Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
madholgi

Gruß der A2 Fahrer

Recommended Posts

Hi,

hat jemand eine Idee für einen gemeinsamen Gruß?

 

Habe hier eben irgenwo was von 'nem Vicktory Zeichen (dei zwei erhobenen Finger bedeuten A2) mit einem Grinsen im Gesicht gelesen.

Macht doch mal Vorschläge für einen Einheilichen Gruß=) =)

 

 

Gruß

madholgi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

also mir persönlich gefällt das Victory-Zeichen. Hab ich auch als Teenie immer benutzt, wenn mir ein anderer Vespa PK-Fahrer entgegen kam :D

Aber beim Auto ist das sone Sache mit dem Handzeichen: Hinter der Scheibe sieht man das kaum.

Wie wär es denn mit einer kurzen Lichthupe? Ich weiß - nich´ sehr originell - aber in den 80ern war das bei den kultigen Suzuki SJ 413-Jeeps der Renner.

 

Sander wünscht sich ein RNS-E :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das müßten aber die anderen Autofahrer auch erst mal erahnen, dass wir sie nicht provozieren wollen.... und dann gäbe es da noch die vielen A2-Fahrer, die nicht hier im Forum sind...

 

Mir fällt im Moment leider nichts Besseres ein, aber Lichthupe finde in der heutigen Zeit der vielen recht agressiven Autofahrer nicht so wirklich passend

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ZWEI im Gruß wäre schon wichtig...

Warum also nicht die gezählten ZWEI aus Daumen und Zeigefinger und das mit einem Grinsen?

Könnte aber sein, dass das schon wieder irgendwie belegt ist.

Sonst würde mir noch aus der Gebärdensprache die banale Kombination aus "A" und "2" einfallen. Wäre "Faust" gefolgt von eine victoryähnlichen-Zeichen. Allerdings scheint die Daumenstellung wichtig zur Differenzierung von "2", "v" und "k". Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Fingeralphabet

 

funt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass das Victory-Zeichen am einfachsten ist und keine Missverständnisse wie eine Faust mit darauffolgenden Zeichen hervorruft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.2 TDI Fahrer könnten sich wie damals die Ro80-Fahrer* grüssen, in dem Sie mit der Zahl der ausgestreckten Finger anzeigen, das wievielte Getriebe sie schon haben.

 

JH

 

*Dort war es der Wankelmotor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Jodha

1.2 TDI Fahrer könnten sich wie damals die Ro80-Fahrer* grüssen, [...]

 

Nur sieht man das ob 1.2 'er oder nicht, nur schlecht von vorne. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin fürs stinknormale Händeschütteln. Daher mein Vorschlag: ausbremsen, aussteigen, die Fahrertür des ausgebremsten Fz. öffnen und dem Fahrer die Hand schütteln... :] Das sorgt für einen bleibenden Eindruck und signalisiert dem anderen: "Willkommen im Club!", wetten? :D:D:D

 

Naja, wenn ich andere A2 auf der Straße sehe, lächele ich immer den Fahrer (bzw. besonders die Fahrerinnen...) an. An der Reaktion (bzw. der Nichtreaktion) sieht man dann, dass die meisten gar keinen Bock auf einen Gruß haben. Ist leider so. Aber Euren Gruß, wie auch immer der ausfällt, würde ich natürlich erwidern!

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schätze, daß, auf welche Art und Weise man auch grüßt, der/die Fahrer/Innen in anderen A2 werden zu 97,5% nichts damit anfangen können. 'Hä - was will'n der'.

Es sind ja sowieso zumeist nur 'A2Besitzerfrauen' (analog der Zahnarztfrau aus der Werbung).

Jedenfalls kommt es mir so vor.

Die typische A2-Fahrerin ist so mitte 40 bis mitte 50 und kommt gerade vom Pickelausdrücken/Nordicwalking und ist auf dem Weg zum Golfen/Friseur. Deren Männer fahren den A2 nur zum Einkaufen in die Stadt oder wenn der A8 kaputt ist.

 

 

Aber:

In 20 Jahren sieht das bestimmt anders aus !!!!

 

Ausnahmen bestätigen die Regel !

 

 

;)

 

 

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von heavy-metal

Ich bin fürs stinknormale Händeschütteln.

naja, bissle schwierig :D

wir sind ja keine ferraris - neulich gesehen: auf der hauptstraße kommen sich zwei ferraris entgegen - beide halten mitten auf der straße an und reden miteinander... :o

aber ferraris gibts ja noch weniger als a2s (verkaufen sich noch schlechter ;) ) also kommts nicht so oft vor.

 

lichthupe ist blöd - daumen und zeigefinger wäre cool.

dann wird das a2-treffen aber anstrengend ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, wie es hierbestätigt wurde:

Vicktory Zeichen und breites Grinsen auf'm Gesicht

 

Schließlich fahren wir einen Classiker Cool!!!

 

 

Gruß

madholgi:evil: :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von mamawutz

Ich schätze, daß, auf welche Art und Weise man auch grüßt, der/die Fahrer/Innen in anderen A2 werden zu 97,5% nichts damit anfangen können. 'Hä - was will'n der'.

 

Nein, es sind nur 96,125%. Wenn ich das richtig gelesen habe, sind in Deutschland wohl ca. 76000 A2 zugelassen, 2945 Anmeldungen hat das Forum. (2945/76000)*100% = 3,875% könnten den Gruß erkennen. Also 96,125% Unwissende ... Leute, macht Werbung fürs Forum! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich begegne jeden Morgen einem silbernen A2 mit männlichen Fahrer.

 

Noch sind wir uns uneins. Ich grüße meist mit Victory, er grüßt meist mit kurzer Lichthupe (absolut nicht aggressiv).

 

Ich bin auch für Victory und werde das jetzt durch Kontinuität meinem Entgengenkommer beibringen. :-)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein einheitlicher Gruß ist schon witzig. Dummerweise wird das hier wohl kaum ein A2-Fahrer verstehen. Das Durchschnittsalter liegt sehr hoch und der Rest sind Frauen, die sowas eh nicht interessiert- leider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tach zusammen!

 

Original von A2Beta

Nein, es sind nur 96,125%...

 

Nun, an Deiner Rechnung ist prinzipiell nichts auszusetzen - den Pisa-Test hättest Du locker bestanden... ;) Aber: tendenziell so verkehrt war die Rechnung von Mamawutz auch wieder nicht. Denn wenn man die ganzen "Forumsleichen" mal außen vor lässt, also solche, die sich vor anno tobak mal hier haben registrieren lassen, so gut wie nie ins Forum schauen bzw. durchschnittlich weniger als 0,1 Beiträge pro Tag schreiben, dann sind es doch eher weniger als 3,875% aller deutschen A2-Driver, die für einen speziellen A2-Gruß empfänglich sind... :(;(;):D

 

Vielleicht sollten wir, die hier im Forum registriert sind, auf Front- und Heckscheibe je einen Kenwoood-großen Forumsaufkleber anbringen. Dann sehen wir von weitem, bei wem es sich "lohnt", die Hand zum Gruße zu erheben... :D

 

Wenn schon ein spezieller Gruß: was haltet Ihr vom "Vulkanier-Gruß" à la Mr. Spock (kleiner Finger an Ringfinger, Mittelfinger an Zeigefinger, dann die beiden Fingerpaare voneiannder abspreizen)? Das hätte mal was - aber vorher die Handhaltung bitte trainieren!! ;)

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Zurbelchen

Das Durchschnittsalter liegt sehr hoch und der Rest sind Frauen, die sowas eh nicht interessiert- leider.

 

.... nun bin ich aber irritiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorischt mit dem "Victory" Zeichen. Leider machen das viele der Deutschen falsch !

 

Victory = Zeigefinger + Mittelfinger bilden ein V und Handrücken zum eigenen Köper hin. :]

 

Mit dem Handrücken vom eigenen Körper weg ist in Enlgand ein SEHR schlimmer Gruß. Schlimmer als noch als der "Stinkefinger" :P

 

Könnte leicht misverstanden werden.

 

Gruß

Otherland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch für den 'Victory-Gruss', so wie es schon die 2CV-'Enten-fahrer' machten.

 

Schöne Grüsse

Delfin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch für das V-Zeichen. Werde das mal ausprobieren, ist allerdings fragwürdig, ob andere A2 Fahrer damit etwas anfangen können, wenn sie es denn sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist das ziemlich wurscht, WIE gegrüßt wird. Hauptsache es wird überhaupt gegrüßt. Ich hebe meistens einfach die Hand oder Hupe auch mal Licht. Allerdings findet meine Freundin das wohl ziemlich peinlich, deswegen beschränke ich mich auf Solofahrten.... 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da das Victory-Zeichen schon von anderen genutzt wird und zu Missverständnissen führen kann, wie Otherland berichtet, fände ich die zwei mit Daumen und Zeigefinger persönlich besser.

 

Dann heben wir uns nicht nur mit dem Auto, sondern auch mit dem Gruß von der Masse ab.

 

Und generell bin ich für Grußpflicht für A2-Fahrer. So wie es die Smart-Fahrer und Motorrad-Fahrer auch tun (die machen es halt ganz profan mit erhobener Hand)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann man nicht über die audi-werkstatt (oder sogar das werk) an adressen von a2-fahrer/innen hier in germany rankommen und sie dann postalisch bzw. per email von unserem gruß unterichten? vielleicht kann auch die zulassung helfen, oder die polizei.... müssen halt den positiven aspekt darin sehen und verstehen....

 

oder fällt sowas unter datenschutz?

 

ich fahre jeden tag durch weilburg und grüße dort zwei, manchmal auch drei a2´ler. eine frau freut sich immer, grüßt aber leider nicht zurück. die beiden anderen schauen nur komisch....

 

übrigens:

in weilburg steht in der frankfurter straße, höhe lehrer-fortbildung, jeden tag stadteinwärts ein grüner a2 geparkt, dessen farbe in der sonne alle möglichen schattierungen zeigt. das geht von grün über blau bis violett. ist das eine serien-farbe? kenn den jemand oder ist der besitzer hier im forum? werde morgen mal die nummer notieren, wenn ich dran denke....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...fällt eindeutig unter Datenschutz !

Die meisten betrachten ihr Auto als Fortbewegungsmittel und warum sollten Sie andere A2 Fahrer(inen) grüßen bloß weil Sie das gleiche Auto fahren ?

 

Sollte jeder so handhaben wie er/sie will.

 

Allerdings sehe ich hier in owl nicht mehr als 0-2 A2's Pro Woche und es sind fast immer die gleichen ;)

 

Wäre ich ein A-Klasse Fahrer würde mir wahrscheinlich bald der Arm vor lauter winken abfallen. :D

 

Intereesant wäre es allerdings an geparkte A2's eine Karte mit dieser URL zu hinterlegen.

 

Gruß

Otherland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen Kontaktaufnahme via Zettelchen o.ä. mit bisher "blinden" A2-Fahrern:

 

kleine war zum Thema Zettel am Scheibenwischer wegen A2-Treffen in München folgender Meinung:

"PS: weil es mir gerade einfällt: ist Werbung am Scheibenwischer nicht genehmigungspflichtig?? Nicht, dass wir Ärger bekommen."

Kenne mich selbst bei sowas nicht aus... Wer weiss dazu was?

 

funt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gewerbliche streuwerbung ist Genehmigungspflichtig.

Persönliche Einladungen nicht :D

 

Ich würde das ja als eine Persönliche Einladung sehen :]

 

Gruß

Otherland

 

PS: Die vielen (Visitenkarten) Autoaufkäufer schert das ein Dreck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich grüße sogar Leute im A2 wenn ich selbst nicht in meinem unterwegs bin!! ;)

 

Also wenn mal jemand im Würzburger Raum (hauptsächlich B13 von Ochsenfurt nach Würzburg und B19 bis Estenfeld) von einem Skoda Fabia Combi (fahre ich zur Zeit, da meine Mutter meine Kugel bevorzugt!) gegrüßt wird, dann bitte nicht wundern!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2-s-line

Da das Victory-Zeichen schon von anderen genutzt wird und zu Missverständnissen führen kann, wie Otherland berichtet, fände ich die zwei mit Daumen und Zeigefinger persönlich besser.

Dann heben wir uns nicht nur mit dem Auto, sondern auch mit dem Gruß von der Masse ab.

Dem Schließe ich mir an!

 

Original von A2-s-line

Und generell bin ich für Grußpflicht für A2-Fahrer. So wie es die Smart-Fahrer und Motorrad-Fahrer auch tun (die machen es halt ganz profan mit erhobener Hand)

Tun die Smartfahrer das? Bei den kurzen Strecken, die die fahren haben die eh nicht viel zu grüßen! :P

 

Original von Otherland

Wäre ich ein A-Klasse Fahrer würde mir wahrscheinlich bald der Arm vor lauter winken abfallen. :D

Das kann dir auch als Motorradfahrer am Wochenende bei gutem Wetter passieren. ;)

P.S. Meine Erfahrung: Bei unter 0°C grüßt man sich als Motarradfahrer mit dem ganzen Arm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar.

 

Daumen und Zeigefinger ist gesetzt. Oder?

 

Oder über Admins Umfrage einleiten. Hm. vielleicht keine schlechte Idee.

 

Admins hier?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Goggomobil1960

Hallo

 

was meint Ihr zum Fliegergruss (Unser Zeppelin) "Wippen mit den Tragflächen" - in unserem Fall kurzes blinken rechts / links.

 

Ist allerdings nicht ganz in Übereinstimmung mit der StVZo

und daher verboten.

 

Übrigens bei RO 80 waren es die Kreiskolbenmotore die in der Anfangszeit öfters ausfielen und auf Garantie / Kulanz getausch wurden. Eigentlich der Hauptgrund dafür dass die NSU Motorenwerke zu VW kamen.

 

 

Gruss

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab heute zwei A2-Fahrer getroffen und gegrüßt, obwohl ich keinen kannte... einer hat zurückgegrüßt, obwohl er mich bestimmt auch nicht gekannt hat. :D

 

War das einer von euch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, jetzt hab ich mir das mal alles durchgelesen, meine Fraun wundert sich beim telefonieren, warum ich den Computer anlache ...

 

Grüßen: Ja

Hand hoch reicht m.E. Es gibt ja nicht wie beim Motorrad die gute Sicht, es kommt einfach auf den guten Willen an.

 

Mal sehen, wann der erste zurückgrüßt - AB MORGEN ;-)

Rennmaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und hier nochmal das Thema A2-Gruß:

 

Nach wie vor bin ich für das Victory-Zeichen.

Für mich besagt es:

 

- zwei für A2 und

- Sieg für Aluminium, Wirtschaftlichkeit, Einzigartigkeit, etc.

 

Und wie schon gesagt:

Es haben mich schon einige damit zurückgegrüßt. Es funktioniert also.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Herr Rossi

Grüßen ist nicht A2-Fahrers Sache.

 

Eben. Ich will gar nicht nicht grüßen, es sei denn im anderen A2 sitzt eine dem A2 in Sachen Formgebung und Faltenfreiheit sowie Leichtgängigkeit mindestens ebenbürtige Fahrerin. Da würde ich sogar umsteigen :-}

 

Aber die kaufen sich in der Regel schwarze Peugeot-Henkelmänner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass das Thema noch mal aufgegriffen wurde, wir haben uns auch schon darüber Gedanken gemacht. Anstoß zur Sache war, dass meine Freundin plötzlich andere A2s anwinkt. Und wieso das? Weil sie auch von einem A2-Fahrer gegrüßt wurde! :D

 

 

Grüße, flixe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So langsam setzt sich der A2-Fahrer-Gruß doch durch! Heute in Wasserbillig (Luxemburg) kam mir ein dunkler A2 mit Münchener Kennzeichen entgegen (sah ziemlich kobaltblau aus). Ich habe SPEKTAKULÄR zum Open Sky rausgewunken (wer hat, der hat...), er zu der Frontscheibe zurück. Vielleicht ja ein Forenmitglied?

Nichtensegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöner alter Fred!

Auf der AB hupe ich alle überholten A2 an, wofür hab ich schließlich diese hübschen Bosch-Hörnchen eingebaut? :D

Und für überaus seltene und schöne Ananaseimer fahre ich sogar extra was langsamer, daß sie mal nen anderen Ananaseimer in Fahrt genießen können. :HURRA:

 

Cheers, Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen erstmal! Zum Grüßen möcht ich auch mal meinen Senf hinzugeben. Ich grüße gerne andere A2 Fahrer, habe aber auch dabei schon ne Menge verduzte Gesichter gesehen. Also mein Tipp: Jeder, der sich als Forumsmitglied outen und gegrüßt werden möchte, könnte doch am A2 etwas markantes anbringen, ein Zeichen, das nur von Insidern verstanden wird. Ich denke an einen ca. 5 cm x ca 8 cm Aufkleber des Forumlogos, also die A2 Silhouette links neben dem Nummernschild. Könnte selbst angefertigt werden, Farbe wäre egal. Ich mach mal was und stelle ein Bild ins Forum. Bitte diskutieren! So erkennt man Forenspezies auf der Piste und der Gruß stellt sich dann von selbst ein! (Winkewinke, Lichthupe, Vikoryzeichen etc. pp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erstens hat das ja ganz gut gelöst.. aber ich persönlich will so´n kleber net aufm lack haben.. ich grüße lieber so..

 

in meiner arbeitsgegend sehe ich jeden morgen 2-3 kugeln.. exkl. meiner.. also echt ne menge :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber ich persönlich will so´n kleber net aufm lack haben.. ich grüße lieber so..

 

Und was is' mit den weißen Streifen auf'm Lack bei Deinem Streifenhörnchen ? :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das is nur ne fotomontage um euch alle zu verwirren ;):)

 

meine kugel ist ganz naturfarben.. irgedwie muss ich bei naturfarben an ne andere farbe denken, als an schwarz :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen