Jump to content

Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread


BOML

Recommended Posts

Schwarmwissen, mal sehen: Hat jmd eine Idee wie man sowas optisch wieder in Ordnung bringen kann?

IMG_20240210_155558284.thumb.jpg.0d7007b86ccee19c7628399158d4970a.jpg

Die Deckscheibe hat neben der allg. Mattigkeit Risse, und ein Neuteil kommt nicht wirklich in Frage. Die Rücklichter vom 4E werden selbst gebraucht mittlerweile mit Gold aufgewogen. Wenn man das mit 2K-Lack beschichtet, wie man das gerne für matte Frontscheinwerfer macht, läuft dann der Primer auch in die Risse, und nach dem Lackieren ist das dann unsichtbar? Irgendetwas anderes, sehr dünnflüssiges, was man vorab in die Risse ziehen lassen kann, z.B. Sekundenkleber? 

 

Bedankt, Michael 

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht...

Aber ich erinnere mich in den 1980 ein Loch (fast mittig) im Golf-Scheinwerferglas mit einem Streifen Tesa-Film und "Plastik 70"-Spay 'repariert' zu haben. Hielt sehr gut und lange - und das Plastik-Spray war unsichtbar. (Mit gleichem Mittel hatte ich auch zweiteilige Scheinwerfer abgedichtet.)

Ob das als Füllmaterial der Risse sowie nötiger Nachbearbeitung hilfreich ist, weiß ich allerdings nicht, würde das aber vor Sekunden-Kleber etc. vorziehen.

An der Stelle wo die Kratzer in den roten Bereich ragen, dürfte eine Reparatur wegen der Lichtbrechung allgemein schwierig sein.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Kurze Frage: wo ist der Trick?🤷🏼‍♂️

Mittelkonsole ist lose (alle Schrauben sind raus) aber wie bekomme ich das Ding über die Handbremse bzw. den Schalthebel… oder muss man dazu den Handbremshebel ausbauen?😵‍💫🤷🏼‍♂️

 

Dank im Voraus für eure Hilfe

Link to comment
Share on other sites

Gibt's eine Anleitung im Forum irgendwo... Suche sollte helfen. Der Hebel kann auf jeden Fall drin bleiben. Die Abdeckung vom Hebel hast du schon raus, oder?

 

Und dort bei der Sitzheizung auch Mal gucken.

 

Edited by A2 HL jense
Link to comment
Share on other sites

 

Kurze Frage: wo ist der Trick?🤷🏼‍♂️

Mittelkonsole ist lose (alle Schrauben sind raus) aber wie bekomme ich das Ding über die Handbremse bzw. den Schalthebel… oder muss man dazu den Handbremshebel ausbauen?😵‍💫🤷🏼‍♂️

 

Dank im Voraus für eure Hilfe

 

Den Handbremshebel sehr hoch ziehen. Dann kann man die Konsole über den Handbremshebel anheben.

Falls die Handbremse nach einem sehr kurzen Hebelweg schon sehr stramm zieht, dann das hintere Ablagefach heraus ziehen und die Mutter am Fuße des Handbremshebels lösen, so dass der Handbremshebel (viel) leichter hoch gezogen werden kann.

 

 

Link to comment
Share on other sites

 

Kurze Frage, passt der 34l Tank beim 1,2 er mit der Abgasanlage vom 20 Liter Tank? Wie aufwändig ist der Umbau?

 

Nein.

Egal welchen größeren Tank man verbaut, man muss immer den Bogen um den Tank herum vergrößern.

Wenn man schweißen kann, ist der Umbau nicht allzu schwer. Um den Tank herum braucht man 2 Bögen (90°). Nicht zwingend aber besser vorsorglich sollte man auch ein Stück Rohr zur Hand haben, falls man beim Trennen sich nicht genug Gedanken gemacht hat.

 

Der Winkel, der im Endtopf mündet, muss vergrößert werden. Einmal hab ich nur das Rohr einseitig eingeschnitten, das Rohr nach außen gedrückt und dann von meinem Schrauber zuschweißen lassen. Da dadurch (geringfügig) der Rohrquerschnitt verkleinert wird, wäre es besser, ein entsprechendes Passstück anzufertigen, was aber anspruchsvoller ist.

 

Man kann ein Benziner-Tank zu einem Dieseltank umbauen, in dem man die Klappe oben im Tankstutzen "ausbaut". (Es ist eher ein raus reißen). Den Anschluß für die Benzin-Entlüfungsleitung zum Aktivkohlefilter dann durch das Teil vom Dieselstutzen austauschen. Der "Nachteil" besteht dann darin, dass man nicht den weißen Ring passend zur Dieselzapfpistole hat, sondern ein großes "Loch", in dem man die Dieselzapfpistole reinsteckt. Ist halt wie bei einem LKW Tank, ein großes Loch. Der Vorteil des Umbaus ist, dass Benzinertanks in größerer Anzahl verfügbar und innen schön sauber sind. Der Diesel-Tankentnehmer passt 1:1.

 

 

 

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

 

wäre es besser, ein entsprechendes Passstück anzufertigen, was aber anspruchsvoller ist.

 

Viele Werkstätten haben dafür auch Rohrweiter. Auch im das eingeschnittene Ende "gerade zu weiten", damit eine Schelle paßt

 

11612208_1.thumb.webp.250550a26615fa95253c433e24e61e46.webp

Link to comment
Share on other sites

 

 

Nein.

Egal welchen größeren Tank man verbaut, man muss immer den Bogen um den Tank herum vergrößern.

Wenn man schweißen kann, ist der Umbau nicht allzu schwer. Um den Tank herum braucht man 2 Bögen (90°). Nicht zwingend aber besser vorsorglich sollte man auch ein Stück Rohr zur Hand haben, falls man beim Trennen sich nicht genug Gedanken gemacht hat.

 

Der Winkel, der im Endtopf mündet, muss vergrößert werden. Einmal hab ich nur das Rohr einseitig eingeschnitten, das Rohr nach außen gedrückt und dann von meinem Schrauber zuschweißen lassen. Da dadurch (geringfügig) der Rohrquerschnitt verkleinert wird, wäre es besser, ein entsprechendes Passstück anzufertigen, was aber anspruchsvoller ist.

 

Man kann ein Benziner-Tank zu einem Dieseltank umbauen, in dem man die Klappe oben im Tankstutzen "ausbaut". (Es ist eher ein raus reißen). Den Anschluß für die Benzin-Entlüfungsleitung zum Aktivkohlefilter dann durch das Teil vom Dieselstutzen austauschen. Der "Nachteil" besteht dann darin, dass man nicht den weißen Ring passend zur Dieselzapfpistole hat, sondern ein großes "Loch", in dem man die Dieselzapfpistole reinsteckt. Ist halt wie bei einem LKW Tank, ein großes Loch. Der Vorteil des Umbaus ist, dass Benzinertanks in größerer Anzahl verfügbar und innen schön sauber sind. Der Diesel-Tankentnehmer passt 1:1.

 

 

 

 

 

Bei Kleinanzeigen hat einer behauptet, passt 1:1 ... Danke für die ausführliche Info! Mein Endtopf ist eh bald fällig, vielleicht dann gleich einmal alles neu mit dem passenden Auspuff.

Link to comment
Share on other sites

 

 

Viele Werkstätten haben dafür auch Rohrweiter. Auch im das eingeschnittene Ende "gerade zu weiten", damit eine Schelle paßt

 

11612208_1.thumb.webp.250550a26615fa95253c433e24e61e46.webp

 

Beim 1.2er ist die Abgasanlage aus Edelstahl. Da kommt man nicht weit mit dem Rohraufweiter. Leider. 

Link to comment
Share on other sites

 

Bei Kleinanzeigen hat einer behauptet, passt 1:1 ... Danke für die ausführliche Info! Mein Endtopf ist eh bald fällig, vielleicht dann gleich einmal alles neu mit dem passenden Auspuff.

Dann Fox Anlage ;)

 

 

Beim 1.2er ist die Abgasanlage aus Edelstahl. Da kommt man nicht weit mit dem Rohraufweiter. Leider. 

Klar. Hitze dazu ;)

Link to comment
Share on other sites

 

 

Beim 1.2er ist die Abgasanlage aus Edelstahl. Da kommt man nicht weit mit dem Rohraufweiter. Leider. 

 

Gibts die nur bei Audi? ich finde garnichts auf den einschläigen Teile Seiten? Sobald man 1.2tdi auswähht, gibts nur noch Zubehör wie Schellen etc.... Ist der Endtopf auch anders beim 1,2er?

Link to comment
Share on other sites

 

 

Mein A2 bekommt wie alle meine Diesel ab und zu einen Schluck 2TaktÖl gemischt mit LiquiMoly Systemreiniger (der große für LKW 1:300)

 

Nachdem ich in praktischer Erfahrung damit schon verklebte alte Dieselpumpen gangbar bekommen habe, finde ich die Anwendung nicht schlecht.

 

Das reicht aber deutlich weiter als dein Set

Für die weniger kurzen Fragen zu diesem Thema empfehle ich

 

Und hey, dies ist ein Autoforum! Und volljährig dazu. Es gibt also noch zwölfzig Themen zu Additive und 2T-Öl :jaa: :janeistklar::popcorn:

https://a2-freun.de/forum/search/?&q=zweitakt&search_and_or=and

Link to comment
Share on other sites

…ich hab mal ‘ne Frage…

 

wie bekomme ich den Schaltknauf vom Schaltsack ab?  Der Schaltknauf ist abgegriffen und den möchte ich ersetzen. Muss dazu der schwarze, äußere Ring „zerstört“ werden? Wenn ja, gibt‘s den noch als Ersatzteil? Wenn nein, wie kann es sonst klappen? 🤷🏼‍♂️

 

Dank im Voraus👋

IMG_1690.jpeg

IMG_1705.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe mal eine Frage wie man das "Fangband" für den Tankdeckel erstzen kann?

Habe mir schon Ersatz besorgt, aber wie bekommt man das Oberteil des Tankdeckels auseinander ohne alles abzubrechen um das neue Gummifangband einzufädeln?

Hat jemand einen Tip.

 

Gruß

Ulrich

 

Edited by Ulrich
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb Ulrich:

Hallo zusammen,

habe mal eine Frage wie man das "Fangband" für den Tankdeckel erstzen kann?

Habe mir schon Ersatz besorgt, aber wie bekommt man das Oberteil des Tankdeckels auseinander ohne alles abzubrechen um das neue Gummifangband einzufädeln?

Hat jemand einen Tip.

 

Gruß

Ulrich

 

https://m.youtube.com/watch?v=kFHwS6mtn4Y

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Kurze Frage:

 

Ist in der Heckklappe irgendwo Dauerplus bei Zündung an oder wie funktioniert das mit dem Öffnungsmotor? Ich würde meine Kamera gerne mit Funk laufen lassen und mir die Kabelzieherei durchs ganze Auto voresrt ersparen, bis ich eh den Himel tausche. Die Funk-Hardware habe ich eh noch liegen.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Opöl:

Die Rückfahrkamera und Funk kannst Du über Plus des Rückfahrscheinwerfers betreiben. 

 

Gruß

Horst

Ich weiß, das liegt aber leider nicht in der Heckklappe....

Link to comment
Share on other sites

Hab ich seinerzeit in einem anderen Auto die Kennzeichenbeleuchtung genommen.

 

1. fährst du eh oft mit Licht

2. ist es nicht immer brennzelig, wenn man am Tage ohne Licht Rückwärts fährt. Wenn doch --> Licht an ;)

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb _Manni_:

Hab ich seinerzeit in einem anderen Auto die Kennzeichenbeleuchtung genommen.

 

1. fährst du eh oft mit Licht

2. ist es nicht immer brennzelig, wenn man am Tage ohne Licht Rückwärts fährt. Wenn doch --> Licht an ;)

 

.Das wäre eine Möglichkeit.

 

Kann man die Verkleidung der c Säule einfach so abziehen? Oder muss man eine bestimmte Reihenfolge einhalten? Wie geht die obere Verkleidung der Klappe um das Fenster herum ab?

 

Edited by A2 HL jense
Link to comment
Share on other sites

Wie bekommt man die D Sâulen Verkleidung ab?  Gibt es eine Reihenfolge, die einzuhalten ist? Ich will nur an die Kabel ran.

 

Wie geht die Innerverkleidung der Heckscheibe ab?

 

Ich vermute, beides ist nur geklippst und geht mit Gewalt ab? Ich will aber nix kaputt machen ... Danke im voraus!

Link to comment
Share on other sites

Am 9.3.2024 um 21:24 schrieb A2 HL jense:

Wie bekommt man die D Sâulen Verkleidung ab?  Gibt es eine Reihenfolge, die einzuhalten ist? Ich will nur an die Kabel ran.

 

Wie geht die Innerverkleidung der Heckscheibe ab?

 

Ich vermute, beides ist nur geklippst und geht mit Gewalt ab? Ich will aber nix kaputt machen ... Danke im voraus!

 

Heckscheibe habe ich bereits gefunden:

 

 

Jetzt noch ein Tipp zut D Säule, auch einfach mit Gewalt ausklippsen oder muss man eine Reihenfolge beachte und auch unten die Kofferaumverkleidung abnehmen?

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Handbremsseil...

 

Hallo zusammen, heute morgen ist mein Handbremsseil gerissen; der Handbremshebel lässt sich ohne jeglichen Widerstand hoch ziehen.

 

Hat jemand einen Anhaltspunkt, was der Austausch des Seils in einer freien, ein Mann-, Werkstatt kosten könnte bzw. wie viel Zeit benötigt werden könnte? Nur so als Leitfaden.

 

Danke im Voraus.

Link to comment
Share on other sites

Schau mal drunter welches der drei Seile gerissen ist. Von Hebel mittig nach hinten, oder eines der beiden links und rechts zum Bremssattel. Egal welches, sollte weniger als ne Stunde dauern. Hab aber nur die Version mit Bremsscheiben hinten vor Augen...

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Joachim_A2:

Handbremsseil...

 

Hallo zusammen, heute morgen ist mein Handbremsseil gerissen; der Handbremshebel lässt sich ohne jeglichen Widerstand hoch ziehen.

 

Hat jemand einen Anhaltspunkt, was der Austausch des Seils in einer freien, ein Mann-, Werkstatt kosten könnte bzw. wie viel Zeit benötigt werden könnte? Nur so als Leitfaden.

 

Danke im Voraus.

 

 

Bremsseil hinten rechts und links habe ich noch neu in der Garage !

 

Melde dich einfach bei mir.

 

Das Y Seil habe ich auch noch , gibt es aber auch noch bei Audi Tradtion.

Link to comment
Share on other sites

Das y-Seil du tauschen ist ein ziemlicher Krampf, weil dazu die komplette Mittelkonsole raus muss und das ist für den Wald und Wiesenschrauber nicht Mal eben so gemacht. Hier im Forum gibt es eine Anleitung, wo alle Schrauben beschrieben und markiert sind, die würde ich dem Schrauber bunt ausgedruckt mitgeben.

Und wenn du das schon machst, gleich alle 3 Seile tauschen, falls das Alter der anderen unbekannt ist.

 

Noch ein Tipp zur Teilesuche: das längere Seil für die Trommelbremse passt auf beiden Seiten und das kürzere Seil ist bei Audi entfallen. Führt oft zu Verwirrungen beim Teilekauf.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb A2 HL jense:

Das y-Seil du tauschen ist ein ziemlicher Krampf, weil dazu die komplette Mittelkonsole raus muss und das ist für den Wald und Wiesenschrauber nicht Mal eben so gemacht. Hier im Forum gibt es eine Anleitung, wo alle Schrauben beschrieben und markiert sind, die würde ich dem Schrauber bunt ausgedruckt mitgeben.

Und wenn du das schon machst, gleich alle 3 Seile tauschen, falls das Alter der anderen unbekannt ist.

Ne es langt sie zu lösen und hinten anzuheben.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb A2 HL jense:

Und wenn du das schon machst, gleich alle 3 Seile tauschen, falls das Alter der anderen unbekannt ist.

Danke für die Infos und Angebote.

 

Vermutlich ist es das 'Y-Seil', denn der Handbremshebel lässt sich völlig widerstandslos bis zum Anschlag hoch ziehen; wäre nur links oder rechts gerissen sollte das anders sein.

Und bei dem Alter bin ich mir sicher: im Oktober 2024 werden die Seile min. 20 Jahre alt. Somt werde ich das komplett machen lassen und dabei eine neue freie Werkstatt mit jungem Meister mal testen. Selbst Schrauben ist leider nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Joachim_A2:

Vermutlich ist es das 'Y-Seil', denn der Handbremshebel lässt sich völlig widerstandslos bis zum Anschlag hoch ziehen; wäre nur links oder rechts gerissen sollte das anders sein.

 

 

Nein, wenn ein Seil durch ist, ist das so, das ist kein sicheres Zeichen für das y Seil.

Link to comment
Share on other sites

Wenn nur eines der beiden Seile, die zu der Hinterradbremse führen, reisst, ist die Vorspannung am Handbremshebel sofort hin und der Handbremshebel lose.

Link to comment
Share on other sites

Ok, danke für die Richtigstellungen.

Da aber, wie gesagt, die Seile dieses Jahr ihren 20. Geburtstag feiern und ich den A2 noch ein wenig fahren möchte, denke ich, dass es ein Aufwasch ist, das Ganze einmal zu erneuern. Ähnlich wie es sinnvoll ist, beide Querlenker statt nur dem Kaputten zu wechseln.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.