback verbessert.

Die hinteren Lager würde ich original lassen und lediglich gut mit Plastilube schmieren.

Diese Lösung würde mit allen Querlenkern einwandfrei funktionieren und erzielt bei halbwegs geringem Kosten- und Umbau-Aufwand ein gutes Ergebnis :)

bearbeitet von Nuerne89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*Hardy*   

Habe mich in #5 nicht klar ausgedrückt, sorry.

 

Ich habe Interesse an dem ganzen Programm.

 

@Nuerne: danke für das eindrucksvolle Video!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
a2s2   

Ich mach' mal 'ne Liste auf:

 

a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R

.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nagah   

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5

bearbeitet von Nagah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carpinus   

Manuel: Ich frag mich da, ob die Firma nicht auch eine Sonderanfertigung für die hintere Federunterlage herstellen könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Das ist ein australischer Hersteller, ich weiß nicht ob die daran interessiert sind für unsere Nischenkarre was aufzulegen. Andere Fahrzeuge mit identischer HA haben diese Unterlagen ja nicht.

 

Die Idee ist top. Ich lasse gerne mal nachfragen.

 

Ich bin aber auch gerade mit eisdealer dran, solche Unterlagen aus Metall zu fertigen um dem hängenden Heck entgegen zu wirken. Wenn die Prototypen fertig sind könnte man das in Serie fertigen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nuerne89   

Die Federunterlage sollte besser aus Metall sein, die Flächenpressung ist da extem hoch, sodass das in PU wahrscheinlich auch nicht ewig halten würde.

 

 

Aber mal zurück zur wichtigsten Fahrwerksbuchsenbaustelle am A2: Hinterachslager.

 

Ich habe die heute selber die SuperPro Hinterachslager in einem Polo verbaut.

Der Unterschied ist wirklich gewaltig. Schon aus Gründen der Sicherheit sind die ein Must-Have.

Ich zitiere mich mal aus dem Fabia4Fun (Quelle):

 

Der hatte bis auf die Hinterachslager schon das komplette Programm:

AP Gewindefahrwerk, H&R Stabis, Domstrebe, Querlenkerstrebe, SuperPro komplett außer die neuen Meyle HD Querlenkerlager und eben Hinterachslager.

 

Der Einbau hat ca. 5h gedauert:

Aufbocken, Räder runter, Radhausschalen runter, sauber machen.

Bremsleitungen an der HA ausclipsen, die 4 Federspangen lösen.

Hinterachslagerverschraubung raus, Achse mit Wagenheber abstützen und je einseitig ablassen.

Lagerschalung mit scharfen Schraubendrechern an 2-3 "dünnen" Stellen in der Lagerschale durchschlagen, sodass die Spannung weg geht.

Alter Hinterachslager rausschlagen, entrosten, reinigen, alles schmieren, SuperPro Hinterachslager per Hand reinstecken.

Achse wieder hochdrücken, neue Hinterachsverschraubung rein, Bremsleitungen wieder fest, alles nochmal abkärchern.

Radhausschalen wieder rein, Räder drauf, Auto runterlassen, Probefahrt.

 

Was soll ich sagen? Beim einlenken ist der Unterschied eigentlich sofort spürbar. Bei statischer Kurvenfahrt gewohnt agil, aber bei Lastwechseln wie einlenken oder umsetzten ist das Heck viiiiel ruhiger. Kein seitliches Versetzen mehr beim Einlenken oder beim Umsetzten im Slalom. Überhaupt ist Slalom erst jetzt gut fahrbar, weil das Heck spurstabil bleibt und nicht bei jedem Umsetzten versetzt und ausbricht.

Die Fahrbarkeit ist sooo viel besser, das Fahrverhalten so viel ruhiger, sicherer, intuitiver und einfacher. Wirklich richtig gut, ein absolutes Must-Have thumbup.png

 

Viele meinen immer, so viel Fahrwerkstuning wäre nur was für Rennwagen, aber das ist absoluter Unsinn. Das ist anständige Fahrwerkstechnik für die Straße. Für sicheres, ruhiges und zugleich super direktes sportliches Fahrverhalten und jede Menge Fahrspaß. Da kommt dann wirklich Kart-Feeling auf, auch wenn das Fahrwerk selbst recht komfortabel ist. Achso, Thema Komfort: Beim Abrollkomfort konnten wir keine Unterschiede feststellen. Kein poltern, kein schlagen, nix, alles ruhig :)

 

Ein Fahrvideo der SuperPro Hinterachslager kommt später, heute hat es leider zeitweise geregnet sad.png

Ich hab mal beim SuperPro Vertrieb angefragt, was da bei größeren Abnahmemengen preislich geht.

Problem bei den original Lagern ist die viel zu weiche Konstruktion, das macht das Heck unnötig nervös.

Nach einigen Jahren werden die Lager dann auch langsam rissig und damit noch weicher und wabbeliger.

bearbeitet von Nuerne89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Artur   

Überzeugt! :)

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5
  • Artur / 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
horch 2   

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Durnesss   

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R2D2A2   

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 /4 (1 schon mit Stabikit bestellt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pyro_loe   

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • Pyro_loe / 4 (2x) (1 schon mit Stabikit bestellt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ra9na   

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • Pyro_loe / 4 (2x) (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • ra9na / 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nuerne89   

Bei großen Abnahmemengen bekomme ich kleine Rabatte auf den Gesamtpreis.

Bei großen Abnahmemengen einzelner Buchsen bekomme ich diese zusätzlich deutlich günstiger.

 

Also hauptsache viele Teilnehmer, was der Einzelne dann kauft ist relativ egal ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Hab bei mir bis jetzt im 1.6er die Pendelstütze und die HA-Lager umgebaut.

 

Das Pendenlstützenlager bringt deutlich was. Kaum noch Lastwechselbewegung im Motor spürbar.

 

Beim HA-Lager kann ich bestätigen, dass das Heck ruhiger wird und der Komfort nicht leidet. Absolut alltagstauglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie gingen sie rein? Wie die alten raus? Ich stand da letztens schon mit der Achse an der Presse und wollte einfach nix verbiegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
reniar   

Superpro PU Buchse - Einsatz für Drehmomentstütze (Motorlager/Pendelstütze)

Audi A2, 1,4 Benziner

 

wie ist der Einbauaufwand, was muß genau gemacht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nuerne89   
Und wie gingen sie rein? Wie die alten raus? Ich stand da letztens schon mit der Achse an der Presse und wollte einfach nix verbiegen...

Hab ich doch in Beitrag 15 schon beschrieben ;)

 

Der Einbau hat ca. 5h gedauert:

Aufbocken, Räder runter, Radhausschalen runter, sauber machen.

Bremsleitungen an der HA ausclipsen, die 4 Federspangen lösen.

Hinterachslagerverschraubung raus, Achse mit Wagenheber abstützen und je einseitig ablassen.

Lagerschalung mit scharfen Schraubendrechern an 2-3 "dünnen" Stellen in der Lagerschale durchschlagen, sodass die Spannung weg geht.

Alter Hinterachslager rausschlagen, entrosten, reinigen, alles schmieren, SuperPro Hinterachslager per Hand reinstecken.

Achse wieder hochdrücken, neue Hinterachsverschraubung rein, Bremsleitungen wieder fest, alles nochmal abkärchern.

Radhausschalen wieder rein, Räder drauf, Auto runterlassen, Probefahrt.

Wichtig ist wirklich nur, die Schalung der alten Lager an einer möglichst dünnen Stelle zu zerstören. Egal ob per scharfem Schraubendreher und Hammer, großem Bohrer, Dremel, Stichsäge. Sobald die Schalung komplett durchtrennt ist, ist die Spannung weg und das alte Lager kann per Hammer rausgeschlagen werden.

Die SuperPro Lager kann man per Hand reindrücken. Zur Not kann man sich mit einer Schraubzwinge behelfen.

 

Achso, verbiegen kannst du an der Hinterachse praktisch nichts. Die ist wirklich enoerm robust und flexibel, da die sich während der Fahrt ja auch ständig verformen muss, siehe Hinterachslagervideo ;)

 

 

Superpro PU Buchse - Einsatz für Drehmomentstütze (Motorlager/Pendelstütze)

Audi A2, 1,4 Benziner

 

wie ist der Einbauaufwand, was muß genau gemacht werden.

Das Lager für die Pendelstütze/Drehmomentstütze ist sehr einfach und zügig getauscht.

Auto vorne aufbocken, sodass man drunterkrabbeln kann. Oder eben Hebebühne.

Untere Motorverkleidung ab. Beide Schrauben durch Drehmomentstütze an Achsträger und Getriebehalter lösen.

Stürze rausziehen.

Das original Lager der Drehmomentstütze geht ähnlich wie die Hinterachslager raus, nur viel einfacher: Zwischen Stütze und Schalung an 4 dünnen Stellen einmal einen Schraubendreher mit dem Hammer durchtreiben, sodass die Spannung der Schalung verloren geht. Dann per Hammer rausschlagen.

Alles reinigen, dann reichtlich mit dem mitgelieferten Fett einschmieren und das SuperPro Lager reindrücken. Das geht per Hand bei der normalen Version in 70ShA. Nur die härtere Motorsport Version geht dann nur noch per Schraubstock rein.

Dann alles wieder zusammenbauen und fertig.

 

Bericht und Bilder dazu gibts auch hier: klick

 

Anmerken muss ich noch, dass die neue Version bzgl. Geräuschkomfort/Brummen nochmal deutlich besser geworden ist.

Bei den Benzinern voll alltagstauglich, beim TDI teils etwas brummig. Da muss man testen. Der A2 scheint wegen seiner Alukarosse aber weniger empfindlich auf Brummgeräusche.

TDI Fahrern kann ich testweise eine fertig umgepresste Stütze schicken. Bei nichtgefallen einfach zurücksenden. Es fallen dann nur die Versandkosten an.

bearbeitet von Nuerne89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ente   

Ich pack mich dann auch mal in die Liste rein. Das Zeug wird ja nciht schlecht und ich kanns dann bei gelegenheit einbauen (lassen).

 

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • Pyro_loe / 4 (2x) (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • ra9na / 4
  • Ente (alles was nicht in der H&R Stabi-Bestellung drinne ist)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ra9na   

Ich wuerde gerne die ungefaehren Preise wissen, dann wuerde ich eventuell auch mehr bestellen :D !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Artur   

Hier im Beitrag #1 Da gibt es Links mit Preisen. Kann nur noch günstiger werden. ;)

bearbeitet von Artur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nagah   
Und wie gingen sie rein? Wie die alten raus? Ich stand da letztens schon mit der Achse an der Presse und wollte einfach nix verbiegen...

 

Dann probiern wir es halt nochmal. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sobald ich wieder zu irgendwas komme, versuch ich das mal an der Achse im Keller. Könnte man ja dann auch gleich noch pulvern lassen, wenn eh schon alles weg ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn schon, denn schon. Neben Stabikit gibts hinten auch gleich neue Lager. By the way, wie sähe denn so ein "Sonderpreis" aus?

 

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • Pyro_loe / 4 (2x) (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • ra9na / 4
  • Ente (alles was nicht in der H&R Stabi-Bestellung drinne ist)
  • Santaclaw / 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nuerne89   

Die Hinterachslager biete ich regulär für 110€ zzgl. Versand an.

Über die Sammelbestellung sollte was zweistelliges machbar sein ;)

bearbeitet von Nuerne89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Hinterachslager biete ich regulär für 110€ zzgl. Versand an.

Über die Sammelbestellung sollte was zweistelliges machbar sein ;)

 

Wow, genial. Na dann auf auf, einer noch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
morgoth   

Was bringen denn die Lager für das Lenkgetriebe, loht sich das und wie schwer ist da der Austausch, das hab ich mir noch nie so wirklich angeschaut wenn ich unter dem Auto war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carpinus   

Wenn der Aggregateträger abgesenkt ist wird "automatisch" das Lenkgetriebe frei (die 4 Schrauben dort müssen gelöst werden). Dann kommt man sehr gut dran. am leichtesten auf der Bühne, aber es geht auch mit Wagenheber und Böcken oder Holzunterbau.

Ob es was bringt, das weiß ich aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nagah   

Dann Versuch ich es auch noch einmal.

Update:

 

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5 + 4
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • Pyro_loe / 4 (2x) (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • ra9na / 4
  • Ente (alles was nicht in der H&R Stabi-Bestellung drinne ist)
  • Santaclaw / 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nuerne89   

Das Lenkgetriebelager ist mehr Spielerei als von wirklichem Nutzen, aber viele bauen es trotzdem ein - ich ja auch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch mit dabei

 

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5 + 4
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • Pyro_loe / 4 (2x) (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • ra9na / 4
  • Ente (alles was nicht in der H&R Stabi-Bestellung drinne ist)
  • Santaclaw / 4
  • Leineufer / 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*Hardy*   

Ich schließe mich ebenfalls an:

 

 

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5 + 4
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • Pyro_loe / 4 (2x) (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • ra9na / 4
  • Ente (alles was nicht in der H&R Stabi-Bestellung drinne ist)
  • Santaclaw / 4
  • Leineufer / 4
  • *Hardy* / Alles für den 1.4 Benziner BJ 02/2003 außer den Sachen, die ich schon beim Stabikit dabei habe.

 

 

 

user_online.gifreport.gif quote.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5 + 4
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • Pyro_loe / 4 (2x) (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • ra9na / 4
  • Ente (alles was nicht in der H&R Stabi-Bestellung drinne ist)
  • Santaclaw / 4
  • Leineufer / 4
  • *Hardy* / Alles für den 1.4 Benziner BJ 02/2003 außer den Sachen, die ich schon beim Stabikit dabei habe.
  • HellSoldier / 2 und evtl. 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
morgoth   

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5 + 4
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • Pyro_loe / 4 (2x) (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • ra9na / 4
  • Ente (alles was nicht in der H&R Stabi-Bestellung drinne ist)
  • Santaclaw / 4
  • Leineufer / 4
  • *Hardy* / Alles für den 1.4 Benziner BJ 02/2003 außer den Sachen, die ich schon beim Stabikit dabei habe.
  • HellSoldier / 2 und evtl. 5
  • morgoth / 4 und 1 für Serienstabi (1 für HR bei Stabikit schon bestellt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erkläre mich mal zum testet und probieren vor euch den Einbau des lenkgetriebelagers und des Lagers für die dremostütze ? ich gebe Meldung wenn das Zeug da ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch dabei:

 

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5 + 4
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • Pyro_loe / 4 (2x) (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • ra9na / 4
  • Ente (alles was nicht in der H&R Stabi-Bestellung drinne ist)
  • Santaclaw / 4
  • Leineufer / 4
  • *Hardy* / Alles für den 1.4 Benziner BJ 02/2003 außer den Sachen, die ich schon beim Stabikit dabei habe.
  • HellSoldier / 2 und evtl. 5
  • morgoth / 4 und 1 für Serienstabi (1 für HR bei Stabikit schon bestellt)
  • Quicks.and / 3 (Variante 70) + 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cmpbtb   

  • a2s2 / alles für 'n Benziner, Bj. 2005, KAW 30/25, Bilstein B8, ausser bereits bei dir bestelltes Stabi-Kit-Zubehör von H&R
  • Nagah / 2 + 5 + 4
  • Artur / 4
  • horch 2 / 4 (1 hab' ich schon seit Jahren drin)
  • durness / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • R2D2A2 / 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • Pyro_loe / 4 (2x) (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • ra9na / 4
  • Ente (alles was nicht in der H&R Stabi-Bestellung drinne ist)
  • Santaclaw / 4
  • Leineufer / 4
  • *Hardy* / Alles für den 1.4 Benziner BJ 02/2003 außer den Sachen, die ich schon beim Stabikit dabei habe.
  • HellSoldier / 2 und evtl. 5
  • morgoth / 4 und 1 für Serienstabi (1 für HR bei Stabikit schon bestellt)
  • Quicks.and / 3 (Variante 70) + 4 (1 schon mit Stabikit bestellt)
  • cmpbtb / 4+5+6, Stabibuchsen mit Stabikit bestellt

bearbeitet von cmpbtb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden