Jump to content
kurzer1906

Wischer zerstört Windschutzscheibe

Recommended Posts

Bei mir war es der Waschschlauch mit der Bürste, der sich am aufgestelltem Wischer eingehängt hatte. Für den Preis der Scheibe hätte man oft durch die Waschstraße fahren können !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und da ist es passiert!

 

Tiefes Schlagloch, Kontakt des Wischerarmes (ohne Gumminippel) mit der Scheibe und *Knacks*.

 

Werd jetzt beim Freundlichen im Rahmen der Reparatur mal genau nachhaken.

Irgendwo muss so ein Teil doch zu beschaffen sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Gumminippel gibt es leider nicht einzeln, nur komplett mit dem Wischerarm ! Kostet ca. € 70,-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die selbe Aussage hab ich auch gerade bekommen. Allerdings will der :) nachschauen, ob er nicht im Sortiment der anderen Autos was findet.

 

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ggf. bei 'nem Fremdfabrikat?

 

Der Seat Altea hat doch auch so große Wischer, oder der Sharan evtl..?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Wischerarm bis auf die Scheibe durchschlagen konnte, sind die Gelenke vermutlich ähnlich ausgelutscht wie bei meinem seinerzeit. Hat man nach dem Ausbau erst gesehen, wie wackelig das ganze Konstrukt ist, den Kopf konnte man lose hin- und herkippeln.

Beim neuen Arm ist da alles stramm und ohne Spiel, entsprechend ist auch der Sicherheitsabstand zur Scheibe erheblich größer. Bei mir warens vorher 3mm und nachher 15mm...

 

Allein von daher würde ich den Arm komplett tauschen, ausserdem siehts auch besser aus, mit Lack und ohne Rost :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man sollte aber nicht glauben, dass ein solcher unvernudelter Wischerarm eine Garantie gegen kaputte Frontscheiben darstellt.

Ich habe seinerzeit schon rund zwei Monate nach Auslieferung wegen eines vom Wischer verursachten Risses die Frontscheibe tauschen müssen. Seitdem bin ich seeeehr vorsichtig beim Ablegen des geklappten Wischers auf der Scheibe. Lässt man den Wischer "schnalzen", dann produziert man einen Keim für einen Riss, der u.U. erst viel später sichtbar wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn der Wischerarm bis auf die Scheibe durchschlagen konnte, sind die Gelenke vermutlich ähnlich ausgelutscht wie bei meinem seinerzeit. Hat man nach dem Ausbau erst gesehen, wie wackelig das ganze Konstrukt ist, den Kopf konnte man lose hin- und herkippeln.

Beim neuen Arm ist da alles stramm und ohne Spiel, entsprechend ist auch der Sicherheitsabstand zur Scheibe erheblich größer. Bei mir warens vorher 3mm und nachher 15mm...

 

Allein von daher würde ich den Arm komplett tauschen, ausserdem siehts auch besser aus, mit Lack und ohne Rost :D

 

Ja, entweder das (was bei mir nicht der Fall ist) oder ein hartes Fahrwerk und feldwegähnliche Straßen (was bei mir der Fall ist).

 

Aber prinzipiell hast du sicher Recht. Ein "ausgeleierter" Wischerarm begünstigt sowas i.d.R.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn der Wischerarm bis auf die Scheibe durchschlagen konnte, sind die Gelenke vermutlich ähnlich ausgelutscht wie bei meinem seinerzeit. Hat man nach dem Ausbau erst gesehen, wie wackelig das ganze Konstrukt ist, den Kopf konnte man lose hin- und herkippeln.

Um dem Ausleiern des Wischarms vorzubeugen, könnte man alle seine Gelenke regelmäßig schmieren - das kommt billiger...

Share this post


Link to post
Share on other sites
...@flip: mess mal den Abstand Arm vs Scheibe nach.

 

14mm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heiliger Bimbam,

ich hatte auch den Riss. Das war klar Steinschlag, deshalb hab ich damals gar nicht ins Forum gesehen. Doch nach der Reparatur hat der Wischerarm gklappert, da die neue Scheibe auch etwas weiter aus der Karosserie rausstand. Der Freundliche meinte, daß man den Kleber der alten Scheibe nicht immer komplett ab bekommt, deshalb steht die neue Scheibe weiter raus.

Der Freundliche hat nach der Reparatur gar nicht gemerkt daß der Wischer klappert, hätte ich es nicht bemerkt, hätte er bald die nächste Scheibe einbauen dürfen....(kopfschüttel)

Und jetzt les ich diesen Megathread, bitte gaanz oben festpinnen!!!

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Freundliche meinte, daß man den Kleber der alten Scheibe nicht immer komplett ab bekommt, deshalb steht die neue Scheibe weiter raus.

 

?ver:shake:

 

Das ist ein Auto und kein Öltanker.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute war es soweit!

Scheibe beim :) getauscht bekommen. Haben saubere Arbeit geleistet und keine Spuren der A-Säulenverkleidung hinterlassen, sowie die Scheibe sehr akkurat eingeklebt.

 

Zur Gumminippelproblematik: Es wurde ein Provisorium an meinem Wischerarm verbaut. Herkunft des Gummi/Silikonteils = Unbekannt und der noch anwesende Servicemann konnte mir keine Auskunft geben.

Ein Bild stell ich morgen rein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann mal nicht den Servicemann, sondern den Mechaniker fragen. Der sollte ja wissen, aus welcher Krabbelkiste er das Gummiteil genommen hat.

 

Oder steht was auf der Rechnung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir ist jetzt schon zum 2. Mal die Scheibe mit dem Wischerarm eingeschlagen worden(1mal Steinschlag direkt auf Arm, einmal war ich es selbst) und somit bin ich innerhalb von 2 Wochen zum 2. Mal in der Werkstatt:eek:.

Bei mir fehlt der Gummiteil und so schlägt das Metall direkt auf. Woher bekomme ich einen neuen Arm oder die perfekte Gummilösung? Meiner Werkstatt ist leider nicht aufgefallen, dass da etwas nicht stimmt. Was das kostet! Da muss frau ihr Auto schon sehr mögen! Danke!:)

Edited by Lilly77

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir fehlt der Gummiteil und so schlägt das Metall direkt auf. Woher bekomme ich einen neuen Arm oder die perfekte Gummilösung?

 

Das hört sich ganz danach an als ob der Wischerarm-Kopf zuviel Spiel hat und so der Wischerarm zu nah über der Scheibe steht.

Einen neuen Arm gibt es z.B. an der Teile-Theke jeder VW/Audi-Werkstatt (Teilenummer 8Z1955407E - aktuell ca. 64€).

Als mein Wischerarm zu viel Spiel am Kopf hatte, habe ich mir einen guten gebrauchten Arm für 25€ beim Verwerter gekauft.

 

Im folgenden Thread wird etwas ähnliches beschrieben:

 

Wischerarm und Scheinwerfer Probleme!...

Edited by Phoenix A2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vollkasko aber mit 300 Euro Selbstbehalt. Wer rechnet auch schon mit solch einem Pech! Bin schon gespannt ob mir die Werkstatt entgegenkommt. Euer Bild mit Gumminippel hab ich dorthin mitgebracht. Mal sehen. Bis jetzt habt ihr mich immer mit euren Infos gerettet.Danke dafür!

:racer: Meinen Grünen gebe ich sowieso nicht her, egal was noch reinschneit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glas wird allerdings von der Teilkasko bezahlt. Bietet sich m.E. übrigens immer an, TK ohne zu nehmen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Gumminippelproblematik: Es wurde ein Provisorium an meinem Wischerarm verbaut. Herkunft des Gummi/Silikonteils = Unbekannt und der noch anwesende Servicemann konnte mir keine Auskunft geben.

Ein Bild stell ich morgen rein.

 

Flip hast du schon ein Foto?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier sind die Bilder.

Hab leider keine TN oder sonstiges.

Das Teil wurde einfach an den Wischerarm geklebt und bewahrt nun die Scheibe vor dem Kontakt mit dem Wischerarm.

K1024_P1000194.JPG.7a3c31e0507952f310c3c508147faa04.JPG

K1024_P1000195.JPG.2d42b9aff56d72a7a48ff7c054b54262.JPG

K1024_P1000196.JPG.228a45ca07dee7d874d8af3c14be727f.JPG

K1024_P1000197.JPG.2b382529e057fe77d8c18a36e30d41f4.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solch Gummiklebenoppen gibts auch im Baumarkt - ist nur fraglich, wie lange diese der Witterung standhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toll - Einbau der neuen Scheibe super, wie neu!

 

VW Audi Gottfried Schultz

Nevigeser Str. 161/163

42553 Velbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

auch ich hatte vor ein paar Wochen diesen unerklärlichen Riß. Also neue Scheibe, war mir bei der hohen Kilometerleistung gerade recht. Nur als ich dann beim Scheibenputzen zwei Wochen danach ganz feine Kratzschlieren gefunden habe, habe ich angefangen mir meinen Wischerarm zu betrachten. Die Gelenke hatten kein Spiel, aber der Arm war in sich butterweich. Zurückbiegen auf mehr Abstand hat immerhin eine Woche gehalten, dann hat sich der Abstand wieder verringert.

Nun habe ich einen neuen Arm eingebaut und hoffe, wieder langfristig Ruhe zu haben....

Viele Grüße

duesenjaeger

Share this post


Link to post
Share on other sites

so hier mal Bilder von meinem "Schutzgummis"

 

attachment.php?attachmentid=39964&d=1336230934

 

attachment.php?attachmentid=39965&d=1336230934

IMG_3072.jpg.376daf2f405af286148c162f7041eb9d.jpg

IMG_3071.jpg.8c98cde589203d5494888b8aa08b9f18.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

schon wieder ich!! Wir haben seit einiger Zeit auch das Problem, bei jeder Bodenwelle macht es Glong. Woher kommt der Puffer?

 

MFG Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

der Wischer wurde von meiner Vorbesitzerin natürlich beim :) auf Aerotwin umgerüstet (bekannt aus History FGN)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe endlich die Lösung gefunden für den fehlenden Gumminippel am Scheibenwischerarm, bei mir hat auch gefehlt und der Arm hat immer gegen die Frontscheibe geschlagen.

Bei Conrad gibt es die selben Gumminippel, nur heißen sie dort "Gerätefuß" von der Firma Fastener ich habe mich für die Bestellnummer 523585-62 für 0,40 Cent entschieden und sie passen super.

Schöne Grüße aus Berlin

PS: Könnte man vieleicht bei Wiki hinterlegen

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab gleich mal 5 Stück bestellt. Bei einem unserer Beiden hat er sich schon in Luft aufgelöst. Bei Conrad gibt es jetzt bestimmt komische Gesichter.:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab seit kurzem das Problem dass wenn ich bei leichtem Regen den Scheibenwischer betätige, er beim zurückwischen kurz bevor er wieder unten ist ein Kratzgeräusch macht. Danach hört es sich bei Unebenheiten an als ob die Scheibe lose ist und klappert.

Ich vermute das ist auch der Wischerarm. Gabs bei euch schonmal diese Symptome?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal wieviel Abstand der Wischerkopf (dort wo das Wischerblatt befestigt ist) im Ruhezustand zur Scheibe hat.

Des weiteren prüfe mal ob der Wischerkopf fühlbares Spiel hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur zur Info - Es gibt noch einen Thread zum gleichen Thema: Sprung durch Scheibenwischerarm ...

 

Ich hatte dort in #10 die Teilenummer des Gummipuffers eingestellt.

 

@Mods

Wäre es möglich, der Suche wegen, beide Themen zusammenzuführen oder ist dies ein zu großer Aufwand?

 

Gruß st

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte dort in #10 die Teilenummer des Gummipuffers eingestellt.

 

....mit der aber mein :) leider nichts gefunden hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Conrad gibt es die selben Gumminippel, nur heißen sie dort "Gerätefuß" von der Firma Fastener ich habe mich für die Bestellnummer 523585-62 für 0,40 Cent entschieden und sie passen super.

 

Da der Originalnippel bei meinem Wischerarm verlustig gegangen ist, habe ich mich auch mal mit diesen Gerätefüßen eingedeckt und direkt eingebaut (siehe Bilder im Anhang);).

IMG_4133.JPG.16e668cfadd48e71ad96a83d78365df2.JPG

IMG_4135.JPG.5823194425254c76f7a48a1e2b9b9028.JPG

IMG_4137.JPG.4e8c428dc25b79266159ed850ed5f3b0.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn man den Wischer händisch gegen die Scheibe drückt trifft der Arm zumindest satt zuerst mit dem Gerätefüschenersatzgnubbel auf die Scheibe auf. Obs im Ernstfall beim von oben Fallenlassen hilft möchte auch ich nicht testen:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wer probiert es aus?:D

 

Hab ich, aber nicht den vollen Weg. Die Hälfte ungefähr. Mehr hab ich mich nicht getraut. Die Conradgummis sind an beiden Scheibenwischerarmen (Wir haben 2 Audi A2, und keinen A2 mit 2 Wischerarmen :janeistklar:), jetzt knapp ein Jahr dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wer probiert es aus?:D

 

Soll ich? gibt dann ne neue Scheibe die ich dringend mal brauchen könnte :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Soll ich? gibt dann ne neue Scheibe die ich dringend mal brauchen könnte :D

 

Wäre natürlich ne Möglichkeit, wenn man ohnehin schon beim Scheibenfutzi wegen Steinschlag ist. Dann kann man es mal krachen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Billiglösung: Wenn man nicht ganz so faul ist und den Wischer etwas vorsichtiger ablegt, kann ein durch das Befestigungsloch gezogener kleiner Kabelbinder auch bei ausgeleiertem Wischerarm noch helfen Glasschäden zu vermeiden. Ist zwar Plastik statt Gummi aber immer noch besser als eine Stahlkante vom Wischerarm. Funktioniert bei mir seit mehr als einem Jahr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir hatte der Wischerarm auch auf schlechten Strassen an die Scheibe geklopft. Ich habe den Arm ordentlich verbogen, so daß er nun einen großen Abstand zur Scheibe hat. Jetzt wischt er auch bei Höchstgeschwindigkeit einwandfrei.

Außerdem schont diese Prozedur anscheinend das Wischerblatt. Meines ist schon seit zweieinhalb Jahren drauf, und obwohl ich dauernd auf der Autobahn bin und die Wischer besonders im Winter sehr oft brauche, wischt es immer noch gut. Das vorsorgliche Ersatzblatt liegt daher seit zwei Jahren im Keller.

Share this post


Link to post
Share on other sites
... Ich habe den Arm ordentlich verbogen, so daß er nun einen großen Abstand zur Scheibe hat..

wie hast du es angestellt? -im eigebauten Zustand ?

 

mein Arm liegt auch zu flach vor der Scheibe....aber ich habe die dicksten Gummi`s

:janeistklar:attachment.php?attachmentid=39965&d=1336230934

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.