Jump to content

Wie die Scheiben vom Eis befreien?


Evil Ewok
 Share

Recommended Posts

So, nachdem ich vor ein paar Tagen bei meinem alten Polo mal wieder die Scheiben frei kratzen musste und dabei die ganzen Kratzer in der Scheibe gesehen habe, frage ich mich, wie ich beim A2, den ich in ein paar Tagen beim Händler abholen kann, die Scheiben eisfrei bekomme ohne dabei die Scheibe zu malträtieren?

Hier im Forum sind doch mit Sicherheit auch einige unterwegs, die, genauso wie ich, keine Garage zur Verfügung haben und dementsprechend über entsprechende Erfahrung verfügen. Wie bekommt ihr eure Scheiben eisfrei ohne dabei die Scheiben zu zerkratzen oder Dichtungen und Kunststoffe anzugreifen?

Link to comment
Share on other sites

Dennoch verschrabelst du dir damit die Scheiben. Habe zwar Scheibenversiegelung drauf jedoch bewirkt das auch keine Wunder.

Und falls es dennoch noch einfacher sein soll als Scheibenwischwasser ... dann nimm laufwarmes Wasser... benutz ich schon seit ich Auto fahr und bis etz noch nie nen Riss in der Scheibe dadurch bekommen ^^ ... ok ... am Audi machs ich nichtmehr aber dafür am Polo ...

Link to comment
Share on other sites

... innenraumheizung mit 1.8kW...

 

 

Oder:

- Kunststoffschaber

- nur in eine Richtung

 

Teilweise muss ich 4-5 Mal am Tag kratzen. Irritierend. Rain-X hilft schon etwas.

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

Solange es tagsüber noch Plusgrade erreicht: Gießkanne mit kaltem, max. handwarmem Wasser. Bei Dauerfrost: 9,99 Euro Heizlüfter standsicher auf Spanplatte gespaxt und vom hausinneren schaltbare Außensteckdose. Nach 30min ist alles frei... :D

 

Michael - der am A2 noch nie (sic!) vor dem Haus an den Scheiben gekratzt hat :cool:

Link to comment
Share on other sites

Ich schütte einfach ein bis zwei (bei -15° und weniger auch drei) 1,5L PET-Flaschen mit lauwarmem bis warmem Wasser über die Scheiben (=Frontscheibe, Seitenscheiben bis B-Säule, ggf. Heckscheibe). Die Frontscheibe wird dann gleich durch betätigen des Scheibenwischers 1x abgezogen, dann gefriert auch nix an.

 

Natürlich nicht so heiß wie es der Wasserhahn her gibt und schon gar nicht mit Wasser ausm Wasserkocher.

 

Ich stelle mir dazu abends immer 1-3 Flaschen auf/an die Heizung (die nachts sowieso nie richtig auf hochtouren läuft) und nehme es morgens mit zum Auto oder fülle es morgens noch schnell ab. 20-40°C warm reicht schon aus.

 

Kost kein Geld, kommt ohne Chemie aus, schont Scheibe, Lack, Scheibenwischer, meine Finger, Zeit und Nerven und funktioniert schon seit ich den A2 habe.

 

Den Tipp vom Nackaktiven mit der Scheibenversiegelung (Rain-X, etc...) kann ich trotzdem auch empfehlen. Hilft nicht nur bei Regen, sondern auch bei Schmutz und Eis, die Scheiben (egal durch welche Methode) schneller frei zu bekommen.

 

Ne Standheizung wär mir trotzdem lieber :)

Link to comment
Share on other sites

Garage! :D:jaa:

 

Nee, mal im Ernst - für den Fall, dass ich nicht in der Garage geparkt habe: ich lasse erst den Motor an, Lüftung / Heizung auf "Defrost", schließe die Türen und sprühe den Enteiser auf die Scheiben. Nach wenigen Minuten Abwischen der angetauten Masse mit der weichen Gummilippe (nicht mit einem Eiskratzer bzw. dessen Hartgummikante!). Bisher ist meine Scheibe nahezu kratzerfrei - bzw. die Kratzer, die drauf sind, stammen vom Scheibenwischer.

 

Hilfreich gg. Kratzer ist es natürlich auch, am Vorabend die Scheibe kurz zu reinigen. Und wenn es nur mit der Wisch-Wasch-Anlage und dem Scheibenwischer gemacht wird. Dann verbleiben so gut wie keine Abrasivpartikel auf der Scheibe, die sonst mit dem Eiskratzer oder dem Gummiwischer am nächsten Morgen "verteilt" werden.

 

Bevor jemand jetzt mault, man dürfe den Motor nicht warmlaufen lassen: das mache ich ja auch nicht. Ich sorge mit dem Luftstrom dafür, dass sich kein Tau innen auf der Scheibe absetzt. Starte ich den Motor und das Gebläse nicht, würde ich nach wenigen Metern "blind" fahren. Hätte ich keinen A2 bzw. wäre die Frontscheibe in Armreichweite, könnte man auf die Motorstartprozedur verzichten und innen mit dem Lappen für freie Sicht sorgen.

 

CU

 

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hier mein Vorschlag aus anderem Thread... Eiskratzer - Seite 2 - A2 Forum ich mach das seit ca. 10Jahren so, wenn das Auto mal zugefroren ist und habe keine gerissene Scheibe!

 

Mir reicht es völlig, wenn ich die Fronscheibe reinige. Da zu gehe ich wie folgt vor (vielleicht haben wir uns nicht deutlich/ klar genug mitgeteilt):

 

1. Lauwarmes Wasser in 1,5L Flasche abfüllen

2. Alle Klamotten für die Arbeit einpacken und ab zum Auto

3. Beifahrertür öffnen.

4. Auto anlassen/ evtl. nur Zündung (Gang vorher rausnehmen!)

5. Von Beifahrerseite aus das Wasser über die Windschutzscheibe kippen

6. Von der Beifahrerseite aus den Scheibenwischer anstellen

7. Ums Auto rum und auf Fahrerseite zum Autofahren einsteigen!

 

Dann sollte es klappen....

 

MfG Sven

Link to comment
Share on other sites

Mir reicht es völlig, wenn ich die Fronscheibe reinige. Da zu gehe ich wie folgt vor (vielleicht haben wir uns nicht deutlich/ klar genug mitgeteilt):

 

1. Lauwarmes Wasser in 1,5L Flasche abfüllen

2. Alle Klamotten für die Arbeit einpacken und ab zum Auto

3. Beifahrertür öffnen.

4. Auto anlassen/ evtl. nur Zündung (Gang vorher rausnehmen!)

5. Von Beifahrerseite aus das Wasser über die Windschutzscheibe kippen

6. Von der Beifahrerseite aus den Scheibenwischer anstellen

7. Ums Auto rum und auf Fahrerseite zum Autofahren einsteigen!

 

Dann sollte es klappen....

 

MfG Sven

 

 

Hier mein Vorschlag aus anderem Thread... Eiskratzer - Seite 2 - A2 Forum ich mach das seit ca. 10Jahren so, wenn das Auto mal zugefroren ist und habe keine gerissene Scheibe!

 

:evilatyou:das klappt bei den "Wahren A2" aber nicht:shake:

 

ich gehe auch ungern bei dem Wetter -ohne angezogene Oberwäsche aus dem Haus.:crazy:

Link to comment
Share on other sites

1.

:evilatyou:das klappt bei den "Wahren A2" aber nicht:shake:

Diese Aussage versteh` ich nicht. Erkläre das bitte.

 

2.

ich gehe auch ungern bei dem Wetter -ohne angezogene Oberwäsche aus dem Haus.:crazy:

Ok, das war blöde formuliert. Es sollte ja auch mit alle Klamotten nicht die Kleidung zum Morgenbedarf dargstellt werden.

 

MfG Sven/wauzzz

Link to comment
Share on other sites

:evilatyou:das klappt bei den "Wahren A2" aber nicht:shake:
1.

Diese Aussage versteh` ich nicht. Erkläre das bitte.

 

:)Gerne....freut mich das alten Foren-User etwas von mir lernen wollen.:janeistklar:

 

Der A2 1,2 TDI wird als der "Wahre A2" bezeichnet.

 

und dieses Modell läßt sich nicht starten, ohne das die Fahrertür geöffnet wurde - Startsignal für die Hydraulikpumpe - vorarbeit für den automatischen Gangsteller - Kupplung zutun.:huh:

 

Vom Beifahrersitz läßt sich der 1.2er auch schlecht starten, da beim Starten das Bremspedal durchgedrückt werden muß - was man meistens mit dem rechten Fuß erledigt.;)

Link to comment
Share on other sites

Konsequent wäre beim 1.2TDI, den Motor erst zu starten, wenn man abfahrbereit im Fahrzeug sitzt... ansonsten versauts die Umwelt und den Schnitt ;)

 

In den 2 Minuten die man zum Scheiben freiwässern braucht, wird der Motor sowieso nicht wirklich wärmer.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Meine Mutter übergießt die Scheiben schon so lange ich denken kann mit lauwarmen Wasser, bei egal welcher Marke von Kfz.

Ich denke es ist wirklich nur wichtig dass das Wasser nicht heiß sondern lauwarm ist. Sie hat dabei immer einen großen Pott wie beim Backen genommen und das Auto gegossen und dann kurz darauf den Scheibenwischer betätigt, damit die Scheibe nicht gleich wieder gefroren ist.

Ich glaube nicht das man da Angst um seine Scheibe haben brauch, wenn es bei anderen Jahrzehnte lang gut geht.

Link to comment
Share on other sites

Ist es schon soo kalt in Flensburg? :eek: Boah. :D

 

Schönes Thema für den Hochsommer. ;)

 

Wer schon eine gerissene Scheibe durch heißes Wasser erlebt hat, der sorgt mit einer Plane dafür dass erst gar kein Eis drauf kommen kann.

Link to comment
Share on other sites

mit lauwarmen Wasser,... wichtig dass das Wasser nicht heiß ... ist.

 

Wer schon eine gerissene Scheibe durch heißes Wasser erlebt hat, ...

 

:erstlesen:

 

Bei uns in der Familie wird das auch schon lange so gemacht (aber nicht von mir ;)). Klappt.

 

Grüße,

Uwe

Link to comment
Share on other sites

Hier in Österreich kann es im Winter schon mal verdammt kalt werden. Ohne den Dieselzuheizer wäre ein fahren im A2 nicht möglich, der Motor würde einfach nicht warm.

Ich entscheide mich gegen die Umwelt, starte den Wagen lasse ihn kurz warmlaufen mit gedrücktem Abtauknopf.

Als Ausgleich für die Umwelt fahre ich den A2 weiter, und ersetze ihn nicht für einen SUV mit Allrad welcher die Natur weit mehr schädigt.

Link to comment
Share on other sites

Meine Mutter übergießt die Scheiben schon so lange ich denken kann mit lauwarmen Wasser, bei egal welcher Marke von Kfz.

Ich denke es ist wirklich nur wichtig dass das Wasser nicht heiß sondern lauwarm ist. Sie hat dabei immer einen großen Pott wie beim Backen genommen und das Auto gegossen und dann kurz darauf den Scheibenwischer betätigt, damit die Scheibe nicht gleich wieder gefroren ist.

Ich glaube nicht das man da Angst um seine Scheibe haben brauch, wenn es bei anderen Jahrzehnte lang gut geht.

 

 

Moin,

 

ich habe in meinem A2 folgende Optionen um eine Vereiste Scheibe abzutauen.

 

a) Eine Standheizung. Webasto hätte den Vorteil, das es ein paar Montageteile bereits gibt. (war beim meinem bereits eingebaut) Eberspächer wäre auch möglich, habe ich auch schon eingebaut

 

Zu beachten ist, das zum Abtauen auch die Innenraumlüfter eingeschaltet werden und diese im normalfall gut eine Stunde laufen. (Heute Standheizungen sollen zwar schon ab 30Min abtauen, habe ich aber keine erfahrungen damit)

Ich lasse diese meisten im Automatikmodus der Vorwahluhr laufen, hiere wird aufgrund der Aussentemperatur die Laufzeit gesteuert.

Bei Kurzstrecke könnte eine negative Energie-Bilanz eine folge sein, also Batterie LAdung beachten.

 

b) Ein Defa Warmwasser Heizer mit Thermostat aus der Serie 710-757 (1,5KW)

Dieser ist im gleichen Kreislauf wie meine Standheizung verbaut und mit einer seperaten Schaltuhr versehen welche zusätzlich noch die Innenlüftung (wie bei der Standheizung) einschaltet. Zudem habe ich hier noch ein Defa-Ladegerät fest verbaut, somit kann ich meinen A2 wie in Skandinavien üblich elektrisch Heizen und Laden.

Zwar ist ein unterschied zur 4-5 KW Standheizung erkennbar, aber mein A2 wurde im Winter optimal aufgeheizt und geladen.

Benötigt jedoch einen Stellplatz mit 230V Anschluß.

 

P.S. es gibt auch 2KW Heizer, jedoch kann dann A2magica nicht zusammen mit meinem A2 an eine normale Steckdose und Verlängerung, die sind ja meisten für 3,%KW nur ausgelegt.

Link to comment
Share on other sites

Ist es schon soo kalt in Flensburg? :eek: Boah. :D

 

Schönes Thema für den Hochsommer. ;).

 

Naja ich bin mal wieder durch's Forum getiegert und wollte ein bisschen Senf verteilen :D

 

Die Geschichten mit der Standheizung etc. waren ja schon alle im vorherigen Verlauf des Threads zu lesen, deswegen war ich darauf garnicht eingegangen.

Ich wohne in der Stadt und somit ist die Option mit Kabel irgendwie raus legen garnicht drin. Standheizung auf Kosten der Batterie kommt für mich auch nicht in Frage, weil die im Winter sowieso schon leidet und ich nur Kurzstrecke fahre und ein großartiges aufladen der Batterie/Akku auch nicht gewährleistet wäre. :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    2. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    3. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    4. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    5. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    6. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    7. 7989

      Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...

    8. 88

      Getriebeölwechsel

    9. 88

      Getriebeölwechsel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.