Jump to content
BOML

Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

Recommended Posts

Mir ist da mal etwas aufgefallen, vielleicht auch Schwachsinn.

Kann es sein das die Lautstärke des Radios bei höherer Geschwindigkeit zunimmt? Ist mir nun mehrmals aufgefallen das dies so war..Oder doch nur Einbildung?

 

Ja, das nennt sich GALA

 

Geschwindigkeits abhängige Lautstärke anpassung.

 

Edit: Da war ich wohl etwas zu langsam.

Edited by Papahans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nennt sich GAL - geschwindigkeitsabhängige Lautstärke

 

EDIT: Was er sagt, bei Becker heißt es nur GAL, bei Audi GALA.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und weiß jemand bei welchen geschwindkeiten sich das so bewegt ?

Und ob das auch beim Radio tausch durch ein nicht originales weiterhin funktioniert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. November 2000.

2. Chrorus 1. das mit dem Kassetten Radio und nur einem Drehteil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glaube er wollte eher wissen welches NICHT-Originale du dann verbauen willst...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das steht noch in Frage.

Hab mir erstmal den aktiv system Adapter bestellt. Welches andere Radio rein kommt weis ich noch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kommt aufs Radio drauf an. Es gibt Modelle mit Anschluss für das Tachosignal, die können das. Manche Nachrüstradios haben auch ein Mikro dran, und wenn sie mehr Fahrgeräusche feststellen machen sie lauter.

 

Aber die meisten günstigeren Radios können das nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinem Blaupunkt Seattle MP 74 kann ich das 5-stufig einstellen...

Bei Stufe 5 kann ich quasi die Lautstärke mit der Geschwindigkeit regeln :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor MJ2002 fällt noch ein GAL-Signal aus dem Stecker, danach brauchts einen CAN-Adapter dafür. Das GAL-Signal ist ein Rechtecksignal zwischen 0V und 5V, die Länge der Impulse (?) hängt von der Geschwindigkeit ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

GALA. Die Funktion heißt GALA.

 

Mann ey :erstlesen:

 

 

 

 

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das GAL-Signal ist ein Rechtecksignal zwischen 0V und 5V, die Länge der Impulse (?) hängt von der Geschwindigkeit ab.
Ca. 3700 Impulse/km

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und weiß jemand bei welchen geschwindkeiten sich das so bewegt ?

Und ob das auch beim Radio tausch durch ein nicht originales weiterhin funktioniert?

Extra Frage: ist diese Funktion kodierbar oder per Knopfdruck einstellbar? Mein Chorus 2 macht es nämlich nicht ohne weiteres, obwohl es dazu fähig sein sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und weiß jemand bei welchen geschwindkeiten sich das so bewegt ?

Und ob das auch beim Radio tausch durch ein nicht originales weiterhin funktioniert?

Extra Frage: wie schaltet man das ein oder aus? Mein Chorus 2 macht es nicht ohne weiteres, obwohl es das doch können sollte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab für das Chorus diese Anleitung ergoggelt:

 

"zur Einstellung GALA drückst Du die Taste TP und schaltest dann das Radio ein. Im Display sollte "TA" stehen. Dann die TP so oft tippen bis "GALA" im Display steht. Mit dem Drehknopf kannst Du nun die Intensität einstellen."

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hier oben am Harz hatte ein Telefonat mit einer "Frau aus Oberbayern"

 

nun meine Frage: was meint die Frau -wenn Sie sagte

"Ihr geht einer ab oder wars eine" ?

 

wir haben uns nur über Rechnungen unterhalten:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn eine Rechnung "abgeht" - dann fehlt sie.

 

Und wenn der "Frau aus Oberbayern" beim Telefonieren mit dir einer abgeht, dann .... musst du ne richtig sexy stimme haben. :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn der "Frau aus Oberbayern" beim Telefonieren mit dir einer abgeht, dann .... musst du ne richtig sexy stimme haben. :cool:

 

Telefonnummer? :P:P:P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein Cerobin, kein Schwachsinn!! Diese Radiofunktion kenne ich auch aus meinem alten Audi Coupe. Da mit der Geschwindigkeit auch die Außengeräusche zunehmen, wollte man durch geschwindigkeitsabhängige Lautstärkezunahme die Außengeräusche so "überschminken"! Vorsprung durch Technik! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt sind wir wieder beim Thema... a2s2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gala existiert imho in jedem A2.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ich es richtig im Gedächtnis, dass es pulverbeschichtete Bremstrommeln für die Kugel gibt und falls ja, hat jemand einen Link für mich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie kann es sein, dass sich heute zweimal ALLE Radschrauben vorn links gelockert haben? Ganz normal von Sommer auf Winter gewechselt, Felgen keinen Schlag, gut ausgewuchtet sind sie vom Fahrgefühl auch. Hab sie dann unterwegs richtig angeballert damit ging es jetzt dann die restlichen 20 km gut. Aber wohl ist mir nicht weil ich morgen auch eigentlich wieder ein Stück Autobahn fahren müsste...

 

Ideen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mh... Durch erhöhten Reibwert bei Rost keine ausreichende Klemmspannung da zu "früh" Drehmoment erreicht? Mh... oder meinst du was anderes?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rost im Gewinde. Hatte ich auch schonmal. Der bröselt dann raus und schon ist die Klemmung dahin. Also mit der Drahtbürste putzen und wieder schön anziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also um sicherzugehen Rad nochmal runter und Gewinde reinigen, ja?! Hatte das noch nie in was weiß ich wie vielen Räderwechseln...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also um sicherzugehen Rad nochmal runter und Gewinde reinigen, ja?!

Würde nur eine Schraube nach der anderen einzeln rausdrehen, mit einer Putzschraube(*) durchfiedeln und die gesäuberte und am Gewinde leicht geölte Radschraube wieder reindrehen ohne den Wagenheber auszupacken.

 

Cheers, Michael

 

(*) Die "Putzschraube" gab es mal als Tip hier im Forum. Einfach eine passende Radschraube mit einem scharfkantigen Längschlitz versehen. Beim rein/rausdrehen wird so das Gewinde in der Nabe gesäubert und der Dreck rausgeräumt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
am Gewinde leicht geölte Radschraube

 

Der Tip ist zwar gut, aber ich würde ihn nur Leute geben, die eine Vorspannkraft berechnen können und daher wissen, wie wenig Öl das sein muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neben dem Gewinde sollte natürlich auch die Radnabe, die Auflagefäche der Felge und der Sitz des Schraubenkopfes sauber und frei von bröselnden Dreck- und Rostteilen sein. Die Vorspannung der Schraube funktioniert (bzw. hält) nur vernünftig, wenn die Spannung nicht über Dreck/Rost übertragen wird der dann im Betrieb zusammenfällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sauberkeit geht vor, deshalb wechsle ich selber, schon des Drehmomentes wegen, mit 110 Nm ging noch kein Rad ab und außerdem lassen sich mit jedem Bordwerkzeug die Schrauben wieder lösen, a2s2 ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

A2 mit OSS: Gibts da beim oder nach dem Batterie-Wechsel etwas Besonderes zu beachten ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nö, nischt. Nicht mehr als bei anderen A2. Schlüssel und Fenster wieder anlernen und gut ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

D.h. Fenster einmal komplett runter und wieder hoch, oder steckt da mehr dahinter?

 

Zitat User 1.6FSI:

"Nach 12 Jahren einwandfreier Funktion.

Beim Anlernen nachdem die Batterie abgeklemmt war (OSS auf, zu, dann nochmal zu drücken bis es leise klackt), hat es laut gekracht. Habe sofort losgelassen....."

 

Deshalb und aufgrund der Tatsache, dass der Batterie-Tausch ansteht, hab ich gefragt....

Edited by Audia5sport

Share this post


Link to post
Share on other sites
D.h. Fenster einmal komplett runter und wieder hoch, oder steckt da mehr dahinter?

....

 

Fenster schließen, den Knopf bei vollständig geschlossenem Fenster noch 2-3 sek. halten - fertig

 

Für den Schlüssel : rein in's Zündschloß, Zündung an, Knopf am Schlüssel drücken - fertig

Share this post


Link to post
Share on other sites

...wenn das denn klappt....

 

Ich weiß nicht mehr, warum (ich glaub, ich hab wegen der Drosselklappe die Batterie abgeklemmt), aber ich hab genau diese Anlernprozedur schon mal gemacht. Mit beiden Schlüsseln. Ich bin nach Anleitung aus dem Forum vorgegangen - und nix wars. Weder mit dem einen noch mit dme anderen Schlüssel. Als ich beschloß, aufzugeben, udn ein letzte Mal den Knopf drückte, klappte es plötzlich. Mit beiden.

 

Ich weiß bis heute nicht, warum....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es eigentlich Trink/Iso-Becher, die in die Getränkehalter vorn passen? Ich hatte mir extra einen gekauft, der unten verjüngt ist - aber der war mindestens 4mm zu dick...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben da welche vom Campingladen, Marke HIP und andere von Mepal. Die von HIP passen hervorragend, die Mepal sind eigentlich nen Tick zu dick unten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe ich es richtig im Gedächtnis, dass es pulverbeschichtete Bremstrommeln für die Kugel gibt und falls ja, hat jemand einen Link für mich?

Hmm... anders gefragt, jemand hier, der die Coat Z von Zimmermann mal getestet hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites
HIP finde ich nicht.... Ist das irgendeine Abkürzung?

Ich habe noch mal hingeschaut und dieses Mal nicht nur die großen Buchstaben beachtet :D

Es scheint sich wohl um ein Holländisches Produkt zu handeln, kein Wunder daß du es nicht so finden kannst.

 

Anbei einige Bilder, ich hoffe daß was Hilfreiches dabei ist. In der Praxis nutzen wir am liebsten den rosa HIP Becher. Der paßt einfach und sicher in den Becherhalter. Der rote Mepal Becher (könnte deren Standardmodell sein, in meiner Erinnerung hatten meine Eltern damals im Campinggeschirr schon solche gestufte Mepal Becher) passt nur wenn bis ganz unten durchgeschoben. Das erste Mal musste dem Becherhaltermechanismus da ein Bißchen mitgeholfen werden. Jetzt geht das auch ohne Verzögerung.

 

Ich würde an deiner Stelle mal mit diesen Eckdaten in einen Haushalts- oder Campingladen gehen und was passendes suchen. In meiner Erinnerung gibt es sogar verjüngte Iso-Becher in ausreichend kleinem Maßstab, gepaßt habe ich die allerdings nie.

 

Nachtrag 1: goil, Beitrag 911 :D

Nachtrag 2: bitte bei dynamischer Fahrweise und/oder Fahrthinderer nicht über den Knick befüllen :D

DSC_0125.jpg.a6e9660f07fb84b9627798925fbb348f.jpg

DSC_0124.jpg.cf089d2aec943a942e03fc7310228b9a.jpg

DSC_0127.jpg.c66c2544158841435f017fccbf2df9aa.jpg

DSC_0128.jpg.2f8668d53b82ee19462664745cee6e2e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

ha2o, der keine Antwort hat und keine Ahnung, aber eine Frage zum Unterboden in der Mitte. Mein Sohn hat im A2 Tdi von 12/2002 einen Partikelfilter einbauen lassen und seither nur noch vorne den Unterbodenschutz.

Hat jemand von Euch mit Partikelfilter einen vollständigen Unterbodenschutz?

Oder einen Lösungsvorschlag?

Ich hoffe, meine Frage stört hier nicht gar zu sehr. Und wo gehört sie eigentlich gestellt?

 

Danke für Euer Verständnis. das ich erwarte nach dem, was ich bisher im Forum gelesen habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.